0903403

Trend Stellantrieb 0/2..10V für 
Zonenregelung, 90/180/300 N, M7410E
Zubehör

Adapter für Ventilserien: 
V5077B/V5078B



2RM/24VAC

Trend Eingangs- und Ausgangsmodule

Trend-Relaismodule wandeln entweder 
digitale Eingangssignale in analoge 
Eingangssignale oder analoge 
Ausgangssignal einer DDC-Station in 
Relaisausgänge um und stellen eine 
Schnittstelle zwischen Trend-Geräten und 
haustechnischen Anlagen dar.
Trend I/O Modules convert either 
digital input signals into an analogue 
signal to be read by the controller, or 
an analogue signal from the controller 
to a number of stages of relay output. 
They act as an interface between the 
controller and heating and ventilating 
equipment.
Der digitale Eingangsexpander 4DIX 
ermöglicht die Überwachung von vier 
potentialfreien Kontakten durch einen 
analogen Eingang. Der entstehende 
Analogwert kann in der DDC-Station von 
einem "A to D" Funktionsmodul in 
interne digitale Zustandsbits zur 
Verarbeitung von Zustandseingängen 
decodiert werden. Eine Stiftleiste 
ermöglicht den einfachen Anschluss 
an ein 4SIM-Modul, das die Isolation 
von geschalteten Netzspannungen in den 
Fällen durchführt, wo 
potentialfreie Kontakte nicht zur 
Verfügung stehen.
Das zweifach Relaismodul (2 SRM) enthält 
2 einzelne Relais, die zur Ansteuerung 
von Komponeten des Heizungs- oder 
Lüftungssystems verwendet werden 
können. Die Relais können unabhängig 
voneinander einzeln angesteuert werden.
Das 2-fach Relaismodul 2RM wandelt ein 
analoges Ausgangssignal einer 
DDC-Station in zwei Relaisausgänge um. 
Dieses Modul kann mit Hilfe eines 
Jumpers als zweistufiges Relaismodul 
oder als Dreipunktschrittmodul 
konfiguriert werden. Es verfügt über 
weitere Jumper zur manuellen 
Umschaltung der einzelnen Relais zur 
Vereinfachung der Inbetriebnahme.
Das 3-fach Relaismodul (3RM) wandelt 
ein analoges Ausgangssignal einer 
DDC-Station in drei Relaisausgänge um. 
Das Modul kann mit Hilfe von Jumpern 
als Sequenzsteuerung für 
Lüften/Heizen/Kühlen (HCM) oder als 
dreistufiges Relaismodul (TRM) 
konfiguriert werden.
Das 6-fach Relaismodul (6RM) wandelt 
ein analoges Ausgangssignal einer 
DDC-Station in sechsstufige 
Relaisausgänge um.
Der 2-fach Signalwandler Spannung/Strom 
2VID ist eine zweikanal 
Ausgangsschnittstelle, die zwei 
Spannungssignale zwischen 0 und 10 V in 
zwei Stromsignale zwischen 0 und 20 mA 
umwandelt.
Das Doppel-Phasenabschnitt-Modul 
wandelt zwei Analogausgangssignale 
einer DDC-Station in zwei 
phasenabschnittsgesteuerte 20 
Volt-Signale zur Ansteuerung von 
Ventilen und Stellantrieben in Heiz- 
und Lüftungsanlagen um. Die 
galvanische Trennung der Steuersignale 
der Ausgänge erfolgt durch 
Optokoppler, so dass keine 
Erdungsprobleme auftreten können.
Standard DIN-Hutschienenmontage
2-teilige Schraubklemmen für 
Kabelquerschnitte von 0,5 bis 2,5 
mm².
24 V AC/DC Versorgung.

Ausgangsmodule
Produktbeschreibung: 2-fach 
Relais-Module


2SRM/24VAC

Trend Eingangs- und Ausgangsmodule

Trend-Relaismodule wandeln entweder 
digitale Eingangssignale in analoge 
Eingangssignale oder analoge 
Ausgangssignal einer DDC-Station in 
Relaisausgänge um und stellen eine 
Schnittstelle zwischen Trend-Geräten und 
haustechnischen Anlagen dar.
Trend I/O Modules convert either 
digital input signals into an analogue 
signal to be read by the controller, or 
an analogue signal from the controller 
to a number of stages of relay output. 
They act as an interface between the 
controller and heating and ventilating 
equipment.
Der digitale Eingangsexpander 4DIX 
ermöglicht die Überwachung von vier 
potentialfreien Kontakten durch einen 
analogen Eingang. Der entstehende 
Analogwert kann in der DDC-Station von 
einem "A to D" Funktionsmodul in 
interne digitale Zustandsbits zur 
Verarbeitung von Zustandseingängen 
decodiert werden. Eine Stiftleiste 
ermöglicht den einfachen Anschluss 
an ein 4SIM-Modul, das die Isolation 
von geschalteten Netzspannungen in den 
Fällen durchführt, wo 
potentialfreie Kontakte nicht zur 
Verfügung stehen.
Das zweifach Relaismodul (2 SRM) enthält 
2 einzelne Relais, die zur Ansteuerung 
von Komponeten des Heizungs- oder 
Lüftungssystems verwendet werden 
können. Die Relais können unabhängig 
voneinander einzeln angesteuert werden.
Das 2-fach Relaismodul 2RM wandelt ein 
analoges Ausgangssignal einer 
DDC-Station in zwei Relaisausgänge um. 
Dieses Modul kann mit Hilfe eines 
Jumpers als zweistufiges Relaismodul 
oder als Dreipunktschrittmodul 
konfiguriert werden. Es verfügt über 
weitere Jumper zur manuellen 
Umschaltung der einzelnen Relais zur 
Vereinfachung der Inbetriebnahme.
Das 3-fach Relaismodul (3RM) wandelt 
ein analoges Ausgangssignal einer 
DDC-Station in drei Relaisausgänge um. 
Das Modul kann mit Hilfe von Jumpern 
als Sequenzsteuerung für 
Lüften/Heizen/Kühlen (HCM) oder als 
dreistufiges Relaismodul (TRM) 
konfiguriert werden.
Das 6-fach Relaismodul (6RM) wandelt 
ein analoges Ausgangssignal einer 
DDC-Station in sechsstufige 
Relaisausgänge um.
Der 2-fach Signalwandler Spannung/Strom 
2VID ist eine zweikanal 
Ausgangsschnittstelle, die zwei 
Spannungssignale zwischen 0 und 10 V in 
zwei Stromsignale zwischen 0 und 20 mA 
umwandelt.
Das Doppel-Phasenabschnitt-Modul 
wandelt zwei Analogausgangssignale 
einer DDC-Station in zwei 
phasenabschnittsgesteuerte 20 
Volt-Signale zur Ansteuerung von 
Ventilen und Stellantrieben in Heiz- 
und Lüftungsanlagen um. Die 
galvanische Trennung der Steuersignale 
der Ausgänge erfolgt durch 
Optokoppler, so dass keine 
Erdungsprobleme auftreten können.
Standard DIN-Hutschienenmontage
2-teilige Schraubklemmen für 
Kabelquerschnitte von 0,5 bis 2,5 
mm².
24 V AC/DC Versorgung.

Ausgangsmodule
Produktbeschreibung: 2-fach 
Einzelrelais-Modul


2VID/24VAC

Trend Eingangs- und Ausgangsmodule

Trend-Relaismodule wandeln entweder 
digitale Eingangssignale in analoge 
Eingangssignale oder analoge 
Ausgangssignal einer DDC-Station in 
Relaisausgänge um und stellen eine 
Schnittstelle zwischen Trend-Geräten und 
haustechnischen Anlagen dar.
Trend I/O Modules convert either 
digital input signals into an analogue 
signal to be read by the controller, or 
an analogue signal from the controller 
to a number of stages of relay output. 
They act as an interface between the 
controller and heating and ventilating 
equipment.
Der digitale Eingangsexpander 4DIX 
ermöglicht die Überwachung von vier 
potentialfreien Kontakten durch einen 
analogen Eingang. Der entstehende 
Analogwert kann in der DDC-Station von 
einem "A to D" Funktionsmodul in 
interne digitale Zustandsbits zur 
Verarbeitung von Zustandseingängen 
decodiert werden. Eine Stiftleiste 
ermöglicht den einfachen Anschluss 
an ein 4SIM-Modul, das die Isolation 
von geschalteten Netzspannungen in den 
Fällen durchführt, wo 
potentialfreie Kontakte nicht zur 
Verfügung stehen.
Das zweifach Relaismodul (2 SRM) enthält 
2 einzelne Relais, die zur Ansteuerung 
von Komponeten des Heizungs- oder 
Lüftungssystems verwendet werden 
können. Die Relais können unabhängig 
voneinander einzeln angesteuert werden.
Das 2-fach Relaismodul 2RM wandelt ein 
analoges Ausgangssignal einer 
DDC-Station in zwei Relaisausgänge um. 
Dieses Modul kann mit Hilfe eines 
Jumpers als zweistufiges Relaismodul 
oder als Dreipunktschrittmodul 
konfiguriert werden. Es verfügt über 
weitere Jumper zur manuellen 
Umschaltung der einzelnen Relais zur 
Vereinfachung der Inbetriebnahme.
Das 3-fach Relaismodul (3RM) wandelt 
ein analoges Ausgangssignal einer 
DDC-Station in drei Relaisausgänge um. 
Das Modul kann mit Hilfe von Jumpern 
als Sequenzsteuerung für 
Lüften/Heizen/Kühlen (HCM) oder als 
dreistufiges Relaismodul (TRM) 
konfiguriert werden.
Das 6-fach Relaismodul (6RM) wandelt 
ein analoges Ausgangssignal einer 
DDC-Station in sechsstufige 
Relaisausgänge um.
Der 2-fach Signalwandler Spannung/Strom 
2VID ist eine zweikanal 
Ausgangsschnittstelle, die zwei 
Spannungssignale zwischen 0 und 10 V in 
zwei Stromsignale zwischen 0 und 20 mA 
umwandelt.
Das Doppel-Phasenabschnitt-Modul 
wandelt zwei Analogausgangssignale 
einer DDC-Station in zwei 
phasenabschnittsgesteuerte 20 
Volt-Signale zur Ansteuerung von 
Ventilen und Stellantrieben in Heiz- 
und Lüftungsanlagen um. Die 
galvanische Trennung der Steuersignale 
der Ausgänge erfolgt durch 
Optokoppler, so dass keine 
Erdungsprobleme auftreten können.
Standard DIN-Hutschienenmontage
2-teilige Schraubklemmen für 
Kabelquerschnitte von 0,5 bis 2,5 
mm².
24 V AC/DC Versorgung.

Ausgangsmodule
Produktbeschreibung: 2-fach 
Signalwandler Spannung/Strom


3RM/24VAC

Trend Eingangs- und Ausgangsmodule

Trend-Relaismodule wandeln entweder 
digitale Eingangssignale in analoge 
Eingangssignale oder analoge 
Ausgangssignal einer DDC-Station in 
Relaisausgänge um und stellen eine 
Schnittstelle zwischen Trend-Geräten und 
haustechnischen Anlagen dar.
Trend I/O Modules convert either 
digital input signals into an analogue 
signal to be read by the controller, or 
an analogue signal from the controller 
to a number of stages of relay output. 
They act as an interface between the 
controller and heating and ventilating 
equipment.
Der digitale Eingangsexpander 4DIX 
ermöglicht die Überwachung von vier 
potentialfreien Kontakten durch einen 
analogen Eingang. Der entstehende 
Analogwert kann in der DDC-Station von 
einem "A to D" Funktionsmodul in 
interne digitale Zustandsbits zur 
Verarbeitung von Zustandseingängen 
decodiert werden. Eine Stiftleiste 
ermöglicht den einfachen Anschluss 
an ein 4SIM-Modul, das die Isolation 
von geschalteten Netzspannungen in den 
Fällen durchführt, wo 
potentialfreie Kontakte nicht zur 
Verfügung stehen.
Das zweifach Relaismodul (2 SRM) enthält 
2 einzelne Relais, die zur Ansteuerung 
von Komponeten des Heizungs- oder 
Lüftungssystems verwendet werden 
können. Die Relais können unabhängig 
voneinander einzeln angesteuert werden.
Das 2-fach Relaismodul 2RM wandelt ein 
analoges Ausgangssignal einer 
DDC-Station in zwei Relaisausgänge um. 
Dieses Modul kann mit Hilfe eines 
Jumpers als zweistufiges Relaismodul 
oder als Dreipunktschrittmodul 
konfiguriert werden. Es verfügt über 
weitere Jumper zur manuellen 
Umschaltung der einzelnen Relais zur 
Vereinfachung der Inbetriebnahme.
Das 3-fach Relaismodul (3RM) wandelt 
ein analoges Ausgangssignal einer 
DDC-Station in drei Relaisausgänge um. 
Das Modul kann mit Hilfe von Jumpern 
als Sequenzsteuerung für 
Lüften/Heizen/Kühlen (HCM) oder als 
dreistufiges Relaismodul (TRM) 
konfiguriert werden.
Das 6-fach Relaismodul (6RM) wandelt 
ein analoges Ausgangssignal einer 
DDC-Station in sechsstufige 
Relaisausgänge um.
Der 2-fach Signalwandler Spannung/Strom 
2VID ist eine zweikanal 
Ausgangsschnittstelle, die zwei 
Spannungssignale zwischen 0 und 10 V in 
zwei Stromsignale zwischen 0 und 20 mA 
umwandelt.
Das Doppel-Phasenabschnitt-Modul 
wandelt zwei Analogausgangssignale 
einer DDC-Station in zwei 
phasenabschnittsgesteuerte 20 
Volt-Signale zur Ansteuerung von 
Ventilen und Stellantrieben in Heiz- 
und Lüftungsanlagen um. Die 
galvanische Trennung der Steuersignale 
der Ausgänge erfolgt durch 
Optokoppler, so dass keine 
Erdungsprobleme auftreten können.
Standard DIN-Hutschienenmontage
2-teilige Schraubklemmen für 
Kabelquerschnitte von 0,5 bis 2,5 
mm².
24 V AC/DC Versorgung.

Ausgangsmodule
Produktbeschreibung: 3-fach 
Relais-Module


4DIX/24VAC

Trend Eingangs- und Ausgangsmodule

Trend-Relaismodule wandeln entweder 
digitale Eingangssignale in analoge 
Eingangssignale oder analoge 
Ausgangssignal einer DDC-Station in 
Relaisausgänge um und stellen eine 
Schnittstelle zwischen Trend-Geräten und 
haustechnischen Anlagen dar.
Trend I/O Modules convert either 
digital input signals into an analogue 
signal to be read by the controller, or 
an analogue signal from the controller 
to a number of stages of relay output. 
They act as an interface between the 
controller and heating and ventilating 
equipment.
Der digitale Eingangsexpander 4DIX 
ermöglicht die Überwachung von vier 
potentialfreien Kontakten durch einen 
analogen Eingang. Der entstehende 
Analogwert kann in der DDC-Station von 
einem "A to D" Funktionsmodul in 
interne digitale Zustandsbits zur 
Verarbeitung von Zustandseingängen 
decodiert werden. Eine Stiftleiste 
ermöglicht den einfachen Anschluss 
an ein 4SIM-Modul, das die Isolation 
von geschalteten Netzspannungen in den 
Fällen durchführt, wo 
potentialfreie Kontakte nicht zur 
Verfügung stehen.
Das zweifach Relaismodul (2 SRM) enthält 
2 einzelne Relais, die zur Ansteuerung 
von Komponeten des Heizungs- oder 
Lüftungssystems verwendet werden 
können. Die Relais können unabhängig 
voneinander einzeln angesteuert werden.
Das 2-fach Relaismodul 2RM wandelt ein 
analoges Ausgangssignal einer 
DDC-Station in zwei Relaisausgänge um. 
Dieses Modul kann mit Hilfe eines 
Jumpers als zweistufiges Relaismodul 
oder als Dreipunktschrittmodul 
konfiguriert werden. Es verfügt über 
weitere Jumper zur manuellen 
Umschaltung der einzelnen Relais zur 
Vereinfachung der Inbetriebnahme.
Das 3-fach Relaismodul (3RM) wandelt 
ein analoges Ausgangssignal einer 
DDC-Station in drei Relaisausgänge um. 
Das Modul kann mit Hilfe von Jumpern 
als Sequenzsteuerung für 
Lüften/Heizen/Kühlen (HCM) oder als 
dreistufiges Relaismodul (TRM) 
konfiguriert werden.
Das 6-fach Relaismodul (6RM) wandelt 
ein analoges Ausgangssignal einer 
DDC-Station in sechsstufige 
Relaisausgänge um.
Der 2-fach Signalwandler Spannung/Strom 
2VID ist eine zweikanal 
Ausgangsschnittstelle, die zwei 
Spannungssignale zwischen 0 und 10 V in 
zwei Stromsignale zwischen 0 und 20 mA 
umwandelt.
Das Doppel-Phasenabschnitt-Modul 
wandelt zwei Analogausgangssignale 
einer DDC-Station in zwei 
phasenabschnittsgesteuerte 20 
Volt-Signale zur Ansteuerung von 
Ventilen und Stellantrieben in Heiz- 
und Lüftungsanlagen um. Die 
galvanische Trennung der Steuersignale 
der Ausgänge erfolgt durch 
Optokoppler, so dass keine 
Erdungsprobleme auftreten können.
Standard DIN-Hutschienenmontage
2-teilige Schraubklemmen für 
Kabelquerschnitte von 0,5 bis 2,5 
mm².
24 V AC/DC Versorgung.

Eingangsmodule
Produktbeschreibung: Digitaler 
Eingangsexpander


5112-11/U

Trend Zweiwege-Regelkugelhahn VBG2, 
PN25, DN15-50
Montagesatz für Klappenstellantriebe

Montagesatz zur Verwendung von VBG2/3 
Ventilen; DN15-32 mit S03.. Antrieben; 
DN15-50 mit N05.., S05.. Antrieben



5112-51/U

Trend Zweiwege-Regelkugelhahn VBG2, 
PN25, DN15-50
Zubehör für DN40, DN50 Ventile

Verbindungssatz für VBG-Ventile 
DN40+DN50 auf Drehantriebe M6061/M7061



5585100

Trend Durchgangs-Zonenventil DN15..20, 
konische Dichtung
Zubehör

Ersatz Regelkappen (10er Pack)



6RM/24VAC

Trend Eingangs- und Ausgangsmodule

Trend-Relaismodule wandeln entweder 
digitale Eingangssignale in analoge 
Eingangssignale oder analoge 
Ausgangssignal einer DDC-Station in 
Relaisausgänge um und stellen eine 
Schnittstelle zwischen Trend-Geräten und 
haustechnischen Anlagen dar.
Trend I/O Modules convert either 
digital input signals into an analogue 
signal to be read by the controller, or 
an analogue signal from the controller 
to a number of stages of relay output. 
They act as an interface between the 
controller and heating and ventilating 
equipment.
Der digitale Eingangsexpander 4DIX 
ermöglicht die Überwachung von vier 
potentialfreien Kontakten durch einen 
analogen Eingang. Der entstehende 
Analogwert kann in der DDC-Station von 
einem "A to D" Funktionsmodul in 
interne digitale Zustandsbits zur 
Verarbeitung von Zustandseingängen 
decodiert werden. Eine Stiftleiste 
ermöglicht den einfachen Anschluss 
an ein 4SIM-Modul, das die Isolation 
von geschalteten Netzspannungen in den 
Fällen durchführt, wo 
potentialfreie Kontakte nicht zur 
Verfügung stehen.
Das zweifach Relaismodul (2 SRM) enthält 
2 einzelne Relais, die zur Ansteuerung 
von Komponeten des Heizungs- oder 
Lüftungssystems verwendet werden 
können. Die Relais können unabhängig 
voneinander einzeln angesteuert werden.
Das 2-fach Relaismodul 2RM wandelt ein 
analoges Ausgangssignal einer 
DDC-Station in zwei Relaisausgänge um. 
Dieses Modul kann mit Hilfe eines 
Jumpers als zweistufiges Relaismodul 
oder als Dreipunktschrittmodul 
konfiguriert werden. Es verfügt über 
weitere Jumper zur manuellen 
Umschaltung der einzelnen Relais zur 
Vereinfachung der Inbetriebnahme.
Das 3-fach Relaismodul (3RM) wandelt 
ein analoges Ausgangssignal einer 
DDC-Station in drei Relaisausgänge um. 
Das Modul kann mit Hilfe von Jumpern 
als Sequenzsteuerung für 
Lüften/Heizen/Kühlen (HCM) oder als 
dreistufiges Relaismodul (TRM) 
konfiguriert werden.
Das 6-fach Relaismodul (6RM) wandelt 
ein analoges Ausgangssignal einer 
DDC-Station in sechsstufige 
Relaisausgänge um.
Der 2-fach Signalwandler Spannung/Strom 
2VID ist eine zweikanal 
Ausgangsschnittstelle, die zwei 
Spannungssignale zwischen 0 und 10 V in 
zwei Stromsignale zwischen 0 und 20 mA 
umwandelt.
Das Doppel-Phasenabschnitt-Modul 
wandelt zwei Analogausgangssignale 
einer DDC-Station in zwei 
phasenabschnittsgesteuerte 20 
Volt-Signale zur Ansteuerung von 
Ventilen und Stellantrieben in Heiz- 
und Lüftungsanlagen um. Die 
galvanische Trennung der Steuersignale 
der Ausgänge erfolgt durch 
Optokoppler, so dass keine 
Erdungsprobleme auftreten können.
Standard DIN-Hutschienenmontage
2-teilige Schraubklemmen für 
Kabelquerschnitte von 0,5 bis 2,5 
mm².
24 V AC/DC Versorgung.

Ausgangsmodule
Produktbeschreibung: 6-fach 
Relais-Module


963S/SMS/UP/*/25USER

Trend Leitstation 963

Die Leitstation 963 ist eine grafische 
Echtzeit-Bedienerschnittstelle für das 
Trend-Gebäudeautomations-System. 
Die Leitstation 963 ermöglicht das 
Abbilden und den Zugriff auf die 
Regelvorgänge der 
Gebäudeautomations-Systeme. 
Die 963 ist eine leistungsstarke 
Echtzeit-Benutzeroberfläche für das 
Gebäudeautomationssystem. Diese 
ermöglicht dem Benutzer die 
Überwachung der Betriebs- oder 
Gebäudetechnik und die Änderung der 
Art und Weise, wie das Gebäude geregelt 
wird, über eine grafische Anzeige. 
Die 963 enthält jetzt alle sicheren 
Funktionen der vorhergehenden sicheren 
Version (963 Secure). Diese unterstützt 
die Einhaltung der FDA-Verordnung 21 
CFR Teil 11 und verfügt über eine Reihe 
von Sicherheitsmerkmalen, die die 
Einhaltung der amerikanischen 
Arzneimittelverordnung 21 CFR Teil 11 
gewährleisten. Die 963 bietet 
einen maximalen Schutz für die Daten, 
die diese speichert, und das System, 
das diese regelt, und erzwingt ein 
strenges Passwort-Regime, bei dem der 
Benutzer sein Passwort regelmäßig ändern 
muss, um zu verhindern, dass dieses 
anderen bekannt wird. Alle 
963-Sicherheitsfunktionen sind jetzt 
als Teil des Standardprodukts 
lizenziert.
Kommentar: Einzelplatz


963S/UP/*/25USER

Trend Leitstation 963

Die Leitstation 963 ist eine grafische 
Echtzeit-Bedienerschnittstelle für das 
Trend-Gebäudeautomations-System. 
Die Leitstation 963 ermöglicht das 
Abbilden und den Zugriff auf die 
Regelvorgänge der 
Gebäudeautomations-Systeme. 
Die 963 ist eine leistungsstarke 
Echtzeit-Benutzeroberfläche für das 
Gebäudeautomationssystem. Diese 
ermöglicht dem Benutzer die 
Überwachung der Betriebs- oder 
Gebäudetechnik und die Änderung der 
Art und Weise, wie das Gebäude geregelt 
wird, über eine grafische Anzeige. 
Die 963 enthält jetzt alle sicheren 
Funktionen der vorhergehenden sicheren 
Version (963 Secure). Diese unterstützt 
die Einhaltung der FDA-Verordnung 21 
CFR Teil 11 und verfügt über eine Reihe 
von Sicherheitsmerkmalen, die die 
Einhaltung der amerikanischen 
Arzneimittelverordnung 21 CFR Teil 11 
gewährleisten. Die 963 bietet 
einen maximalen Schutz für die Daten, 
die diese speichert, und das System, 
das diese regelt, und erzwingt ein 
strenges Passwort-Regime, bei dem der 
Benutzer sein Passwort regelmäßig ändern 
muss, um zu verhindern, dass dieses 
anderen bekannt wird. Alle 
963-Sicherheitsfunktionen sind jetzt 
als Teil des Standardprodukts 
lizenziert.
Kommentar: Einzelplatz


AC-15FS

Trend Kompakt-Durchgangsventil V5832A
Zubehör

Lötverschraubung DN15 (G1/2" - Ø 
12); 1 Überwurfmutter, 1 Löthülse, 1 
Dichtung



AC-15FT

Trend Kompakt-Durchgangsventil V5832A
Zubehör

Gewindeverschraubung DN15 (G1/2" - 
R3/8"); 1 Überwurfmutter, 1 
Gewindestutzen, 1 Dichtung



AC-15TF

Trend Durchgangsventil PN16, 
Aussengewinde DN15-50, V5011E
Zubehör

Innengewinde für DN15; Rohrnennweite G 
1/2"



AC-15TF-1

Trend Zweiwege-Regelkugelhahn VBG2, 
PN25, DN15-50
Zubehör für  DN15..32 Ventile

Verschraubung mit Innengewinde für VBG 
DN15, Anschluss 1/2"



AC-20FS

Trend Kompakt-Durchgangsventil V5832A
Zubehör

Lötverschraubung DN20 (G3/4" - Ø 
15); 1 Überwurfmutter, 1 Löthülse, 1 
Dichtung



AC-20FT

Trend Kompakt-Durchgangsventil V5832A
Zubehör

Gewindeverschraubung DN20 (G3/4" - 
R1/2"); 1 Überwurfmutter, 1 
Gewindestutzen, 1 Dichtung



AC-20TF

Trend Durchgangsventil PN16, 
Aussengewinde DN15-50, V5011E
Zubehör

Innengewinde für DN20; Rohrnennweite G 
3/4"



AC-25T

Trend Kompakt-Durchgangsventil V5832B
Zubehör

Gewindeverschraubung DN25 (G1 1/2" - 
R1"); 1 Überwurfmutter, 1 
Gewindestutzen, 1 Dichtung



AC-25TF

Trend Kompakt-Durchgangsventil V5832B
Zubehör

Gewindeverschraubung DN25 (G1 1/2" - 
R1"); 1 Überwurfmutter, 1 
Gewindetülle, 1 Dichtung



AC-32T

Trend Kompakt-Durchgangsventil V5832B
Zubehör

Gewindeverschraubung DN32 (G2" - R1 
1/4"); 1 Überwurfmutter, 1 
Gewindestutzen, 1 Dichtung



AC-32TF

Trend Kompakt-Durchgangsventil V5832B
Zubehör

Gewindeverschraubung DN32 (G2" - R1 
1/4"); 1 Überwurfmutter, 1 
Gewindetülle, 1 Dichtung



AC-40T

Trend Kompakt-Durchgangsventil V5832B
Zubehör

Gewindeverschraubung DN40 (G2 1/4" - R1 
1/2"); 1 Überwurfmutter, 1 
Gewindestutzen, 1 Dichtung



AC-40TF

Trend Kompakt-Durchgangsventil V5832B
Zubehör

Gewindeverschraubung DN40 (G2 1/4" - R1 
1/2"); 1 Überwurfmutter, 1 
Gewindetülle, 1 Dichtung



AC-50TF

Trend Durchgangsventil PN16, 
Aussengewinde DN15-50, V5011E
Zubehör

Innengewinde für DN50; Rohrnennweite G 2"



ACC/24VAC

Trend IQView4 Touch Screen 
Bediengerät
Zubehör

230/24 VAC, 24 VA, Trafo für IQView4, 
mit Aufputzmontageösen und Erdanschluss 
(Masse)



ACC/DF

Trend Plant Temperature Sensors
Zubehör

Kanalbefestigungsflansch für TB/TI



ACC/FS

Trend Temperaturfühler (NTC10k)
Zubehör

Befestigungs-Kit für T/TFR-4



ACC/Flange/12mm/5

Trend Feuchte- und Temperaturfühler
Zubehör

Montageflansche für den HT Kanaleinbau, 
VE = 5 



ACC/HTD/FILTER

Trend Feuchte- und Temperaturfühler
Zubehör

Filter für den HT Kanalfühler, VE = 
5 



ACC/HTO/FILTER

Trend Feuchte- und Temperaturfühler
Zubehör

Filter für den HT 
Außenbereichsfühler, VE = 5



ACC/UF

Trend Plant Temperature Sensors
Zubehör

Universal Befestigungsclip (zum 
Befestigen in bestehende Tauchhülsen)



ACN-15C

Trend Durchgangs-Zonenventil DN15..20, 
konische Dichtung
Zubehör

Schneidringverschraubung DN15 (G1/2" - Ø 
15); 1 Überwurfmutter, 1 Einsatz



ACN-15T

Trend Durchgangs-Zonenventil DN15..20, 
konische Dichtung
Zubehör

Gewindeverschraubung DN15 (G1/2" - 
R3/8"); 1 Überwurfmutter, 1 
Gewindestutzen



ACN-20C

Trend Durchgangs-Zonenventil DN15..20, 
konische Dichtung
Zubehör

Schneidringverschraubung DN20 (1 1/8" x 
14T.P.I. - Ø 22); 1 Überwurfmutter, 1 
Einsatz



ACN-20T

Trend Durchgangs-Zonenventil DN15..20, 
konische Dichtung
Zubehör

Gewindeverschraubung DN20 (1 1/8" x 
14T.P.I. - R1/2"); 1 Überwurfmutter, 1 
Gewindestutzen



ACS-15T

Trend Durchgangsventil, PN25 V5825B
Zubehör

Gewindeverschraubung für DN15-Ventil, 
Rohr R1/2; 1 Überwurfmutter, 1 
Gewindestutzen, 1 Dichtung



ACS-15W

Trend Durchgangsventil, PN25 V5825B
Zubehör

Verschraubung mit Schweißtülle für 
DN15-Ventil; Rohr 1/2"



ACS-20T

Trend Durchgangsventil, PN25 V5825B
Zubehör

Gewindeverschraubung für DN20-Ventil, 
Rohr R3/4; 1 Überwurfmutter, 1 
Gewindestutzen, 1 Dichtung



ACS-20W

Trend Durchgangsventil, PN25 V5825B
Zubehör

Verschraubung mit Schweißtülle für 
DN20-Ventil; Rohr 3/4"



ACS-25T

Trend Durchgangsventil, PN25 V5825B
Zubehör

Gewindeverschraubung für DN25-Ventil, 
Rohr R1; 1 Überwurfmutter, 1 
Gewindestutzen, 1 Dichtung



ACS-25W

Trend Durchgangsventil, PN25 V5825B
Zubehör

Verschraubung mit Schweißtülle für 
DN25-Ventil; Rohr 1"



ACS-32T

Trend Durchgangsventil, PN25 V5825B
Zubehör

Gewindeverschraubung für DN32-Ventil, 
Rohr R1 1/4; 1 Überwurfmutter, 1 
Gewindestutzen, 1 Dichtung



ACS-32W

Trend Durchgangsventil, PN25 V5825B
Zubehör

Verschraubung mit Schweißtülle für 
DN32-Ventil; Rohr 1 1/4"



AQ/D

Trend Luftqualitätsfühler

Für das Erfassen von unangenehmen 
Gerüchen wie Tabakrauch und Dämpfe, 
die von Materialien wie Möbel, Teppiche, 
Klebstoffe usw. hervorgerufen werden.
Vorkalibriert für eine einfache 
Inbetriebnahme.
Vor Ort Kalibrierung, wenn erforderlich 
mit Status LED.
Lange Betriebszeiten.
Ausgangssignal: 0..10V: Luftqualität
Spannungsversorgung: 24V AC/DC


Einbauort: Luftkanal
Gehäuse (HxBxT): no
Gehäuse (ØxT): 85mm|55mm
Eintauchtiefe: 200mm
Schutzart: IP67


AQ/S

Trend Luftqualitätsfühler

Für das Erfassen von unangenehmen 
Gerüchen wie Tabakrauch und Dämpfe, 
die von Materialien wie Möbel, Teppiche, 
Klebstoffe usw. hervorgerufen werden.
Vorkalibriert für eine einfache 
Inbetriebnahme.
Vor Ort Kalibrierung, wenn erforderlich 
mit Status LED.
Lange Betriebszeiten.
Ausgangssignal: 0..10V: Luftqualität
Spannungsversorgung: 24V AC/DC


Einbauort: Innenwand
Gehäuse (HxBxT): 86mm|86mm|35mm
Gehäuse (ØxT): no
Eintauchtiefe: no
Schutzart: IP20


AS2

Trend Stellmotor zu Ringdrosselklappe 
V5421B1090 (DN 200)
Optionales Zubehör

Hilfsschalter



AV-D-10

Trend Strömungssensor

Reaktionszeit: 4s (Standard) oder 1s 
auswählbar über Jumper
Feuchte 5..95 %rF, nicht kondensierend
Strömung-Bereich: 2...10/15/20m/s
Ausgangssignal: 2..10V, 4..20mA: Luft 
Strömung
Einbauort: Luftkanal
Schutzart: IP65
Spannungsversorgung: 24V AC/DC
Medium: Luft
Mediumstemp.: -25...50C


Montage: Luftkanalsensor kompakt
Eintauchtiefe: 50mm
Sensorelement: Fühler


AV-R-10

Trend Strömungssensor

Reaktionszeit: 4s (Standard) oder 1s 
auswählbar über Jumper
Feuchte 5..95 %rF, nicht kondensierend
Strömung-Bereich: 2...10/15/20m/s
Ausgangssignal: 2..10V, 4..20mA: Luft 
Strömung
Einbauort: Luftkanal
Schutzart: IP65
Spannungsversorgung: 24V AC/DC
Medium: Luft
Mediumstemp.: -25...50C


Montage: Luftkanalmontage mit 
Kabelsensor
Eintauchtiefe: 50mm
Sensorelement: Fühler extern


CABLE/EJ100057A

Trend Anschlußkabel


Produktbeschreibung: IQ1xx 
Supervisor-Port, 5-Wege SIL F auf 
9-Wege D F 2m lang


CABLE/EJ101442

Trend Anschlußkabel


Produktbeschreibung: Adapterstecker von 
Leitstation auf eine IQ25x,  9-Wege 
Buchse auf RJ11


CABLE/EJ105650

Trend Anschlußkabel


Produktbeschreibung: RJ11 auf RJ11, 
Crossover-Kabel, für IQ3, IQ2xx und 
einige IQ1xx DDC-Stationen mit lokalen 
Supervisor-Port


CO2/T/D

Trend CO2/T/ Temperatur, Feuchtefühler

Ein Bereich von CO2-Sensoren, 
konzipiert zur Überwachung der 
Kohlendioxidkonzentration und der 
Lufttemperatur. Die Sensoren verwenden 
die nicht-dispersive Infrarot 
(NDIR)-Technik mit einer automatischen 
Kalibrierfunktion, um Messabweichungen 
zu vermeiden, wodurch die Notwendigkeit 
einer erneuten Kalibrierung entfällt. 
Das Sortiment besteht aus einem 
Kanalsensor und zwei Raumsensoren. Der 
Raumsensor ist mit der 
Feuchtigkeitssensor-Option erhältlich
Funktionen:
Nicht-dispersive Infrarot (NDIR) 
Technologie
Digitale Elektronik mit automatischer 
Kalibrierungsfunktion
Integrierte Anzeige mit permanenter 
Aktualisierung der Messwerte.
Zweiteilige Schraubklemmen für eine 
einfache Verdrahtung
Spannungsversorgung: 24V AC/DC
CO2-Bereich: 0...2000ppm


Einbauort: Luftkanal
Gehäuse (HxBxT): 105mm|97mm|57mm
Eintauchtiefe: 260mm
Schutzart: IP65
Temp.-Bereich: -20...60C
rel.F.-Bereich: no
Ausgangssignal: 0..10V: CO2
Temp.-Messelement: NTC10k


CO2/T/H/S

Trend CO2/T/ Temperatur, Feuchtefühler

Ein Bereich von CO2-Sensoren, 
konzipiert zur Überwachung der 
Kohlendioxidkonzentration und der 
Lufttemperatur. Die Sensoren verwenden 
die nicht-dispersive Infrarot 
(NDIR)-Technik mit einer automatischen 
Kalibrierfunktion, um Messabweichungen 
zu vermeiden, wodurch die Notwendigkeit 
einer erneuten Kalibrierung entfällt. 
Das Sortiment besteht aus einem 
Kanalsensor und zwei Raumsensoren. Der 
Raumsensor ist mit der 
Feuchtigkeitssensor-Option erhältlich
Funktionen:
Nicht-dispersive Infrarot (NDIR) 
Technologie
Digitale Elektronik mit automatischer 
Kalibrierungsfunktion
Integrierte Anzeige mit permanenter 
Aktualisierung der Messwerte.
Zweiteilige Schraubklemmen für eine 
einfache Verdrahtung
Spannungsversorgung: 24V AC/DC
CO2-Bereich: 0...2000ppm


Einbauort: Innenwand
Gehäuse (HxBxT): 86mm|86mm|26mm
Eintauchtiefe: no
Schutzart: IP20
Temp.-Bereich: 0...40C
rel.F.-Bereich: 0...95%r.F.
Ausgangssignal: 3x 0..10V: Temp/rF/CO2
Temp.-Messelement: no


CO2/T/S

Trend CO2/T/ Temperatur, Feuchtefühler

Ein Bereich von CO2-Sensoren, 
konzipiert zur Überwachung der 
Kohlendioxidkonzentration und der 
Lufttemperatur. Die Sensoren verwenden 
die nicht-dispersive Infrarot 
(NDIR)-Technik mit einer automatischen 
Kalibrierfunktion, um Messabweichungen 
zu vermeiden, wodurch die Notwendigkeit 
einer erneuten Kalibrierung entfällt. 
Das Sortiment besteht aus einem 
Kanalsensor und zwei Raumsensoren. Der 
Raumsensor ist mit der 
Feuchtigkeitssensor-Option erhältlich
Funktionen:
Nicht-dispersive Infrarot (NDIR) 
Technologie
Digitale Elektronik mit automatischer 
Kalibrierungsfunktion
Integrierte Anzeige mit permanenter 
Aktualisierung der Messwerte.
Zweiteilige Schraubklemmen für eine 
einfache Verdrahtung
Spannungsversorgung: 24V AC/DC
CO2-Bereich: 0...2000ppm


Einbauort: Innenwand
Gehäuse (HxBxT): 86mm|86mm|26mm
Eintauchtiefe: no
Schutzart: IP20
Temp.-Bereich: 0...40C
rel.F.-Bereich: no
Ausgangssignal: 2x 0..10V: Temp/CO2
Temp.-Messelement: no


COMP-IP21-KIT1

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

HVAC232/402 IP20 auf IP21 Aufrüstsätze
Produktbeschreibung: IP21 Schutzgehäuse 
Aufrüstsatz für SmartDrive 
HVAC232/402, Größe MI1
HVAC400: no
NXL HVAC: no
NXS: no
HVAC232/402: yes


COMP-IP21-KIT2

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

HVAC232/402 IP20 auf IP21 Aufrüstsätze
Produktbeschreibung: IP21 Schutzgehäuse 
Aufrüstsatz für SmartDrive 
HVAC232/402, Größe MI2
HVAC400: no
NXL HVAC: no
NXS: no
HVAC232/402: yes


COMP-IP21-KIT3

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

HVAC232/402 IP20 auf IP21 Aufrüstsätze
Produktbeschreibung: IP21 Schutzgehäuse 
Aufrüstsatz für SmartDrive 
HVAC232/402, Größe MI3
HVAC400: no
NXL HVAC: no
NXS: no
HVAC232/402: yes


COMP-LOADER

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

SmartDrive PC Verbindung Tools und Kabel
Produktbeschreibung: SmartDrive Compact 
Parameter Download/Upload und PC 
Interface Tool mit USB Kabel
HVAC400: no
NXL HVAC: no
NXS: no
HVAC232/402: yes


COMP-LOADER-NC

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

SmartDrive PC Verbindung Tools und Kabel
Produktbeschreibung: SmartDrive Compact 
Parameter Download/Upload und PC 
Interface Tool ohne Kabel
HVAC400: no
NXL HVAC: no
NXS: no
HVAC232/402: yes


COMP-NEMA1-KIT1

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

HVAC232/402 IP20 auf IP21 Aufrüstsätze
Produktbeschreibung: IP21 Schutzgehäuse 
Aufrüstsatz mit zusätzlicher 
Klemmenabdeckung für SmartDrive 
HVAC232/402, Größe MI1
HVAC400: no
NXL HVAC: no
NXS: no
HVAC232/402: yes


COMP-NEMA1-KIT2

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

HVAC232/402 IP20 auf IP21 Aufrüstsätze
Produktbeschreibung: IP21 Schutzgehäuse 
Aufrüstsatz mit zusätzlicher 
Klemmenabdeckung für SmartDrive 
HVAC232/402, Größe MI2
HVAC400: no
NXL HVAC: no
NXS: no
HVAC232/402: yes


COMP-NEMA1-KIT3

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

HVAC232/402 IP20 auf IP21 Aufrüstsätze
Produktbeschreibung: IP21 Schutzgehäuse 
Aufrüstsatz mit zusätzlicher 
Klemmenabdeckung für SmartDrive 
HVAC232/402, Größe MI3
HVAC400: no
NXL HVAC: no
NXS: no
HVAC232/402: yes


CONTROL-BOARD1

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

Ersatzteile Ansteuerung
Produktbeschreibung: Steuerungseinheit 
(Control Board) für HVAC400 drives
HVAC400: yes
NXL HVAC: no
NXS: no
HVAC232/402: no


DCPSU-24-1.3

Trend DC Spannungsversorgung

Einphasige geschaltete 
Spannungsversorgung 24 Vdc
Ausgang kurzschlussgeschützt
DIN Schienenmontage
2 x 24 V Einsteckklemmen
Einstellbare Spannung


Produktbeschreibung: DC 
Spannungsversorgung 1,3 A


DCPSU-24-2.5

Trend DC Spannungsversorgung

Einphasige geschaltete 
Spannungsversorgung 24 Vdc
Ausgang kurzschlussgeschützt
DIN Schienenmontage
2 x 24 V Einsteckklemmen
Einstellbare Spannung


Produktbeschreibung: DC 
Spannungsversorgung  2,5 A


DCPSU-24-4

Trend DC Spannungsversorgung

Einphasige geschaltete 
Spannungsversorgung 24 Vdc
Ausgang kurzschlussgeschützt
DIN Schienenmontage
2 x 24 V Einsteckklemmen
Einstellbare Spannung


Produktbeschreibung: DC 
Spannungsversorgung 4 A


DPCM/24VAC

Trend Eingangs- und Ausgangsmodule

Trend-Relaismodule wandeln entweder 
digitale Eingangssignale in analoge 
Eingangssignale oder analoge 
Ausgangssignal einer DDC-Station in 
Relaisausgänge um und stellen eine 
Schnittstelle zwischen Trend-Geräten und 
haustechnischen Anlagen dar.
Trend I/O Modules convert either 
digital input signals into an analogue 
signal to be read by the controller, or 
an analogue signal from the controller 
to a number of stages of relay output. 
They act as an interface between the 
controller and heating and ventilating 
equipment.
Der digitale Eingangsexpander 4DIX 
ermöglicht die Überwachung von vier 
potentialfreien Kontakten durch einen 
analogen Eingang. Der entstehende 
Analogwert kann in der DDC-Station von 
einem "A to D" Funktionsmodul in 
interne digitale Zustandsbits zur 
Verarbeitung von Zustandseingängen 
decodiert werden. Eine Stiftleiste 
ermöglicht den einfachen Anschluss 
an ein 4SIM-Modul, das die Isolation 
von geschalteten Netzspannungen in den 
Fällen durchführt, wo 
potentialfreie Kontakte nicht zur 
Verfügung stehen.
Das zweifach Relaismodul (2 SRM) enthält 
2 einzelne Relais, die zur Ansteuerung 
von Komponeten des Heizungs- oder 
Lüftungssystems verwendet werden 
können. Die Relais können unabhängig 
voneinander einzeln angesteuert werden.
Das 2-fach Relaismodul 2RM wandelt ein 
analoges Ausgangssignal einer 
DDC-Station in zwei Relaisausgänge um. 
Dieses Modul kann mit Hilfe eines 
Jumpers als zweistufiges Relaismodul 
oder als Dreipunktschrittmodul 
konfiguriert werden. Es verfügt über 
weitere Jumper zur manuellen 
Umschaltung der einzelnen Relais zur 
Vereinfachung der Inbetriebnahme.
Das 3-fach Relaismodul (3RM) wandelt 
ein analoges Ausgangssignal einer 
DDC-Station in drei Relaisausgänge um. 
Das Modul kann mit Hilfe von Jumpern 
als Sequenzsteuerung für 
Lüften/Heizen/Kühlen (HCM) oder als 
dreistufiges Relaismodul (TRM) 
konfiguriert werden.
Das 6-fach Relaismodul (6RM) wandelt 
ein analoges Ausgangssignal einer 
DDC-Station in sechsstufige 
Relaisausgänge um.
Der 2-fach Signalwandler Spannung/Strom 
2VID ist eine zweikanal 
Ausgangsschnittstelle, die zwei 
Spannungssignale zwischen 0 und 10 V in 
zwei Stromsignale zwischen 0 und 20 mA 
umwandelt.
Das Doppel-Phasenabschnitt-Modul 
wandelt zwei Analogausgangssignale 
einer DDC-Station in zwei 
phasenabschnittsgesteuerte 20 
Volt-Signale zur Ansteuerung von 
Ventilen und Stellantrieben in Heiz- 
und Lüftungsanlagen um. Die 
galvanische Trennung der Steuersignale 
der Ausgänge erfolgt durch 
Optokoppler, so dass keine 
Erdungsprobleme auftreten können.
Standard DIN-Hutschienenmontage
2-teilige Schraubklemmen für 
Kabelquerschnitte von 0,5 bis 2,5 
mm².
24 V AC/DC Versorgung.

Ausgangsmodule
Produktbeschreibung: 
Doppel-Phasenabschnitt-Modul; 15 VA max 
pro. Kanal.


DPS1000

Trend Differenzdruckschalter für Luft 
(DPS)

Filterüberwachung oder 
Stömungswächter für Luft und andere 
neutrale gasförmige Medien in Klima- und 
Lüftungsanlagen.
Druckart: Überdruck, relativ
Druckanschluss: Kunststoffstutzen für 
Schlauch Innen-Ø 5mm
Elektrischer Anschluss: AMP Anschluss 
6,3x0,8 (DIN 46244) oder Schraubklemmen
Schutzart: IP54
Mediumberührte Werkstoffe: ABS + 
Silikon
Mediumstemp.: -20...85C
Umgebungstemp.: -20...85C
Schaltfunktion: SPDT Schalter 240 Vac; 
1,5 A (0.4)A
Registrierungen: CE0085AR0013 nach EG 
Gasgeräterichtlinie EU/2016/426 
und DIN EN 1854
Mitgeliefertes Zubehör: 2 m 
Silikonschlauch, 2 Anschlußstutzen mit 
Befestigungsschrauben, 2 
selbstschneidene Schrauben zur 
Befestigung des Gehäuses, 3 
Schraubklemmen für den elektrischen 
Anschluß
Medium: Luft
Max. Druck: 10kPa


Einstellb. Druckbereich: 200...1000Pa
Feste Hysterese: 100Pa


DPS1000/BOX25

Trend Differenzdruckschalter für Luft 
(DPS), Packungen mit 25 Stück

Multi-Pack-Versionen von 
Filterüberwachungsvorrichtungen 
oder Strömungswächtern für Luft und 
nicht brennbaren, nicht aggressiven 
Gasen in Klima- und Lüftungsanlagen. 
Einzelheiten zu den Spezifikationen 
finden Sie auf der Seite mit der 
Einzelpackungsversion


Produktbeschreibung: Kasten mit 25 Stück 
DPS1000


DPS200

Trend Differenzdruckschalter für Luft 
(DPS)

Filterüberwachung oder 
Stömungswächter für Luft und andere 
neutrale gasförmige Medien in Klima- und 
Lüftungsanlagen.
Druckart: Überdruck, relativ
Druckanschluss: Kunststoffstutzen für 
Schlauch Innen-Ø 5mm
Elektrischer Anschluss: AMP Anschluss 
6,3x0,8 (DIN 46244) oder Schraubklemmen
Schutzart: IP54
Mediumberührte Werkstoffe: ABS + 
Silikon
Mediumstemp.: -20...85C
Umgebungstemp.: -20...85C
Schaltfunktion: SPDT Schalter 240 Vac; 
1,5 A (0.4)A
Registrierungen: CE0085AR0013 nach EG 
Gasgeräterichtlinie EU/2016/426 
und DIN EN 1854
Mitgeliefertes Zubehör: 2 m 
Silikonschlauch, 2 Anschlußstutzen mit 
Befestigungsschrauben, 2 
selbstschneidene Schrauben zur 
Befestigung des Gehäuses, 3 
Schraubklemmen für den elektrischen 
Anschluß
Medium: Luft
Max. Druck: 10kPa


Einstellb. Druckbereich: 20...200Pa
Feste Hysterese: 10Pa


DPS200/BOX25

Trend Differenzdruckschalter für Luft 
(DPS), Packungen mit 25 Stück

Multi-Pack-Versionen von 
Filterüberwachungsvorrichtungen 
oder Strömungswächtern für Luft und 
nicht brennbaren, nicht aggressiven 
Gasen in Klima- und Lüftungsanlagen. 
Einzelheiten zu den Spezifikationen 
finden Sie auf der Seite mit der 
Einzelpackungsversion


Produktbeschreibung: Kasten mit 25 Stück 
DPS200


DPS2500

Trend Differenzdruckschalter für Luft 
(DPS)

Filterüberwachung oder 
Stömungswächter für Luft und andere 
neutrale gasförmige Medien in Klima- und 
Lüftungsanlagen.
Druckart: Überdruck, relativ
Druckanschluss: Kunststoffstutzen für 
Schlauch Innen-Ø 5mm
Elektrischer Anschluss: AMP Anschluss 
6,3x0,8 (DIN 46244) oder Schraubklemmen
Schutzart: IP54
Mediumberührte Werkstoffe: ABS + 
Silikon
Mediumstemp.: -20...85C
Umgebungstemp.: -20...85C
Schaltfunktion: SPDT Schalter 240 Vac; 
1,5 A (0.4)A
Registrierungen: CE0085AR0013 nach EG 
Gasgeräterichtlinie EU/2016/426 
und DIN EN 1854
Mitgeliefertes Zubehör: 2 m 
Silikonschlauch, 2 Anschlußstutzen mit 
Befestigungsschrauben, 2 
selbstschneidene Schrauben zur 
Befestigung des Gehäuses, 3 
Schraubklemmen für den elektrischen 
Anschluß
Medium: Luft
Max. Druck: 10kPa


Einstellb. Druckbereich: 500...2500Pa
Feste Hysterese: 150Pa


DPS400

Trend Differenzdruckschalter für Luft 
(DPS)

Filterüberwachung oder 
Stömungswächter für Luft und andere 
neutrale gasförmige Medien in Klima- und 
Lüftungsanlagen.
Druckart: Überdruck, relativ
Druckanschluss: Kunststoffstutzen für 
Schlauch Innen-Ø 5mm
Elektrischer Anschluss: AMP Anschluss 
6,3x0,8 (DIN 46244) oder Schraubklemmen
Schutzart: IP54
Mediumberührte Werkstoffe: ABS + 
Silikon
Mediumstemp.: -20...85C
Umgebungstemp.: -20...85C
Schaltfunktion: SPDT Schalter 240 Vac; 
1,5 A (0.4)A
Registrierungen: CE0085AR0013 nach EG 
Gasgeräterichtlinie EU/2016/426 
und DIN EN 1854
Mitgeliefertes Zubehör: 2 m 
Silikonschlauch, 2 Anschlußstutzen mit 
Befestigungsschrauben, 2 
selbstschneidene Schrauben zur 
Befestigung des Gehäuses, 3 
Schraubklemmen für den elektrischen 
Anschluß
Medium: Luft
Max. Druck: 10kPa


Einstellb. Druckbereich: 40...400Pa
Feste Hysterese: 20Pa


DPS400/BOX25

Trend Differenzdruckschalter für Luft 
(DPS), Packungen mit 25 Stück

Multi-Pack-Versionen von 
Filterüberwachungsvorrichtungen 
oder Strömungswächtern für Luft und 
nicht brennbaren, nicht aggressiven 
Gasen in Klima- und Lüftungsanlagen. 
Einzelheiten zu den Spezifikationen 
finden Sie auf der Seite mit der 
Einzelpackungsversion


Produktbeschreibung: Kasten mit 25 Stück 
DPS400


DPS500

Trend Differenzdruckschalter für Luft 
(DPS)

Filterüberwachung oder 
Stömungswächter für Luft und andere 
neutrale gasförmige Medien in Klima- und 
Lüftungsanlagen.
Druckart: Überdruck, relativ
Druckanschluss: Kunststoffstutzen für 
Schlauch Innen-Ø 5mm
Elektrischer Anschluss: AMP Anschluss 
6,3x0,8 (DIN 46244) oder Schraubklemmen
Schutzart: IP54
Mediumberührte Werkstoffe: ABS + 
Silikon
Mediumstemp.: -20...85C
Umgebungstemp.: -20...85C
Schaltfunktion: SPDT Schalter 240 Vac; 
1,5 A (0.4)A
Registrierungen: CE0085AR0013 nach EG 
Gasgeräterichtlinie EU/2016/426 
und DIN EN 1854
Mitgeliefertes Zubehör: 2 m 
Silikonschlauch, 2 Anschlußstutzen mit 
Befestigungsschrauben, 2 
selbstschneidene Schrauben zur 
Befestigung des Gehäuses, 3 
Schraubklemmen für den elektrischen 
Anschluß
Medium: Luft
Max. Druck: 10kPa


Einstellb. Druckbereich: 50...500Pa
Feste Hysterese: 20Pa


DPSK

Trend Differenzdrucktransmitter für 
Luft- und Klimatechnik (DPTE)
Zubehör

Kanal-Einbausatz: Silikonschlauch und 2 
Anschlussstutzen mit 
Befestigungsschrauben



DPSL

Trend Differenzdrucktransmitter für 
Luft- und Klimatechnik (DPTE)
Zubehör

L-Winkel zur um 90° gedrehten Montage, 
z.B. im Deckenbereich



DPSL1000

Trend Differenzdruckschalter für Gas und 
Flüssigkeit (DPSL)

Differenzdruck-, Vakuum- und 
Überdruckschalter, geeignet zur 
Überwachung von neutralen sowie 
leicht aggressiven Flüssigkeiten und 
nicht-brennbaren Gasen. Lassen sich als 
Durchflußschalter für Lochplatten 
einsetzen.
Druckart: Differenzdruck, relativ
Druckanschluss: G1/8“ (DIN 259); 1/8“ BSP 
Innengewinde
Elektrischer Anschluss: Schraubklemmen
Schutzart: IP54
Material des Schaltgehäuses: Gehäuse: 
Messing, Deckel: Kunststoff, Membran: 
EPDM
Mediumstemp.: -10...80C
Medium: flüssig / gasförmig
Umgebungstemp.: -10...80C
Mediumberührte Werkstoffe: EPDM
Medium: Flüssigkeit oder Gas
Max. Druck: 10bar


Einstellb. Druckbereich: 150...1000mbar


DPSL200

Trend Differenzdruckschalter für Gas und 
Flüssigkeit (DPSL)

Differenzdruck-, Vakuum- und 
Überdruckschalter, geeignet zur 
Überwachung von neutralen sowie 
leicht aggressiven Flüssigkeiten und 
nicht-brennbaren Gasen. Lassen sich als 
Durchflußschalter für Lochplatten 
einsetzen.
Druckart: Differenzdruck, relativ
Druckanschluss: G1/8“ (DIN 259); 1/8“ BSP 
Innengewinde
Elektrischer Anschluss: Schraubklemmen
Schutzart: IP54
Material des Schaltgehäuses: Gehäuse: 
Messing, Deckel: Kunststoff, Membran: 
EPDM
Mediumstemp.: -10...80C
Medium: flüssig / gasförmig
Umgebungstemp.: -10...80C
Mediumberührte Werkstoffe: EPDM
Medium: Flüssigkeit oder Gas
Max. Druck: 10bar


Einstellb. Druckbereich: 40...200mbar


DPTE100

Trend Differenzdrucktransmitter für 
Luft- und Klimatechnik (DPTE)

Differenzdrucktransmitter für Luft- und 
Klimatechnik
Mögliche Einsatzgebiete sind:  
Klima- und Lüftungstechnik, 
Gebäudeautomation, Umweltschutz, 
Ventilatoren- und Gebläseüberwachung, 
Überwachung von Lüftungsklappen, 
Filterüberwachung
Druckanschluss: Kunststoffstecktüllen 
mit 6mm Außendurchmesser
Elektrischer Anschluss: 
Klemmenanschluss M20x1,5
Schutzart: IP54
Material des Schaltgehäuses: ABS und POM
Wirkungsweise: piezoresistiv
Mediumstemp.: 0...50C
Im Lieferumfang sind 2 m 
Silikonschlauch, 2 Anschlussstutzen mit 
Befestigungsschreuben und 2 
selbstschneidene Schrauben zur 
Befestigung des Gehäuses enthalten.
Medium: Luft
Druckart: Differenzdruck, relativ
Mediumberührte Werkstoffe: ABS + 
POM

3-Leiter-Ausführung , Ausgangssignal 0 - 
10 V/4 - 20 mA, Betriebsspannung 
18...30 Vac/dc, 50/60 Hz
Druck-Messbereich: 0...100/250Pa
Max. Druck: 20kPa
Ausgangssignal: 0..10V/4..20mA
Anzeige: no
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
2/3-Leiter-Ausführung: 3-Leiter


DPTE1000

Trend Differenzdrucktransmitter für 
Luft- und Klimatechnik (DPTE)

Differenzdrucktransmitter für Luft- und 
Klimatechnik
Mögliche Einsatzgebiete sind:  
Klima- und Lüftungstechnik, 
Gebäudeautomation, Umweltschutz, 
Ventilatoren- und Gebläseüberwachung, 
Überwachung von Lüftungsklappen, 
Filterüberwachung
Druckanschluss: Kunststoffstecktüllen 
mit 6mm Außendurchmesser
Elektrischer Anschluss: 
Klemmenanschluss M20x1,5
Schutzart: IP54
Material des Schaltgehäuses: ABS und POM
Wirkungsweise: piezoresistiv
Mediumstemp.: 0...50C
Im Lieferumfang sind 2 m 
Silikonschlauch, 2 Anschlussstutzen mit 
Befestigungsschreuben und 2 
selbstschneidene Schrauben zur 
Befestigung des Gehäuses enthalten.
Medium: Luft
Druckart: Differenzdruck, relativ
Mediumberührte Werkstoffe: ABS + 
POM

3-Leiter-Ausführung , Ausgangssignal 0 - 
10 V/4 - 20 mA, Betriebsspannung 
18...30 Vac/dc, 50/60 Hz
Druck-Messbereich: 0...1000/2500Pa
Max. Druck: 40kPa
Ausgangssignal: 0..10V/4..20mA
Anzeige: no
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
2/3-Leiter-Ausführung: 3-Leiter


DPTE1000D

Trend Differenzdrucktransmitter für 
Luft- und Klimatechnik (DPTE)

Differenzdrucktransmitter für Luft- und 
Klimatechnik
Mögliche Einsatzgebiete sind:  
Klima- und Lüftungstechnik, 
Gebäudeautomation, Umweltschutz, 
Ventilatoren- und Gebläseüberwachung, 
Überwachung von Lüftungsklappen, 
Filterüberwachung
Druckanschluss: Kunststoffstecktüllen 
mit 6mm Außendurchmesser
Elektrischer Anschluss: 
Klemmenanschluss M20x1,5
Schutzart: IP54
Material des Schaltgehäuses: ABS und POM
Wirkungsweise: piezoresistiv
Mediumstemp.: 0...50C
Im Lieferumfang sind 2 m 
Silikonschlauch, 2 Anschlussstutzen mit 
Befestigungsschreuben und 2 
selbstschneidene Schrauben zur 
Befestigung des Gehäuses enthalten.
Medium: Luft
Druckart: Differenzdruck, relativ
Mediumberührte Werkstoffe: ABS + 
POM

3-Leiter-Ausführung, wählbar 0 - 10 V / 4 
- 20 mA Analogausgang, 
Versorgungsspannung 18 ... 30 V AC / 
DC, 50/60 Hz, mit LED-Anzeige
Druck-Messbereich: 0...1000/2500Pa
Max. Druck: 40kPa
Ausgangssignal: 0..10V/4..20mA
Anzeige: ja
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
2/3-Leiter-Ausführung: 3-Leiter


DPTE1000S

Trend Differenzdrucktransmitter für 
Luft- und Klimatechnik (DPTE)

Differenzdrucktransmitter für Luft- und 
Klimatechnik
Mögliche Einsatzgebiete sind:  
Klima- und Lüftungstechnik, 
Gebäudeautomation, Umweltschutz, 
Ventilatoren- und Gebläseüberwachung, 
Überwachung von Lüftungsklappen, 
Filterüberwachung
Druckanschluss: Kunststoffstecktüllen 
mit 6mm Außendurchmesser
Elektrischer Anschluss: 
Klemmenanschluss M20x1,5
Schutzart: IP54
Material des Schaltgehäuses: ABS und POM
Wirkungsweise: piezoresistiv
Mediumstemp.: 0...50C
Im Lieferumfang sind 2 m 
Silikonschlauch, 2 Anschlussstutzen mit 
Befestigungsschreuben und 2 
selbstschneidene Schrauben zur 
Befestigung des Gehäuses enthalten.
Medium: Luft
Druckart: Differenzdruck, relativ
Mediumberührte Werkstoffe: ABS + 
POM

3-Leiter-Ausführung , Ausgangssignal 0 - 
10 V/4 - 20 mA, Betriebsspannung 
18...30 Vac/dc, 50/60 Hz
Druck-Messbereich: -1000...1000Pa
Max. Druck: 20kPa
Ausgangssignal: 0..10V/4..20mA
Anzeige: no
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
2/3-Leiter-Ausführung: 3-Leiter


DPTE1000SD

Trend Differenzdrucktransmitter für 
Luft- und Klimatechnik (DPTE)

Differenzdrucktransmitter für Luft- und 
Klimatechnik
Mögliche Einsatzgebiete sind:  
Klima- und Lüftungstechnik, 
Gebäudeautomation, Umweltschutz, 
Ventilatoren- und Gebläseüberwachung, 
Überwachung von Lüftungsklappen, 
Filterüberwachung
Druckanschluss: Kunststoffstecktüllen 
mit 6mm Außendurchmesser
Elektrischer Anschluss: 
Klemmenanschluss M20x1,5
Schutzart: IP54
Material des Schaltgehäuses: ABS und POM
Wirkungsweise: piezoresistiv
Mediumstemp.: 0...50C
Im Lieferumfang sind 2 m 
Silikonschlauch, 2 Anschlussstutzen mit 
Befestigungsschreuben und 2 
selbstschneidene Schrauben zur 
Befestigung des Gehäuses enthalten.
Medium: Luft
Druckart: Differenzdruck, relativ
Mediumberührte Werkstoffe: ABS + 
POM

3-Leiter-Ausführung, wählbar 0 - 10 V / 4 
- 20 mA Analogausgang, 
Versorgungsspannung 18 ... 30 V AC / 
DC, 50/60 Hz, mit LED-Anzeige
Druck-Messbereich: -1000...1000Pa
Max. Druck: 20kPa
Ausgangssignal: 0..10V/4..20mA
Anzeige: ja
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
2/3-Leiter-Ausführung: 3-Leiter


DPTE1002

Trend Differenzdrucktransmitter für 
Luft- und Klimatechnik (DPTE)

Differenzdrucktransmitter für Luft- und 
Klimatechnik
Mögliche Einsatzgebiete sind:  
Klima- und Lüftungstechnik, 
Gebäudeautomation, Umweltschutz, 
Ventilatoren- und Gebläseüberwachung, 
Überwachung von Lüftungsklappen, 
Filterüberwachung
Druckanschluss: Kunststoffstecktüllen 
mit 6mm Außendurchmesser
Elektrischer Anschluss: 
Klemmenanschluss M20x1,5
Schutzart: IP54
Material des Schaltgehäuses: ABS und POM
Wirkungsweise: piezoresistiv
Mediumstemp.: 0...50C
Im Lieferumfang sind 2 m 
Silikonschlauch, 2 Anschlussstutzen mit 
Befestigungsschreuben und 2 
selbstschneidene Schrauben zur 
Befestigung des Gehäuses enthalten.
Medium: Luft
Druckart: Differenzdruck, relativ
Mediumberührte Werkstoffe: ABS + 
POM

2-Leiter-Ausführung, Ausgangssignal 4 - 
20 mA, Betriebsspannung 16 ... 32 Vdc
Druck-Messbereich: 0...1000/2500Pa
Max. Druck: 40kPa
Ausgangssignal: 4..20mA
Anzeige: no
Versorgungsspannung: 24 Vdc
2/3-Leiter-Ausführung: 2-Leiter


DPTE100D

Trend Differenzdrucktransmitter für 
Luft- und Klimatechnik (DPTE)

Differenzdrucktransmitter für Luft- und 
Klimatechnik
Mögliche Einsatzgebiete sind:  
Klima- und Lüftungstechnik, 
Gebäudeautomation, Umweltschutz, 
Ventilatoren- und Gebläseüberwachung, 
Überwachung von Lüftungsklappen, 
Filterüberwachung
Druckanschluss: Kunststoffstecktüllen 
mit 6mm Außendurchmesser
Elektrischer Anschluss: 
Klemmenanschluss M20x1,5
Schutzart: IP54
Material des Schaltgehäuses: ABS und POM
Wirkungsweise: piezoresistiv
Mediumstemp.: 0...50C
Im Lieferumfang sind 2 m 
Silikonschlauch, 2 Anschlussstutzen mit 
Befestigungsschreuben und 2 
selbstschneidene Schrauben zur 
Befestigung des Gehäuses enthalten.
Medium: Luft
Druckart: Differenzdruck, relativ
Mediumberührte Werkstoffe: ABS + 
POM

3-Leiter-Ausführung, wählbar 0 - 10 V / 4 
- 20 mA Analogausgang, 
Versorgungsspannung 18 ... 30 V AC / 
DC, 50/60 Hz, mit LED-Anzeige
Druck-Messbereich: 0...100/250Pa
Max. Druck: 20kPa
Ausgangssignal: 0..10V/4..20mA
Anzeige: ja
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
2/3-Leiter-Ausführung: 3-Leiter


DPTE100S

Trend Differenzdrucktransmitter für 
Luft- und Klimatechnik (DPTE)

Differenzdrucktransmitter für Luft- und 
Klimatechnik
Mögliche Einsatzgebiete sind:  
Klima- und Lüftungstechnik, 
Gebäudeautomation, Umweltschutz, 
Ventilatoren- und Gebläseüberwachung, 
Überwachung von Lüftungsklappen, 
Filterüberwachung
Druckanschluss: Kunststoffstecktüllen 
mit 6mm Außendurchmesser
Elektrischer Anschluss: 
Klemmenanschluss M20x1,5
Schutzart: IP54
Material des Schaltgehäuses: ABS und POM
Wirkungsweise: piezoresistiv
Mediumstemp.: 0...50C
Im Lieferumfang sind 2 m 
Silikonschlauch, 2 Anschlussstutzen mit 
Befestigungsschreuben und 2 
selbstschneidene Schrauben zur 
Befestigung des Gehäuses enthalten.
Medium: Luft
Druckart: Differenzdruck, relativ
Mediumberührte Werkstoffe: ABS + 
POM

3-Leiter-Ausführung , Ausgangssignal 0 - 
10 V/4 - 20 mA, Betriebsspannung 
18...30 Vac/dc, 50/60 Hz
Druck-Messbereich: -100...100Pa
Max. Druck: 20kPa
Ausgangssignal: 0..10V/4..20mA
Anzeige: no
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
2/3-Leiter-Ausführung: 3-Leiter


DPTE100SD

Trend Differenzdrucktransmitter für 
Luft- und Klimatechnik (DPTE)

Differenzdrucktransmitter für Luft- und 
Klimatechnik
Mögliche Einsatzgebiete sind:  
Klima- und Lüftungstechnik, 
Gebäudeautomation, Umweltschutz, 
Ventilatoren- und Gebläseüberwachung, 
Überwachung von Lüftungsklappen, 
Filterüberwachung
Druckanschluss: Kunststoffstecktüllen 
mit 6mm Außendurchmesser
Elektrischer Anschluss: 
Klemmenanschluss M20x1,5
Schutzart: IP54
Material des Schaltgehäuses: ABS und POM
Wirkungsweise: piezoresistiv
Mediumstemp.: 0...50C
Im Lieferumfang sind 2 m 
Silikonschlauch, 2 Anschlussstutzen mit 
Befestigungsschreuben und 2 
selbstschneidene Schrauben zur 
Befestigung des Gehäuses enthalten.
Medium: Luft
Druckart: Differenzdruck, relativ
Mediumberührte Werkstoffe: ABS + 
POM

3-Leiter-Ausführung, wählbar 0 - 10 V / 4 
- 20 mA Analogausgang, 
Versorgungsspannung 18 ... 30 V AC / 
DC, 50/60 Hz, mit LED-Anzeige
Druck-Messbereich: -100...100Pa
Max. Druck: 20kPa
Ausgangssignal: 0..10V/4..20mA
Anzeige: ja
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
2/3-Leiter-Ausführung: 3-Leiter


DPTE102

Trend Differenzdrucktransmitter für 
Luft- und Klimatechnik (DPTE)

Differenzdrucktransmitter für Luft- und 
Klimatechnik
Mögliche Einsatzgebiete sind:  
Klima- und Lüftungstechnik, 
Gebäudeautomation, Umweltschutz, 
Ventilatoren- und Gebläseüberwachung, 
Überwachung von Lüftungsklappen, 
Filterüberwachung
Druckanschluss: Kunststoffstecktüllen 
mit 6mm Außendurchmesser
Elektrischer Anschluss: 
Klemmenanschluss M20x1,5
Schutzart: IP54
Material des Schaltgehäuses: ABS und POM
Wirkungsweise: piezoresistiv
Mediumstemp.: 0...50C
Im Lieferumfang sind 2 m 
Silikonschlauch, 2 Anschlussstutzen mit 
Befestigungsschreuben und 2 
selbstschneidene Schrauben zur 
Befestigung des Gehäuses enthalten.
Medium: Luft
Druckart: Differenzdruck, relativ
Mediumberührte Werkstoffe: ABS + 
POM

2-Leiter-Ausführung, Ausgangssignal 4 - 
20 mA, Betriebsspannung 16 ... 32 Vdc
Druck-Messbereich: 0...100/250Pa
Max. Druck: 20kPa
Ausgangssignal: 4..20mA
Anzeige: no
Versorgungsspannung: 24 Vdc
2/3-Leiter-Ausführung: 2-Leiter


DPTE102S

Trend Differenzdrucktransmitter für 
Luft- und Klimatechnik (DPTE)

Differenzdrucktransmitter für Luft- und 
Klimatechnik
Mögliche Einsatzgebiete sind:  
Klima- und Lüftungstechnik, 
Gebäudeautomation, Umweltschutz, 
Ventilatoren- und Gebläseüberwachung, 
Überwachung von Lüftungsklappen, 
Filterüberwachung
Druckanschluss: Kunststoffstecktüllen 
mit 6mm Außendurchmesser
Elektrischer Anschluss: 
Klemmenanschluss M20x1,5
Schutzart: IP54
Material des Schaltgehäuses: ABS und POM
Wirkungsweise: piezoresistiv
Mediumstemp.: 0...50C
Im Lieferumfang sind 2 m 
Silikonschlauch, 2 Anschlussstutzen mit 
Befestigungsschreuben und 2 
selbstschneidene Schrauben zur 
Befestigung des Gehäuses enthalten.
Medium: Luft
Druckart: Differenzdruck, relativ
Mediumberührte Werkstoffe: ABS + 
POM

2-Leiter-Ausführung, Ausgangssignal 4 - 
20 mA, Betriebsspannung 16 ... 32 Vdc
Druck-Messbereich: -100...100Pa
Max. Druck: 20kPa
Ausgangssignal: 4..20mA
Anzeige: no
Versorgungsspannung: 24 Vdc
2/3-Leiter-Ausführung: 2-Leiter


DPTE250

Trend Differenzdrucktransmitter für 
Luft- und Klimatechnik (DPTE)

Differenzdrucktransmitter für Luft- und 
Klimatechnik
Mögliche Einsatzgebiete sind:  
Klima- und Lüftungstechnik, 
Gebäudeautomation, Umweltschutz, 
Ventilatoren- und Gebläseüberwachung, 
Überwachung von Lüftungsklappen, 
Filterüberwachung
Druckanschluss: Kunststoffstecktüllen 
mit 6mm Außendurchmesser
Elektrischer Anschluss: 
Klemmenanschluss M20x1,5
Schutzart: IP54
Material des Schaltgehäuses: ABS und POM
Wirkungsweise: piezoresistiv
Mediumstemp.: 0...50C
Im Lieferumfang sind 2 m 
Silikonschlauch, 2 Anschlussstutzen mit 
Befestigungsschreuben und 2 
selbstschneidene Schrauben zur 
Befestigung des Gehäuses enthalten.
Medium: Luft
Druckart: Differenzdruck, relativ
Mediumberührte Werkstoffe: ABS + 
POM

3-Leiter-Ausführung , Ausgangssignal 0 - 
10 V/4 - 20 mA, Betriebsspannung 
18...30 Vac/dc, 50/60 Hz
Druck-Messbereich: 0...250/500Pa
Max. Druck: 20kPa
Ausgangssignal: 0..10V/4..20mA
Anzeige: no
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
2/3-Leiter-Ausführung: 3-Leiter


DPTE250D

Trend Differenzdrucktransmitter für 
Luft- und Klimatechnik (DPTE)

Differenzdrucktransmitter für Luft- und 
Klimatechnik
Mögliche Einsatzgebiete sind:  
Klima- und Lüftungstechnik, 
Gebäudeautomation, Umweltschutz, 
Ventilatoren- und Gebläseüberwachung, 
Überwachung von Lüftungsklappen, 
Filterüberwachung
Druckanschluss: Kunststoffstecktüllen 
mit 6mm Außendurchmesser
Elektrischer Anschluss: 
Klemmenanschluss M20x1,5
Schutzart: IP54
Material des Schaltgehäuses: ABS und POM
Wirkungsweise: piezoresistiv
Mediumstemp.: 0...50C
Im Lieferumfang sind 2 m 
Silikonschlauch, 2 Anschlussstutzen mit 
Befestigungsschreuben und 2 
selbstschneidene Schrauben zur 
Befestigung des Gehäuses enthalten.
Medium: Luft
Druckart: Differenzdruck, relativ
Mediumberührte Werkstoffe: ABS + 
POM

3-Leiter-Ausführung, wählbar 0 - 10 V / 4 
- 20 mA Analogausgang, 
Versorgungsspannung 18 ... 30 V AC / 
DC, 50/60 Hz, mit LED-Anzeige
Druck-Messbereich: 0...250/500Pa
Max. Druck: 20kPa
Ausgangssignal: 0..10V/4..20mA
Anzeige: ja
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
2/3-Leiter-Ausführung: 3-Leiter


DPTE252

Trend Differenzdrucktransmitter für 
Luft- und Klimatechnik (DPTE)

Differenzdrucktransmitter für Luft- und 
Klimatechnik
Mögliche Einsatzgebiete sind:  
Klima- und Lüftungstechnik, 
Gebäudeautomation, Umweltschutz, 
Ventilatoren- und Gebläseüberwachung, 
Überwachung von Lüftungsklappen, 
Filterüberwachung
Druckanschluss: Kunststoffstecktüllen 
mit 6mm Außendurchmesser
Elektrischer Anschluss: 
Klemmenanschluss M20x1,5
Schutzart: IP54
Material des Schaltgehäuses: ABS und POM
Wirkungsweise: piezoresistiv
Mediumstemp.: 0...50C
Im Lieferumfang sind 2 m 
Silikonschlauch, 2 Anschlussstutzen mit 
Befestigungsschreuben und 2 
selbstschneidene Schrauben zur 
Befestigung des Gehäuses enthalten.
Medium: Luft
Druckart: Differenzdruck, relativ
Mediumberührte Werkstoffe: ABS + 
POM

