TONN/MEM/UP/330E/340E

Trend Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle (TONN)

Die Offene Netzwerk Schnittstelle 
(Trend Open Network Node) ist ein Trend 
Netzwerkgerät, das es dem Trend-System 
ermöglicht mit Fremdsystemen, wie 
BACnet, LONWORKS, M-Bus, MODBUS, SNMP 
und KNX zu kommunizieren. Sie verwendet 
Niagara AX Framework für die Integration 
von HLK- Systemen und z.B. der 
Lichtsteuerung in Gebäuden. TONN liest 
die benötigten Daten aus 
Fremdsystemen aus und stellt diese den 
IQ3 DDC-Stationen zur Verfügung. Daten 
aus den DDC-Stationen können den 
Fremdsystemen zur Verfügung gestellt 
werden und bieten somit eine einfache 
Überwachungsfunktion. Mit Hilfe 
von TONN können Werte aus dem 
Trend-System von dem Fremdsystem, das 
an TONN angeschlossen ist, gelesen und 
beschrieben werden. Ebenso können Werte 
des Fremdsystems vom Trend-System 
auslesen und beschrieben werden.
Funktionen:
Es werden Treiber für BACnet IP, BACnet 
MSTP, EIB/KNX IP, LONFTT, LON IP, 
MODBUSRTU Master, MODBUSRTU Slave, 
MODBUSTCP Master, MODBUSTCP Slave, 
M-Bus Seriell, M-Bus IP, oBIX und SNMP 
Systeme mitgeliefert.
Zusätzliche optionale Treiber 
verfügbar: Flex über RS232 oder 
RS485, Hotelzimmerbuchungssystem (IP) 
von Micros Fidelio, Global Cache, 
Horstmann-Serie, Helvar-Serie, American 
Automatrics PHP über RS232 oder RS485 
und American Automatrics PUP über RS232 
oder RS485.
Liest und beschreibt Werte der 
Fremdsysteme.
Liest und beschreibt Werte des 
Trend-Systems von den Fremdsystemen aus.
DIN Hutschinen- oder Wandmontage.
2 Ethernet Ports, 1 x RS232 Port und 1 
x RS485 Port.
Bis zu 2 optionale einsteckbare 
Kommunikationskarten für RS232, LON FTT 
und RS485.
15 V DC Spannungsversorgung.

TONN upgrades
Produktbeschreibung: Upgrade von TONN 
340 auf 350