2-Leiter-Ausführung, Ausgangssignal 4 - 
20 mA, Betriebsspannung 16 ... 32 Vdc
Druck-Messbereich: 0...250/500Pa
Max. Druck: 20kPa
Ausgangssignal: 4..20mA
Anzeige: no
Versorgungsspannung: 24 Vdc
2/3-Leiter-Ausführung: 2-Leiter


DPTE500

Trend Differenzdrucktransmitter für 
Luft- und Klimatechnik (DPTE)

Differenzdrucktransmitter für Luft- und 
Klimatechnik
Mögliche Einsatzgebiete sind:  
Klima- und Lüftungstechnik, 
Gebäudeautomation, Umweltschutz, 
Ventilatoren- und Gebläseüberwachung, 
Überwachung von Lüftungsklappen, 
Filterüberwachung
Druckanschluss: Kunststoffstecktüllen 
mit 6mm Außendurchmesser
Elektrischer Anschluss: 
Klemmenanschluss M20x1,5
Schutzart: IP54
Material des Schaltgehäuses: ABS und POM
Wirkungsweise: piezoresistiv
Mediumstemp.: 0...50C
Im Lieferumfang sind 2 m 
Silikonschlauch, 2 Anschlussstutzen mit 
Befestigungsschreuben und 2 
selbstschneidene Schrauben zur 
Befestigung des Gehäuses enthalten.
Medium: Luft
Druckart: Differenzdruck, relativ
Mediumberührte Werkstoffe: ABS + 
POM

3-Leiter-Ausführung , Ausgangssignal 0 - 
10 V/4 - 20 mA, Betriebsspannung 
18...30 Vac/dc, 50/60 Hz
Druck-Messbereich: 0...500/1000Pa
Max. Druck: 20kPa
Ausgangssignal: 0..10V/4..20mA
Anzeige: no
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
2/3-Leiter-Ausführung: 3-Leiter


DPTE5000

Trend Differenzdrucktransmitter für 
Luft- und Klimatechnik (DPTE)

Differenzdrucktransmitter für Luft- und 
Klimatechnik
Mögliche Einsatzgebiete sind:  
Klima- und Lüftungstechnik, 
Gebäudeautomation, Umweltschutz, 
Ventilatoren- und Gebläseüberwachung, 
Überwachung von Lüftungsklappen, 
Filterüberwachung
Druckanschluss: Kunststoffstecktüllen 
mit 6mm Außendurchmesser
Elektrischer Anschluss: 
Klemmenanschluss M20x1,5
Schutzart: IP54
Material des Schaltgehäuses: ABS und POM
Wirkungsweise: piezoresistiv
Mediumstemp.: 0...50C
Im Lieferumfang sind 2 m 
Silikonschlauch, 2 Anschlussstutzen mit 
Befestigungsschreuben und 2 
selbstschneidene Schrauben zur 
Befestigung des Gehäuses enthalten.
Medium: Luft
Druckart: Differenzdruck, relativ
Mediumberührte Werkstoffe: ABS + 
POM

3-Leiter-Ausführung , Ausgangssignal 0 - 
10 V/4 - 20 mA, Betriebsspannung 
18...30 Vac/dc, 50/60 Hz
Druck-Messbereich: 0...5000/10000Pa
Max. Druck: 60kPa
Ausgangssignal: 0..10V/4..20mA
Anzeige: no
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
2/3-Leiter-Ausführung: 3-Leiter


DPTE5000D

Trend Differenzdrucktransmitter für 
Luft- und Klimatechnik (DPTE)

Differenzdrucktransmitter für Luft- und 
Klimatechnik
Mögliche Einsatzgebiete sind:  
Klima- und Lüftungstechnik, 
Gebäudeautomation, Umweltschutz, 
Ventilatoren- und Gebläseüberwachung, 
Überwachung von Lüftungsklappen, 
Filterüberwachung
Druckanschluss: Kunststoffstecktüllen 
mit 6mm Außendurchmesser
Elektrischer Anschluss: 
Klemmenanschluss M20x1,5
Schutzart: IP54
Material des Schaltgehäuses: ABS und POM
Wirkungsweise: piezoresistiv
Mediumstemp.: 0...50C
Im Lieferumfang sind 2 m 
Silikonschlauch, 2 Anschlussstutzen mit 
Befestigungsschreuben und 2 
selbstschneidene Schrauben zur 
Befestigung des Gehäuses enthalten.
Medium: Luft
Druckart: Differenzdruck, relativ
Mediumberührte Werkstoffe: ABS + 
POM

3-Leiter-Ausführung, wählbar 0 - 10 V / 4 
- 20 mA Analogausgang, 
Versorgungsspannung 18 ... 30 V AC / 
DC, 50/60 Hz, mit LED-Anzeige
Druck-Messbereich: 0...5000/10000Pa
Max. Druck: 60kPa
Ausgangssignal: 0..10V/4..20mA
Anzeige: ja
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
2/3-Leiter-Ausführung: 3-Leiter


DPTE5002

Trend Differenzdrucktransmitter für 
Luft- und Klimatechnik (DPTE)

Differenzdrucktransmitter für Luft- und 
Klimatechnik
Mögliche Einsatzgebiete sind:  
Klima- und Lüftungstechnik, 
Gebäudeautomation, Umweltschutz, 
Ventilatoren- und Gebläseüberwachung, 
Überwachung von Lüftungsklappen, 
Filterüberwachung
Druckanschluss: Kunststoffstecktüllen 
mit 6mm Außendurchmesser
Elektrischer Anschluss: 
Klemmenanschluss M20x1,5
Schutzart: IP54
Material des Schaltgehäuses: ABS und POM
Wirkungsweise: piezoresistiv
Mediumstemp.: 0...50C
Im Lieferumfang sind 2 m 
Silikonschlauch, 2 Anschlussstutzen mit 
Befestigungsschreuben und 2 
selbstschneidene Schrauben zur 
Befestigung des Gehäuses enthalten.
Medium: Luft
Druckart: Differenzdruck, relativ
Mediumberührte Werkstoffe: ABS + 
POM

2-Leiter-Ausführung, Ausgangssignal 4 - 
20 mA, Betriebsspannung 16 ... 32 Vdc
Druck-Messbereich: 0...5000/10000Pa
Max. Druck: 60kPa
Ausgangssignal: 4..20mA
Anzeige: no
Versorgungsspannung: 24 Vdc
2/3-Leiter-Ausführung: 2-Leiter


DPTE500D

Trend Differenzdrucktransmitter für 
Luft- und Klimatechnik (DPTE)

Differenzdrucktransmitter für Luft- und 
Klimatechnik
Mögliche Einsatzgebiete sind:  
Klima- und Lüftungstechnik, 
Gebäudeautomation, Umweltschutz, 
Ventilatoren- und Gebläseüberwachung, 
Überwachung von Lüftungsklappen, 
Filterüberwachung
Druckanschluss: Kunststoffstecktüllen 
mit 6mm Außendurchmesser
Elektrischer Anschluss: 
Klemmenanschluss M20x1,5
Schutzart: IP54
Material des Schaltgehäuses: ABS und POM
Wirkungsweise: piezoresistiv
Mediumstemp.: 0...50C
Im Lieferumfang sind 2 m 
Silikonschlauch, 2 Anschlussstutzen mit 
Befestigungsschreuben und 2 
selbstschneidene Schrauben zur 
Befestigung des Gehäuses enthalten.
Medium: Luft
Druckart: Differenzdruck, relativ
Mediumberührte Werkstoffe: ABS + 
POM

3-Leiter-Ausführung, wählbar 0 - 10 V / 4 
- 20 mA Analogausgang, 
Versorgungsspannung 18 ... 30 V AC / 
DC, 50/60 Hz, mit LED-Anzeige
Druck-Messbereich: 0...500/1000Pa
Max. Druck: 20kPa
Ausgangssignal: 0..10V/4..20mA
Anzeige: ja
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
2/3-Leiter-Ausführung: 3-Leiter


DPTE500S

Trend Differenzdrucktransmitter für 
Luft- und Klimatechnik (DPTE)

Differenzdrucktransmitter für Luft- und 
Klimatechnik
Mögliche Einsatzgebiete sind:  
Klima- und Lüftungstechnik, 
Gebäudeautomation, Umweltschutz, 
Ventilatoren- und Gebläseüberwachung, 
Überwachung von Lüftungsklappen, 
Filterüberwachung
Druckanschluss: Kunststoffstecktüllen 
mit 6mm Außendurchmesser
Elektrischer Anschluss: 
Klemmenanschluss M20x1,5
Schutzart: IP54
Material des Schaltgehäuses: ABS und POM
Wirkungsweise: piezoresistiv
Mediumstemp.: 0...50C
Im Lieferumfang sind 2 m 
Silikonschlauch, 2 Anschlussstutzen mit 
Befestigungsschreuben und 2 
selbstschneidene Schrauben zur 
Befestigung des Gehäuses enthalten.
Medium: Luft
Druckart: Differenzdruck, relativ
Mediumberührte Werkstoffe: ABS + 
POM

3-Leiter-Ausführung , Ausgangssignal 0 - 
10 V/4 - 20 mA, Betriebsspannung 
18...30 Vac/dc, 50/60 Hz
Druck-Messbereich: -500...500Pa
Max. Druck: 20kPa
Ausgangssignal: 0..10V/4..20mA
Anzeige: no
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
2/3-Leiter-Ausführung: 3-Leiter


DPTE500SD

Trend Differenzdrucktransmitter für 
Luft- und Klimatechnik (DPTE)

Differenzdrucktransmitter für Luft- und 
Klimatechnik
Mögliche Einsatzgebiete sind:  
Klima- und Lüftungstechnik, 
Gebäudeautomation, Umweltschutz, 
Ventilatoren- und Gebläseüberwachung, 
Überwachung von Lüftungsklappen, 
Filterüberwachung
Druckanschluss: Kunststoffstecktüllen 
mit 6mm Außendurchmesser
Elektrischer Anschluss: 
Klemmenanschluss M20x1,5
Schutzart: IP54
Material des Schaltgehäuses: ABS und POM
Wirkungsweise: piezoresistiv
Mediumstemp.: 0...50C
Im Lieferumfang sind 2 m 
Silikonschlauch, 2 Anschlussstutzen mit 
Befestigungsschreuben und 2 
selbstschneidene Schrauben zur 
Befestigung des Gehäuses enthalten.
Medium: Luft
Druckart: Differenzdruck, relativ
Mediumberührte Werkstoffe: ABS + 
POM

3-Leiter-Ausführung, wählbar 0 - 10 V / 4 
- 20 mA Analogausgang, 
Versorgungsspannung 18 ... 30 V AC / 
DC, 50/60 Hz, mit LED-Anzeige
Druck-Messbereich: -500...500Pa
Max. Druck: 20kPa
Ausgangssignal: 0..10V/4..20mA
Anzeige: ja
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
2/3-Leiter-Ausführung: 3-Leiter


DPTE502

Trend Differenzdrucktransmitter für 
Luft- und Klimatechnik (DPTE)

Differenzdrucktransmitter für Luft- und 
Klimatechnik
Mögliche Einsatzgebiete sind:  
Klima- und Lüftungstechnik, 
Gebäudeautomation, Umweltschutz, 
Ventilatoren- und Gebläseüberwachung, 
Überwachung von Lüftungsklappen, 
Filterüberwachung
Druckanschluss: Kunststoffstecktüllen 
mit 6mm Außendurchmesser
Elektrischer Anschluss: 
Klemmenanschluss M20x1,5
Schutzart: IP54
Material des Schaltgehäuses: ABS und POM
Wirkungsweise: piezoresistiv
Mediumstemp.: 0...50C
Im Lieferumfang sind 2 m 
Silikonschlauch, 2 Anschlussstutzen mit 
Befestigungsschreuben und 2 
selbstschneidene Schrauben zur 
Befestigung des Gehäuses enthalten.
Medium: Luft
Druckart: Differenzdruck, relativ
Mediumberührte Werkstoffe: ABS + 
POM

2-Leiter-Ausführung, Ausgangssignal 4 - 
20 mA, Betriebsspannung 16 ... 32 Vdc
Druck-Messbereich: 0...500/1000Pa
Max. Druck: 20kPa
Ausgangssignal: 4..20mA
Anzeige: no
Versorgungsspannung: 24 Vdc
2/3-Leiter-Ausführung: 2-Leiter


DPTE50S

Trend Differenzdrucktransmitter für 
Luft- und Klimatechnik (DPTE)

Differenzdrucktransmitter für Luft- und 
Klimatechnik
Mögliche Einsatzgebiete sind:  
Klima- und Lüftungstechnik, 
Gebäudeautomation, Umweltschutz, 
Ventilatoren- und Gebläseüberwachung, 
Überwachung von Lüftungsklappen, 
Filterüberwachung
Druckanschluss: Kunststoffstecktüllen 
mit 6mm Außendurchmesser
Elektrischer Anschluss: 
Klemmenanschluss M20x1,5
Schutzart: IP54
Material des Schaltgehäuses: ABS und POM
Wirkungsweise: piezoresistiv
Mediumstemp.: 0...50C
Im Lieferumfang sind 2 m 
Silikonschlauch, 2 Anschlussstutzen mit 
Befestigungsschreuben und 2 
selbstschneidene Schrauben zur 
Befestigung des Gehäuses enthalten.
Medium: Luft
Druckart: Differenzdruck, relativ
Mediumberührte Werkstoffe: ABS + 
POM

3-Leiter-Ausführung , Ausgangssignal 0 - 
10 V/4 - 20 mA, Betriebsspannung 
18...30 Vac/dc, 50/60 Hz
Druck-Messbereich: -50...50Pa
Max. Druck: 20kPa
Ausgangssignal: 0..10V/4..20mA
Anzeige: no
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
2/3-Leiter-Ausführung: 3-Leiter


DPTE50SD

Trend Differenzdrucktransmitter für 
Luft- und Klimatechnik (DPTE)

Differenzdrucktransmitter für Luft- und 
Klimatechnik
Mögliche Einsatzgebiete sind:  
Klima- und Lüftungstechnik, 
Gebäudeautomation, Umweltschutz, 
Ventilatoren- und Gebläseüberwachung, 
Überwachung von Lüftungsklappen, 
Filterüberwachung
Druckanschluss: Kunststoffstecktüllen 
mit 6mm Außendurchmesser
Elektrischer Anschluss: 
Klemmenanschluss M20x1,5
Schutzart: IP54
Material des Schaltgehäuses: ABS und POM
Wirkungsweise: piezoresistiv
Mediumstemp.: 0...50C
Im Lieferumfang sind 2 m 
Silikonschlauch, 2 Anschlussstutzen mit 
Befestigungsschreuben und 2 
selbstschneidene Schrauben zur 
Befestigung des Gehäuses enthalten.
Medium: Luft
Druckart: Differenzdruck, relativ
Mediumberührte Werkstoffe: ABS + 
POM

3-Leiter-Ausführung, wählbar 0 - 10 V / 4 
- 20 mA Analogausgang, 
Versorgungsspannung 18 ... 30 V AC / 
DC, 50/60 Hz, mit LED-Anzeige
Druck-Messbereich: -50...50Pa
Max. Druck: 20kPa
Ausgangssignal: 0..10V/4..20mA
Anzeige: ja
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
2/3-Leiter-Ausführung: 3-Leiter


DPTE52S

Trend Differenzdrucktransmitter für 
Luft- und Klimatechnik (DPTE)

Differenzdrucktransmitter für Luft- und 
Klimatechnik
Mögliche Einsatzgebiete sind:  
Klima- und Lüftungstechnik, 
Gebäudeautomation, Umweltschutz, 
Ventilatoren- und Gebläseüberwachung, 
Überwachung von Lüftungsklappen, 
Filterüberwachung
Druckanschluss: Kunststoffstecktüllen 
mit 6mm Außendurchmesser
Elektrischer Anschluss: 
Klemmenanschluss M20x1,5
Schutzart: IP54
Material des Schaltgehäuses: ABS und POM
Wirkungsweise: piezoresistiv
Mediumstemp.: 0...50C
Im Lieferumfang sind 2 m 
Silikonschlauch, 2 Anschlussstutzen mit 
Befestigungsschreuben und 2 
selbstschneidene Schrauben zur 
Befestigung des Gehäuses enthalten.
Medium: Luft
Druckart: Differenzdruck, relativ
Mediumberührte Werkstoffe: ABS + 
POM

2-Leiter-Ausführung, Ausgangssignal 4 - 
20 mA, Betriebsspannung 16 ... 32 Vdc
Druck-Messbereich: -50...50Pa
Max. Druck: 20kPa
Ausgangssignal: 4..20mA
Anzeige: no
Versorgungsspannung: 24 Vdc
2/3-Leiter-Ausführung: 2-Leiter


DRA-02L

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

Displaypanel  Montagesätze 
Produktbeschreibung: NXL Montageset zur 
Türinstallation für Displaypanel, 
2m Kabel
HVAC400: no
NXL HVAC: yes
NXS: no
HVAC232/402: no


DRA-04B

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

Displaypanel  Montagesätze 
Produktbeschreibung: NXS Montageset zur 
Türinstallation für Displaypanel, 
4m Kabel
HVAC400: no
NXL HVAC: no
NXS: yes
HVAC232/402: no


DRA-04L

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

Displaypanel  Montagesätze 
Produktbeschreibung: NXL Montageset zur 
Türinstallation für Displaypanel, 
4m Kabel
HVAC400: no
NXL HVAC: yes
NXS: no
HVAC232/402: no


DRA02B

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

Displaypanel  Montagesätze 
Produktbeschreibung: NXS Montageset zur 
Türinstallation für Displaypanel, 
2m Kabel
HVAC400: no
NXL HVAC: no
NXS: yes
HVAC232/402: no


DTI06

Trend Differenzdrucktransmitter für Gas 
und Flüssigkeit (DT)

Die Differenzdrucktransmitter DT eignen 
sich zur Messung von Differenzdrücken in 
flüssigen und gasförmigen Medien. 
Sie arbeiten nach dem piezoresistiven 
Messprinzip. Die Messzelle ist in eine 
dichtungslose Edelstahlmesskammer 
eingeschweißt.
Zu den typischen Anwendungsgebieten 
gehören:
Kompressoren
Kälte- und Klimatechnik
Elektrischer Anschluss: Stecker nach 
DIN EN 175301
Medium: Flüssigkeit oder Gas
Druckart: Differenzdruck, relativ
Mediumberührte Werkstoffe: 
Edelstahl
Mediumstemp.: -15...100C
Druckanschluss: 2 x G1/8"
Schutzart: IP65

2-Leiter-System, Ausgangssignal 4-20 
mA, Stromversorgung: 10-30VDC
Druck-Messbereich: 0...0.6bar
Max. Druck: 5bar
Ausgangssignal: 4..20mA
Versorgungsspannung: 24 Vdc
2/3-Leiter-Ausführung: 2-Leiter


DTI1

Trend Differenzdrucktransmitter für Gas 
und Flüssigkeit (DT)

Die Differenzdrucktransmitter DT eignen 
sich zur Messung von Differenzdrücken in 
flüssigen und gasförmigen Medien. 
Sie arbeiten nach dem piezoresistiven 
Messprinzip. Die Messzelle ist in eine 
dichtungslose Edelstahlmesskammer 
eingeschweißt.
Zu den typischen Anwendungsgebieten 
gehören:
Kompressoren
Kälte- und Klimatechnik
Elektrischer Anschluss: Stecker nach 
DIN EN 175301
Medium: Flüssigkeit oder Gas
Druckart: Differenzdruck, relativ
Mediumberührte Werkstoffe: 
Edelstahl
Mediumstemp.: -15...100C
Druckanschluss: 2 x G1/8"
Schutzart: IP65

2-Leiter-System, Ausgangssignal 4-20 
mA, Stromversorgung: 10-30VDC
Druck-Messbereich: 0...1bar
Max. Druck: 5bar
Ausgangssignal: 4..20mA
Versorgungsspannung: 24 Vdc
2/3-Leiter-Ausführung: 2-Leiter


DTI10

Trend Differenzdrucktransmitter für Gas 
und Flüssigkeit (DT)

Die Differenzdrucktransmitter DT eignen 
sich zur Messung von Differenzdrücken in 
flüssigen und gasförmigen Medien. 
Sie arbeiten nach dem piezoresistiven 
Messprinzip. Die Messzelle ist in eine 
dichtungslose Edelstahlmesskammer 
eingeschweißt.
Zu den typischen Anwendungsgebieten 
gehören:
Kompressoren
Kälte- und Klimatechnik
Elektrischer Anschluss: Stecker nach 
DIN EN 175301
Medium: Flüssigkeit oder Gas
Druckart: Differenzdruck, relativ
Mediumberührte Werkstoffe: 
Edelstahl
Mediumstemp.: -15...100C
Druckanschluss: 2 x G1/8"
Schutzart: IP65

2-Leiter-System, Ausgangssignal 4-20 
mA, Stromversorgung: 10-30VDC
Druck-Messbereich: 0...10bar
Max. Druck: 30bar
Ausgangssignal: 4..20mA
Versorgungsspannung: 24 Vdc
2/3-Leiter-Ausführung: 2-Leiter


DTI2

Trend Differenzdrucktransmitter für Gas 
und Flüssigkeit (DT)

Die Differenzdrucktransmitter DT eignen 
sich zur Messung von Differenzdrücken in 
flüssigen und gasförmigen Medien. 
Sie arbeiten nach dem piezoresistiven 
Messprinzip. Die Messzelle ist in eine 
dichtungslose Edelstahlmesskammer 
eingeschweißt.
Zu den typischen Anwendungsgebieten 
gehören:
Kompressoren
Kälte- und Klimatechnik
Elektrischer Anschluss: Stecker nach 
DIN EN 175301
Medium: Flüssigkeit oder Gas
Druckart: Differenzdruck, relativ
Mediumberührte Werkstoffe: 
Edelstahl
Mediumstemp.: -15...100C
Druckanschluss: 2 x G1/8"
Schutzart: IP65

2-Leiter-System, Ausgangssignal 4-20 
mA, Stromversorgung: 10-30VDC
Druck-Messbereich: 0...2.5bar
Max. Druck: 10bar
Ausgangssignal: 4..20mA
Versorgungsspannung: 24 Vdc
2/3-Leiter-Ausführung: 2-Leiter


DTI4

Trend Differenzdrucktransmitter für Gas 
und Flüssigkeit (DT)

Die Differenzdrucktransmitter DT eignen 
sich zur Messung von Differenzdrücken in 
flüssigen und gasförmigen Medien. 
Sie arbeiten nach dem piezoresistiven 
Messprinzip. Die Messzelle ist in eine 
dichtungslose Edelstahlmesskammer 
eingeschweißt.
Zu den typischen Anwendungsgebieten 
gehören:
Kompressoren
Kälte- und Klimatechnik
Elektrischer Anschluss: Stecker nach 
DIN EN 175301
Medium: Flüssigkeit oder Gas
Druckart: Differenzdruck, relativ
Mediumberührte Werkstoffe: 
Edelstahl
Mediumstemp.: -15...100C
Druckanschluss: 2 x G1/8"
Schutzart: IP65

2-Leiter-System, Ausgangssignal 4-20 
mA, Stromversorgung: 10-30VDC
Druck-Messbereich: 0...4bar
Max. Druck: 30bar
Ausgangssignal: 4..20mA
Versorgungsspannung: 24 Vdc
2/3-Leiter-Ausführung: 2-Leiter


DTI6

Trend Differenzdrucktransmitter für Gas 
und Flüssigkeit (DT)

Die Differenzdrucktransmitter DT eignen 
sich zur Messung von Differenzdrücken in 
flüssigen und gasförmigen Medien. 
Sie arbeiten nach dem piezoresistiven 
Messprinzip. Die Messzelle ist in eine 
dichtungslose Edelstahlmesskammer 
eingeschweißt.
Zu den typischen Anwendungsgebieten 
gehören:
Kompressoren
Kälte- und Klimatechnik
Elektrischer Anschluss: Stecker nach 
DIN EN 175301
Medium: Flüssigkeit oder Gas
Druckart: Differenzdruck, relativ
Mediumberührte Werkstoffe: 
Edelstahl
Mediumstemp.: -15...100C
Druckanschluss: 2 x G1/8"
Schutzart: IP65

2-Leiter-System, Ausgangssignal 4-20 
mA, Stromversorgung: 10-30VDC
Druck-Messbereich: 0...6bar
Max. Druck: 30bar
Ausgangssignal: 4..20mA
Versorgungsspannung: 24 Vdc
2/3-Leiter-Ausführung: 2-Leiter


DTU06

Trend Differenzdrucktransmitter für Gas 
und Flüssigkeit (DT)

Die Differenzdrucktransmitter DT eignen 
sich zur Messung von Differenzdrücken in 
flüssigen und gasförmigen Medien. 
Sie arbeiten nach dem piezoresistiven 
Messprinzip. Die Messzelle ist in eine 
dichtungslose Edelstahlmesskammer 
eingeschweißt.
Zu den typischen Anwendungsgebieten 
gehören:
Kompressoren
Kälte- und Klimatechnik
Elektrischer Anschluss: Stecker nach 
DIN EN 175301
Medium: Flüssigkeit oder Gas
Druckart: Differenzdruck, relativ
Mediumberührte Werkstoffe: 
Edelstahl
Mediumstemp.: -15...100C
Druckanschluss: 2 x G1/8"
Schutzart: IP65

3-Leiter-System, Ausgangssignal 0-10 V, 
Stromversorgung: 24VAC/DC +/-10% +/-10%.
Druck-Messbereich: 0...0.6bar
Max. Druck: 5bar
Ausgangssignal: 0..10V
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
2/3-Leiter-Ausführung: 3-Leiter


DTU1

Trend Differenzdrucktransmitter für Gas 
und Flüssigkeit (DT)

Die Differenzdrucktransmitter DT eignen 
sich zur Messung von Differenzdrücken in 
flüssigen und gasförmigen Medien. 
Sie arbeiten nach dem piezoresistiven 
Messprinzip. Die Messzelle ist in eine 
dichtungslose Edelstahlmesskammer 
eingeschweißt.
Zu den typischen Anwendungsgebieten 
gehören:
Kompressoren
Kälte- und Klimatechnik
Elektrischer Anschluss: Stecker nach 
DIN EN 175301
Medium: Flüssigkeit oder Gas
Druckart: Differenzdruck, relativ
Mediumberührte Werkstoffe: 
Edelstahl
Mediumstemp.: -15...100C
Druckanschluss: 2 x G1/8"
Schutzart: IP65

3-Leiter-System, Ausgangssignal 0-10 V, 
Stromversorgung: 24VAC/DC +/-10% +/-10%.
Druck-Messbereich: 0...1bar
Max. Druck: 5bar
Ausgangssignal: 0..10V
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
2/3-Leiter-Ausführung: 3-Leiter


DTU10

Trend Differenzdrucktransmitter für Gas 
und Flüssigkeit (DT)

Die Differenzdrucktransmitter DT eignen 
sich zur Messung von Differenzdrücken in 
flüssigen und gasförmigen Medien. 
Sie arbeiten nach dem piezoresistiven 
Messprinzip. Die Messzelle ist in eine 
dichtungslose Edelstahlmesskammer 
eingeschweißt.
Zu den typischen Anwendungsgebieten 
gehören:
Kompressoren
Kälte- und Klimatechnik
Elektrischer Anschluss: Stecker nach 
DIN EN 175301
Medium: Flüssigkeit oder Gas
Druckart: Differenzdruck, relativ
Mediumberührte Werkstoffe: 
Edelstahl
Mediumstemp.: -15...100C
Druckanschluss: 2 x G1/8"
Schutzart: IP65

3-Leiter-System, Ausgangssignal 0-10 V, 
Stromversorgung: 24VAC/DC +/-10% +/-10%.
Druck-Messbereich: 0...10bar
Max. Druck: 30bar
Ausgangssignal: 0..10V
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
2/3-Leiter-Ausführung: 3-Leiter


DTU2

Trend Differenzdrucktransmitter für Gas 
und Flüssigkeit (DT)

Die Differenzdrucktransmitter DT eignen 
sich zur Messung von Differenzdrücken in 
flüssigen und gasförmigen Medien. 
Sie arbeiten nach dem piezoresistiven 
Messprinzip. Die Messzelle ist in eine 
dichtungslose Edelstahlmesskammer 
eingeschweißt.
Zu den typischen Anwendungsgebieten 
gehören:
Kompressoren
Kälte- und Klimatechnik
Elektrischer Anschluss: Stecker nach 
DIN EN 175301
Medium: Flüssigkeit oder Gas
Druckart: Differenzdruck, relativ
Mediumberührte Werkstoffe: 
Edelstahl
Mediumstemp.: -15...100C
Druckanschluss: 2 x G1/8"
Schutzart: IP65

3-Leiter-System, Ausgangssignal 0-10 V, 
Stromversorgung: 24VAC/DC +/-10% +/-10%.
Druck-Messbereich: 0...2.5bar
Max. Druck: 10bar
Ausgangssignal: 0..10V
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
2/3-Leiter-Ausführung: 3-Leiter


DTU4

Trend Differenzdrucktransmitter für Gas 
und Flüssigkeit (DT)

Die Differenzdrucktransmitter DT eignen 
sich zur Messung von Differenzdrücken in 
flüssigen und gasförmigen Medien. 
Sie arbeiten nach dem piezoresistiven 
Messprinzip. Die Messzelle ist in eine 
dichtungslose Edelstahlmesskammer 
eingeschweißt.
Zu den typischen Anwendungsgebieten 
gehören:
Kompressoren
Kälte- und Klimatechnik
Elektrischer Anschluss: Stecker nach 
DIN EN 175301
Medium: Flüssigkeit oder Gas
Druckart: Differenzdruck, relativ
Mediumberührte Werkstoffe: 
Edelstahl
Mediumstemp.: -15...100C
Druckanschluss: 2 x G1/8"
Schutzart: IP65

3-Leiter-System, Ausgangssignal 0-10 V, 
Stromversorgung: 24VAC/DC +/-10% +/-10%.
Druck-Messbereich: 0...4bar
Max. Druck: 30bar
Ausgangssignal: 0..10V
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
2/3-Leiter-Ausführung: 3-Leiter


DTU6

Trend Differenzdrucktransmitter für Gas 
und Flüssigkeit (DT)

Die Differenzdrucktransmitter DT eignen 
sich zur Messung von Differenzdrücken in 
flüssigen und gasförmigen Medien. 
Sie arbeiten nach dem piezoresistiven 
Messprinzip. Die Messzelle ist in eine 
dichtungslose Edelstahlmesskammer 
eingeschweißt.
Zu den typischen Anwendungsgebieten 
gehören:
Kompressoren
Kälte- und Klimatechnik
Elektrischer Anschluss: Stecker nach 
DIN EN 175301
Medium: Flüssigkeit oder Gas
Druckart: Differenzdruck, relativ
Mediumberührte Werkstoffe: 
Edelstahl
Mediumstemp.: -15...100C
Druckanschluss: 2 x G1/8"
Schutzart: IP65

3-Leiter-System, Ausgangssignal 0-10 V, 
Stromversorgung: 24VAC/DC +/-10% +/-10%.
Druck-Messbereich: 0...6bar
Max. Druck: 30bar
Ausgangssignal: 0..10V
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
2/3-Leiter-Ausführung: 3-Leiter


EDS-205

Trend IQ411- und IQ412-DDC-Stationen
Zubehör

5 port U/M Ethernet Switch



EEM-CT-1000-5

Trend Zweiteiliger 
Kabelumbaustromwandler, EEM-CT

Der zweiteilige Kabelumbaustromwandler 
EEM-CT kann nur zur Messung 
elektrischer Wechselströmen verwendet 
werden. Der EEM-CT ist nur für die 
Montage an isolierten Primärleitern 
sowie an wettergeschützten trockenen 
Orten geeignet.
Schutzart: IP20
Zulassungen: Niederspannungsrichtlinie 
2014/35/EU, RoHS Richtlinie (EU) 
2015/863
EN 61010-2-032:2012, WEEE Richtlinie 
2012/19/EU
Ausgang: 0..5 A


Eingang: 0..1000 A
Max. Durchmesser Sensorkabel: 42mm
Genauigkeit: Klasse 0.5


EEM-CT-1000-5-L

Trend Zweiteiliger 
Kabelumbaustromwandler, EEM-CT

Der zweiteilige Kabelumbaustromwandler 
EEM-CT kann nur zur Messung 
elektrischer Wechselströmen verwendet 
werden. Der EEM-CT ist nur für die 
Montage an isolierten Primärleitern 
sowie an wettergeschützten trockenen 
Orten geeignet.
Schutzart: IP20
Zulassungen: Niederspannungsrichtlinie 
2014/35/EU, RoHS Richtlinie (EU) 
2015/863
EN 61010-2-032:2012, WEEE Richtlinie 
2012/19/EU
Ausgang: 0..5 A


Eingang: 0..1000 A
Max. Durchmesser Sensorkabel: zwei 
Kabel 42mm
Genauigkeit: Klasse 0.5


EEM-CT-1250-5

Trend Zweiteiliger 
Kabelumbaustromwandler, EEM-CT

Der zweiteilige Kabelumbaustromwandler 
EEM-CT kann nur zur Messung 
elektrischer Wechselströmen verwendet 
werden. Der EEM-CT ist nur für die 
Montage an isolierten Primärleitern 
sowie an wettergeschützten trockenen 
Orten geeignet.
Schutzart: IP20
Zulassungen: Niederspannungsrichtlinie 
2014/35/EU, RoHS Richtlinie (EU) 
2015/863
EN 61010-2-032:2012, WEEE Richtlinie 
2012/19/EU
Ausgang: 0..5 A


Eingang: 0..1250 A
Max. Durchmesser Sensorkabel: Größe 
80x32mm
Genauigkeit: Klasse 0.5


EEM-CT-150-5

Trend Zweiteiliger 
Kabelumbaustromwandler, EEM-CT

Der zweiteilige Kabelumbaustromwandler 
EEM-CT kann nur zur Messung 
elektrischer Wechselströmen verwendet 
werden. Der EEM-CT ist nur für die 
Montage an isolierten Primärleitern 
sowie an wettergeschützten trockenen 
Orten geeignet.
Schutzart: IP20
Zulassungen: Niederspannungsrichtlinie 
2014/35/EU, RoHS Richtlinie (EU) 
2015/863
EN 61010-2-032:2012, WEEE Richtlinie 
2012/19/EU
Ausgang: 0..5 A


Eingang: 0..150 A
Max. Durchmesser Sensorkabel: 18mm
Genauigkeit: Klasse 1


EEM-CT-1500-5

Trend Zweiteiliger 
Kabelumbaustromwandler, EEM-CT

Der zweiteilige Kabelumbaustromwandler 
EEM-CT kann nur zur Messung 
elektrischer Wechselströmen verwendet 
werden. Der EEM-CT ist nur für die 
Montage an isolierten Primärleitern 
sowie an wettergeschützten trockenen 
Orten geeignet.
Schutzart: IP20
Zulassungen: Niederspannungsrichtlinie 
2014/35/EU, RoHS Richtlinie (EU) 
2015/863
EN 61010-2-032:2012, WEEE Richtlinie 
2012/19/EU
Ausgang: 0..5 A


Eingang: 0..1500 A
Max. Durchmesser Sensorkabel: Größe 
80x32mm
Genauigkeit: Klasse 0.5


EEM-CT-200-5

Trend Zweiteiliger 
Kabelumbaustromwandler, EEM-CT

Der zweiteilige Kabelumbaustromwandler 
EEM-CT kann nur zur Messung 
elektrischer Wechselströmen verwendet 
werden. Der EEM-CT ist nur für die 
Montage an isolierten Primärleitern 
sowie an wettergeschützten trockenen 
Orten geeignet.
Schutzart: IP20
Zulassungen: Niederspannungsrichtlinie 
2014/35/EU, RoHS Richtlinie (EU) 
2015/863
EN 61010-2-032:2012, WEEE Richtlinie 
2012/19/EU
Ausgang: 0..5 A


Eingang: 0..200 A
Max. Durchmesser Sensorkabel: 18mm
Genauigkeit: Klasse 1


EEM-CT-250-5

Trend Zweiteiliger 
Kabelumbaustromwandler, EEM-CT

Der zweiteilige Kabelumbaustromwandler 
EEM-CT kann nur zur Messung 
elektrischer Wechselströmen verwendet 
werden. Der EEM-CT ist nur für die 
Montage an isolierten Primärleitern 
sowie an wettergeschützten trockenen 
Orten geeignet.
Schutzart: IP20
Zulassungen: Niederspannungsrichtlinie 
2014/35/EU, RoHS Richtlinie (EU) 
2015/863
EN 61010-2-032:2012, WEEE Richtlinie 
2012/19/EU
Ausgang: 0..5 A


Eingang: 0..250 A
Max. Durchmesser Sensorkabel: 18mm
Genauigkeit: Klasse 0.5


EEM-CT-300-5

Trend Zweiteiliger 
Kabelumbaustromwandler, EEM-CT

Der zweiteilige Kabelumbaustromwandler 
EEM-CT kann nur zur Messung 
elektrischer Wechselströmen verwendet 
werden. Der EEM-CT ist nur für die 
Montage an isolierten Primärleitern 
sowie an wettergeschützten trockenen 
Orten geeignet.
Schutzart: IP20
Zulassungen: Niederspannungsrichtlinie 
2014/35/EU, RoHS Richtlinie (EU) 
2015/863
EN 61010-2-032:2012, WEEE Richtlinie 
2012/19/EU
Ausgang: 0..5 A


Eingang: 0..300 A
Max. Durchmesser Sensorkabel: 28mm
Genauigkeit: Klasse 1


EEM-CT-400-5

Trend Zweiteiliger 
Kabelumbaustromwandler, EEM-CT

Der zweiteilige Kabelumbaustromwandler 
EEM-CT kann nur zur Messung 
elektrischer Wechselströmen verwendet 
werden. Der EEM-CT ist nur für die 
Montage an isolierten Primärleitern 
sowie an wettergeschützten trockenen 
Orten geeignet.
Schutzart: IP20
Zulassungen: Niederspannungsrichtlinie 
2014/35/EU, RoHS Richtlinie (EU) 
2015/863
EN 61010-2-032:2012, WEEE Richtlinie 
2012/19/EU
Ausgang: 0..5 A


Eingang: 0..400 A
Max. Durchmesser Sensorkabel: 28mm
Genauigkeit: Klasse 1


EEM-CT-500-5

Trend Zweiteiliger 
Kabelumbaustromwandler, EEM-CT

Der zweiteilige Kabelumbaustromwandler 
EEM-CT kann nur zur Messung 
elektrischer Wechselströmen verwendet 
werden. Der EEM-CT ist nur für die 
Montage an isolierten Primärleitern 
sowie an wettergeschützten trockenen 
Orten geeignet.
Schutzart: IP20
Zulassungen: Niederspannungsrichtlinie 
2014/35/EU, RoHS Richtlinie (EU) 
2015/863
EN 61010-2-032:2012, WEEE Richtlinie 
2012/19/EU
Ausgang: 0..5 A


Eingang: 0..500 A
Max. Durchmesser Sensorkabel: 28mm
Genauigkeit: Klasse 1


EEM-CT-600-5

Trend Zweiteiliger 
Kabelumbaustromwandler, EEM-CT

Der zweiteilige Kabelumbaustromwandler 
EEM-CT kann nur zur Messung 
elektrischer Wechselströmen verwendet 
werden. Der EEM-CT ist nur für die 
Montage an isolierten Primärleitern 
sowie an wettergeschützten trockenen 
Orten geeignet.
Schutzart: IP20
Zulassungen: Niederspannungsrichtlinie 
2014/35/EU, RoHS Richtlinie (EU) 
2015/863
EN 61010-2-032:2012, WEEE Richtlinie 
2012/19/EU
Ausgang: 0..5 A


Eingang: 0..600 A
Max. Durchmesser Sensorkabel: 42mm
Genauigkeit: Klasse 0.5


EEM-CT-750-5

Trend Zweiteiliger 
Kabelumbaustromwandler, EEM-CT

Der zweiteilige Kabelumbaustromwandler 
EEM-CT kann nur zur Messung 
elektrischer Wechselströmen verwendet 
werden. Der EEM-CT ist nur für die 
Montage an isolierten Primärleitern 
sowie an wettergeschützten trockenen 
Orten geeignet.
Schutzart: IP20
Zulassungen: Niederspannungsrichtlinie 
2014/35/EU, RoHS Richtlinie (EU) 
2015/863
EN 61010-2-032:2012, WEEE Richtlinie 
2012/19/EU
Ausgang: 0..5 A


Eingang: 0..750 A
Max. Durchmesser Sensorkabel: 42mm
Genauigkeit: Klasse 0.5


EEM230-D-M-MID

Trend Elektro-Energie-Zähler, 1 Phase, 
32A, LCD, EEM230-D

Elektro-Energie-Zähler mit Display zum 
direkten Ablesen aller relevanter 
Daten, wie Energieverbrauch(gesamt und  
partiell), Strom und Spannung, Wirk- 
und Blindleistung.
Genauigkeit Klasse B nach EN50470-3, 
Genauigkeit Klasse 1 nach IEC62053-21
7-stelliges Display,6 mm hohe Ziffern
Hintergrundbeleuchtetes LCD
Messung des partiellen und gesamten 
Energieverbrauchs
Zurückstellbarer Wert des 
partiellen Verbrauchs
Anzeige der momentanen Leistung
Blindleistung verfügbar über Interface
Anzeige der Spannung
Anzeige der Stromstärke
Klare Fehleranzeige
Eingangsspannung: 1x 230V, 50Hz
Eingangsstrom: bis zu 32A, direkte 
Messung
Certificates: MID


Schnittstelle: M-Bus


EEM230-D-MO-MID

Trend Elektro-Energie-Zähler, 1 Phase, 
32A, LCD, EEM230-D

Elektro-Energie-Zähler mit Display zum 
direkten Ablesen aller relevanter 
Daten, wie Energieverbrauch(gesamt und  
partiell), Strom und Spannung, Wirk- 
und Blindleistung.
Genauigkeit Klasse B nach EN50470-3, 
Genauigkeit Klasse 1 nach IEC62053-21
7-stelliges Display,6 mm hohe Ziffern
Hintergrundbeleuchtetes LCD
Messung des partiellen und gesamten 
Energieverbrauchs
Zurückstellbarer Wert des 
partiellen Verbrauchs
Anzeige der momentanen Leistung
Blindleistung verfügbar über Interface
Anzeige der Spannung
Anzeige der Stromstärke
Klare Fehleranzeige
Eingangsspannung: 1x 230V, 50Hz
Eingangsstrom: bis zu 32A, direkte 
Messung
Certificates: MID


Schnittstelle: ModBus RTU


EEM230-D-P-MID

Trend Elektro-Energie-Zähler, 1 Phase, 
32A, LCD, EEM230-D

Elektro-Energie-Zähler mit Display zum 
direkten Ablesen aller relevanter 
Daten, wie Energieverbrauch(gesamt und  
partiell), Strom und Spannung, Wirk- 
und Blindleistung.
Genauigkeit Klasse B nach EN50470-3, 
Genauigkeit Klasse 1 nach IEC62053-21
7-stelliges Display,6 mm hohe Ziffern
Hintergrundbeleuchtetes LCD
Messung des partiellen und gesamten 
Energieverbrauchs
Zurückstellbarer Wert des 
partiellen Verbrauchs
Anzeige der momentanen Leistung
Blindleistung verfügbar über Interface
Anzeige der Spannung
Anzeige der Stromstärke
Klare Fehleranzeige
Eingangsspannung: 1x 230V, 50Hz
Eingangsstrom: bis zu 32A, direkte 
Messung
Certificates: MID


Schnittstelle: Puls


EEM230-SEALCAP

Trend Elektro-Energie-Zähler, 1 Phase, 
32A, LCD, EEM230-D


20 Schutzkappen(für 10 Energiemeter)



EEM400-D-M-MID

Trend Elektro-Energie-Zähler, 3 Phasen, 
65A, 2 Tarife, LCD, EEM400-D

Elektro-Energie-Zähler mit Display zum 
direkten Ablesen aller relevanter 
Daten, wie Energieverbrauch(gesamt und 
partiell), Strom und Spannung für jede 
Phase und Wirk- und Blindleistung für 
jede Phase und für alle 3 Phasen.
Genauigkeit Klasse B nach EN50470-3, 
Genauigkeit Klasse 1 nach IEC62053-21
7-stelliges Display,6 mm hohe Ziffern
Hintergrundbeleuchtetes LCD
Messung des partiellen und gesamten 
Energieverbrauchs, partiell rückstellbar
2 Tarif Messung
Anzeige der momentanen Leistung für jede 
Phase und alle Phasen
Anzeige der Spannung für jede Phase 
Anzeige der Stromstärke
Blindleistung für jede und/oder alle 
Phasen verfügbar über Interface 
Energiewerte ablesbar ohne 
Spannungsversorgung
Klare Fehleranzeige 
Eingangsspannung: 3x 230/400V, 50Hz
Eingangsstrom: bis zu 65A, direkte 
Messung
Certificates: MID


Schnittstelle: M-Bus


EEM400-D-MO-MID

Trend Elektro-Energie-Zähler, 3 Phasen, 
65A, 2 Tarife, LCD, EEM400-D

Elektro-Energie-Zähler mit Display zum 
direkten Ablesen aller relevanter 
Daten, wie Energieverbrauch(gesamt und 
partiell), Strom und Spannung für jede 
Phase und Wirk- und Blindleistung für 
jede Phase und für alle 3 Phasen.
Genauigkeit Klasse B nach EN50470-3, 
Genauigkeit Klasse 1 nach IEC62053-21
7-stelliges Display,6 mm hohe Ziffern
Hintergrundbeleuchtetes LCD
Messung des partiellen und gesamten 
Energieverbrauchs, partiell rückstellbar
2 Tarif Messung
Anzeige der momentanen Leistung für jede 
Phase und alle Phasen
Anzeige der Spannung für jede Phase 
Anzeige der Stromstärke
Blindleistung für jede und/oder alle 
Phasen verfügbar über Interface 
Energiewerte ablesbar ohne 
Spannungsversorgung
Klare Fehleranzeige 
Eingangsspannung: 3x 230/400V, 50Hz
Eingangsstrom: bis zu 65A, direkte 
Messung
Certificates: MID


Schnittstelle: ModBus RTU


EEM400-D-P-MID

Trend Elektro-Energie-Zähler, 3 Phasen, 
65A, 2 Tarife, LCD, EEM400-D

Elektro-Energie-Zähler mit Display zum 
direkten Ablesen aller relevanter 
Daten, wie Energieverbrauch(gesamt und 
partiell), Strom und Spannung für jede 
Phase und Wirk- und Blindleistung für 
jede Phase und für alle 3 Phasen.
Genauigkeit Klasse B nach EN50470-3, 
Genauigkeit Klasse 1 nach IEC62053-21
7-stelliges Display,6 mm hohe Ziffern
Hintergrundbeleuchtetes LCD
Messung des partiellen und gesamten 
Energieverbrauchs, partiell rückstellbar
2 Tarif Messung
Anzeige der momentanen Leistung für jede 
Phase und alle Phasen
Anzeige der Spannung für jede Phase 
Anzeige der Stromstärke
Blindleistung für jede und/oder alle 
Phasen verfügbar über Interface 
Energiewerte ablesbar ohne 
Spannungsversorgung
Klare Fehleranzeige 
Eingangsspannung: 3x 230/400V, 50Hz
Eingangsstrom: bis zu 65A, direkte 
Messung
Certificates: MID


Schnittstelle: Puls


EEM400-SEALCAP

Trend Elektro-Energie-Zähler, 3 Phasen, 
65A, 2 Tarife, LCD, EEM400-D


20 Plombierkappen (für 5 Elektrozähler)



EEM400C-D-M-MID

Trend Elektro-Energie-Zähler, 3 Phasen 
für Stromwandler 5A, LCD, EEM400C-D

Elektro-Energie-Zähler mit Display zum 
direkten Ablesen aller relevanter 
Daten, wie Energieverbrauch(gesamt und 
partiell), Strom und Spannung für jede 
Phase und Wirk- und Blindleistung für 
jede Phase und für alle 3 Phasen.
Genauigkeit Klasse B nach EN50470-3, 
Genauigkeit Klasse 1 nach IEC62053-21
7-stelliges Display,6 mm hohe Ziffern
Hintergrundbeleuchtetes LCD
Messung des partiellen und gesamten 
Energieverbrauchs, partiell rückstellbar
CT-Verhältnis wird durch eine 
Drahtbrücke blockiert
Anzeige der momentanen Leistung für jede 
Phase und alle Phasen
Anzeige der Spannung für jede Phase 
Anzeige der Stromstärke
Blindleistung für jede und/oder alle 
Phasen verfügbar über Interface
Energiewerte ablesbar ohne 
Spannungsversorgung
Klare Fehleranzeige
Eingangsspannung: 3x 230/400V, 50Hz
Eingangsstrom: bis zu 1500A über 
externen Stromwandler
Certificates: MID


Schnittstelle: M-Bus


EEM400C-D-MO-MID

Trend Elektro-Energie-Zähler, 3 Phasen 
für Stromwandler 5A, LCD, EEM400C-D

Elektro-Energie-Zähler mit Display zum 
direkten Ablesen aller relevanter 
Daten, wie Energieverbrauch(gesamt und 
partiell), Strom und Spannung für jede 
Phase und Wirk- und Blindleistung für 
jede Phase und für alle 3 Phasen.
Genauigkeit Klasse B nach EN50470-3, 
Genauigkeit Klasse 1 nach IEC62053-21
7-stelliges Display,6 mm hohe Ziffern
Hintergrundbeleuchtetes LCD
Messung des partiellen und gesamten 
Energieverbrauchs, partiell rückstellbar
CT-Verhältnis wird durch eine 
Drahtbrücke blockiert
Anzeige der momentanen Leistung für jede 
Phase und alle Phasen
Anzeige der Spannung für jede Phase 
Anzeige der Stromstärke
Blindleistung für jede und/oder alle 
Phasen verfügbar über Interface
Energiewerte ablesbar ohne 
Spannungsversorgung
Klare Fehleranzeige
Eingangsspannung: 3x 230/400V, 50Hz
Eingangsstrom: bis zu 1500A über 
externen Stromwandler
Certificates: MID


Schnittstelle: ModBus RTU


EEM400C-D-P-MID

Trend Elektro-Energie-Zähler, 3 Phasen 
für Stromwandler 5A, LCD, EEM400C-D

Elektro-Energie-Zähler mit Display zum 
direkten Ablesen aller relevanter 
Daten, wie Energieverbrauch(gesamt und 
partiell), Strom und Spannung für jede 
Phase und Wirk- und Blindleistung für 
jede Phase und für alle 3 Phasen.
Genauigkeit Klasse B nach EN50470-3, 
Genauigkeit Klasse 1 nach IEC62053-21
7-stelliges Display,6 mm hohe Ziffern
Hintergrundbeleuchtetes LCD
Messung des partiellen und gesamten 
Energieverbrauchs, partiell rückstellbar
CT-Verhältnis wird durch eine 
Drahtbrücke blockiert
Anzeige der momentanen Leistung für jede 
Phase und alle Phasen
Anzeige der Spannung für jede Phase 
Anzeige der Stromstärke
Blindleistung für jede und/oder alle 
Phasen verfügbar über Interface
Energiewerte ablesbar ohne 
Spannungsversorgung
Klare Fehleranzeige
Eingangsspannung: 3x 230/400V, 50Hz
Eingangsstrom: bis zu 1500A über 
externen Stromwandler
Certificates: MID


Schnittstelle: Puls


ENC-Slot MI1-MI3

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

Ein- / Ausgangskarten zur Erweiterung
Produktbeschreibung: Benötigte 
Außenabdeckung zur Befestigung 
der Optionalen Karten am HVAC232/402 
Baugröße 1..3 für Geräte bis 5,5 kW
HVAC400: no
NXL HVAC: no
NXS: no
HVAC232/402: yes


ENCLS-600002

Trend IQeco31 Station 24V Version
Zubehör

IQECO/IQL zusätzliche Klemmenabdeckung.



FT6960-18

Trend Frostschutz-Thermostat FT69

Zur Verwendung als 
Frostschutzthermostat zum Schutz von 
nachgeschalteten Lufterhitzern in 
Belüftungs- und 
Klimaregelungsanlagen sowie als 
Wärmetauscher in Kühlanlagen. Kann 
auch zur elektrischen Überwachung von 
Heizungsanlagen und als Schalter für 
akustische oder optische Alarmsignale 
verwendet werden.
Material des Schaltgehäuses: 
Polykarbonat und ABS
Umgebungstemp.: -20...55C
Schaltfunktion: SPDT 24..250 V AC, 
15(8)A
Thermostatart: Frostschutzthermostat
Einbauort: Luftkanal
Sollwertsteller: Schraube
Temp.-Bereich: -8...8C
Feste Hysterese: 2K
Schutzart: IP65


Temp.-Messelement: Kapillarrohr mit 
Kolben
Kapillarrohr: 1.8m
Reset Funktion: Reset Knopf


FT6960-30

Trend Frostschutz-Thermostat FT69

Zur Verwendung als 
Frostschutzthermostat zum Schutz von 
nachgeschalteten Lufterhitzern in 
Belüftungs- und 
Klimaregelungsanlagen sowie als 
Wärmetauscher in Kühlanlagen. Kann 
auch zur elektrischen Überwachung von 
Heizungsanlagen und als Schalter für 
akustische oder optische Alarmsignale 
verwendet werden.
Material des Schaltgehäuses: 
Polykarbonat und ABS
Umgebungstemp.: -20...55C
Schaltfunktion: SPDT 24..250 V AC, 
15(8)A
Thermostatart: Frostschutzthermostat
Einbauort: Luftkanal
Sollwertsteller: Schraube
Temp.-Bereich: -8...8C
Feste Hysterese: 2K
Schutzart: IP65


Temp.-Messelement: Kapillare
Kapillarrohr: 3m
Reset Funktion: Reset Knopf


FT6960-60

Trend Frostschutz-Thermostat FT69

Zur Verwendung als 
Frostschutzthermostat zum Schutz von 
nachgeschalteten Lufterhitzern in 
Belüftungs- und 
Klimaregelungsanlagen sowie als 
Wärmetauscher in Kühlanlagen. Kann 
auch zur elektrischen Überwachung von 
Heizungsanlagen und als Schalter für 
akustische oder optische Alarmsignale 
verwendet werden.
Material des Schaltgehäuses: 
Polykarbonat und ABS
Umgebungstemp.: -20...55C
Schaltfunktion: SPDT 24..250 V AC, 
15(8)A
Thermostatart: Frostschutzthermostat
Einbauort: Luftkanal
Sollwertsteller: Schraube
Temp.-Bereich: -8...8C
Feste Hysterese: 2K
Schutzart: IP65


Temp.-Messelement: Kapillare
Kapillarrohr: 6m
Reset Funktion: Reset Knopf


FT6961-18

Trend Frostschutz-Thermostat FT69

Zur Verwendung als 
Frostschutzthermostat zum Schutz von 
nachgeschalteten Lufterhitzern in 
Belüftungs- und 
Klimaregelungsanlagen sowie als 
Wärmetauscher in Kühlanlagen. Kann 
auch zur elektrischen Überwachung von 
Heizungsanlagen und als Schalter für 
akustische oder optische Alarmsignale 
verwendet werden.
Material des Schaltgehäuses: 
Polykarbonat und ABS
Umgebungstemp.: -20...55C
Schaltfunktion: SPDT 24..250 V AC, 
15(8)A
Thermostatart: Frostschutzthermostat
Einbauort: Luftkanal
Sollwertsteller: Schraube
Temp.-Bereich: -8...8C
Feste Hysterese: 2K
Schutzart: IP65


Temp.-Messelement: Kapillarrohr mit 
Kolben
Kapillarrohr: 1.8m
Reset Funktion: automatische Reset


FT6961-30

Trend Frostschutz-Thermostat FT69

Zur Verwendung als 
Frostschutzthermostat zum Schutz von 
nachgeschalteten Lufterhitzern in 
Belüftungs- und 
Klimaregelungsanlagen sowie als 
Wärmetauscher in Kühlanlagen. Kann 
auch zur elektrischen Überwachung von 
Heizungsanlagen und als Schalter für 
akustische oder optische Alarmsignale 
verwendet werden.
Material des Schaltgehäuses: 
Polykarbonat und ABS
Umgebungstemp.: -20...55C
Schaltfunktion: SPDT 24..250 V AC, 
15(8)A
Thermostatart: Frostschutzthermostat
Einbauort: Luftkanal
Sollwertsteller: Schraube
Temp.-Bereich: -8...8C
Feste Hysterese: 2K
Schutzart: IP65


Temp.-Messelement: Kapillare
Kapillarrohr: 3m
Reset Funktion: automatische Reset


FT6961-60

Trend Frostschutz-Thermostat FT69

Zur Verwendung als 
Frostschutzthermostat zum Schutz von 
nachgeschalteten Lufterhitzern in 
Belüftungs- und 
Klimaregelungsanlagen sowie als 
Wärmetauscher in Kühlanlagen. Kann 
auch zur elektrischen Überwachung von 
Heizungsanlagen und als Schalter für 
akustische oder optische Alarmsignale 
verwendet werden.
Material des Schaltgehäuses: 
Polykarbonat und ABS
Umgebungstemp.: -20...55C
Schaltfunktion: SPDT 24..250 V AC, 
15(8)A
Thermostatart: Frostschutzthermostat
Einbauort: Luftkanal
Sollwertsteller: Schraube
Temp.-Bereich: -8...8C
Feste Hysterese: 2K
Schutzart: IP65


Temp.-Messelement: Kapillare
Kapillarrohr: 6m
Reset Funktion: automatische Reset


GVCPI-100

Trend Solenoid gas valve flanged, 
normally closed, GVF
CPI-Schalter

CPI-Schalter für das GVF100-230



GVCPI-20-25

Trend Solenoid gas valve screwed, 
normally closed, GVS
CPI-Schalter

CPI-Schalter für das GVS20-230 & GVS25-230



GVCPI-32-40

Trend Solenoid gas valve screwed, 
normally closed, GVS
CPI-Schalter

CPI-Schalter für das GVS32-230 & GVS40-230



GVCPI-50

Trend Solenoid gas valve screwed, 
normally closed, GVS
CPI-Schalter

CPI-Schalter für das GVS50-230



GVCPI-65F-80

Trend Solenoid gas valve flanged, 
normally closed, GVF
CPI-Schalter

CPI switch for the GVF65-230 and 
GVF80-230



GVF100-230

Trend Solenoid gas valve flanged, 
normally closed, GVF

Klasse "A" Sicherheitsfunktion 
geschlossen, Gasmagnetventil mit 
Flanschanschluß.
Für die Ansteuerung (Auf/Zu) von 
gasförmigen Medien von 
Brennerzuführungsleitungen oder 
Gasdampferzeugern, Öfen oder anderen 
Gas-Geräten.
Gasventil Typ: Nicht regulierend, 
Auf/Zu, normal geschlossen, schnelle 
Öffnung
Medium: Erdgas, Propan, Luft 
Werkstoff: Gehäusematerial: Aluminium 
Schutzart: IP54
Elektrischer Anschluss: PG11
Zulassungen: Klasse "A" entsprechend 
EN161
Optionaler Positionshinweisschalter 
(CPI Schalter) für geschlossen muss 
gesondert bestellt werden.
Das GVF65-230 und GVF80-230 hat auf der 
Spule eine Einstellung für maximale 
Durchflussmenge.
4 Hilfsdruckverschraubungen, Rp 1/4 " 
Innengewinde, 2 auf der Eingangsseite 
und 2 auf der Auslassseite.
Max. Betriebsdruck: 200mbar
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Umgebungstemp.: -15...60C
Max. Öffnungszeit: 1s
Max. Schließzeit: 1s

Flansche, 220 - 240 V AC  Versionen
Ventilgröße: 4"
Optionaler Endlagenschalter: GVCPI-100


GVF65-230

Trend Solenoid gas valve flanged, 
normally closed, GVF

Klasse "A" Sicherheitsfunktion 
geschlossen, Gasmagnetventil mit 
Flanschanschluß.
Für die Ansteuerung (Auf/Zu) von 
gasförmigen Medien von 
Brennerzuführungsleitungen oder 
Gasdampferzeugern, Öfen oder anderen 
Gas-Geräten.
Gasventil Typ: Nicht regulierend, 
Auf/Zu, normal geschlossen, schnelle 
Öffnung
Medium: Erdgas, Propan, Luft 
Werkstoff: Gehäusematerial: Aluminium 
Schutzart: IP54
Elektrischer Anschluss: PG11
Zulassungen: Klasse "A" entsprechend 
EN161
Optionaler Positionshinweisschalter 
(CPI Schalter) für geschlossen muss 
gesondert bestellt werden.
Das GVF65-230 und GVF80-230 hat auf der 
Spule eine Einstellung für maximale 
Durchflussmenge.
4 Hilfsdruckverschraubungen, Rp 1/4 " 
Innengewinde, 2 auf der Eingangsseite 
und 2 auf der Auslassseite.
Max. Betriebsdruck: 200mbar
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Umgebungstemp.: -15...60C
Max. Öffnungszeit: 1s
Max. Schließzeit: 1s

Flansche, 220 - 240 V AC  Versionen
Ventilgröße: 2 1/2"
Optionaler Endlagenschalter: 
GVCPI-65F-80


GVF80-230

Trend Solenoid gas valve flanged, 
normally closed, GVF

Klasse "A" Sicherheitsfunktion 
geschlossen, Gasmagnetventil mit 
Flanschanschluß.
Für die Ansteuerung (Auf/Zu) von 
gasförmigen Medien von 
Brennerzuführungsleitungen oder 
Gasdampferzeugern, Öfen oder anderen 
Gas-Geräten.
Gasventil Typ: Nicht regulierend, 
Auf/Zu, normal geschlossen, schnelle 
Öffnung
Medium: Erdgas, Propan, Luft 
Werkstoff: Gehäusematerial: Aluminium 
Schutzart: IP54
Elektrischer Anschluss: PG11
Zulassungen: Klasse "A" entsprechend 
EN161
Optionaler Positionshinweisschalter 
(CPI Schalter) für geschlossen muss 
gesondert bestellt werden.
Das GVF65-230 und GVF80-230 hat auf der 
Spule eine Einstellung für maximale 
Durchflussmenge.
4 Hilfsdruckverschraubungen, Rp 1/4 " 
Innengewinde, 2 auf der Eingangsseite 
und 2 auf der Auslassseite.
Max. Betriebsdruck: 200mbar
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Umgebungstemp.: -15...60C
Max. Öffnungszeit: 1s
Max. Schließzeit: 1s

Flansche, 220 - 240 V AC  Versionen
Ventilgröße: 3"
Optionaler Endlagenschalter: 
GVCPI-65F-80


GVS20-230

Trend Solenoid gas valve screwed, 
normally closed, GVS

Klasse "A" Sicherheitsfunktion 
geschlossen, Gasmagnetventil mit 
Innengewindeanschlüsse.
Für die Ansteuerung (Auf/Zu) von 
gasförmigen Medien von 
Brennerzuführungsleitungen oder 
Gasdampferzeugern, Öfen oder anderen 
Gas-Geräten.
Gasventil Typ: Nicht regulierend, 
Auf/Zu, normal geschlossen, schnelle 
Öffnung.
Medium: Erdgas, Propan, Luft
Werkstoff: Gehäusematerial: Aluminium
Schutzart: IP54
Elektrischer Anschluss: PG11
Zulassungen: Klasse "A" entsprechend 
EN161
Optionaler Positionshinweisschalter 
(CPI Schalter) für geschlossen  muss 
gesondert bestellt werden.
Das GVS80-230 hat auf der Spule eine 
Einstellung für maximale Durchflussmenge.
Max. Betriebsdruck: 200mbar
Rohranschluss: Innengewinde
Gewindeart: BSP
Umgebungstemp.: -15...60C
Max. Öffnungszeit: 1s
Max. Schließzeit: 1s

Innengegewinde 220 - 240 V AC Versionen
Ventilgröße: 3/4"
Optionaler Endlagenschalter: GVCPI-20-25


GVS25-230

Trend Solenoid gas valve screwed, 
normally closed, GVS

Klasse "A" Sicherheitsfunktion 
geschlossen, Gasmagnetventil mit 
Innengewindeanschlüsse.
Für die Ansteuerung (Auf/Zu) von 
gasförmigen Medien von 
Brennerzuführungsleitungen oder 
Gasdampferzeugern, Öfen oder anderen 
Gas-Geräten.
Gasventil Typ: Nicht regulierend, 
Auf/Zu, normal geschlossen, schnelle 
Öffnung.
Medium: Erdgas, Propan, Luft
Werkstoff: Gehäusematerial: Aluminium
Schutzart: IP54
Elektrischer Anschluss: PG11
Zulassungen: Klasse "A" entsprechend 
EN161
Optionaler Positionshinweisschalter 
(CPI Schalter) für geschlossen  muss 
gesondert bestellt werden.
Das GVS80-230 hat auf der Spule eine 
Einstellung für maximale Durchflussmenge.
Max. Betriebsdruck: 200mbar
Rohranschluss: Innengewinde
Gewindeart: BSP
Umgebungstemp.: -15...60C
Max. Öffnungszeit: 1s
Max. Schließzeit: 1s

Innengegewinde 220 - 240 V AC Versionen
Ventilgröße: 1"
Optionaler Endlagenschalter: GVCPI-20-25


GVS32-230

Trend Solenoid gas valve screwed, 
normally closed, GVS

Klasse "A" Sicherheitsfunktion 
geschlossen, Gasmagnetventil mit 
Innengewindeanschlüsse.
Für die Ansteuerung (Auf/Zu) von 
gasförmigen Medien von 
Brennerzuführungsleitungen oder 
Gasdampferzeugern, Öfen oder anderen 
Gas-Geräten.
Gasventil Typ: Nicht regulierend, 
Auf/Zu, normal geschlossen, schnelle 
Öffnung.
Medium: Erdgas, Propan, Luft
Werkstoff: Gehäusematerial: Aluminium
Schutzart: IP54
Elektrischer Anschluss: PG11
Zulassungen: Klasse "A" entsprechend 
EN161
Optionaler Positionshinweisschalter 
(CPI Schalter) für geschlossen  muss 
gesondert bestellt werden.
Das GVS80-230 hat auf der Spule eine 
Einstellung für maximale Durchflussmenge.
Max. Betriebsdruck: 200mbar
Rohranschluss: Innengewinde
Gewindeart: BSP
Umgebungstemp.: -15...60C
Max. Öffnungszeit: 1s
Max. Schließzeit: 1s

Innengegewinde 220 - 240 V AC Versionen
Ventilgröße: 1 1/4"
Optionaler Endlagenschalter: GVCPI-32-40


GVS40-230

Trend Solenoid gas valve screwed, 
normally closed, GVS

Klasse "A" Sicherheitsfunktion 
geschlossen, Gasmagnetventil mit 
Innengewindeanschlüsse.
Für die Ansteuerung (Auf/Zu) von 
gasförmigen Medien von 
Brennerzuführungsleitungen oder 
Gasdampferzeugern, Öfen oder anderen 
Gas-Geräten.
Gasventil Typ: Nicht regulierend, 
Auf/Zu, normal geschlossen, schnelle 
Öffnung.
Medium: Erdgas, Propan, Luft
Werkstoff: Gehäusematerial: Aluminium
Schutzart: IP54
Elektrischer Anschluss: PG11
Zulassungen: Klasse "A" entsprechend 
EN161
Optionaler Positionshinweisschalter 
(CPI Schalter) für geschlossen  muss 
gesondert bestellt werden.
Das GVS80-230 hat auf der Spule eine 
Einstellung für maximale Durchflussmenge.
Max. Betriebsdruck: 200mbar
Rohranschluss: Innengewinde
Gewindeart: BSP
Umgebungstemp.: -15...60C
Max. Öffnungszeit: 1s
Max. Schließzeit: 1s

Innengegewinde 220 - 240 V AC Versionen
Ventilgröße: 1 1/2"
Optionaler Endlagenschalter: GVCPI-32-40


GVS50-230

Trend Solenoid gas valve screwed, 
normally closed, GVS

Klasse "A" Sicherheitsfunktion 
geschlossen, Gasmagnetventil mit 
Innengewindeanschlüsse.
Für die Ansteuerung (Auf/Zu) von 
gasförmigen Medien von 
Brennerzuführungsleitungen oder 
Gasdampferzeugern, Öfen oder anderen 
Gas-Geräten.
Gasventil Typ: Nicht regulierend, 
Auf/Zu, normal geschlossen, schnelle 
Öffnung.
Medium: Erdgas, Propan, Luft
Werkstoff: Gehäusematerial: Aluminium
Schutzart: IP54
Elektrischer Anschluss: PG11
Zulassungen: Klasse "A" entsprechend 
EN161
Optionaler Positionshinweisschalter 
(CPI Schalter) für geschlossen  muss 
gesondert bestellt werden.
Das GVS80-230 hat auf der Spule eine 
Einstellung für maximale Durchflussmenge.
Max. Betriebsdruck: 200mbar
Rohranschluss: Innengewinde
Gewindeart: BSP
Umgebungstemp.: -15...60C
Max. Öffnungszeit: 1s
Max. Schließzeit: 1s

Innengegewinde 220 - 240 V AC Versionen
Ventilgröße: 2"
Optionaler Endlagenschalter: GVCPI-50


HON-NX8-KIT

Trend Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle (TONN8)
Serviceteile

TONN8 Zubehörsatz WLAN-Antenne+RS485 und 
Spannungsversorgungsanschlüsse



HSS-DPS

Trend Taupunktwächter

Dieser Frühwarn- Taupunktwächter 
ist zur Überwachung des Taupunktes 
 von Kühlwasserrohren oder 
gekühlten Oberflächen entworfen 
worden. Die Befestigung ist an flachen 
und runden Oberflächen möglich. Der 
Schalter misst die relative 
Luftfeuchtigkeit direkt an der gekühlten 
Oberfläche und kann verwendet 
werden zum:
Regulieren der Kühlleistung
Ein- und Ausschalten von Kühlsystemen
Signalisieren wenn die Temperatur den 
Taupunkt erreicht 
LED Statusanzeige, der 
Kondensationsgefahr
Schaltpunkt bei 90 % rel. Feuchte, 
Hysterese 5 % rel. Feuchte
Umgebungstemp.: 0...50C
Spannungsversorgung: 24V AC/DC
Schaltfunktion: potentialfreier 
Wechselkontakt; max. 24 Vac/dc, 1 A
Einbauort: Anlegemontage
Schutzart: IP40
Sollwertsteller: kein Gerät
Reset Funktion: automatische Reset
r.F.-Bereich: fixed...90%r.F.
Elektrischer Anschluss: 5-polige 
Steckklemmen, max. 1,5mm2 


HT/D

Trend Feuchte- und Temperaturfühler

Der extern befestigte Fühler ist mit 
einem Schutz gegen Sonnenstrahlung, 
Regen und Wind ausgestattet.
rel.F.-Bereich: 0...100%r.F.
r.F.-Messelement: kapazitiv
Vorkalibriert für eine einfache 
Inbetriebnahme
2-teilige Stecker für eine schnelle 
Installation
Feuchtefühlerelement geschützt 
durch einen wechselbaren Filter
Der kapazitive Feuchtefühler 
gewährleistet eine ausgezeichnete 
Stabilität und Genauigkeit.
In der Tiefe einstellbarer 
Montageflansch (Kanalversion)
Eine Lamellengeformte Abdeckung 
reduziert Sonneneinstrahlung, Regen und 
Windeffekte (Außenbereichversion)
Schutzart: IP65
Spannungsversorgung: 24V DC


r.F. Kalibrierung: 3%r.F.
Temp.-Messelement: NTC10k
Einbauort: Luftkanal
Ausgangssignal: 4..20mA: Rel.Humidity
Temp.-Bereich: 0...40C


HT/D/2%

Trend Feuchte- und Temperaturfühler

Der extern befestigte Fühler ist mit 
einem Schutz gegen Sonnenstrahlung, 
Regen und Wind ausgestattet.
rel.F.-Bereich: 0...100%r.F.
r.F.-Messelement: kapazitiv
Vorkalibriert für eine einfache 
Inbetriebnahme
2-teilige Stecker für eine schnelle 
Installation
Feuchtefühlerelement geschützt 
durch einen wechselbaren Filter
Der kapazitive Feuchtefühler 
gewährleistet eine ausgezeichnete 
Stabilität und Genauigkeit.
In der Tiefe einstellbarer 
Montageflansch (Kanalversion)
Eine Lamellengeformte Abdeckung 
reduziert Sonneneinstrahlung, Regen und 
Windeffekte (Außenbereichversion)
Schutzart: IP65
Spannungsversorgung: 24V DC


r.F. Kalibrierung: 2%r.F.
Temp.-Messelement: no
Einbauort: Luftkanal
Ausgangssignal: 2x 4..20mA: Temp/rF
Temp.-Bereich: 0...40C


HT/O

Trend Feuchte- und Temperaturfühler

Der extern befestigte Fühler ist mit 
einem Schutz gegen Sonnenstrahlung, 
Regen und Wind ausgestattet.
rel.F.-Bereich: 0...100%r.F.
r.F.-Messelement: kapazitiv
Vorkalibriert für eine einfache 
Inbetriebnahme
2-teilige Stecker für eine schnelle 
Installation
Feuchtefühlerelement geschützt 
durch einen wechselbaren Filter
Der kapazitive Feuchtefühler 
gewährleistet eine ausgezeichnete 
Stabilität und Genauigkeit.
In der Tiefe einstellbarer 
Montageflansch (Kanalversion)
Eine Lamellengeformte Abdeckung 
reduziert Sonneneinstrahlung, Regen und 
Windeffekte (Außenbereichversion)
Schutzart: IP65
Spannungsversorgung: 24V DC


r.F. Kalibrierung: 3%r.F.
Temp.-Messelement: NTC10k
Einbauort: Außenwand
Ausgangssignal: 2x 4..20mA: Temp/rF
Temp.-Bereich: -40...50C


HT/S

Trend Raumkombinationsfühler für 
Temperatur- und Feuchtemessung

Raumfeuchtefühler, kombiniert mit 
Temperaturfühler mit Befestigung für 
Wandmontage. Der Fühler ist lieferbar in 
zwei Versionen, hohe Genauigkeit (2% 
zertifiziert) und der Standardversion 
3%. Beide Versionen liefern ein 
ausgezeichnete Geradlinigkeit und 
Stabilität über einem breiten 
Luftfeuchtigkeitsbereich von 20 bis 90% 
relF.
rel.F.-Bereich: 0...100%r.F.
r.F.-Messelement: kapazitiv
Temp.-Bereich: 0...40C
Einbauort: Innenwand
Vorkalibriert für eine einfache 
Inbetriebnahme
2-teilige Stecker für eine schnelle 
Installation
Feuchtefühlerelement geschützt 
durch einen wechselbaren Filter
Der kapazitive Feuchtefühler 
gewährleistet eine ausgezeichnete 
Stabilität und Genauigkeit.
Schutzart: IP20
Spannungsversorgung: 24V AC


r.F. Kalibrierung: 3%r.F.
Temp.-Messelement: NTC10k
Ausgangssignal: 4..20mA: Rel.Humidity


HT/S/2%

Trend Raumkombinationsfühler für 
Temperatur- und Feuchtemessung

Raumfeuchtefühler, kombiniert mit 
Temperaturfühler mit Befestigung für 
Wandmontage. Der Fühler ist lieferbar in 
zwei Versionen, hohe Genauigkeit (2% 
zertifiziert) und der Standardversion 
3%. Beide Versionen liefern ein 
ausgezeichnete Geradlinigkeit und 
Stabilität über einem breiten 
Luftfeuchtigkeitsbereich von 20 bis 90% 
relF.
rel.F.-Bereich: 0...100%r.F.
r.F.-Messelement: kapazitiv
Temp.-Bereich: 0...40C
Einbauort: Innenwand
Vorkalibriert für eine einfache 
Inbetriebnahme
2-teilige Stecker für eine schnelle 
Installation
Feuchtefühlerelement geschützt 
durch einen wechselbaren Filter
Der kapazitive Feuchtefühler 
gewährleistet eine ausgezeichnete 
Stabilität und Genauigkeit.
Schutzart: IP20
Spannungsversorgung: 24V AC


r.F. Kalibrierung: 2%r.F.
Temp.-Messelement: no
Ausgangssignal: 2x 4..20mA: Temp/rF


HVAC-DOOR-KIT

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

Displaypanel  Montagesätze 
Produktbeschreibung: SmartDrive HVAC 
Montageset zur Türinstallation für 
Displaypanel, 3m Kabel
HVAC400: yes
NXL HVAC: no
NXS: no
HVAC232/402: no


HVAC-FAN-4

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

Hauptkühlung / Lüfter Ersatzteile 
für Frequenzumformer
Produktbeschreibung: SmartDrive HVAC 
Ersatzlüfter Größe 4 
(HVAC400-1P1..HVAC400-5P5)
HVAC400: yes
NXL HVAC: no
NXS: no
HVAC232/402: no


HVAC-FAN-5

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

Hauptkühlung / Lüfter Ersatzteile 
für Frequenzumformer
Produktbeschreibung: SmartDrive HVAC 
Ersatzlüfter Größe 5 
(HVAC400-7P5..HVAC400-15P)
HVAC400: yes
NXL HVAC: no
NXS: no
HVAC232/402: no


HVAC-FAN-6

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

Hauptkühlung / Lüfter Ersatzteile 
für Frequenzumformer
Produktbeschreibung: SmartDrive HVAC 
Ersatzlüfter Größe 6 
(HVAC400-18P..HVAC400-30P)
HVAC400: yes
NXL HVAC: no
NXS: no
HVAC232/402: no


HVAC-FAN-7

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

Hauptkühlung / Lüfter Ersatzteile 
für Frequenzumformer
Produktbeschreibung: SmartDrive HVAC 
Ersatzlüfter Größe 7 
(HVAC400-37P..HVAC400-55P)
HVAC400: yes
NXL HVAC: no
NXS: no
HVAC232/402: no


HVAC-FAN-8

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

Hauptkühlung / Lüfter Ersatzteile 
für Frequenzumformer
Produktbeschreibung: SmartDrive HVAC 
Ersatzlüfter Größe 8 
(HVAC400-75P..HVAC400-110P)
HVAC400: yes
NXL HVAC: no
NXS: no
HVAC232/402: no


HVAC-FAN-9

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

Hauptkühlung / Lüfter Ersatzteile 
für Frequenzumformer
Produktbeschreibung: SmartDrive HVAC 
Ersatzlüfter Größe 9 
(HVAC400-132P..HVAC400-160P)
HVAC400: yes
NXL HVAC: no
NXS: no
HVAC232/402: no


HVAC-FAN-SUP-FR08

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

HVAC400  Ersatzlüfter für interne Kühlung
Produktbeschreibung: HVAC400, 
Spannungsversorgung, Größe 8, 
HVAC400-75Px - HVAC400-110x
HVAC400: yes
NXL HVAC: no
NXS: no
HVAC232/402: no


HVAC-FAN-SUP-FR09

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

HVAC400  Ersatzlüfter für interne Kühlung
Produktbeschreibung: HVAC400, 
Spannungsversorgung, Größe 9, 
HVAC400-132x - HVAC400-160x
HVAC400: yes
NXL HVAC: no
NXS: no
HVAC232/402: no


HVAC-HMI-A

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

SmartDrive HVAC Display Panels
Produktbeschreibung: SmartDrive HVAC 
erweitertes Inbetriebnahme 
Textdisplay/Keypad mit Parameter 
Kopierfunktion
HVAC400: yes
NXL HVAC: no
NXS: no
HVAC232/402: no


HVAC-IP54FAN-FR04

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

HVAC400  Ersatzlüfter für interne Kühlung
Produktbeschreibung: HVAC400, Interner 
Lüfter, Größe 4, HVAC400-1P1x - 
HVAC400-5P5x
HVAC400: yes
NXL HVAC: no
NXS: no
HVAC232/402: no


HVAC-IP54FAN-FR05

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

HVAC400  Ersatzlüfter für interne Kühlung
Produktbeschreibung: HVAC400, Interner 
Lüfter, Größe 5, HVAC400-7P5x - 
HVAC400-15Px
HVAC400: yes
NXL HVAC: no
NXS: no
HVAC232/402: no


HVAC-IP54FAN-FR06

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

HVAC400  Ersatzlüfter für interne Kühlung
Produktbeschreibung: HVAC400, Interner 
Lüfter, Größe 6, HVAC400-18Px - 
HVAC400-55Px
HVAC400: yes
NXL HVAC: no
NXS: no
HVAC232/402: no


HVAC-IP54FAN-FR08

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

HVAC400  Ersatzlüfter für interne Kühlung
Produktbeschreibung: HVAC400, Interner 
Lüfter, Größe 8, HVAC400-75Px - 
HVAC400-110x
HVAC400: yes
NXL HVAC: no
NXS: no
HVAC232/402: no


HVAC-IP54FAN-FR09

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

HVAC400  Ersatzlüfter für interne Kühlung
Produktbeschreibung: HVAC400, Interner 
Lüfter, Größe 9, HVAC400-132x - 
HVAC400-160x
HVAC400: yes
NXL HVAC: no
NXS: no
HVAC232/402: no


HVAC-TERM-KIT

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

Ersatzteile Ansteuerung
Produktbeschreibung: 
Anschlussklemmensatz für HVAC400x 
Frequenzumrichter
HVAC400: yes
NXL HVAC: no
NXS: no
HVAC232/402: no


HVAC03C5

Trend Frequenzumrichter 1,1..30kW, 
IP54, NXL HVAC

Frequenzumrichter für Asynchronmotoren 
mit  eingebauten Entstörfiltern, 
entsprechend den EMV und VDE 
Richtlinien.
Die Frequenzumrichter sind für 
Applikationen mit hoher und geringer 
Überlast geeignet (konstantes / 
variables  Drehmoment). Zur Regelung 
von Pumpen und Lüftern für HLK 
Anwendungen sind die Werte für geringen 
Überlast meist ausreichend. 
Industrielle Anwendungen erfordern 
normalerweise hohe Überlast.
Merkmale: Spezielle Applikationen für 
HLK-Anwendungen 
Assistent zur Schnell-Einstellung
Optimierte E/A- Konfiguration inklusive 
Thermistor-Eingängen.
Flexible I/O Konfiguration: 2 
Steckplätze
Ein-/Ausgänge: 2 Analogeingänge, 6 
Digitaleingänge, 2 Relaiseingänge, 1 
Thermistoreingang, 1 Analogausgang
Serie: NXL HVAC
RFI-Filter: Integriert
Brems-Chopper: Integriert
Nennspann.: 400V
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: Modbus RTU als 
Standard; optional: LonWorks, Profibus 
DP, BACnet, Ethernet (Mobus/TCP), N2, 
DeviceNet, CANopen 
Störfestigkeit: Erfüllt alle EMV 
Anforderungen 
Störemission: EN61800-3 (IP21: 
Kategorie C2, IP54: Kategorie C1)
Sicherheit: EN61800-5, CE, UL, cUL
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja
Schutzart: IP54

IP54
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
1.1kW
Niedrige Überlast Icont: 3.3A
Hohe Überlast (Maschinen): 0.75kW
Hohe Überlast Icont: 2.2A


HVAC04C5

Trend Frequenzumrichter 1,1..30kW, 
IP54, NXL HVAC

Frequenzumrichter für Asynchronmotoren 
mit  eingebauten Entstörfiltern, 
entsprechend den EMV und VDE 
Richtlinien.
Die Frequenzumrichter sind für 
Applikationen mit hoher und geringer 
Überlast geeignet (konstantes / 
variables  Drehmoment). Zur Regelung 
von Pumpen und Lüftern für HLK 
Anwendungen sind die Werte für geringen 
Überlast meist ausreichend. 
Industrielle Anwendungen erfordern 
normalerweise hohe Überlast.
Merkmale: Spezielle Applikationen für 
HLK-Anwendungen 
Assistent zur Schnell-Einstellung
Optimierte E/A- Konfiguration inklusive 
Thermistor-Eingängen.
Flexible I/O Konfiguration: 2 
Steckplätze
Ein-/Ausgänge: 2 Analogeingänge, 6 
Digitaleingänge, 2 Relaiseingänge, 1 
Thermistoreingang, 1 Analogausgang
Serie: NXL HVAC
RFI-Filter: Integriert
Brems-Chopper: Integriert
Nennspann.: 400V
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: Modbus RTU als 
Standard; optional: LonWorks, Profibus 
DP, BACnet, Ethernet (Mobus/TCP), N2, 
DeviceNet, CANopen 
Störfestigkeit: Erfüllt alle EMV 
Anforderungen 
Störemission: EN61800-3 (IP21: 
Kategorie C2, IP54: Kategorie C1)
Sicherheit: EN61800-5, CE, UL, cUL
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja
Schutzart: IP54

IP54
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
1.5kW
Niedrige Überlast Icont: 4.3A
Hohe Überlast (Maschinen): 1.1kW
Hohe Überlast Icont: 3.3A


HVAC05C5

Trend Frequenzumrichter 1,1..30kW, 
IP54, NXL HVAC

Frequenzumrichter für Asynchronmotoren 
mit  eingebauten Entstörfiltern, 
entsprechend den EMV und VDE 
Richtlinien.
Die Frequenzumrichter sind für 
Applikationen mit hoher und geringer 
Überlast geeignet (konstantes / 
variables  Drehmoment). Zur Regelung 
von Pumpen und Lüftern für HLK 
Anwendungen sind die Werte für geringen 
Überlast meist ausreichend. 
Industrielle Anwendungen erfordern 
normalerweise hohe Überlast.
Merkmale: Spezielle Applikationen für 
HLK-Anwendungen 
Assistent zur Schnell-Einstellung
Optimierte E/A- Konfiguration inklusive 
Thermistor-Eingängen.
Flexible I/O Konfiguration: 2 
Steckplätze
Ein-/Ausgänge: 2 Analogeingänge, 6 
Digitaleingänge, 2 Relaiseingänge, 1 
Thermistoreingang, 1 Analogausgang
Serie: NXL HVAC
RFI-Filter: Integriert
Brems-Chopper: Integriert
Nennspann.: 400V
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: Modbus RTU als 
Standard; optional: LonWorks, Profibus 
DP, BACnet, Ethernet (Mobus/TCP), N2, 
DeviceNet, CANopen 
Störfestigkeit: Erfüllt alle EMV 
Anforderungen 
Störemission: EN61800-3 (IP21: 
Kategorie C2, IP54: Kategorie C1)
Sicherheit: EN61800-5, CE, UL, cUL
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja
Schutzart: IP54

IP54
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
2.2kW
Niedrige Überlast Icont: 5.6A
Hohe Überlast (Maschinen): 1.5kW
Hohe Überlast Icont: 4.3A


HVAC07C5

Trend Frequenzumrichter 1,1..30kW, 
IP54, NXL HVAC

Frequenzumrichter für Asynchronmotoren 
mit  eingebauten Entstörfiltern, 
entsprechend den EMV und VDE 
Richtlinien.
Die Frequenzumrichter sind für 
Applikationen mit hoher und geringer 
Überlast geeignet (konstantes / 
variables  Drehmoment). Zur Regelung 
von Pumpen und Lüftern für HLK 
Anwendungen sind die Werte für geringen 
Überlast meist ausreichend. 
Industrielle Anwendungen erfordern 
normalerweise hohe Überlast.
Merkmale: Spezielle Applikationen für 
HLK-Anwendungen 
Assistent zur Schnell-Einstellung
Optimierte E/A- Konfiguration inklusive 
Thermistor-Eingängen.
Flexible I/O Konfiguration: 2 
Steckplätze
Ein-/Ausgänge: 2 Analogeingänge, 6 
Digitaleingänge, 2 Relaiseingänge, 1 
Thermistoreingang, 1 Analogausgang
Serie: NXL HVAC
RFI-Filter: Integriert
Brems-Chopper: Integriert
Nennspann.: 400V
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: Modbus RTU als 
Standard; optional: LonWorks, Profibus 
DP, BACnet, Ethernet (Mobus/TCP), N2, 
DeviceNet, CANopen 
Störfestigkeit: Erfüllt alle EMV 
Anforderungen 
Störemission: EN61800-3 (IP21: 
Kategorie C2, IP54: Kategorie C1)
Sicherheit: EN61800-5, CE, UL, cUL
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja
Schutzart: IP54

IP54
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
3kW
Niedrige Überlast Icont: 7.6A
Hohe Überlast (Maschinen): 2.2kW
Hohe Überlast Icont: 5.6A


HVAC09C5

Trend Frequenzumrichter 1,1..30kW, 
IP54, NXL HVAC

Frequenzumrichter für Asynchronmotoren 
mit  eingebauten Entstörfiltern, 
entsprechend den EMV und VDE 
Richtlinien.
Die Frequenzumrichter sind für 
Applikationen mit hoher und geringer 
Überlast geeignet (konstantes / 
variables  Drehmoment). Zur Regelung 
von Pumpen und Lüftern für HLK 
Anwendungen sind die Werte für geringen 
Überlast meist ausreichend. 
Industrielle Anwendungen erfordern 
normalerweise hohe Überlast.
Merkmale: Spezielle Applikationen für 
HLK-Anwendungen 
Assistent zur Schnell-Einstellung
Optimierte E/A- Konfiguration inklusive 
Thermistor-Eingängen.
Flexible I/O Konfiguration: 2 
Steckplätze
Ein-/Ausgänge: 2 Analogeingänge, 6 
Digitaleingänge, 2 Relaiseingänge, 1 
Thermistoreingang, 1 Analogausgang
Serie: NXL HVAC
RFI-Filter: Integriert
Brems-Chopper: Integriert
Nennspann.: 400V
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: Modbus RTU als 
Standard; optional: LonWorks, Profibus 
DP, BACnet, Ethernet (Mobus/TCP), N2, 
DeviceNet, CANopen 
Störfestigkeit: Erfüllt alle EMV 
Anforderungen 
Störemission: EN61800-3 (IP21: 
Kategorie C2, IP54: Kategorie C1)
Sicherheit: EN61800-5, CE, UL, cUL
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja
Schutzart: IP54

IP54
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
4kW
Niedrige Überlast Icont: 9A
Hohe Überlast (Maschinen): 3kW
Hohe Überlast Icont: 7.6A


HVAC12C5

Trend Frequenzumrichter 1,1..30kW, 
IP54, NXL HVAC

Frequenzumrichter für Asynchronmotoren 
mit  eingebauten Entstörfiltern, 
entsprechend den EMV und VDE 
Richtlinien.
Die Frequenzumrichter sind für 
Applikationen mit hoher und geringer 
Überlast geeignet (konstantes / 
variables  Drehmoment). Zur Regelung 
von Pumpen und Lüftern für HLK 
Anwendungen sind die Werte für geringen 
Überlast meist ausreichend. 
Industrielle Anwendungen erfordern 
normalerweise hohe Überlast.
Merkmale: Spezielle Applikationen für 
HLK-Anwendungen 
Assistent zur Schnell-Einstellung
Optimierte E/A- Konfiguration inklusive 
Thermistor-Eingängen.
Flexible I/O Konfiguration: 2 
Steckplätze
Ein-/Ausgänge: 2 Analogeingänge, 6 
Digitaleingänge, 2 Relaiseingänge, 1 
Thermistoreingang, 1 Analogausgang
Serie: NXL HVAC
RFI-Filter: Integriert
Brems-Chopper: Integriert
Nennspann.: 400V
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: Modbus RTU als 
Standard; optional: LonWorks, Profibus 
DP, BACnet, Ethernet (Mobus/TCP), N2, 
DeviceNet, CANopen 
Störfestigkeit: Erfüllt alle EMV 
Anforderungen 
Störemission: EN61800-3 (IP21: 
Kategorie C2, IP54: Kategorie C1)
Sicherheit: EN61800-5, CE, UL, cUL
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja
Schutzart: IP54

IP54
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
5.5kW
Niedrige Überlast Icont: 12A
Hohe Überlast (Maschinen): 4kW
Hohe Überlast Icont: 9A


HVAC16C5

Trend Frequenzumrichter 1,1..30kW, 
IP54, NXL HVAC

Frequenzumrichter für Asynchronmotoren 
mit  eingebauten Entstörfiltern, 
entsprechend den EMV und VDE 
Richtlinien.
Die Frequenzumrichter sind für 
Applikationen mit hoher und geringer 
Überlast geeignet (konstantes / 
variables  Drehmoment). Zur Regelung 
von Pumpen und Lüftern für HLK 
Anwendungen sind die Werte für geringen 
Überlast meist ausreichend. 
Industrielle Anwendungen erfordern 
normalerweise hohe Überlast.
Merkmale: Spezielle Applikationen für 
HLK-Anwendungen 
Assistent zur Schnell-Einstellung
Optimierte E/A- Konfiguration inklusive 
Thermistor-Eingängen.
Flexible I/O Konfiguration: 2 
Steckplätze
Ein-/Ausgänge: 2 Analogeingänge, 6 
Digitaleingänge, 2 Relaiseingänge, 1 
Thermistoreingang, 1 Analogausgang
Serie: NXL HVAC
RFI-Filter: Integriert
Brems-Chopper: Integriert
Nennspann.: 400V
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: Modbus RTU als 
Standard; optional: LonWorks, Profibus 
DP, BACnet, Ethernet (Mobus/TCP), N2, 
DeviceNet, CANopen 
Störfestigkeit: Erfüllt alle EMV 
Anforderungen 
Störemission: EN61800-3 (IP21: 
Kategorie C2, IP54: Kategorie C1)
Sicherheit: EN61800-5, CE, UL, cUL
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja
Schutzart: IP54

IP54
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
7.5kW
Niedrige Überlast Icont: 16A
Hohe Überlast (Maschinen): 5.5kW
Hohe Überlast Icont: 12A


HVAC232-1P1-20

Trend Frequenzumrichter 0,37..5,5kW, 
IP20/IP21, HVAC232/402

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet- Motoren. Entspricht 
EMV und LVD. HVAC232 und HVAC402 sind 
kompakt in der Größe und flexibel in der 
Anwendung mit einem freien Schacht für 
eine optionale Platine. Sie sind 
einfach in der Bedienung und in der 
Inbetriebnahme durch den eingebauten 
Assistenten.
Die Drehmomentkennlinie kann für Pumpen 
und Ventilatoren auf quadratisch und für 
Maschinen im Industrie- und 
Prozessbereich auf konstant eingestellt 
werden.
Merkmale: Start-Assistent
Konfigurierbare Ein- und Ausgänge: 2 
Analogeingänge (Spannung oder Strom), 6 
digitale Eingänge, 3 digitale Ausgänge (2 
Relais, 1 Openkollektor), 1 
Analogausgang (mA)
Serie: HVAC232/402
RFI-Filter: Integriert
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: Modbus RTU
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Störanfälligkeitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
Sicherheit: EN61800-5, CE
Schutzart: IP20

230V Serie
Nennspann.: 230V
1-phasiger Eingang: ja
3-phasiger Eingang: no
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
1.1kW
Niedrige Überlast Icont: 4.8A
Größe: 2


HVAC232-1P5-20

Trend Frequenzumrichter 0,37..5,5kW, 
IP20/IP21, HVAC232/402

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet- Motoren. Entspricht 
EMV und LVD. HVAC232 und HVAC402 sind 
kompakt in der Größe und flexibel in der 
Anwendung mit einem freien Schacht für 
eine optionale Platine. Sie sind 
einfach in der Bedienung und in der 
Inbetriebnahme durch den eingebauten 
Assistenten.
Die Drehmomentkennlinie kann für Pumpen 
und Ventilatoren auf quadratisch und für 
Maschinen im Industrie- und 
Prozessbereich auf konstant eingestellt 
werden.
Merkmale: Start-Assistent
Konfigurierbare Ein- und Ausgänge: 2 
Analogeingänge (Spannung oder Strom), 6 
digitale Eingänge, 3 digitale Ausgänge (2 
Relais, 1 Openkollektor), 1 
Analogausgang (mA)
Serie: HVAC232/402
RFI-Filter: Integriert
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: Modbus RTU
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Störanfälligkeitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
Sicherheit: EN61800-5, CE
Schutzart: IP20

230V Serie
Nennspann.: 230V
1-phasiger Eingang: ja
3-phasiger Eingang: no
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
1.5kW
Niedrige Überlast Icont: 7A
Größe: 2


HVAC232-2P2-20

Trend Frequenzumrichter 0,37..5,5kW, 
IP20/IP21, HVAC232/402

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet- Motoren. Entspricht 
EMV und LVD. HVAC232 und HVAC402 sind 
kompakt in der Größe und flexibel in der 
Anwendung mit einem freien Schacht für 
eine optionale Platine. Sie sind 
einfach in der Bedienung und in der 
Inbetriebnahme durch den eingebauten 
Assistenten.
Die Drehmomentkennlinie kann für Pumpen 
und Ventilatoren auf quadratisch und für 
Maschinen im Industrie- und 
Prozessbereich auf konstant eingestellt 
werden.
Merkmale: Start-Assistent
Konfigurierbare Ein- und Ausgänge: 2 
Analogeingänge (Spannung oder Strom), 6 
digitale Eingänge, 3 digitale Ausgänge (2 
Relais, 1 Openkollektor), 1 
Analogausgang (mA)
Serie: HVAC232/402
RFI-Filter: Integriert
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: Modbus RTU
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Störanfälligkeitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
Sicherheit: EN61800-5, CE
Schutzart: IP20

230V Serie
Nennspann.: 230V
1-phasiger Eingang: ja
3-phasiger Eingang: no
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
2.2kW
Niedrige Überlast Icont: 9.6A
Größe: 3


HVAC232-P37-20

Trend Frequenzumrichter 0,37..5,5kW, 
IP20/IP21, HVAC232/402

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet- Motoren. Entspricht 
EMV und LVD. HVAC232 und HVAC402 sind 
kompakt in der Größe und flexibel in der 
Anwendung mit einem freien Schacht für 
eine optionale Platine. Sie sind 
einfach in der Bedienung und in der 
Inbetriebnahme durch den eingebauten 
Assistenten.
Die Drehmomentkennlinie kann für Pumpen 
und Ventilatoren auf quadratisch und für 
Maschinen im Industrie- und 
Prozessbereich auf konstant eingestellt 
werden.
Merkmale: Start-Assistent
Konfigurierbare Ein- und Ausgänge: 2 
Analogeingänge (Spannung oder Strom), 6 
digitale Eingänge, 3 digitale Ausgänge (2 
Relais, 1 Openkollektor), 1 
Analogausgang (mA)
Serie: HVAC232/402
RFI-Filter: Integriert
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: Modbus RTU
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Störanfälligkeitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
Sicherheit: EN61800-5, CE
Schutzart: IP20

230V Serie
Nennspann.: 230V
1-phasiger Eingang: ja
3-phasiger Eingang: no
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
0.37kW
Niedrige Überlast Icont: 2.4A
Größe: 1


HVAC232-P55-20

Trend Frequenzumrichter 0,37..5,5kW, 
IP20/IP21, HVAC232/402

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet- Motoren. Entspricht 
EMV und LVD. HVAC232 und HVAC402 sind 
kompakt in der Größe und flexibel in der 
Anwendung mit einem freien Schacht für 
eine optionale Platine. Sie sind 
einfach in der Bedienung und in der 
Inbetriebnahme durch den eingebauten 
Assistenten.
Die Drehmomentkennlinie kann für Pumpen 
und Ventilatoren auf quadratisch und für 
Maschinen im Industrie- und 
Prozessbereich auf konstant eingestellt 
werden.
Merkmale: Start-Assistent
Konfigurierbare Ein- und Ausgänge: 2 
Analogeingänge (Spannung oder Strom), 6 
digitale Eingänge, 3 digitale Ausgänge (2 
Relais, 1 Openkollektor), 1 
Analogausgang (mA)
Serie: HVAC232/402
RFI-Filter: Integriert
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: Modbus RTU
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Störanfälligkeitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
Sicherheit: EN61800-5, CE
Schutzart: IP20

230V Serie
Nennspann.: 230V
1-phasiger Eingang: ja
3-phasiger Eingang: no
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
0.55kW
Niedrige Überlast Icont: 2.8A
Größe: 1


HVAC232-P75-20

Trend Frequenzumrichter 0,37..5,5kW, 
IP20/IP21, HVAC232/402

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet- Motoren. Entspricht 
EMV und LVD. HVAC232 und HVAC402 sind 
kompakt in der Größe und flexibel in der 
Anwendung mit einem freien Schacht für 
eine optionale Platine. Sie sind 
einfach in der Bedienung und in der 
Inbetriebnahme durch den eingebauten 
Assistenten.
Die Drehmomentkennlinie kann für Pumpen 
und Ventilatoren auf quadratisch und für 
Maschinen im Industrie- und 
Prozessbereich auf konstant eingestellt 
werden.
Merkmale: Start-Assistent
Konfigurierbare Ein- und Ausgänge: 2 
Analogeingänge (Spannung oder Strom), 6 
digitale Eingänge, 3 digitale Ausgänge (2 
Relais, 1 Openkollektor), 1 
Analogausgang (mA)
Serie: HVAC232/402
RFI-Filter: Integriert
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: Modbus RTU
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Störanfälligkeitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
Sicherheit: EN61800-5, CE
Schutzart: IP20

230V Serie
Nennspann.: 230V
1-phasiger Eingang: ja
3-phasiger Eingang: no
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
0.75kW
Niedrige Überlast Icont: 3.7A
Größe: 2


HVAC23C5

Trend Frequenzumrichter 1,1..30kW, 
IP54, NXL HVAC

Frequenzumrichter für Asynchronmotoren 
mit  eingebauten Entstörfiltern, 
entsprechend den EMV und VDE 
Richtlinien.
Die Frequenzumrichter sind für 
Applikationen mit hoher und geringer 
Überlast geeignet (konstantes / 
variables  Drehmoment). Zur Regelung 
von Pumpen und Lüftern für HLK 
Anwendungen sind die Werte für geringen 
Überlast meist ausreichend. 
Industrielle Anwendungen erfordern 
normalerweise hohe Überlast.
Merkmale: Spezielle Applikationen für 
HLK-Anwendungen 
Assistent zur Schnell-Einstellung
Optimierte E/A- Konfiguration inklusive 
Thermistor-Eingängen.
Flexible I/O Konfiguration: 2 
Steckplätze
Ein-/Ausgänge: 2 Analogeingänge, 6 
Digitaleingänge, 2 Relaiseingänge, 1 
Thermistoreingang, 1 Analogausgang
Serie: NXL HVAC
RFI-Filter: Integriert
Brems-Chopper: Integriert
Nennspann.: 400V
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: Modbus RTU als 
Standard; optional: LonWorks, Profibus 
DP, BACnet, Ethernet (Mobus/TCP), N2, 
DeviceNet, CANopen 
Störfestigkeit: Erfüllt alle EMV 
Anforderungen 
Störemission: EN61800-3 (IP21: 
Kategorie C2, IP54: Kategorie C1)
Sicherheit: EN61800-5, CE, UL, cUL
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja
Schutzart: IP54

IP54
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
11kW
Niedrige Überlast Icont: 23A
Hohe Überlast (Maschinen): 7.5kW
Hohe Überlast Icont: 16A


HVAC31C5

Trend Frequenzumrichter 1,1..30kW, 
IP54, NXL HVAC

Frequenzumrichter für Asynchronmotoren 
mit  eingebauten Entstörfiltern, 
entsprechend den EMV und VDE 
Richtlinien.
Die Frequenzumrichter sind für 
Applikationen mit hoher und geringer 
Überlast geeignet (konstantes / 
variables  Drehmoment). Zur Regelung 
von Pumpen und Lüftern für HLK 
Anwendungen sind die Werte für geringen 
Überlast meist ausreichend. 
Industrielle Anwendungen erfordern 
normalerweise hohe Überlast.
Merkmale: Spezielle Applikationen für 
HLK-Anwendungen 
Assistent zur Schnell-Einstellung
Optimierte E/A- Konfiguration inklusive 
Thermistor-Eingängen.
Flexible I/O Konfiguration: 2 
Steckplätze
Ein-/Ausgänge: 2 Analogeingänge, 6 
Digitaleingänge, 2 Relaiseingänge, 1 
Thermistoreingang, 1 Analogausgang
Serie: NXL HVAC
RFI-Filter: Integriert
Brems-Chopper: Integriert
Nennspann.: 400V
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: Modbus RTU als 
Standard; optional: LonWorks, Profibus 
DP, BACnet, Ethernet (Mobus/TCP), N2, 
DeviceNet, CANopen 
Störfestigkeit: Erfüllt alle EMV 
Anforderungen 
Störemission: EN61800-3 (IP21: 
Kategorie C2, IP54: Kategorie C1)
Sicherheit: EN61800-5, CE, UL, cUL
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja
Schutzart: IP54

IP54
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
15kW
Niedrige Überlast Icont: 31A
Hohe Überlast (Maschinen): 11kW
Hohe Überlast Icont: 23A


HVAC38C5

Trend Frequenzumrichter 1,1..30kW, 
IP54, NXL HVAC

Frequenzumrichter für Asynchronmotoren 
mit  eingebauten Entstörfiltern, 
entsprechend den EMV und VDE 
Richtlinien.
Die Frequenzumrichter sind für 
Applikationen mit hoher und geringer 
Überlast geeignet (konstantes / 
variables  Drehmoment). Zur Regelung 
von Pumpen und Lüftern für HLK 
Anwendungen sind die Werte für geringen 
Überlast meist ausreichend. 
Industrielle Anwendungen erfordern 
normalerweise hohe Überlast.
Merkmale: Spezielle Applikationen für 
HLK-Anwendungen 
Assistent zur Schnell-Einstellung
Optimierte E/A- Konfiguration inklusive 
Thermistor-Eingängen.
Flexible I/O Konfiguration: 2 
Steckplätze
Ein-/Ausgänge: 2 Analogeingänge, 6 
Digitaleingänge, 2 Relaiseingänge, 1 
Thermistoreingang, 1 Analogausgang
Serie: NXL HVAC
RFI-Filter: Integriert
Brems-Chopper: Integriert
Nennspann.: 400V
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: Modbus RTU als 
Standard; optional: LonWorks, Profibus 
DP, BACnet, Ethernet (Mobus/TCP), N2, 
DeviceNet, CANopen 
Störfestigkeit: Erfüllt alle EMV 
Anforderungen 
Störemission: EN61800-3 (IP21: 
Kategorie C2, IP54: Kategorie C1)
Sicherheit: EN61800-5, CE, UL, cUL
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja
Schutzart: IP54

IP54
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
18.5kW
Niedrige Überlast Icont: 38A
Hohe Überlast (Maschinen): 15kW
Hohe Überlast Icont: 31A


HVAC400-110-21A

Trend SmartDrive HVAC Frequenzumrichter 
1,1..160kW, IP21/IP54

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet-Motoren, mit 
eingebautem EMV-Filter. EMV-und 
LVD-konform. 
Die Software bietet außerdem umfassende 
Möglichkeiten für den Einsatz als 
eigenständiger PID-Regler oder als 
Kaskadenregelung für Pumpen und Lüfter. 
Merkmale: Abnehmbares mehrsprachiges 
Bediengerät mit erweiterter 
Inbetriebnahmeanzeige / Tastatur 
(Parameter-Kopierfunktion)
Kompakte Bauweise
Zugentlastung und 
360o-Erdungsmöglichkeiten für Kabel im 
Inneren des Geräts. Verschraubungen sind 
nicht erforderlich.
In der Grundausführung 
schutzlackbeschichtete Leiterplatten für 
bessere Zuverlässigkeit 
Integrierte Echtzeituhr mit zusätzlicher 
Batterie für zeitgesteuerte Funktionen 
und Zeitstempel bei Störungen
Eingänge/Ausgänge: 2 Analogeingänge 
(mA/V), 6 Digitaleingänge, 2 
Relais(NO/NC), 1 Thermistoreingang 
(PTC), 1 Analogausgang (mA/V), Ethernet 
(IP), RS485 (MS/TP)
Flexible I/O Konfiguration: 2 freie 
Steckplätze für Erweiterungsmodule
Inbetriebnahme-Assistent zur schnellen 
Inbetriebnahme von Pumpen- und 
Lüfteranwendungen. 
Mini-Assistenten: PID, Kaskadenregelung 
und Resonanz 
Intelligente automatische Funktionen: 
Ramp Time Optimizer, 
Übertemperaturdurchlauf , 
Leistungsdurchlauf  etc.
PID-Regler mit erweitertem 
Funktionsumfang: Standby, langsame 
Pumpenbefüllung, Vorsteuerung, 
Druckverlustausgleich usw. 
U/f Regelung
Serie: SmartDrive HVAC
RFI-Filter: Integriert
Nennspann.: 400V
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: 
Frequenzumrichter 400V, IP21 oder IP54. 
EMV Klasse C2, mit Netzwerkanschluss 
BACnet IP, Modbus TCP/IP, BACnet MS/TP, 
Modbus RTU, N2. Optional: LonWorks
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Sicherheitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
EN61800-3, Kategorie C1 optional mit 
Filter Typen: RFI .. (siehe Zubehör)
EN61000-3-12
Sicherheit: EN61800-5, CE, UL, cUL
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja

IP21
Schutzart: IP21
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
110kW
Niedrige Überlast Icont: 205A
Größe: 8


HVAC400-110-54A

Trend SmartDrive HVAC Frequenzumrichter 
1,1..160kW, IP21/IP54

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet-Motoren, mit 
eingebautem EMV-Filter. EMV-und 
LVD-konform. 
Die Software bietet außerdem umfassende 
Möglichkeiten für den Einsatz als 
eigenständiger PID-Regler oder als 
Kaskadenregelung für Pumpen und Lüfter. 
Merkmale: Abnehmbares mehrsprachiges 
Bediengerät mit erweiterter 
Inbetriebnahmeanzeige / Tastatur 
(Parameter-Kopierfunktion)
Kompakte Bauweise
Zugentlastung und 
360o-Erdungsmöglichkeiten für Kabel im 
Inneren des Geräts. Verschraubungen sind 
nicht erforderlich.
In der Grundausführung 
schutzlackbeschichtete Leiterplatten für 
bessere Zuverlässigkeit 
Integrierte Echtzeituhr mit zusätzlicher 
Batterie für zeitgesteuerte Funktionen 
und Zeitstempel bei Störungen
Eingänge/Ausgänge: 2 Analogeingänge 
(mA/V), 6 Digitaleingänge, 2 
Relais(NO/NC), 1 Thermistoreingang 
(PTC), 1 Analogausgang (mA/V), Ethernet 
(IP), RS485 (MS/TP)
Flexible I/O Konfiguration: 2 freie 
Steckplätze für Erweiterungsmodule
Inbetriebnahme-Assistent zur schnellen 
Inbetriebnahme von Pumpen- und 
Lüfteranwendungen. 
Mini-Assistenten: PID, Kaskadenregelung 
und Resonanz 
Intelligente automatische Funktionen: 
Ramp Time Optimizer, 
Übertemperaturdurchlauf , 
Leistungsdurchlauf  etc.
PID-Regler mit erweitertem 
Funktionsumfang: Standby, langsame 
Pumpenbefüllung, Vorsteuerung, 
Druckverlustausgleich usw. 
U/f Regelung
Serie: SmartDrive HVAC
RFI-Filter: Integriert
Nennspann.: 400V
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: 
Frequenzumrichter 400V, IP21 oder IP54. 
EMV Klasse C2, mit Netzwerkanschluss 
BACnet IP, Modbus TCP/IP, BACnet MS/TP, 
Modbus RTU, N2. Optional: LonWorks
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Sicherheitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
EN61800-3, Kategorie C1 optional mit 
Filter Typen: RFI .. (siehe Zubehör)
EN61000-3-12
Sicherheit: EN61800-5, CE, UL, cUL
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja

IP54
Schutzart: IP54
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
110kW
Niedrige Überlast Icont: 205A
Größe: 8


HVAC400-11P-21A

Trend SmartDrive HVAC Frequenzumrichter 
1,1..160kW, IP21/IP54

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet-Motoren, mit 
eingebautem EMV-Filter. EMV-und 
LVD-konform. 
Die Software bietet außerdem umfassende 
Möglichkeiten für den Einsatz als 
eigenständiger PID-Regler oder als 
Kaskadenregelung für Pumpen und Lüfter. 
Merkmale: Abnehmbares mehrsprachiges 
Bediengerät mit erweiterter 
Inbetriebnahmeanzeige / Tastatur 
(Parameter-Kopierfunktion)
Kompakte Bauweise
Zugentlastung und 
360o-Erdungsmöglichkeiten für Kabel im 
Inneren des Geräts. Verschraubungen sind 
nicht erforderlich.
In der Grundausführung 
schutzlackbeschichtete Leiterplatten für 
bessere Zuverlässigkeit 
Integrierte Echtzeituhr mit zusätzlicher 
Batterie für zeitgesteuerte Funktionen 
und Zeitstempel bei Störungen
Eingänge/Ausgänge: 2 Analogeingänge 
(mA/V), 6 Digitaleingänge, 2 
Relais(NO/NC), 1 Thermistoreingang 
(PTC), 1 Analogausgang (mA/V), Ethernet 
(IP), RS485 (MS/TP)
Flexible I/O Konfiguration: 2 freie 
Steckplätze für Erweiterungsmodule
Inbetriebnahme-Assistent zur schnellen 
Inbetriebnahme von Pumpen- und 
Lüfteranwendungen. 
Mini-Assistenten: PID, Kaskadenregelung 
und Resonanz 
Intelligente automatische Funktionen: 
Ramp Time Optimizer, 
Übertemperaturdurchlauf , 
Leistungsdurchlauf  etc.
PID-Regler mit erweitertem 
Funktionsumfang: Standby, langsame 
Pumpenbefüllung, Vorsteuerung, 
Druckverlustausgleich usw. 
U/f Regelung
Serie: SmartDrive HVAC
RFI-Filter: Integriert
Nennspann.: 400V
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: 
Frequenzumrichter 400V, IP21 oder IP54. 
EMV Klasse C2, mit Netzwerkanschluss 
BACnet IP, Modbus TCP/IP, BACnet MS/TP, 
Modbus RTU, N2. Optional: LonWorks
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Sicherheitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
EN61800-3, Kategorie C1 optional mit 
Filter Typen: RFI .. (siehe Zubehör)
EN61000-3-12
Sicherheit: EN61800-5, CE, UL, cUL
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja

IP21
Schutzart: IP21
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
11kW
Niedrige Überlast Icont: 23A
Größe: 5


HVAC400-11P-54A

Trend SmartDrive HVAC Frequenzumrichter 
1,1..160kW, IP21/IP54

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet-Motoren, mit 
eingebautem EMV-Filter. EMV-und 
LVD-konform. 
Die Software bietet außerdem umfassende 
Möglichkeiten für den Einsatz als 
eigenständiger PID-Regler oder als 
Kaskadenregelung für Pumpen und Lüfter. 
Merkmale: Abnehmbares mehrsprachiges 
Bediengerät mit erweiterter 
Inbetriebnahmeanzeige / Tastatur 
(Parameter-Kopierfunktion)
Kompakte Bauweise
Zugentlastung und 
360o-Erdungsmöglichkeiten für Kabel im 
Inneren des Geräts. Verschraubungen sind 
nicht erforderlich.
In der Grundausführung 
schutzlackbeschichtete Leiterplatten für 
bessere Zuverlässigkeit 
Integrierte Echtzeituhr mit zusätzlicher 
Batterie für zeitgesteuerte Funktionen 
und Zeitstempel bei Störungen
Eingänge/Ausgänge: 2 Analogeingänge 
(mA/V), 6 Digitaleingänge, 2 
Relais(NO/NC), 1 Thermistoreingang 
(PTC), 1 Analogausgang (mA/V), Ethernet 
(IP), RS485 (MS/TP)
Flexible I/O Konfiguration: 2 freie 
Steckplätze für Erweiterungsmodule
Inbetriebnahme-Assistent zur schnellen 
Inbetriebnahme von Pumpen- und 
Lüfteranwendungen. 
Mini-Assistenten: PID, Kaskadenregelung 
und Resonanz 
Intelligente automatische Funktionen: 
Ramp Time Optimizer, 
Übertemperaturdurchlauf , 
Leistungsdurchlauf  etc.
PID-Regler mit erweitertem 
Funktionsumfang: Standby, langsame 
Pumpenbefüllung, Vorsteuerung, 
Druckverlustausgleich usw. 
U/f Regelung
Serie: SmartDrive HVAC
RFI-Filter: Integriert
Nennspann.: 400V
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: 
Frequenzumrichter 400V, IP21 oder IP54. 
EMV Klasse C2, mit Netzwerkanschluss 
BACnet IP, Modbus TCP/IP, BACnet MS/TP, 
Modbus RTU, N2. Optional: LonWorks
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Sicherheitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
EN61800-3, Kategorie C1 optional mit 
Filter Typen: RFI .. (siehe Zubehör)
EN61000-3-12
Sicherheit: EN61800-5, CE, UL, cUL
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja

IP54
Schutzart: IP54
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
11kW
Niedrige Überlast Icont: 23A
Größe: 5


HVAC400-132-21A

Trend SmartDrive HVAC Frequenzumrichter 
1,1..160kW, IP21/IP54

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet-Motoren, mit 
eingebautem EMV-Filter. EMV-und 
LVD-konform. 
Die Software bietet außerdem umfassende 
Möglichkeiten für den Einsatz als 
eigenständiger PID-Regler oder als 
Kaskadenregelung für Pumpen und Lüfter. 
Merkmale: Abnehmbares mehrsprachiges 
Bediengerät mit erweiterter 
Inbetriebnahmeanzeige / Tastatur 
(Parameter-Kopierfunktion)
Kompakte Bauweise
Zugentlastung und 
360o-Erdungsmöglichkeiten für Kabel im 
Inneren des Geräts. Verschraubungen sind 
nicht erforderlich.
In der Grundausführung 
schutzlackbeschichtete Leiterplatten für 
bessere Zuverlässigkeit 
Integrierte Echtzeituhr mit zusätzlicher 
Batterie für zeitgesteuerte Funktionen 
und Zeitstempel bei Störungen
Eingänge/Ausgänge: 2 Analogeingänge 
(mA/V), 6 Digitaleingänge, 2 
Relais(NO/NC), 1 Thermistoreingang 
(PTC), 1 Analogausgang (mA/V), Ethernet 
(IP), RS485 (MS/TP)
Flexible I/O Konfiguration: 2 freie 
Steckplätze für Erweiterungsmodule
Inbetriebnahme-Assistent zur schnellen 
Inbetriebnahme von Pumpen- und 
Lüfteranwendungen. 
Mini-Assistenten: PID, Kaskadenregelung 
und Resonanz 
Intelligente automatische Funktionen: 
Ramp Time Optimizer, 
Übertemperaturdurchlauf , 
Leistungsdurchlauf  etc.
PID-Regler mit erweitertem 
Funktionsumfang: Standby, langsame 
Pumpenbefüllung, Vorsteuerung, 
Druckverlustausgleich usw. 
U/f Regelung
Serie: SmartDrive HVAC
RFI-Filter: Integriert
Nennspann.: 400V
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: 
Frequenzumrichter 400V, IP21 oder IP54. 
EMV Klasse C2, mit Netzwerkanschluss 
BACnet IP, Modbus TCP/IP, BACnet MS/TP, 
Modbus RTU, N2. Optional: LonWorks
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Sicherheitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
EN61800-3, Kategorie C1 optional mit 
Filter Typen: RFI .. (siehe Zubehör)
EN61000-3-12
Sicherheit: EN61800-5, CE, UL, cUL
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja

IP21
Schutzart: IP21
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
132kW
Niedrige Überlast Icont: 261A
Größe: 9


HVAC400-132-54A

Trend SmartDrive HVAC Frequenzumrichter 
1,1..160kW, IP21/IP54

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet-Motoren, mit 
eingebautem EMV-Filter. EMV-und 
LVD-konform. 
Die Software bietet außerdem umfassende 
Möglichkeiten für den Einsatz als 
eigenständiger PID-Regler oder als 
Kaskadenregelung für Pumpen und Lüfter. 
Merkmale: Abnehmbares mehrsprachiges 
Bediengerät mit erweiterter 
Inbetriebnahmeanzeige / Tastatur 
(Parameter-Kopierfunktion)
Kompakte Bauweise
Zugentlastung und 
360o-Erdungsmöglichkeiten für Kabel im 
Inneren des Geräts. Verschraubungen sind 
nicht erforderlich.
In der Grundausführung 
schutzlackbeschichtete Leiterplatten für 
bessere Zuverlässigkeit 
Integrierte Echtzeituhr mit zusätzlicher 
Batterie für zeitgesteuerte Funktionen 
und Zeitstempel bei Störungen
Eingänge/Ausgänge: 2 Analogeingänge 
(mA/V), 6 Digitaleingänge, 2 
Relais(NO/NC), 1 Thermistoreingang 
(PTC), 1 Analogausgang (mA/V), Ethernet 
(IP), RS485 (MS/TP)
Flexible I/O Konfiguration: 2 freie 
Steckplätze für Erweiterungsmodule
Inbetriebnahme-Assistent zur schnellen 
Inbetriebnahme von Pumpen- und 
Lüfteranwendungen. 
Mini-Assistenten: PID, Kaskadenregelung 
und Resonanz 
Intelligente automatische Funktionen: 
Ramp Time Optimizer, 
Übertemperaturdurchlauf , 
Leistungsdurchlauf  etc.
PID-Regler mit erweitertem 
Funktionsumfang: Standby, langsame 
Pumpenbefüllung, Vorsteuerung, 
Druckverlustausgleich usw. 
U/f Regelung
Serie: SmartDrive HVAC
RFI-Filter: Integriert
Nennspann.: 400V
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: 
Frequenzumrichter 400V, IP21 oder IP54. 
EMV Klasse C2, mit Netzwerkanschluss 
BACnet IP, Modbus TCP/IP, BACnet MS/TP, 
Modbus RTU, N2. Optional: LonWorks
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Sicherheitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
EN61800-3, Kategorie C1 optional mit 
Filter Typen: RFI .. (siehe Zubehör)
EN61000-3-12
Sicherheit: EN61800-5, CE, UL, cUL
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja

IP54
Schutzart: IP54
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
132kW
Niedrige Überlast Icont: 261A
Größe: 9


HVAC400-15P-21A

Trend SmartDrive HVAC Frequenzumrichter 
1,1..160kW, IP21/IP54

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet-Motoren, mit 
eingebautem EMV-Filter. EMV-und 
LVD-konform. 
Die Software bietet außerdem umfassende 
Möglichkeiten für den Einsatz als 
eigenständiger PID-Regler oder als 
Kaskadenregelung für Pumpen und Lüfter. 
Merkmale: Abnehmbares mehrsprachiges 
Bediengerät mit erweiterter 
Inbetriebnahmeanzeige / Tastatur 
(Parameter-Kopierfunktion)
Kompakte Bauweise
Zugentlastung und 
360o-Erdungsmöglichkeiten für Kabel im 
Inneren des Geräts. Verschraubungen sind 
nicht erforderlich.
In der Grundausführung 
schutzlackbeschichtete Leiterplatten für 
bessere Zuverlässigkeit 
Integrierte Echtzeituhr mit zusätzlicher 
Batterie für zeitgesteuerte Funktionen 
und Zeitstempel bei Störungen
Eingänge/Ausgänge: 2 Analogeingänge 
(mA/V), 6 Digitaleingänge, 2 
Relais(NO/NC), 1 Thermistoreingang 
(PTC), 1 Analogausgang (mA/V), Ethernet 
(IP), RS485 (MS/TP)
Flexible I/O Konfiguration: 2 freie 
Steckplätze für Erweiterungsmodule
Inbetriebnahme-Assistent zur schnellen 
Inbetriebnahme von Pumpen- und 
Lüfteranwendungen. 
Mini-Assistenten: PID, Kaskadenregelung 
und Resonanz 
Intelligente automatische Funktionen: 
Ramp Time Optimizer, 
Übertemperaturdurchlauf , 
Leistungsdurchlauf  etc.
PID-Regler mit erweitertem 
Funktionsumfang: Standby, langsame 
Pumpenbefüllung, Vorsteuerung, 
Druckverlustausgleich usw. 
U/f Regelung
Serie: SmartDrive HVAC
RFI-Filter: Integriert
Nennspann.: 400V
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: 
Frequenzumrichter 400V, IP21 oder IP54. 
EMV Klasse C2, mit Netzwerkanschluss 
BACnet IP, Modbus TCP/IP, BACnet MS/TP, 
Modbus RTU, N2. Optional: LonWorks
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Sicherheitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
EN61800-3, Kategorie C1 optional mit 
Filter Typen: RFI .. (siehe Zubehör)
EN61000-3-12
Sicherheit: EN61800-5, CE, UL, cUL
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja

IP21
Schutzart: IP21
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
15kW
Niedrige Überlast Icont: 31A
Größe: 5


HVAC400-15P-54A

Trend SmartDrive HVAC Frequenzumrichter 
1,1..160kW, IP21/IP54

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet-Motoren, mit 
eingebautem EMV-Filter. EMV-und 
LVD-konform. 
Die Software bietet außerdem umfassende 
Möglichkeiten für den Einsatz als 
eigenständiger PID-Regler oder als 
Kaskadenregelung für Pumpen und Lüfter. 
Merkmale: Abnehmbares mehrsprachiges 
Bediengerät mit erweiterter 
Inbetriebnahmeanzeige / Tastatur 
(Parameter-Kopierfunktion)
Kompakte Bauweise
Zugentlastung und 
360o-Erdungsmöglichkeiten für Kabel im 
Inneren des Geräts. Verschraubungen sind 
nicht erforderlich.
In der Grundausführung 
schutzlackbeschichtete Leiterplatten für 
bessere Zuverlässigkeit 
Integrierte Echtzeituhr mit zusätzlicher 
Batterie für zeitgesteuerte Funktionen 
und Zeitstempel bei Störungen
Eingänge/Ausgänge: 2 Analogeingänge 
(mA/V), 6 Digitaleingänge, 2 
Relais(NO/NC), 1 Thermistoreingang 
(PTC), 1 Analogausgang (mA/V), Ethernet 
(IP), RS485 (MS/TP)
Flexible I/O Konfiguration: 2 freie 
Steckplätze für Erweiterungsmodule
Inbetriebnahme-Assistent zur schnellen 
Inbetriebnahme von Pumpen- und 
Lüfteranwendungen. 
Mini-Assistenten: PID, Kaskadenregelung 
und Resonanz 
Intelligente automatische Funktionen: 
Ramp Time Optimizer, 
Übertemperaturdurchlauf , 
Leistungsdurchlauf  etc.
PID-Regler mit erweitertem 
Funktionsumfang: Standby, langsame 
Pumpenbefüllung, Vorsteuerung, 
Druckverlustausgleich usw. 
U/f Regelung
Serie: SmartDrive HVAC
RFI-Filter: Integriert
Nennspann.: 400V
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: 
Frequenzumrichter 400V, IP21 oder IP54. 
EMV Klasse C2, mit Netzwerkanschluss 
BACnet IP, Modbus TCP/IP, BACnet MS/TP, 
Modbus RTU, N2. Optional: LonWorks
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Sicherheitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
EN61800-3, Kategorie C1 optional mit 
Filter Typen: RFI .. (siehe Zubehör)
EN61000-3-12
Sicherheit: EN61800-5, CE, UL, cUL
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja

IP54
Schutzart: IP54
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
15kW
Niedrige Überlast Icont: 31A
Größe: 5


HVAC400-160-21A

Trend SmartDrive HVAC Frequenzumrichter 
1,1..160kW, IP21/IP54

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet-Motoren, mit 
eingebautem EMV-Filter. EMV-und 
LVD-konform. 
Die Software bietet außerdem umfassende 
Möglichkeiten für den Einsatz als 
eigenständiger PID-Regler oder als 
Kaskadenregelung für Pumpen und Lüfter. 
Merkmale: Abnehmbares mehrsprachiges 
Bediengerät mit erweiterter 
Inbetriebnahmeanzeige / Tastatur 
(Parameter-Kopierfunktion)
Kompakte Bauweise
Zugentlastung und 
360o-Erdungsmöglichkeiten für Kabel im 
Inneren des Geräts. Verschraubungen sind 
nicht erforderlich.
In der Grundausführung 
schutzlackbeschichtete Leiterplatten für 
bessere Zuverlässigkeit 
Integrierte Echtzeituhr mit zusätzlicher 
Batterie für zeitgesteuerte Funktionen 
und Zeitstempel bei Störungen
Eingänge/Ausgänge: 2 Analogeingänge 
(mA/V), 6 Digitaleingänge, 2 
Relais(NO/NC), 1 Thermistoreingang 
(PTC), 1 Analogausgang (mA/V), Ethernet 
(IP), RS485 (MS/TP)
Flexible I/O Konfiguration: 2 freie 
Steckplätze für Erweiterungsmodule
Inbetriebnahme-Assistent zur schnellen 
Inbetriebnahme von Pumpen- und 
Lüfteranwendungen. 
Mini-Assistenten: PID, Kaskadenregelung 
und Resonanz 
Intelligente automatische Funktionen: 
Ramp Time Optimizer, 
Übertemperaturdurchlauf , 
Leistungsdurchlauf  etc.
PID-Regler mit erweitertem 
Funktionsumfang: Standby, langsame 
Pumpenbefüllung, Vorsteuerung, 
Druckverlustausgleich usw. 
U/f Regelung
Serie: SmartDrive HVAC
RFI-Filter: Integriert
Nennspann.: 400V
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: 
Frequenzumrichter 400V, IP21 oder IP54. 
EMV Klasse C2, mit Netzwerkanschluss 
BACnet IP, Modbus TCP/IP, BACnet MS/TP, 
Modbus RTU, N2. Optional: LonWorks
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Sicherheitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
EN61800-3, Kategorie C1 optional mit 
Filter Typen: RFI .. (siehe Zubehör)
EN61000-3-12
Sicherheit: EN61800-5, CE, UL, cUL
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja

IP21
Schutzart: IP21
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
160kW
Niedrige Überlast Icont: 310A
Größe: 9


HVAC400-160-54A

Trend SmartDrive HVAC Frequenzumrichter 
1,1..160kW, IP21/IP54

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet-Motoren, mit 
eingebautem EMV-Filter. EMV-und 
LVD-konform. 
Die Software bietet außerdem umfassende 
Möglichkeiten für den Einsatz als 
eigenständiger PID-Regler oder als 
Kaskadenregelung für Pumpen und Lüfter. 
Merkmale: Abnehmbares mehrsprachiges 
Bediengerät mit erweiterter 
Inbetriebnahmeanzeige / Tastatur 
(Parameter-Kopierfunktion)
Kompakte Bauweise
Zugentlastung und 
360o-Erdungsmöglichkeiten für Kabel im 
Inneren des Geräts. Verschraubungen sind 
nicht erforderlich.
In der Grundausführung 
schutzlackbeschichtete Leiterplatten für 
bessere Zuverlässigkeit 
Integrierte Echtzeituhr mit zusätzlicher 
Batterie für zeitgesteuerte Funktionen 
und Zeitstempel bei Störungen
Eingänge/Ausgänge: 2 Analogeingänge 
(mA/V), 6 Digitaleingänge, 2 
Relais(NO/NC), 1 Thermistoreingang 
(PTC), 1 Analogausgang (mA/V), Ethernet 
(IP), RS485 (MS/TP)
Flexible I/O Konfiguration: 2 freie 
Steckplätze für Erweiterungsmodule
Inbetriebnahme-Assistent zur schnellen 
Inbetriebnahme von Pumpen- und 
Lüfteranwendungen. 
Mini-Assistenten: PID, Kaskadenregelung 
und Resonanz 
Intelligente automatische Funktionen: 
Ramp Time Optimizer, 
Übertemperaturdurchlauf , 
Leistungsdurchlauf  etc.
PID-Regler mit erweitertem 
Funktionsumfang: Standby, langsame 
Pumpenbefüllung, Vorsteuerung, 
Druckverlustausgleich usw. 
U/f Regelung
Serie: SmartDrive HVAC
RFI-Filter: Integriert
Nennspann.: 400V
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: 
Frequenzumrichter 400V, IP21 oder IP54. 
EMV Klasse C2, mit Netzwerkanschluss 
BACnet IP, Modbus TCP/IP, BACnet MS/TP, 
Modbus RTU, N2. Optional: LonWorks
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Sicherheitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
EN61800-3, Kategorie C1 optional mit 
Filter Typen: RFI .. (siehe Zubehör)
EN61000-3-12
Sicherheit: EN61800-5, CE, UL, cUL
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja

IP54
Schutzart: IP54
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
160kW
Niedrige Überlast Icont: 310A
Größe: 9


HVAC400-18P-21A

Trend SmartDrive HVAC Frequenzumrichter 
1,1..160kW, IP21/IP54

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet-Motoren, mit 
eingebautem EMV-Filter. EMV-und 
LVD-konform. 
Die Software bietet außerdem umfassende 
Möglichkeiten für den Einsatz als 
eigenständiger PID-Regler oder als 
Kaskadenregelung für Pumpen und Lüfter. 
Merkmale: Abnehmbares mehrsprachiges 
Bediengerät mit erweiterter 
Inbetriebnahmeanzeige / Tastatur 
(Parameter-Kopierfunktion)
Kompakte Bauweise
Zugentlastung und 
360o-Erdungsmöglichkeiten für Kabel im 
Inneren des Geräts. Verschraubungen sind 
nicht erforderlich.
In der Grundausführung 
schutzlackbeschichtete Leiterplatten für 
bessere Zuverlässigkeit 
Integrierte Echtzeituhr mit zusätzlicher 
Batterie für zeitgesteuerte Funktionen 
und Zeitstempel bei Störungen
Eingänge/Ausgänge: 2 Analogeingänge 
(mA/V), 6 Digitaleingänge, 2 
Relais(NO/NC), 1 Thermistoreingang 
(PTC), 1 Analogausgang (mA/V), Ethernet 
(IP), RS485 (MS/TP)
Flexible I/O Konfiguration: 2 freie 
Steckplätze für Erweiterungsmodule
Inbetriebnahme-Assistent zur schnellen 
Inbetriebnahme von Pumpen- und 
Lüfteranwendungen. 
Mini-Assistenten: PID, Kaskadenregelung 
und Resonanz 
Intelligente automatische Funktionen: 
Ramp Time Optimizer, 
Übertemperaturdurchlauf , 
Leistungsdurchlauf  etc.
PID-Regler mit erweitertem 
Funktionsumfang: Standby, langsame 
Pumpenbefüllung, Vorsteuerung, 
Druckverlustausgleich usw. 
U/f Regelung
Serie: SmartDrive HVAC
RFI-Filter: Integriert
Nennspann.: 400V
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: 
Frequenzumrichter 400V, IP21 oder IP54. 
EMV Klasse C2, mit Netzwerkanschluss 
BACnet IP, Modbus TCP/IP, BACnet MS/TP, 
Modbus RTU, N2. Optional: LonWorks
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Sicherheitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
EN61800-3, Kategorie C1 optional mit 
Filter Typen: RFI .. (siehe Zubehör)
EN61000-3-12
Sicherheit: EN61800-5, CE, UL, cUL
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja

IP21
Schutzart: IP21
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
18.5kW
Niedrige Überlast Icont: 38A
Größe: 6


HVAC400-18P-54A

Trend SmartDrive HVAC Frequenzumrichter 
1,1..160kW, IP21/IP54

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet-Motoren, mit 
eingebautem EMV-Filter. EMV-und 
LVD-konform. 
Die Software bietet außerdem umfassende 
Möglichkeiten für den Einsatz als 
eigenständiger PID-Regler oder als 
Kaskadenregelung für Pumpen und Lüfter. 
Merkmale: Abnehmbares mehrsprachiges 
Bediengerät mit erweiterter 
Inbetriebnahmeanzeige / Tastatur 
(Parameter-Kopierfunktion)
Kompakte Bauweise
Zugentlastung und 
360o-Erdungsmöglichkeiten für Kabel im 
Inneren des Geräts. Verschraubungen sind 
nicht erforderlich.
In der Grundausführung 
schutzlackbeschichtete Leiterplatten für 
bessere Zuverlässigkeit 
Integrierte Echtzeituhr mit zusätzlicher 
Batterie für zeitgesteuerte Funktionen 
und Zeitstempel bei Störungen
Eingänge/Ausgänge: 2 Analogeingänge 
(mA/V), 6 Digitaleingänge, 2 
Relais(NO/NC), 1 Thermistoreingang 
(PTC), 1 Analogausgang (mA/V), Ethernet 
(IP), RS485 (MS/TP)
Flexible I/O Konfiguration: 2 freie 
Steckplätze für Erweiterungsmodule
Inbetriebnahme-Assistent zur schnellen 
Inbetriebnahme von Pumpen- und 
Lüfteranwendungen. 
Mini-Assistenten: PID, Kaskadenregelung 
und Resonanz 
Intelligente automatische Funktionen: 
Ramp Time Optimizer, 
Übertemperaturdurchlauf , 
Leistungsdurchlauf  etc.
PID-Regler mit erweitertem 
Funktionsumfang: Standby, langsame 
Pumpenbefüllung, Vorsteuerung, 
Druckverlustausgleich usw. 
U/f Regelung
Serie: SmartDrive HVAC
RFI-Filter: Integriert
Nennspann.: 400V
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: 
Frequenzumrichter 400V, IP21 oder IP54. 
EMV Klasse C2, mit Netzwerkanschluss 
BACnet IP, Modbus TCP/IP, BACnet MS/TP, 
Modbus RTU, N2. Optional: LonWorks
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Sicherheitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
EN61800-3, Kategorie C1 optional mit 
Filter Typen: RFI .. (siehe Zubehör)
EN61000-3-12
Sicherheit: EN61800-5, CE, UL, cUL
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja

IP54
Schutzart: IP54
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
18.5kW
Niedrige Überlast Icont: 38A
Größe: 6


HVAC400-1P1-21A

Trend SmartDrive HVAC Frequenzumrichter 
1,1..160kW, IP21/IP54

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet-Motoren, mit 
eingebautem EMV-Filter. EMV-und 
LVD-konform. 
Die Software bietet außerdem umfassende 
Möglichkeiten für den Einsatz als 
eigenständiger PID-Regler oder als 
Kaskadenregelung für Pumpen und Lüfter. 
Merkmale: Abnehmbares mehrsprachiges 
Bediengerät mit erweiterter 
Inbetriebnahmeanzeige / Tastatur 
(Parameter-Kopierfunktion)
Kompakte Bauweise
Zugentlastung und 
360o-Erdungsmöglichkeiten für Kabel im 
Inneren des Geräts. Verschraubungen sind 
nicht erforderlich.
In der Grundausführung 
schutzlackbeschichtete Leiterplatten für 
bessere Zuverlässigkeit 
Integrierte Echtzeituhr mit zusätzlicher 
Batterie für zeitgesteuerte Funktionen 
und Zeitstempel bei Störungen
Eingänge/Ausgänge: 2 Analogeingänge 
(mA/V), 6 Digitaleingänge, 2 
Relais(NO/NC), 1 Thermistoreingang 
(PTC), 1 Analogausgang (mA/V), Ethernet 
(IP), RS485 (MS/TP)
Flexible I/O Konfiguration: 2 freie 
Steckplätze für Erweiterungsmodule
Inbetriebnahme-Assistent zur schnellen 
Inbetriebnahme von Pumpen- und 
Lüfteranwendungen. 
Mini-Assistenten: PID, Kaskadenregelung 
und Resonanz 
Intelligente automatische Funktionen: 
Ramp Time Optimizer, 
Übertemperaturdurchlauf , 
Leistungsdurchlauf  etc.
PID-Regler mit erweitertem 
Funktionsumfang: Standby, langsame 
Pumpenbefüllung, Vorsteuerung, 
Druckverlustausgleich usw. 
U/f Regelung
Serie: SmartDrive HVAC
RFI-Filter: Integriert
Nennspann.: 400V
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: 
Frequenzumrichter 400V, IP21 oder IP54. 
EMV Klasse C2, mit Netzwerkanschluss 
BACnet IP, Modbus TCP/IP, BACnet MS/TP, 
Modbus RTU, N2. Optional: LonWorks
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Sicherheitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
EN61800-3, Kategorie C1 optional mit 
Filter Typen: RFI .. (siehe Zubehör)
EN61000-3-12
Sicherheit: EN61800-5, CE, UL, cUL
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja

IP21
Schutzart: IP21
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
1.1kW
Niedrige Überlast Icont: 3.4A
Größe: 4


HVAC400-1P1-54A

Trend SmartDrive HVAC Frequenzumrichter 
1,1..160kW, IP21/IP54

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet-Motoren, mit 
eingebautem EMV-Filter. EMV-und 
LVD-konform. 
Die Software bietet außerdem umfassende 
Möglichkeiten für den Einsatz als 
eigenständiger PID-Regler oder als 
Kaskadenregelung für Pumpen und Lüfter. 
Merkmale: Abnehmbares mehrsprachiges 
Bediengerät mit erweiterter 
Inbetriebnahmeanzeige / Tastatur 
(Parameter-Kopierfunktion)
Kompakte Bauweise
Zugentlastung und 
360o-Erdungsmöglichkeiten für Kabel im 
Inneren des Geräts. Verschraubungen sind 
nicht erforderlich.
In der Grundausführung 
schutzlackbeschichtete Leiterplatten für 
bessere Zuverlässigkeit 
Integrierte Echtzeituhr mit zusätzlicher 
Batterie für zeitgesteuerte Funktionen 
und Zeitstempel bei Störungen
Eingänge/Ausgänge: 2 Analogeingänge 
(mA/V), 6 Digitaleingänge, 2 
Relais(NO/NC), 1 Thermistoreingang 
(PTC), 1 Analogausgang (mA/V), Ethernet 
(IP), RS485 (MS/TP)
Flexible I/O Konfiguration: 2 freie 
Steckplätze für Erweiterungsmodule
Inbetriebnahme-Assistent zur schnellen 
Inbetriebnahme von Pumpen- und 
Lüfteranwendungen. 
Mini-Assistenten: PID, Kaskadenregelung 
und Resonanz 
Intelligente automatische Funktionen: 
Ramp Time Optimizer, 
Übertemperaturdurchlauf , 
Leistungsdurchlauf  etc.
PID-Regler mit erweitertem 
Funktionsumfang: Standby, langsame 
Pumpenbefüllung, Vorsteuerung, 
Druckverlustausgleich usw. 
U/f Regelung
Serie: SmartDrive HVAC
RFI-Filter: Integriert
Nennspann.: 400V
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: 
Frequenzumrichter 400V, IP21 oder IP54. 
EMV Klasse C2, mit Netzwerkanschluss 
BACnet IP, Modbus TCP/IP, BACnet MS/TP, 
Modbus RTU, N2. Optional: LonWorks
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Sicherheitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
EN61800-3, Kategorie C1 optional mit 
Filter Typen: RFI .. (siehe Zubehör)
EN61000-3-12
Sicherheit: EN61800-5, CE, UL, cUL
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja

IP54
Schutzart: IP54
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
1.1kW
Niedrige Überlast Icont: 3.4A
Größe: 4


HVAC400-1P5-21A

Trend SmartDrive HVAC Frequenzumrichter 
1,1..160kW, IP21/IP54

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet-Motoren, mit 
eingebautem EMV-Filter. EMV-und 
LVD-konform. 
Die Software bietet außerdem umfassende 
Möglichkeiten für den Einsatz als 
eigenständiger PID-Regler oder als 
Kaskadenregelung für Pumpen und Lüfter. 
Merkmale: Abnehmbares mehrsprachiges 
Bediengerät mit erweiterter 
Inbetriebnahmeanzeige / Tastatur 
(Parameter-Kopierfunktion)
Kompakte Bauweise
Zugentlastung und 
360o-Erdungsmöglichkeiten für Kabel im 
Inneren des Geräts. Verschraubungen sind 
nicht erforderlich.
In der Grundausführung 
schutzlackbeschichtete Leiterplatten für 
bessere Zuverlässigkeit 
Integrierte Echtzeituhr mit zusätzlicher 
Batterie für zeitgesteuerte Funktionen 
und Zeitstempel bei Störungen
Eingänge/Ausgänge: 2 Analogeingänge 
(mA/V), 6 Digitaleingänge, 2 
Relais(NO/NC), 1 Thermistoreingang 
(PTC), 1 Analogausgang (mA/V), Ethernet 
(IP), RS485 (MS/TP)
Flexible I/O Konfiguration: 2 freie 
Steckplätze für Erweiterungsmodule
Inbetriebnahme-Assistent zur schnellen 
Inbetriebnahme von Pumpen- und 
Lüfteranwendungen. 
Mini-Assistenten: PID, Kaskadenregelung 
und Resonanz 
Intelligente automatische Funktionen: 
Ramp Time Optimizer, 
Übertemperaturdurchlauf , 
Leistungsdurchlauf  etc.
PID-Regler mit erweitertem 
Funktionsumfang: Standby, langsame 
Pumpenbefüllung, Vorsteuerung, 
Druckverlustausgleich usw. 
U/f Regelung
Serie: SmartDrive HVAC
RFI-Filter: Integriert
Nennspann.: 400V
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: 
Frequenzumrichter 400V, IP21 oder IP54. 
EMV Klasse C2, mit Netzwerkanschluss 
BACnet IP, Modbus TCP/IP, BACnet MS/TP, 
Modbus RTU, N2. Optional: LonWorks
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Sicherheitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
EN61800-3, Kategorie C1 optional mit 
Filter Typen: RFI .. (siehe Zubehör)
EN61000-3-12
Sicherheit: EN61800-5, CE, UL, cUL
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja

IP21
Schutzart: IP21
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
1.5kW
Niedrige Überlast Icont: 4.8A
Größe: 4


HVAC400-1P5-54A

Trend SmartDrive HVAC Frequenzumrichter 
1,1..160kW, IP21/IP54

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet-Motoren, mit 
eingebautem EMV-Filter. EMV-und 
LVD-konform. 
Die Software bietet außerdem umfassende 
Möglichkeiten für den Einsatz als 
eigenständiger PID-Regler oder als 
Kaskadenregelung für Pumpen und Lüfter. 
Merkmale: Abnehmbares mehrsprachiges 
Bediengerät mit erweiterter 
Inbetriebnahmeanzeige / Tastatur 
(Parameter-Kopierfunktion)
Kompakte Bauweise
Zugentlastung und 
360o-Erdungsmöglichkeiten für Kabel im 
Inneren des Geräts. Verschraubungen sind 
nicht erforderlich.
In der Grundausführung 
schutzlackbeschichtete Leiterplatten für 
bessere Zuverlässigkeit 
Integrierte Echtzeituhr mit zusätzlicher 
Batterie für zeitgesteuerte Funktionen 
und Zeitstempel bei Störungen
Eingänge/Ausgänge: 2 Analogeingänge 
(mA/V), 6 Digitaleingänge, 2 
Relais(NO/NC), 1 Thermistoreingang 
(PTC), 1 Analogausgang (mA/V), Ethernet 
(IP), RS485 (MS/TP)
Flexible I/O Konfiguration: 2 freie 
Steckplätze für Erweiterungsmodule
Inbetriebnahme-Assistent zur schnellen 
Inbetriebnahme von Pumpen- und 
Lüfteranwendungen. 
Mini-Assistenten: PID, Kaskadenregelung 
und Resonanz 
Intelligente automatische Funktionen: 
Ramp Time Optimizer, 
Übertemperaturdurchlauf , 
Leistungsdurchlauf  etc.
PID-Regler mit erweitertem 
Funktionsumfang: Standby, langsame 
Pumpenbefüllung, Vorsteuerung, 
Druckverlustausgleich usw. 
U/f Regelung
Serie: SmartDrive HVAC
RFI-Filter: Integriert
Nennspann.: 400V
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: 
Frequenzumrichter 400V, IP21 oder IP54. 
EMV Klasse C2, mit Netzwerkanschluss 
BACnet IP, Modbus TCP/IP, BACnet MS/TP, 
Modbus RTU, N2. Optional: LonWorks
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Sicherheitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
EN61800-3, Kategorie C1 optional mit 
Filter Typen: RFI .. (siehe Zubehör)
EN61000-3-12
Sicherheit: EN61800-5, CE, UL, cUL
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja

IP54
Schutzart: IP54
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
1.5kW
Niedrige Überlast Icont: 4.8A
Größe: 4


HVAC400-22P-21A

Trend SmartDrive HVAC Frequenzumrichter 
1,1..160kW, IP21/IP54

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet-Motoren, mit 
eingebautem EMV-Filter. EMV-und 
LVD-konform. 
Die Software bietet außerdem umfassende 
Möglichkeiten für den Einsatz als 
eigenständiger PID-Regler oder als 
Kaskadenregelung für Pumpen und Lüfter. 
Merkmale: Abnehmbares mehrsprachiges 
Bediengerät mit erweiterter 
Inbetriebnahmeanzeige / Tastatur 
(Parameter-Kopierfunktion)
Kompakte Bauweise
Zugentlastung und 
360o-Erdungsmöglichkeiten für Kabel im 
Inneren des Geräts. Verschraubungen sind 
nicht erforderlich.
In der Grundausführung 
schutzlackbeschichtete Leiterplatten für 
bessere Zuverlässigkeit 
Integrierte Echtzeituhr mit zusätzlicher 
Batterie für zeitgesteuerte Funktionen 
und Zeitstempel bei Störungen
Eingänge/Ausgänge: 2 Analogeingänge 
(mA/V), 6 Digitaleingänge, 2 
Relais(NO/NC), 1 Thermistoreingang 
(PTC), 1 Analogausgang (mA/V), Ethernet 
(IP), RS485 (MS/TP)
Flexible I/O Konfiguration: 2 freie 
Steckplätze für Erweiterungsmodule
Inbetriebnahme-Assistent zur schnellen 
Inbetriebnahme von Pumpen- und 
Lüfteranwendungen. 
Mini-Assistenten: PID, Kaskadenregelung 
und Resonanz 
Intelligente automatische Funktionen: 
Ramp Time Optimizer, 
Übertemperaturdurchlauf , 
Leistungsdurchlauf  etc.
PID-Regler mit erweitertem 
Funktionsumfang: Standby, langsame 
Pumpenbefüllung, Vorsteuerung, 
Druckverlustausgleich usw. 
U/f Regelung
Serie: SmartDrive HVAC
RFI-Filter: Integriert
Nennspann.: 400V
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: 
Frequenzumrichter 400V, IP21 oder IP54. 
EMV Klasse C2, mit Netzwerkanschluss 
BACnet IP, Modbus TCP/IP, BACnet MS/TP, 
Modbus RTU, N2. Optional: LonWorks
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Sicherheitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
EN61800-3, Kategorie C1 optional mit 
Filter Typen: RFI .. (siehe Zubehör)
EN61000-3-12
Sicherheit: EN61800-5, CE, UL, cUL
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja

IP21
Schutzart: IP21
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
22kW
Niedrige Überlast Icont: 46A
Größe: 6


HVAC400-22P-54A

Trend SmartDrive HVAC Frequenzumrichter 
1,1..160kW, IP21/IP54

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet-Motoren, mit 
eingebautem EMV-Filter. EMV-und 
LVD-konform. 
Die Software bietet außerdem umfassende 
Möglichkeiten für den Einsatz als 
eigenständiger PID-Regler oder als 
Kaskadenregelung für Pumpen und Lüfter. 
Merkmale: Abnehmbares mehrsprachiges 
Bediengerät mit erweiterter 
Inbetriebnahmeanzeige / Tastatur 
(Parameter-Kopierfunktion)
Kompakte Bauweise
Zugentlastung und 
360o-Erdungsmöglichkeiten für Kabel im 
Inneren des Geräts. Verschraubungen sind 
nicht erforderlich.
In der Grundausführung 
schutzlackbeschichtete Leiterplatten für 
bessere Zuverlässigkeit 
Integrierte Echtzeituhr mit zusätzlicher 
Batterie für zeitgesteuerte Funktionen 
und Zeitstempel bei Störungen
Eingänge/Ausgänge: 2 Analogeingänge 
(mA/V), 6 Digitaleingänge, 2 
Relais(NO/NC), 1 Thermistoreingang 
(PTC), 1 Analogausgang (mA/V), Ethernet 
(IP), RS485 (MS/TP)
Flexible I/O Konfiguration: 2 freie 
Steckplätze für Erweiterungsmodule
Inbetriebnahme-Assistent zur schnellen 
Inbetriebnahme von Pumpen- und 
Lüfteranwendungen. 
Mini-Assistenten: PID, Kaskadenregelung 
und Resonanz 
Intelligente automatische Funktionen: 
Ramp Time Optimizer, 
Übertemperaturdurchlauf , 
Leistungsdurchlauf  etc.
PID-Regler mit erweitertem 
Funktionsumfang: Standby, langsame 
Pumpenbefüllung, Vorsteuerung, 
Druckverlustausgleich usw. 
U/f Regelung
Serie: SmartDrive HVAC
RFI-Filter: Integriert
Nennspann.: 400V
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: 
Frequenzumrichter 400V, IP21 oder IP54. 
EMV Klasse C2, mit Netzwerkanschluss 
BACnet IP, Modbus TCP/IP, BACnet MS/TP, 
Modbus RTU, N2. Optional: LonWorks
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Sicherheitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
EN61800-3, Kategorie C1 optional mit 
Filter Typen: RFI .. (siehe Zubehör)
EN61000-3-12
Sicherheit: EN61800-5, CE, UL, cUL
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja

IP54
Schutzart: IP54
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
22kW
Niedrige Überlast Icont: 46A
Größe: 6


HVAC400-2P2-21A

Trend SmartDrive HVAC Frequenzumrichter 
1,1..160kW, IP21/IP54

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet-Motoren, mit 
eingebautem EMV-Filter. EMV-und 
LVD-konform. 
Die Software bietet außerdem umfassende 
Möglichkeiten für den Einsatz als 
eigenständiger PID-Regler oder als 
Kaskadenregelung für Pumpen und Lüfter. 
Merkmale: Abnehmbares mehrsprachiges 
Bediengerät mit erweiterter 
Inbetriebnahmeanzeige / Tastatur 
(Parameter-Kopierfunktion)
Kompakte Bauweise
Zugentlastung und 
360o-Erdungsmöglichkeiten für Kabel im 
Inneren des Geräts. Verschraubungen sind 
nicht erforderlich.
In der Grundausführung 
schutzlackbeschichtete Leiterplatten für 
bessere Zuverlässigkeit 
Integrierte Echtzeituhr mit zusätzlicher 
Batterie für zeitgesteuerte Funktionen 
und Zeitstempel bei Störungen
Eingänge/Ausgänge: 2 Analogeingänge 
(mA/V), 6 Digitaleingänge, 2 
Relais(NO/NC), 1 Thermistoreingang 
(PTC), 1 Analogausgang (mA/V), Ethernet 
(IP), RS485 (MS/TP)
Flexible I/O Konfiguration: 2 freie 
Steckplätze für Erweiterungsmodule
Inbetriebnahme-Assistent zur schnellen 
Inbetriebnahme von Pumpen- und 
Lüfteranwendungen. 
Mini-Assistenten: PID, Kaskadenregelung 
und Resonanz 
Intelligente automatische Funktionen: 
Ramp Time Optimizer, 
Übertemperaturdurchlauf , 
Leistungsdurchlauf  etc.
PID-Regler mit erweitertem 
Funktionsumfang: Standby, langsame 
Pumpenbefüllung, Vorsteuerung, 
Druckverlustausgleich usw. 
U/f Regelung
Serie: SmartDrive HVAC
RFI-Filter: Integriert
Nennspann.: 400V
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: 
Frequenzumrichter 400V, IP21 oder IP54. 
EMV Klasse C2, mit Netzwerkanschluss 
BACnet IP, Modbus TCP/IP, BACnet MS/TP, 
Modbus RTU, N2. Optional: LonWorks
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Sicherheitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
EN61800-3, Kategorie C1 optional mit 
Filter Typen: RFI .. (siehe Zubehör)
EN61000-3-12
Sicherheit: EN61800-5, CE, UL, cUL
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja

IP21
Schutzart: IP21
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
2.2kW
Niedrige Überlast Icont: 5.6A
Größe: 4


HVAC400-2P2-54A

Trend SmartDrive HVAC Frequenzumrichter 
1,1..160kW, IP21/IP54

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet-Motoren, mit 
eingebautem EMV-Filter. EMV-und 
LVD-konform. 
Die Software bietet außerdem umfassende 
Möglichkeiten für den Einsatz als 
eigenständiger PID-Regler oder als 
Kaskadenregelung für Pumpen und Lüfter. 
Merkmale: Abnehmbares mehrsprachiges 
Bediengerät mit erweiterter 
Inbetriebnahmeanzeige / Tastatur 
(Parameter-Kopierfunktion)
Kompakte Bauweise
Zugentlastung und 
360o-Erdungsmöglichkeiten für Kabel im 
Inneren des Geräts. Verschraubungen sind 
nicht erforderlich.
In der Grundausführung 
schutzlackbeschichtete Leiterplatten für 
bessere Zuverlässigkeit 
Integrierte Echtzeituhr mit zusätzlicher 
Batterie für zeitgesteuerte Funktionen 
und Zeitstempel bei Störungen
Eingänge/Ausgänge: 2 Analogeingänge 
(mA/V), 6 Digitaleingänge, 2 
Relais(NO/NC), 1 Thermistoreingang 
(PTC), 1 Analogausgang (mA/V), Ethernet 
(IP), RS485 (MS/TP)
Flexible I/O Konfiguration: 2 freie 
Steckplätze für Erweiterungsmodule
Inbetriebnahme-Assistent zur schnellen 
Inbetriebnahme von Pumpen- und 
Lüfteranwendungen. 
Mini-Assistenten: PID, Kaskadenregelung 
und Resonanz 
Intelligente automatische Funktionen: 
Ramp Time Optimizer, 
Übertemperaturdurchlauf , 
Leistungsdurchlauf  etc.
PID-Regler mit erweitertem 
Funktionsumfang: Standby, langsame 
Pumpenbefüllung, Vorsteuerung, 
Druckverlustausgleich usw. 
U/f Regelung
Serie: SmartDrive HVAC
RFI-Filter: Integriert
Nennspann.: 400V
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: 
Frequenzumrichter 400V, IP21 oder IP54. 
EMV Klasse C2, mit Netzwerkanschluss 
BACnet IP, Modbus TCP/IP, BACnet MS/TP, 
Modbus RTU, N2. Optional: LonWorks
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Sicherheitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
EN61800-3, Kategorie C1 optional mit 
Filter Typen: RFI .. (siehe Zubehör)
EN61000-3-12
Sicherheit: EN61800-5, CE, UL, cUL
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja

IP54
Schutzart: IP54
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
2.2kW
Niedrige Überlast Icont: 5.6A
Größe: 4


HVAC400-30P-21A

Trend SmartDrive HVAC Frequenzumrichter 
1,1..160kW, IP21/IP54

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet-Motoren, mit 
eingebautem EMV-Filter. EMV-und 
LVD-konform. 
Die Software bietet außerdem umfassende 
Möglichkeiten für den Einsatz als 
eigenständiger PID-Regler oder als 
Kaskadenregelung für Pumpen und Lüfter. 
Merkmale: Abnehmbares mehrsprachiges 
Bediengerät mit erweiterter 
Inbetriebnahmeanzeige / Tastatur 
(Parameter-Kopierfunktion)
Kompakte Bauweise
Zugentlastung und 
360o-Erdungsmöglichkeiten für Kabel im 
Inneren des Geräts. Verschraubungen sind 
nicht erforderlich.
In der Grundausführung 
schutzlackbeschichtete Leiterplatten für 
bessere Zuverlässigkeit 
Integrierte Echtzeituhr mit zusätzlicher 
Batterie für zeitgesteuerte Funktionen 
und Zeitstempel bei Störungen
Eingänge/Ausgänge: 2 Analogeingänge 
(mA/V), 6 Digitaleingänge, 2 
Relais(NO/NC), 1 Thermistoreingang 
(PTC), 1 Analogausgang (mA/V), Ethernet 
(IP), RS485 (MS/TP)
Flexible I/O Konfiguration: 2 freie 
Steckplätze für Erweiterungsmodule
Inbetriebnahme-Assistent zur schnellen 
Inbetriebnahme von Pumpen- und 
Lüfteranwendungen. 
Mini-Assistenten: PID, Kaskadenregelung 
und Resonanz 
Intelligente automatische Funktionen: 
Ramp Time Optimizer, 
Übertemperaturdurchlauf , 
Leistungsdurchlauf  etc.
PID-Regler mit erweitertem 
Funktionsumfang: Standby, langsame 
Pumpenbefüllung, Vorsteuerung, 
Druckverlustausgleich usw. 
U/f Regelung
Serie: SmartDrive HVAC
RFI-Filter: Integriert
Nennspann.: 400V
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: 
Frequenzumrichter 400V, IP21 oder IP54. 
EMV Klasse C2, mit Netzwerkanschluss 
BACnet IP, Modbus TCP/IP, BACnet MS/TP, 
Modbus RTU, N2. Optional: LonWorks
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Sicherheitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
EN61800-3, Kategorie C1 optional mit 
Filter Typen: RFI .. (siehe Zubehör)
EN61000-3-12
Sicherheit: EN61800-5, CE, UL, cUL
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja

IP21
Schutzart: IP21
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
30kW
Niedrige Überlast Icont: 61A
Größe: 6


HVAC400-30P-54A

Trend SmartDrive HVAC Frequenzumrichter 
1,1..160kW, IP21/IP54

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet-Motoren, mit 
eingebautem EMV-Filter. EMV-und 
LVD-konform. 
Die Software bietet außerdem umfassende 
Möglichkeiten für den Einsatz als 
eigenständiger PID-Regler oder als 
Kaskadenregelung für Pumpen und Lüfter. 
Merkmale: Abnehmbares mehrsprachiges 
Bediengerät mit erweiterter 
Inbetriebnahmeanzeige / Tastatur 
(Parameter-Kopierfunktion)
Kompakte Bauweise
Zugentlastung und 
360o-Erdungsmöglichkeiten für Kabel im 
Inneren des Geräts. Verschraubungen sind 
nicht erforderlich.
In der Grundausführung 
schutzlackbeschichtete Leiterplatten für 
bessere Zuverlässigkeit 
Integrierte Echtzeituhr mit zusätzlicher 
Batterie für zeitgesteuerte Funktionen 
und Zeitstempel bei Störungen
Eingänge/Ausgänge: 2 Analogeingänge 
(mA/V), 6 Digitaleingänge, 2 
Relais(NO/NC), 1 Thermistoreingang 
(PTC), 1 Analogausgang (mA/V), Ethernet 
(IP), RS485 (MS/TP)
Flexible I/O Konfiguration: 2 freie 
Steckplätze für Erweiterungsmodule
Inbetriebnahme-Assistent zur schnellen 
Inbetriebnahme von Pumpen- und 
Lüfteranwendungen. 
Mini-Assistenten: PID, Kaskadenregelung 
und Resonanz 
Intelligente automatische Funktionen: 
Ramp Time Optimizer, 
Übertemperaturdurchlauf , 
Leistungsdurchlauf  etc.
PID-Regler mit erweitertem 
Funktionsumfang: Standby, langsame 
Pumpenbefüllung, Vorsteuerung, 
Druckverlustausgleich usw. 
U/f Regelung
Serie: SmartDrive HVAC
RFI-Filter: Integriert
Nennspann.: 400V
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: 
Frequenzumrichter 400V, IP21 oder IP54. 
EMV Klasse C2, mit Netzwerkanschluss 
BACnet IP, Modbus TCP/IP, BACnet MS/TP, 
Modbus RTU, N2. Optional: LonWorks
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Sicherheitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
EN61800-3, Kategorie C1 optional mit 
Filter Typen: RFI .. (siehe Zubehör)
EN61000-3-12
Sicherheit: EN61800-5, CE, UL, cUL
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja

IP54
Schutzart: IP54
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
30kW
Niedrige Überlast Icont: 61A
Größe: 6


HVAC400-37P-21A

Trend SmartDrive HVAC Frequenzumrichter 
1,1..160kW, IP21/IP54

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet-Motoren, mit 
eingebautem EMV-Filter. EMV-und 
LVD-konform. 
Die Software bietet außerdem umfassende 
Möglichkeiten für den Einsatz als 
eigenständiger PID-Regler oder als 
Kaskadenregelung für Pumpen und Lüfter. 
Merkmale: Abnehmbares mehrsprachiges 
Bediengerät mit erweiterter 
Inbetriebnahmeanzeige / Tastatur 
(Parameter-Kopierfunktion)
Kompakte Bauweise
Zugentlastung und 
360o-Erdungsmöglichkeiten für Kabel im 
Inneren des Geräts. Verschraubungen sind 
nicht erforderlich.
In der Grundausführung 
schutzlackbeschichtete Leiterplatten für 
bessere Zuverlässigkeit 
Integrierte Echtzeituhr mit zusätzlicher 
Batterie für zeitgesteuerte Funktionen 
und Zeitstempel bei Störungen
Eingänge/Ausgänge: 2 Analogeingänge 
(mA/V), 6 Digitaleingänge, 2 
Relais(NO/NC), 1 Thermistoreingang 
(PTC), 1 Analogausgang (mA/V), Ethernet 
(IP), RS485 (MS/TP)
Flexible I/O Konfiguration: 2 freie 
Steckplätze für Erweiterungsmodule
Inbetriebnahme-Assistent zur schnellen 
Inbetriebnahme von Pumpen- und 
Lüfteranwendungen. 
Mini-Assistenten: PID, Kaskadenregelung 
und Resonanz 
Intelligente automatische Funktionen: 
Ramp Time Optimizer, 
Übertemperaturdurchlauf , 
Leistungsdurchlauf  etc.
PID-Regler mit erweitertem 
Funktionsumfang: Standby, langsame 
Pumpenbefüllung, Vorsteuerung, 
Druckverlustausgleich usw. 
U/f Regelung
Serie: SmartDrive HVAC
RFI-Filter: Integriert
Nennspann.: 400V
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: 
Frequenzumrichter 400V, IP21 oder IP54. 
EMV Klasse C2, mit Netzwerkanschluss 
BACnet IP, Modbus TCP/IP, BACnet MS/TP, 
Modbus RTU, N2. Optional: LonWorks
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Sicherheitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
EN61800-3, Kategorie C1 optional mit 
Filter Typen: RFI .. (siehe Zubehör)
EN61000-3-12
Sicherheit: EN61800-5, CE, UL, cUL
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja

IP21
Schutzart: IP21
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
37kW
Niedrige Überlast Icont: 72A
Größe: 7


HVAC400-37P-54A

Trend SmartDrive HVAC Frequenzumrichter 
1,1..160kW, IP21/IP54

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet-Motoren, mit 
eingebautem EMV-Filter. EMV-und 
LVD-konform. 
Die Software bietet außerdem umfassende 
Möglichkeiten für den Einsatz als 
eigenständiger PID-Regler oder als 
Kaskadenregelung für Pumpen und Lüfter. 
Merkmale: Abnehmbares mehrsprachiges 
Bediengerät mit erweiterter 
Inbetriebnahmeanzeige / Tastatur 
(Parameter-Kopierfunktion)
Kompakte Bauweise
Zugentlastung und 
360o-Erdungsmöglichkeiten für Kabel im 
Inneren des Geräts. Verschraubungen sind 
nicht erforderlich.
In der Grundausführung 
schutzlackbeschichtete Leiterplatten für 
bessere Zuverlässigkeit 
Integrierte Echtzeituhr mit zusätzlicher 
Batterie für zeitgesteuerte Funktionen 
und Zeitstempel bei Störungen
Eingänge/Ausgänge: 2 Analogeingänge 
(mA/V), 6 Digitaleingänge, 2 
Relais(NO/NC), 1 Thermistoreingang 
(PTC), 1 Analogausgang (mA/V), Ethernet 
(IP), RS485 (MS/TP)
Flexible I/O Konfiguration: 2 freie 
Steckplätze für Erweiterungsmodule
Inbetriebnahme-Assistent zur schnellen 
Inbetriebnahme von Pumpen- und 
Lüfteranwendungen. 
Mini-Assistenten: PID, Kaskadenregelung 
und Resonanz 
Intelligente automatische Funktionen: 
Ramp Time Optimizer, 
Übertemperaturdurchlauf , 
Leistungsdurchlauf  etc.
PID-Regler mit erweitertem 
Funktionsumfang: Standby, langsame 
Pumpenbefüllung, Vorsteuerung, 
Druckverlustausgleich usw. 
U/f Regelung
Serie: SmartDrive HVAC
RFI-Filter: Integriert
Nennspann.: 400V
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: 
Frequenzumrichter 400V, IP21 oder IP54. 
EMV Klasse C2, mit Netzwerkanschluss 
BACnet IP, Modbus TCP/IP, BACnet MS/TP, 
Modbus RTU, N2. Optional: LonWorks
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Sicherheitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
EN61800-3, Kategorie C1 optional mit 
Filter Typen: RFI .. (siehe Zubehör)
EN61000-3-12
Sicherheit: EN61800-5, CE, UL, cUL
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja

IP54
Schutzart: IP54
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
37kW
Niedrige Überlast Icont: 72A
Größe: 7


HVAC400-3P0-21A

Trend SmartDrive HVAC Frequenzumrichter 
1,1..160kW, IP21/IP54

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet-Motoren, mit 
eingebautem EMV-Filter. EMV-und 
LVD-konform. 
Die Software bietet außerdem umfassende 
Möglichkeiten für den Einsatz als 
eigenständiger PID-Regler oder als 
Kaskadenregelung für Pumpen und Lüfter. 
Merkmale: Abnehmbares mehrsprachiges 
Bediengerät mit erweiterter 
Inbetriebnahmeanzeige / Tastatur 
(Parameter-Kopierfunktion)
Kompakte Bauweise
Zugentlastung und 
360o-Erdungsmöglichkeiten für Kabel im 
Inneren des Geräts. Verschraubungen sind 
nicht erforderlich.
In der Grundausführung 
schutzlackbeschichtete Leiterplatten für 
bessere Zuverlässigkeit 
Integrierte Echtzeituhr mit zusätzlicher 
Batterie für zeitgesteuerte Funktionen 
und Zeitstempel bei Störungen
Eingänge/Ausgänge: 2 Analogeingänge 
(mA/V), 6 Digitaleingänge, 2 
Relais(NO/NC), 1 Thermistoreingang 
(PTC), 1 Analogausgang (mA/V), Ethernet 
(IP), RS485 (MS/TP)
Flexible I/O Konfiguration: 2 freie 
Steckplätze für Erweiterungsmodule
Inbetriebnahme-Assistent zur schnellen 
Inbetriebnahme von Pumpen- und 
Lüfteranwendungen. 
Mini-Assistenten: PID, Kaskadenregelung 
und Resonanz 
Intelligente automatische Funktionen: 
Ramp Time Optimizer, 
Übertemperaturdurchlauf , 
Leistungsdurchlauf  etc.
PID-Regler mit erweitertem 
Funktionsumfang: Standby, langsame 
Pumpenbefüllung, Vorsteuerung, 
Druckverlustausgleich usw. 
U/f Regelung
Serie: SmartDrive HVAC
RFI-Filter: Integriert
Nennspann.: 400V
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: 
Frequenzumrichter 400V, IP21 oder IP54. 
EMV Klasse C2, mit Netzwerkanschluss 
BACnet IP, Modbus TCP/IP, BACnet MS/TP, 
Modbus RTU, N2. Optional: LonWorks
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Sicherheitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
EN61800-3, Kategorie C1 optional mit 
Filter Typen: RFI .. (siehe Zubehör)
EN61000-3-12
Sicherheit: EN61800-5, CE, UL, cUL
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja

IP21
Schutzart: IP21
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
3kW
Niedrige Überlast Icont: 8A
Größe: 4


HVAC400-3P0-54A

Trend SmartDrive HVAC Frequenzumrichter 
1,1..160kW, IP21/IP54

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet-Motoren, mit 
eingebautem EMV-Filter. EMV-und 
LVD-konform. 
Die Software bietet außerdem umfassende 
Möglichkeiten für den Einsatz als 
eigenständiger PID-Regler oder als 
Kaskadenregelung für Pumpen und Lüfter. 
Merkmale: Abnehmbares mehrsprachiges 
Bediengerät mit erweiterter 
Inbetriebnahmeanzeige / Tastatur 
(Parameter-Kopierfunktion)
Kompakte Bauweise
Zugentlastung und 
360o-Erdungsmöglichkeiten für Kabel im 
Inneren des Geräts. Verschraubungen sind 
nicht erforderlich.
In der Grundausführung 
schutzlackbeschichtete Leiterplatten für 
bessere Zuverlässigkeit 
Integrierte Echtzeituhr mit zusätzlicher 
Batterie für zeitgesteuerte Funktionen 
und Zeitstempel bei Störungen
Eingänge/Ausgänge: 2 Analogeingänge 
(mA/V), 6 Digitaleingänge, 2 
Relais(NO/NC), 1 Thermistoreingang 
(PTC), 1 Analogausgang (mA/V), Ethernet 
(IP), RS485 (MS/TP)
Flexible I/O Konfiguration: 2 freie 
Steckplätze für Erweiterungsmodule
Inbetriebnahme-Assistent zur schnellen 
Inbetriebnahme von Pumpen- und 
Lüfteranwendungen. 
Mini-Assistenten: PID, Kaskadenregelung 
und Resonanz 
Intelligente automatische Funktionen: 
Ramp Time Optimizer, 
Übertemperaturdurchlauf , 
Leistungsdurchlauf  etc.
PID-Regler mit erweitertem 
Funktionsumfang: Standby, langsame 
Pumpenbefüllung, Vorsteuerung, 
Druckverlustausgleich usw. 
U/f Regelung
Serie: SmartDrive HVAC
RFI-Filter: Integriert
Nennspann.: 400V
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: 
Frequenzumrichter 400V, IP21 oder IP54. 
EMV Klasse C2, mit Netzwerkanschluss 
BACnet IP, Modbus TCP/IP, BACnet MS/TP, 
Modbus RTU, N2. Optional: LonWorks
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Sicherheitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
EN61800-3, Kategorie C1 optional mit 
Filter Typen: RFI .. (siehe Zubehör)
EN61000-3-12
Sicherheit: EN61800-5, CE, UL, cUL
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja

IP54
Schutzart: IP54
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
3kW
Niedrige Überlast Icont: 8A
Größe: 4


HVAC400-45P-21A

Trend SmartDrive HVAC Frequenzumrichter 
1,1..160kW, IP21/IP54

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet-Motoren, mit 
eingebautem EMV-Filter. EMV-und 
LVD-konform. 
Die Software bietet außerdem umfassende 
Möglichkeiten für den Einsatz als 
eigenständiger PID-Regler oder als 
Kaskadenregelung für Pumpen und Lüfter. 
Merkmale: Abnehmbares mehrsprachiges 
Bediengerät mit erweiterter 
Inbetriebnahmeanzeige / Tastatur 
(Parameter-Kopierfunktion)
Kompakte Bauweise
Zugentlastung und 
360o-Erdungsmöglichkeiten für Kabel im 
Inneren des Geräts. Verschraubungen sind 
nicht erforderlich.
In der Grundausführung 
schutzlackbeschichtete Leiterplatten für 
bessere Zuverlässigkeit 
Integrierte Echtzeituhr mit zusätzlicher 
Batterie für zeitgesteuerte Funktionen 
und Zeitstempel bei Störungen
Eingänge/Ausgänge: 2 Analogeingänge 
(mA/V), 6 Digitaleingänge, 2 
Relais(NO/NC), 1 Thermistoreingang 
(PTC), 1 Analogausgang (mA/V), Ethernet 
(IP), RS485 (MS/TP)
Flexible I/O Konfiguration: 2 freie 
Steckplätze für Erweiterungsmodule
Inbetriebnahme-Assistent zur schnellen 
Inbetriebnahme von Pumpen- und 
Lüfteranwendungen. 
Mini-Assistenten: PID, Kaskadenregelung 
und Resonanz 
Intelligente automatische Funktionen: 
Ramp Time Optimizer, 
Übertemperaturdurchlauf , 
Leistungsdurchlauf  etc.
PID-Regler mit erweitertem 
Funktionsumfang: Standby, langsame 
Pumpenbefüllung, Vorsteuerung, 
Druckverlustausgleich usw. 
U/f Regelung
Serie: SmartDrive HVAC
RFI-Filter: Integriert
Nennspann.: 400V
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: 
Frequenzumrichter 400V, IP21 oder IP54. 
EMV Klasse C2, mit Netzwerkanschluss 
BACnet IP, Modbus TCP/IP, BACnet MS/TP, 
Modbus RTU, N2. Optional: LonWorks
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Sicherheitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
EN61800-3, Kategorie C1 optional mit 
Filter Typen: RFI .. (siehe Zubehör)
EN61000-3-12
Sicherheit: EN61800-5, CE, UL, cUL
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja

IP21
Schutzart: IP21
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
45kW
Niedrige Überlast Icont: 87A
Größe: 7


HVAC400-45P-54A

Trend SmartDrive HVAC Frequenzumrichter 
1,1..160kW, IP21/IP54

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet-Motoren, mit 
eingebautem EMV-Filter. EMV-und 
LVD-konform. 
Die Software bietet außerdem umfassende 
Möglichkeiten für den Einsatz als 
eigenständiger PID-Regler oder als 
Kaskadenregelung für Pumpen und Lüfter. 
Merkmale: Abnehmbares mehrsprachiges 
Bediengerät mit erweiterter 
Inbetriebnahmeanzeige / Tastatur 
(Parameter-Kopierfunktion)
Kompakte Bauweise
Zugentlastung und 
360o-Erdungsmöglichkeiten für Kabel im 
Inneren des Geräts. Verschraubungen sind 
nicht erforderlich.
In der Grundausführung 
schutzlackbeschichtete Leiterplatten für 
bessere Zuverlässigkeit 
Integrierte Echtzeituhr mit zusätzlicher 
Batterie für zeitgesteuerte Funktionen 
und Zeitstempel bei Störungen
Eingänge/Ausgänge: 2 Analogeingänge 
(mA/V), 6 Digitaleingänge, 2 
Relais(NO/NC), 1 Thermistoreingang 
(PTC), 1 Analogausgang (mA/V), Ethernet 
(IP), RS485 (MS/TP)
Flexible I/O Konfiguration: 2 freie 
Steckplätze für Erweiterungsmodule
Inbetriebnahme-Assistent zur schnellen 
Inbetriebnahme von Pumpen- und 
Lüfteranwendungen. 
Mini-Assistenten: PID, Kaskadenregelung 
und Resonanz 
Intelligente automatische Funktionen: 
Ramp Time Optimizer, 
Übertemperaturdurchlauf , 
Leistungsdurchlauf  etc.
PID-Regler mit erweitertem 
Funktionsumfang: Standby, langsame 
Pumpenbefüllung, Vorsteuerung, 
Druckverlustausgleich usw. 
U/f Regelung
Serie: SmartDrive HVAC
RFI-Filter: Integriert
Nennspann.: 400V
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: 
Frequenzumrichter 400V, IP21 oder IP54. 
EMV Klasse C2, mit Netzwerkanschluss 
BACnet IP, Modbus TCP/IP, BACnet MS/TP, 
Modbus RTU, N2. Optional: LonWorks
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Sicherheitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
EN61800-3, Kategorie C1 optional mit 
Filter Typen: RFI .. (siehe Zubehör)
EN61000-3-12
Sicherheit: EN61800-5, CE, UL, cUL
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja

IP54
Schutzart: IP54
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
45kW
Niedrige Überlast Icont: 87A
Größe: 7


HVAC400-4P0-21A

Trend SmartDrive HVAC Frequenzumrichter 
1,1..160kW, IP21/IP54

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet-Motoren, mit 
eingebautem EMV-Filter. EMV-und 
LVD-konform. 
Die Software bietet außerdem umfassende 
Möglichkeiten für den Einsatz als 
eigenständiger PID-Regler oder als 
Kaskadenregelung für Pumpen und Lüfter. 
Merkmale: Abnehmbares mehrsprachiges 
Bediengerät mit erweiterter 
Inbetriebnahmeanzeige / Tastatur 
(Parameter-Kopierfunktion)
Kompakte Bauweise
Zugentlastung und 
360o-Erdungsmöglichkeiten für Kabel im 
Inneren des Geräts. Verschraubungen sind 
nicht erforderlich.
In der Grundausführung 
schutzlackbeschichtete Leiterplatten für 
bessere Zuverlässigkeit 
Integrierte Echtzeituhr mit zusätzlicher 
Batterie für zeitgesteuerte Funktionen 
und Zeitstempel bei Störungen
Eingänge/Ausgänge: 2 Analogeingänge 
(mA/V), 6 Digitaleingänge, 2 
Relais(NO/NC), 1 Thermistoreingang 
(PTC), 1 Analogausgang (mA/V), Ethernet 
(IP), RS485 (MS/TP)
Flexible I/O Konfiguration: 2 freie 
Steckplätze für Erweiterungsmodule
Inbetriebnahme-Assistent zur schnellen 
Inbetriebnahme von Pumpen- und 
Lüfteranwendungen. 
Mini-Assistenten: PID, Kaskadenregelung 
und Resonanz 
Intelligente automatische Funktionen: 
Ramp Time Optimizer, 
Übertemperaturdurchlauf , 
Leistungsdurchlauf  etc.
PID-Regler mit erweitertem 
Funktionsumfang: Standby, langsame 
Pumpenbefüllung, Vorsteuerung, 
Druckverlustausgleich usw. 
U/f Regelung
Serie: SmartDrive HVAC
RFI-Filter: Integriert
Nennspann.: 400V
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: 
Frequenzumrichter 400V, IP21 oder IP54. 
EMV Klasse C2, mit Netzwerkanschluss 
BACnet IP, Modbus TCP/IP, BACnet MS/TP, 
Modbus RTU, N2. Optional: LonWorks
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Sicherheitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
EN61800-3, Kategorie C1 optional mit 
Filter Typen: RFI .. (siehe Zubehör)
EN61000-3-12
Sicherheit: EN61800-5, CE, UL, cUL
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja

IP21
Schutzart: IP21
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
4kW
Niedrige Überlast Icont: 9.6A
Größe: 4


HVAC400-4P0-54A

Trend SmartDrive HVAC Frequenzumrichter 
1,1..160kW, IP21/IP54

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet-Motoren, mit 
eingebautem EMV-Filter. EMV-und 
LVD-konform. 
Die Software bietet außerdem umfassende 
Möglichkeiten für den Einsatz als 
eigenständiger PID-Regler oder als 
Kaskadenregelung für Pumpen und Lüfter. 
Merkmale: Abnehmbares mehrsprachiges 
Bediengerät mit erweiterter 
Inbetriebnahmeanzeige / Tastatur 
(Parameter-Kopierfunktion)
Kompakte Bauweise
Zugentlastung und 
360o-Erdungsmöglichkeiten für Kabel im 
Inneren des Geräts. Verschraubungen sind 
nicht erforderlich.
In der Grundausführung 
schutzlackbeschichtete Leiterplatten für 
bessere Zuverlässigkeit 
Integrierte Echtzeituhr mit zusätzlicher 
Batterie für zeitgesteuerte Funktionen 
und Zeitstempel bei Störungen
Eingänge/Ausgänge: 2 Analogeingänge 
(mA/V), 6 Digitaleingänge, 2 
Relais(NO/NC), 1 Thermistoreingang 
(PTC), 1 Analogausgang (mA/V), Ethernet 
(IP), RS485 (MS/TP)
Flexible I/O Konfiguration: 2 freie 
Steckplätze für Erweiterungsmodule
Inbetriebnahme-Assistent zur schnellen 
Inbetriebnahme von Pumpen- und 
Lüfteranwendungen. 
Mini-Assistenten: PID, Kaskadenregelung 
und Resonanz 
Intelligente automatische Funktionen: 
Ramp Time Optimizer, 
Übertemperaturdurchlauf , 
Leistungsdurchlauf  etc.
PID-Regler mit erweitertem 
Funktionsumfang: Standby, langsame 
Pumpenbefüllung, Vorsteuerung, 
Druckverlustausgleich usw. 
U/f Regelung
Serie: SmartDrive HVAC
RFI-Filter: Integriert
Nennspann.: 400V
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: 
Frequenzumrichter 400V, IP21 oder IP54. 
EMV Klasse C2, mit Netzwerkanschluss 
BACnet IP, Modbus TCP/IP, BACnet MS/TP, 
Modbus RTU, N2. Optional: LonWorks
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Sicherheitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
EN61800-3, Kategorie C1 optional mit 
Filter Typen: RFI .. (siehe Zubehör)
EN61000-3-12
Sicherheit: EN61800-5, CE, UL, cUL
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja

IP54
Schutzart: IP54
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
4kW
Niedrige Überlast Icont: 9.6A
Größe: 4


HVAC400-55P-21A

Trend SmartDrive HVAC Frequenzumrichter 
1,1..160kW, IP21/IP54

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet-Motoren, mit 
eingebautem EMV-Filter. EMV-und 
LVD-konform. 
Die Software bietet außerdem umfassende 
Möglichkeiten für den Einsatz als 
eigenständiger PID-Regler oder als 
Kaskadenregelung für Pumpen und Lüfter. 
Merkmale: Abnehmbares mehrsprachiges 
Bediengerät mit erweiterter 
Inbetriebnahmeanzeige / Tastatur 
(Parameter-Kopierfunktion)
Kompakte Bauweise
Zugentlastung und 
360o-Erdungsmöglichkeiten für Kabel im 
Inneren des Geräts. Verschraubungen sind 
nicht erforderlich.
In der Grundausführung 
schutzlackbeschichtete Leiterplatten für 
bessere Zuverlässigkeit 
Integrierte Echtzeituhr mit zusätzlicher 
Batterie für zeitgesteuerte Funktionen 
und Zeitstempel bei Störungen
Eingänge/Ausgänge: 2 Analogeingänge 
(mA/V), 6 Digitaleingänge, 2 
Relais(NO/NC), 1 Thermistoreingang 
(PTC), 1 Analogausgang (mA/V), Ethernet 
(IP), RS485 (MS/TP)
Flexible I/O Konfiguration: 2 freie 
Steckplätze für Erweiterungsmodule
Inbetriebnahme-Assistent zur schnellen 
Inbetriebnahme von Pumpen- und 
Lüfteranwendungen. 
Mini-Assistenten: PID, Kaskadenregelung 
und Resonanz 
Intelligente automatische Funktionen: 
Ramp Time Optimizer, 
Übertemperaturdurchlauf , 
Leistungsdurchlauf  etc.
PID-Regler mit erweitertem 
Funktionsumfang: Standby, langsame 
Pumpenbefüllung, Vorsteuerung, 
Druckverlustausgleich usw. 
U/f Regelung
Serie: SmartDrive HVAC
RFI-Filter: Integriert
Nennspann.: 400V
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: 
Frequenzumrichter 400V, IP21 oder IP54. 
EMV Klasse C2, mit Netzwerkanschluss 
BACnet IP, Modbus TCP/IP, BACnet MS/TP, 
Modbus RTU, N2. Optional: LonWorks
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Sicherheitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
EN61800-3, Kategorie C1 optional mit 
Filter Typen: RFI .. (siehe Zubehör)
EN61000-3-12
Sicherheit: EN61800-5, CE, UL, cUL
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja

IP21
Schutzart: IP21
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
55kW
Niedrige Überlast Icont: 105A
Größe: 7


HVAC400-55P-54A

Trend SmartDrive HVAC Frequenzumrichter 
1,1..160kW, IP21/IP54

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet-Motoren, mit 
eingebautem EMV-Filter. EMV-und 
LVD-konform. 
Die Software bietet außerdem umfassende 
Möglichkeiten für den Einsatz als 
eigenständiger PID-Regler oder als 
Kaskadenregelung für Pumpen und Lüfter. 
Merkmale: Abnehmbares mehrsprachiges 
Bediengerät mit erweiterter 
Inbetriebnahmeanzeige / Tastatur 
(Parameter-Kopierfunktion)
Kompakte Bauweise
Zugentlastung und 
360o-Erdungsmöglichkeiten für Kabel im 
Inneren des Geräts. Verschraubungen sind 
nicht erforderlich.
In der Grundausführung 
schutzlackbeschichtete Leiterplatten für 
bessere Zuverlässigkeit 
Integrierte Echtzeituhr mit zusätzlicher 
Batterie für zeitgesteuerte Funktionen 
und Zeitstempel bei Störungen
Eingänge/Ausgänge: 2 Analogeingänge 
(mA/V), 6 Digitaleingänge, 2 
Relais(NO/NC), 1 Thermistoreingang 
(PTC), 1 Analogausgang (mA/V), Ethernet 
(IP), RS485 (MS/TP)
Flexible I/O Konfiguration: 2 freie 
Steckplätze für Erweiterungsmodule
Inbetriebnahme-Assistent zur schnellen 
Inbetriebnahme von Pumpen- und 
Lüfteranwendungen. 
Mini-Assistenten: PID, Kaskadenregelung 
und Resonanz 
Intelligente automatische Funktionen: 
Ramp Time Optimizer, 
Übertemperaturdurchlauf , 
Leistungsdurchlauf  etc.
PID-Regler mit erweitertem 
Funktionsumfang: Standby, langsame 
Pumpenbefüllung, Vorsteuerung, 
Druckverlustausgleich usw. 
U/f Regelung
Serie: SmartDrive HVAC
RFI-Filter: Integriert
Nennspann.: 400V
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: 
Frequenzumrichter 400V, IP21 oder IP54. 
EMV Klasse C2, mit Netzwerkanschluss 
BACnet IP, Modbus TCP/IP, BACnet MS/TP, 
Modbus RTU, N2. Optional: LonWorks
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Sicherheitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
EN61800-3, Kategorie C1 optional mit 
Filter Typen: RFI .. (siehe Zubehör)
EN61000-3-12
Sicherheit: EN61800-5, CE, UL, cUL
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja

IP54
Schutzart: IP54
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
55kW
Niedrige Überlast Icont: 105A
Größe: 7


HVAC400-5P5-21A

Trend SmartDrive HVAC Frequenzumrichter 
1,1..160kW, IP21/IP54

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet-Motoren, mit 
eingebautem EMV-Filter. EMV-und 
LVD-konform. 
Die Software bietet außerdem umfassende 
Möglichkeiten für den Einsatz als 
eigenständiger PID-Regler oder als 
Kaskadenregelung für Pumpen und Lüfter. 
Merkmale: Abnehmbares mehrsprachiges 
Bediengerät mit erweiterter 
Inbetriebnahmeanzeige / Tastatur 
(Parameter-Kopierfunktion)
Kompakte Bauweise
Zugentlastung und 
360o-Erdungsmöglichkeiten für Kabel im 
Inneren des Geräts. Verschraubungen sind 
nicht erforderlich.
In der Grundausführung 
schutzlackbeschichtete Leiterplatten für 
bessere Zuverlässigkeit 
Integrierte Echtzeituhr mit zusätzlicher 
Batterie für zeitgesteuerte Funktionen 
und Zeitstempel bei Störungen
Eingänge/Ausgänge: 2 Analogeingänge 
(mA/V), 6 Digitaleingänge, 2 
Relais(NO/NC), 1 Thermistoreingang 
(PTC), 1 Analogausgang (mA/V), Ethernet 
(IP), RS485 (MS/TP)
Flexible I/O Konfiguration: 2 freie 
Steckplätze für Erweiterungsmodule
Inbetriebnahme-Assistent zur schnellen 
Inbetriebnahme von Pumpen- und 
Lüfteranwendungen. 
Mini-Assistenten: PID, Kaskadenregelung 
und Resonanz 
Intelligente automatische Funktionen: 
Ramp Time Optimizer, 
Übertemperaturdurchlauf , 
Leistungsdurchlauf  etc.
PID-Regler mit erweitertem 
Funktionsumfang: Standby, langsame 
Pumpenbefüllung, Vorsteuerung, 
Druckverlustausgleich usw. 
U/f Regelung
Serie: SmartDrive HVAC
RFI-Filter: Integriert
Nennspann.: 400V
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: 
Frequenzumrichter 400V, IP21 oder IP54. 
EMV Klasse C2, mit Netzwerkanschluss 
BACnet IP, Modbus TCP/IP, BACnet MS/TP, 
Modbus RTU, N2. Optional: LonWorks
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Sicherheitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
EN61800-3, Kategorie C1 optional mit 
Filter Typen: RFI .. (siehe Zubehör)
EN61000-3-12
Sicherheit: EN61800-5, CE, UL, cUL
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja

IP21
Schutzart: IP21
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
5.5kW
Niedrige Überlast Icont: 12A
Größe: 4


HVAC400-5P5-54A

Trend SmartDrive HVAC Frequenzumrichter 
1,1..160kW, IP21/IP54

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet-Motoren, mit 
eingebautem EMV-Filter. EMV-und 
LVD-konform. 
Die Software bietet außerdem umfassende 
Möglichkeiten für den Einsatz als 
eigenständiger PID-Regler oder als 
Kaskadenregelung für Pumpen und Lüfter. 
Merkmale: Abnehmbares mehrsprachiges 
Bediengerät mit erweiterter 
Inbetriebnahmeanzeige / Tastatur 
(Parameter-Kopierfunktion)
Kompakte Bauweise
Zugentlastung und 
360o-Erdungsmöglichkeiten für Kabel im 
Inneren des Geräts. Verschraubungen sind 
nicht erforderlich.
In der Grundausführung 
schutzlackbeschichtete Leiterplatten für 
bessere Zuverlässigkeit 
Integrierte Echtzeituhr mit zusätzlicher 
Batterie für zeitgesteuerte Funktionen 
und Zeitstempel bei Störungen
Eingänge/Ausgänge: 2 Analogeingänge 
(mA/V), 6 Digitaleingänge, 2 
Relais(NO/NC), 1 Thermistoreingang 
(PTC), 1 Analogausgang (mA/V), Ethernet 
(IP), RS485 (MS/TP)
Flexible I/O Konfiguration: 2 freie 
Steckplätze für Erweiterungsmodule
Inbetriebnahme-Assistent zur schnellen 
Inbetriebnahme von Pumpen- und 
Lüfteranwendungen. 
Mini-Assistenten: PID, Kaskadenregelung 
und Resonanz 
Intelligente automatische Funktionen: 
Ramp Time Optimizer, 
Übertemperaturdurchlauf , 
Leistungsdurchlauf  etc.
PID-Regler mit erweitertem 
Funktionsumfang: Standby, langsame 
Pumpenbefüllung, Vorsteuerung, 
Druckverlustausgleich usw. 
U/f Regelung
Serie: SmartDrive HVAC
RFI-Filter: Integriert
Nennspann.: 400V
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: 
Frequenzumrichter 400V, IP21 oder IP54. 
EMV Klasse C2, mit Netzwerkanschluss 
BACnet IP, Modbus TCP/IP, BACnet MS/TP, 
Modbus RTU, N2. Optional: LonWorks
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Sicherheitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
EN61800-3, Kategorie C1 optional mit 
Filter Typen: RFI .. (siehe Zubehör)
EN61000-3-12
Sicherheit: EN61800-5, CE, UL, cUL
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja

IP54
Schutzart: IP54
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
5.5kW
Niedrige Überlast Icont: 12A
Größe: 4


HVAC400-75P-21A

Trend SmartDrive HVAC Frequenzumrichter 
1,1..160kW, IP21/IP54

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet-Motoren, mit 
eingebautem EMV-Filter. EMV-und 
LVD-konform. 
Die Software bietet außerdem umfassende 
Möglichkeiten für den Einsatz als 
eigenständiger PID-Regler oder als 
Kaskadenregelung für Pumpen und Lüfter. 
Merkmale: Abnehmbares mehrsprachiges 
Bediengerät mit erweiterter 
Inbetriebnahmeanzeige / Tastatur 
(Parameter-Kopierfunktion)
Kompakte Bauweise
Zugentlastung und 
360o-Erdungsmöglichkeiten für Kabel im 
Inneren des Geräts. Verschraubungen sind 
nicht erforderlich.
In der Grundausführung 
schutzlackbeschichtete Leiterplatten für 
bessere Zuverlässigkeit 
Integrierte Echtzeituhr mit zusätzlicher 
Batterie für zeitgesteuerte Funktionen 
und Zeitstempel bei Störungen
Eingänge/Ausgänge: 2 Analogeingänge 
(mA/V), 6 Digitaleingänge, 2 
Relais(NO/NC), 1 Thermistoreingang 
(PTC), 1 Analogausgang (mA/V), Ethernet 
(IP), RS485 (MS/TP)
Flexible I/O Konfiguration: 2 freie 
Steckplätze für Erweiterungsmodule
Inbetriebnahme-Assistent zur schnellen 
Inbetriebnahme von Pumpen- und 
Lüfteranwendungen. 
Mini-Assistenten: PID, Kaskadenregelung 
und Resonanz 
Intelligente automatische Funktionen: 
Ramp Time Optimizer, 
Übertemperaturdurchlauf , 
Leistungsdurchlauf  etc.
PID-Regler mit erweitertem 
Funktionsumfang: Standby, langsame 
Pumpenbefüllung, Vorsteuerung, 
Druckverlustausgleich usw. 
U/f Regelung
Serie: SmartDrive HVAC
RFI-Filter: Integriert
Nennspann.: 400V
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: 
Frequenzumrichter 400V, IP21 oder IP54. 
EMV Klasse C2, mit Netzwerkanschluss 
BACnet IP, Modbus TCP/IP, BACnet MS/TP, 
Modbus RTU, N2. Optional: LonWorks
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Sicherheitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
EN61800-3, Kategorie C1 optional mit 
Filter Typen: RFI .. (siehe Zubehör)
EN61000-3-12
Sicherheit: EN61800-5, CE, UL, cUL
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja

IP21
Schutzart: IP21
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
75kW
Niedrige Überlast Icont: 140A
Größe: 8


HVAC400-75P-54A

Trend SmartDrive HVAC Frequenzumrichter 
1,1..160kW, IP21/IP54

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet-Motoren, mit 
eingebautem EMV-Filter. EMV-und 
LVD-konform. 
Die Software bietet außerdem umfassende 
Möglichkeiten für den Einsatz als 
eigenständiger PID-Regler oder als 
Kaskadenregelung für Pumpen und Lüfter. 
Merkmale: Abnehmbares mehrsprachiges 
Bediengerät mit erweiterter 
Inbetriebnahmeanzeige / Tastatur 
(Parameter-Kopierfunktion)
Kompakte Bauweise
Zugentlastung und 
360o-Erdungsmöglichkeiten für Kabel im 
Inneren des Geräts. Verschraubungen sind 
nicht erforderlich.
In der Grundausführung 
schutzlackbeschichtete Leiterplatten für 
bessere Zuverlässigkeit 
Integrierte Echtzeituhr mit zusätzlicher 
Batterie für zeitgesteuerte Funktionen 
und Zeitstempel bei Störungen
Eingänge/Ausgänge: 2 Analogeingänge 
(mA/V), 6 Digitaleingänge, 2 
Relais(NO/NC), 1 Thermistoreingang 
(PTC), 1 Analogausgang (mA/V), Ethernet 
(IP), RS485 (MS/TP)
Flexible I/O Konfiguration: 2 freie 
Steckplätze für Erweiterungsmodule
Inbetriebnahme-Assistent zur schnellen 
Inbetriebnahme von Pumpen- und 
Lüfteranwendungen. 
Mini-Assistenten: PID, Kaskadenregelung 
und Resonanz 
Intelligente automatische Funktionen: 
Ramp Time Optimizer, 
Übertemperaturdurchlauf , 
Leistungsdurchlauf  etc.
PID-Regler mit erweitertem 
Funktionsumfang: Standby, langsame 
Pumpenbefüllung, Vorsteuerung, 
Druckverlustausgleich usw. 
U/f Regelung
Serie: SmartDrive HVAC
RFI-Filter: Integriert
Nennspann.: 400V
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: 
Frequenzumrichter 400V, IP21 oder IP54. 
EMV Klasse C2, mit Netzwerkanschluss 
BACnet IP, Modbus TCP/IP, BACnet MS/TP, 
Modbus RTU, N2. Optional: LonWorks
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Sicherheitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
EN61800-3, Kategorie C1 optional mit 
Filter Typen: RFI .. (siehe Zubehör)
EN61000-3-12
Sicherheit: EN61800-5, CE, UL, cUL
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja

IP54
Schutzart: IP54
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
75kW
Niedrige Überlast Icont: 140A
Größe: 8


HVAC400-7P5-21A

Trend SmartDrive HVAC Frequenzumrichter 
1,1..160kW, IP21/IP54

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet-Motoren, mit 
eingebautem EMV-Filter. EMV-und 
LVD-konform. 
Die Software bietet außerdem umfassende 
Möglichkeiten für den Einsatz als 
eigenständiger PID-Regler oder als 
Kaskadenregelung für Pumpen und Lüfter. 
Merkmale: Abnehmbares mehrsprachiges 
Bediengerät mit erweiterter 
Inbetriebnahmeanzeige / Tastatur 
(Parameter-Kopierfunktion)
Kompakte Bauweise
Zugentlastung und 
360o-Erdungsmöglichkeiten für Kabel im 
Inneren des Geräts. Verschraubungen sind 
nicht erforderlich.
In der Grundausführung 
schutzlackbeschichtete Leiterplatten für 
bessere Zuverlässigkeit 
Integrierte Echtzeituhr mit zusätzlicher 
Batterie für zeitgesteuerte Funktionen 
und Zeitstempel bei Störungen
Eingänge/Ausgänge: 2 Analogeingänge 
(mA/V), 6 Digitaleingänge, 2 
Relais(NO/NC), 1 Thermistoreingang 
(PTC), 1 Analogausgang (mA/V), Ethernet 
(IP), RS485 (MS/TP)
Flexible I/O Konfiguration: 2 freie 
Steckplätze für Erweiterungsmodule
Inbetriebnahme-Assistent zur schnellen 
Inbetriebnahme von Pumpen- und 
Lüfteranwendungen. 
Mini-Assistenten: PID, Kaskadenregelung 
und Resonanz 
Intelligente automatische Funktionen: 
Ramp Time Optimizer, 
Übertemperaturdurchlauf , 
Leistungsdurchlauf  etc.
PID-Regler mit erweitertem 
Funktionsumfang: Standby, langsame 
Pumpenbefüllung, Vorsteuerung, 
Druckverlustausgleich usw. 
U/f Regelung
Serie: SmartDrive HVAC
RFI-Filter: Integriert
Nennspann.: 400V
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: 
Frequenzumrichter 400V, IP21 oder IP54. 
EMV Klasse C2, mit Netzwerkanschluss 
BACnet IP, Modbus TCP/IP, BACnet MS/TP, 
Modbus RTU, N2. Optional: LonWorks
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Sicherheitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
EN61800-3, Kategorie C1 optional mit 
Filter Typen: RFI .. (siehe Zubehör)
EN61000-3-12
Sicherheit: EN61800-5, CE, UL, cUL
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja

IP21
Schutzart: IP21
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
7.5kW
Niedrige Überlast Icont: 16A
Größe: 5


HVAC400-7P5-54A

Trend SmartDrive HVAC Frequenzumrichter 
1,1..160kW, IP21/IP54

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet-Motoren, mit 
eingebautem EMV-Filter. EMV-und 
LVD-konform. 
Die Software bietet außerdem umfassende 
Möglichkeiten für den Einsatz als 
eigenständiger PID-Regler oder als 
Kaskadenregelung für Pumpen und Lüfter. 
Merkmale: Abnehmbares mehrsprachiges 
Bediengerät mit erweiterter 
Inbetriebnahmeanzeige / Tastatur 
(Parameter-Kopierfunktion)
Kompakte Bauweise
Zugentlastung und 
360o-Erdungsmöglichkeiten für Kabel im 
Inneren des Geräts. Verschraubungen sind 
nicht erforderlich.
In der Grundausführung 
schutzlackbeschichtete Leiterplatten für 
bessere Zuverlässigkeit 
Integrierte Echtzeituhr mit zusätzlicher 
Batterie für zeitgesteuerte Funktionen 
und Zeitstempel bei Störungen
Eingänge/Ausgänge: 2 Analogeingänge 
(mA/V), 6 Digitaleingänge, 2 
Relais(NO/NC), 1 Thermistoreingang 
(PTC), 1 Analogausgang (mA/V), Ethernet 
(IP), RS485 (MS/TP)
Flexible I/O Konfiguration: 2 freie 
Steckplätze für Erweiterungsmodule
Inbetriebnahme-Assistent zur schnellen 
Inbetriebnahme von Pumpen- und 
Lüfteranwendungen. 
Mini-Assistenten: PID, Kaskadenregelung 
und Resonanz 
Intelligente automatische Funktionen: 
Ramp Time Optimizer, 
Übertemperaturdurchlauf , 
Leistungsdurchlauf  etc.
PID-Regler mit erweitertem 
Funktionsumfang: Standby, langsame 
Pumpenbefüllung, Vorsteuerung, 
Druckverlustausgleich usw. 
U/f Regelung
Serie: SmartDrive HVAC
RFI-Filter: Integriert
Nennspann.: 400V
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: 
Frequenzumrichter 400V, IP21 oder IP54. 
EMV Klasse C2, mit Netzwerkanschluss 
BACnet IP, Modbus TCP/IP, BACnet MS/TP, 
Modbus RTU, N2. Optional: LonWorks
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Sicherheitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
EN61800-3, Kategorie C1 optional mit 
Filter Typen: RFI .. (siehe Zubehör)
EN61000-3-12
Sicherheit: EN61800-5, CE, UL, cUL
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja

IP54
Schutzart: IP54
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
7.5kW
Niedrige Überlast Icont: 16A
Größe: 5


HVAC400-90P-21A

Trend SmartDrive HVAC Frequenzumrichter 
1,1..160kW, IP21/IP54

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet-Motoren, mit 
eingebautem EMV-Filter. EMV-und 
LVD-konform. 
Die Software bietet außerdem umfassende 
Möglichkeiten für den Einsatz als 
eigenständiger PID-Regler oder als 
Kaskadenregelung für Pumpen und Lüfter. 
Merkmale: Abnehmbares mehrsprachiges 
Bediengerät mit erweiterter 
Inbetriebnahmeanzeige / Tastatur 
(Parameter-Kopierfunktion)
Kompakte Bauweise
Zugentlastung und 
360o-Erdungsmöglichkeiten für Kabel im 
Inneren des Geräts. Verschraubungen sind 
nicht erforderlich.
In der Grundausführung 
schutzlackbeschichtete Leiterplatten für 
bessere Zuverlässigkeit 
Integrierte Echtzeituhr mit zusätzlicher 
Batterie für zeitgesteuerte Funktionen 
und Zeitstempel bei Störungen
Eingänge/Ausgänge: 2 Analogeingänge 
(mA/V), 6 Digitaleingänge, 2 
Relais(NO/NC), 1 Thermistoreingang 
(PTC), 1 Analogausgang (mA/V), Ethernet 
(IP), RS485 (MS/TP)
Flexible I/O Konfiguration: 2 freie 
Steckplätze für Erweiterungsmodule
Inbetriebnahme-Assistent zur schnellen 
Inbetriebnahme von Pumpen- und 
Lüfteranwendungen. 
Mini-Assistenten: PID, Kaskadenregelung 
und Resonanz 
Intelligente automatische Funktionen: 
Ramp Time Optimizer, 
Übertemperaturdurchlauf , 
Leistungsdurchlauf  etc.
PID-Regler mit erweitertem 
Funktionsumfang: Standby, langsame 
Pumpenbefüllung, Vorsteuerung, 
Druckverlustausgleich usw. 
U/f Regelung
Serie: SmartDrive HVAC
RFI-Filter: Integriert
Nennspann.: 400V
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: 
Frequenzumrichter 400V, IP21 oder IP54. 
EMV Klasse C2, mit Netzwerkanschluss 
BACnet IP, Modbus TCP/IP, BACnet MS/TP, 
Modbus RTU, N2. Optional: LonWorks
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Sicherheitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
EN61800-3, Kategorie C1 optional mit 
Filter Typen: RFI .. (siehe Zubehör)
EN61000-3-12
Sicherheit: EN61800-5, CE, UL, cUL
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja

IP21
Schutzart: IP21
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
90kW
Niedrige Überlast Icont: 170A
Größe: 8


HVAC400-90P-54A

Trend SmartDrive HVAC Frequenzumrichter 
1,1..160kW, IP21/IP54

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet-Motoren, mit 
eingebautem EMV-Filter. EMV-und 
LVD-konform. 
Die Software bietet außerdem umfassende 
Möglichkeiten für den Einsatz als 
eigenständiger PID-Regler oder als 
Kaskadenregelung für Pumpen und Lüfter. 
Merkmale: Abnehmbares mehrsprachiges 
Bediengerät mit erweiterter 
Inbetriebnahmeanzeige / Tastatur 
(Parameter-Kopierfunktion)
Kompakte Bauweise
Zugentlastung und 
360o-Erdungsmöglichkeiten für Kabel im 
Inneren des Geräts. Verschraubungen sind 
nicht erforderlich.
In der Grundausführung 
schutzlackbeschichtete Leiterplatten für 
bessere Zuverlässigkeit 
Integrierte Echtzeituhr mit zusätzlicher 
Batterie für zeitgesteuerte Funktionen 
und Zeitstempel bei Störungen
Eingänge/Ausgänge: 2 Analogeingänge 
(mA/V), 6 Digitaleingänge, 2 
Relais(NO/NC), 1 Thermistoreingang 
(PTC), 1 Analogausgang (mA/V), Ethernet 
(IP), RS485 (MS/TP)
Flexible I/O Konfiguration: 2 freie 
Steckplätze für Erweiterungsmodule
Inbetriebnahme-Assistent zur schnellen 
Inbetriebnahme von Pumpen- und 
Lüfteranwendungen. 
Mini-Assistenten: PID, Kaskadenregelung 
und Resonanz 
Intelligente automatische Funktionen: 
Ramp Time Optimizer, 
Übertemperaturdurchlauf , 
Leistungsdurchlauf  etc.
PID-Regler mit erweitertem 
Funktionsumfang: Standby, langsame 
Pumpenbefüllung, Vorsteuerung, 
Druckverlustausgleich usw. 
U/f Regelung
Serie: SmartDrive HVAC
RFI-Filter: Integriert
Nennspann.: 400V
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: 
Frequenzumrichter 400V, IP21 oder IP54. 
EMV Klasse C2, mit Netzwerkanschluss 
BACnet IP, Modbus TCP/IP, BACnet MS/TP, 
Modbus RTU, N2. Optional: LonWorks
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Sicherheitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
EN61800-3, Kategorie C1 optional mit 
Filter Typen: RFI .. (siehe Zubehör)
EN61000-3-12
Sicherheit: EN61800-5, CE, UL, cUL
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja

IP54
Schutzart: IP54
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
90kW
Niedrige Überlast Icont: 170A
Größe: 8


HVAC402-1P1-20

Trend Frequenzumrichter 0,37..5,5kW, 
IP20/IP21, HVAC232/402

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet- Motoren. Entspricht 
EMV und LVD. HVAC232 und HVAC402 sind 
kompakt in der Größe und flexibel in der 
Anwendung mit einem freien Schacht für 
eine optionale Platine. Sie sind 
einfach in der Bedienung und in der 
Inbetriebnahme durch den eingebauten 
Assistenten.
Die Drehmomentkennlinie kann für Pumpen 
und Ventilatoren auf quadratisch und für 
Maschinen im Industrie- und 
Prozessbereich auf konstant eingestellt 
werden.
Merkmale: Start-Assistent
Konfigurierbare Ein- und Ausgänge: 2 
Analogeingänge (Spannung oder Strom), 6 
digitale Eingänge, 3 digitale Ausgänge (2 
Relais, 1 Openkollektor), 1 
Analogausgang (mA)
Serie: HVAC232/402
RFI-Filter: Integriert
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: Modbus RTU
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Störanfälligkeitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
Sicherheit: EN61800-5, CE
Schutzart: IP20

400V Serie
Nennspann.: 400V
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
1.1kW
Niedrige Überlast Icont: 3.3A
Größe: 2


HVAC402-1P5-20

Trend Frequenzumrichter 0,37..5,5kW, 
IP20/IP21, HVAC232/402

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet- Motoren. Entspricht 
EMV und LVD. HVAC232 und HVAC402 sind 
kompakt in der Größe und flexibel in der 
Anwendung mit einem freien Schacht für 
eine optionale Platine. Sie sind 
einfach in der Bedienung und in der 
Inbetriebnahme durch den eingebauten 
Assistenten.
Die Drehmomentkennlinie kann für Pumpen 
und Ventilatoren auf quadratisch und für 
Maschinen im Industrie- und 
Prozessbereich auf konstant eingestellt 
werden.
Merkmale: Start-Assistent
Konfigurierbare Ein- und Ausgänge: 2 
Analogeingänge (Spannung oder Strom), 6 
digitale Eingänge, 3 digitale Ausgänge (2 
Relais, 1 Openkollektor), 1 
Analogausgang (mA)
Serie: HVAC232/402
RFI-Filter: Integriert
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: Modbus RTU
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Störanfälligkeitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
Sicherheit: EN61800-5, CE
Schutzart: IP20

400V Serie
Nennspann.: 400V
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
1.5kW
Niedrige Überlast Icont: 4.3A
Größe: 2


HVAC402-2P2-20

Trend Frequenzumrichter 0,37..5,5kW, 
IP20/IP21, HVAC232/402

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet- Motoren. Entspricht 
EMV und LVD. HVAC232 und HVAC402 sind 
kompakt in der Größe und flexibel in der 
Anwendung mit einem freien Schacht für 
eine optionale Platine. Sie sind 
einfach in der Bedienung und in der 
Inbetriebnahme durch den eingebauten 
Assistenten.
Die Drehmomentkennlinie kann für Pumpen 
und Ventilatoren auf quadratisch und für 
Maschinen im Industrie- und 
Prozessbereich auf konstant eingestellt 
werden.
Merkmale: Start-Assistent
Konfigurierbare Ein- und Ausgänge: 2 
Analogeingänge (Spannung oder Strom), 6 
digitale Eingänge, 3 digitale Ausgänge (2 
Relais, 1 Openkollektor), 1 
Analogausgang (mA)
Serie: HVAC232/402
RFI-Filter: Integriert
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: Modbus RTU
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Störanfälligkeitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
Sicherheit: EN61800-5, CE
Schutzart: IP20

400V Serie
Nennspann.: 400V
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
2.2kW
Niedrige Überlast Icont: 5.6A
Größe: 2


HVAC402-3P0-20

Trend Frequenzumrichter 0,37..5,5kW, 
IP20/IP21, HVAC232/402

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet- Motoren. Entspricht 
EMV und LVD. HVAC232 und HVAC402 sind 
kompakt in der Größe und flexibel in der 
Anwendung mit einem freien Schacht für 
eine optionale Platine. Sie sind 
einfach in der Bedienung und in der 
Inbetriebnahme durch den eingebauten 
Assistenten.
Die Drehmomentkennlinie kann für Pumpen 
und Ventilatoren auf quadratisch und für 
Maschinen im Industrie- und 
Prozessbereich auf konstant eingestellt 
werden.
Merkmale: Start-Assistent
Konfigurierbare Ein- und Ausgänge: 2 
Analogeingänge (Spannung oder Strom), 6 
digitale Eingänge, 3 digitale Ausgänge (2 
Relais, 1 Openkollektor), 1 
Analogausgang (mA)
Serie: HVAC232/402
RFI-Filter: Integriert
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: Modbus RTU
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Störanfälligkeitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
Sicherheit: EN61800-5, CE
Schutzart: IP20

400V Serie
Nennspann.: 400V
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
3kW
Niedrige Überlast Icont: 7.6A
Größe: 3


HVAC402-4P0-20

Trend Frequenzumrichter 0,37..5,5kW, 
IP20/IP21, HVAC232/402

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet- Motoren. Entspricht 
EMV und LVD. HVAC232 und HVAC402 sind 
kompakt in der Größe und flexibel in der 
Anwendung mit einem freien Schacht für 
eine optionale Platine. Sie sind 
einfach in der Bedienung und in der 
Inbetriebnahme durch den eingebauten 
Assistenten.
Die Drehmomentkennlinie kann für Pumpen 
und Ventilatoren auf quadratisch und für 
Maschinen im Industrie- und 
Prozessbereich auf konstant eingestellt 
werden.
Merkmale: Start-Assistent
Konfigurierbare Ein- und Ausgänge: 2 
Analogeingänge (Spannung oder Strom), 6 
digitale Eingänge, 3 digitale Ausgänge (2 
Relais, 1 Openkollektor), 1 
Analogausgang (mA)
Serie: HVAC232/402
RFI-Filter: Integriert
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: Modbus RTU
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Störanfälligkeitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
Sicherheit: EN61800-5, CE
Schutzart: IP20

400V Serie
Nennspann.: 400V
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
4kW
Niedrige Überlast Icont: 9A
Größe: 3


HVAC402-5P5-20

Trend Frequenzumrichter 0,37..5,5kW, 
IP20/IP21, HVAC232/402

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet- Motoren. Entspricht 
EMV und LVD. HVAC232 und HVAC402 sind 
kompakt in der Größe und flexibel in der 
Anwendung mit einem freien Schacht für 
eine optionale Platine. Sie sind 
einfach in der Bedienung und in der 
Inbetriebnahme durch den eingebauten 
Assistenten.
Die Drehmomentkennlinie kann für Pumpen 
und Ventilatoren auf quadratisch und für 
Maschinen im Industrie- und 
Prozessbereich auf konstant eingestellt 
werden.
Merkmale: Start-Assistent
Konfigurierbare Ein- und Ausgänge: 2 
Analogeingänge (Spannung oder Strom), 6 
digitale Eingänge, 3 digitale Ausgänge (2 
Relais, 1 Openkollektor), 1 
Analogausgang (mA)
Serie: HVAC232/402
RFI-Filter: Integriert
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: Modbus RTU
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Störanfälligkeitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
Sicherheit: EN61800-5, CE
Schutzart: IP20

400V Serie
Nennspann.: 400V
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
5.5kW
Niedrige Überlast Icont: 12A
Größe: 3


HVAC402-FAN-FR4

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

HVAC232/402 Ersatzlüfter für interne 
Kühlung
Produktbeschreibung: HVAC402, 
Hauptlüfter, Größe 4, HVAC402-7P5-21 
- HVAC402-11P-21
HVAC400: no
NXL HVAC: no
NXS: no
HVAC232/402: yes


HVAC402-FAN-FR5

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

HVAC232/402 Ersatzlüfter für interne 
Kühlung
Produktbeschreibung: HVAC402, 
Hauptlüfter, Größe 5, HVAC402-15P-21 
- HVAC402-18P-21
HVAC400: no
NXL HVAC: no
NXS: no
HVAC232/402: yes


HVAC402-P55-20

Trend Frequenzumrichter 0,37..5,5kW, 
IP20/IP21, HVAC232/402

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet- Motoren. Entspricht 
EMV und LVD. HVAC232 und HVAC402 sind 
kompakt in der Größe und flexibel in der 
Anwendung mit einem freien Schacht für 
eine optionale Platine. Sie sind 
einfach in der Bedienung und in der 
Inbetriebnahme durch den eingebauten 
Assistenten.
Die Drehmomentkennlinie kann für Pumpen 
und Ventilatoren auf quadratisch und für 
Maschinen im Industrie- und 
Prozessbereich auf konstant eingestellt 
werden.
Merkmale: Start-Assistent
Konfigurierbare Ein- und Ausgänge: 2 
Analogeingänge (Spannung oder Strom), 6 
digitale Eingänge, 3 digitale Ausgänge (2 
Relais, 1 Openkollektor), 1 
Analogausgang (mA)
Serie: HVAC232/402
RFI-Filter: Integriert
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: Modbus RTU
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Störanfälligkeitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
Sicherheit: EN61800-5, CE
Schutzart: IP20

400V Serie
Nennspann.: 400V
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
0.55kW
Niedrige Überlast Icont: 1.9A
Größe: 1


HVAC402-P75-20

Trend Frequenzumrichter 0,37..5,5kW, 
IP20/IP21, HVAC232/402

Frequenzumrichter für Induktions-und 
Permanentmagnet- Motoren. Entspricht 
EMV und LVD. HVAC232 und HVAC402 sind 
kompakt in der Größe und flexibel in der 
Anwendung mit einem freien Schacht für 
eine optionale Platine. Sie sind 
einfach in der Bedienung und in der 
Inbetriebnahme durch den eingebauten 
Assistenten.
Die Drehmomentkennlinie kann für Pumpen 
und Ventilatoren auf quadratisch und für 
Maschinen im Industrie- und 
Prozessbereich auf konstant eingestellt 
werden.
Merkmale: Start-Assistent
Konfigurierbare Ein- und Ausgänge: 2 
Analogeingänge (Spannung oder Strom), 6 
digitale Eingänge, 3 digitale Ausgänge (2 
Relais, 1 Openkollektor), 1 
Analogausgang (mA)
Serie: HVAC232/402
RFI-Filter: Integriert
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: Modbus RTU
Störfestigkeit: erfüllt alle EMC 
Störanfälligkeitsanforderungen
Störemission: EN61800-3, Kategorie 
C2
Sicherheit: EN61800-5, CE
Schutzart: IP20

400V Serie
Nennspann.: 400V
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
0.75kW
Niedrige Überlast Icont: 2.4A
Größe: 1


HVAC46C5

Trend Frequenzumrichter 1,1..30kW, 
IP54, NXL HVAC

Frequenzumrichter für Asynchronmotoren 
mit  eingebauten Entstörfiltern, 
entsprechend den EMV und VDE 
Richtlinien.
Die Frequenzumrichter sind für 
Applikationen mit hoher und geringer 
Überlast geeignet (konstantes / 
variables  Drehmoment). Zur Regelung 
von Pumpen und Lüftern für HLK 
Anwendungen sind die Werte für geringen 
Überlast meist ausreichend. 
Industrielle Anwendungen erfordern 
normalerweise hohe Überlast.
Merkmale: Spezielle Applikationen für 
HLK-Anwendungen 
Assistent zur Schnell-Einstellung
Optimierte E/A- Konfiguration inklusive 
Thermistor-Eingängen.
Flexible I/O Konfiguration: 2 
Steckplätze
Ein-/Ausgänge: 2 Analogeingänge, 6 
Digitaleingänge, 2 Relaiseingänge, 1 
Thermistoreingang, 1 Analogausgang
Serie: NXL HVAC
RFI-Filter: Integriert
Brems-Chopper: Integriert
Nennspann.: 400V
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: Modbus RTU als 
Standard; optional: LonWorks, Profibus 
DP, BACnet, Ethernet (Mobus/TCP), N2, 
DeviceNet, CANopen 
Störfestigkeit: Erfüllt alle EMV 
Anforderungen 
Störemission: EN61800-3 (IP21: 
Kategorie C2, IP54: Kategorie C1)
Sicherheit: EN61800-5, CE, UL, cUL
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja
Schutzart: IP54

IP54
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
22kW
Niedrige Überlast Icont: 46A
Hohe Überlast (Maschinen): 18.5kW
Hohe Überlast Icont: 38A


HVAC61C5

Trend Frequenzumrichter 1,1..30kW, 
IP54, NXL HVAC

Frequenzumrichter für Asynchronmotoren 
mit  eingebauten Entstörfiltern, 
entsprechend den EMV und VDE 
Richtlinien.
Die Frequenzumrichter sind für 
Applikationen mit hoher und geringer 
Überlast geeignet (konstantes / 
variables  Drehmoment). Zur Regelung 
von Pumpen und Lüftern für HLK 
Anwendungen sind die Werte für geringen 
Überlast meist ausreichend. 
Industrielle Anwendungen erfordern 
normalerweise hohe Überlast.
Merkmale: Spezielle Applikationen für 
HLK-Anwendungen 
Assistent zur Schnell-Einstellung
Optimierte E/A- Konfiguration inklusive 
Thermistor-Eingängen.
Flexible I/O Konfiguration: 2 
Steckplätze
Ein-/Ausgänge: 2 Analogeingänge, 6 
Digitaleingänge, 2 Relaiseingänge, 1 
Thermistoreingang, 1 Analogausgang
Serie: NXL HVAC
RFI-Filter: Integriert
Brems-Chopper: Integriert
Nennspann.: 400V
Ausgangsfrequenz: 0...320Hz
Frequenz-Auflösung: 0.01Hz
Serielle Kommunikation: Modbus RTU als 
Standard; optional: LonWorks, Profibus 
DP, BACnet, Ethernet (Mobus/TCP), N2, 
DeviceNet, CANopen 
Störfestigkeit: Erfüllt alle EMV 
Anforderungen 
Störemission: EN61800-3 (IP21: 
Kategorie C2, IP54: Kategorie C1)
Sicherheit: EN61800-5, CE, UL, cUL
1-phasiger Eingang: nein
3-phasiger Eingang: ja
Schutzart: IP54

IP54
Niedrige Überlast (Vent./Pumpen): 
30kW
Niedrige Überlast Icont: 61A
Hohe Überlast (Maschinen): 22kW
Hohe Überlast Icont: 46A


HVACDOORKIT

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

Displaypanel  Montagesätze 
Produktbeschreibung: HVAC232/402 
Türeinbausatz inkl. 2m Kabel und 
Display
HVAC400: no
NXL HVAC: no
NXS: no
HVAC232/402: yes


IQ3XACT/XML/UP

Trend IQ3-Ein-/Ausgabemodule
Zubehör

Upgrade zum Hinzufügen von XML-Diensten 
zu IQ3xact v2.2 oder höher



IQ3XCITE/BAC/UP

Trend IQ3-Ein-/Ausgabemodule
Zubehör

Upgrade zum Hinzufügen der 
BACnet-Kommunikation zu IQ3xcite v2.2 
oder höher



IQ3XCITE/XML/UP

Trend IQ3-Ein-/Ausgabemodule
Zubehör

Upgrade zum Hinzufügen von XML-Diensten 
zu IQ3xcite v2.2 oder höher



IQ4/BAC/UP

Trend IQ411- und IQ412-DDC-Stationen
Zubehör

Upgrade of IQ41x and IQ422 controllers 
to include BACnet communications



IQ4/IC/ADPT/10

Trend IQ4E Trend LAN-DDC-Stationen
Zubehör

E/A-Bus-Kabeladapter (für IQ4/IO-Module 
und IQ4E-DDC-Stationen), Packung mit 10 
Stck.



IQ4/IC/ADPT/10  

Trend IQ4E Controllers 
Zubehör

E/A-Bus-Kabeladapter (für IQ4/IO-Module 
und IQ4E-DDC-Stationen), Packung mit 10 
Stck.



IQ4/IC/ADPT/2

Trend IQ4E Trend LAN-DDC-Stationen
Zubehör

E/A-Bus-Kabeladapter (für IQ4/IO-Module 
und IQ4E-DDC-Stationen), Packung mit 2 
Stck.



IQ4/IC/LINK/5

Trend IQ4E Trend LAN-DDC-Stationen
Zubehör

Starre Ersatz-E/A-Bus-Verbindungsstecker (für IQ4/IO-Module und IQ4E DDC-Stationen), Packung mit 5 Stck.



IQ4/IC/LINK/5 

Trend IQ4E Controllers 
Zubehör

Starre Ersatz-E/A-Bus-Verbindungsstecker (für IQ4/IO-Module und IQ4E DDC-Stationen), Packung mit 5 Stck.



IQ4/IC/TERM/5

Trend IQ4E Trend LAN-DDC-Stationen
Zubehör

Ersatz-E/A-Bus-Abschlusswiderständen (für 
IQ4/IO-Module und IQ4E-DDC-Stationen), 
Packung mit 5 Stck.



IQ4/IO/16DI

Trend IQ4E Controllers 

Die IQ4E-DDC-Station besitzt 10 
Universaleingänge und 6 
Analogspannungsausgänge und kann auf bis 
zu 192 Punkte (je nach 
DDC-Stationsvariante) durch Hinzufügen 
von Ein-/Ausgangsmodulen erweitert 
werden. Durch diese Flexibilität ist 
diese für einen breiten 
Anwendungsbereich geeignet. Die 
IQ4E-DDC-Station kommuniziert im 
Ethernet Netzwerke mit eingebetteten 
XML-Services und ist vollständig mit 
anderen Trend DDC-Stationen kompatibel. 
Die IQ4E unterstützt standardmäßig das 
BACnet IP Protokoll. Optional steht 
eine Trend Kommunikation über ein 
Stromschleifen-LAN zur Verfügung. Ein 
lokaler PC oder ein Bediengerät (z. B. 
IQView4) können an die 
RS232-Schnittstelle angeschlossen 
werden. Für die Nutzung der Trend 
Wallbus-Raumsensoren und 
-Raumbediengeräte steht eine 
Wallbus-Schnittstelle bereit.
Netzwerk: TCP/IP
Folgende Funktionen stehen zur 
Verfügung:
16 integrierte E/A-Kanäle 10 
Universaleingänge und 6 Analogausgänge
E/A-Bus unterstützt bis zu 192 E/A-Kanäle 
(je nach Variante der DDC Station) 
unter Nutzung von zusätzlichen 
E/A-Modulen
E/A-Buslänge bis zu 300 Meter
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Eingebettete XML-Web-Dienste 
standardmäßig
BACnet over IP zum B-BC-Profil
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage für 
Standardgehäuse der Größe 2 nach DIN 19
Dieses Auswahl-Tool ist als Anleitung 
konzipiert. Bitte bestätigen Sie Ihre 
Auswahl vor der Bestellung Ihrer 
IQ4-Ausrüstung.
Das Tool berechnet nicht die 
zusätzlichen, für die E/A Module 
erforderlichen Spannungsversorgungen. 
Bitte beachten Sie die Anforderungen für 
die Spannungsversorgung der Module gemäß 
den IQ4-Schulungen.
Der IQ4 Points Calculator zielt darauf 
ab, die benötigten DDC-Stationen und 
Module auf die kostengünstigste Weise zu 
berechnen. In manchen Fällen kann das 
bedeuten, dass Module zu einer 
DDC-Station zugeordnet werden, wobei 
einige Punkte dieser Module nicht von 
der Firmware der DDC-Station verbunden 
werden können. Bei solchen Fällen 
empfehlen wir das Entfernen der 
Anschlussklemmen oder das Durchführen 
anderer Kennzeichnungen.
BACnet ist ein eingetragenes 
Markenzeichen von ASHRAE. ASHRAE 
unterstützt, genehmigt oder testet 
keine Produkte für die Einhaltung von 
ASHRAE Standards. Einhaltung von 
aufgelisteten Produkten zu den 
Erfordernissen des ASHRAE Standards 135 
unterliegt der Verantwortung von BACnet 
international (BI). BTL ist ein 
eingetragenes Warenzeichen von BI.

I/O Module
UE: no
DE: 16
AA: no
DA: no
UIO: no
DAS: no
AOS: no
Sp. vers.: no


IQ4/IO/4DO

Trend IQ4E Controllers 

Die IQ4E-DDC-Station besitzt 10 
Universaleingänge und 6 
Analogspannungsausgänge und kann auf bis 
zu 192 Punkte (je nach 
DDC-Stationsvariante) durch Hinzufügen 
von Ein-/Ausgangsmodulen erweitert 
werden. Durch diese Flexibilität ist 
diese für einen breiten 
Anwendungsbereich geeignet. Die 
IQ4E-DDC-Station kommuniziert im 
Ethernet Netzwerke mit eingebetteten 
XML-Services und ist vollständig mit 
anderen Trend DDC-Stationen kompatibel. 
Die IQ4E unterstützt standardmäßig das 
BACnet IP Protokoll. Optional steht 
eine Trend Kommunikation über ein 
Stromschleifen-LAN zur Verfügung. Ein 
lokaler PC oder ein Bediengerät (z. B. 
IQView4) können an die 
RS232-Schnittstelle angeschlossen 
werden. Für die Nutzung der Trend 
Wallbus-Raumsensoren und 
-Raumbediengeräte steht eine 
Wallbus-Schnittstelle bereit.
Netzwerk: TCP/IP
Folgende Funktionen stehen zur 
Verfügung:
16 integrierte E/A-Kanäle 10 
Universaleingänge und 6 Analogausgänge
E/A-Bus unterstützt bis zu 192 E/A-Kanäle 
(je nach Variante der DDC Station) 
unter Nutzung von zusätzlichen 
E/A-Modulen
E/A-Buslänge bis zu 300 Meter
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Eingebettete XML-Web-Dienste 
standardmäßig
BACnet over IP zum B-BC-Profil
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage für 
Standardgehäuse der Größe 2 nach DIN 19
Dieses Auswahl-Tool ist als Anleitung 
konzipiert. Bitte bestätigen Sie Ihre 
Auswahl vor der Bestellung Ihrer 
IQ4-Ausrüstung.
Das Tool berechnet nicht die 
zusätzlichen, für die E/A Module 
erforderlichen Spannungsversorgungen. 
Bitte beachten Sie die Anforderungen für 
die Spannungsversorgung der Module gemäß 
den IQ4-Schulungen.
Der IQ4 Points Calculator zielt darauf 
ab, die benötigten DDC-Stationen und 
Module auf die kostengünstigste Weise zu 
berechnen. In manchen Fällen kann das 
bedeuten, dass Module zu einer 
DDC-Station zugeordnet werden, wobei 
einige Punkte dieser Module nicht von 
der Firmware der DDC-Station verbunden 
werden können. Bei solchen Fällen 
empfehlen wir das Entfernen der 
Anschlussklemmen oder das Durchführen 
anderer Kennzeichnungen.
BACnet ist ein eingetragenes 
Markenzeichen von ASHRAE. ASHRAE 
unterstützt, genehmigt oder testet 
keine Produkte für die Einhaltung von 
ASHRAE Standards. Einhaltung von 
aufgelisteten Produkten zu den 
Erfordernissen des ASHRAE Standards 135 
unterliegt der Verantwortung von BACnet 
international (BI). BTL ist ein 
eingetragenes Warenzeichen von BI.

I/O Module
UE: no
DE: no
AA: no
DA: 4
UIO: no
DAS: no
AOS: no
Sp. vers.: no


IQ4/IO/4UIO

Trend IQ4E Controllers 

Die IQ4E-DDC-Station besitzt 10 
Universaleingänge und 6 
Analogspannungsausgänge und kann auf bis 
zu 192 Punkte (je nach 
DDC-Stationsvariante) durch Hinzufügen 
von Ein-/Ausgangsmodulen erweitert 
werden. Durch diese Flexibilität ist 
diese für einen breiten 
Anwendungsbereich geeignet. Die 
IQ4E-DDC-Station kommuniziert im 
Ethernet Netzwerke mit eingebetteten 
XML-Services und ist vollständig mit 
anderen Trend DDC-Stationen kompatibel. 
Die IQ4E unterstützt standardmäßig das 
BACnet IP Protokoll. Optional steht 
eine Trend Kommunikation über ein 
Stromschleifen-LAN zur Verfügung. Ein 
lokaler PC oder ein Bediengerät (z. B. 
IQView4) können an die 
RS232-Schnittstelle angeschlossen 
werden. Für die Nutzung der Trend 
Wallbus-Raumsensoren und 
-Raumbediengeräte steht eine 
Wallbus-Schnittstelle bereit.
Netzwerk: TCP/IP
Folgende Funktionen stehen zur 
Verfügung:
16 integrierte E/A-Kanäle 10 
Universaleingänge und 6 Analogausgänge
E/A-Bus unterstützt bis zu 192 E/A-Kanäle 
(je nach Variante der DDC Station) 
unter Nutzung von zusätzlichen 
E/A-Modulen
E/A-Buslänge bis zu 300 Meter
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Eingebettete XML-Web-Dienste 
standardmäßig
BACnet over IP zum B-BC-Profil
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage für 
Standardgehäuse der Größe 2 nach DIN 19
Dieses Auswahl-Tool ist als Anleitung 
konzipiert. Bitte bestätigen Sie Ihre 
Auswahl vor der Bestellung Ihrer 
IQ4-Ausrüstung.
Das Tool berechnet nicht die 
zusätzlichen, für die E/A Module 
erforderlichen Spannungsversorgungen. 
Bitte beachten Sie die Anforderungen für 
die Spannungsversorgung der Module gemäß 
den IQ4-Schulungen.
Der IQ4 Points Calculator zielt darauf 
ab, die benötigten DDC-Stationen und 
Module auf die kostengünstigste Weise zu 
berechnen. In manchen Fällen kann das 
bedeuten, dass Module zu einer 
DDC-Station zugeordnet werden, wobei 
einige Punkte dieser Module nicht von 
der Firmware der DDC-Station verbunden 
werden können. Bei solchen Fällen 
empfehlen wir das Entfernen der 
Anschlussklemmen oder das Durchführen 
anderer Kennzeichnungen.
BACnet ist ein eingetragenes 
Markenzeichen von ASHRAE. ASHRAE 
unterstützt, genehmigt oder testet 
keine Produkte für die Einhaltung von 
ASHRAE Standards. Einhaltung von 
aufgelisteten Produkten zu den 
Erfordernissen des ASHRAE Standards 135 
unterliegt der Verantwortung von BACnet 
international (BI). BTL ist ein 
eingetragenes Warenzeichen von BI.

I/O Module
UE: no
DE: no
AA: no
DA: no
UIO: 4
DAS: no
AOS: no
Sp. vers.: no


IQ4/IO/8AO

Trend IQ4E Controllers 

Die IQ4E-DDC-Station besitzt 10 
Universaleingänge und 6 
Analogspannungsausgänge und kann auf bis 
zu 192 Punkte (je nach 
DDC-Stationsvariante) durch Hinzufügen 
von Ein-/Ausgangsmodulen erweitert 
werden. Durch diese Flexibilität ist 
diese für einen breiten 
Anwendungsbereich geeignet. Die 
IQ4E-DDC-Station kommuniziert im 
Ethernet Netzwerke mit eingebetteten 
XML-Services und ist vollständig mit 
anderen Trend DDC-Stationen kompatibel. 
Die IQ4E unterstützt standardmäßig das 
BACnet IP Protokoll. Optional steht 
eine Trend Kommunikation über ein 
Stromschleifen-LAN zur Verfügung. Ein 
lokaler PC oder ein Bediengerät (z. B. 
IQView4) können an die 
RS232-Schnittstelle angeschlossen 
werden. Für die Nutzung der Trend 
Wallbus-Raumsensoren und 
-Raumbediengeräte steht eine 
Wallbus-Schnittstelle bereit.
Netzwerk: TCP/IP
Folgende Funktionen stehen zur 
Verfügung:
16 integrierte E/A-Kanäle 10 
Universaleingänge und 6 Analogausgänge
E/A-Bus unterstützt bis zu 192 E/A-Kanäle 
(je nach Variante der DDC Station) 
unter Nutzung von zusätzlichen 
E/A-Modulen
E/A-Buslänge bis zu 300 Meter
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Eingebettete XML-Web-Dienste 
standardmäßig
BACnet over IP zum B-BC-Profil
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage für 
Standardgehäuse der Größe 2 nach DIN 19
Dieses Auswahl-Tool ist als Anleitung 
konzipiert. Bitte bestätigen Sie Ihre 
Auswahl vor der Bestellung Ihrer 
IQ4-Ausrüstung.
Das Tool berechnet nicht die 
zusätzlichen, für die E/A Module 
erforderlichen Spannungsversorgungen. 
Bitte beachten Sie die Anforderungen für 
die Spannungsversorgung der Module gemäß 
den IQ4-Schulungen.
Der IQ4 Points Calculator zielt darauf 
ab, die benötigten DDC-Stationen und 
Module auf die kostengünstigste Weise zu 
berechnen. In manchen Fällen kann das 
bedeuten, dass Module zu einer 
DDC-Station zugeordnet werden, wobei 
einige Punkte dieser Module nicht von 
der Firmware der DDC-Station verbunden 
werden können. Bei solchen Fällen 
empfehlen wir das Entfernen der 
Anschlussklemmen oder das Durchführen 
anderer Kennzeichnungen.
BACnet ist ein eingetragenes 
Markenzeichen von ASHRAE. ASHRAE 
unterstützt, genehmigt oder testet 
keine Produkte für die Einhaltung von 
ASHRAE Standards. Einhaltung von 
aufgelisteten Produkten zu den 
Erfordernissen des ASHRAE Standards 135 
unterliegt der Verantwortung von BACnet 
international (BI). BTL ist ein 
eingetragenes Warenzeichen von BI.

I/O Module
UE: no
DE: no
AA: 8
DA: no
UIO: no
DAS: no
AOS: no
Sp. vers.: no


IQ4/IO/8AO/HOA

Trend IQ4E Controllers 

Die IQ4E-DDC-Station besitzt 10 
Universaleingänge und 6 
Analogspannungsausgänge und kann auf bis 
zu 192 Punkte (je nach 
DDC-Stationsvariante) durch Hinzufügen 
von Ein-/Ausgangsmodulen erweitert 
werden. Durch diese Flexibilität ist 
diese für einen breiten 
Anwendungsbereich geeignet. Die 
IQ4E-DDC-Station kommuniziert im 
Ethernet Netzwerke mit eingebetteten 
XML-Services und ist vollständig mit 
anderen Trend DDC-Stationen kompatibel. 
Die IQ4E unterstützt standardmäßig das 
BACnet IP Protokoll. Optional steht 
eine Trend Kommunikation über ein 
Stromschleifen-LAN zur Verfügung. Ein 
lokaler PC oder ein Bediengerät (z. B. 
IQView4) können an die 
RS232-Schnittstelle angeschlossen 
werden. Für die Nutzung der Trend 
Wallbus-Raumsensoren und 
-Raumbediengeräte steht eine 
Wallbus-Schnittstelle bereit.
Netzwerk: TCP/IP
Folgende Funktionen stehen zur 
Verfügung:
16 integrierte E/A-Kanäle 10 
Universaleingänge und 6 Analogausgänge
E/A-Bus unterstützt bis zu 192 E/A-Kanäle 
(je nach Variante der DDC Station) 
unter Nutzung von zusätzlichen 
E/A-Modulen
E/A-Buslänge bis zu 300 Meter
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Eingebettete XML-Web-Dienste 
standardmäßig
BACnet over IP zum B-BC-Profil
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage für 
Standardgehäuse der Größe 2 nach DIN 19
Dieses Auswahl-Tool ist als Anleitung 
konzipiert. Bitte bestätigen Sie Ihre 
Auswahl vor der Bestellung Ihrer 
IQ4-Ausrüstung.
Das Tool berechnet nicht die 
zusätzlichen, für die E/A Module 
erforderlichen Spannungsversorgungen. 
Bitte beachten Sie die Anforderungen für 
die Spannungsversorgung der Module gemäß 
den IQ4-Schulungen.
Der IQ4 Points Calculator zielt darauf 
ab, die benötigten DDC-Stationen und 
Module auf die kostengünstigste Weise zu 
berechnen. In manchen Fällen kann das 
bedeuten, dass Module zu einer 
DDC-Station zugeordnet werden, wobei 
einige Punkte dieser Module nicht von 
der Firmware der DDC-Station verbunden 
werden können. Bei solchen Fällen 
empfehlen wir das Entfernen der 
Anschlussklemmen oder das Durchführen 
anderer Kennzeichnungen.
BACnet ist ein eingetragenes 
Markenzeichen von ASHRAE. ASHRAE 
unterstützt, genehmigt oder testet 
keine Produkte für die Einhaltung von 
ASHRAE Standards. Einhaltung von 
aufgelisteten Produkten zu den 
Erfordernissen des ASHRAE Standards 135 
unterliegt der Verantwortung von BACnet 
international (BI). BTL ist ein 
eingetragenes Warenzeichen von BI.

I/O Module
UE: no
DE: no
AA: no
DA: no
UIO: no
DAS: no
AOS: 8
Sp. vers.: no


IQ4/IO/8DI

Trend IQ4E Controllers 

Die IQ4E-DDC-Station besitzt 10 
Universaleingänge und 6 
Analogspannungsausgänge und kann auf bis 
zu 192 Punkte (je nach 
DDC-Stationsvariante) durch Hinzufügen 
von Ein-/Ausgangsmodulen erweitert 
werden. Durch diese Flexibilität ist 
diese für einen breiten 
Anwendungsbereich geeignet. Die 
IQ4E-DDC-Station kommuniziert im 
Ethernet Netzwerke mit eingebetteten 
XML-Services und ist vollständig mit 
anderen Trend DDC-Stationen kompatibel. 
Die IQ4E unterstützt standardmäßig das 
BACnet IP Protokoll. Optional steht 
eine Trend Kommunikation über ein 
Stromschleifen-LAN zur Verfügung. Ein 
lokaler PC oder ein Bediengerät (z. B. 
IQView4) können an die 
RS232-Schnittstelle angeschlossen 
werden. Für die Nutzung der Trend 
Wallbus-Raumsensoren und 
-Raumbediengeräte steht eine 
Wallbus-Schnittstelle bereit.
Netzwerk: TCP/IP
Folgende Funktionen stehen zur 
Verfügung:
16 integrierte E/A-Kanäle 10 
Universaleingänge und 6 Analogausgänge
E/A-Bus unterstützt bis zu 192 E/A-Kanäle 
(je nach Variante der DDC Station) 
unter Nutzung von zusätzlichen 
E/A-Modulen
E/A-Buslänge bis zu 300 Meter
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Eingebettete XML-Web-Dienste 
standardmäßig
BACnet over IP zum B-BC-Profil
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage für 
Standardgehäuse der Größe 2 nach DIN 19
Dieses Auswahl-Tool ist als Anleitung 
konzipiert. Bitte bestätigen Sie Ihre 
Auswahl vor der Bestellung Ihrer 
IQ4-Ausrüstung.
Das Tool berechnet nicht die 
zusätzlichen, für die E/A Module 
erforderlichen Spannungsversorgungen. 
Bitte beachten Sie die Anforderungen für 
die Spannungsversorgung der Module gemäß 
den IQ4-Schulungen.
Der IQ4 Points Calculator zielt darauf 
ab, die benötigten DDC-Stationen und 
Module auf die kostengünstigste Weise zu 
berechnen. In manchen Fällen kann das 
bedeuten, dass Module zu einer 
DDC-Station zugeordnet werden, wobei 
einige Punkte dieser Module nicht von 
der Firmware der DDC-Station verbunden 
werden können. Bei solchen Fällen 
empfehlen wir das Entfernen der 
Anschlussklemmen oder das Durchführen 
anderer Kennzeichnungen.
BACnet ist ein eingetragenes 
Markenzeichen von ASHRAE. ASHRAE 
unterstützt, genehmigt oder testet 
keine Produkte für die Einhaltung von 
ASHRAE Standards. Einhaltung von 
aufgelisteten Produkten zu den 
Erfordernissen des ASHRAE Standards 135 
unterliegt der Verantwortung von BACnet 
international (BI). BTL ist ein 
eingetragenes Warenzeichen von BI.

I/O Module
UE: no
DE: 8
AA: no
DA: no
UIO: no
DAS: no
AOS: no
Sp. vers.: no


IQ4/IO/8DO

Trend IQ4E Controllers 

Die IQ4E-DDC-Station besitzt 10 
Universaleingänge und 6 
Analogspannungsausgänge und kann auf bis 
zu 192 Punkte (je nach 
DDC-Stationsvariante) durch Hinzufügen 
von Ein-/Ausgangsmodulen erweitert 
werden. Durch diese Flexibilität ist 
diese für einen breiten 
Anwendungsbereich geeignet. Die 
IQ4E-DDC-Station kommuniziert im 
Ethernet Netzwerke mit eingebetteten 
XML-Services und ist vollständig mit 
anderen Trend DDC-Stationen kompatibel. 
Die IQ4E unterstützt standardmäßig das 
BACnet IP Protokoll. Optional steht 
eine Trend Kommunikation über ein 
Stromschleifen-LAN zur Verfügung. Ein 
lokaler PC oder ein Bediengerät (z. B. 
IQView4) können an die 
RS232-Schnittstelle angeschlossen 
werden. Für die Nutzung der Trend 
Wallbus-Raumsensoren und 
-Raumbediengeräte steht eine 
Wallbus-Schnittstelle bereit.
Netzwerk: TCP/IP
Folgende Funktionen stehen zur 
Verfügung:
16 integrierte E/A-Kanäle 10 
Universaleingänge und 6 Analogausgänge
E/A-Bus unterstützt bis zu 192 E/A-Kanäle 
(je nach Variante der DDC Station) 
unter Nutzung von zusätzlichen 
E/A-Modulen
E/A-Buslänge bis zu 300 Meter
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Eingebettete XML-Web-Dienste 
standardmäßig
BACnet over IP zum B-BC-Profil
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage für 
Standardgehäuse der Größe 2 nach DIN 19
Dieses Auswahl-Tool ist als Anleitung 
konzipiert. Bitte bestätigen Sie Ihre 
Auswahl vor der Bestellung Ihrer 
IQ4-Ausrüstung.
Das Tool berechnet nicht die 
zusätzlichen, für die E/A Module 
erforderlichen Spannungsversorgungen. 
Bitte beachten Sie die Anforderungen für 
die Spannungsversorgung der Module gemäß 
den IQ4-Schulungen.
Der IQ4 Points Calculator zielt darauf 
ab, die benötigten DDC-Stationen und 
Module auf die kostengünstigste Weise zu 
berechnen. In manchen Fällen kann das 
bedeuten, dass Module zu einer 
DDC-Station zugeordnet werden, wobei 
einige Punkte dieser Module nicht von 
der Firmware der DDC-Station verbunden 
werden können. Bei solchen Fällen 
empfehlen wir das Entfernen der 
Anschlussklemmen oder das Durchführen 
anderer Kennzeichnungen.
BACnet ist ein eingetragenes 
Markenzeichen von ASHRAE. ASHRAE 
unterstützt, genehmigt oder testet 
keine Produkte für die Einhaltung von 
ASHRAE Standards. Einhaltung von 
aufgelisteten Produkten zu den 
Erfordernissen des ASHRAE Standards 135 
unterliegt der Verantwortung von BACnet 
international (BI). BTL ist ein 
eingetragenes Warenzeichen von BI.

I/O Module
UE: no
DE: no
AA: no
DA: 8
UIO: no
DAS: no
AOS: no
Sp. vers.: no


IQ4/IO/8DO/HOA

Trend IQ4E Controllers 

Die IQ4E-DDC-Station besitzt 10 
Universaleingänge und 6 
Analogspannungsausgänge und kann auf bis 
zu 192 Punkte (je nach 
DDC-Stationsvariante) durch Hinzufügen 
von Ein-/Ausgangsmodulen erweitert 
werden. Durch diese Flexibilität ist 
diese für einen breiten 
Anwendungsbereich geeignet. Die 
IQ4E-DDC-Station kommuniziert im 
Ethernet Netzwerke mit eingebetteten 
XML-Services und ist vollständig mit 
anderen Trend DDC-Stationen kompatibel. 
Die IQ4E unterstützt standardmäßig das 
BACnet IP Protokoll. Optional steht 
eine Trend Kommunikation über ein 
Stromschleifen-LAN zur Verfügung. Ein 
lokaler PC oder ein Bediengerät (z. B. 
IQView4) können an die 
RS232-Schnittstelle angeschlossen 
werden. Für die Nutzung der Trend 
Wallbus-Raumsensoren und 
-Raumbediengeräte steht eine 
Wallbus-Schnittstelle bereit.
Netzwerk: TCP/IP
Folgende Funktionen stehen zur 
Verfügung:
16 integrierte E/A-Kanäle 10 
Universaleingänge und 6 Analogausgänge
E/A-Bus unterstützt bis zu 192 E/A-Kanäle 
(je nach Variante der DDC Station) 
unter Nutzung von zusätzlichen 
E/A-Modulen
E/A-Buslänge bis zu 300 Meter
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Eingebettete XML-Web-Dienste 
standardmäßig
BACnet over IP zum B-BC-Profil
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage für 
Standardgehäuse der Größe 2 nach DIN 19
Dieses Auswahl-Tool ist als Anleitung 
konzipiert. Bitte bestätigen Sie Ihre 
Auswahl vor der Bestellung Ihrer 
IQ4-Ausrüstung.
Das Tool berechnet nicht die 
zusätzlichen, für die E/A Module 
erforderlichen Spannungsversorgungen. 
Bitte beachten Sie die Anforderungen für 
die Spannungsversorgung der Module gemäß 
den IQ4-Schulungen.
Der IQ4 Points Calculator zielt darauf 
ab, die benötigten DDC-Stationen und 
Module auf die kostengünstigste Weise zu 
berechnen. In manchen Fällen kann das 
bedeuten, dass Module zu einer 
DDC-Station zugeordnet werden, wobei 
einige Punkte dieser Module nicht von 
der Firmware der DDC-Station verbunden 
werden können. Bei solchen Fällen 
empfehlen wir das Entfernen der 
Anschlussklemmen oder das Durchführen 
anderer Kennzeichnungen.
BACnet ist ein eingetragenes 
Markenzeichen von ASHRAE. ASHRAE 
unterstützt, genehmigt oder testet 
keine Produkte für die Einhaltung von 
ASHRAE Standards. Einhaltung von 
aufgelisteten Produkten zu den 
Erfordernissen des ASHRAE Standards 135 
unterliegt der Verantwortung von BACnet 
international (BI). BTL ist ein 
eingetragenes Warenzeichen von BI.

I/O Module
UE: no
DE: no
AA: no
DA: no
UIO: no
DAS: 8
AOS: no
Sp. vers.: no


IQ4/IO/8UI

Trend IQ4E Controllers 

Die IQ4E-DDC-Station besitzt 10 
Universaleingänge und 6 
Analogspannungsausgänge und kann auf bis 
zu 192 Punkte (je nach 
DDC-Stationsvariante) durch Hinzufügen 
von Ein-/Ausgangsmodulen erweitert 
werden. Durch diese Flexibilität ist 
diese für einen breiten 
Anwendungsbereich geeignet. Die 
IQ4E-DDC-Station kommuniziert im 
Ethernet Netzwerke mit eingebetteten 
XML-Services und ist vollständig mit 
anderen Trend DDC-Stationen kompatibel. 
Die IQ4E unterstützt standardmäßig das 
BACnet IP Protokoll. Optional steht 
eine Trend Kommunikation über ein 
Stromschleifen-LAN zur Verfügung. Ein 
lokaler PC oder ein Bediengerät (z. B. 
IQView4) können an die 
RS232-Schnittstelle angeschlossen 
werden. Für die Nutzung der Trend 
Wallbus-Raumsensoren und 
-Raumbediengeräte steht eine 
Wallbus-Schnittstelle bereit.
Netzwerk: TCP/IP
Folgende Funktionen stehen zur 
Verfügung:
16 integrierte E/A-Kanäle 10 
Universaleingänge und 6 Analogausgänge
E/A-Bus unterstützt bis zu 192 E/A-Kanäle 
(je nach Variante der DDC Station) 
unter Nutzung von zusätzlichen 
E/A-Modulen
E/A-Buslänge bis zu 300 Meter
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Eingebettete XML-Web-Dienste 
standardmäßig
BACnet over IP zum B-BC-Profil
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage für 
Standardgehäuse der Größe 2 nach DIN 19
Dieses Auswahl-Tool ist als Anleitung 
konzipiert. Bitte bestätigen Sie Ihre 
Auswahl vor der Bestellung Ihrer 
IQ4-Ausrüstung.
Das Tool berechnet nicht die 
zusätzlichen, für die E/A Module 
erforderlichen Spannungsversorgungen. 
Bitte beachten Sie die Anforderungen für 
die Spannungsversorgung der Module gemäß 
den IQ4-Schulungen.
Der IQ4 Points Calculator zielt darauf 
ab, die benötigten DDC-Stationen und 
Module auf die kostengünstigste Weise zu 
berechnen. In manchen Fällen kann das 
bedeuten, dass Module zu einer 
DDC-Station zugeordnet werden, wobei 
einige Punkte dieser Module nicht von 
der Firmware der DDC-Station verbunden 
werden können. Bei solchen Fällen 
empfehlen wir das Entfernen der 
Anschlussklemmen oder das Durchführen 
anderer Kennzeichnungen.
BACnet ist ein eingetragenes 
Markenzeichen von ASHRAE. ASHRAE 
unterstützt, genehmigt oder testet 
keine Produkte für die Einhaltung von 
ASHRAE Standards. Einhaltung von 
aufgelisteten Produkten zu den 
Erfordernissen des ASHRAE Standards 135 
unterliegt der Verantwortung von BACnet 
international (BI). BTL ist ein 
eingetragenes Warenzeichen von BI.

I/O Module
UE: 8
DE: no
AA: no
DA: no
UIO: no
DAS: no
AOS: no
Sp. vers.: no


IQ4/IO/8UIO

Trend IQ4E Controllers 

Die IQ4E-DDC-Station besitzt 10 
Universaleingänge und 6 
Analogspannungsausgänge und kann auf bis 
zu 192 Punkte (je nach 
DDC-Stationsvariante) durch Hinzufügen 
von Ein-/Ausgangsmodulen erweitert 
werden. Durch diese Flexibilität ist 
diese für einen breiten 
Anwendungsbereich geeignet. Die 
IQ4E-DDC-Station kommuniziert im 
Ethernet Netzwerke mit eingebetteten 
XML-Services und ist vollständig mit 
anderen Trend DDC-Stationen kompatibel. 
Die IQ4E unterstützt standardmäßig das 
BACnet IP Protokoll. Optional steht 
eine Trend Kommunikation über ein 
Stromschleifen-LAN zur Verfügung. Ein 
lokaler PC oder ein Bediengerät (z. B. 
IQView4) können an die 
RS232-Schnittstelle angeschlossen 
werden. Für die Nutzung der Trend 
Wallbus-Raumsensoren und 
-Raumbediengeräte steht eine 
Wallbus-Schnittstelle bereit.
Netzwerk: TCP/IP
Folgende Funktionen stehen zur 
Verfügung:
16 integrierte E/A-Kanäle 10 
Universaleingänge und 6 Analogausgänge
E/A-Bus unterstützt bis zu 192 E/A-Kanäle 
(je nach Variante der DDC Station) 
unter Nutzung von zusätzlichen 
E/A-Modulen
E/A-Buslänge bis zu 300 Meter
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Eingebettete XML-Web-Dienste 
standardmäßig
BACnet over IP zum B-BC-Profil
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage für 
Standardgehäuse der Größe 2 nach DIN 19
Dieses Auswahl-Tool ist als Anleitung 
konzipiert. Bitte bestätigen Sie Ihre 
Auswahl vor der Bestellung Ihrer 
IQ4-Ausrüstung.
Das Tool berechnet nicht die 
zusätzlichen, für die E/A Module 
erforderlichen Spannungsversorgungen. 
Bitte beachten Sie die Anforderungen für 
die Spannungsversorgung der Module gemäß 
den IQ4-Schulungen.
Der IQ4 Points Calculator zielt darauf 
ab, die benötigten DDC-Stationen und 
Module auf die kostengünstigste Weise zu 
berechnen. In manchen Fällen kann das 
bedeuten, dass Module zu einer 
DDC-Station zugeordnet werden, wobei 
einige Punkte dieser Module nicht von 
der Firmware der DDC-Station verbunden 
werden können. Bei solchen Fällen 
empfehlen wir das Entfernen der 
Anschlussklemmen oder das Durchführen 
anderer Kennzeichnungen.
BACnet ist ein eingetragenes 
Markenzeichen von ASHRAE. ASHRAE 
unterstützt, genehmigt oder testet 
keine Produkte für die Einhaltung von 
ASHRAE Standards. Einhaltung von 
aufgelisteten Produkten zu den 
Erfordernissen des ASHRAE Standards 135 
unterliegt der Verantwortung von BACnet 
international (BI). BTL ist ein 
eingetragenes Warenzeichen von BI.

I/O Module
UE: no
DE: no
AA: no
DA: no
UIO: 8
DAS: no
AOS: no
Sp. vers.: no


IQ4/IO/LABELS/5

Trend IQ4E Trend LAN-DDC-Stationen
Zubehör

Beschriftungsträger für IQ4/IO/HOA Module 
(5 Stück)



IQ4/XNC/UP

Trend IQ4 Integration Controllers
Zubehör

Upgrade von einer 
IQ4E/96/...-DDC-Station auf eine 
IQ4E/96/XNC/....-DDC-Station



IQ411/230

Trend IQ411- und IQ412-DDC-Stationen

Ethernet 10/100 Mbps Netzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Embedded XML Web Dienste 
standardmäßig
Trend Current Loop LAN optional
BACnet over IP-Option zum B-BC-Profil
Kompatibel zum existierenden Trend 
Protokoll
230 V AC oder 24 V AC 
Spannungsversorgung
Kleine Grundfläche für Montage auf 
DIN-Hutschiene
RS232 und USB lokaler Supervisor Port
Möglichkeit zum Ersetzen der 
IQ211, IQ212 und IQ7x Serie
Montageplatte Kabelverlängerung
DIN43880 Standardgehäuse
UE: 3
DE: 2
Ethernet: yes

IQ411-DDC-Stationen (alle Modelle 
verfügen über einen 
Ethernet-Anschluss und 3x UE und 2x DE)
DA: 6
AA: no
Trend LAN: no
BACnet IP: no
Spannungsversorgung: 230V


IQ411/24VAC

Trend IQ411- und IQ412-DDC-Stationen

Ethernet 10/100 Mbps Netzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Embedded XML Web Dienste 
standardmäßig
Trend Current Loop LAN optional
BACnet over IP-Option zum B-BC-Profil
Kompatibel zum existierenden Trend 
Protokoll
230 V AC oder 24 V AC 
Spannungsversorgung
Kleine Grundfläche für Montage auf 
DIN-Hutschiene
RS232 und USB lokaler Supervisor Port
Möglichkeit zum Ersetzen der 
IQ211, IQ212 und IQ7x Serie
Montageplatte Kabelverlängerung
DIN43880 Standardgehäuse
UE: 3
DE: 2
Ethernet: yes

IQ411-DDC-Stationen (alle Modelle 
verfügen über einen 
Ethernet-Anschluss und 3x UE und 2x DE)
DA: 6
AA: no
Trend LAN: no
BACnet IP: no
Spannungsversorgung: 24V


IQ411/BAC/230

Trend IQ411- und IQ412-DDC-Stationen

Ethernet 10/100 Mbps Netzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Embedded XML Web Dienste 
standardmäßig
Trend Current Loop LAN optional
BACnet over IP-Option zum B-BC-Profil
Kompatibel zum existierenden Trend 
Protokoll
230 V AC oder 24 V AC 
Spannungsversorgung
Kleine Grundfläche für Montage auf 
DIN-Hutschiene
RS232 und USB lokaler Supervisor Port
Möglichkeit zum Ersetzen der 
IQ211, IQ212 und IQ7x Serie
Montageplatte Kabelverlängerung
DIN43880 Standardgehäuse
UE: 3
DE: 2
Ethernet: yes

IQ411-DDC-Stationen (alle Modelle 
verfügen über einen 
Ethernet-Anschluss und 3x UE und 2x DE)
DA: 6
AA: no
Trend LAN: no
BACnet IP: yes
Spannungsversorgung: 230V


IQ411/BAC/24VAC

Trend IQ411- und IQ412-DDC-Stationen

Ethernet 10/100 Mbps Netzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Embedded XML Web Dienste 
standardmäßig
Trend Current Loop LAN optional
BACnet over IP-Option zum B-BC-Profil
Kompatibel zum existierenden Trend 
Protokoll
230 V AC oder 24 V AC 
Spannungsversorgung
Kleine Grundfläche für Montage auf 
DIN-Hutschiene
RS232 und USB lokaler Supervisor Port
Möglichkeit zum Ersetzen der 
IQ211, IQ212 und IQ7x Serie
Montageplatte Kabelverlängerung
DIN43880 Standardgehäuse
UE: 3
DE: 2
Ethernet: yes

IQ411-DDC-Stationen (alle Modelle 
verfügen über einen 
Ethernet-Anschluss und 3x UE und 2x DE)
DA: 6
AA: no
Trend LAN: no
BACnet IP: yes
Spannungsversorgung: 24V


IQ411/LAN/230

Trend IQ411- und IQ412-DDC-Stationen

Ethernet 10/100 Mbps Netzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Embedded XML Web Dienste 
standardmäßig
Trend Current Loop LAN optional
BACnet over IP-Option zum B-BC-Profil
Kompatibel zum existierenden Trend 
Protokoll
230 V AC oder 24 V AC 
Spannungsversorgung
Kleine Grundfläche für Montage auf 
DIN-Hutschiene
RS232 und USB lokaler Supervisor Port
Möglichkeit zum Ersetzen der 
IQ211, IQ212 und IQ7x Serie
Montageplatte Kabelverlängerung
DIN43880 Standardgehäuse
UE: 3
DE: 2
Ethernet: yes

IQ411-DDC-Stationen (alle Modelle 
verfügen über einen 
Ethernet-Anschluss und 3x UE und 2x DE)
DA: 6
AA: no
Trend LAN: yes
BACnet IP: no
Spannungsversorgung: 230V


IQ411/LAN/24VAC

Trend IQ411- und IQ412-DDC-Stationen

Ethernet 10/100 Mbps Netzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Embedded XML Web Dienste 
standardmäßig
Trend Current Loop LAN optional
BACnet over IP-Option zum B-BC-Profil
Kompatibel zum existierenden Trend 
Protokoll
230 V AC oder 24 V AC 
Spannungsversorgung
Kleine Grundfläche für Montage auf 
DIN-Hutschiene
RS232 und USB lokaler Supervisor Port
Möglichkeit zum Ersetzen der 
IQ211, IQ212 und IQ7x Serie
Montageplatte Kabelverlängerung
DIN43880 Standardgehäuse
UE: 3
DE: 2
Ethernet: yes

IQ411-DDC-Stationen (alle Modelle 
verfügen über einen 
Ethernet-Anschluss und 3x UE und 2x DE)
DA: 6
AA: no
Trend LAN: yes
BACnet IP: no
Spannungsversorgung: 24V


IQ411/LAN/BAC/230

Trend IQ411- und IQ412-DDC-Stationen

Ethernet 10/100 Mbps Netzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Embedded XML Web Dienste 
standardmäßig
Trend Current Loop LAN optional
BACnet over IP-Option zum B-BC-Profil
Kompatibel zum existierenden Trend 
Protokoll
230 V AC oder 24 V AC 
Spannungsversorgung
Kleine Grundfläche für Montage auf 
DIN-Hutschiene
RS232 und USB lokaler Supervisor Port
Möglichkeit zum Ersetzen der 
IQ211, IQ212 und IQ7x Serie
Montageplatte Kabelverlängerung
DIN43880 Standardgehäuse
UE: 3
DE: 2
Ethernet: yes

IQ411-DDC-Stationen (alle Modelle 
verfügen über einen 
Ethernet-Anschluss und 3x UE und 2x DE)
DA: 6
AA: no
Trend LAN: yes
BACnet IP: yes
Spannungsversorgung: 230V


IQ411/LAN/BAC/24VAC

Trend IQ411- und IQ412-DDC-Stationen

Ethernet 10/100 Mbps Netzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Embedded XML Web Dienste 
standardmäßig
Trend Current Loop LAN optional
BACnet over IP-Option zum B-BC-Profil
Kompatibel zum existierenden Trend 
Protokoll
230 V AC oder 24 V AC 
Spannungsversorgung
Kleine Grundfläche für Montage auf 
DIN-Hutschiene
RS232 und USB lokaler Supervisor Port
Möglichkeit zum Ersetzen der 
IQ211, IQ212 und IQ7x Serie
Montageplatte Kabelverlängerung
DIN43880 Standardgehäuse
UE: 3
DE: 2
Ethernet: yes

IQ411-DDC-Stationen (alle Modelle 
verfügen über einen 
Ethernet-Anschluss und 3x UE und 2x DE)
DA: 6
AA: no
Trend LAN: yes
BACnet IP: yes
Spannungsversorgung: 24V


IQ412/230

Trend IQ411- und IQ412-DDC-Stationen

Ethernet 10/100 Mbps Netzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Embedded XML Web Dienste 
standardmäßig
Trend Current Loop LAN optional
BACnet over IP-Option zum B-BC-Profil
Kompatibel zum existierenden Trend 
Protokoll
230 V AC oder 24 V AC 
Spannungsversorgung
Kleine Grundfläche für Montage auf 
DIN-Hutschiene
RS232 und USB lokaler Supervisor Port
Möglichkeit zum Ersetzen der 
IQ211, IQ212 und IQ7x Serie
Montageplatte Kabelverlängerung
DIN43880 Standardgehäuse
UE: 3
DE: 2
Ethernet: yes

IQ412-DDC-Stationen (alle Modelle 
verfügen über einen 
Ethernet-Anschluss und 3x UE und 2x DE)
DA: 4
AA: 2
Trend LAN: no
BACnet IP: no
Spannungsversorgung: 230V


IQ412/24VAC

Trend IQ411- und IQ412-DDC-Stationen

Ethernet 10/100 Mbps Netzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Embedded XML Web Dienste 
standardmäßig
Trend Current Loop LAN optional
BACnet over IP-Option zum B-BC-Profil
Kompatibel zum existierenden Trend 
Protokoll
230 V AC oder 24 V AC 
Spannungsversorgung
Kleine Grundfläche für Montage auf 
DIN-Hutschiene
RS232 und USB lokaler Supervisor Port
Möglichkeit zum Ersetzen der 
IQ211, IQ212 und IQ7x Serie
Montageplatte Kabelverlängerung
DIN43880 Standardgehäuse
UE: 3
DE: 2
Ethernet: yes

IQ412-DDC-Stationen (alle Modelle 
verfügen über einen 
Ethernet-Anschluss und 3x UE und 2x DE)
DA: 4
AA: 2
Trend LAN: no
BACnet IP: no
Spannungsversorgung: 24V


IQ412/BAC/230

Trend IQ411- und IQ412-DDC-Stationen

Ethernet 10/100 Mbps Netzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Embedded XML Web Dienste 
standardmäßig
Trend Current Loop LAN optional
BACnet over IP-Option zum B-BC-Profil
Kompatibel zum existierenden Trend 
Protokoll
230 V AC oder 24 V AC 
Spannungsversorgung
Kleine Grundfläche für Montage auf 
DIN-Hutschiene
RS232 und USB lokaler Supervisor Port
Möglichkeit zum Ersetzen der 
IQ211, IQ212 und IQ7x Serie
Montageplatte Kabelverlängerung
DIN43880 Standardgehäuse
UE: 3
DE: 2
Ethernet: yes

IQ412-DDC-Stationen (alle Modelle 
verfügen über einen 
Ethernet-Anschluss und 3x UE und 2x DE)
DA: 4
AA: 2
Trend LAN: no
BACnet IP: yes
Spannungsversorgung: 230V


IQ412/BAC/24VAC

Trend IQ411- und IQ412-DDC-Stationen

Ethernet 10/100 Mbps Netzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Embedded XML Web Dienste 
standardmäßig
Trend Current Loop LAN optional
BACnet over IP-Option zum B-BC-Profil
Kompatibel zum existierenden Trend 
Protokoll
230 V AC oder 24 V AC 
Spannungsversorgung
Kleine Grundfläche für Montage auf 
DIN-Hutschiene
RS232 und USB lokaler Supervisor Port
Möglichkeit zum Ersetzen der 
IQ211, IQ212 und IQ7x Serie
Montageplatte Kabelverlängerung
DIN43880 Standardgehäuse
UE: 3
DE: 2
Ethernet: yes

IQ412-DDC-Stationen (alle Modelle 
verfügen über einen 
Ethernet-Anschluss und 3x UE und 2x DE)
DA: 4
AA: 2
Trend LAN: no
BACnet IP: yes
Spannungsversorgung: 24V


IQ412/LAN/230

Trend IQ411- und IQ412-DDC-Stationen

Ethernet 10/100 Mbps Netzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Embedded XML Web Dienste 
standardmäßig
Trend Current Loop LAN optional
BACnet over IP-Option zum B-BC-Profil
Kompatibel zum existierenden Trend 
Protokoll
230 V AC oder 24 V AC 
Spannungsversorgung
Kleine Grundfläche für Montage auf 
DIN-Hutschiene
RS232 und USB lokaler Supervisor Port
Möglichkeit zum Ersetzen der 
IQ211, IQ212 und IQ7x Serie
Montageplatte Kabelverlängerung
DIN43880 Standardgehäuse
UE: 3
DE: 2
Ethernet: yes

IQ412-DDC-Stationen (alle Modelle 
verfügen über einen 
Ethernet-Anschluss und 3x UE und 2x DE)
DA: 4
AA: 2
Trend LAN: yes
BACnet IP: no
Spannungsversorgung: 230V


IQ412/LAN/24VAC

Trend IQ411- und IQ412-DDC-Stationen

Ethernet 10/100 Mbps Netzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Embedded XML Web Dienste 
standardmäßig
Trend Current Loop LAN optional
BACnet over IP-Option zum B-BC-Profil
Kompatibel zum existierenden Trend 
Protokoll
230 V AC oder 24 V AC 
Spannungsversorgung
Kleine Grundfläche für Montage auf 
DIN-Hutschiene
RS232 und USB lokaler Supervisor Port
Möglichkeit zum Ersetzen der 
IQ211, IQ212 und IQ7x Serie
Montageplatte Kabelverlängerung
DIN43880 Standardgehäuse
UE: 3
DE: 2
Ethernet: yes

IQ412-DDC-Stationen (alle Modelle 
verfügen über einen 
Ethernet-Anschluss und 3x UE und 2x DE)
DA: 4
AA: 2
Trend LAN: yes
BACnet IP: no
Spannungsversorgung: 24V


IQ412/LAN/BAC/230

Trend IQ411- und IQ412-DDC-Stationen

Ethernet 10/100 Mbps Netzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Embedded XML Web Dienste 
standardmäßig
Trend Current Loop LAN optional
BACnet over IP-Option zum B-BC-Profil
Kompatibel zum existierenden Trend 
Protokoll
230 V AC oder 24 V AC 
Spannungsversorgung
Kleine Grundfläche für Montage auf 
DIN-Hutschiene
RS232 und USB lokaler Supervisor Port
Möglichkeit zum Ersetzen der 
IQ211, IQ212 und IQ7x Serie
Montageplatte Kabelverlängerung
DIN43880 Standardgehäuse
UE: 3
DE: 2
Ethernet: yes

IQ412-DDC-Stationen (alle Modelle 
verfügen über einen 
Ethernet-Anschluss und 3x UE und 2x DE)
DA: 4
AA: 2
Trend LAN: yes
BACnet IP: yes
Spannungsversorgung: 230V


IQ412/LAN/BAC/24VAC

Trend IQ411- und IQ412-DDC-Stationen

Ethernet 10/100 Mbps Netzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Embedded XML Web Dienste 
standardmäßig
Trend Current Loop LAN optional
BACnet over IP-Option zum B-BC-Profil
Kompatibel zum existierenden Trend 
Protokoll
230 V AC oder 24 V AC 
Spannungsversorgung
Kleine Grundfläche für Montage auf 
DIN-Hutschiene
RS232 und USB lokaler Supervisor Port
Möglichkeit zum Ersetzen der 
IQ211, IQ212 und IQ7x Serie
Montageplatte Kabelverlängerung
DIN43880 Standardgehäuse
UE: 3
DE: 2
Ethernet: yes

IQ412-DDC-Stationen (alle Modelle 
verfügen über einen 
Ethernet-Anschluss und 3x UE und 2x DE)
DA: 4
AA: 2
Trend LAN: yes
BACnet IP: yes
Spannungsversorgung: 24V


IQ41x ADAPTOR PLATE/20

Trend IQ411- und IQ412-DDC-Stationen
Zubehör

Montageplatte für den Austausch einer 
IQ21x oder IQ7x - 20 Stück.



IQ41x LAN CABLE EXTENDER/20

Trend IQ411- und IQ412-DDC-Stationen
Zubehör

LAN Kabelverlängerung für den Austausch 
einer IQ21x oder IQ7x - 20 Stück.



IQ422/00/XNC/BAC/230

Trend IQ4 Integration Controllers

Die IQ4s XNC-Funktionalität bietet eine 
Möglichkeit, das Trend System mit 
Drittsystemen zu verbinden. Hierbei 
werden die Standard-DDC-Strategiemodule 
und die Trend Custom Language (TCL) 
verwendet, um Informationen aus 
Fremdsystemen in der gleichen Weise 
darzustellen, als ob diese von einer 
Trend DDC-Station stammen würden. Darüber 
hinaus können Parameter innerhalb 
von Fremdsystemen von Trend Supervisor 
und Software-Tools 
angepasst/eingestellt werden. Die 
IQ422/00/XNC/..besitzt keine E/A-Kanäle, 
aber die IQ422/12/XNC/..besitzt 12 und 
die IQ4E/96/XNC/..verfügt über 16 
E/A-Kanäle.
Das Produkt umfasst ebenfalls:
Alle Standard-IQ4-Funktionen 
einschließlich BACnet over IP zum 
B-BC-Profil
Modbus-Treiber (kostenloses 
Herunterladen von der Trend Website)
M-Bus-Treiber (kostenloses 
Herunterladen von der Trend Website)
Integration possible with: RS485

IQ422/00
UE: no
AA: no
Netzwerk: TCP/IP
Maximum expansion: no expansion
Sp. vers.: 230VAC


IQ422/00/XNC/BAC/24VAC

Trend IQ4 Integration Controllers

Die IQ4s XNC-Funktionalität bietet eine 
Möglichkeit, das Trend System mit 
Drittsystemen zu verbinden. Hierbei 
werden die Standard-DDC-Strategiemodule 
und die Trend Custom Language (TCL) 
verwendet, um Informationen aus 
Fremdsystemen in der gleichen Weise 
darzustellen, als ob diese von einer 
Trend DDC-Station stammen würden. Darüber 
hinaus können Parameter innerhalb 
von Fremdsystemen von Trend Supervisor 
und Software-Tools 
angepasst/eingestellt werden. Die 
IQ422/00/XNC/..besitzt keine E/A-Kanäle, 
aber die IQ422/12/XNC/..besitzt 12 und 
die IQ4E/96/XNC/..verfügt über 16 
E/A-Kanäle.
Das Produkt umfasst ebenfalls:
Alle Standard-IQ4-Funktionen 
einschließlich BACnet over IP zum 
B-BC-Profil
Modbus-Treiber (kostenloses 
Herunterladen von der Trend Website)
M-Bus-Treiber (kostenloses 
Herunterladen von der Trend Website)
Integration possible with: RS485

IQ422/00
UE: no
AA: no
Netzwerk: TCP/IP
Maximum expansion: no expansion
Sp. vers.: 24VAC


IQ422/00/XNC/LAN/BAC/230

Trend IQ4 Integration Controllers

Die IQ4s XNC-Funktionalität bietet eine 
Möglichkeit, das Trend System mit 
Drittsystemen zu verbinden. Hierbei 
werden die Standard-DDC-Strategiemodule 
und die Trend Custom Language (TCL) 
verwendet, um Informationen aus 
Fremdsystemen in der gleichen Weise 
darzustellen, als ob diese von einer 
Trend DDC-Station stammen würden. Darüber 
hinaus können Parameter innerhalb 
von Fremdsystemen von Trend Supervisor 
und Software-Tools 
angepasst/eingestellt werden. Die 
IQ422/00/XNC/..besitzt keine E/A-Kanäle, 
aber die IQ422/12/XNC/..besitzt 12 und 
die IQ4E/96/XNC/..verfügt über 16 
E/A-Kanäle.
Das Produkt umfasst ebenfalls:
Alle Standard-IQ4-Funktionen 
einschließlich BACnet over IP zum 
B-BC-Profil
Modbus-Treiber (kostenloses 
Herunterladen von der Trend Website)
M-Bus-Treiber (kostenloses 
Herunterladen von der Trend Website)
Integration possible with: RS485

IQ422/00
UE: no
AA: no
Netzwerk: TCP/IP + Trend-LAN
Maximum expansion: no expansion
Sp. vers.: 230VAC


IQ422/00/XNC/LAN/BAC/24VAC

Trend IQ4 Integration Controllers

Die IQ4s XNC-Funktionalität bietet eine 
Möglichkeit, das Trend System mit 
Drittsystemen zu verbinden. Hierbei 
werden die Standard-DDC-Strategiemodule 
und die Trend Custom Language (TCL) 
verwendet, um Informationen aus 
Fremdsystemen in der gleichen Weise 
darzustellen, als ob diese von einer 
Trend DDC-Station stammen würden. Darüber 
hinaus können Parameter innerhalb 
von Fremdsystemen von Trend Supervisor 
und Software-Tools 
angepasst/eingestellt werden. Die 
IQ422/00/XNC/..besitzt keine E/A-Kanäle, 
aber die IQ422/12/XNC/..besitzt 12 und 
die IQ4E/96/XNC/..verfügt über 16 
E/A-Kanäle.
Das Produkt umfasst ebenfalls:
Alle Standard-IQ4-Funktionen 
einschließlich BACnet over IP zum 
B-BC-Profil
Modbus-Treiber (kostenloses 
Herunterladen von der Trend Website)
M-Bus-Treiber (kostenloses 
Herunterladen von der Trend Website)
Integration possible with: RS485

IQ422/00
UE: no
AA: no
Netzwerk: TCP/IP + Trend-LAN
Maximum expansion: no expansion
Sp. vers.: 24VAC


IQ422/12/230

Trend IQ422 Regler

The IQ422 intelligent controllers are 
designed for universal use in building 
control systems. Full compatibility 
with other Trend IQ controllers enables 
the IQ422 to integrate the local 
environmental needs with the bulk air 
conditioning system in order to 
optimise both comfort and running 
costs. The controllers have 6 universal 
inputs and 6 analogue voltage outputs. 
IQ422 controllers use Ethernet and 
TCP/IP networking technologies with 
embedded XML. Trend current loop Lan, 
and BACnet over IP communications are 
available as options.
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Eingebettete XML-Web-Dienste 
standardmäßig
Trend Current Loop LAN optional
BACnet over IP-Option zum B-BC-Profil
Kompatibel mit bestehendem 
IQ-System-Protokoll
230 V AC- oder 24 V 
AC-Spannungsversorgungs-Optionen
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage
RS232 und USB lokaler Supervisor Port
DIN43880-Standardgehäuse
UE: 6
AA: 6
Ethernet: yes

IQ422 controllers, (all models have 
ethernet connectivity and 6UI and 6AO)
Trend LAN: no
BACnet IP: no
Spannungsversorgung: 230V


IQ422/12/24VAC

Trend IQ422 Regler

The IQ422 intelligent controllers are 
designed for universal use in building 
control systems. Full compatibility 
with other Trend IQ controllers enables 
the IQ422 to integrate the local 
environmental needs with the bulk air 
conditioning system in order to 
optimise both comfort and running 
costs. The controllers have 6 universal 
inputs and 6 analogue voltage outputs. 
IQ422 controllers use Ethernet and 
TCP/IP networking technologies with 
embedded XML. Trend current loop Lan, 
and BACnet over IP communications are 
available as options.
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Eingebettete XML-Web-Dienste 
standardmäßig
Trend Current Loop LAN optional
BACnet over IP-Option zum B-BC-Profil
Kompatibel mit bestehendem 
IQ-System-Protokoll
230 V AC- oder 24 V 
AC-Spannungsversorgungs-Optionen
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage
RS232 und USB lokaler Supervisor Port
DIN43880-Standardgehäuse
UE: 6
AA: 6
Ethernet: yes

IQ422 controllers, (all models have 
ethernet connectivity and 6UI and 6AO)
Trend LAN: no
BACnet IP: no
Spannungsversorgung: 24V


IQ422/12/BAC/230

Trend IQ4E Controllers 

Die IQ4E-DDC-Station besitzt 10 
Universaleingänge und 6 
Analogspannungsausgänge und kann auf bis 
zu 192 Punkte (je nach 
DDC-Stationsvariante) durch Hinzufügen 
von Ein-/Ausgangsmodulen erweitert 
werden. Durch diese Flexibilität ist 
diese für einen breiten 
Anwendungsbereich geeignet. Die 
IQ4E-DDC-Station kommuniziert im 
Ethernet Netzwerke mit eingebetteten 
XML-Services und ist vollständig mit 
anderen Trend DDC-Stationen kompatibel. 
Die IQ4E unterstützt standardmäßig das 
BACnet IP Protokoll. Optional steht 
eine Trend Kommunikation über ein 
Stromschleifen-LAN zur Verfügung. Ein 
lokaler PC oder ein Bediengerät (z. B. 
IQView4) können an die 
RS232-Schnittstelle angeschlossen 
werden. Für die Nutzung der Trend 
Wallbus-Raumsensoren und 
-Raumbediengeräte steht eine 
Wallbus-Schnittstelle bereit.
Netzwerk: TCP/IP
Folgende Funktionen stehen zur 
Verfügung:
16 integrierte E/A-Kanäle 10 
Universaleingänge und 6 Analogausgänge
E/A-Bus unterstützt bis zu 192 E/A-Kanäle 
(je nach Variante der DDC Station) 
unter Nutzung von zusätzlichen 
E/A-Modulen
E/A-Buslänge bis zu 300 Meter
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Eingebettete XML-Web-Dienste 
standardmäßig
BACnet over IP zum B-BC-Profil
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage für 
Standardgehäuse der Größe 2 nach DIN 19
Dieses Auswahl-Tool ist als Anleitung 
konzipiert. Bitte bestätigen Sie Ihre 
Auswahl vor der Bestellung Ihrer 
IQ4-Ausrüstung.
Das Tool berechnet nicht die 
zusätzlichen, für die E/A Module 
erforderlichen Spannungsversorgungen. 
Bitte beachten Sie die Anforderungen für 
die Spannungsversorgung der Module gemäß 
den IQ4-Schulungen.
Der IQ4 Points Calculator zielt darauf 
ab, die benötigten DDC-Stationen und 
Module auf die kostengünstigste Weise zu 
berechnen. In manchen Fällen kann das 
bedeuten, dass Module zu einer 
DDC-Station zugeordnet werden, wobei 
einige Punkte dieser Module nicht von 
der Firmware der DDC-Station verbunden 
werden können. Bei solchen Fällen 
empfehlen wir das Entfernen der 
Anschlussklemmen oder das Durchführen 
anderer Kennzeichnungen.
BACnet ist ein eingetragenes 
Markenzeichen von ASHRAE. ASHRAE 
unterstützt, genehmigt oder testet 
keine Produkte für die Einhaltung von 
ASHRAE Standards. Einhaltung von 
aufgelisteten Produkten zu den 
Erfordernissen des ASHRAE Standards 135 
unterliegt der Verantwortung von BACnet 
international (BI). BTL ist ein 
eingetragenes Warenzeichen von BI.

IQ422 DDC-Stationen
UE: 6
DE: no
AA: 6
DA: no
UIO: no
DAS: no
AOS: no
Sp. vers.: 230VAC


IQ422/12/BAC/24VAC

Trend IQ4E Controllers 

Die IQ4E-DDC-Station besitzt 10 
Universaleingänge und 6 
Analogspannungsausgänge und kann auf bis 
zu 192 Punkte (je nach 
DDC-Stationsvariante) durch Hinzufügen 
von Ein-/Ausgangsmodulen erweitert 
werden. Durch diese Flexibilität ist 
diese für einen breiten 
Anwendungsbereich geeignet. Die 
IQ4E-DDC-Station kommuniziert im 
Ethernet Netzwerke mit eingebetteten 
XML-Services und ist vollständig mit 
anderen Trend DDC-Stationen kompatibel. 
Die IQ4E unterstützt standardmäßig das 
BACnet IP Protokoll. Optional steht 
eine Trend Kommunikation über ein 
Stromschleifen-LAN zur Verfügung. Ein 
lokaler PC oder ein Bediengerät (z. B. 
IQView4) können an die 
RS232-Schnittstelle angeschlossen 
werden. Für die Nutzung der Trend 
Wallbus-Raumsensoren und 
-Raumbediengeräte steht eine 
Wallbus-Schnittstelle bereit.
Netzwerk: TCP/IP
Folgende Funktionen stehen zur 
Verfügung:
16 integrierte E/A-Kanäle 10 
Universaleingänge und 6 Analogausgänge
E/A-Bus unterstützt bis zu 192 E/A-Kanäle 
(je nach Variante der DDC Station) 
unter Nutzung von zusätzlichen 
E/A-Modulen
E/A-Buslänge bis zu 300 Meter
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Eingebettete XML-Web-Dienste 
standardmäßig
BACnet over IP zum B-BC-Profil
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage für 
Standardgehäuse der Größe 2 nach DIN 19
Dieses Auswahl-Tool ist als Anleitung 
konzipiert. Bitte bestätigen Sie Ihre 
Auswahl vor der Bestellung Ihrer 
IQ4-Ausrüstung.
Das Tool berechnet nicht die 
zusätzlichen, für die E/A Module 
erforderlichen Spannungsversorgungen. 
Bitte beachten Sie die Anforderungen für 
die Spannungsversorgung der Module gemäß 
den IQ4-Schulungen.
Der IQ4 Points Calculator zielt darauf 
ab, die benötigten DDC-Stationen und 
Module auf die kostengünstigste Weise zu 
berechnen. In manchen Fällen kann das 
bedeuten, dass Module zu einer 
DDC-Station zugeordnet werden, wobei 
einige Punkte dieser Module nicht von 
der Firmware der DDC-Station verbunden 
werden können. Bei solchen Fällen 
empfehlen wir das Entfernen der 
Anschlussklemmen oder das Durchführen 
anderer Kennzeichnungen.
BACnet ist ein eingetragenes 
Markenzeichen von ASHRAE. ASHRAE 
unterstützt, genehmigt oder testet 
keine Produkte für die Einhaltung von 
ASHRAE Standards. Einhaltung von 
aufgelisteten Produkten zu den 
Erfordernissen des ASHRAE Standards 135 
unterliegt der Verantwortung von BACnet 
international (BI). BTL ist ein 
eingetragenes Warenzeichen von BI.

IQ422 DDC-Stationen
UE: 6
DE: no
AA: 6
DA: no
UIO: no
DAS: no
AOS: no
Sp. vers.: 24VAC


IQ422/12/LAN /230

Trend IQ422 Regler

The IQ422 intelligent controllers are 
designed for universal use in building 
control systems. Full compatibility 
with other Trend IQ controllers enables 
the IQ422 to integrate the local 
environmental needs with the bulk air 
conditioning system in order to 
optimise both comfort and running 
costs. The controllers have 6 universal 
inputs and 6 analogue voltage outputs. 
IQ422 controllers use Ethernet and 
TCP/IP networking technologies with 
embedded XML. Trend current loop Lan, 
and BACnet over IP communications are 
available as options.
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Eingebettete XML-Web-Dienste 
standardmäßig
Trend Current Loop LAN optional
BACnet over IP-Option zum B-BC-Profil
Kompatibel mit bestehendem 
IQ-System-Protokoll
230 V AC- oder 24 V 
AC-Spannungsversorgungs-Optionen
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage
RS232 und USB lokaler Supervisor Port
DIN43880-Standardgehäuse
UE: 6
AA: 6
Ethernet: yes

IQ422 controllers, (all models have 
ethernet connectivity and 6UI and 6AO)
Trend LAN: yes
BACnet IP: no
Spannungsversorgung: 230V


IQ422/12/LAN /24VAC

Trend IQ422 Regler

The IQ422 intelligent controllers are 
designed for universal use in building 
control systems. Full compatibility 
with other Trend IQ controllers enables 
the IQ422 to integrate the local 
environmental needs with the bulk air 
conditioning system in order to 
optimise both comfort and running 
costs. The controllers have 6 universal 
inputs and 6 analogue voltage outputs. 
IQ422 controllers use Ethernet and 
TCP/IP networking technologies with 
embedded XML. Trend current loop Lan, 
and BACnet over IP communications are 
available as options.
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Eingebettete XML-Web-Dienste 
standardmäßig
Trend Current Loop LAN optional
BACnet over IP-Option zum B-BC-Profil
Kompatibel mit bestehendem 
IQ-System-Protokoll
230 V AC- oder 24 V 
AC-Spannungsversorgungs-Optionen
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage
RS232 und USB lokaler Supervisor Port
DIN43880-Standardgehäuse
UE: 6
AA: 6
Ethernet: yes

IQ422 controllers, (all models have 
ethernet connectivity and 6UI and 6AO)
Trend LAN: yes
BACnet IP: no
Spannungsversorgung: 24V


IQ422/12/LAN /BAC/230

Trend IQ422 Regler

The IQ422 intelligent controllers are 
designed for universal use in building 
control systems. Full compatibility 
with other Trend IQ controllers enables 
the IQ422 to integrate the local 
environmental needs with the bulk air 
conditioning system in order to 
optimise both comfort and running 
costs. The controllers have 6 universal 
inputs and 6 analogue voltage outputs. 
IQ422 controllers use Ethernet and 
TCP/IP networking technologies with 
embedded XML. Trend current loop Lan, 
and BACnet over IP communications are 
available as options.
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Eingebettete XML-Web-Dienste 
standardmäßig
Trend Current Loop LAN optional
BACnet over IP-Option zum B-BC-Profil
Kompatibel mit bestehendem 
IQ-System-Protokoll
230 V AC- oder 24 V 
AC-Spannungsversorgungs-Optionen
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage
RS232 und USB lokaler Supervisor Port
DIN43880-Standardgehäuse
UE: 6
AA: 6
Ethernet: yes

IQ422 controllers, (all models have 
ethernet connectivity and 6UI and 6AO)
Trend LAN: yes
BACnet IP: yes
Spannungsversorgung: 230V


IQ422/12/LAN /BAC/24VAC

Trend IQ422 Regler

The IQ422 intelligent controllers are 
designed for universal use in building 
control systems. Full compatibility 
with other Trend IQ controllers enables 
the IQ422 to integrate the local 
environmental needs with the bulk air 
conditioning system in order to 
optimise both comfort and running 
costs. The controllers have 6 universal 
inputs and 6 analogue voltage outputs. 
IQ422 controllers use Ethernet and 
TCP/IP networking technologies with 
embedded XML. Trend current loop Lan, 
and BACnet over IP communications are 
available as options.
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Eingebettete XML-Web-Dienste 
standardmäßig
Trend Current Loop LAN optional
BACnet over IP-Option zum B-BC-Profil
Kompatibel mit bestehendem 
IQ-System-Protokoll
230 V AC- oder 24 V 
AC-Spannungsversorgungs-Optionen
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage
RS232 und USB lokaler Supervisor Port
DIN43880-Standardgehäuse
UE: 6
AA: 6
Ethernet: yes

IQ422 controllers, (all models have 
ethernet connectivity and 6UI and 6AO)
Trend LAN: yes
BACnet IP: yes
Spannungsversorgung: 24V


IQ422/12/LAN/230

Trend IQ4E Trend LAN-DDC-Stationen

Die IQ4E-DDC-Station besitzt 10 
Universaleingänge und 6 
Analogspannungsausgänge und kann auf bis 
zu 192 Punkte (je nach 
DDC-Stationsvariante) durch Hinzufügen 
von Ein-/Ausgangsmodulen erweitert 
werden. Durch diese Flexibilität ist 
diese für einen breiten 
Anwendungsbereich geeignet. Die 
IQ4E-DDC-Station kommuniziert im 
Ethernet Netzwerke mit eingebetteten 
XML-Services und ist vollständig mit 
anderen Trend DDC-Stationen kompatibel. 
Die IQ4E unterstützt standardmäßig das 
BACnet IP Protokoll. Optional steht 
eine Trend Kommunikation über ein 
Stromschleifen-LAN zur Verfügung. Ein 
lokaler PC oder ein Bediengerät (z. B. 
IQView4) können an die 
RS232-Schnittstelle angeschlossen 
werden. Für die Nutzung der Trend 
Wallbus-Raumsensoren und 
-Raumbediengeräte steht eine 
Wallbus-Schnittstelle bereit.
Netzwerk: Trend-LAN
Folgende Funktionen stehen zur 
Verfügung:
16 integrierte E/A-Kanäle 10 
Universaleingänge und 6 Analogausgänge
E/A-Bus unterstützt bis zu 192 E/A-Kanäle 
(je nach Variante der DDC-Station) 
unter Nutzung von zusätzlichen 
E/A-Modulen
E/A-Buslänge bis zu 300 Meter
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Eingebettete XML-Web-Dienste 
standardmäßig
BACnet over IP zum B-BC-Profil
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage für 
Standardgehäuse der Größe 2 nach DIN 19
Dieses Auswahl Tool ist als Anleitung 
konzipiert. Bitte bestätigen Sie Ihre 
Auswahl vor der Bestellung Ihrer IQ4 
Ausrüstung.
Das Tool berechnet nicht die 
zusätzlichen, für die E/A-Module 
erforderlichen Spannungsversorgungen. 
Bitte beachten Sie die Anforderungen für 
die Spannungsversorgung der Module gemäß 
den IQ4 Schulungen.
Der IQ4 Points Calculator zielt darauf 
ab, die benötigten DDC-Stationen und 
Module auf die kostengünstigste Weise zu 
berechnen. In manchen Fällen kann das 
bedeuten, dass Module zu einer 
DDC-Station zugeordnet werden, wobei 
einige Punkte dieser Module nicht von 
der Firmware der DDC-Station verbunden 
werden können. Bei solchen Fällen 
empfehlen wir das Entfernen der 
Anschlussklemmen oder das Durchführen 
anderer Kennzeichnungen.
BACnet ist ein eingetragenes 
Markenzeichen von ASHRAE. ASHRAE 
unterstützt, genehmigt oder testet 
keine Produkte für die Einhaltung von 
ASHRAE Standards. Einhaltung von 
aufgelisteten Produkten zu den 
Erfordernissen des ASHRAE Standards 135 
unterliegt der Verantwortung von BACnet 
international (BI). BTL ist ein 
eingetragenes Warenzeichen von BI.

IQ422 Trend Lan Stationen
UE: 6
DE: no
AA: 6
DA: no
UIO: no
DAS: no
AOS: no
Sp. vers.: 230VAC


IQ422/12/LAN/24VAC

Trend IQ4E Trend LAN-DDC-Stationen

Die IQ4E-DDC-Station besitzt 10 
Universaleingänge und 6 
Analogspannungsausgänge und kann auf bis 
zu 192 Punkte (je nach 
DDC-Stationsvariante) durch Hinzufügen 
von Ein-/Ausgangsmodulen erweitert 
werden. Durch diese Flexibilität ist 
diese für einen breiten 
Anwendungsbereich geeignet. Die 
IQ4E-DDC-Station kommuniziert im 
Ethernet Netzwerke mit eingebetteten 
XML-Services und ist vollständig mit 
anderen Trend DDC-Stationen kompatibel. 
Die IQ4E unterstützt standardmäßig das 
BACnet IP Protokoll. Optional steht 
eine Trend Kommunikation über ein 
Stromschleifen-LAN zur Verfügung. Ein 
lokaler PC oder ein Bediengerät (z. B. 
IQView4) können an die 
RS232-Schnittstelle angeschlossen 
werden. Für die Nutzung der Trend 
Wallbus-Raumsensoren und 
-Raumbediengeräte steht eine 
Wallbus-Schnittstelle bereit.
Netzwerk: Trend-LAN
Folgende Funktionen stehen zur 
Verfügung:
16 integrierte E/A-Kanäle 10 
Universaleingänge und 6 Analogausgänge
E/A-Bus unterstützt bis zu 192 E/A-Kanäle 
(je nach Variante der DDC-Station) 
unter Nutzung von zusätzlichen 
E/A-Modulen
E/A-Buslänge bis zu 300 Meter
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Eingebettete XML-Web-Dienste 
standardmäßig
BACnet over IP zum B-BC-Profil
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage für 
Standardgehäuse der Größe 2 nach DIN 19
Dieses Auswahl Tool ist als Anleitung 
konzipiert. Bitte bestätigen Sie Ihre 
Auswahl vor der Bestellung Ihrer IQ4 
Ausrüstung.
Das Tool berechnet nicht die 
zusätzlichen, für die E/A-Module 
erforderlichen Spannungsversorgungen. 
Bitte beachten Sie die Anforderungen für 
die Spannungsversorgung der Module gemäß 
den IQ4 Schulungen.
Der IQ4 Points Calculator zielt darauf 
ab, die benötigten DDC-Stationen und 
Module auf die kostengünstigste Weise zu 
berechnen. In manchen Fällen kann das 
bedeuten, dass Module zu einer 
DDC-Station zugeordnet werden, wobei 
einige Punkte dieser Module nicht von 
der Firmware der DDC-Station verbunden 
werden können. Bei solchen Fällen 
empfehlen wir das Entfernen der 
Anschlussklemmen oder das Durchführen 
anderer Kennzeichnungen.
BACnet ist ein eingetragenes 
Markenzeichen von ASHRAE. ASHRAE 
unterstützt, genehmigt oder testet 
keine Produkte für die Einhaltung von 
ASHRAE Standards. Einhaltung von 
aufgelisteten Produkten zu den 
Erfordernissen des ASHRAE Standards 135 
unterliegt der Verantwortung von BACnet 
international (BI). BTL ist ein 
eingetragenes Warenzeichen von BI.

IQ422 Trend Lan Stationen
UE: 6
DE: no
AA: 6
DA: no
UIO: no
DAS: no
AOS: no
Sp. vers.: 24VAC


IQ422/12/XNC/BAC/230

Trend IQ4 Integration Controllers

Die IQ4s XNC-Funktionalität bietet eine 
Möglichkeit, das Trend System mit 
Drittsystemen zu verbinden. Hierbei 
werden die Standard-DDC-Strategiemodule 
und die Trend Custom Language (TCL) 
verwendet, um Informationen aus 
Fremdsystemen in der gleichen Weise 
darzustellen, als ob diese von einer 
Trend DDC-Station stammen würden. Darüber 
hinaus können Parameter innerhalb 
von Fremdsystemen von Trend Supervisor 
und Software-Tools 
angepasst/eingestellt werden. Die 
IQ422/00/XNC/..besitzt keine E/A-Kanäle, 
aber die IQ422/12/XNC/..besitzt 12 und 
die IQ4E/96/XNC/..verfügt über 16 
E/A-Kanäle.
Das Produkt umfasst ebenfalls:
Alle Standard-IQ4-Funktionen 
einschließlich BACnet over IP zum 
B-BC-Profil
Modbus-Treiber (kostenloses 
Herunterladen von der Trend Website)
M-Bus-Treiber (kostenloses 
Herunterladen von der Trend Website)
Integration possible with: RS485

IQ422/12
UE: 6
AA: 6
Netzwerk: TCP/IP
Maximum expansion: no expansion
Sp. vers.: 230VAC


IQ422/12/XNC/BAC/24VAC

Trend IQ4 Integration Controllers

Die IQ4s XNC-Funktionalität bietet eine 
Möglichkeit, das Trend System mit 
Drittsystemen zu verbinden. Hierbei 
werden die Standard-DDC-Strategiemodule 
und die Trend Custom Language (TCL) 
verwendet, um Informationen aus 
Fremdsystemen in der gleichen Weise 
darzustellen, als ob diese von einer 
Trend DDC-Station stammen würden. Darüber 
hinaus können Parameter innerhalb 
von Fremdsystemen von Trend Supervisor 
und Software-Tools 
angepasst/eingestellt werden. Die 
IQ422/00/XNC/..besitzt keine E/A-Kanäle, 
aber die IQ422/12/XNC/..besitzt 12 und 
die IQ4E/96/XNC/..verfügt über 16 
E/A-Kanäle.
Das Produkt umfasst ebenfalls:
Alle Standard-IQ4-Funktionen 
einschließlich BACnet over IP zum 
B-BC-Profil
Modbus-Treiber (kostenloses 
Herunterladen von der Trend Website)
M-Bus-Treiber (kostenloses 
Herunterladen von der Trend Website)
Integration possible with: RS485

IQ422/12
UE: 6
AA: 6
Netzwerk: TCP/IP
Maximum expansion: no expansion
Sp. vers.: 24VAC


IQ422/12/XNC/LAN/BAC/230

Trend IQ4 Integration Controllers

Die IQ4s XNC-Funktionalität bietet eine 
Möglichkeit, das Trend System mit 
Drittsystemen zu verbinden. Hierbei 
werden die Standard-DDC-Strategiemodule 
und die Trend Custom Language (TCL) 
verwendet, um Informationen aus 
Fremdsystemen in der gleichen Weise 
darzustellen, als ob diese von einer 
Trend DDC-Station stammen würden. Darüber 
hinaus können Parameter innerhalb 
von Fremdsystemen von Trend Supervisor 
und Software-Tools 
angepasst/eingestellt werden. Die 
IQ422/00/XNC/..besitzt keine E/A-Kanäle, 
aber die IQ422/12/XNC/..besitzt 12 und 
die IQ4E/96/XNC/..verfügt über 16 
E/A-Kanäle.
Das Produkt umfasst ebenfalls:
Alle Standard-IQ4-Funktionen 
einschließlich BACnet over IP zum 
B-BC-Profil
Modbus-Treiber (kostenloses 
Herunterladen von der Trend Website)
M-Bus-Treiber (kostenloses 
Herunterladen von der Trend Website)
Integration possible with: RS485

IQ422/12
UE: 6
AA: 6
Netzwerk: TCP/IP + Trend-LAN
Maximum expansion: no expansion
Sp. vers.: 230VAC


IQ422/12/XNC/LAN/BAC/24VAC

Trend IQ4 Integration Controllers

Die IQ4s XNC-Funktionalität bietet eine 
Möglichkeit, das Trend System mit 
Drittsystemen zu verbinden. Hierbei 
werden die Standard-DDC-Strategiemodule 
und die Trend Custom Language (TCL) 
verwendet, um Informationen aus 
Fremdsystemen in der gleichen Weise 
darzustellen, als ob diese von einer 
Trend DDC-Station stammen würden. Darüber 
hinaus können Parameter innerhalb 
von Fremdsystemen von Trend Supervisor 
und Software-Tools 
angepasst/eingestellt werden. Die 
IQ422/00/XNC/..besitzt keine E/A-Kanäle, 
aber die IQ422/12/XNC/..besitzt 12 und 
die IQ4E/96/XNC/..verfügt über 16 
E/A-Kanäle.
Das Produkt umfasst ebenfalls:
Alle Standard-IQ4-Funktionen 
einschließlich BACnet over IP zum 
B-BC-Profil
Modbus-Treiber (kostenloses 
Herunterladen von der Trend Website)
M-Bus-Treiber (kostenloses 
Herunterladen von der Trend Website)
Integration possible with: RS485

IQ422/12
UE: 6
AA: 6
Netzwerk: TCP/IP + Trend-LAN
Maximum expansion: no expansion
Sp. vers.: 24VAC


IQ4E/128-160/UP

Trend IQ4E Trend LAN-DDC-Stationen
Zubehör

Erweiterung von 128 auf 160 Kanäle



IQ4E/128/BAC/230

Trend IQ4E Controllers 

Die IQ4E-DDC-Station besitzt 10 
Universaleingänge und 6 
Analogspannungsausgänge und kann auf bis 
zu 192 Punkte (je nach 
DDC-Stationsvariante) durch Hinzufügen 
von Ein-/Ausgangsmodulen erweitert 
werden. Durch diese Flexibilität ist 
diese für einen breiten 
Anwendungsbereich geeignet. Die 
IQ4E-DDC-Station kommuniziert im 
Ethernet Netzwerke mit eingebetteten 
XML-Services und ist vollständig mit 
anderen Trend DDC-Stationen kompatibel. 
Die IQ4E unterstützt standardmäßig das 
BACnet IP Protokoll. Optional steht 
eine Trend Kommunikation über ein 
Stromschleifen-LAN zur Verfügung. Ein 
lokaler PC oder ein Bediengerät (z. B. 
IQView4) können an die 
RS232-Schnittstelle angeschlossen 
werden. Für die Nutzung der Trend 
Wallbus-Raumsensoren und 
-Raumbediengeräte steht eine 
Wallbus-Schnittstelle bereit.
Netzwerk: TCP/IP
Folgende Funktionen stehen zur 
Verfügung:
16 integrierte E/A-Kanäle 10 
Universaleingänge und 6 Analogausgänge
E/A-Bus unterstützt bis zu 192 E/A-Kanäle 
(je nach Variante der DDC Station) 
unter Nutzung von zusätzlichen 
E/A-Modulen
E/A-Buslänge bis zu 300 Meter
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Eingebettete XML-Web-Dienste 
standardmäßig
BACnet over IP zum B-BC-Profil
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage für 
Standardgehäuse der Größe 2 nach DIN 19
Dieses Auswahl-Tool ist als Anleitung 
konzipiert. Bitte bestätigen Sie Ihre 
Auswahl vor der Bestellung Ihrer 
IQ4-Ausrüstung.
Das Tool berechnet nicht die 
zusätzlichen, für die E/A Module 
erforderlichen Spannungsversorgungen. 
Bitte beachten Sie die Anforderungen für 
die Spannungsversorgung der Module gemäß 
den IQ4-Schulungen.
Der IQ4 Points Calculator zielt darauf 
ab, die benötigten DDC-Stationen und 
Module auf die kostengünstigste Weise zu 
berechnen. In manchen Fällen kann das 
bedeuten, dass Module zu einer 
DDC-Station zugeordnet werden, wobei 
einige Punkte dieser Module nicht von 
der Firmware der DDC-Station verbunden 
werden können. Bei solchen Fällen 
empfehlen wir das Entfernen der 
Anschlussklemmen oder das Durchführen 
anderer Kennzeichnungen.
BACnet ist ein eingetragenes 
Markenzeichen von ASHRAE. ASHRAE 
unterstützt, genehmigt oder testet 
keine Produkte für die Einhaltung von 
ASHRAE Standards. Einhaltung von 
aufgelisteten Produkten zu den 
Erfordernissen des ASHRAE Standards 135 
unterliegt der Verantwortung von BACnet 
international (BI). BTL ist ein 
eingetragenes Warenzeichen von BI.

IQ4E-BACnet-DDC-Stationen, erweiterbar 
auf max. 192 zusätzliche Punkte oder 
30E/A-Module
UE: 10
DE: no
AA: 6
DA: no
UIO: no
DAS: no
AOS: no
Sp. vers.: 230VAC


IQ4E/128/BAC/24VAC

Trend IQ4E Controllers 

Die IQ4E-DDC-Station besitzt 10 
Universaleingänge und 6 
Analogspannungsausgänge und kann auf bis 
zu 192 Punkte (je nach 
DDC-Stationsvariante) durch Hinzufügen 
von Ein-/Ausgangsmodulen erweitert 
werden. Durch diese Flexibilität ist 
diese für einen breiten 
Anwendungsbereich geeignet. Die 
IQ4E-DDC-Station kommuniziert im 
Ethernet Netzwerke mit eingebetteten 
XML-Services und ist vollständig mit 
anderen Trend DDC-Stationen kompatibel. 
Die IQ4E unterstützt standardmäßig das 
BACnet IP Protokoll. Optional steht 
eine Trend Kommunikation über ein 
Stromschleifen-LAN zur Verfügung. Ein 
lokaler PC oder ein Bediengerät (z. B. 
IQView4) können an die 
RS232-Schnittstelle angeschlossen 
werden. Für die Nutzung der Trend 
Wallbus-Raumsensoren und 
-Raumbediengeräte steht eine 
Wallbus-Schnittstelle bereit.
Netzwerk: TCP/IP
Folgende Funktionen stehen zur 
Verfügung:
16 integrierte E/A-Kanäle 10 
Universaleingänge und 6 Analogausgänge
E/A-Bus unterstützt bis zu 192 E/A-Kanäle 
(je nach Variante der DDC Station) 
unter Nutzung von zusätzlichen 
E/A-Modulen
E/A-Buslänge bis zu 300 Meter
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Eingebettete XML-Web-Dienste 
standardmäßig
BACnet over IP zum B-BC-Profil
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage für 
Standardgehäuse der Größe 2 nach DIN 19
Dieses Auswahl-Tool ist als Anleitung 
konzipiert. Bitte bestätigen Sie Ihre 
Auswahl vor der Bestellung Ihrer 
IQ4-Ausrüstung.
Das Tool berechnet nicht die 
zusätzlichen, für die E/A Module 
erforderlichen Spannungsversorgungen. 
Bitte beachten Sie die Anforderungen für 
die Spannungsversorgung der Module gemäß 
den IQ4-Schulungen.
Der IQ4 Points Calculator zielt darauf 
ab, die benötigten DDC-Stationen und 
Module auf die kostengünstigste Weise zu 
berechnen. In manchen Fällen kann das 
bedeuten, dass Module zu einer 
DDC-Station zugeordnet werden, wobei 
einige Punkte dieser Module nicht von 
der Firmware der DDC-Station verbunden 
werden können. Bei solchen Fällen 
empfehlen wir das Entfernen der 
Anschlussklemmen oder das Durchführen 
anderer Kennzeichnungen.
BACnet ist ein eingetragenes 
Markenzeichen von ASHRAE. ASHRAE 
unterstützt, genehmigt oder testet 
keine Produkte für die Einhaltung von 
ASHRAE Standards. Einhaltung von 
aufgelisteten Produkten zu den 
Erfordernissen des ASHRAE Standards 135 
unterliegt der Verantwortung von BACnet 
international (BI). BTL ist ein 
eingetragenes Warenzeichen von BI.

IQ4E-BACnet-DDC-Stationen, erweiterbar 
auf max. 192 zusätzliche Punkte oder 
30E/A-Module
UE: 10
DE: no
AA: 6
DA: no
UIO: no
DAS: no
AOS: no
Sp. vers.: 24VAC


IQ4E/128/LAN/BAC/230

Trend IQ4E Trend LAN-DDC-Stationen

Die IQ4E-DDC-Station besitzt 10 
Universaleingänge und 6 
Analogspannungsausgänge und kann auf bis 
zu 192 Punkte (je nach 
DDC-Stationsvariante) durch Hinzufügen 
von Ein-/Ausgangsmodulen erweitert 
werden. Durch diese Flexibilität ist 
diese für einen breiten 
Anwendungsbereich geeignet. Die 
IQ4E-DDC-Station kommuniziert im 
Ethernet Netzwerke mit eingebetteten 
XML-Services und ist vollständig mit 
anderen Trend DDC-Stationen kompatibel. 
Die IQ4E unterstützt standardmäßig das 
BACnet IP Protokoll. Optional steht 
eine Trend Kommunikation über ein 
Stromschleifen-LAN zur Verfügung. Ein 
lokaler PC oder ein Bediengerät (z. B. 
IQView4) können an die 
RS232-Schnittstelle angeschlossen 
werden. Für die Nutzung der Trend 
Wallbus-Raumsensoren und 
-Raumbediengeräte steht eine 
Wallbus-Schnittstelle bereit.
Netzwerk: Trend-LAN
Folgende Funktionen stehen zur 
Verfügung:
16 integrierte E/A-Kanäle 10 
Universaleingänge und 6 Analogausgänge
E/A-Bus unterstützt bis zu 192 E/A-Kanäle 
(je nach Variante der DDC-Station) 
unter Nutzung von zusätzlichen 
E/A-Modulen
E/A-Buslänge bis zu 300 Meter
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Eingebettete XML-Web-Dienste 
standardmäßig
BACnet over IP zum B-BC-Profil
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage für 
Standardgehäuse der Größe 2 nach DIN 19
Dieses Auswahl Tool ist als Anleitung 
konzipiert. Bitte bestätigen Sie Ihre 
Auswahl vor der Bestellung Ihrer IQ4 
Ausrüstung.
Das Tool berechnet nicht die 
zusätzlichen, für die E/A-Module 
erforderlichen Spannungsversorgungen. 
Bitte beachten Sie die Anforderungen für 
die Spannungsversorgung der Module gemäß 
den IQ4 Schulungen.
Der IQ4 Points Calculator zielt darauf 
ab, die benötigten DDC-Stationen und 
Module auf die kostengünstigste Weise zu 
berechnen. In manchen Fällen kann das 
bedeuten, dass Module zu einer 
DDC-Station zugeordnet werden, wobei 
einige Punkte dieser Module nicht von 
der Firmware der DDC-Station verbunden 
werden können. Bei solchen Fällen 
empfehlen wir das Entfernen der 
Anschlussklemmen oder das Durchführen 
anderer Kennzeichnungen.
BACnet ist ein eingetragenes 
Markenzeichen von ASHRAE. ASHRAE 
unterstützt, genehmigt oder testet 
keine Produkte für die Einhaltung von 
ASHRAE Standards. Einhaltung von 
aufgelisteten Produkten zu den 
Erfordernissen des ASHRAE Standards 135 
unterliegt der Verantwortung von BACnet 
international (BI). BTL ist ein 
eingetragenes Warenzeichen von BI.

IQ4E-BACnet-DDC-Stationen, erweiterbar 
auf max. 192 zusätzliche Punkte oder 
30E/A-Module
UE: 10
DE: no
AA: 6
DA: no
UIO: no
DAS: no
AOS: no
Sp. vers.: 230VAC


IQ4E/128/LAN/BAC/24VAC

Trend IQ4E Trend LAN-DDC-Stationen

Die IQ4E-DDC-Station besitzt 10 
Universaleingänge und 6 
Analogspannungsausgänge und kann auf bis 
zu 192 Punkte (je nach 
DDC-Stationsvariante) durch Hinzufügen 
von Ein-/Ausgangsmodulen erweitert 
werden. Durch diese Flexibilität ist 
diese für einen breiten 
Anwendungsbereich geeignet. Die 
IQ4E-DDC-Station kommuniziert im 
Ethernet Netzwerke mit eingebetteten 
XML-Services und ist vollständig mit 
anderen Trend DDC-Stationen kompatibel. 
Die IQ4E unterstützt standardmäßig das 
BACnet IP Protokoll. Optional steht 
eine Trend Kommunikation über ein 
Stromschleifen-LAN zur Verfügung. Ein 
lokaler PC oder ein Bediengerät (z. B. 
IQView4) können an die 
RS232-Schnittstelle angeschlossen 
werden. Für die Nutzung der Trend 
Wallbus-Raumsensoren und 
-Raumbediengeräte steht eine 
Wallbus-Schnittstelle bereit.
Netzwerk: Trend-LAN
Folgende Funktionen stehen zur 
Verfügung:
16 integrierte E/A-Kanäle 10 
Universaleingänge und 6 Analogausgänge
E/A-Bus unterstützt bis zu 192 E/A-Kanäle 
(je nach Variante der DDC-Station) 
unter Nutzung von zusätzlichen 
E/A-Modulen
E/A-Buslänge bis zu 300 Meter
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Eingebettete XML-Web-Dienste 
standardmäßig
BACnet over IP zum B-BC-Profil
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage für 
Standardgehäuse der Größe 2 nach DIN 19
Dieses Auswahl Tool ist als Anleitung 
konzipiert. Bitte bestätigen Sie Ihre 
Auswahl vor der Bestellung Ihrer IQ4 
Ausrüstung.
Das Tool berechnet nicht die 
zusätzlichen, für die E/A-Module 
erforderlichen Spannungsversorgungen. 
Bitte beachten Sie die Anforderungen für 
die Spannungsversorgung der Module gemäß 
den IQ4 Schulungen.
Der IQ4 Points Calculator zielt darauf 
ab, die benötigten DDC-Stationen und 
Module auf die kostengünstigste Weise zu 
berechnen. In manchen Fällen kann das 
bedeuten, dass Module zu einer 
DDC-Station zugeordnet werden, wobei 
einige Punkte dieser Module nicht von 
der Firmware der DDC-Station verbunden 
werden können. Bei solchen Fällen 
empfehlen wir das Entfernen der 
Anschlussklemmen oder das Durchführen 
anderer Kennzeichnungen.
BACnet ist ein eingetragenes 
Markenzeichen von ASHRAE. ASHRAE 
unterstützt, genehmigt oder testet 
keine Produkte für die Einhaltung von 
ASHRAE Standards. Einhaltung von 
aufgelisteten Produkten zu den 
Erfordernissen des ASHRAE Standards 135 
unterliegt der Verantwortung von BACnet 
international (BI). BTL ist ein 
eingetragenes Warenzeichen von BI.

IQ4E-BACnet-DDC-Stationen, erweiterbar 
auf max. 192 zusätzliche Punkte oder 
30E/A-Module
UE: 10
DE: no
AA: 6
DA: no
UIO: no
DAS: no
AOS: no
Sp. vers.: 24VAC


IQ4E/16-32/UP

Trend IQ4E Trend LAN-DDC-Stationen
Zubehör

Erweiterung von 16 auf 32 Kanäle



IQ4E/16/BAC/230

Trend IQ4E Controllers 

Die IQ4E-DDC-Station besitzt 10 
Universaleingänge und 6 
Analogspannungsausgänge und kann auf bis 
zu 192 Punkte (je nach 
DDC-Stationsvariante) durch Hinzufügen 
von Ein-/Ausgangsmodulen erweitert 
werden. Durch diese Flexibilität ist 
diese für einen breiten 
Anwendungsbereich geeignet. Die 
IQ4E-DDC-Station kommuniziert im 
Ethernet Netzwerke mit eingebetteten 
XML-Services und ist vollständig mit 
anderen Trend DDC-Stationen kompatibel. 
Die IQ4E unterstützt standardmäßig das 
BACnet IP Protokoll. Optional steht 
eine Trend Kommunikation über ein 
Stromschleifen-LAN zur Verfügung. Ein 
lokaler PC oder ein Bediengerät (z. B. 
IQView4) können an die 
RS232-Schnittstelle angeschlossen 
werden. Für die Nutzung der Trend 
Wallbus-Raumsensoren und 
-Raumbediengeräte steht eine 
Wallbus-Schnittstelle bereit.
Netzwerk: TCP/IP
Folgende Funktionen stehen zur 
Verfügung:
16 integrierte E/A-Kanäle 10 
Universaleingänge und 6 Analogausgänge
E/A-Bus unterstützt bis zu 192 E/A-Kanäle 
(je nach Variante der DDC Station) 
unter Nutzung von zusätzlichen 
E/A-Modulen
E/A-Buslänge bis zu 300 Meter
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Eingebettete XML-Web-Dienste 
standardmäßig
BACnet over IP zum B-BC-Profil
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage für 
Standardgehäuse der Größe 2 nach DIN 19
Dieses Auswahl-Tool ist als Anleitung 
konzipiert. Bitte bestätigen Sie Ihre 
Auswahl vor der Bestellung Ihrer 
IQ4-Ausrüstung.
Das Tool berechnet nicht die 
zusätzlichen, für die E/A Module 
erforderlichen Spannungsversorgungen. 
Bitte beachten Sie die Anforderungen für 
die Spannungsversorgung der Module gemäß 
den IQ4-Schulungen.
Der IQ4 Points Calculator zielt darauf 
ab, die benötigten DDC-Stationen und 
Module auf die kostengünstigste Weise zu 
berechnen. In manchen Fällen kann das 
bedeuten, dass Module zu einer 
DDC-Station zugeordnet werden, wobei 
einige Punkte dieser Module nicht von 
der Firmware der DDC-Station verbunden 
werden können. Bei solchen Fällen 
empfehlen wir das Entfernen der 
Anschlussklemmen oder das Durchführen 
anderer Kennzeichnungen.
BACnet ist ein eingetragenes 
Markenzeichen von ASHRAE. ASHRAE 
unterstützt, genehmigt oder testet 
keine Produkte für die Einhaltung von 
ASHRAE Standards. Einhaltung von 
aufgelisteten Produkten zu den 
Erfordernissen des ASHRAE Standards 135 
unterliegt der Verantwortung von BACnet 
international (BI). BTL ist ein 
eingetragenes Warenzeichen von BI.

IQ4E-BACnet-DDC-Stationen, erweiterbar 
auf max. 192 zusätzliche Punkte oder 
30E/A-Module
UE: 10
DE: no
AA: 6
DA: no
UIO: no
DAS: no
AOS: no
Sp. vers.: 230VAC


IQ4E/16/BAC/24VAC

Trend IQ4E Controllers 

Die IQ4E-DDC-Station besitzt 10 
Universaleingänge und 6 
Analogspannungsausgänge und kann auf bis 
zu 192 Punkte (je nach 
DDC-Stationsvariante) durch Hinzufügen 
von Ein-/Ausgangsmodulen erweitert 
werden. Durch diese Flexibilität ist 
diese für einen breiten 
Anwendungsbereich geeignet. Die 
IQ4E-DDC-Station kommuniziert im 
Ethernet Netzwerke mit eingebetteten 
XML-Services und ist vollständig mit 
anderen Trend DDC-Stationen kompatibel. 
Die IQ4E unterstützt standardmäßig das 
BACnet IP Protokoll. Optional steht 
eine Trend Kommunikation über ein 
Stromschleifen-LAN zur Verfügung. Ein 
lokaler PC oder ein Bediengerät (z. B. 
IQView4) können an die 
RS232-Schnittstelle angeschlossen 
werden. Für die Nutzung der Trend 
Wallbus-Raumsensoren und 
-Raumbediengeräte steht eine 
Wallbus-Schnittstelle bereit.
Netzwerk: TCP/IP
Folgende Funktionen stehen zur 
Verfügung:
16 integrierte E/A-Kanäle 10 
Universaleingänge und 6 Analogausgänge
E/A-Bus unterstützt bis zu 192 E/A-Kanäle 
(je nach Variante der DDC Station) 
unter Nutzung von zusätzlichen 
E/A-Modulen
E/A-Buslänge bis zu 300 Meter
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Eingebettete XML-Web-Dienste 
standardmäßig
BACnet over IP zum B-BC-Profil
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage für 
Standardgehäuse der Größe 2 nach DIN 19
Dieses Auswahl-Tool ist als Anleitung 
konzipiert. Bitte bestätigen Sie Ihre 
Auswahl vor der Bestellung Ihrer 
IQ4-Ausrüstung.
Das Tool berechnet nicht die 
zusätzlichen, für die E/A Module 
erforderlichen Spannungsversorgungen. 
Bitte beachten Sie die Anforderungen für 
die Spannungsversorgung der Module gemäß 
den IQ4-Schulungen.
Der IQ4 Points Calculator zielt darauf 
ab, die benötigten DDC-Stationen und 
Module auf die kostengünstigste Weise zu 
berechnen. In manchen Fällen kann das 
bedeuten, dass Module zu einer 
DDC-Station zugeordnet werden, wobei 
einige Punkte dieser Module nicht von 
der Firmware der DDC-Station verbunden 
werden können. Bei solchen Fällen 
empfehlen wir das Entfernen der 
Anschlussklemmen oder das Durchführen 
anderer Kennzeichnungen.
BACnet ist ein eingetragenes 
Markenzeichen von ASHRAE. ASHRAE 
unterstützt, genehmigt oder testet 
keine Produkte für die Einhaltung von 
ASHRAE Standards. Einhaltung von 
aufgelisteten Produkten zu den 
Erfordernissen des ASHRAE Standards 135 
unterliegt der Verantwortung von BACnet 
international (BI). BTL ist ein 
eingetragenes Warenzeichen von BI.

IQ4E-BACnet-DDC-Stationen, erweiterbar 
auf max. 192 zusätzliche Punkte oder 
30E/A-Module
UE: 10
DE: no
AA: 6
DA: no
UIO: no
DAS: no
AOS: no
Sp. vers.: 24VAC


IQ4E/16/LAN/BAC/230

Trend IQ4E Trend LAN-DDC-Stationen

Die IQ4E-DDC-Station besitzt 10 
Universaleingänge und 6 
Analogspannungsausgänge und kann auf bis 
zu 192 Punkte (je nach 
DDC-Stationsvariante) durch Hinzufügen 
von Ein-/Ausgangsmodulen erweitert 
werden. Durch diese Flexibilität ist 
diese für einen breiten 
Anwendungsbereich geeignet. Die 
IQ4E-DDC-Station kommuniziert im 
Ethernet Netzwerke mit eingebetteten 
XML-Services und ist vollständig mit 
anderen Trend DDC-Stationen kompatibel. 
Die IQ4E unterstützt standardmäßig das 
BACnet IP Protokoll. Optional steht 
eine Trend Kommunikation über ein 
Stromschleifen-LAN zur Verfügung. Ein 
lokaler PC oder ein Bediengerät (z. B. 
IQView4) können an die 
RS232-Schnittstelle angeschlossen 
werden. Für die Nutzung der Trend 
Wallbus-Raumsensoren und 
-Raumbediengeräte steht eine 
Wallbus-Schnittstelle bereit.
Netzwerk: Trend-LAN
Folgende Funktionen stehen zur 
Verfügung:
16 integrierte E/A-Kanäle 10 
Universaleingänge und 6 Analogausgänge
E/A-Bus unterstützt bis zu 192 E/A-Kanäle 
(je nach Variante der DDC-Station) 
unter Nutzung von zusätzlichen 
E/A-Modulen
E/A-Buslänge bis zu 300 Meter
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Eingebettete XML-Web-Dienste 
standardmäßig
BACnet over IP zum B-BC-Profil
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage für 
Standardgehäuse der Größe 2 nach DIN 19
Dieses Auswahl Tool ist als Anleitung 
konzipiert. Bitte bestätigen Sie Ihre 
Auswahl vor der Bestellung Ihrer IQ4 
Ausrüstung.
Das Tool berechnet nicht die 
zusätzlichen, für die E/A-Module 
erforderlichen Spannungsversorgungen. 
Bitte beachten Sie die Anforderungen für 
die Spannungsversorgung der Module gemäß 
den IQ4 Schulungen.
Der IQ4 Points Calculator zielt darauf 
ab, die benötigten DDC-Stationen und 
Module auf die kostengünstigste Weise zu 
berechnen. In manchen Fällen kann das 
bedeuten, dass Module zu einer 
DDC-Station zugeordnet werden, wobei 
einige Punkte dieser Module nicht von 
der Firmware der DDC-Station verbunden 
werden können. Bei solchen Fällen 
empfehlen wir das Entfernen der 
Anschlussklemmen oder das Durchführen 
anderer Kennzeichnungen.
BACnet ist ein eingetragenes 
Markenzeichen von ASHRAE. ASHRAE 
unterstützt, genehmigt oder testet 
keine Produkte für die Einhaltung von 
ASHRAE Standards. Einhaltung von 
aufgelisteten Produkten zu den 
Erfordernissen des ASHRAE Standards 135 
unterliegt der Verantwortung von BACnet 
international (BI). BTL ist ein 
eingetragenes Warenzeichen von BI.

IQ4E-BACnet-DDC-Stationen, erweiterbar 
auf max. 192 zusätzliche Punkte oder 
30E/A-Module
UE: 10
DE: no
AA: 6
DA: no
UIO: no
DAS: no
AOS: no
Sp. vers.: 230VAC


IQ4E/16/LAN/BAC/24VAC

Trend IQ4E Trend LAN-DDC-Stationen

Die IQ4E-DDC-Station besitzt 10 
Universaleingänge und 6 
Analogspannungsausgänge und kann auf bis 
zu 192 Punkte (je nach 
DDC-Stationsvariante) durch Hinzufügen 
von Ein-/Ausgangsmodulen erweitert 
werden. Durch diese Flexibilität ist 
diese für einen breiten 
Anwendungsbereich geeignet. Die 
IQ4E-DDC-Station kommuniziert im 
Ethernet Netzwerke mit eingebetteten 
XML-Services und ist vollständig mit 
anderen Trend DDC-Stationen kompatibel. 
Die IQ4E unterstützt standardmäßig das 
BACnet IP Protokoll. Optional steht 
eine Trend Kommunikation über ein 
Stromschleifen-LAN zur Verfügung. Ein 
lokaler PC oder ein Bediengerät (z. B. 
IQView4) können an die 
RS232-Schnittstelle angeschlossen 
werden. Für die Nutzung der Trend 
Wallbus-Raumsensoren und 
-Raumbediengeräte steht eine 
Wallbus-Schnittstelle bereit.
Netzwerk: Trend-LAN
Folgende Funktionen stehen zur 
Verfügung:
16 integrierte E/A-Kanäle 10 
Universaleingänge und 6 Analogausgänge
E/A-Bus unterstützt bis zu 192 E/A-Kanäle 
(je nach Variante der DDC-Station) 
unter Nutzung von zusätzlichen 
E/A-Modulen
E/A-Buslänge bis zu 300 Meter
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Eingebettete XML-Web-Dienste 
standardmäßig
BACnet over IP zum B-BC-Profil
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage für 
Standardgehäuse der Größe 2 nach DIN 19
Dieses Auswahl Tool ist als Anleitung 
konzipiert. Bitte bestätigen Sie Ihre 
Auswahl vor der Bestellung Ihrer IQ4 
Ausrüstung.
Das Tool berechnet nicht die 
zusätzlichen, für die E/A-Module 
erforderlichen Spannungsversorgungen. 
Bitte beachten Sie die Anforderungen für 
die Spannungsversorgung der Module gemäß 
den IQ4 Schulungen.
Der IQ4 Points Calculator zielt darauf 
ab, die benötigten DDC-Stationen und 
Module auf die kostengünstigste Weise zu 
berechnen. In manchen Fällen kann das 
bedeuten, dass Module zu einer 
DDC-Station zugeordnet werden, wobei 
einige Punkte dieser Module nicht von 
der Firmware der DDC-Station verbunden 
werden können. Bei solchen Fällen 
empfehlen wir das Entfernen der 
Anschlussklemmen oder das Durchführen 
anderer Kennzeichnungen.
BACnet ist ein eingetragenes 
Markenzeichen von ASHRAE. ASHRAE 
unterstützt, genehmigt oder testet 
keine Produkte für die Einhaltung von 
ASHRAE Standards. Einhaltung von 
aufgelisteten Produkten zu den 
Erfordernissen des ASHRAE Standards 135 
unterliegt der Verantwortung von BACnet 
international (BI). BTL ist ein 
eingetragenes Warenzeichen von BI.

IQ4E-BACnet-DDC-Stationen, erweiterbar 
auf max. 192 zusätzliche Punkte oder 
30E/A-Module
UE: 10
DE: no
AA: 6
DA: no
UIO: no
DAS: no
AOS: no
Sp. vers.: 24VAC


IQ4E/160-192/UP

Trend IQ4E Trend LAN-DDC-Stationen
Zubehör

Erweiterung von 160 auf 192 Kanäle



IQ4E/160/BAC/230

Trend IQ4E Controllers 

Die IQ4E-DDC-Station besitzt 10 
Universaleingänge und 6 
Analogspannungsausgänge und kann auf bis 
zu 192 Punkte (je nach 
DDC-Stationsvariante) durch Hinzufügen 
von Ein-/Ausgangsmodulen erweitert 
werden. Durch diese Flexibilität ist 
diese für einen breiten 
Anwendungsbereich geeignet. Die 
IQ4E-DDC-Station kommuniziert im 
Ethernet Netzwerke mit eingebetteten 
XML-Services und ist vollständig mit 
anderen Trend DDC-Stationen kompatibel. 
Die IQ4E unterstützt standardmäßig das 
BACnet IP Protokoll. Optional steht 
eine Trend Kommunikation über ein 
Stromschleifen-LAN zur Verfügung. Ein 
lokaler PC oder ein Bediengerät (z. B. 
IQView4) können an die 
RS232-Schnittstelle angeschlossen 
werden. Für die Nutzung der Trend 
Wallbus-Raumsensoren und 
-Raumbediengeräte steht eine 
Wallbus-Schnittstelle bereit.
Netzwerk: TCP/IP
Folgende Funktionen stehen zur 
Verfügung:
16 integrierte E/A-Kanäle 10 
Universaleingänge und 6 Analogausgänge
E/A-Bus unterstützt bis zu 192 E/A-Kanäle 
(je nach Variante der DDC Station) 
unter Nutzung von zusätzlichen 
E/A-Modulen
E/A-Buslänge bis zu 300 Meter
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Eingebettete XML-Web-Dienste 
standardmäßig
BACnet over IP zum B-BC-Profil
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage für 
Standardgehäuse der Größe 2 nach DIN 19
Dieses Auswahl-Tool ist als Anleitung 
konzipiert. Bitte bestätigen Sie Ihre 
Auswahl vor der Bestellung Ihrer 
IQ4-Ausrüstung.
Das Tool berechnet nicht die 
zusätzlichen, für die E/A Module 
erforderlichen Spannungsversorgungen. 
Bitte beachten Sie die Anforderungen für 
die Spannungsversorgung der Module gemäß 
den IQ4-Schulungen.
Der IQ4 Points Calculator zielt darauf 
ab, die benötigten DDC-Stationen und 
Module auf die kostengünstigste Weise zu 
berechnen. In manchen Fällen kann das 
bedeuten, dass Module zu einer 
DDC-Station zugeordnet werden, wobei 
einige Punkte dieser Module nicht von 
der Firmware der DDC-Station verbunden 
werden können. Bei solchen Fällen 
empfehlen wir das Entfernen der 
Anschlussklemmen oder das Durchführen 
anderer Kennzeichnungen.
BACnet ist ein eingetragenes 
Markenzeichen von ASHRAE. ASHRAE 
unterstützt, genehmigt oder testet 
keine Produkte für die Einhaltung von 
ASHRAE Standards. Einhaltung von 
aufgelisteten Produkten zu den 
Erfordernissen des ASHRAE Standards 135 
unterliegt der Verantwortung von BACnet 
international (BI). BTL ist ein 
eingetragenes Warenzeichen von BI.

IQ4E-BACnet-DDC-Stationen, erweiterbar 
auf max. 192 zusätzliche Punkte oder 
30E/A-Module
UE: 10
DE: no
AA: 6
DA: no
UIO: no
DAS: no
AOS: no
Sp. vers.: 230VAC


IQ4E/160/BAC/24VAC

Trend IQ4E Controllers 

Die IQ4E-DDC-Station besitzt 10 
Universaleingänge und 6 
Analogspannungsausgänge und kann auf bis 
zu 192 Punkte (je nach 
DDC-Stationsvariante) durch Hinzufügen 
von Ein-/Ausgangsmodulen erweitert 
werden. Durch diese Flexibilität ist 
diese für einen breiten 
Anwendungsbereich geeignet. Die 
IQ4E-DDC-Station kommuniziert im 
Ethernet Netzwerke mit eingebetteten 
XML-Services und ist vollständig mit 
anderen Trend DDC-Stationen kompatibel. 
Die IQ4E unterstützt standardmäßig das 
BACnet IP Protokoll. Optional steht 
eine Trend Kommunikation über ein 
Stromschleifen-LAN zur Verfügung. Ein 
lokaler PC oder ein Bediengerät (z. B. 
IQView4) können an die 
RS232-Schnittstelle angeschlossen 
werden. Für die Nutzung der Trend 
Wallbus-Raumsensoren und 
-Raumbediengeräte steht eine 
Wallbus-Schnittstelle bereit.
Netzwerk: TCP/IP
Folgende Funktionen stehen zur 
Verfügung:
16 integrierte E/A-Kanäle 10 
Universaleingänge und 6 Analogausgänge
E/A-Bus unterstützt bis zu 192 E/A-Kanäle 
(je nach Variante der DDC Station) 
unter Nutzung von zusätzlichen 
E/A-Modulen
E/A-Buslänge bis zu 300 Meter
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Eingebettete XML-Web-Dienste 
standardmäßig
BACnet over IP zum B-BC-Profil
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage für 
Standardgehäuse der Größe 2 nach DIN 19
Dieses Auswahl-Tool ist als Anleitung 
konzipiert. Bitte bestätigen Sie Ihre 
Auswahl vor der Bestellung Ihrer 
IQ4-Ausrüstung.
Das Tool berechnet nicht die 
zusätzlichen, für die E/A Module 
erforderlichen Spannungsversorgungen. 
Bitte beachten Sie die Anforderungen für 
die Spannungsversorgung der Module gemäß 
den IQ4-Schulungen.
Der IQ4 Points Calculator zielt darauf 
ab, die benötigten DDC-Stationen und 
Module auf die kostengünstigste Weise zu 
berechnen. In manchen Fällen kann das 
bedeuten, dass Module zu einer 
DDC-Station zugeordnet werden, wobei 
einige Punkte dieser Module nicht von 
der Firmware der DDC-Station verbunden 
werden können. Bei solchen Fällen 
empfehlen wir das Entfernen der 
Anschlussklemmen oder das Durchführen 
anderer Kennzeichnungen.
BACnet ist ein eingetragenes 
Markenzeichen von ASHRAE. ASHRAE 
unterstützt, genehmigt oder testet 
keine Produkte für die Einhaltung von 
ASHRAE Standards. Einhaltung von 
aufgelisteten Produkten zu den 
Erfordernissen des ASHRAE Standards 135 
unterliegt der Verantwortung von BACnet 
international (BI). BTL ist ein 
eingetragenes Warenzeichen von BI.

IQ4E-BACnet-DDC-Stationen, erweiterbar 
auf max. 192 zusätzliche Punkte oder 
30E/A-Module
UE: 10
DE: no
AA: 6
DA: no
UIO: no
DAS: no
AOS: no
Sp. vers.: 24VAC


IQ4E/160/LAN/BAC/230

Trend IQ4E Trend LAN-DDC-Stationen

Die IQ4E-DDC-Station besitzt 10 
Universaleingänge und 6 
Analogspannungsausgänge und kann auf bis 
zu 192 Punkte (je nach 
DDC-Stationsvariante) durch Hinzufügen 
von Ein-/Ausgangsmodulen erweitert 
werden. Durch diese Flexibilität ist 
diese für einen breiten 
Anwendungsbereich geeignet. Die 
IQ4E-DDC-Station kommuniziert im 
Ethernet Netzwerke mit eingebetteten 
XML-Services und ist vollständig mit 
anderen Trend DDC-Stationen kompatibel. 
Die IQ4E unterstützt standardmäßig das 
BACnet IP Protokoll. Optional steht 
eine Trend Kommunikation über ein 
Stromschleifen-LAN zur Verfügung. Ein 
lokaler PC oder ein Bediengerät (z. B. 
IQView4) können an die 
RS232-Schnittstelle angeschlossen 
werden. Für die Nutzung der Trend 
Wallbus-Raumsensoren und 
-Raumbediengeräte steht eine 
Wallbus-Schnittstelle bereit.
Netzwerk: Trend-LAN
Folgende Funktionen stehen zur 
Verfügung:
16 integrierte E/A-Kanäle 10 
Universaleingänge und 6 Analogausgänge
E/A-Bus unterstützt bis zu 192 E/A-Kanäle 
(je nach Variante der DDC-Station) 
unter Nutzung von zusätzlichen 
E/A-Modulen
E/A-Buslänge bis zu 300 Meter
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Eingebettete XML-Web-Dienste 
standardmäßig
BACnet over IP zum B-BC-Profil
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage für 
Standardgehäuse der Größe 2 nach DIN 19
Dieses Auswahl Tool ist als Anleitung 
konzipiert. Bitte bestätigen Sie Ihre 
Auswahl vor der Bestellung Ihrer IQ4 
Ausrüstung.
Das Tool berechnet nicht die 
zusätzlichen, für die E/A-Module 
erforderlichen Spannungsversorgungen. 
Bitte beachten Sie die Anforderungen für 
die Spannungsversorgung der Module gemäß 
den IQ4 Schulungen.
Der IQ4 Points Calculator zielt darauf 
ab, die benötigten DDC-Stationen und 
Module auf die kostengünstigste Weise zu 
berechnen. In manchen Fällen kann das 
bedeuten, dass Module zu einer 
DDC-Station zugeordnet werden, wobei 
einige Punkte dieser Module nicht von 
der Firmware der DDC-Station verbunden 
werden können. Bei solchen Fällen 
empfehlen wir das Entfernen der 
Anschlussklemmen oder das Durchführen 
anderer Kennzeichnungen.
BACnet ist ein eingetragenes 
Markenzeichen von ASHRAE. ASHRAE 
unterstützt, genehmigt oder testet 
keine Produkte für die Einhaltung von 
ASHRAE Standards. Einhaltung von 
aufgelisteten Produkten zu den 
Erfordernissen des ASHRAE Standards 135 
unterliegt der Verantwortung von BACnet 
international (BI). BTL ist ein 
eingetragenes Warenzeichen von BI.

IQ4E-BACnet-DDC-Stationen, erweiterbar 
auf max. 192 zusätzliche Punkte oder 
30E/A-Module
UE: 10
DE: no
AA: 6
DA: no
UIO: no
DAS: no
AOS: no
Sp. vers.: 230VAC


IQ4E/160/LAN/BAC/24VAC

Trend IQ4E Trend LAN-DDC-Stationen

Die IQ4E-DDC-Station besitzt 10 
Universaleingänge und 6 
Analogspannungsausgänge und kann auf bis 
zu 192 Punkte (je nach 
DDC-Stationsvariante) durch Hinzufügen 
von Ein-/Ausgangsmodulen erweitert 
werden. Durch diese Flexibilität ist 
diese für einen breiten 
Anwendungsbereich geeignet. Die 
IQ4E-DDC-Station kommuniziert im 
Ethernet Netzwerke mit eingebetteten 
XML-Services und ist vollständig mit 
anderen Trend DDC-Stationen kompatibel. 
Die IQ4E unterstützt standardmäßig das 
BACnet IP Protokoll. Optional steht 
eine Trend Kommunikation über ein 
Stromschleifen-LAN zur Verfügung. Ein 
lokaler PC oder ein Bediengerät (z. B. 
IQView4) können an die 
RS232-Schnittstelle angeschlossen 
werden. Für die Nutzung der Trend 
Wallbus-Raumsensoren und 
-Raumbediengeräte steht eine 
Wallbus-Schnittstelle bereit.
Netzwerk: Trend-LAN
Folgende Funktionen stehen zur 
Verfügung:
16 integrierte E/A-Kanäle 10 
Universaleingänge und 6 Analogausgänge
E/A-Bus unterstützt bis zu 192 E/A-Kanäle 
(je nach Variante der DDC-Station) 
unter Nutzung von zusätzlichen 
E/A-Modulen
E/A-Buslänge bis zu 300 Meter
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Eingebettete XML-Web-Dienste 
standardmäßig
BACnet over IP zum B-BC-Profil
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage für 
Standardgehäuse der Größe 2 nach DIN 19
Dieses Auswahl Tool ist als Anleitung 
konzipiert. Bitte bestätigen Sie Ihre 
Auswahl vor der Bestellung Ihrer IQ4 
Ausrüstung.
Das Tool berechnet nicht die 
zusätzlichen, für die E/A-Module 
erforderlichen Spannungsversorgungen. 
Bitte beachten Sie die Anforderungen für 
die Spannungsversorgung der Module gemäß 
den IQ4 Schulungen.
Der IQ4 Points Calculator zielt darauf 
ab, die benötigten DDC-Stationen und 
Module auf die kostengünstigste Weise zu 
berechnen. In manchen Fällen kann das 
bedeuten, dass Module zu einer 
DDC-Station zugeordnet werden, wobei 
einige Punkte dieser Module nicht von 
der Firmware der DDC-Station verbunden 
werden können. Bei solchen Fällen 
empfehlen wir das Entfernen der 
Anschlussklemmen oder das Durchführen 
anderer Kennzeichnungen.
BACnet ist ein eingetragenes 
Markenzeichen von ASHRAE. ASHRAE 
unterstützt, genehmigt oder testet 
keine Produkte für die Einhaltung von 
ASHRAE Standards. Einhaltung von 
aufgelisteten Produkten zu den 
Erfordernissen des ASHRAE Standards 135 
unterliegt der Verantwortung von BACnet 
international (BI). BTL ist ein 
eingetragenes Warenzeichen von BI.

IQ4E-BACnet-DDC-Stationen, erweiterbar 
auf max. 192 zusätzliche Punkte oder 
30E/A-Module
UE: 10
DE: no
AA: 6
DA: no
UIO: no
DAS: no
AOS: no
Sp. vers.: 24VAC


IQ4E/192/BAC/230

Trend IQ4E Controllers 

Die IQ4E-DDC-Station besitzt 10 
Universaleingänge und 6 
Analogspannungsausgänge und kann auf bis 
zu 192 Punkte (je nach 
DDC-Stationsvariante) durch Hinzufügen 
von Ein-/Ausgangsmodulen erweitert 
werden. Durch diese Flexibilität ist 
diese für einen breiten 
Anwendungsbereich geeignet. Die 
IQ4E-DDC-Station kommuniziert im 
Ethernet Netzwerke mit eingebetteten 
XML-Services und ist vollständig mit 
anderen Trend DDC-Stationen kompatibel. 
Die IQ4E unterstützt standardmäßig das 
BACnet IP Protokoll. Optional steht 
eine Trend Kommunikation über ein 
Stromschleifen-LAN zur Verfügung. Ein 
lokaler PC oder ein Bediengerät (z. B. 
IQView4) können an die 
RS232-Schnittstelle angeschlossen 
werden. Für die Nutzung der Trend 
Wallbus-Raumsensoren und 
-Raumbediengeräte steht eine 
Wallbus-Schnittstelle bereit.
Netzwerk: TCP/IP
Folgende Funktionen stehen zur 
Verfügung:
16 integrierte E/A-Kanäle 10 
Universaleingänge und 6 Analogausgänge
E/A-Bus unterstützt bis zu 192 E/A-Kanäle 
(je nach Variante der DDC Station) 
unter Nutzung von zusätzlichen 
E/A-Modulen
E/A-Buslänge bis zu 300 Meter
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Eingebettete XML-Web-Dienste 
standardmäßig
BACnet over IP zum B-BC-Profil
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage für 
Standardgehäuse der Größe 2 nach DIN 19
Dieses Auswahl-Tool ist als Anleitung 
konzipiert. Bitte bestätigen Sie Ihre 
Auswahl vor der Bestellung Ihrer 
IQ4-Ausrüstung.
Das Tool berechnet nicht die 
zusätzlichen, für die E/A Module 
erforderlichen Spannungsversorgungen. 
Bitte beachten Sie die Anforderungen für 
die Spannungsversorgung der Module gemäß 
den IQ4-Schulungen.
Der IQ4 Points Calculator zielt darauf 
ab, die benötigten DDC-Stationen und 
Module auf die kostengünstigste Weise zu 
berechnen. In manchen Fällen kann das 
bedeuten, dass Module zu einer 
DDC-Station zugeordnet werden, wobei 
einige Punkte dieser Module nicht von 
der Firmware der DDC-Station verbunden 
werden können. Bei solchen Fällen 
empfehlen wir das Entfernen der 
Anschlussklemmen oder das Durchführen 
anderer Kennzeichnungen.
BACnet ist ein eingetragenes 
Markenzeichen von ASHRAE. ASHRAE 
unterstützt, genehmigt oder testet 
keine Produkte für die Einhaltung von 
ASHRAE Standards. Einhaltung von 
aufgelisteten Produkten zu den 
Erfordernissen des ASHRAE Standards 135 
unterliegt der Verantwortung von BACnet 
international (BI). BTL ist ein 
eingetragenes Warenzeichen von BI.

IQ4E-BACnet-DDC-Stationen, erweiterbar 
auf max. 192 zusätzliche Punkte oder 
30E/A-Module
UE: 10
DE: no
AA: 6
DA: no
UIO: no
DAS: no
AOS: no
Sp. vers.: 230VAC


IQ4E/192/BAC/24VAC

Trend IQ4E Controllers 

Die IQ4E-DDC-Station besitzt 10 
Universaleingänge und 6 
Analogspannungsausgänge und kann auf bis 
zu 192 Punkte (je nach 
DDC-Stationsvariante) durch Hinzufügen 
von Ein-/Ausgangsmodulen erweitert 
werden. Durch diese Flexibilität ist 
diese für einen breiten 
Anwendungsbereich geeignet. Die 
IQ4E-DDC-Station kommuniziert im 
Ethernet Netzwerke mit eingebetteten 
XML-Services und ist vollständig mit 
anderen Trend DDC-Stationen kompatibel. 
Die IQ4E unterstützt standardmäßig das 
BACnet IP Protokoll. Optional steht 
eine Trend Kommunikation über ein 
Stromschleifen-LAN zur Verfügung. Ein 
lokaler PC oder ein Bediengerät (z. B. 
IQView4) können an die 
RS232-Schnittstelle angeschlossen 
werden. Für die Nutzung der Trend 
Wallbus-Raumsensoren und 
-Raumbediengeräte steht eine 
Wallbus-Schnittstelle bereit.
Netzwerk: TCP/IP
Folgende Funktionen stehen zur 
Verfügung:
16 integrierte E/A-Kanäle 10 
Universaleingänge und 6 Analogausgänge
E/A-Bus unterstützt bis zu 192 E/A-Kanäle 
(je nach Variante der DDC Station) 
unter Nutzung von zusätzlichen 
E/A-Modulen
E/A-Buslänge bis zu 300 Meter
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Eingebettete XML-Web-Dienste 
standardmäßig
BACnet over IP zum B-BC-Profil
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage für 
Standardgehäuse der Größe 2 nach DIN 19
Dieses Auswahl-Tool ist als Anleitung 
konzipiert. Bitte bestätigen Sie Ihre 
Auswahl vor der Bestellung Ihrer 
IQ4-Ausrüstung.
Das Tool berechnet nicht die 
zusätzlichen, für die E/A Module 
erforderlichen Spannungsversorgungen. 
Bitte beachten Sie die Anforderungen für 
die Spannungsversorgung der Module gemäß 
den IQ4-Schulungen.
Der IQ4 Points Calculator zielt darauf 
ab, die benötigten DDC-Stationen und 
Module auf die kostengünstigste Weise zu 
berechnen. In manchen Fällen kann das 
bedeuten, dass Module zu einer 
DDC-Station zugeordnet werden, wobei 
einige Punkte dieser Module nicht von 
der Firmware der DDC-Station verbunden 
werden können. Bei solchen Fällen 
empfehlen wir das Entfernen der 
Anschlussklemmen oder das Durchführen 
anderer Kennzeichnungen.
BACnet ist ein eingetragenes 
Markenzeichen von ASHRAE. ASHRAE 
unterstützt, genehmigt oder testet 
keine Produkte für die Einhaltung von 
ASHRAE Standards. Einhaltung von 
aufgelisteten Produkten zu den 
Erfordernissen des ASHRAE Standards 135 
unterliegt der Verantwortung von BACnet 
international (BI). BTL ist ein 
eingetragenes Warenzeichen von BI.

IQ4E-BACnet-DDC-Stationen, erweiterbar 
auf max. 192 zusätzliche Punkte oder 
30E/A-Module
UE: 10
DE: no
AA: 6
DA: no
UIO: no
DAS: no
AOS: no
Sp. vers.: 24VAC


IQ4E/192/LAN/BAC/230

Trend IQ4E Trend LAN-DDC-Stationen

Die IQ4E-DDC-Station besitzt 10 
Universaleingänge und 6 
Analogspannungsausgänge und kann auf bis 
zu 192 Punkte (je nach 
DDC-Stationsvariante) durch Hinzufügen 
von Ein-/Ausgangsmodulen erweitert 
werden. Durch diese Flexibilität ist 
diese für einen breiten 
Anwendungsbereich geeignet. Die 
IQ4E-DDC-Station kommuniziert im 
Ethernet Netzwerke mit eingebetteten 
XML-Services und ist vollständig mit 
anderen Trend DDC-Stationen kompatibel. 
Die IQ4E unterstützt standardmäßig das 
BACnet IP Protokoll. Optional steht 
eine Trend Kommunikation über ein 
Stromschleifen-LAN zur Verfügung. Ein 
lokaler PC oder ein Bediengerät (z. B. 
IQView4) können an die 
RS232-Schnittstelle angeschlossen 
werden. Für die Nutzung der Trend 
Wallbus-Raumsensoren und 
-Raumbediengeräte steht eine 
Wallbus-Schnittstelle bereit.
Netzwerk: Trend-LAN
Folgende Funktionen stehen zur 
Verfügung:
16 integrierte E/A-Kanäle 10 
Universaleingänge und 6 Analogausgänge
E/A-Bus unterstützt bis zu 192 E/A-Kanäle 
(je nach Variante der DDC-Station) 
unter Nutzung von zusätzlichen 
E/A-Modulen
E/A-Buslänge bis zu 300 Meter
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Eingebettete XML-Web-Dienste 
standardmäßig
BACnet over IP zum B-BC-Profil
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage für 
Standardgehäuse der Größe 2 nach DIN 19
Dieses Auswahl Tool ist als Anleitung 
konzipiert. Bitte bestätigen Sie Ihre 
Auswahl vor der Bestellung Ihrer IQ4 
Ausrüstung.
Das Tool berechnet nicht die 
zusätzlichen, für die E/A-Module 
erforderlichen Spannungsversorgungen. 
Bitte beachten Sie die Anforderungen für 
die Spannungsversorgung der Module gemäß 
den IQ4 Schulungen.
Der IQ4 Points Calculator zielt darauf 
ab, die benötigten DDC-Stationen und 
Module auf die kostengünstigste Weise zu 
berechnen. In manchen Fällen kann das 
bedeuten, dass Module zu einer 
DDC-Station zugeordnet werden, wobei 
einige Punkte dieser Module nicht von 
der Firmware der DDC-Station verbunden 
werden können. Bei solchen Fällen 
empfehlen wir das Entfernen der 
Anschlussklemmen oder das Durchführen 
anderer Kennzeichnungen.
BACnet ist ein eingetragenes 
Markenzeichen von ASHRAE. ASHRAE 
unterstützt, genehmigt oder testet 
keine Produkte für die Einhaltung von 
ASHRAE Standards. Einhaltung von 
aufgelisteten Produkten zu den 
Erfordernissen des ASHRAE Standards 135 
unterliegt der Verantwortung von BACnet 
international (BI). BTL ist ein 
eingetragenes Warenzeichen von BI.

IQ4E-BACnet-DDC-Stationen, erweiterbar 
auf max. 192 zusätzliche Punkte oder 
30E/A-Module
UE: 10
DE: no
AA: 6
DA: no
UIO: no
DAS: no
AOS: no
Sp. vers.: 230VAC


IQ4E/192/LAN/BAC/24VAC

Trend IQ4E Trend LAN-DDC-Stationen

Die IQ4E-DDC-Station besitzt 10 
Universaleingänge und 6 
Analogspannungsausgänge und kann auf bis 
zu 192 Punkte (je nach 
DDC-Stationsvariante) durch Hinzufügen 
von Ein-/Ausgangsmodulen erweitert 
werden. Durch diese Flexibilität ist 
diese für einen breiten 
Anwendungsbereich geeignet. Die 
IQ4E-DDC-Station kommuniziert im 
Ethernet Netzwerke mit eingebetteten 
XML-Services und ist vollständig mit 
anderen Trend DDC-Stationen kompatibel. 
Die IQ4E unterstützt standardmäßig das 
BACnet IP Protokoll. Optional steht 
eine Trend Kommunikation über ein 
Stromschleifen-LAN zur Verfügung. Ein 
lokaler PC oder ein Bediengerät (z. B. 
IQView4) können an die 
RS232-Schnittstelle angeschlossen 
werden. Für die Nutzung der Trend 
Wallbus-Raumsensoren und 
-Raumbediengeräte steht eine 
Wallbus-Schnittstelle bereit.
Netzwerk: Trend-LAN
Folgende Funktionen stehen zur 
Verfügung:
16 integrierte E/A-Kanäle 10 
Universaleingänge und 6 Analogausgänge
E/A-Bus unterstützt bis zu 192 E/A-Kanäle 
(je nach Variante der DDC-Station) 
unter Nutzung von zusätzlichen 
E/A-Modulen
E/A-Buslänge bis zu 300 Meter
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Eingebettete XML-Web-Dienste 
standardmäßig
BACnet over IP zum B-BC-Profil
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage für 
Standardgehäuse der Größe 2 nach DIN 19
Dieses Auswahl Tool ist als Anleitung 
konzipiert. Bitte bestätigen Sie Ihre 
Auswahl vor der Bestellung Ihrer IQ4 
Ausrüstung.
Das Tool berechnet nicht die 
zusätzlichen, für die E/A-Module 
erforderlichen Spannungsversorgungen. 
Bitte beachten Sie die Anforderungen für 
die Spannungsversorgung der Module gemäß 
den IQ4 Schulungen.
Der IQ4 Points Calculator zielt darauf 
ab, die benötigten DDC-Stationen und 
Module auf die kostengünstigste Weise zu 
berechnen. In manchen Fällen kann das 
bedeuten, dass Module zu einer 
DDC-Station zugeordnet werden, wobei 
einige Punkte dieser Module nicht von 
der Firmware der DDC-Station verbunden 
werden können. Bei solchen Fällen 
empfehlen wir das Entfernen der 
Anschlussklemmen oder das Durchführen 
anderer Kennzeichnungen.
BACnet ist ein eingetragenes 
Markenzeichen von ASHRAE. ASHRAE 
unterstützt, genehmigt oder testet 
keine Produkte für die Einhaltung von 
ASHRAE Standards. Einhaltung von 
aufgelisteten Produkten zu den 
Erfordernissen des ASHRAE Standards 135 
unterliegt der Verantwortung von BACnet 
international (BI). BTL ist ein 
eingetragenes Warenzeichen von BI.

IQ4E-BACnet-DDC-Stationen, erweiterbar 
auf max. 192 zusätzliche Punkte oder 
30E/A-Module
UE: 10
DE: no
AA: 6
DA: no
UIO: no
DAS: no
AOS: no
Sp. vers.: 24VAC


IQ4E/32-64/UP

Trend IQ4E Trend LAN-DDC-Stationen
Zubehör

Erweiterung von 32 auf 64 Kanäle



IQ4E/32/BAC/230

Trend IQ4E Controllers 

Die IQ4E-DDC-Station besitzt 10 
Universaleingänge und 6 
Analogspannungsausgänge und kann auf bis 
zu 192 Punkte (je nach 
DDC-Stationsvariante) durch Hinzufügen 
von Ein-/Ausgangsmodulen erweitert 
werden. Durch diese Flexibilität ist 
diese für einen breiten 
Anwendungsbereich geeignet. Die 
IQ4E-DDC-Station kommuniziert im 
Ethernet Netzwerke mit eingebetteten 
XML-Services und ist vollständig mit 
anderen Trend DDC-Stationen kompatibel. 
Die IQ4E unterstützt standardmäßig das 
BACnet IP Protokoll. Optional steht 
eine Trend Kommunikation über ein 
Stromschleifen-LAN zur Verfügung. Ein 
lokaler PC oder ein Bediengerät (z. B. 
IQView4) können an die 
RS232-Schnittstelle angeschlossen 
werden. Für die Nutzung der Trend 
Wallbus-Raumsensoren und 
-Raumbediengeräte steht eine 
Wallbus-Schnittstelle bereit.
Netzwerk: TCP/IP
Folgende Funktionen stehen zur 
Verfügung:
16 integrierte E/A-Kanäle 10 
Universaleingänge und 6 Analogausgänge
E/A-Bus unterstützt bis zu 192 E/A-Kanäle 
(je nach Variante der DDC Station) 
unter Nutzung von zusätzlichen 
E/A-Modulen
E/A-Buslänge bis zu 300 Meter
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Eingebettete XML-Web-Dienste 
standardmäßig
BACnet over IP zum B-BC-Profil
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage für 
Standardgehäuse der Größe 2 nach DIN 19
Dieses Auswahl-Tool ist als Anleitung 
konzipiert. Bitte bestätigen Sie Ihre 
Auswahl vor der Bestellung Ihrer 
IQ4-Ausrüstung.
Das Tool berechnet nicht die 
zusätzlichen, für die E/A Module 
erforderlichen Spannungsversorgungen. 
Bitte beachten Sie die Anforderungen für 
die Spannungsversorgung der Module gemäß 
den IQ4-Schulungen.
Der IQ4 Points Calculator zielt darauf 
ab, die benötigten DDC-Stationen und 
Module auf die kostengünstigste Weise zu 
berechnen. In manchen Fällen kann das 
bedeuten, dass Module zu einer 
DDC-Station zugeordnet werden, wobei 
einige Punkte dieser Module nicht von 
der Firmware der DDC-Station verbunden 
werden können. Bei solchen Fällen 
empfehlen wir das Entfernen der 
Anschlussklemmen oder das Durchführen 
anderer Kennzeichnungen.
BACnet ist ein eingetragenes 
Markenzeichen von ASHRAE. ASHRAE 
unterstützt, genehmigt oder testet 
keine Produkte für die Einhaltung von 
ASHRAE Standards. Einhaltung von 
aufgelisteten Produkten zu den 
Erfordernissen des ASHRAE Standards 135 
unterliegt der Verantwortung von BACnet 
international (BI). BTL ist ein 
eingetragenes Warenzeichen von BI.

IQ4E-BACnet-DDC-Stationen, erweiterbar 
auf max. 192 zusätzliche Punkte oder 
30E/A-Module
UE: 10
DE: no
AA: 6
DA: no
UIO: no
DAS: no
AOS: no
Sp. vers.: 230VAC


IQ4E/32/BAC/24VAC

Trend IQ4E Controllers 

Die IQ4E-DDC-Station besitzt 10 
Universaleingänge und 6 
Analogspannungsausgänge und kann auf bis 
zu 192 Punkte (je nach 
DDC-Stationsvariante) durch Hinzufügen 
von Ein-/Ausgangsmodulen erweitert 
werden. Durch diese Flexibilität ist 
diese für einen breiten 
Anwendungsbereich geeignet. Die 
IQ4E-DDC-Station kommuniziert im 
Ethernet Netzwerke mit eingebetteten 
XML-Services und ist vollständig mit 
anderen Trend DDC-Stationen kompatibel. 
Die IQ4E unterstützt standardmäßig das 
BACnet IP Protokoll. Optional steht 
eine Trend Kommunikation über ein 
Stromschleifen-LAN zur Verfügung. Ein 
lokaler PC oder ein Bediengerät (z. B. 
IQView4) können an die 
RS232-Schnittstelle angeschlossen 
werden. Für die Nutzung der Trend 
Wallbus-Raumsensoren und 
-Raumbediengeräte steht eine 
Wallbus-Schnittstelle bereit.
Netzwerk: TCP/IP
Folgende Funktionen stehen zur 
Verfügung:
16 integrierte E/A-Kanäle 10 
Universaleingänge und 6 Analogausgänge
E/A-Bus unterstützt bis zu 192 E/A-Kanäle 
(je nach Variante der DDC Station) 
unter Nutzung von zusätzlichen 
E/A-Modulen
E/A-Buslänge bis zu 300 Meter
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Eingebettete XML-Web-Dienste 
standardmäßig
BACnet over IP zum B-BC-Profil
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage für 
Standardgehäuse der Größe 2 nach DIN 19
Dieses Auswahl-Tool ist als Anleitung 
konzipiert. Bitte bestätigen Sie Ihre 
Auswahl vor der Bestellung Ihrer 
IQ4-Ausrüstung.
Das Tool berechnet nicht die 
zusätzlichen, für die E/A Module 
erforderlichen Spannungsversorgungen. 
Bitte beachten Sie die Anforderungen für 
die Spannungsversorgung der Module gemäß 
den IQ4-Schulungen.
Der IQ4 Points Calculator zielt darauf 
ab, die benötigten DDC-Stationen und 
Module auf die kostengünstigste Weise zu 
berechnen. In manchen Fällen kann das 
bedeuten, dass Module zu einer 
DDC-Station zugeordnet werden, wobei 
einige Punkte dieser Module nicht von 
der Firmware der DDC-Station verbunden 
werden können. Bei solchen Fällen 
empfehlen wir das Entfernen der 
Anschlussklemmen oder das Durchführen 
anderer Kennzeichnungen.
BACnet ist ein eingetragenes 
Markenzeichen von ASHRAE. ASHRAE 
unterstützt, genehmigt oder testet 
keine Produkte für die Einhaltung von 
ASHRAE Standards. Einhaltung von 
aufgelisteten Produkten zu den 
Erfordernissen des ASHRAE Standards 135 
unterliegt der Verantwortung von BACnet 
international (BI). BTL ist ein 
eingetragenes Warenzeichen von BI.

IQ4E-BACnet-DDC-Stationen, erweiterbar 
auf max. 192 zusätzliche Punkte oder 
30E/A-Module
UE: 10
DE: no
AA: 6
DA: no
UIO: no
DAS: no
AOS: no
Sp. vers.: 24VAC


IQ4E/32/LAN/BAC/230

Trend IQ4E Trend LAN-DDC-Stationen

Die IQ4E-DDC-Station besitzt 10 
Universaleingänge und 6 
Analogspannungsausgänge und kann auf bis 
zu 192 Punkte (je nach 
DDC-Stationsvariante) durch Hinzufügen 
von Ein-/Ausgangsmodulen erweitert 
werden. Durch diese Flexibilität ist 
diese für einen breiten 
Anwendungsbereich geeignet. Die 
IQ4E-DDC-Station kommuniziert im 
Ethernet Netzwerke mit eingebetteten 
XML-Services und ist vollständig mit 
anderen Trend DDC-Stationen kompatibel. 
Die IQ4E unterstützt standardmäßig das 
BACnet IP Protokoll. Optional steht 
eine Trend Kommunikation über ein 
Stromschleifen-LAN zur Verfügung. Ein 
lokaler PC oder ein Bediengerät (z. B. 
IQView4) können an die 
RS232-Schnittstelle angeschlossen 
werden. Für die Nutzung der Trend 
Wallbus-Raumsensoren und 
-Raumbediengeräte steht eine 
Wallbus-Schnittstelle bereit.
Netzwerk: Trend-LAN
Folgende Funktionen stehen zur 
Verfügung:
16 integrierte E/A-Kanäle 10 
Universaleingänge und 6 Analogausgänge
E/A-Bus unterstützt bis zu 192 E/A-Kanäle 
(je nach Variante der DDC-Station) 
unter Nutzung von zusätzlichen 
E/A-Modulen
E/A-Buslänge bis zu 300 Meter
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Eingebettete XML-Web-Dienste 
standardmäßig
BACnet over IP zum B-BC-Profil
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage für 
Standardgehäuse der Größe 2 nach DIN 19
Dieses Auswahl Tool ist als Anleitung 
konzipiert. Bitte bestätigen Sie Ihre 
Auswahl vor der Bestellung Ihrer IQ4 
Ausrüstung.
Das Tool berechnet nicht die 
zusätzlichen, für die E/A-Module 
erforderlichen Spannungsversorgungen. 
Bitte beachten Sie die Anforderungen für 
die Spannungsversorgung der Module gemäß 
den IQ4 Schulungen.
Der IQ4 Points Calculator zielt darauf 
ab, die benötigten DDC-Stationen und 
Module auf die kostengünstigste Weise zu 
berechnen. In manchen Fällen kann das 
bedeuten, dass Module zu einer 
DDC-Station zugeordnet werden, wobei 
einige Punkte dieser Module nicht von 
der Firmware der DDC-Station verbunden 
werden können. Bei solchen Fällen 
empfehlen wir das Entfernen der 
Anschlussklemmen oder das Durchführen 
anderer Kennzeichnungen.
BACnet ist ein eingetragenes 
Markenzeichen von ASHRAE. ASHRAE 
unterstützt, genehmigt oder testet 
keine Produkte für die Einhaltung von 
ASHRAE Standards. Einhaltung von 
aufgelisteten Produkten zu den 
Erfordernissen des ASHRAE Standards 135 
unterliegt der Verantwortung von BACnet 
international (BI). BTL ist ein 
eingetragenes Warenzeichen von BI.

IQ4E-BACnet-DDC-Stationen, erweiterbar 
auf max. 192 zusätzliche Punkte oder 
30E/A-Module
UE: 10
DE: no
AA: 6
DA: no
UIO: no
DAS: no
AOS: no
Sp. vers.: 230VAC


IQ4E/32/LAN/BAC/24VAC

Trend IQ4E Trend LAN-DDC-Stationen

Die IQ4E-DDC-Station besitzt 10 
Universaleingänge und 6 
Analogspannungsausgänge und kann auf bis 
zu 192 Punkte (je nach 
DDC-Stationsvariante) durch Hinzufügen 
von Ein-/Ausgangsmodulen erweitert 
werden. Durch diese Flexibilität ist 
diese für einen breiten 
Anwendungsbereich geeignet. Die 
IQ4E-DDC-Station kommuniziert im 
Ethernet Netzwerke mit eingebetteten 
XML-Services und ist vollständig mit 
anderen Trend DDC-Stationen kompatibel. 
Die IQ4E unterstützt standardmäßig das 
BACnet IP Protokoll. Optional steht 
eine Trend Kommunikation über ein 
Stromschleifen-LAN zur Verfügung. Ein 
lokaler PC oder ein Bediengerät (z. B. 
IQView4) können an die 
RS232-Schnittstelle angeschlossen 
werden. Für die Nutzung der Trend 
Wallbus-Raumsensoren und 
-Raumbediengeräte steht eine 
Wallbus-Schnittstelle bereit.
Netzwerk: Trend-LAN
Folgende Funktionen stehen zur 
Verfügung:
16 integrierte E/A-Kanäle 10 
Universaleingänge und 6 Analogausgänge
E/A-Bus unterstützt bis zu 192 E/A-Kanäle 
(je nach Variante der DDC-Station) 
unter Nutzung von zusätzlichen 
E/A-Modulen
E/A-Buslänge bis zu 300 Meter
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Eingebettete XML-Web-Dienste 
standardmäßig
BACnet over IP zum B-BC-Profil
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage für 
Standardgehäuse der Größe 2 nach DIN 19
Dieses Auswahl Tool ist als Anleitung 
konzipiert. Bitte bestätigen Sie Ihre 
Auswahl vor der Bestellung Ihrer IQ4 
Ausrüstung.
Das Tool berechnet nicht die 
zusätzlichen, für die E/A-Module 
erforderlichen Spannungsversorgungen. 
Bitte beachten Sie die Anforderungen für 
die Spannungsversorgung der Module gemäß 
den IQ4 Schulungen.
Der IQ4 Points Calculator zielt darauf 
ab, die benötigten DDC-Stationen und 
Module auf die kostengünstigste Weise zu 
berechnen. In manchen Fällen kann das 
bedeuten, dass Module zu einer 
DDC-Station zugeordnet werden, wobei 
einige Punkte dieser Module nicht von 
der Firmware der DDC-Station verbunden 
werden können. Bei solchen Fällen 
empfehlen wir das Entfernen der 
Anschlussklemmen oder das Durchführen 
anderer Kennzeichnungen.
BACnet ist ein eingetragenes 
Markenzeichen von ASHRAE. ASHRAE 
unterstützt, genehmigt oder testet 
keine Produkte für die Einhaltung von 
ASHRAE Standards. Einhaltung von 
aufgelisteten Produkten zu den 
Erfordernissen des ASHRAE Standards 135 
unterliegt der Verantwortung von BACnet 
international (BI). BTL ist ein 
eingetragenes Warenzeichen von BI.

IQ4E-BACnet-DDC-Stationen, erweiterbar 
auf max. 192 zusätzliche Punkte oder 
30E/A-Module
UE: 10
DE: no
AA: 6
DA: no
UIO: no
DAS: no
AOS: no
Sp. vers.: 24VAC


IQ4E/64-96/UP

Trend IQ4E Trend LAN-DDC-Stationen
Zubehör

Erweiterung von 64 auf 96 Kanäle



IQ4E/64/BAC/230

Trend IQ4E Controllers 

Die IQ4E-DDC-Station besitzt 10 
Universaleingänge und 6 
Analogspannungsausgänge und kann auf bis 
zu 192 Punkte (je nach 
DDC-Stationsvariante) durch Hinzufügen 
von Ein-/Ausgangsmodulen erweitert 
werden. Durch diese Flexibilität ist 
diese für einen breiten 
Anwendungsbereich geeignet. Die 
IQ4E-DDC-Station kommuniziert im 
Ethernet Netzwerke mit eingebetteten 
XML-Services und ist vollständig mit 
anderen Trend DDC-Stationen kompatibel. 
Die IQ4E unterstützt standardmäßig das 
BACnet IP Protokoll. Optional steht 
eine Trend Kommunikation über ein 
Stromschleifen-LAN zur Verfügung. Ein 
lokaler PC oder ein Bediengerät (z. B. 
IQView4) können an die 
RS232-Schnittstelle angeschlossen 
werden. Für die Nutzung der Trend 
Wallbus-Raumsensoren und 
-Raumbediengeräte steht eine 
Wallbus-Schnittstelle bereit.
Netzwerk: TCP/IP
Folgende Funktionen stehen zur 
Verfügung:
16 integrierte E/A-Kanäle 10 
Universaleingänge und 6 Analogausgänge
E/A-Bus unterstützt bis zu 192 E/A-Kanäle 
(je nach Variante der DDC Station) 
unter Nutzung von zusätzlichen 
E/A-Modulen
E/A-Buslänge bis zu 300 Meter
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Eingebettete XML-Web-Dienste 
standardmäßig
BACnet over IP zum B-BC-Profil
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage für 
Standardgehäuse der Größe 2 nach DIN 19
Dieses Auswahl-Tool ist als Anleitung 
konzipiert. Bitte bestätigen Sie Ihre 
Auswahl vor der Bestellung Ihrer 
IQ4-Ausrüstung.
Das Tool berechnet nicht die 
zusätzlichen, für die E/A Module 
erforderlichen Spannungsversorgungen. 
Bitte beachten Sie die Anforderungen für 
die Spannungsversorgung der Module gemäß 
den IQ4-Schulungen.
Der IQ4 Points Calculator zielt darauf 
ab, die benötigten DDC-Stationen und 
Module auf die kostengünstigste Weise zu 
berechnen. In manchen Fällen kann das 
bedeuten, dass Module zu einer 
DDC-Station zugeordnet werden, wobei 
einige Punkte dieser Module nicht von 
der Firmware der DDC-Station verbunden 
werden können. Bei solchen Fällen 
empfehlen wir das Entfernen der 
Anschlussklemmen oder das Durchführen 
anderer Kennzeichnungen.
BACnet ist ein eingetragenes 
Markenzeichen von ASHRAE. ASHRAE 
unterstützt, genehmigt oder testet 
keine Produkte für die Einhaltung von 
ASHRAE Standards. Einhaltung von 
aufgelisteten Produkten zu den 
Erfordernissen des ASHRAE Standards 135 
unterliegt der Verantwortung von BACnet 
international (BI). BTL ist ein 
eingetragenes Warenzeichen von BI.

IQ4E-BACnet-DDC-Stationen, erweiterbar 
auf max. 192 zusätzliche Punkte oder 
30E/A-Module
UE: 10
DE: no
AA: 6
DA: no
UIO: no
DAS: no
AOS: no
Sp. vers.: 230VAC


IQ4E/64/BAC/24VAC

Trend IQ4E Controllers 

Die IQ4E-DDC-Station besitzt 10 
Universaleingänge und 6 
Analogspannungsausgänge und kann auf bis 
zu 192 Punkte (je nach 
DDC-Stationsvariante) durch Hinzufügen 
von Ein-/Ausgangsmodulen erweitert 
werden. Durch diese Flexibilität ist 
diese für einen breiten 
Anwendungsbereich geeignet. Die 
IQ4E-DDC-Station kommuniziert im 
Ethernet Netzwerke mit eingebetteten 
XML-Services und ist vollständig mit 
anderen Trend DDC-Stationen kompatibel. 
Die IQ4E unterstützt standardmäßig das 
BACnet IP Protokoll. Optional steht 
eine Trend Kommunikation über ein 
Stromschleifen-LAN zur Verfügung. Ein 
lokaler PC oder ein Bediengerät (z. B. 
IQView4) können an die 
RS232-Schnittstelle angeschlossen 
werden. Für die Nutzung der Trend 
Wallbus-Raumsensoren und 
-Raumbediengeräte steht eine 
Wallbus-Schnittstelle bereit.
Netzwerk: TCP/IP
Folgende Funktionen stehen zur 
Verfügung:
16 integrierte E/A-Kanäle 10 
Universaleingänge und 6 Analogausgänge
E/A-Bus unterstützt bis zu 192 E/A-Kanäle 
(je nach Variante der DDC Station) 
unter Nutzung von zusätzlichen 
E/A-Modulen
E/A-Buslänge bis zu 300 Meter
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Eingebettete XML-Web-Dienste 
standardmäßig
BACnet over IP zum B-BC-Profil
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage für 
Standardgehäuse der Größe 2 nach DIN 19
Dieses Auswahl-Tool ist als Anleitung 
konzipiert. Bitte bestätigen Sie Ihre 
Auswahl vor der Bestellung Ihrer 
IQ4-Ausrüstung.
Das Tool berechnet nicht die 
zusätzlichen, für die E/A Module 
erforderlichen Spannungsversorgungen. 
Bitte beachten Sie die Anforderungen für 
die Spannungsversorgung der Module gemäß 
den IQ4-Schulungen.
Der IQ4 Points Calculator zielt darauf 
ab, die benötigten DDC-Stationen und 
Module auf die kostengünstigste Weise zu 
berechnen. In manchen Fällen kann das 
bedeuten, dass Module zu einer 
DDC-Station zugeordnet werden, wobei 
einige Punkte dieser Module nicht von 
der Firmware der DDC-Station verbunden 
werden können. Bei solchen Fällen 
empfehlen wir das Entfernen der 
Anschlussklemmen oder das Durchführen 
anderer Kennzeichnungen.
BACnet ist ein eingetragenes 
Markenzeichen von ASHRAE. ASHRAE 
unterstützt, genehmigt oder testet 
keine Produkte für die Einhaltung von 
ASHRAE Standards. Einhaltung von 
aufgelisteten Produkten zu den 
Erfordernissen des ASHRAE Standards 135 
unterliegt der Verantwortung von BACnet 
international (BI). BTL ist ein 
eingetragenes Warenzeichen von BI.

IQ4E-BACnet-DDC-Stationen, erweiterbar 
auf max. 192 zusätzliche Punkte oder 
30E/A-Module
UE: 10
DE: no
AA: 6
DA: no
UIO: no
DAS: no
AOS: no
Sp. vers.: 24VAC


IQ4E/64/LAN/BAC/230

Trend IQ4E Trend LAN-DDC-Stationen

Die IQ4E-DDC-Station besitzt 10 
Universaleingänge und 6 
Analogspannungsausgänge und kann auf bis 
zu 192 Punkte (je nach 
DDC-Stationsvariante) durch Hinzufügen 
von Ein-/Ausgangsmodulen erweitert 
werden. Durch diese Flexibilität ist 
diese für einen breiten 
Anwendungsbereich geeignet. Die 
IQ4E-DDC-Station kommuniziert im 
Ethernet Netzwerke mit eingebetteten 
XML-Services und ist vollständig mit 
anderen Trend DDC-Stationen kompatibel. 
Die IQ4E unterstützt standardmäßig das 
BACnet IP Protokoll. Optional steht 
eine Trend Kommunikation über ein 
Stromschleifen-LAN zur Verfügung. Ein 
lokaler PC oder ein Bediengerät (z. B. 
IQView4) können an die 
RS232-Schnittstelle angeschlossen 
werden. Für die Nutzung der Trend 
Wallbus-Raumsensoren und 
-Raumbediengeräte steht eine 
Wallbus-Schnittstelle bereit.
Netzwerk: Trend-LAN
Folgende Funktionen stehen zur 
Verfügung:
16 integrierte E/A-Kanäle 10 
Universaleingänge und 6 Analogausgänge
E/A-Bus unterstützt bis zu 192 E/A-Kanäle 
(je nach Variante der DDC-Station) 
unter Nutzung von zusätzlichen 
E/A-Modulen
E/A-Buslänge bis zu 300 Meter
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Eingebettete XML-Web-Dienste 
standardmäßig
BACnet over IP zum B-BC-Profil
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage für 
Standardgehäuse der Größe 2 nach DIN 19
Dieses Auswahl Tool ist als Anleitung 
konzipiert. Bitte bestätigen Sie Ihre 
Auswahl vor der Bestellung Ihrer IQ4 
Ausrüstung.
Das Tool berechnet nicht die 
zusätzlichen, für die E/A-Module 
erforderlichen Spannungsversorgungen. 
Bitte beachten Sie die Anforderungen für 
die Spannungsversorgung der Module gemäß 
den IQ4 Schulungen.
Der IQ4 Points Calculator zielt darauf 
ab, die benötigten DDC-Stationen und 
Module auf die kostengünstigste Weise zu 
berechnen. In manchen Fällen kann das 
bedeuten, dass Module zu einer 
DDC-Station zugeordnet werden, wobei 
einige Punkte dieser Module nicht von 
der Firmware der DDC-Station verbunden 
werden können. Bei solchen Fällen 
empfehlen wir das Entfernen der 
Anschlussklemmen oder das Durchführen 
anderer Kennzeichnungen.
BACnet ist ein eingetragenes 
Markenzeichen von ASHRAE. ASHRAE 
unterstützt, genehmigt oder testet 
keine Produkte für die Einhaltung von 
ASHRAE Standards. Einhaltung von 
aufgelisteten Produkten zu den 
Erfordernissen des ASHRAE Standards 135 
unterliegt der Verantwortung von BACnet 
international (BI). BTL ist ein 
eingetragenes Warenzeichen von BI.

IQ4E-BACnet-DDC-Stationen, erweiterbar 
auf max. 192 zusätzliche Punkte oder 
30E/A-Module
UE: 10
DE: no
AA: 6
DA: no
UIO: no
DAS: no
AOS: no
Sp. vers.: 230VAC


IQ4E/64/LAN/BAC/24VAC

Trend IQ4E Trend LAN-DDC-Stationen

Die IQ4E-DDC-Station besitzt 10 
Universaleingänge und 6 
Analogspannungsausgänge und kann auf bis 
zu 192 Punkte (je nach 
DDC-Stationsvariante) durch Hinzufügen 
von Ein-/Ausgangsmodulen erweitert 
werden. Durch diese Flexibilität ist 
diese für einen breiten 
Anwendungsbereich geeignet. Die 
IQ4E-DDC-Station kommuniziert im 
Ethernet Netzwerke mit eingebetteten 
XML-Services und ist vollständig mit 
anderen Trend DDC-Stationen kompatibel. 
Die IQ4E unterstützt standardmäßig das 
BACnet IP Protokoll. Optional steht 
eine Trend Kommunikation über ein 
Stromschleifen-LAN zur Verfügung. Ein 
lokaler PC oder ein Bediengerät (z. B. 
IQView4) können an die 
RS232-Schnittstelle angeschlossen 
werden. Für die Nutzung der Trend 
Wallbus-Raumsensoren und 
-Raumbediengeräte steht eine 
Wallbus-Schnittstelle bereit.
Netzwerk: Trend-LAN
Folgende Funktionen stehen zur 
Verfügung:
16 integrierte E/A-Kanäle 10 
Universaleingänge und 6 Analogausgänge
E/A-Bus unterstützt bis zu 192 E/A-Kanäle 
(je nach Variante der DDC-Station) 
unter Nutzung von zusätzlichen 
E/A-Modulen
E/A-Buslänge bis zu 300 Meter
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Eingebettete XML-Web-Dienste 
standardmäßig
BACnet over IP zum B-BC-Profil
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage für 
Standardgehäuse der Größe 2 nach DIN 19
Dieses Auswahl Tool ist als Anleitung 
konzipiert. Bitte bestätigen Sie Ihre 
Auswahl vor der Bestellung Ihrer IQ4 
Ausrüstung.
Das Tool berechnet nicht die 
zusätzlichen, für die E/A-Module 
erforderlichen Spannungsversorgungen. 
Bitte beachten Sie die Anforderungen für 
die Spannungsversorgung der Module gemäß 
den IQ4 Schulungen.
Der IQ4 Points Calculator zielt darauf 
ab, die benötigten DDC-Stationen und 
Module auf die kostengünstigste Weise zu 
berechnen. In manchen Fällen kann das 
bedeuten, dass Module zu einer 
DDC-Station zugeordnet werden, wobei 
einige Punkte dieser Module nicht von 
der Firmware der DDC-Station verbunden 
werden können. Bei solchen Fällen 
empfehlen wir das Entfernen der 
Anschlussklemmen oder das Durchführen 
anderer Kennzeichnungen.
BACnet ist ein eingetragenes 
Markenzeichen von ASHRAE. ASHRAE 
unterstützt, genehmigt oder testet 
keine Produkte für die Einhaltung von 
ASHRAE Standards. Einhaltung von 
aufgelisteten Produkten zu den 
Erfordernissen des ASHRAE Standards 135 
unterliegt der Verantwortung von BACnet 
international (BI). BTL ist ein 
eingetragenes Warenzeichen von BI.

IQ4E-BACnet-DDC-Stationen, erweiterbar 
auf max. 192 zusätzliche Punkte oder 
30E/A-Module
UE: 10
DE: no
AA: 6
DA: no
UIO: no
DAS: no
AOS: no
Sp. vers.: 24VAC


IQ4E/96-128/UP

Trend IQ4E Trend LAN-DDC-Stationen
Zubehör

Erweiterung von 96 auf 128 Kanäle



IQ4E/96/BAC/230

Trend IQ4E Controllers 

Die IQ4E-DDC-Station besitzt 10 
Universaleingänge und 6 
Analogspannungsausgänge und kann auf bis 
zu 192 Punkte (je nach 
DDC-Stationsvariante) durch Hinzufügen 
von Ein-/Ausgangsmodulen erweitert 
werden. Durch diese Flexibilität ist 
diese für einen breiten 
Anwendungsbereich geeignet. Die 
IQ4E-DDC-Station kommuniziert im 
Ethernet Netzwerke mit eingebetteten 
XML-Services und ist vollständig mit 
anderen Trend DDC-Stationen kompatibel. 
Die IQ4E unterstützt standardmäßig das 
BACnet IP Protokoll. Optional steht 
eine Trend Kommunikation über ein 
Stromschleifen-LAN zur Verfügung. Ein 
lokaler PC oder ein Bediengerät (z. B. 
IQView4) können an die 
RS232-Schnittstelle angeschlossen 
werden. Für die Nutzung der Trend 
Wallbus-Raumsensoren und 
-Raumbediengeräte steht eine 
Wallbus-Schnittstelle bereit.
Netzwerk: TCP/IP
Folgende Funktionen stehen zur 
Verfügung:
16 integrierte E/A-Kanäle 10 
Universaleingänge und 6 Analogausgänge
E/A-Bus unterstützt bis zu 192 E/A-Kanäle 
(je nach Variante der DDC Station) 
unter Nutzung von zusätzlichen 
E/A-Modulen
E/A-Buslänge bis zu 300 Meter
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Eingebettete XML-Web-Dienste 
standardmäßig
BACnet over IP zum B-BC-Profil
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage für 
Standardgehäuse der Größe 2 nach DIN 19
Dieses Auswahl-Tool ist als Anleitung 
konzipiert. Bitte bestätigen Sie Ihre 
Auswahl vor der Bestellung Ihrer 
IQ4-Ausrüstung.
Das Tool berechnet nicht die 
zusätzlichen, für die E/A Module 
erforderlichen Spannungsversorgungen. 
Bitte beachten Sie die Anforderungen für 
die Spannungsversorgung der Module gemäß 
den IQ4-Schulungen.
Der IQ4 Points Calculator zielt darauf 
ab, die benötigten DDC-Stationen und 
Module auf die kostengünstigste Weise zu 
berechnen. In manchen Fällen kann das 
bedeuten, dass Module zu einer 
DDC-Station zugeordnet werden, wobei 
einige Punkte dieser Module nicht von 
der Firmware der DDC-Station verbunden 
werden können. Bei solchen Fällen 
empfehlen wir das Entfernen der 
Anschlussklemmen oder das Durchführen 
anderer Kennzeichnungen.
BACnet ist ein eingetragenes 
Markenzeichen von ASHRAE. ASHRAE 
unterstützt, genehmigt oder testet 
keine Produkte für die Einhaltung von 
ASHRAE Standards. Einhaltung von 
aufgelisteten Produkten zu den 
Erfordernissen des ASHRAE Standards 135 
unterliegt der Verantwortung von BACnet 
international (BI). BTL ist ein 
eingetragenes Warenzeichen von BI.

IQ4E-BACnet-DDC-Stationen, erweiterbar 
auf max. 192 zusätzliche Punkte oder 
30E/A-Module
UE: 10
DE: no
AA: 6
DA: no
UIO: no
DAS: no
AOS: no
Sp. vers.: 230VAC


IQ4E/96/BAC/24VAC

Trend IQ4E Controllers 

Die IQ4E-DDC-Station besitzt 10 
Universaleingänge und 6 
Analogspannungsausgänge und kann auf bis 
zu 192 Punkte (je nach 
DDC-Stationsvariante) durch Hinzufügen 
von Ein-/Ausgangsmodulen erweitert 
werden. Durch diese Flexibilität ist 
diese für einen breiten 
Anwendungsbereich geeignet. Die 
IQ4E-DDC-Station kommuniziert im 
Ethernet Netzwerke mit eingebetteten 
XML-Services und ist vollständig mit 
anderen Trend DDC-Stationen kompatibel. 
Die IQ4E unterstützt standardmäßig das 
BACnet IP Protokoll. Optional steht 
eine Trend Kommunikation über ein 
Stromschleifen-LAN zur Verfügung. Ein 
lokaler PC oder ein Bediengerät (z. B. 
IQView4) können an die 
RS232-Schnittstelle angeschlossen 
werden. Für die Nutzung der Trend 
Wallbus-Raumsensoren und 
-Raumbediengeräte steht eine 
Wallbus-Schnittstelle bereit.
Netzwerk: TCP/IP
Folgende Funktionen stehen zur 
Verfügung:
16 integrierte E/A-Kanäle 10 
Universaleingänge und 6 Analogausgänge
E/A-Bus unterstützt bis zu 192 E/A-Kanäle 
(je nach Variante der DDC Station) 
unter Nutzung von zusätzlichen 
E/A-Modulen
E/A-Buslänge bis zu 300 Meter
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Eingebettete XML-Web-Dienste 
standardmäßig
BACnet over IP zum B-BC-Profil
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage für 
Standardgehäuse der Größe 2 nach DIN 19
Dieses Auswahl-Tool ist als Anleitung 
konzipiert. Bitte bestätigen Sie Ihre 
Auswahl vor der Bestellung Ihrer 
IQ4-Ausrüstung.
Das Tool berechnet nicht die 
zusätzlichen, für die E/A Module 
erforderlichen Spannungsversorgungen. 
Bitte beachten Sie die Anforderungen für 
die Spannungsversorgung der Module gemäß 
den IQ4-Schulungen.
Der IQ4 Points Calculator zielt darauf 
ab, die benötigten DDC-Stationen und 
Module auf die kostengünstigste Weise zu 
berechnen. In manchen Fällen kann das 
bedeuten, dass Module zu einer 
DDC-Station zugeordnet werden, wobei 
einige Punkte dieser Module nicht von 
der Firmware der DDC-Station verbunden 
werden können. Bei solchen Fällen 
empfehlen wir das Entfernen der 
Anschlussklemmen oder das Durchführen 
anderer Kennzeichnungen.
BACnet ist ein eingetragenes 
Markenzeichen von ASHRAE. ASHRAE 
unterstützt, genehmigt oder testet 
keine Produkte für die Einhaltung von 
ASHRAE Standards. Einhaltung von 
aufgelisteten Produkten zu den 
Erfordernissen des ASHRAE Standards 135 
unterliegt der Verantwortung von BACnet 
international (BI). BTL ist ein 
eingetragenes Warenzeichen von BI.

IQ4E-BACnet-DDC-Stationen, erweiterbar 
auf max. 192 zusätzliche Punkte oder 
30E/A-Module
UE: 10
DE: no
AA: 6
DA: no
UIO: no
DAS: no
AOS: no
Sp. vers.: 24VAC


IQ4E/96/LAN/BAC/230

Trend IQ4E Trend LAN-DDC-Stationen

Die IQ4E-DDC-Station besitzt 10 
Universaleingänge und 6 
Analogspannungsausgänge und kann auf bis 
zu 192 Punkte (je nach 
DDC-Stationsvariante) durch Hinzufügen 
von Ein-/Ausgangsmodulen erweitert 
werden. Durch diese Flexibilität ist 
diese für einen breiten 
Anwendungsbereich geeignet. Die 
IQ4E-DDC-Station kommuniziert im 
Ethernet Netzwerke mit eingebetteten 
XML-Services und ist vollständig mit 
anderen Trend DDC-Stationen kompatibel. 
Die IQ4E unterstützt standardmäßig das 
BACnet IP Protokoll. Optional steht 
eine Trend Kommunikation über ein 
Stromschleifen-LAN zur Verfügung. Ein 
lokaler PC oder ein Bediengerät (z. B. 
IQView4) können an die 
RS232-Schnittstelle angeschlossen 
werden. Für die Nutzung der Trend 
Wallbus-Raumsensoren und 
-Raumbediengeräte steht eine 
Wallbus-Schnittstelle bereit.
Netzwerk: Trend-LAN
Folgende Funktionen stehen zur 
Verfügung:
16 integrierte E/A-Kanäle 10 
Universaleingänge und 6 Analogausgänge
E/A-Bus unterstützt bis zu 192 E/A-Kanäle 
(je nach Variante der DDC-Station) 
unter Nutzung von zusätzlichen 
E/A-Modulen
E/A-Buslänge bis zu 300 Meter
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Eingebettete XML-Web-Dienste 
standardmäßig
BACnet over IP zum B-BC-Profil
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage für 
Standardgehäuse der Größe 2 nach DIN 19
Dieses Auswahl Tool ist als Anleitung 
konzipiert. Bitte bestätigen Sie Ihre 
Auswahl vor der Bestellung Ihrer IQ4 
Ausrüstung.
Das Tool berechnet nicht die 
zusätzlichen, für die E/A-Module 
erforderlichen Spannungsversorgungen. 
Bitte beachten Sie die Anforderungen für 
die Spannungsversorgung der Module gemäß 
den IQ4 Schulungen.
Der IQ4 Points Calculator zielt darauf 
ab, die benötigten DDC-Stationen und 
Module auf die kostengünstigste Weise zu 
berechnen. In manchen Fällen kann das 
bedeuten, dass Module zu einer 
DDC-Station zugeordnet werden, wobei 
einige Punkte dieser Module nicht von 
der Firmware der DDC-Station verbunden 
werden können. Bei solchen Fällen 
empfehlen wir das Entfernen der 
Anschlussklemmen oder das Durchführen 
anderer Kennzeichnungen.
BACnet ist ein eingetragenes 
Markenzeichen von ASHRAE. ASHRAE 
unterstützt, genehmigt oder testet 
keine Produkte für die Einhaltung von 
ASHRAE Standards. Einhaltung von 
aufgelisteten Produkten zu den 
Erfordernissen des ASHRAE Standards 135 
unterliegt der Verantwortung von BACnet 
international (BI). BTL ist ein 
eingetragenes Warenzeichen von BI.

IQ4E-BACnet-DDC-Stationen, erweiterbar 
auf max. 192 zusätzliche Punkte oder 
30E/A-Module
UE: 10
DE: no
AA: 6
DA: no
UIO: no
DAS: no
AOS: no
Sp. vers.: 230VAC


IQ4E/96/LAN/BAC/24VAC

Trend IQ4E Trend LAN-DDC-Stationen

Die IQ4E-DDC-Station besitzt 10 
Universaleingänge und 6 
Analogspannungsausgänge und kann auf bis 
zu 192 Punkte (je nach 
DDC-Stationsvariante) durch Hinzufügen 
von Ein-/Ausgangsmodulen erweitert 
werden. Durch diese Flexibilität ist 
diese für einen breiten 
Anwendungsbereich geeignet. Die 
IQ4E-DDC-Station kommuniziert im 
Ethernet Netzwerke mit eingebetteten 
XML-Services und ist vollständig mit 
anderen Trend DDC-Stationen kompatibel. 
Die IQ4E unterstützt standardmäßig das 
BACnet IP Protokoll. Optional steht 
eine Trend Kommunikation über ein 
Stromschleifen-LAN zur Verfügung. Ein 
lokaler PC oder ein Bediengerät (z. B. 
IQView4) können an die 
RS232-Schnittstelle angeschlossen 
werden. Für die Nutzung der Trend 
Wallbus-Raumsensoren und 
-Raumbediengeräte steht eine 
Wallbus-Schnittstelle bereit.
Netzwerk: Trend-LAN
Folgende Funktionen stehen zur 
Verfügung:
16 integrierte E/A-Kanäle 10 
Universaleingänge und 6 Analogausgänge
E/A-Bus unterstützt bis zu 192 E/A-Kanäle 
(je nach Variante der DDC-Station) 
unter Nutzung von zusätzlichen 
E/A-Modulen
E/A-Buslänge bis zu 300 Meter
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Eingebettete XML-Web-Dienste 
standardmäßig
BACnet over IP zum B-BC-Profil
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage für 
Standardgehäuse der Größe 2 nach DIN 19
Dieses Auswahl Tool ist als Anleitung 
konzipiert. Bitte bestätigen Sie Ihre 
Auswahl vor der Bestellung Ihrer IQ4 
Ausrüstung.
Das Tool berechnet nicht die 
zusätzlichen, für die E/A-Module 
erforderlichen Spannungsversorgungen. 
Bitte beachten Sie die Anforderungen für 
die Spannungsversorgung der Module gemäß 
den IQ4 Schulungen.
Der IQ4 Points Calculator zielt darauf 
ab, die benötigten DDC-Stationen und 
Module auf die kostengünstigste Weise zu 
berechnen. In manchen Fällen kann das 
bedeuten, dass Module zu einer 
DDC-Station zugeordnet werden, wobei 
einige Punkte dieser Module nicht von 
der Firmware der DDC-Station verbunden 
werden können. Bei solchen Fällen 
empfehlen wir das Entfernen der 
Anschlussklemmen oder das Durchführen 
anderer Kennzeichnungen.
BACnet ist ein eingetragenes 
Markenzeichen von ASHRAE. ASHRAE 
unterstützt, genehmigt oder testet 
keine Produkte für die Einhaltung von 
ASHRAE Standards. Einhaltung von 
aufgelisteten Produkten zu den 
Erfordernissen des ASHRAE Standards 135 
unterliegt der Verantwortung von BACnet 
international (BI). BTL ist ein 
eingetragenes Warenzeichen von BI.

IQ4E-BACnet-DDC-Stationen, erweiterbar 
auf max. 192 zusätzliche Punkte oder 
30E/A-Module
UE: 10
DE: no
AA: 6
DA: no
UIO: no
DAS: no
AOS: no
Sp. vers.: 24VAC


IQ4E/96/XNC/BAC/230

Trend IQ4 Integration Controllers

Die IQ4s XNC-Funktionalität bietet eine 
Möglichkeit, das Trend System mit 
Drittsystemen zu verbinden. Hierbei 
werden die Standard-DDC-Strategiemodule 
und die Trend Custom Language (TCL) 
verwendet, um Informationen aus 
Fremdsystemen in der gleichen Weise 
darzustellen, als ob diese von einer 
Trend DDC-Station stammen würden. Darüber 
hinaus können Parameter innerhalb 
von Fremdsystemen von Trend Supervisor 
und Software-Tools 
angepasst/eingestellt werden. Die 
IQ422/00/XNC/..besitzt keine E/A-Kanäle, 
aber die IQ422/12/XNC/..besitzt 12 und 
die IQ4E/96/XNC/..verfügt über 16 
E/A-Kanäle.
Das Produkt umfasst ebenfalls:
Alle Standard-IQ4-Funktionen 
einschließlich BACnet over IP zum 
B-BC-Profil
Modbus-Treiber (kostenloses 
Herunterladen von der Trend Website)
M-Bus-Treiber (kostenloses 
Herunterladen von der Trend Website)
Integration possible with: RS485

IQ4E/96
UE: 10
AA: 6
Netzwerk: TCP/IP
Maximum expansion: 30 modules, 80 points
Sp. vers.: 230VAC


IQ4E/96/XNC/BAC/24VAC

Trend IQ4 Integration Controllers

Die IQ4s XNC-Funktionalität bietet eine 
Möglichkeit, das Trend System mit 
Drittsystemen zu verbinden. Hierbei 
werden die Standard-DDC-Strategiemodule 
und die Trend Custom Language (TCL) 
verwendet, um Informationen aus 
Fremdsystemen in der gleichen Weise 
darzustellen, als ob diese von einer 
Trend DDC-Station stammen würden. Darüber 
hinaus können Parameter innerhalb 
von Fremdsystemen von Trend Supervisor 
und Software-Tools 
angepasst/eingestellt werden. Die 
IQ422/00/XNC/..besitzt keine E/A-Kanäle, 
aber die IQ422/12/XNC/..besitzt 12 und 
die IQ4E/96/XNC/..verfügt über 16 
E/A-Kanäle.
Das Produkt umfasst ebenfalls:
Alle Standard-IQ4-Funktionen 
einschließlich BACnet over IP zum 
B-BC-Profil
Modbus-Treiber (kostenloses 
Herunterladen von der Trend Website)
M-Bus-Treiber (kostenloses 
Herunterladen von der Trend Website)
Integration possible with: RS485

IQ4E/96
UE: 10
AA: 6
Netzwerk: TCP/IP
Maximum expansion: 30 modules, 80 points
Sp. vers.: 24VAC


IQ4E/96/XNC/LAN/BAC/230

Trend IQ4 Integration Controllers

Die IQ4s XNC-Funktionalität bietet eine 
Möglichkeit, das Trend System mit 
Drittsystemen zu verbinden. Hierbei 
werden die Standard-DDC-Strategiemodule 
und die Trend Custom Language (TCL) 
verwendet, um Informationen aus 
Fremdsystemen in der gleichen Weise 
darzustellen, als ob diese von einer 
Trend DDC-Station stammen würden. Darüber 
hinaus können Parameter innerhalb 
von Fremdsystemen von Trend Supervisor 
und Software-Tools 
angepasst/eingestellt werden. Die 
IQ422/00/XNC/..besitzt keine E/A-Kanäle, 
aber die IQ422/12/XNC/..besitzt 12 und 
die IQ4E/96/XNC/..verfügt über 16 
E/A-Kanäle.
Das Produkt umfasst ebenfalls:
Alle Standard-IQ4-Funktionen 
einschließlich BACnet over IP zum 
B-BC-Profil
Modbus-Treiber (kostenloses 
Herunterladen von der Trend Website)
M-Bus-Treiber (kostenloses 
Herunterladen von der Trend Website)
Integration possible with: RS485

IQ4E/96
UE: 10
AA: 6
Netzwerk: TCP/IP + Trend-LAN
Maximum expansion: 30 modules, 80 points
Sp. vers.: 230VAC


IQ4E/96/XNC/LAN/BAC/24VAC

Trend IQ4 Integration Controllers

Die IQ4s XNC-Funktionalität bietet eine 
Möglichkeit, das Trend System mit 
Drittsystemen zu verbinden. Hierbei 
werden die Standard-DDC-Strategiemodule 
und die Trend Custom Language (TCL) 
verwendet, um Informationen aus 
Fremdsystemen in der gleichen Weise 
darzustellen, als ob diese von einer 
Trend DDC-Station stammen würden. Darüber 
hinaus können Parameter innerhalb 
von Fremdsystemen von Trend Supervisor 
und Software-Tools 
angepasst/eingestellt werden. Die 
IQ422/00/XNC/..besitzt keine E/A-Kanäle, 
aber die IQ422/12/XNC/..besitzt 12 und 
die IQ4E/96/XNC/..verfügt über 16 
E/A-Kanäle.
Das Produkt umfasst ebenfalls:
Alle Standard-IQ4-Funktionen 
einschließlich BACnet over IP zum 
B-BC-Profil
Modbus-Treiber (kostenloses 
Herunterladen von der Trend Website)
M-Bus-Treiber (kostenloses 
Herunterladen von der Trend Website)
Integration possible with: RS485

IQ4E/96
UE: 10
AA: 6
Netzwerk: TCP/IP + Trend-LAN
Maximum expansion: 30 modules, 80 points
Sp. vers.: 24VAC


IQ4NC/00/230

Trend IQ4NC-DDC-Stationen

Die IQ4NC ermöglicht die 
Zusammenschaltung von Trend Netzwerken 
auf verschiedenen Medien (entweder 
Ethernet, Trend Current Loop oder 
MS/TP) in verschiedenen 
Konfigurationen. Diese verfügt über 4 
virtuelle CNCs, die Leitstationen oder 
Werkzeugen im Ethernet-Netzwerk das 
Herstellen einer Verbindung mit dem 
Trend System ermöglichen
Funktionen:
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Trend Systemschnittstelle mit 
MS/TP-Segment ausstatten
Erweiterung des Trend Netzwerks von 
Ethernet auf Trend Current Loop
INC-Alarmweiterleitung (z. B. die 
Weiterleitung von IQeco-Alarmen an eine 
IP-Adresse)
Kompatibel mit bestehendem 
DDC-System-Protokoll
BACnet over MS/TP
BACnet over IP zum B-BC-Profil
230 V AC- oder 24 V 
AC-Spannungsversorgungs-Optionen
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage
Lokaler Supervisor-Anschlüsse mit RS232 
und USB
DIN43880-Standardgehäuse
BACnet ist ein eingetragenes 
Warenzeichen von ASHRAE. ASHRAE 
bestätigt nicht, das Produkte für 
eine Kompatibilität mit ASHARE Standards 
geprüft oder getest wurden.
Ethernet: yes
Trend LAN: yes
BACnet IP: yes

IQ4NC-DDC-Stationen
UE: 0
AA: 0


IQ4NC/00/24VAC

Trend IQ4NC-DDC-Stationen

Die IQ4NC ermöglicht die 
Zusammenschaltung von Trend Netzwerken 
auf verschiedenen Medien (entweder 
Ethernet, Trend Current Loop oder 
MS/TP) in verschiedenen 
Konfigurationen. Diese verfügt über 4 
virtuelle CNCs, die Leitstationen oder 
Werkzeugen im Ethernet-Netzwerk das 
Herstellen einer Verbindung mit dem 
Trend System ermöglichen
Funktionen:
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Trend Systemschnittstelle mit 
MS/TP-Segment ausstatten
Erweiterung des Trend Netzwerks von 
Ethernet auf Trend Current Loop
INC-Alarmweiterleitung (z. B. die 
Weiterleitung von IQeco-Alarmen an eine 
IP-Adresse)
Kompatibel mit bestehendem 
DDC-System-Protokoll
BACnet over MS/TP
BACnet over IP zum B-BC-Profil
230 V AC- oder 24 V 
AC-Spannungsversorgungs-Optionen
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage
Lokaler Supervisor-Anschlüsse mit RS232 
und USB
DIN43880-Standardgehäuse
BACnet ist ein eingetragenes 
Warenzeichen von ASHRAE. ASHRAE 
bestätigt nicht, das Produkte für 
eine Kompatibilität mit ASHARE Standards 
geprüft oder getest wurden.
Ethernet: yes
Trend LAN: yes
BACnet IP: yes

IQ4NC-DDC-Stationen
UE: 0
AA: 0


IQ4NC/12/230

Trend IQ4NC-DDC-Stationen

Die IQ4NC ermöglicht die 
Zusammenschaltung von Trend Netzwerken 
auf verschiedenen Medien (entweder 
Ethernet, Trend Current Loop oder 
MS/TP) in verschiedenen 
Konfigurationen. Diese verfügt über 4 
virtuelle CNCs, die Leitstationen oder 
Werkzeugen im Ethernet-Netzwerk das 
Herstellen einer Verbindung mit dem 
Trend System ermöglichen
Funktionen:
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Trend Systemschnittstelle mit 
MS/TP-Segment ausstatten
Erweiterung des Trend Netzwerks von 
Ethernet auf Trend Current Loop
INC-Alarmweiterleitung (z. B. die 
Weiterleitung von IQeco-Alarmen an eine 
IP-Adresse)
Kompatibel mit bestehendem 
DDC-System-Protokoll
BACnet over MS/TP
BACnet over IP zum B-BC-Profil
230 V AC- oder 24 V 
AC-Spannungsversorgungs-Optionen
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage
Lokaler Supervisor-Anschlüsse mit RS232 
und USB
DIN43880-Standardgehäuse
BACnet ist ein eingetragenes 
Warenzeichen von ASHRAE. ASHRAE 
bestätigt nicht, das Produkte für 
eine Kompatibilität mit ASHARE Standards 
geprüft oder getest wurden.
Ethernet: yes
Trend LAN: yes
BACnet IP: yes

IQ4NC-DDC-Stationen
UE: 6
AA: 6


IQ4NC/12/24VAC

Trend IQ4NC-DDC-Stationen

Die IQ4NC ermöglicht die 
Zusammenschaltung von Trend Netzwerken 
auf verschiedenen Medien (entweder 
Ethernet, Trend Current Loop oder 
MS/TP) in verschiedenen 
Konfigurationen. Diese verfügt über 4 
virtuelle CNCs, die Leitstationen oder 
Werkzeugen im Ethernet-Netzwerk das 
Herstellen einer Verbindung mit dem 
Trend System ermöglichen
Funktionen:
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Trend Systemschnittstelle mit 
MS/TP-Segment ausstatten
Erweiterung des Trend Netzwerks von 
Ethernet auf Trend Current Loop
INC-Alarmweiterleitung (z. B. die 
Weiterleitung von IQeco-Alarmen an eine 
IP-Adresse)
Kompatibel mit bestehendem 
DDC-System-Protokoll
BACnet over MS/TP
BACnet over IP zum B-BC-Profil
230 V AC- oder 24 V 
AC-Spannungsversorgungs-Optionen
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage
Lokaler Supervisor-Anschlüsse mit RS232 
und USB
DIN43880-Standardgehäuse
BACnet ist ein eingetragenes 
Warenzeichen von ASHRAE. ASHRAE 
bestätigt nicht, das Produkte für 
eine Kompatibilität mit ASHARE Standards 
geprüft oder getest wurden.
Ethernet: yes
Trend LAN: yes
BACnet IP: yes

IQ4NC-DDC-Stationen
UE: 6
AA: 6


IQ4NC/16/XNC/230  

Trend IQ4NC-DDC-Stationen

Die IQ4NC ermöglicht die 
Zusammenschaltung von Trend Netzwerken 
auf verschiedenen Medien (entweder 
Ethernet, Trend Current Loop oder 
MS/TP) in verschiedenen 
Konfigurationen. Diese verfügt über 4 
virtuelle CNCs, die Leitstationen oder 
Werkzeugen im Ethernet-Netzwerk das 
Herstellen einer Verbindung mit dem 
Trend System ermöglichen
Funktionen:
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Trend Systemschnittstelle mit 
MS/TP-Segment ausstatten
Erweiterung des Trend Netzwerks von 
Ethernet auf Trend Current Loop
INC-Alarmweiterleitung (z. B. die 
Weiterleitung von IQeco-Alarmen an eine 
IP-Adresse)
Kompatibel mit bestehendem 
DDC-System-Protokoll
BACnet over MS/TP
BACnet over IP zum B-BC-Profil
230 V AC- oder 24 V 
AC-Spannungsversorgungs-Optionen
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage
Lokaler Supervisor-Anschlüsse mit RS232 
und USB
DIN43880-Standardgehäuse
BACnet ist ein eingetragenes 
Warenzeichen von ASHRAE. ASHRAE 
bestätigt nicht, das Produkte für 
eine Kompatibilität mit ASHARE Standards 
geprüft oder getest wurden.
Ethernet: yes
Trend LAN: yes
BACnet IP: yes

IQ4NC-DDC-Stationen
UE: 10
AA: 6


IQ4NC/16/XNC/24VAC  

Trend IQ4NC-DDC-Stationen

Die IQ4NC ermöglicht die 
Zusammenschaltung von Trend Netzwerken 
auf verschiedenen Medien (entweder 
Ethernet, Trend Current Loop oder 
MS/TP) in verschiedenen 
Konfigurationen. Diese verfügt über 4 
virtuelle CNCs, die Leitstationen oder 
Werkzeugen im Ethernet-Netzwerk das 
Herstellen einer Verbindung mit dem 
Trend System ermöglichen
Funktionen:
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Trend Systemschnittstelle mit 
MS/TP-Segment ausstatten
Erweiterung des Trend Netzwerks von 
Ethernet auf Trend Current Loop
INC-Alarmweiterleitung (z. B. die 
Weiterleitung von IQeco-Alarmen an eine 
IP-Adresse)
Kompatibel mit bestehendem 
DDC-System-Protokoll
BACnet over MS/TP
BACnet over IP zum B-BC-Profil
230 V AC- oder 24 V 
AC-Spannungsversorgungs-Optionen
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage
Lokaler Supervisor-Anschlüsse mit RS232 
und USB
DIN43880-Standardgehäuse
BACnet ist ein eingetragenes 
Warenzeichen von ASHRAE. ASHRAE 
bestätigt nicht, das Produkte für 
eine Kompatibilität mit ASHARE Standards 
geprüft oder getest wurden.
Ethernet: yes
Trend LAN: yes
BACnet IP: yes

IQ4NC-DDC-Stationen
UE: 10
AA: 6


IQ4NC/32/XNC/230

Trend IQ4NC-DDC-Stationen

Die IQ4NC ermöglicht die 
Zusammenschaltung von Trend Netzwerken 
auf verschiedenen Medien (entweder 
Ethernet, Trend Current Loop oder 
MS/TP) in verschiedenen 
Konfigurationen. Diese verfügt über 4 
virtuelle CNCs, die Leitstationen oder 
Werkzeugen im Ethernet-Netzwerk das 
Herstellen einer Verbindung mit dem 
Trend System ermöglichen
Funktionen:
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Trend Systemschnittstelle mit 
MS/TP-Segment ausstatten
Erweiterung des Trend Netzwerks von 
Ethernet auf Trend Current Loop
INC-Alarmweiterleitung (z. B. die 
Weiterleitung von IQeco-Alarmen an eine 
IP-Adresse)
Kompatibel mit bestehendem 
DDC-System-Protokoll
BACnet over MS/TP
BACnet over IP zum B-BC-Profil
230 V AC- oder 24 V 
AC-Spannungsversorgungs-Optionen
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage
Lokaler Supervisor-Anschlüsse mit RS232 
und USB
DIN43880-Standardgehäuse
BACnet ist ein eingetragenes 
Warenzeichen von ASHRAE. ASHRAE 
bestätigt nicht, das Produkte für 
eine Kompatibilität mit ASHARE Standards 
geprüft oder getest wurden.
Ethernet: yes
Trend LAN: yes
BACnet IP: yes

IQ4NC-DDC-Stationen
UE: 10
AA: 6


IQ4NC/32/XNC/24VAC  

Trend IQ4NC-DDC-Stationen

Die IQ4NC ermöglicht die 
Zusammenschaltung von Trend Netzwerken 
auf verschiedenen Medien (entweder 
Ethernet, Trend Current Loop oder 
MS/TP) in verschiedenen 
Konfigurationen. Diese verfügt über 4 
virtuelle CNCs, die Leitstationen oder 
Werkzeugen im Ethernet-Netzwerk das 
Herstellen einer Verbindung mit dem 
Trend System ermöglichen
Funktionen:
Ethernet 10/100 Mb/s-Hauptnetzwerk mit 
TCP/IP Protokoll
Trend Systemschnittstelle mit 
MS/TP-Segment ausstatten
Erweiterung des Trend Netzwerks von 
Ethernet auf Trend Current Loop
INC-Alarmweiterleitung (z. B. die 
Weiterleitung von IQeco-Alarmen an eine 
IP-Adresse)
Kompatibel mit bestehendem 
DDC-System-Protokoll
BACnet over MS/TP
BACnet over IP zum B-BC-Profil
230 V AC- oder 24 V 
AC-Spannungsversorgungs-Optionen
Kleine Gehäuseabmessung durch eine 
DIN-Hutschienenmontage
Lokaler Supervisor-Anschlüsse mit RS232 
und USB
DIN43880-Standardgehäuse
BACnet ist ein eingetragenes 
Warenzeichen von ASHRAE. ASHRAE 
bestätigt nicht, das Produkte für 
eine Kompatibilität mit ASHARE Standards 
geprüft oder getest wurden.
Ethernet: yes
Trend LAN: yes
BACnet IP: yes

IQ4NC-DDC-Stationen
UE: 10
AA: 6


IQE/PROG/UP

Trend IQeco31 Station 24V Version
Zubehör

Upgrade Lizenz für die Konvertierung 
einer Station mit fester Strategie zu 
einer programmierbaren Station



IQE31/C/BAC/Custom/230

Trend IQeco31 Custom

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO can be supplied with a 
strategy written by the customer. Trend 
will supply the strategy already 
downloaded into a programmable IQECO 
controller saving time on site. For 
this option the customer strategy must 
be supplied with the order; Trend will 
not test the strategy it will only 
ensure that the strategy supplied with 
the order can be successfully loaded 
into the controller.
Typ: IQeco 31
Programmierbarkeit: Programmierbar
Strategietyp: Kundenstrategie


Spannungsversorgung: 230V


IQE31/C/BAC/Custom/24VAC

Trend IQeco31 Custom

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO can be supplied with a 
strategy written by the customer. Trend 
will supply the strategy already 
downloaded into a programmable IQECO 
controller saving time on site. For 
this option the customer strategy must 
be supplied with the order; Trend will 
not test the strategy it will only 
ensure that the strategy supplied with 
the order can be successfully loaded 
into the controller.
Typ: IQeco 31
Programmierbarkeit: Programmierbar
Strategietyp: Kundenstrategie


Spannungsversorgung: 24V


IQE31/F/BAC/1SFANAR2B/230

Trend IQeco31 FCU 1S Fan AR2 B

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO standard strategy controls a 
fan coil units heat/cool outputs, and 
on/off fan, in response to a thermistor 
temperature sensor with a local 
setpoint knob and a local switch input 
(window contact, pushbutton, or Passive 
Infra Red movement detector input). The 
AR2 strategy is for an airside unit 
controlling 1 raise/lower (floating 
point) damper actuator. The strategy is 
designed to work with TB/TS Trend 
Thermistor Room Sensors. The strategy 
also supports the fitting of a WMB Room 
Display module without further 
configuration.
Typ: IQeco 31
Applikation: Lüfter
Strategietyp: Luft/Raise/Lower/Klappen: 
(AR2)
Strategie Bibliothek: Bib.2: Basic
Einheit: Metrisch
Availability: Pre-installed/download


Programmierbarkeit: Fest
Spannungsversorgung: 230V


IQE31/F/BAC/1SFANAR2B/24VAC

Trend IQeco31 FCU 1S Fan AR2 B

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO standard strategy controls a 
fan coil units heat/cool outputs, and 
on/off fan, in response to a thermistor 
temperature sensor with a local 
setpoint knob and a local switch input 
(window contact, pushbutton, or Passive 
Infra Red movement detector input). The 
AR2 strategy is for an airside unit 
controlling 1 raise/lower (floating 
point) damper actuator. The strategy is 
designed to work with TB/TS Trend 
Thermistor Room Sensors. The strategy 
also supports the fitting of a WMB Room 
Display module without further 
configuration.
Typ: IQeco 31
Applikation: Lüfter
Strategietyp: Luft/Raise/Lower/Klappen: 
(AR2)
Strategie Bibliothek: Bib.2: Basic
Einheit: Metrisch
Availability: Pre-installed/download


Programmierbarkeit: Fest
Spannungsversorgung: 24V


IQE31/F/BAC/1SFANWR2B/230

Trend IQeco31 FCU 1S Fan WR2 B

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO standard strategy controls a 
fan coil units heat/cool outputs, and 
on/off fan, in response to a thermistor 
temperature sensor with a local 
setpoint knob and a local switch input 
(window contact, pushbutton, or Passive 
Infra Red movement detector input). The 
WR2 strategy is for waterside 2 pipe 
units controlling 1 raise/lower 
(floating point) valve actuator. The 
strategy is designed to work with TB/TS 
Trend Thermistor Room Sensors. The 
strategy supports the fitting of a WMB 
Room Display module without further 
configuration.
Typ: IQeco 31
Applikation: Lüfter
Strategietyp: Wasser/Raise/Lower/2-Rohr
Strategie Bibliothek: Bib.2: Basic
Einheit: Metrisch
Availability: Pre-installed/download


Programmierbarkeit: Fest
Spannungsversorgung: 230V


IQE31/F/BAC/1SFANWR2B/24VAC

Trend IQeco31 FCU 1S Fan WR2 B

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO standard strategy controls a 
fan coil units heat/cool outputs, and 
on/off fan, in response to a thermistor 
temperature sensor with a local 
setpoint knob and a local switch input 
(window contact, pushbutton, or Passive 
Infra Red movement detector input). The 
WR2 strategy is for waterside 2 pipe 
units controlling 1 raise/lower 
(floating point) valve actuator. The 
strategy is designed to work with TB/TS 
Trend Thermistor Room Sensors. The 
strategy supports the fitting of a WMB 
Room Display module without further 
configuration.
Typ: IQeco 31
Applikation: Lüfter
Strategietyp: Wasser/Raise/Lower/2-Rohr
Strategie Bibliothek: Bib.2: Basic
Einheit: Metrisch
Availability: Pre-installed/download


Programmierbarkeit: Fest
Spannungsversorgung: 24V


IQE31/F/BAC/1SFANWR4B/230

Trend IQeco31 FCU 1S Fan WR4 B

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO standard strategy controls a 
fan coil units heat/cool outputs, and 
on/off fan, in response to a thermistor 
temperature sensor with a local 
setpoint knob and a local switch input 
(window contact, pushbutton, or Passive 
Infra Red movement detector input). The 
WR4 strategy is for waterside 4 pipe 
units controlling 2 raise/lower 
(floating point) valve actuators. The 
strategy is designed to work with TB/TS 
Trend Thermistor Room Sensors. The 
strategy supports the fitting of a WMB 
Room Display module without further 
configuration.
Typ: IQeco 31
Applikation: Lüfter
Strategietyp: Wasser/Raise/Lower/4-Rohr
Strategie Bibliothek: Bib.2: Basic
Einheit: Metrisch
Availability: Pre-installed/download


Programmierbarkeit: Fest
Spannungsversorgung: 230V


IQE31/F/BAC/1SFANWR4B/24VAC

Trend IQeco31 FCU 1S Fan WR4 B

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO standard strategy controls a 
fan coil units heat/cool outputs, and 
on/off fan, in response to a thermistor 
temperature sensor with a local 
setpoint knob and a local switch input 
(window contact, pushbutton, or Passive 
Infra Red movement detector input). The 
WR4 strategy is for waterside 4 pipe 
units controlling 2 raise/lower 
(floating point) valve actuators. The 
strategy is designed to work with TB/TS 
Trend Thermistor Room Sensors. The 
strategy supports the fitting of a WMB 
Room Display module without further 
configuration.
Typ: IQeco 31
Applikation: Lüfter
Strategietyp: Wasser/Raise/Lower/4-Rohr
Strategie Bibliothek: Bib.2: Basic
Einheit: Metrisch
Availability: Pre-installed/download


Programmierbarkeit: Fest
Spannungsversorgung: 24V


IQE31/F/BAC/1SFANWT4B/230

Trend IQeco31 1S FAN WT4 B

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.   A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers.  The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details.  The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility.  Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO standard strategy controls a 
fan coil units heat/cool outputs, and 
on/off fan, in response to a thermistor 
temperature sensor with a local 
setpoint knob and a local switch input 
(window contact, pushbutton, or Passive 
Infra Red movement detector input). The 
WT4 strategy is for waterside 4 pipe 
units controlling 2 thermic valve 
actuators. The strategy is designed to 
work with TB/TS Trend Thermistor Room 
Sensors. The strategy supports the 
fitting of a WMB Room Display module 
without further configuration.
Typ: IQeco 31
Applikation: Lüfter
Strategietyp: Wasser/Thermisch/4-Rohr
Strategie Bibliothek: Bib.2: Basic
Einheit: Metrisch
Availability: Pre-installed/download


Programmierbarkeit: Fest
Spannungsversorgung: 230V


IQE31/F/BAC/1SFANWT4B/24VAC

Trend IQeco31 1S FAN WT4 B

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.   A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers.  The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details.  The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility.  Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO standard strategy controls a 
fan coil units heat/cool outputs, and 
on/off fan, in response to a thermistor 
temperature sensor with a local 
setpoint knob and a local switch input 
(window contact, pushbutton, or Passive 
Infra Red movement detector input). The 
WT4 strategy is for waterside 4 pipe 
units controlling 2 thermic valve 
actuators. The strategy is designed to 
work with TB/TS Trend Thermistor Room 
Sensors. The strategy supports the 
fitting of a WMB Room Display module 
without further configuration.
Typ: IQeco 31
Applikation: Lüfter
Strategietyp: Wasser/Thermisch/4-Rohr
Strategie Bibliothek: Bib.2: Basic
Einheit: Metrisch
Availability: Pre-installed/download


Programmierbarkeit: Fest
Spannungsversorgung: 24V


IQE31/F/BAC/ECFANWR2P/230

Trend IQeco31 EC FAN WR2 P

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO standard strategy controls a 
fan coil units heat/cool outputs, and 
electronically commutated fan, in 
response to a thermistor temperature 
sensor with a local setpoint knob and a 
local switch input (window contact, 
pushbutton, or Passive Infra Red 
movement detector input). The WR4 
strategy is for waterside 4 pipe units 
controlling 2 raise/lower (floating 
point) valve actuators. The strategy is 
designed to work with TB/TS Trend 
Thermistor Room Sensors. The strategy 
supports the fitting of a WMB Room 
Display module without further 
configuration.
Typ: IQeco 31
Applikation: EC Lüfter
Strategietyp: Wasser/Raise/Lower/2-Rohr
Strategie Bibliothek: Bib.3: Plus
Einheit: Metrisch


Programmierbarkeit: Fest
Spannungsversorgung: 230V


IQE31/F/BAC/ECFANWR2P/24VAC

Trend IQeco31 EC FAN WR2 P

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO standard strategy controls a 
fan coil units heat/cool outputs, and 
electronically commutated fan, in 
response to a thermistor temperature 
sensor with a local setpoint knob and a 
local switch input (window contact, 
pushbutton, or Passive Infra Red 
movement detector input). The WR4 
strategy is for waterside 4 pipe units 
controlling 2 raise/lower (floating 
point) valve actuators. The strategy is 
designed to work with TB/TS Trend 
Thermistor Room Sensors. The strategy 
supports the fitting of a WMB Room 
Display module without further 
configuration.
Typ: IQeco 31
Applikation: EC Lüfter
Strategietyp: Wasser/Raise/Lower/2-Rohr
Strategie Bibliothek: Bib.3: Plus
Einheit: Metrisch


Programmierbarkeit: Fest
Spannungsversorgung: 24V


IQE31/F/BAC/ECFANWR4P/230

Trend IQeco31 EC FAN WR4 P

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO standard strategy controls a 
fan coil units heat/cool outputs, and 
electronically commutated fan, in 
response to a thermistor temperature 
sensor with a local setpoint knob and a 
local switch input (window contact, 
pushbutton, or Passive Infra Red 
movement detector input). The WR4 
strategy is for waterside 4 pipe units 
controlling 2 raise/lower (floating 
point) valve actuators. The strategy is 
designed to work with TB/TS Trend 
Thermistor Room Sensors. The strategy 
supports the fitting of a WMB Room 
Display module without further 
configuration.
Typ: IQeco 31
Applikation: EC Lüfter
Strategietyp: Wasser/Raise/Lower/4-Rohr
Strategie Bibliothek: Bib.3: Plus
Einheit: Metrisch
Availability: Pre-installed/download


Programmierbarkeit: Fest
Spannungsversorgung: 230V


IQE31/F/BAC/ECFANWR4P/24VAC

Trend IQeco31 EC FAN WR4 P

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO standard strategy controls a 
fan coil units heat/cool outputs, and 
electronically commutated fan, in 
response to a thermistor temperature 
sensor with a local setpoint knob and a 
local switch input (window contact, 
pushbutton, or Passive Infra Red 
movement detector input). The WR4 
strategy is for waterside 4 pipe units 
controlling 2 raise/lower (floating 
point) valve actuators. The strategy is 
designed to work with TB/TS Trend 
Thermistor Room Sensors. The strategy 
supports the fitting of a WMB Room 
Display module without further 
configuration.
Typ: IQeco 31
Applikation: EC Lüfter
Strategietyp: Wasser/Raise/Lower/4-Rohr
Strategie Bibliothek: Bib.3: Plus
Einheit: Metrisch
Availability: Pre-installed/download


Programmierbarkeit: Fest
Spannungsversorgung: 24V


IQE31/F/BAC/ECFANWT2P/230

Trend IQeco31 EC FAN WT2 P

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO standard strategy controls a 
fan coil units heat/cool outputs, and 
electronically commutated fan, in 
response to a thermistor temperature 
sensor with a local setpoint knob and a 
local switch input (window contact, 
pushbutton, or Passive Infra Red 
movement detector input). The WT2 
strategy is for waterside 2 pipe units 
controlling 1 thermic valve actuator. 
The strategy is designed to work with 
TB/TS Trend Thermistor Room Sensors. 
The strategy supports the fitting of a 
WMB Room Display module without further 
configuration.
Typ: IQeco 31
Applikation: EC Lüfter
Strategietyp: Wasser/Thermisch/2-Rohr
Strategie Bibliothek: Bib.3: Plus
Einheit: Metrisch
Availability: Pre-installed/download


Programmierbarkeit: Fest
Spannungsversorgung: 230V


IQE31/F/BAC/ECFANWT2P/24VAC

Trend IQeco31 EC FAN WT2 P

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO standard strategy controls a 
fan coil units heat/cool outputs, and 
electronically commutated fan, in 
response to a thermistor temperature 
sensor with a local setpoint knob and a 
local switch input (window contact, 
pushbutton, or Passive Infra Red 
movement detector input). The WT2 
strategy is for waterside 2 pipe units 
controlling 1 thermic valve actuator. 
The strategy is designed to work with 
TB/TS Trend Thermistor Room Sensors. 
The strategy supports the fitting of a 
WMB Room Display module without further 
configuration.
Typ: IQeco 31
Applikation: EC Lüfter
Strategietyp: Wasser/Thermisch/2-Rohr
Strategie Bibliothek: Bib.3: Plus
Einheit: Metrisch
Availability: Pre-installed/download


Programmierbarkeit: Fest
Spannungsversorgung: 24V


IQE31/F/BAC/ECFANWT4P/230

Trend IQeco31 EC Fan WT4 P

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO standard strategy controls a 
fan coil units heat/cool outputs, and 
electronically commutated fan, in 
response to a thermistor temperature 
sensor with a local setpoint knob and a 
local switch input (window contact, 
pushbutton, or Passive Infra Red 
movement detector input). The WT4 
strategy is for waterside 4 pipe units 
controlling 2 thermic valve actuators. 
The strategy is designed to work with 
TB/TS Trend Thermistor Room Sensors. 
The strategy supports the fitting of a 
WMB Room Display module without further 
configuration.
Typ: IQeco 31
Applikation: EC Lüfter
Strategietyp: Wasser/Thermisch/4-Rohr
Strategie Bibliothek: Bib.3: Plus
Einheit: Metrisch
Availability: Pre-installed/download


Programmierbarkeit: Fest
Spannungsversorgung: 230V


IQE31/F/BAC/ECFANWT4P/24VAC

Trend IQeco31 EC Fan WT4 P

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO standard strategy controls a 
fan coil units heat/cool outputs, and 
electronically commutated fan, in 
response to a thermistor temperature 
sensor with a local setpoint knob and a 
local switch input (window contact, 
pushbutton, or Passive Infra Red 
movement detector input). The WT4 
strategy is for waterside 4 pipe units 
controlling 2 thermic valve actuators. 
The strategy is designed to work with 
TB/TS Trend Thermistor Room Sensors. 
The strategy supports the fitting of a 
WMB Room Display module without further 
configuration.
Typ: IQeco 31
Applikation: EC Lüfter
Strategietyp: Wasser/Thermisch/4-Rohr
Strategie Bibliothek: Bib.3: Plus
Einheit: Metrisch
Availability: Pre-installed/download


Programmierbarkeit: Fest
Spannungsversorgung: 24V


IQE31/F/BAC/NOSTRATEGY/230

Trend IQeco31 No Strategy

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The controllers can be supplied without 
a strategy, these are the "No Strategy" 
models. The programmable units /P/ can 
be engineered using SET and the fixed 
/F/ units can have a standard fixed 
strategy downloaded from SET.
Typ: IQeco 31
Strategietyp: Keine Strategie


Programmierbarkeit: Fest
Spannungsversorgung: 230V


IQE31/F/BAC/NOSTRATEGY/24VAC

Trend IQeco31 No Strategy

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The controllers can be supplied without 
a strategy, these are the "No Strategy" 
models. The programmable units /P/ can 
be engineered using SET and the fixed 
/F/ units can have a standard fixed 
strategy downloaded from SET.
Typ: IQeco 31
Strategietyp: Keine Strategie


Programmierbarkeit: Fest
Spannungsversorgung: 24V


IQE31/P/BAC/1SFANAR2B/230

Trend IQeco31 FCU 1S Fan AR2 B

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO standard strategy controls a 
fan coil units heat/cool outputs, and 
on/off fan, in response to a thermistor 
temperature sensor with a local 
setpoint knob and a local switch input 
(window contact, pushbutton, or Passive 
Infra Red movement detector input). The 
AR2 strategy is for an airside unit 
controlling 1 raise/lower (floating 
point) damper actuator. The strategy is 
designed to work with TB/TS Trend 
Thermistor Room Sensors. The strategy 
also supports the fitting of a WMB Room 
Display module without further 
configuration.
Typ: IQeco 31
Applikation: Lüfter
Strategietyp: Luft/Raise/Lower/Klappen: 
(AR2)
Strategie Bibliothek: Bib.2: Basic
Einheit: Metrisch
Availability: Pre-installed/download


Programmierbarkeit: Programmierbar
Spannungsversorgung: 230V


IQE31/P/BAC/1SFANAR2B/24VAC

Trend IQeco31 FCU 1S Fan AR2 B

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO standard strategy controls a 
fan coil units heat/cool outputs, and 
on/off fan, in response to a thermistor 
temperature sensor with a local 
setpoint knob and a local switch input 
(window contact, pushbutton, or Passive 
Infra Red movement detector input). The 
AR2 strategy is for an airside unit 
controlling 1 raise/lower (floating 
point) damper actuator. The strategy is 
designed to work with TB/TS Trend 
Thermistor Room Sensors. The strategy 
also supports the fitting of a WMB Room 
Display module without further 
configuration.
Typ: IQeco 31
Applikation: Lüfter
Strategietyp: Luft/Raise/Lower/Klappen: 
(AR2)
Strategie Bibliothek: Bib.2: Basic
Einheit: Metrisch
Availability: Pre-installed/download


Programmierbarkeit: Programmierbar
Spannungsversorgung: 24V


IQE31/P/BAC/1SFANWR2B/230

Trend IQeco31 FCU 1S Fan WR2 B

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO standard strategy controls a 
fan coil units heat/cool outputs, and 
on/off fan, in response to a thermistor 
temperature sensor with a local 
setpoint knob and a local switch input 
(window contact, pushbutton, or Passive 
Infra Red movement detector input). The 
WR2 strategy is for waterside 2 pipe 
units controlling 1 raise/lower 
(floating point) valve actuator. The 
strategy is designed to work with TB/TS 
Trend Thermistor Room Sensors. The 
strategy supports the fitting of a WMB 
Room Display module without further 
configuration.
Typ: IQeco 31
Applikation: Lüfter
Strategietyp: Wasser/Raise/Lower/2-Rohr
Strategie Bibliothek: Bib.2: Basic
Einheit: Metrisch
Availability: Pre-installed/download


Programmierbarkeit: Programmierbar
Spannungsversorgung: 230V


IQE31/P/BAC/1SFANWR2B/24VAC

Trend IQeco31 FCU 1S Fan WR2 B

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO standard strategy controls a 
fan coil units heat/cool outputs, and 
on/off fan, in response to a thermistor 
temperature sensor with a local 
setpoint knob and a local switch input 
(window contact, pushbutton, or Passive 
Infra Red movement detector input). The 
WR2 strategy is for waterside 2 pipe 
units controlling 1 raise/lower 
(floating point) valve actuator. The 
strategy is designed to work with TB/TS 
Trend Thermistor Room Sensors. The 
strategy supports the fitting of a WMB 
Room Display module without further 
configuration.
Typ: IQeco 31
Applikation: Lüfter
Strategietyp: Wasser/Raise/Lower/2-Rohr
Strategie Bibliothek: Bib.2: Basic
Einheit: Metrisch
Availability: Pre-installed/download


Programmierbarkeit: Programmierbar
Spannungsversorgung: 24V


IQE31/P/BAC/1SFANWR4B/230

Trend IQeco31 FCU 1S Fan WR4 B

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO standard strategy controls a 
fan coil units heat/cool outputs, and 
on/off fan, in response to a thermistor 
temperature sensor with a local 
setpoint knob and a local switch input 
(window contact, pushbutton, or Passive 
Infra Red movement detector input). The 
WR4 strategy is for waterside 4 pipe 
units controlling 2 raise/lower 
(floating point) valve actuators. The 
strategy is designed to work with TB/TS 
Trend Thermistor Room Sensors. The 
strategy supports the fitting of a WMB 
Room Display module without further 
configuration.
Typ: IQeco 31
Applikation: Lüfter
Strategietyp: Wasser/Raise/Lower/4-Rohr
Strategie Bibliothek: Bib.2: Basic
Einheit: Metrisch
Availability: Pre-installed/download


Programmierbarkeit: Programmierbar
Spannungsversorgung: 230V


IQE31/P/BAC/1SFANWR4B/24VAC

Trend IQeco31 FCU 1S Fan WR4 B

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO standard strategy controls a 
fan coil units heat/cool outputs, and 
on/off fan, in response to a thermistor 
temperature sensor with a local 
setpoint knob and a local switch input 
(window contact, pushbutton, or Passive 
Infra Red movement detector input). The 
WR4 strategy is for waterside 4 pipe 
units controlling 2 raise/lower 
(floating point) valve actuators. The 
strategy is designed to work with TB/TS 
Trend Thermistor Room Sensors. The 
strategy supports the fitting of a WMB 
Room Display module without further 
configuration.
Typ: IQeco 31
Applikation: Lüfter
Strategietyp: Wasser/Raise/Lower/4-Rohr
Strategie Bibliothek: Bib.2: Basic
Einheit: Metrisch
Availability: Pre-installed/download


Programmierbarkeit: Programmierbar
Spannungsversorgung: 24V


IQE31/P/BAC/1SFANWT4B/230

Trend IQeco31 1S FAN WT4 B

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.   A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers.  The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details.  The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility.  Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO standard strategy controls a 
fan coil units heat/cool outputs, and 
on/off fan, in response to a thermistor 
temperature sensor with a local 
setpoint knob and a local switch input 
(window contact, pushbutton, or Passive 
Infra Red movement detector input). The 
WT4 strategy is for waterside 4 pipe 
units controlling 2 thermic valve 
actuators. The strategy is designed to 
work with TB/TS Trend Thermistor Room 
Sensors. The strategy supports the 
fitting of a WMB Room Display module 
without further configuration.
Typ: IQeco 31
Applikation: Lüfter
Strategietyp: Wasser/Thermisch/4-Rohr
Strategie Bibliothek: Bib.2: Basic
Einheit: Metrisch
Availability: Pre-installed/download


Programmierbarkeit: Programmierbar
Spannungsversorgung: 230V


IQE31/P/BAC/1SFANWT4B/24VAC

Trend IQeco31 1S FAN WT4 B

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.   A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers.  The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details.  The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility.  Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO standard strategy controls a 
fan coil units heat/cool outputs, and 
on/off fan, in response to a thermistor 
temperature sensor with a local 
setpoint knob and a local switch input 
(window contact, pushbutton, or Passive 
Infra Red movement detector input). The 
WT4 strategy is for waterside 4 pipe 
units controlling 2 thermic valve 
actuators. The strategy is designed to 
work with TB/TS Trend Thermistor Room 
Sensors. The strategy supports the 
fitting of a WMB Room Display module 
without further configuration.
Typ: IQeco 31
Applikation: Lüfter
Strategietyp: Wasser/Thermisch/4-Rohr
Strategie Bibliothek: Bib.2: Basic
Einheit: Metrisch
Availability: Pre-installed/download


Programmierbarkeit: Programmierbar
Spannungsversorgung: 24V


IQE31/P/BAC/ECFANWR2P/230

Trend IQeco31 EC FAN WR2 P

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO standard strategy controls a 
fan coil units heat/cool outputs, and 
electronically commutated fan, in 
response to a thermistor temperature 
sensor with a local setpoint knob and a 
local switch input (window contact, 
pushbutton, or Passive Infra Red 
movement detector input). The WR4 
strategy is for waterside 4 pipe units 
controlling 2 raise/lower (floating 
point) valve actuators. The strategy is 
designed to work with TB/TS Trend 
Thermistor Room Sensors. The strategy 
supports the fitting of a WMB Room 
Display module without further 
configuration.
Typ: IQeco 31
Applikation: EC Lüfter
Strategietyp: Wasser/Raise/Lower/2-Rohr
Strategie Bibliothek: Bib.3: Plus
Einheit: Metrisch


Programmierbarkeit: Programmierbar
Spannungsversorgung: 230V


IQE31/P/BAC/ECFANWR2P/24VAC

Trend IQeco31 EC FAN WR2 P

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO standard strategy controls a 
fan coil units heat/cool outputs, and 
electronically commutated fan, in 
response to a thermistor temperature 
sensor with a local setpoint knob and a 
local switch input (window contact, 
pushbutton, or Passive Infra Red 
movement detector input). The WR4 
strategy is for waterside 4 pipe units 
controlling 2 raise/lower (floating 
point) valve actuators. The strategy is 
designed to work with TB/TS Trend 
Thermistor Room Sensors. The strategy 
supports the fitting of a WMB Room 
Display module without further 
configuration.
Typ: IQeco 31
Applikation: EC Lüfter
Strategietyp: Wasser/Raise/Lower/2-Rohr
Strategie Bibliothek: Bib.3: Plus
Einheit: Metrisch


Programmierbarkeit: Programmierbar
Spannungsversorgung: 24V


IQE31/P/BAC/ECFANWR4P/230

Trend IQeco31 EC FAN WR4 P

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO standard strategy controls a 
fan coil units heat/cool outputs, and 
electronically commutated fan, in 
response to a thermistor temperature 
sensor with a local setpoint knob and a 
local switch input (window contact, 
pushbutton, or Passive Infra Red 
movement detector input). The WR4 
strategy is for waterside 4 pipe units 
controlling 2 raise/lower (floating 
point) valve actuators. The strategy is 
designed to work with TB/TS Trend 
Thermistor Room Sensors. The strategy 
supports the fitting of a WMB Room 
Display module without further 
configuration.
Typ: IQeco 31
Applikation: EC Lüfter
Strategietyp: Wasser/Raise/Lower/4-Rohr
Strategie Bibliothek: Bib.3: Plus
Einheit: Metrisch
Availability: Pre-installed/download


Programmierbarkeit: Programmierbar
Spannungsversorgung: 230V


IQE31/P/BAC/ECFANWR4P/24VAC

Trend IQeco31 EC FAN WR4 P

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO standard strategy controls a 
fan coil units heat/cool outputs, and 
electronically commutated fan, in 
response to a thermistor temperature 
sensor with a local setpoint knob and a 
local switch input (window contact, 
pushbutton, or Passive Infra Red 
movement detector input). The WR4 
strategy is for waterside 4 pipe units 
controlling 2 raise/lower (floating 
point) valve actuators. The strategy is 
designed to work with TB/TS Trend 
Thermistor Room Sensors. The strategy 
supports the fitting of a WMB Room 
Display module without further 
configuration.
Typ: IQeco 31
Applikation: EC Lüfter
Strategietyp: Wasser/Raise/Lower/4-Rohr
Strategie Bibliothek: Bib.3: Plus
Einheit: Metrisch
Availability: Pre-installed/download


Programmierbarkeit: Programmierbar
Spannungsversorgung: 24V


IQE31/P/BAC/ECFANWT2P/230

Trend IQeco31 EC FAN WT2 P

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO standard strategy controls a 
fan coil units heat/cool outputs, and 
electronically commutated fan, in 
response to a thermistor temperature 
sensor with a local setpoint knob and a 
local switch input (window contact, 
pushbutton, or Passive Infra Red 
movement detector input). The WT2 
strategy is for waterside 2 pipe units 
controlling 1 thermic valve actuator. 
The strategy is designed to work with 
TB/TS Trend Thermistor Room Sensors. 
The strategy supports the fitting of a 
WMB Room Display module without further 
configuration.
Typ: IQeco 31
Applikation: EC Lüfter
Strategietyp: Wasser/Thermisch/2-Rohr
Strategie Bibliothek: Bib.3: Plus
Einheit: Metrisch
Availability: Pre-installed/download


Programmierbarkeit: Programmierbar
Spannungsversorgung: 230V


IQE31/P/BAC/ECFANWT2P/24VAC

Trend IQeco31 EC FAN WT2 P

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO standard strategy controls a 
fan coil units heat/cool outputs, and 
electronically commutated fan, in 
response to a thermistor temperature 
sensor with a local setpoint knob and a 
local switch input (window contact, 
pushbutton, or Passive Infra Red 
movement detector input). The WT2 
strategy is for waterside 2 pipe units 
controlling 1 thermic valve actuator. 
The strategy is designed to work with 
TB/TS Trend Thermistor Room Sensors. 
The strategy supports the fitting of a 
WMB Room Display module without further 
configuration.
Typ: IQeco 31
Applikation: EC Lüfter
Strategietyp: Wasser/Thermisch/2-Rohr
Strategie Bibliothek: Bib.3: Plus
Einheit: Metrisch
Availability: Pre-installed/download


Programmierbarkeit: Programmierbar
Spannungsversorgung: 24V


IQE31/P/BAC/ECFANWT4P/230

Trend IQeco31 EC Fan WT4 P

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO standard strategy controls a 
fan coil units heat/cool outputs, and 
electronically commutated fan, in 
response to a thermistor temperature 
sensor with a local setpoint knob and a 
local switch input (window contact, 
pushbutton, or Passive Infra Red 
movement detector input). The WT4 
strategy is for waterside 4 pipe units 
controlling 2 thermic valve actuators. 
The strategy is designed to work with 
TB/TS Trend Thermistor Room Sensors. 
The strategy supports the fitting of a 
WMB Room Display module without further 
configuration.
Typ: IQeco 31
Applikation: EC Lüfter
Strategietyp: Wasser/Thermisch/4-Rohr
Strategie Bibliothek: Bib.3: Plus
Einheit: Metrisch
Availability: Pre-installed/download


Programmierbarkeit: Programmierbar
Spannungsversorgung: 230V


IQE31/P/BAC/ECFANWT4P/24VAC

Trend IQeco31 EC Fan WT4 P

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO standard strategy controls a 
fan coil units heat/cool outputs, and 
electronically commutated fan, in 
response to a thermistor temperature 
sensor with a local setpoint knob and a 
local switch input (window contact, 
pushbutton, or Passive Infra Red 
movement detector input). The WT4 
strategy is for waterside 4 pipe units 
controlling 2 thermic valve actuators. 
The strategy is designed to work with 
TB/TS Trend Thermistor Room Sensors. 
The strategy supports the fitting of a 
WMB Room Display module without further 
configuration.
Typ: IQeco 31
Applikation: EC Lüfter
Strategietyp: Wasser/Thermisch/4-Rohr
Strategie Bibliothek: Bib.3: Plus
Einheit: Metrisch
Availability: Pre-installed/download


Programmierbarkeit: Programmierbar
Spannungsversorgung: 24V


IQE31/P/BAC/NOSTRATEGY/230

Trend IQeco31 No Strategy

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The controllers can be supplied without 
a strategy, these are the "No Strategy" 
models. The programmable units /P/ can 
be engineered using SET and the fixed 
/F/ units can have a standard fixed 
strategy downloaded from SET.
Typ: IQeco 31
Strategietyp: Keine Strategie


Programmierbarkeit: Programmierbar
Spannungsversorgung: 230V


IQE31/P/BAC/NOSTRATEGY/24VAC

Trend IQeco31 No Strategy

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The controllers can be supplied without 
a strategy, these are the "No Strategy" 
models. The programmable units /P/ can 
be engineered using SET and the fixed 
/F/ units can have a standard fixed 
strategy downloaded from SET.
Typ: IQeco 31
Strategietyp: Keine Strategie


Programmierbarkeit: Programmierbar
Spannungsversorgung: 24V


IQE32/C/BAC/Custom/230

Trend IQeco32 Custom

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO can be supplied with a 
strategy written by the customer. Trend 
will supply the strategy already 
downloaded into a programmable IQECO 
controller saving time on site. For 
this option the customer strategy must 
be supplied with the order; Trend will 
not test the strategy it will only 
ensure that the strategy supplied with 
the order can be successfully loaded 
into the controller.
Typ: IQeco 32
Programmierbarkeit: Programmierbar
Strategietyp: Kundenstrategie


Spannungsversorgung: 230V


IQE32/C/BAC/Custom/24VAC

Trend IQeco32 Custom

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO can be supplied with a 
strategy written by the customer. Trend 
will supply the strategy already 
downloaded into a programmable IQECO 
controller saving time on site. For 
this option the customer strategy must 
be supplied with the order; Trend will 
not test the strategy it will only 
ensure that the strategy supplied with 
the order can be successfully loaded 
into the controller.
Typ: IQeco 32
Programmierbarkeit: Programmierbar
Strategietyp: Kundenstrategie


Spannungsversorgung: 24V


IQE32/P/BAC/NOSTRATEGY/230

Trend IQeco32 No Strategy

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The controllers can be supplied without 
a strategy, these are the "No Strategy" 
models. The programmable units /P/ can 
be engineered using SET and the fixed 
/F/ units can have a standard fixed 
strategy downloaded from SET.
Typ: IQeco 32
Programmierbarkeit: Programmierbar
Strategietyp: Keine Strategie


Spannungsversorgung: 230V


IQE32/P/BAC/NOSTRATEGY/24VAC

Trend IQeco32 No Strategy

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The controllers can be supplied without 
a strategy, these are the "No Strategy" 
models. The programmable units /P/ can 
be engineered using SET and the fixed 
/F/ units can have a standard fixed 
strategy downloaded from SET.
Typ: IQeco 32
Programmierbarkeit: Programmierbar
Strategietyp: Keine Strategie


Spannungsversorgung: 24V


IQE35/C/BAC/CUSTOM/230

Trend IQeco35 Station 230 V Version

Die DDC-Station IQeco35 ist eine 
Kompaktstation für einfache Fan Coil 
Anwendungen bis hin zu hochkomplexen 
Einzelraumregelungen. Sie kommuniziert 
über BACnet MS/TP mit anderen 
IQeco Stationen und über den Trend 
BACnet MS/TP Router mit vernetzten 
Trend Geräten. Die Station besitzt 
17 Ein-/Ausgangskanäle und ist als frei 
programmierbare Station oder als 
Station mit vorprogrammierter Strategie 
erhältlich. Hierbei kann es sich 
um eine vom Kunden erstellte oder eine 
von Trend bereitgestellte Strategie 
handeln.
Die IQECO kann als vollständig 
programmierbares oder festes 
Strategiemodell erworben werden. Eine 
breite Palette von Strategien kann für 
die Einheiten heruntergeladen werden, 
um eine vorkonfigurierte Funktionalität 
für einen Host für verschiedene 
Anwendungen bereitzustellen. Diese 
werden als Eingangsklasse (E), Basic 
(B) oder Plus (P) klassifiziert und 
können in die jeweilige 
DDC-Station heruntergeladen werden. Die 
bekannteren Anwendungsstrategien können 
direkt ab Werk bestellt werden. Details 
finden Sie in der Preisliste. Die 
DDC-Stationen für feste Strategien 
ermöglichen eine gewisse 
Konfiguration, während die 
programmierbaren Modelle eine 
vollständige Flexibilität 
ermöglichen. Sollte ein Upgrade 
von einer festen auf eine 
programmierbare Strategie erforderlich 
sein, ist ein Entsperrvorgang verfügbar
Die frei programmierbare Station 
ermöglicht die Modifizierung der 
Regelstrategie, gemäß den 
Kundenanforderungen. Die Stationen mit 
fester Strategie können nur mit den von 
Trend zur Verfügung gestellten 
Strategien verwendet werden.
Die Strategie definiert die Regelung 
der HLK-Anlage. Es sind drei Trend 
Strategiebibliotheken (Entry, Basic und 
Plus) verfügbar, die sich in Ihrer 
Komplexität unterscheiden.
Trend bietet einen Dienst an, der es 
ermöglicht, dass IQeco Stationen 
mit einer kundenspezifischen Strategie 
ausgeliefert werden. Dies reduziert die 
Zeit für das Engineering vor Ort, 
da ein Runderladen der Regelstrategie 
nicht mehr notwendig ist.
Geräte, die die Bezeichnung No 
Strategy enthalten, werden ohne 
Strategie ausgeliefert. Eine Strategie 
kann mit SET runtergeladen werden.
UE: 3
DE: 2
TE: 3
AA: 1
DA: 4
Relais-Ausgänge: 4
Zusätzl. Ausgang: 1 x 24 V DC
Versorgungsspannung: 230 V AC

DDC-Stationen
Applikation: no
Strategietyp: Kundenstrategie
Programmierbarkeit: Fest
Zusatzfunktionen: no


IQE35/C/BAC/CUSTOM/24VAC

Trend IQeco35 Station 24V Version

Die DDC-Station IQeco35 ist eine 
Kompaktstation für einfache Fan Coil 
Anwendungen bis hin zu hochkomplexen 
Einzelraumregelungen. Sie kommuniziert 
über BACnet MS/TP mit anderen 
IQeco Stationen und über den Trend 
BACnet MS/TP Router mit vernetzten 
Trend Geräten. Die Station besitzt 
17 Ein-/Ausgangskanäle und ist als frei 
programmierbare Station oder als 
Station mit vorprogrammierter Strategie 
erhältlich. Hierbei kann es sich 
um eine vom Kunden erstellte oder eine 
von Trend bereitgestellte Strategie 
handeln.
Die IQECO kann als vollständig 
programmierbares oder festes 
Strategiemodell erworben werden. Eine 
breite Palette von Strategien kann für 
die Einheiten heruntergeladen werden, 
um eine vorkonfigurierte Funktionalität 
für einen Host für verschiedene 
Anwendungen bereitzustellen. Diese 
werden als Eingangsklasse (E), Basic 
(B) oder Plus (P) klassifiziert und 
können in die jeweilige 
DDC-Station heruntergeladen werden. Die 
bekannteren Anwendungsstrategien können 
direkt ab Werk bestellt werden. Details 
finden Sie in der Preisliste. Die 
DDC-Stationen für feste Strategien 
ermöglichen eine gewisse 
Konfiguration, während die 
programmierbaren Modelle eine 
vollständige Flexibilität 
ermöglichen. Sollte ein Upgrade 
von einer festen auf eine 
programmierbare Strategie erforderlich 
sein, ist ein Entsperrvorgang verfügbar.
Die frei programmierbare Station 
ermöglicht die Modifizierung der 
Regelstrategie, gemäß den 
Kundenanforderungen. Die Stationen mit 
fester Strategie können nur mit den von 
Trend zur Verfügung gestellten 
Strategien verwendet werden.
Die Strategie definiert die Regelung 
der HLK-Anlage. Es sind drei Trend 
Strategiebibliotheken (Entry, Basic und 
Plus) verfügbar, die sich in Ihrer 
Komplexität unterscheiden.
Trend bietet einen Dienst an, der es 
ermöglicht, dass IQeco Stationen 
mit einer kundenspezifischen Strategie 
ausgeliefert werden. Dies reduziert die 
Zeit für das Engineering vor Ort, 
da ein Runderladen der Regelstrategie 
nicht mehr notwendig ist.
Geräte, die die Bezeichnung No 
Strategy enthalten, werden ohne 
Strategie ausgeliefert. Eine Strategie 
kann mit SET runtergeladen werden.
UE: 3
DE: 2
TE: 3
AA: 1
DA: 4
Relais-Ausgänge: 4
Zusätzl. Ausgang: 1 x 24 V DC
Versorgungsspannung: 24 V AC

DDC-Stationen
Applikation: no
Strategietyp: Kundenstrategie
Programmierbarkeit: Fest
Zusatzfunktionen: no


IQE35/C/BAC/Custom/230

Trend IQeco35 Custom

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO can be supplied with a 
strategy written by the customer. Trend 
will supply the strategy already 
downloaded into a programmable IQECO 
controller saving time on site. For 
this option the customer strategy must 
be supplied with the order; Trend will 
not test the strategy it will only 
ensure that the strategy supplied with 
the order can be successfully loaded 
into the controller.
Typ: IQeco 35
Programmierbarkeit: Programmierbar
Strategietyp: Kundenstrategie


Spannungsversorgung: 230V


IQE35/C/BAC/Custom/24VAC

Trend IQeco35 Custom

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO can be supplied with a 
strategy written by the customer. Trend 
will supply the strategy already 
downloaded into a programmable IQECO 
controller saving time on site. For 
this option the customer strategy must 
be supplied with the order; Trend will 
not test the strategy it will only 
ensure that the strategy supplied with 
the order can be successfully loaded 
into the controller.
Typ: IQeco 35
Programmierbarkeit: Programmierbar
Strategietyp: Kundenstrategie


Spannungsversorgung: 24V


IQE35/F/BAC/3SFANWR2E/230

Trend IQeco35 FCU 3S Fan WR2 E

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO standard strategy controls a 
fan coil units heat/cool outputs, and 3 
speed fan, in response to a thermistor 
temperature sensor with a local 
setpoint knob and a local window 
contact input and a pushbutton, or 
Passive Infra Red movement detector 
input. The WR2 strategy is for 
waterside 2 pipe units controlling 1 
raise/lower (floating point) valve 
actuator. The strategy is designed to 
work with TB/TS Trend Thermistor Room 
Sensors. The strategy supports the 
fitting of a WMB Room Display module 
without further configuration.
Typ: IQeco 35
Applikation: 3-stufiger Lüfter
Strategietyp: Wasser/Raise/Lower/2-Rohr
Strategie Bibliothek: Bib.1: Entry
Einheit: Metrisch
Availability: Pre-installed/download


Programmierbarkeit: Fest
Spannungsversorgung: 230V


IQE35/F/BAC/3SFANWR2E/24VAC

Trend IQeco35 FCU 3S Fan WR2 E

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO standard strategy controls a 
fan coil units heat/cool outputs, and 3 
speed fan, in response to a thermistor 
temperature sensor with a local 
setpoint knob and a local window 
contact input and a pushbutton, or 
Passive Infra Red movement detector 
input. The WR2 strategy is for 
waterside 2 pipe units controlling 1 
raise/lower (floating point) valve 
actuator. The strategy is designed to 
work with TB/TS Trend Thermistor Room 
Sensors. The strategy supports the 
fitting of a WMB Room Display module 
without further configuration.
Typ: IQeco 35
Applikation: 3-stufiger Lüfter
Strategietyp: Wasser/Raise/Lower/2-Rohr
Strategie Bibliothek: Bib.1: Entry
Einheit: Metrisch
Availability: Pre-installed/download


Programmierbarkeit: Fest
Spannungsversorgung: 24V


IQE35/F/BAC/3SFANWR4E/230

Trend IQeco35 FCU 3S Fan WR4 E

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO standard strategy controls a 
fan coil units heat/cool outputs, and 3 
speed fan, in response to a thermistor 
temperature sensor with a local 
setpoint knob and a local window 
contact input and a pushbutton, or 
Passive Infra Red movement detector 
input. The WR4 strategy is for 
waterside 4 pipe units controlling 2 
raise/lower (floating point) valve 
actuators. The strategy is designed to 
work with TB/TS Trend Thermistor Room 
Sensors. The strategy supports the 
fitting of a WMB Room Display module 
without further configuration.
Typ: IQeco 35
Applikation: 3-stufiger Lüfter
Strategietyp: Wasser/Raise/Lower/4-Rohr
Strategie Bibliothek: Bib.1: Entry
Einheit: Metrisch
Availability: Pre-installed/download


Programmierbarkeit: Fest
Spannungsversorgung: 230V


IQE35/F/BAC/3SFANWR4E/24VAC

Trend IQeco35 FCU 3S Fan WR4 E

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO standard strategy controls a 
fan coil units heat/cool outputs, and 3 
speed fan, in response to a thermistor 
temperature sensor with a local 
setpoint knob and a local window 
contact input and a pushbutton, or 
Passive Infra Red movement detector 
input. The WR4 strategy is for 
waterside 4 pipe units controlling 2 
raise/lower (floating point) valve 
actuators. The strategy is designed to 
work with TB/TS Trend Thermistor Room 
Sensors. The strategy supports the 
fitting of a WMB Room Display module 
without further configuration.
Typ: IQeco 35
Applikation: 3-stufiger Lüfter
Strategietyp: Wasser/Raise/Lower/4-Rohr
Strategie Bibliothek: Bib.1: Entry
Einheit: Metrisch
Availability: Pre-installed/download


Programmierbarkeit: Fest
Spannungsversorgung: 24V


IQE35/F/BAC/3SFANWR4EB/230

Trend IQeco35 FCU 3S Fan WR4 E B

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO standard strategy controls a 
fan coil units heat/cool outputs, and 3 
speed fan, in response to a thermistor 
temperature sensor with a local 
setpoint knob and a local window 
contact input and a pushbutton, or 
Passive Infra Red movement detector 
input. The electric heater is enabled 
when the heating demand is greater than 
5%. The WR4 strategy is for waterside 4 
pipe units controlling 2 raise/lower 
(floating point) valve actuators. The 
strategy is designed to work with TB/TS 
Trend Thermistor Room Sensors. The 
strategy supports the fitting of a WMB 
Room Display module without further 
configuration.
Typ: IQeco 35
Applikation: 3-stufiger Lüfter
Strategietyp: Wasser/Raise/Lower/4-Rohr
Strategie Bibliothek: Bib.2: Basic
Zusatzfunktionen: Elektroerhitzer bei 
1% Anfoderung
Einheit: Metrisch
Availability: Pre-installed/download


Programmierbarkeit: Fest
Spannungsversorgung: 230V


IQE35/F/BAC/3SFANWR4EB/24VAC

Trend IQeco35 FCU 3S Fan WR4 E B

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO standard strategy controls a 
fan coil units heat/cool outputs, and 3 
speed fan, in response to a thermistor 
temperature sensor with a local 
setpoint knob and a local window 
contact input and a pushbutton, or 
Passive Infra Red movement detector 
input. The electric heater is enabled 
when the heating demand is greater than 
5%. The WR4 strategy is for waterside 4 
pipe units controlling 2 raise/lower 
(floating point) valve actuators. The 
strategy is designed to work with TB/TS 
Trend Thermistor Room Sensors. The 
strategy supports the fitting of a WMB 
Room Display module without further 
configuration.
Typ: IQeco 35
Applikation: 3-stufiger Lüfter
Strategietyp: Wasser/Raise/Lower/4-Rohr
Strategie Bibliothek: Bib.2: Basic
Zusatzfunktionen: Elektroerhitzer bei 
1% Anfoderung
Einheit: Metrisch
Availability: Pre-installed/download


Programmierbarkeit: Fest
Spannungsversorgung: 24V


IQE35/F/BAC/3SFANWT4E/230

Trend IQeco35 3S FAN WT4 E

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO standard strategy controls a 
fan coil units heat/cool outputs, and 3 
speed fan, in response to a thermistor 
temperature sensor with a local 
setpoint knob and a local window 
contact input and a pushbutton, or 
Passive Infra Red movement detector 
input. The WT4 strategy is for 
waterside 4 pipe units controlling 2 
thermic valve actuators. The strategy 
is designed to work with TB/TS Trend 
Thermistor Room Sensors. The strategy 
supports the fitting of a WMB Room 
Display module without further 
configuration.
Typ: IQeco 35
Applikation: 3-stufiger Lüfter
Strategietyp: Wasser/Thermisch/4-Rohr
Strategie Bibliothek: Bib.1: Entry
Einheit: Metrisch
Availability: Pre-installed/download


Programmierbarkeit: Fest
Spannungsversorgung: 230V


IQE35/F/BAC/3SFANWT4E/24VAC

Trend IQeco35 3S FAN WT4 E

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO standard strategy controls a 
fan coil units heat/cool outputs, and 3 
speed fan, in response to a thermistor 
temperature sensor with a local 
setpoint knob and a local window 
contact input and a pushbutton, or 
Passive Infra Red movement detector 
input. The WT4 strategy is for 
waterside 4 pipe units controlling 2 
thermic valve actuators. The strategy 
is designed to work with TB/TS Trend 
Thermistor Room Sensors. The strategy 
supports the fitting of a WMB Room 
Display module without further 
configuration.
Typ: IQeco 35
Applikation: 3-stufiger Lüfter
Strategietyp: Wasser/Thermisch/4-Rohr
Strategie Bibliothek: Bib.1: Entry
Einheit: Metrisch
Availability: Pre-installed/download


Programmierbarkeit: Fest
Spannungsversorgung: 24V


IQE35/F/BAC/NOSTRATEGY/230

Trend IQeco35 keine Strategie

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
Geräte, die die Bezeichnung No 
Strategy enthalten, werden ohne 
Strategie ausgeliefert. Die 
programmierbare Station /P/ kann mit 
SET programmiert werden oder es kann 
eine  feste standard Strategie /F/ mit 
SET heruntergeladen werden. 
Typ: IQeco 35
Strategietyp: Keine Strategie


Programmierbarkeit: Fest
Spannungsversorgung: 230V


IQE35/F/BAC/NOSTRATEGY/24VAC

Trend IQeco35 keine Strategie

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
Geräte, die die Bezeichnung No 
Strategy enthalten, werden ohne 
Strategie ausgeliefert. Die 
programmierbare Station /P/ kann mit 
SET programmiert werden oder es kann 
eine  feste standard Strategie /F/ mit 
SET heruntergeladen werden. 
Typ: IQeco 35
Strategietyp: Keine Strategie


Programmierbarkeit: Fest
Spannungsversorgung: 24V


IQE35/P/BAC/3SFANWR2E/230

Trend IQeco35 FCU 3S Fan WR2 E

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO standard strategy controls a 
fan coil units heat/cool outputs, and 3 
speed fan, in response to a thermistor 
temperature sensor with a local 
setpoint knob and a local window 
contact input and a pushbutton, or 
Passive Infra Red movement detector 
input. The WR2 strategy is for 
waterside 2 pipe units controlling 1 
raise/lower (floating point) valve 
actuator. The strategy is designed to 
work with TB/TS Trend Thermistor Room 
Sensors. The strategy supports the 
fitting of a WMB Room Display module 
without further configuration.
Typ: IQeco 35
Applikation: 3-stufiger Lüfter
Strategietyp: Wasser/Raise/Lower/2-Rohr
Strategie Bibliothek: Bib.1: Entry
Einheit: Metrisch
Availability: Pre-installed/download


Programmierbarkeit: Programmierbar
Spannungsversorgung: 230V


IQE35/P/BAC/3SFANWR2E/24VAC

Trend IQeco35 FCU 3S Fan WR2 E

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO standard strategy controls a 
fan coil units heat/cool outputs, and 3 
speed fan, in response to a thermistor 
temperature sensor with a local 
setpoint knob and a local window 
contact input and a pushbutton, or 
Passive Infra Red movement detector 
input. The WR2 strategy is for 
waterside 2 pipe units controlling 1 
raise/lower (floating point) valve 
actuator. The strategy is designed to 
work with TB/TS Trend Thermistor Room 
Sensors. The strategy supports the 
fitting of a WMB Room Display module 
without further configuration.
Typ: IQeco 35
Applikation: 3-stufiger Lüfter
Strategietyp: Wasser/Raise/Lower/2-Rohr
Strategie Bibliothek: Bib.1: Entry
Einheit: Metrisch
Availability: Pre-installed/download


Programmierbarkeit: Programmierbar
Spannungsversorgung: 24V


IQE35/P/BAC/3SFANWR4E/230

Trend IQeco35 FCU 3S Fan WR4 E

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO standard strategy controls a 
fan coil units heat/cool outputs, and 3 
speed fan, in response to a thermistor 
temperature sensor with a local 
setpoint knob and a local window 
contact input and a pushbutton, or 
Passive Infra Red movement detector 
input. The WR4 strategy is for 
waterside 4 pipe units controlling 2 
raise/lower (floating point) valve 
actuators. The strategy is designed to 
work with TB/TS Trend Thermistor Room 
Sensors. The strategy supports the 
fitting of a WMB Room Display module 
without further configuration.
Typ: IQeco 35
Applikation: 3-stufiger Lüfter
Strategietyp: Wasser/Raise/Lower/4-Rohr
Strategie Bibliothek: Bib.1: Entry
Einheit: Metrisch
Availability: Pre-installed/download


Programmierbarkeit: Programmierbar
Spannungsversorgung: 230V


IQE35/P/BAC/3SFANWR4E/24VAC

Trend IQeco35 FCU 3S Fan WR4 E

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO standard strategy controls a 
fan coil units heat/cool outputs, and 3 
speed fan, in response to a thermistor 
temperature sensor with a local 
setpoint knob and a local window 
contact input and a pushbutton, or 
Passive Infra Red movement detector 
input. The WR4 strategy is for 
waterside 4 pipe units controlling 2 
raise/lower (floating point) valve 
actuators. The strategy is designed to 
work with TB/TS Trend Thermistor Room 
Sensors. The strategy supports the 
fitting of a WMB Room Display module 
without further configuration.
Typ: IQeco 35
Applikation: 3-stufiger Lüfter
Strategietyp: Wasser/Raise/Lower/4-Rohr
Strategie Bibliothek: Bib.1: Entry
Einheit: Metrisch
Availability: Pre-installed/download


Programmierbarkeit: Programmierbar
Spannungsversorgung: 24V


IQE35/P/BAC/3SFANWR4EB/230

Trend IQeco35 FCU 3S Fan WR4 E B

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO standard strategy controls a 
fan coil units heat/cool outputs, and 3 
speed fan, in response to a thermistor 
temperature sensor with a local 
setpoint knob and a local window 
contact input and a pushbutton, or 
Passive Infra Red movement detector 
input. The electric heater is enabled 
when the heating demand is greater than 
5%. The WR4 strategy is for waterside 4 
pipe units controlling 2 raise/lower 
(floating point) valve actuators. The 
strategy is designed to work with TB/TS 
Trend Thermistor Room Sensors. The 
strategy supports the fitting of a WMB 
Room Display module without further 
configuration.
Typ: IQeco 35
Applikation: 3-stufiger Lüfter
Strategietyp: Wasser/Raise/Lower/4-Rohr
Strategie Bibliothek: Bib.2: Basic
Zusatzfunktionen: Elektroerhitzer bei 
1% Anfoderung
Einheit: Metrisch
Availability: Pre-installed/download


Programmierbarkeit: Programmierbar
Spannungsversorgung: 230V


IQE35/P/BAC/3SFANWR4EB/24VAC

Trend IQeco35 FCU 3S Fan WR4 E B

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO standard strategy controls a 
fan coil units heat/cool outputs, and 3 
speed fan, in response to a thermistor 
temperature sensor with a local 
setpoint knob and a local window 
contact input and a pushbutton, or 
Passive Infra Red movement detector 
input. The electric heater is enabled 
when the heating demand is greater than 
5%. The WR4 strategy is for waterside 4 
pipe units controlling 2 raise/lower 
(floating point) valve actuators. The 
strategy is designed to work with TB/TS 
Trend Thermistor Room Sensors. The 
strategy supports the fitting of a WMB 
Room Display module without further 
configuration.
Typ: IQeco 35
Applikation: 3-stufiger Lüfter
Strategietyp: Wasser/Raise/Lower/4-Rohr
Strategie Bibliothek: Bib.2: Basic
Zusatzfunktionen: Elektroerhitzer bei 
1% Anfoderung
Einheit: Metrisch
Availability: Pre-installed/download


Programmierbarkeit: Programmierbar
Spannungsversorgung: 24V


IQE35/P/BAC/3SFANWT4E/230

Trend IQeco35 3S FAN WT4 E

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO standard strategy controls a 
fan coil units heat/cool outputs, and 3 
speed fan, in response to a thermistor 
temperature sensor with a local 
setpoint knob and a local window 
contact input and a pushbutton, or 
Passive Infra Red movement detector 
input. The WT4 strategy is for 
waterside 4 pipe units controlling 2 
thermic valve actuators. The strategy 
is designed to work with TB/TS Trend 
Thermistor Room Sensors. The strategy 
supports the fitting of a WMB Room 
Display module without further 
configuration.
Typ: IQeco 35
Applikation: 3-stufiger Lüfter
Strategietyp: Wasser/Thermisch/4-Rohr
Strategie Bibliothek: Bib.1: Entry
Einheit: Metrisch
Availability: Pre-installed/download


Programmierbarkeit: Programmierbar
Spannungsversorgung: 230V


IQE35/P/BAC/3SFANWT4E/24VAC

Trend IQeco35 3S FAN WT4 E

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO standard strategy controls a 
fan coil units heat/cool outputs, and 3 
speed fan, in response to a thermistor 
temperature sensor with a local 
setpoint knob and a local window 
contact input and a pushbutton, or 
Passive Infra Red movement detector 
input. The WT4 strategy is for 
waterside 4 pipe units controlling 2 
thermic valve actuators. The strategy 
is designed to work with TB/TS Trend 
Thermistor Room Sensors. The strategy 
supports the fitting of a WMB Room 
Display module without further 
configuration.
Typ: IQeco 35
Applikation: 3-stufiger Lüfter
Strategietyp: Wasser/Thermisch/4-Rohr
Strategie Bibliothek: Bib.1: Entry
Einheit: Metrisch
Availability: Pre-installed/download


Programmierbarkeit: Programmierbar
Spannungsversorgung: 24V


IQE35/P/BAC/NOSTRATEGY/230

Trend IQeco35 keine Strategie

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
Geräte, die die Bezeichnung No 
Strategy enthalten, werden ohne 
Strategie ausgeliefert. Die 
programmierbare Station /P/ kann mit 
SET programmiert werden oder es kann 
eine  feste standard Strategie /F/ mit 
SET heruntergeladen werden. 
Typ: IQeco 35
Strategietyp: Keine Strategie


Programmierbarkeit: Programmierbar
Spannungsversorgung: 230V


IQE35/P/BAC/NOSTRATEGY/24VAC

Trend IQeco35 keine Strategie

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
Geräte, die die Bezeichnung No 
Strategy enthalten, werden ohne 
Strategie ausgeliefert. Die 
programmierbare Station /P/ kann mit 
SET programmiert werden oder es kann 
eine  feste standard Strategie /F/ mit 
SET heruntergeladen werden. 
Typ: IQeco 35
Strategietyp: Keine Strategie


Programmierbarkeit: Programmierbar
Spannungsversorgung: 24V


IQE38/C/BAC/Custom/230

Trend IQeco38 Custom

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO can be supplied with a 
strategy written by the customer. Trend 
will supply the strategy already 
downloaded into a programmable IQECO 
controller saving time on site. For 
this option the customer strategy must 
be supplied with the order; Trend will 
not test the strategy it will only 
ensure that the strategy supplied with 
the order can be successfully loaded 
into the controller.
Typ: IQeco 38
Programmierbarkeit: Programmierbar
Strategietyp: Kundenstrategie


Spannungsversorgung: 230V


IQE38/C/BAC/Custom/24VAC

Trend IQeco38 Custom

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The IQECO can be supplied with a 
strategy written by the customer. Trend 
will supply the strategy already 
downloaded into a programmable IQECO 
controller saving time on site. For 
this option the customer strategy must 
be supplied with the order; Trend will 
not test the strategy it will only 
ensure that the strategy supplied with 
the order can be successfully loaded 
into the controller.
Typ: IQeco 38
Programmierbarkeit: Programmierbar
Strategietyp: Kundenstrategie


Spannungsversorgung: 24V


IQE38/F/BAC/NOSTRATEGY/230

Trend IQeco38 No Strategy

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The controllers can be supplied without 
a strategy, these are the "No Strategy" 
models. The programmable units /P/ can 
be engineered using SET and the fixed 
/F/ units can have a standard fixed 
strategy downloaded from SET. 
Typ: IQeco 38
Strategietyp: Keine Strategie


Programmierbarkeit: Fest
Spannungsversorgung: 230V


IQE38/F/BAC/NOSTRATEGY/24VAC

Trend IQeco38 No Strategy

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The controllers can be supplied without 
a strategy, these are the "No Strategy" 
models. The programmable units /P/ can 
be engineered using SET and the fixed 
/F/ units can have a standard fixed 
strategy downloaded from SET. 
Typ: IQeco 38
Strategietyp: Keine Strategie


Programmierbarkeit: Fest
Spannungsversorgung: 24V


IQE38/P/BAC/NOSTRATEGY/230

Trend IQeco38 No Strategy

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The controllers can be supplied without 
a strategy, these are the "No Strategy" 
models. The programmable units /P/ can 
be engineered using SET and the fixed 
/F/ units can have a standard fixed 
strategy downloaded from SET. 
Typ: IQeco 38
Strategietyp: Keine Strategie


Programmierbarkeit: Programmierbar
Spannungsversorgung: 230V


IQE38/P/BAC/NOSTRATEGY/24VAC

Trend IQeco38 No Strategy

The IQECO31, 32, 35 and 38 are terminal 
unit controllers for use with BACnet 
over MS/TP. They can communicate with 
other IQECOs over the BACnet MS/TP 
network, and with Trend networked 
devices by using an IQ4NC. They have 
from 10 to 18 I/O channels, and can be 
supplied either fully programmable or 
with a fixed strategy.
The IQECO can be purchased either as a 
fully programmable or a fixed strategy 
model.  A wide range of strategies can 
be downloaded to the units to provide 
pre-configured functionality for a host 
of different applications. They are 
classified as Entry level (E), Basic 
(B) or Plus (P)and can be downloaded 
into the respective controllers. The 
more popular application strategies can 
be ordered directly from the factory. 
Please see price list for details. The 
fixed strategy controllers will allow a 
degree of configuration while the 
programmable models allow complete 
flexibility. Should it be necessary to 
upgrade from a fixed to programmable an 
unlock is available.
The controllers can be supplied without 
a strategy, these are the "No Strategy" 
models. The programmable units /P/ can 
be engineered using SET and the fixed 
/F/ units can have a standard fixed 
strategy downloaded from SET. 
Typ: IQeco 38
Strategietyp: Keine Strategie


Programmierbarkeit: Programmierbar
Spannungsversorgung: 24V


IQEVAVP/P/BAC/VAV2E/24VAC

Trend IQeco VAV

Die IQECO-Normstrategie mit variabler 
Luftmenge regelt eine proportionale 
Absperrklappe, einen Ein/Aus-Lüfter 
(entweder seriell oder parallel) und 
zwei elektrische Heizungsstufen als 
Reaktion auf einen 
Thermistor-Temperatursensor mit einem 
lokalen Sollwertknopf. Die 2E-Strategie 
ist für das elektrische 
Zweipunkt-Heizen. Die Strategie ist zur 
Verwendung mit den Sensoren TB/TS Trend 
Thermistor Rooms konzipiert. Die 
Strategie unterstützt ohne weitere 
Konfiguration den Einbau eines WMB 
Raumbediengeräte-Moduls.
Die IQECOVAVP ist mit einem 
Differenzluftdruckmesswandler 
ausgestattet. Die IQECOVAVPA ist mit 
einem Differenzluftdruckmesswandler und 
einem Stellantrieb ausgestattet.
Typ: IQeco VAVP
Programmierbarkeit: Programmierbar
Applikation: VAV
Strategietyp: VAV 2-stufiger 
Elektroerhitzer
Einheit: Metrisch
Spannungsversorgung: 24V


Zusatzfunktionen: no


IQEVAVPA/P/BAC/VAV2E/24VAC

Trend IQeco VAV

Die IQECO-Normstrategie mit variabler 
Luftmenge regelt eine proportionale 
Absperrklappe, einen Ein/Aus-Lüfter 
(entweder seriell oder parallel) und 
zwei elektrische Heizungsstufen als 
Reaktion auf einen 
Thermistor-Temperatursensor mit einem 
lokalen Sollwertknopf. Die 2E-Strategie 
ist für das elektrische 
Zweipunkt-Heizen. Die Strategie ist zur 
Verwendung mit den Sensoren TB/TS Trend 
Thermistor Rooms konzipiert. Die 
Strategie unterstützt ohne weitere 
Konfiguration den Einbau eines WMB 
Raumbediengeräte-Moduls.
Die IQECOVAVP ist mit einem 
Differenzluftdruckmesswandler 
ausgestattet. Die IQECOVAVPA ist mit 
einem Differenzluftdruckmesswandler und 
einem Stellantrieb ausgestattet.
Typ: IQeco VAVP
Programmierbarkeit: Programmierbar
Applikation: VAV
Strategietyp: VAV 2-stufiger 
Elektroerhitzer
Einheit: Metrisch
Spannungsversorgung: 24V


Zusatzfunktionen: eingebauter Antrieb


IQV-1-N

Trend IQVISION LEITSTATION
TONN/IQX Points

Extend base license with additional 1 
TONN/JACE/IQX connection



IQV-10-N

Trend IQVISION LEITSTATION
TONN/IQX Points

Extend base license with additional 10 
TONN/JACE/IQX connection



IQV-100-N

Trend IQVISION LEITSTATION
TONN/IQX Points

Extend base license with additional 100 
TONN/JACE/IQX connection



IQV-10000-OPEN

Trend IQVISION LEITSTATION
Offene Datenpunkte

Erweiterte Basislizenz mit zusätzlichen 
10.000 Datenpunkten für offene Protokolle



IQV-100EXT

Trend IQVISION LEITSTATION
Zusätzliche Trend-Datenpunkte

Zusätzliche 100 Trend Datenpunkte



IQV-15000

Trend IQVISION LEITSTATION

IQVISION ist eine 
Gebäudeüberwachungs- und -managementlösung auf Basis der leistungsstarken Niagara 4-Plattform. Diese ist in der Lage, Trend DDC-Stationen, Fremdgeräte und Internet-Protokolle in eine zentrale Softwareplattform zu integrieren, die zur Verwaltung von Gebäuden auf Unternehmensebene entwickelt wurde.
IQVISION liefert grafische 
Echtzeitinformationen für 
Standard-Web-Browser-Clients und bietet 
Funktionen auf Serverebene wie: eine 
zentralisierte Datenerfassung, 
Archivierung, Alarmierung, Trendkurven, 
Master-Zeitpläne, eine systemweite 
Datenbankverwaltung und die Integration 
mit unternehmensweiten 
Software-Anwendungen die ebenfalls alle 
zur Hervorhebung und Untersuchung des 
Energieverbrauchs innerhalb von Gebäuden 
genutzt werden können.
Darüber hinaus bietet IQVISION 
einen umfassenden grafischen 
Engineering-Toolset für die 
Anwendungsentwicklung. Die 
HTML5-Unterstützung ermöglicht die 
Anpassung von Benutzeroberflächen, die 
auf verschiedenen Web-fähigen Computern, 
Tablets und Handys angezeigt werden 
können.
Die Integration von Fremdgeräten unter 
Verwendung von offenen 
Standardprotokollen wie BACnet, Modbus, 
MBUS und KNX wird ebenfalls 
unterstützt.


Typ: IQVISION 15.000 Trend-Datenpunkte 
enthalten


IQV-150000

Trend IQVISION LEITSTATION

IQVISION ist eine 
Gebäudeüberwachungs- und -managementlösung auf Basis der leistungsstarken Niagara 4-Plattform. Diese ist in der Lage, Trend DDC-Stationen, Fremdgeräte und Internet-Protokolle in eine zentrale Softwareplattform zu integrieren, die zur Verwaltung von Gebäuden auf Unternehmensebene entwickelt wurde.
IQVISION liefert grafische 
Echtzeitinformationen für 
Standard-Web-Browser-Clients und bietet 
Funktionen auf Serverebene wie: eine 
zentralisierte Datenerfassung, 
Archivierung, Alarmierung, Trendkurven, 
Master-Zeitpläne, eine systemweite 
Datenbankverwaltung und die Integration 
mit unternehmensweiten 
Software-Anwendungen die ebenfalls alle 
zur Hervorhebung und Untersuchung des 
Energieverbrauchs innerhalb von Gebäuden 
genutzt werden können.
Darüber hinaus bietet IQVISION 
einen umfassenden grafischen 
Engineering-Toolset für die 
Anwendungsentwicklung. Die 
HTML5-Unterstützung ermöglicht die 
Anpassung von Benutzeroberflächen, die 
auf verschiedenen Web-fähigen Computern, 
Tablets und Handys angezeigt werden 
können.
Die Integration von Fremdgeräten unter 
Verwendung von offenen 
Standardprotokollen wie BACnet, Modbus, 
MBUS und KNX wird ebenfalls 
unterstützt.


Typ: IQVISION 150.000 Trend-Datenpunkte 
enthalten


IQV-150000EXT

Trend IQVISION LEITSTATION
Zusätzliche Trend-Datenpunkte

Additional 150000 Trend Database Points



IQV-15000EXT

Trend IQVISION LEITSTATION
Zusätzliche Trend-Datenpunkte

Zusätzliche 15.000 Trend 
Datenpunkte



IQV-1M

Trend IQVISION LEITSTATION

IQVISION ist eine 
Gebäudeüberwachungs- und -managementlösung auf Basis der leistungsstarken Niagara 4-Plattform. Diese ist in der Lage, Trend DDC-Stationen, Fremdgeräte und Internet-Protokolle in eine zentrale Softwareplattform zu integrieren, die zur Verwaltung von Gebäuden auf Unternehmensebene entwickelt wurde.
IQVISION liefert grafische 
Echtzeitinformationen für 
Standard-Web-Browser-Clients und bietet 
Funktionen auf Serverebene wie: eine 
zentralisierte Datenerfassung, 
Archivierung, Alarmierung, Trendkurven, 
Master-Zeitpläne, eine systemweite 
Datenbankverwaltung und die Integration 
mit unternehmensweiten 
Software-Anwendungen die ebenfalls alle 
zur Hervorhebung und Untersuchung des 
Energieverbrauchs innerhalb von Gebäuden 
genutzt werden können.
Darüber hinaus bietet IQVISION 
einen umfassenden grafischen 
Engineering-Toolset für die 
Anwendungsentwicklung. Die 
HTML5-Unterstützung ermöglicht die 
Anpassung von Benutzeroberflächen, die 
auf verschiedenen Web-fähigen Computern, 
Tablets und Handys angezeigt werden 
können.
Die Integration von Fremdgeräten unter 
Verwendung von offenen 
Standardprotokollen wie BACnet, Modbus, 
MBUS und KNX wird ebenfalls 
unterstützt.


Typ: IQVISION 1000000 Trend point 
included


IQV-2500

Trend IQVISION LEITSTATION

IQVISION ist eine 
Gebäudeüberwachungs- und -managementlösung auf Basis der leistungsstarken Niagara 4-Plattform. Diese ist in der Lage, Trend DDC-Stationen, Fremdgeräte und Internet-Protokolle in eine zentrale Softwareplattform zu integrieren, die zur Verwaltung von Gebäuden auf Unternehmensebene entwickelt wurde.
IQVISION liefert grafische 
Echtzeitinformationen für 
Standard-Web-Browser-Clients und bietet 
Funktionen auf Serverebene wie: eine 
zentralisierte Datenerfassung, 
Archivierung, Alarmierung, Trendkurven, 
Master-Zeitpläne, eine systemweite 
Datenbankverwaltung und die Integration 
mit unternehmensweiten 
Software-Anwendungen die ebenfalls alle 
zur Hervorhebung und Untersuchung des 
Energieverbrauchs innerhalb von Gebäuden 
genutzt werden können.
Darüber hinaus bietet IQVISION 
einen umfassenden grafischen 
Engineering-Toolset für die 
Anwendungsentwicklung. Die 
HTML5-Unterstützung ermöglicht die 
Anpassung von Benutzeroberflächen, die 
auf verschiedenen Web-fähigen Computern, 
Tablets und Handys angezeigt werden 
können.
Die Integration von Fremdgeräten unter 
Verwendung von offenen 
Standardprotokollen wie BACnet, Modbus, 
MBUS und KNX wird ebenfalls 
unterstützt.


Typ: IQVISION 2.500 Trend-Datenpunkte 
enthalten


IQV-2500-OPEN

Trend IQVISION LEITSTATION
Offene Datenpunkte

Erweiterte Basislizenz mit zusätzlichen 
2.500 Datenpunkten für offene Protokolle



IQV-25000-OPEN

Trend IQVISION LEITSTATION
Offene Datenpunkte

Extend base license with additional 
25000 Open protocols points



IQV-25000EXT

Trend IQVISION LEITSTATION
Zusätzliche Trend-Datenpunkte

Additional 25000 Trend Database Points



IQV-2500EXT

Trend IQVISION LEITSTATION
Zusätzliche Trend-Datenpunkte

Zusätzliche 2.500 Trend Datenpunkte



IQV-300

Trend IQVISION LEITSTATION

IQVISION ist eine 
Gebäudeüberwachungs- und -managementlösung auf Basis der leistungsstarken Niagara 4-Plattform. Diese ist in der Lage, Trend DDC-Stationen, Fremdgeräte und Internet-Protokolle in eine zentrale Softwareplattform zu integrieren, die zur Verwaltung von Gebäuden auf Unternehmensebene entwickelt wurde.
IQVISION liefert grafische 
Echtzeitinformationen für 
Standard-Web-Browser-Clients und bietet 
Funktionen auf Serverebene wie: eine 
zentralisierte Datenerfassung, 
Archivierung, Alarmierung, Trendkurven, 
Master-Zeitpläne, eine systemweite 
Datenbankverwaltung und die Integration 
mit unternehmensweiten 
Software-Anwendungen die ebenfalls alle 
zur Hervorhebung und Untersuchung des 
Energieverbrauchs innerhalb von Gebäuden 
genutzt werden können.
Darüber hinaus bietet IQVISION 
einen umfassenden grafischen 
Engineering-Toolset für die 
Anwendungsentwicklung. Die 
HTML5-Unterstützung ermöglicht die 
Anpassung von Benutzeroberflächen, die 
auf verschiedenen Web-fähigen Computern, 
Tablets und Handys angezeigt werden 
können.
Die Integration von Fremdgeräten unter 
Verwendung von offenen 
Standardprotokollen wie BACnet, Modbus, 
MBUS und KNX wird ebenfalls 
unterstützt.


Typ: IQVISION 300 Trend-Datenpunkte 
enthalten


IQV-500

Trend IQVISION LEITSTATION

IQVISION ist eine 
Gebäudeüberwachungs- und -managementlösung auf Basis der leistungsstarken Niagara 4-Plattform. Diese ist in der Lage, Trend DDC-Stationen, Fremdgeräte und Internet-Protokolle in eine zentrale Softwareplattform zu integrieren, die zur Verwaltung von Gebäuden auf Unternehmensebene entwickelt wurde.
IQVISION liefert grafische 
Echtzeitinformationen für 
Standard-Web-Browser-Clients und bietet 
Funktionen auf Serverebene wie: eine 
zentralisierte Datenerfassung, 
Archivierung, Alarmierung, Trendkurven, 
Master-Zeitpläne, eine systemweite 
Datenbankverwaltung und die Integration 
mit unternehmensweiten 
Software-Anwendungen die ebenfalls alle 
zur Hervorhebung und Untersuchung des 
Energieverbrauchs innerhalb von Gebäuden 
genutzt werden können.
Darüber hinaus bietet IQVISION 
einen umfassenden grafischen 
Engineering-Toolset für die 
Anwendungsentwicklung. Die 
HTML5-Unterstützung ermöglicht die 
Anpassung von Benutzeroberflächen, die 
auf verschiedenen Web-fähigen Computern, 
Tablets und Handys angezeigt werden 
können.
Die Integration von Fremdgeräten unter 
Verwendung von offenen 
Standardprotokollen wie BACnet, Modbus, 
MBUS und KNX wird ebenfalls 
unterstützt.


Typ: IQVISION 500 Trend-Datenpunkte 
enthalten


IQV-500-OPEN

Trend IQVISION LEITSTATION
Offene Datenpunkte

Erweiterte Basislizenz mit zusätzlichen 
500 Datenpunkten für offene Protokolle



IQV-5000

Trend IQVISION LEITSTATION

IQVISION ist eine 
Gebäudeüberwachungs- und -managementlösung auf Basis der leistungsstarken Niagara 4-Plattform. Diese ist in der Lage, Trend DDC-Stationen, Fremdgeräte und Internet-Protokolle in eine zentrale Softwareplattform zu integrieren, die zur Verwaltung von Gebäuden auf Unternehmensebene entwickelt wurde.
IQVISION liefert grafische 
Echtzeitinformationen für 
Standard-Web-Browser-Clients und bietet 
Funktionen auf Serverebene wie: eine 
zentralisierte Datenerfassung, 
Archivierung, Alarmierung, Trendkurven, 
Master-Zeitpläne, eine systemweite 
Datenbankverwaltung und die Integration 
mit unternehmensweiten 
Software-Anwendungen die ebenfalls alle 
zur Hervorhebung und Untersuchung des 
Energieverbrauchs innerhalb von Gebäuden 
genutzt werden können.
Darüber hinaus bietet IQVISION 
einen umfassenden grafischen 
Engineering-Toolset für die 
Anwendungsentwicklung. Die 
HTML5-Unterstützung ermöglicht die 
Anpassung von Benutzeroberflächen, die 
auf verschiedenen Web-fähigen Computern, 
Tablets und Handys angezeigt werden 
können.
Die Integration von Fremdgeräten unter 
Verwendung von offenen 
Standardprotokollen wie BACnet, Modbus, 
MBUS und KNX wird ebenfalls 
unterstützt.


Typ: IQVISION 5.000 Trend-Datenpunkte 
enthalten


IQV-5000-OPEN

Trend IQVISION LEITSTATION
Offene Datenpunkte

Erweiterte Basislizenz mit zusätzlichen 
5.000 Datenpunkten für offene Protokolle



IQV-50000

Trend IQVISION LEITSTATION

IQVISION ist eine 
Gebäudeüberwachungs- und -managementlösung auf Basis der leistungsstarken Niagara 4-Plattform. Diese ist in der Lage, Trend DDC-Stationen, Fremdgeräte und Internet-Protokolle in eine zentrale Softwareplattform zu integrieren, die zur Verwaltung von Gebäuden auf Unternehmensebene entwickelt wurde.
IQVISION liefert grafische 
Echtzeitinformationen für 
Standard-Web-Browser-Clients und bietet 
Funktionen auf Serverebene wie: eine 
zentralisierte Datenerfassung, 
Archivierung, Alarmierung, Trendkurven, 
Master-Zeitpläne, eine systemweite 
Datenbankverwaltung und die Integration 
mit unternehmensweiten 
Software-Anwendungen die ebenfalls alle 
zur Hervorhebung und Untersuchung des 
Energieverbrauchs innerhalb von Gebäuden 
genutzt werden können.
Darüber hinaus bietet IQVISION 
einen umfassenden grafischen 
Engineering-Toolset für die 
Anwendungsentwicklung. Die 
HTML5-Unterstützung ermöglicht die 
Anpassung von Benutzeroberflächen, die 
auf verschiedenen Web-fähigen Computern, 
Tablets und Handys angezeigt werden 
können.
Die Integration von Fremdgeräten unter 
Verwendung von offenen 
Standardprotokollen wie BACnet, Modbus, 
MBUS und KNX wird ebenfalls 
unterstützt.


Typ: IQVISION 50.000 Trend-Datenpunkte 
enthalten


IQV-50000-OPEN

Trend IQVISION LEITSTATION
Offene Datenpunkte

Extend base license with additional 
50000 Open protocols points



IQV-50000EXT

Trend IQVISION LEITSTATION
Zusätzliche Trend-Datenpunkte

Additional 50000 Trend Database Points



IQV-5000EXT

Trend IQVISION LEITSTATION
Zusätzliche Trend-Datenpunkte

Zusätzliche 5.000 Trend Datenpunkte



IQV-500EXT

Trend IQVISION LEITSTATION
Zusätzliche Trend-Datenpunkte

Zusätzliche 500 Trend Datenpunkte



IQV-ALM-PORTAL

Trend IQVISION LEITSTATION
Erweiterte Unterstützungsoptionen

IQV-Fernalarmportal



IQV-DB-CSV

Trend IQVISION LEITSTATION
Erweiterte Unterstützungsoptionen

Erweiterung der Funktionalität der 
Leitstation um die Interaktion mit 
Microsoft Excel



IQV-DB-SQL

Trend IQVISION LEITSTATION
Erweiterte Unterstützungsoptionen

Erweiterung der Funktionalität der 
Leitstation um die SQL-Kommunikation



IQV-MNT1

Trend IQVISION LEITSTATION
Wartungs-Upgrade-Optionen

IQVISION Wartungs-Upgrade zusätzliches 1 
Jahr



IQV-MNT1-100

Trend IQVISION LEITSTATION
Wartungs-Upgrade-Optionen

IQVISION with 100 TONN/JACE/IQX 
connections 1 year maintenance fee 



IQV-MNT1-UNL

Trend IQVISION LEITSTATION
Wartungs-Upgrade-Optionen

IQVISION with 100 TONN/JACE/IQX 
connections 5 year maintenance fee



IQV-MNT3

Trend IQVISION LEITSTATION
Wartungs-Upgrade-Optionen

IQVISION Wartungs-Upgrade zusätzliche 3 
Jahre



IQV-MNT3-100

Trend IQVISION LEITSTATION
Wartungs-Upgrade-Optionen

IQVISION with 100 TONN/JACE/IQX 
connections 3 year maintenance fee 



IQV-MNT3-UNL

Trend IQVISION LEITSTATION
Wartungs-Upgrade-Optionen

IQVISION with 100 TONN/JACE/IQX 
connections 5 year maintenance fee



IQV-MNT5

Trend IQVISION LEITSTATION
Wartungs-Upgrade-Optionen

IQVISION Wartungs-Upgrade zusätzliche 5 
Jahre



IQV-MNT5-100

Trend IQVISION LEITSTATION
Wartungs-Upgrade-Optionen

IQVISION with 100 TONN/JACE/IQX 
connections 5 year maintenance fee



IQV-MNT5-UNL

Trend IQVISION LEITSTATION
Wartungs-Upgrade-Optionen

IQVISION with 100 TONN/JACE/IQX 
connections 5 year maintenance fee



IQV-UNL-N

Trend IQVISION LEITSTATION
TONN/IQX Points

Extend 100 TONN/JACE/IQX connection 
supervisor to unlimited connections



IQV-ZERO-UNL-NODE

Trend IQVISION LEITSTATION
TONN/IQX Points

IQVISION Zero Trend Points unlimited 
TONN or IQX connections included



IQVIEW4 SM BOX

Trend IQView4 Touch Screen 
Bediengerät
Zubehör

Montaggehäuse für die Montage des 
IQView4 auf einer Wand oder einer 
Frontplatte.



IQVIEW4/24

Trend IQView4 Touch Screen 
Bediengerät

Das IQView4 ist ein Touchscreen-Display 
für die Bedienung einer 
DDC-Station. Es wird über den lokalen 
Supervisor-Port der entsprechenden 
DDC-Station angeschlossen und ermöglicht 
den Zugriff auf Module, Trendkurven und 
Zeitzonen.
Das Gerät hat einen 4,3 Zoll 
(109.2 mm) Touch Screen LCD- 
Farbbildschirm. Die Elektronik ist in 
einem einzelnen Gehäuse untergebracht 
und für die Montage in einer 
Schaltschranktür vorgesehen. Neben einem 
Startbildschirm können eine Reihe 
bevorzugter Bildschirme (Favoriten) 
programmiert werden.
RS232-Anschlussoptionen
Gehäuse mit abnehmbarer 
Frontplatte (Montage in 
Schaltschranktür)
24 V AC/DC Stromversorgung
Touchscreen-Farbdisplay
Anschluss direkt am lokalen 
Supervisor-Port einer DDC-Station
Kompatibel mit IQ1s (ab Vers. 5), IQ2s, 
IQ3s
Tastenklickton
Anzeige von Eingängen, Ausgängen, 
Verzeichnissen,Aufzeichnungen
Einstellung von Knöpfen, Schaltern, 
Zeitzonen, Uhrzeit


IQVIEW4/FPK ADAPTOR PLATE

Trend IQView4 Touch Screen 
Bediengerät
Zubehör

Blindplatte zur einfacheren Montage 
eines IQView4 als Ersatz für ein FPK 
(2-Zeilen-Bediengerät,FPK)



IQVIEW8 DRY PARTITION WALL BOX

Trend IQView8 Touchscreen 
Bediengerät
Zubehör

Montagegehäuse für den Einbau in eine 
Trockenbauwand.



IQVIEW8 SURFACE MOUNTING BOX

Trend IQView8 Touchscreen 
Bediengerät
Zubehör

Montageghäuse für Aufputzmontage.



IQVIEW8/24

Trend IQView8 Touchscreen 
Bediengerät

Das IQView8 ist ein Touchscreen 
Bediengerät mit einer 
Schnittstelle zum Trend DDC-System. Der 
Bediener kann Betriebszeiten anzeigen 
und verändern, Alarme anzeigen, 
Sollwerte anzeigen und verändern und 
Trendkurven darstellen. Über 
Anlagenbilder können Daten auf farbigen 
Anlagenseiten angezeigt, verändert oder 
als Trendkurven dargestellt werden. 
Alarme können direkt an das 
IQview8 gesendet werden. Die Alarme 
werden in einer speziellen Anzeige 
dargestellt und können mit einem 
akustischen Signal hinterlegt werden. 
Das Bediengerät kann sehr einfach in der 
Schaltschranktür installiert werden. Mit 
Hilfe von unterschiedlichen 
Montagegehäusen ist eine 
Aufputzinstallation und der Einbau in 
eine Trockenbauwand ebenso einfach 
möglich. Ein Relaisausgang für den 
Anschluß einer Alarmhupe ist 
vorhanden.
Funktionen:
8 Zoll 16:9 farbiges Touchscreen LCD 
Bediengerät
Farbige Anlagenbilder
2GB Memory Card.
Einstellung von Knöpfen, Schaltern, 
Zeitzonen, Uhrzeit und Datum.
Konfigurierbare Benutzer für hohe 
Datensicherung
Kommunikation mit allen DDC-Stationen 
auf dem Netzwerk (nicht über Modem)
DHCP Unterstützung
Ethernet, Current Loop LAN oder RS232 
Netzwerkverbindung
Einbau- oder Aufputzmontage


IQView4

Trend IQ411- und IQ412-DDC-Stationen
Zusatzprodukte

Farbiges Touch Screen Bediengerät für den 
Zugriff auf Module, Trendkurven, Alarme 
und Zeitzonen. Siehe IQview4 Datenblatt.



IRA-AD

Trend 3-pt Stellantrieb für Radiatoren, 
2,5 mm 90 N, M7410A
Zubehör

Adapter für Danfoss RA2000



LF-MF

Trend Luftkanal- und 
Tauchtemperaturfühler, NTC
Montageflansch

Flansch für Montage an Luftkanälen 
(10 Stück)



LLO

Trend Helligkeitsfühler



Einbauort: Außenwand
Schutzart: IP65 Gehäuse


LLS

Trend Helligkeitsfühler



Einbauort: Innenwand
Schutzart: Flammenwiderstandfähiges 
Polycarbonatgehäuse


M44-MOD-1M

Trend Druckunabhängiges Strangregulier- 
und Regelventil Kombi-QM
Zubehör für V5004TY Kombi-QM 
(DN15-DN25)

M44-MOD Kabel für M4410 Stellantrieb, 
1m, 10 Stk.



M4410E1510

Trend Druckunabhängiges Strangregulier- 
und Regelventil Kombi-QM
Zubehör für V5004TY Kombi-QM 
(DN15-DN25)

M4410 Stellantrieb, 24V AC, 
thermoelektrisch 0..10V, 4,0 mm 
nutzbarer Hub, 100N, (Kabel 
erforderlich).



M4410K1515

Trend Druckunabhängiges Strangregulier- 
und Regelventil Kombi-QM
Zubehör für V5004TY Kombi-QM 
(DN15-DN25)

M4410 Stellantrieb, 24V DC, 
thermoelektrisch 0..10V, 4,0 mm 
nutzbarer Hub, 100N, (Kabel 
erforderlich).



M5004F1050

Trend Druckunabhängiges Strangregulier- 
und Regelventil Kombi-QM
Ersatzantrieb für V5004TF Version

Ersatzantrieb für V5004TF1050



M5004F1065

Trend Druckunabhängiges Strangregulier- 
und Regelventil Kombi-QM
Ersatzantrieb für V5004TF Version

Ersatzantrieb für V5004TF1065



M5004F1080

Trend Druckunabhängiges Strangregulier- 
und Regelventil Kombi-QM
Ersatzantrieb für V5004TF Version

Ersatzantrieb für V5004TF1080



M5004F1100

Trend Druckunabhängiges Strangregulier- 
und Regelventil Kombi-QM
Ersatzantrieb für V5004TF Version

Ersatzantrieb für V5004TF1100



M5004F1125

Trend Druckunabhängiges Strangregulier- 
und Regelventil Kombi-QM
Ersatzantrieb für V5004TF Version

Ersatzantrieb für V5004TF1125



M5004F1150

Trend Druckunabhängiges Strangregulier- 
und Regelventil Kombi-QM
Ersatzantrieb für V5004TF Version

Ersatzantrieb für V5004TF1150



M5004F1200HF

Trend Druckunabhängiges Strangregulier- 
und Regelventil Kombi-QM
Ersatzantrieb für V5004TF Version

Ersatzantrieb für V5004TF1200HF



M5004F1200LF

Trend Druckunabhängiges Strangregulier- 
und Regelventil Kombi-QM
Ersatzantrieb für V5004TF Version

Ersatzantrieb für V5004TF1200LF



M5004F1250HF

Trend Druckunabhängiges Strangregulier- 
und Regelventil Kombi-QM
Ersatzantrieb für V5004TF Version

Ersatzantrieb für V5004TF1250HF



M5004F1250LF

Trend Druckunabhängiges Strangregulier- 
und Regelventil Kombi-QM
Ersatzantrieb für V5004TF Version

Ersatzantrieb für V5004TF1250LF



M5410C1001

Trend Druckunabhängiges Strangregulier- 
und Regelventil Kombi-QM
Zubehör V5004TY Kombi-QM 
(DN20-DN32)

M5410 Stellantrieb (schnell), 
Motorbetrieb, 6.5 mm nutzbarer Hub, 
100N, 24 V, Auf/Zu



M5410L1001

Trend Druckunabhängiges Strangregulier- 
und Regelventil Kombi-QM
Zubehör V5004TY Kombi-QM 
(DN20-DN32)

M5410 Stellantrieb (schnell), 
Motorbetrieb, 6.5 mm nutzbarer Hub, 
100N, 230 V, Auf/Zu



M6061A1013

Trend Drehantrieb für Mischer, 
Regelkugelhähne und Ringdrosselklappen

Drehantrieb mit entsprechendem 
Anbausatz für Regelkugelhähne VBG 
(DN40..DN50).
Schutzart: IP54
Stellungs-Anzeige: Anzeigeskala drehbar
Handverstellung über Entriegelungstaste 
im Deckel und Handhebel.
Drehwinkel: 90o
Hand-Verstellung: ja

3-Pkt.-Ansteuerung
Drehmoment: 10Nm
Versorgungsspannung: 24 Vac
Ansteuerung: 3-Pkt.
Laufzeit: 1.5min
Stellungs-Rückmeldung: no
Hilfsschalter: Optional


M6061A1021

Trend Drehantrieb für Mischer, 
Regelkugelhähne und Ringdrosselklappen

Drehantrieb mit entsprechendem 
Anbausatz für Regelkugelhähne VBG 
(DN40..DN50).
Schutzart: IP54
Stellungs-Anzeige: Anzeigeskala drehbar
Handverstellung über Entriegelungstaste 
im Deckel und Handhebel.
Drehwinkel: 90o
Hand-Verstellung: ja

3-Pkt.-Ansteuerung
Drehmoment: 20Nm
Versorgungsspannung: 24 Vac
Ansteuerung: 3-Pkt.
Laufzeit: 1.6min
Stellungs-Rückmeldung: no
Hilfsschalter: Optional


M6061A1039

Trend Drehantrieb für Mischer, 
Regelkugelhähne und Ringdrosselklappen

Drehantrieb mit entsprechendem 
Anbausatz für Regelkugelhähne VBG 
(DN40..DN50).
Schutzart: IP54
Stellungs-Anzeige: Anzeigeskala drehbar
Handverstellung über Entriegelungstaste 
im Deckel und Handhebel.
Drehwinkel: 90o
Hand-Verstellung: ja

3-Pkt.-Ansteuerung
Drehmoment: 30Nm
Versorgungsspannung: 24 Vac
Ansteuerung: 3-Pkt.
Laufzeit: 2.3min
Stellungs-Rückmeldung: no
Hilfsschalter: Optional


M6061A1047

Trend Drehantrieb für Mischer, 
Regelkugelhähne und Ringdrosselklappen

Drehantrieb mit entsprechendem 
Anbausatz für Regelkugelhähne VBG 
(DN40..DN50).
Schutzart: IP54
Stellungs-Anzeige: Anzeigeskala drehbar
Handverstellung über Entriegelungstaste 
im Deckel und Handhebel.
Drehwinkel: 90o
Hand-Verstellung: ja

3-Pkt.-Ansteuerung
Drehmoment: 40Nm
Versorgungsspannung: 24 Vac
Ansteuerung: 3-Pkt.
Laufzeit: 3.5min
Stellungs-Rückmeldung: no
Hilfsschalter: Optional


M6061L1019

Trend Drehantrieb für Mischer, 
Regelkugelhähne und Ringdrosselklappen

Drehantrieb mit entsprechendem 
Anbausatz für Regelkugelhähne VBG 
(DN40..DN50).
Schutzart: IP54
Stellungs-Anzeige: Anzeigeskala drehbar
Handverstellung über Entriegelungstaste 
im Deckel und Handhebel.
Drehwinkel: 90o
Hand-Verstellung: ja

3-Pkt.-Ansteuerung
Drehmoment: 10Nm
Versorgungsspannung: 230 Vac
Ansteuerung: 3-Pkt.
Laufzeit: 1.5min
Stellungs-Rückmeldung: no
Hilfsschalter: Optional


M6061L1027

Trend Drehantrieb für Mischer, 
Regelkugelhähne und Ringdrosselklappen

Drehantrieb mit entsprechendem 
Anbausatz für Regelkugelhähne VBG 
(DN40..DN50).
Schutzart: IP54
Stellungs-Anzeige: Anzeigeskala drehbar
Handverstellung über Entriegelungstaste 
im Deckel und Handhebel.
Drehwinkel: 90o
Hand-Verstellung: ja

3-Pkt.-Ansteuerung
Drehmoment: 20Nm
Versorgungsspannung: 230 Vac
Ansteuerung: 3-Pkt.
Laufzeit: 1.6min
Stellungs-Rückmeldung: no
Hilfsschalter: Optional


M6061L1035

Trend Drehantrieb für Mischer, 
Regelkugelhähne und Ringdrosselklappen

Drehantrieb mit entsprechendem 
Anbausatz für Regelkugelhähne VBG 
(DN40..DN50).
Schutzart: IP54
Stellungs-Anzeige: Anzeigeskala drehbar
Handverstellung über Entriegelungstaste 
im Deckel und Handhebel.
Drehwinkel: 90o
Hand-Verstellung: ja

3-Pkt.-Ansteuerung
Drehmoment: 30Nm
Versorgungsspannung: 230 Vac
Ansteuerung: 3-Pkt.
Laufzeit: 2.3min
Stellungs-Rückmeldung: Optional
Hilfsschalter: Optional


M6061L1043

Trend Drehantrieb für Mischer, 
Regelkugelhähne und Ringdrosselklappen

Drehantrieb mit entsprechendem 
Anbausatz für Regelkugelhähne VBG 
(DN40..DN50).
Schutzart: IP54
Stellungs-Anzeige: Anzeigeskala drehbar
Handverstellung über Entriegelungstaste 
im Deckel und Handhebel.
Drehwinkel: 90o
Hand-Verstellung: ja

3-Pkt.-Ansteuerung
Drehmoment: 40Nm
Versorgungsspannung: 230 Vac
Ansteuerung: 3-Pkt.
Laufzeit: 3.5min
Stellungs-Rückmeldung: no
Hilfsschalter: Optional


M6410C2023

Trend Druckunabhängiges Strangregulier- 
und Regelventil Kombi-QM
Zubehör V5004TY Kombi-QM 
(DN20-DN32)

M7410C 180N M7410C 180N Stellantrieb, 
24 V, Dreipunkt, 6.5 mm nutzbarer Hub



M6410C4029

Trend Druckunabhängiges Strangregulier- 
und Regelventil Kombi-QM
Zubehör V5004TY Kombi-QM 
(DN20-DN32)

M7410C 180N M7410C 180N Stellantrieb, 
24 V, Dreipunkt, 6.5 mm nutzbarer Hub, 
mit Hand- und Hilfsschalter



M6410L2023

Trend Druckunabhängiges Strangregulier- 
und Regelventil Kombi-QM
Zubehör V5004TY Kombi-QM 
(DN20-DN32)

M7410C 180N M7410C 180N Stellantrieb, 
230 V, Dreipunkt, 6.5 mm nutzbarer Hub



M6410L4029

Trend Druckunabhängiges Strangregulier- 
und Regelventil Kombi-QM
Zubehör V5004TY Kombi-QM 
(DN20-DN32)

M7410C 180N M7410C 180N Stellantrieb, 
24 V, Dreipunkt, 6.5 mm nutzbarer Hub, 
mit Hand- und Hilfsschalter



M6422L1003

Trend Stellmotor zu Ringdrosselklappe 
V5421B1090 (DN 200)

Schutzart: IP54
Versorgungsspannung: 230 Vac
Ansteuerung: 3-Pkt.
Drehwinkel-Begr.: nein
Hand-Verstellung: ja
Hilfsschalter: Optional
Laufzeit: 150s
Drehmoment: 40Nm


M7061E1012

Trend Drehantrieb für Mischer, 
Regelkugelhähne und Ringdrosselklappen

Drehantrieb mit entsprechendem 
Anbausatz für Regelkugelhähne VBG 
(DN40..DN50).
Schutzart: IP54
Stellungs-Anzeige: Anzeigeskala drehbar
Handverstellung über Entriegelungstaste 
im Deckel und Handhebel.
Drehwinkel: 90o
Hand-Verstellung: ja

Stetiger Antrieb
Drehmoment: 10Nm
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
Ansteuerung: 0/2..10V=
Laufzeit: 1.5min
Stellungs-Rückmeldung: Optional
Hilfsschalter: no


M7061E1020

Trend Drehantrieb für Mischer, 
Regelkugelhähne und Ringdrosselklappen

Drehantrieb mit entsprechendem 
Anbausatz für Regelkugelhähne VBG 
(DN40..DN50).
Schutzart: IP54
Stellungs-Anzeige: Anzeigeskala drehbar
Handverstellung über Entriegelungstaste 
im Deckel und Handhebel.
Drehwinkel: 90o
Hand-Verstellung: ja

Stetiger Antrieb
Drehmoment: 20Nm
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
Ansteuerung: 0/2..10V=
Laufzeit: 3.0min
Stellungs-Rückmeldung: Optional
Hilfsschalter: no


M7410A1001

Trend 3-pt Stellantrieb für Radiatoren, 
2,5 mm 90 N, M7410A

Antrieb 90N für 3-Pkt.-Ansteuerung. 
Passend auf die Ventilreihen V135, 
V136, V58..A4, V58..C4, VSO.
Reversibler Wechselstrom-Synchronmotor.
Schutzart: IP43
Manuelle Hubeinstellung mittels 
Ventil-Schutzkappe. 
Versorgungsspannung: 24 Vac
Stellkraft: 90N
Ansteuerung: 3-Pkt.
Regelhub: 2.5mm
Laufzeit: 57s

2,5 mm; 90 N
Kabel: 0.9m


M7410A1001-10M

Trend 3-pt Stellantrieb für Radiatoren, 
2,5 mm 90 N, M7410A

Antrieb 90N für 3-Pkt.-Ansteuerung. 
Passend auf die Ventilreihen V135, 
V136, V58..A4, V58..C4, VSO.
Reversibler Wechselstrom-Synchronmotor.
Schutzart: IP43
Manuelle Hubeinstellung mittels 
Ventil-Schutzkappe. 
Versorgungsspannung: 24 Vac
Stellkraft: 90N
Ansteuerung: 3-Pkt.
Regelhub: 2.5mm
Laufzeit: 57s

2,5 mm; 90 N
Kabel: 10m


M7410A1001-3M

Trend 3-pt Stellantrieb für Radiatoren, 
2,5 mm 90 N, M7410A

Antrieb 90N für 3-Pkt.-Ansteuerung. 
Passend auf die Ventilreihen V135, 
V136, V58..A4, V58..C4, VSO.
Reversibler Wechselstrom-Synchronmotor.
Schutzart: IP43
Manuelle Hubeinstellung mittels 
Ventil-Schutzkappe. 
Versorgungsspannung: 24 Vac
Stellkraft: 90N
Ansteuerung: 3-Pkt.
Regelhub: 2.5mm
Laufzeit: 57s

2,5 mm; 90 N
Kabel: 3m


M7410A1001-5M

Trend 3-pt Stellantrieb für Radiatoren, 
2,5 mm 90 N, M7410A

Antrieb 90N für 3-Pkt.-Ansteuerung. 
Passend auf die Ventilreihen V135, 
V136, V58..A4, V58..C4, VSO.
Reversibler Wechselstrom-Synchronmotor.
Schutzart: IP43
Manuelle Hubeinstellung mittels 
Ventil-Schutzkappe. 
Versorgungsspannung: 24 Vac
Stellkraft: 90N
Ansteuerung: 3-Pkt.
Regelhub: 2.5mm
Laufzeit: 57s

2,5 mm; 90 N
Kabel: 5m


M7410C1007

Trend Druckunabhängiges Strangregulier- 
und Regelventil Kombi-QM
Zubehör V5004TY Kombi-QM 
(DN20-DN32)

M7410C 180N M7410C 180N Stellantrieb, 
24 V, Dreipunkt, 6.5 mm nutzbarer Hub



M7410C1007-10M

Trend Druckunabhängiges Strangregulier- 
und Regelventil Kombi-QM
Zubehör V5004TY Kombi-QM 
(DN20-DN32)

M7410C 180N M7410C 180N Stellantrieb, 
24 V, Dreipunkt, 6.5 mm nutzbarer Hub



M7410E1002

Trend Stellantrieb 0/2..10V für 
Zonenregelung, 90/180/300 N, M7410E

Stetiger Antrieb, 180/300N.
Schutzart: IP42
Stellungs-Anzeige: mechanisch
Hilfsschalter-Funktion: 2x UM; 1A 
induktiv, 5A resistiv (spezielle Typen)
Wirkrichtung per Schalter umkehrbar. 
M7410E1..-Typen: Manuelle 
Hubeinstellung mittels 
Ventil-Schutzkappe. Typen mit 2 
Hilfsschaltern: 1 Schalter einstellbar.
Versorgungsspannung: 24 Vac
Ansteuerung: 0/2..10V=

6,5 mm; 180 N; für Ventilserien: VSM
Stellkraft: 180N
Regelhub: 6.5mm
Hand-Verstellung: nein
Hilfsschalter: no
Laufzeit: 150s
Kabel: 1.5m


M7410E1002-10M

Trend Stellantrieb 0/2..10V für 
Zonenregelung, 90/180/300 N, M7410E

Stetiger Antrieb, 180/300N.
Schutzart: IP42
Stellungs-Anzeige: mechanisch
Hilfsschalter-Funktion: 2x UM; 1A 
induktiv, 5A resistiv (spezielle Typen)
Wirkrichtung per Schalter umkehrbar. 
M7410E1..-Typen: Manuelle 
Hubeinstellung mittels 
Ventil-Schutzkappe. Typen mit 2 
Hilfsschaltern: 1 Schalter einstellbar.
Versorgungsspannung: 24 Vac
Ansteuerung: 0/2..10V=

6,5 mm; 180 N; für Ventilserien: VSM
Stellkraft: 180N
Regelhub: 6.5mm
Hand-Verstellung: nein
Hilfsschalter: no
Laufzeit: 150s
Kabel: 10m


M7410E1028

Trend Stellantrieb 0/2..10V für 
Zonenregelung, 90/180/300 N, M7410E

Stetiger Antrieb, 180/300N.
Schutzart: IP42
Stellungs-Anzeige: mechanisch
Hilfsschalter-Funktion: 2x UM; 1A 
induktiv, 5A resistiv (spezielle Typen)
Wirkrichtung per Schalter umkehrbar. 
M7410E1..-Typen: Manuelle 
Hubeinstellung mittels 
Ventil-Schutzkappe. Typen mit 2 
Hilfsschaltern: 1 Schalter einstellbar.
Versorgungsspannung: 24 Vac
Ansteuerung: 0/2..10V=

6,5 mm; 300 N; für Ventilserien: 
V5832B2, V5833A2
Stellkraft: 300N
Regelhub: 6.5mm
Hand-Verstellung: nein
Hilfsschalter: no
Laufzeit: 150s
Kabel: 1.5m


M7410E2026

Trend Stellantrieb 0/2..10V für 
Zonenregelung, 90/180/300 N, M7410E

Stetiger Antrieb, 180/300N.
Schutzart: IP42
Stellungs-Anzeige: mechanisch
Hilfsschalter-Funktion: 2x UM; 1A 
induktiv, 5A resistiv (spezielle Typen)
Wirkrichtung per Schalter umkehrbar. 
M7410E1..-Typen: Manuelle 
Hubeinstellung mittels 
Ventil-Schutzkappe. Typen mit 2 
Hilfsschaltern: 1 Schalter einstellbar.
Versorgungsspannung: 24 Vac
Ansteuerung: 0/2..10V=

6,5 mm; 180 N; für Ventilserien: VSM
Stellkraft: 180N
Regelhub: 6.5mm
Hand-Verstellung: ja
Hilfsschalter: no
Laufzeit: 150s
Kabel: 1.5m


M7410E2034

Trend Stellantrieb 0/2..10V für 
Zonenregelung, 90/180/300 N, M7410E

Stetiger Antrieb, 180/300N.
Schutzart: IP42
Stellungs-Anzeige: mechanisch
Hilfsschalter-Funktion: 2x UM; 1A 
induktiv, 5A resistiv (spezielle Typen)
Wirkrichtung per Schalter umkehrbar. 
M7410E1..-Typen: Manuelle 
Hubeinstellung mittels 
Ventil-Schutzkappe. Typen mit 2 
Hilfsschaltern: 1 Schalter einstellbar.
Versorgungsspannung: 24 Vac
Ansteuerung: 0/2..10V=

6,5 mm; 300 N; für Ventilserien: 
V5832B2, V5833A2
Stellkraft: 300N
Regelhub: 6.5mm
Hand-Verstellung: ja
Hilfsschalter: no
Laufzeit: 150s
Kabel: 1.5m


M7410E4022

Trend Stellantrieb 0/2..10V für 
Zonenregelung, 90/180/300 N, M7410E

Stetiger Antrieb, 180/300N.
Schutzart: IP42
Stellungs-Anzeige: mechanisch
Hilfsschalter-Funktion: 2x UM; 1A 
induktiv, 5A resistiv (spezielle Typen)
Wirkrichtung per Schalter umkehrbar. 
M7410E1..-Typen: Manuelle 
Hubeinstellung mittels 
Ventil-Schutzkappe. Typen mit 2 
Hilfsschaltern: 1 Schalter einstellbar.
Versorgungsspannung: 24 Vac
Ansteuerung: 0/2..10V=

6,5 mm; 180 N; für Ventilserien: VSM
Stellkraft: 180N
Regelhub: 6.5mm
Hand-Verstellung: ja
Hilfsschalter: 2
Laufzeit: 150s
Kabel: 1.5m


M7410E4030

Trend Stellantrieb 0/2..10V für 
Zonenregelung, 90/180/300 N, M7410E

Stetiger Antrieb, 180/300N.
Schutzart: IP42
Stellungs-Anzeige: mechanisch
Hilfsschalter-Funktion: 2x UM; 1A 
induktiv, 5A resistiv (spezielle Typen)
Wirkrichtung per Schalter umkehrbar. 
M7410E1..-Typen: Manuelle 
Hubeinstellung mittels 
Ventil-Schutzkappe. Typen mit 2 
Hilfsschaltern: 1 Schalter einstellbar.
Versorgungsspannung: 24 Vac
Ansteuerung: 0/2..10V=

6,5 mm; 300 N; für Ventilserien: 
V5832B2, V5833A2
Stellkraft: 300N
Regelhub: 6.5mm
Hand-Verstellung: ja
Hilfsschalter: 2
Laufzeit: 150s
Kabel: 1.5m


M7410E5001

Trend Stellantrieb 0/2..10V für 
Zonenregelung, 90/180/300 N, M7410E

Stetiger Antrieb, 180/300N.
Schutzart: IP42
Stellungs-Anzeige: mechanisch
Hilfsschalter-Funktion: 2x UM; 1A 
induktiv, 5A resistiv (spezielle Typen)
Wirkrichtung per Schalter umkehrbar. 
M7410E1..-Typen: Manuelle 
Hubeinstellung mittels 
Ventil-Schutzkappe. Typen mit 2 
Hilfsschaltern: 1 Schalter einstellbar.
Versorgungsspannung: 24 Vac
Ansteuerung: 0/2..10V=

Für Ventilserien V5004TY. 2,5 mm; 
90 N; für Ventilserien V5822A, 
V5823A/C, V5832A, V5833A/C, VSO und TRV 
V20/V30
Stellkraft: 90N
Regelhub: 2.5mm
Hand-Verstellung: nein
Hilfsschalter: no
Laufzeit: 70s
Kabel: 1.5m


M7410E5001-10M

Trend Stellantrieb 0/2..10V für 
Zonenregelung, 90/180/300 N, M7410E

Stetiger Antrieb, 180/300N.
Schutzart: IP42
Stellungs-Anzeige: mechanisch
Hilfsschalter-Funktion: 2x UM; 1A 
induktiv, 5A resistiv (spezielle Typen)
Wirkrichtung per Schalter umkehrbar. 
M7410E1..-Typen: Manuelle 
Hubeinstellung mittels 
Ventil-Schutzkappe. Typen mit 2 
Hilfsschaltern: 1 Schalter einstellbar.
Versorgungsspannung: 24 Vac
Ansteuerung: 0/2..10V=

Für Ventilserien V5004TY. 2,5 mm; 
90 N; für Ventilserien V5822A, 
V5823A/C, V5832A, V5833A/C, VSO und TRV 
V20/V30
Stellkraft: 90N
Regelhub: 2.5mm
Hand-Verstellung: nein
Hilfsschalter: no
Laufzeit: 70s
Kabel: 10m


M7410E5001-3M

Trend Stellantrieb 0/2..10V für 
Zonenregelung, 90/180/300 N, M7410E

Stetiger Antrieb, 180/300N.
Schutzart: IP42
Stellungs-Anzeige: mechanisch
Hilfsschalter-Funktion: 2x UM; 1A 
induktiv, 5A resistiv (spezielle Typen)
Wirkrichtung per Schalter umkehrbar. 
M7410E1..-Typen: Manuelle 
Hubeinstellung mittels 
Ventil-Schutzkappe. Typen mit 2 
Hilfsschaltern: 1 Schalter einstellbar.
Versorgungsspannung: 24 Vac
Ansteuerung: 0/2..10V=

Für Ventilserien V5004TY. 2,5 mm; 
90 N; für Ventilserien V5822A, 
V5823A/C, V5832A, V5833A/C, VSO und TRV 
V20/V30
Stellkraft: 90N
Regelhub: 2.5mm
Hand-Verstellung: nein
Hilfsschalter: no
Laufzeit: 70s
Kabel: 3m


M7410E5001-5M

Trend Stellantrieb 0/2..10V für 
Zonenregelung, 90/180/300 N, M7410E

Stetiger Antrieb, 180/300N.
Schutzart: IP42
Stellungs-Anzeige: mechanisch
Hilfsschalter-Funktion: 2x UM; 1A 
induktiv, 5A resistiv (spezielle Typen)
Wirkrichtung per Schalter umkehrbar. 
M7410E1..-Typen: Manuelle 
Hubeinstellung mittels 
Ventil-Schutzkappe. Typen mit 2 
Hilfsschaltern: 1 Schalter einstellbar.
Versorgungsspannung: 24 Vac
Ansteuerung: 0/2..10V=

Für Ventilserien V5004TY. 2,5 mm; 
90 N; für Ventilserien V5822A, 
V5823A/C, V5832A, V5833A/C, VSO und TRV 
V20/V30
Stellkraft: 90N
Regelhub: 2.5mm
Hand-Verstellung: nein
Hilfsschalter: no
Laufzeit: 70s
Kabel: 5m


ML6435B1008

Trend Stellantrieb für Fernheiz-Ventile, 
mit Federrücklauf, 3-Pkt.

Antrieb 400N für 3-Pkt.-Ansteuerung. 
Passend auf die Ventilreihen V5825B und 
V5832B/V5833A (DN25..40).
Reversierbarer Lauf. Der Antrieb bringt 
das Ventil bei einem Stromausfall in 
Sicherheitsstellung (Ventil 
geschlossen), d.h. der Antriebsstößel 
wird eingefahren.
Schutzart: IP54
Geprüft gemäß DIN EN 14597 in 
Verbindung mit V5825B.
Stellkraft: 400N
Ansteuerung: 3-Pkt.
Regelhub: 6.5mm
Spannungsausfall: Ventilstange fährt ein
Laufzeit: 60s
Federrücklauf: ja


Versorgungsspannung: 24 Vac


ML6435B1016

Trend Stellantrieb für Fernheiz-Ventile, 
mit Federrücklauf, 3-Pkt.

Antrieb 400N für 3-Pkt.-Ansteuerung. 
Passend auf die Ventilreihen V5825B und 
V5832B/V5833A (DN25..40).
Reversierbarer Lauf. Der Antrieb bringt 
das Ventil bei einem Stromausfall in 
Sicherheitsstellung (Ventil 
geschlossen), d.h. der Antriebsstößel 
wird eingefahren.
Schutzart: IP54
Geprüft gemäß DIN EN 14597 in 
Verbindung mit V5825B.
Stellkraft: 400N
Ansteuerung: 3-Pkt.
Regelhub: 6.5mm
Spannungsausfall: Ventilstange fährt ein
Laufzeit: 60s
Federrücklauf: ja


Versorgungsspannung: 230 Vac


ML7430E1005

Trend Stellantrieb für Fernheizventile, 
0(2)..10V

Stetiger Antrieb 400N. Passend auf die 
Ventilreihen V5825B und V5832B/V5833A 
(DN25..40).
Schutzart: IP54
Der Antrieb ML7435 ist in Kombination 
mit den Ventilen V5825B nach DIN EN 
14597 zugelassen.
Versorgungsspannung: 24 Vac
Stellkraft: 400N
Ansteuerung: 0/2..10V=
Regelhub: 6.5mm


Spannungsausfall: no
Hand-Verstellung: ja
Laufzeit: 15s
Federrücklauf: nein


ML7435E1004

Trend Stellantrieb für Fernheizventile, 
0(2)..10V

Stetiger Antrieb 400N. Passend auf die 
Ventilreihen V5825B und V5832B/V5833A 
(DN25..40).
Schutzart: IP54
Der Antrieb ML7435 ist in Kombination 
mit den Ventilen V5825B nach DIN EN 
14597 zugelassen.
Versorgungsspannung: 24 Vac
Stellkraft: 400N
Ansteuerung: 0/2..10V=
Regelhub: 6.5mm


Spannungsausfall: Ventilstange fährt ein
Hand-Verstellung: nein
Laufzeit: 60s
Federrücklauf: ja


MT-ADAPT-HP

Trend Thermischer Stellantrieb für 
Zonenventile, Smart-T
Adapter

M28 x 1,5 Adapter für Herz/Polytherm 
Ventile (10 Stück)



MT-ADAPT-HW

Trend Thermischer Stellantrieb für 
Zonenventile, Smart-T
Adapter

M30 x 1,5 Adapter (10 Stück)



MT4-024-NC

Trend Thermischer Stellantrieb für 
Zonenventile, Smart-T

Elektrischer Antrieb An/Aus Regelung, 
und PWM Regelung.
Schutzart: IP44
Stellungs-Anzeige: integriert
Hilfsschalter-Funktion: Schließer; 
5(3)A; Kontakt schließt bei Beheizung 
(nur S-Typen)
Stellkraft: 90N
Ansteuerung: 2-Pkt.
Montageklammer (MT-CLIP) und M30 x 
1,5-Adapter (MT-ADAPT-HW) im 
Lieferumfang enthalten.
Weitere Adapter auf Anfrage
1 m, andere Kabellängen auf Anfrage
Regelhub für Honeywell-Ventile: 
2,5/6,5mm; max. Hub: 4/8mm
Passend für Schliessmass 11,5 +/- 
0,3 mm

2,5 mm; 90 N
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
Spannungsausfall: Ventilstange fährt aus
Regelhub: 2.5mm
Hilfsschalter: no
Laufzeit: 4min
Anlaufstrom: 0.2A
Kabel: 1m


MT4-024-NC-2.5M

Trend Thermischer Stellantrieb für 
Zonenventile, Smart-T

Elektrischer Antrieb An/Aus Regelung, 
und PWM Regelung.
Schutzart: IP44
Stellungs-Anzeige: integriert
Hilfsschalter-Funktion: Schließer; 
5(3)A; Kontakt schließt bei Beheizung 
(nur S-Typen)
Stellkraft: 90N
Ansteuerung: 2-Pkt.
Montageklammer (MT-CLIP) und M30 x 
1,5-Adapter (MT-ADAPT-HW) im 
Lieferumfang enthalten.
Weitere Adapter auf Anfrage
1 m, andere Kabellängen auf Anfrage
Regelhub für Honeywell-Ventile: 
2,5/6,5mm; max. Hub: 4/8mm
Passend für Schliessmass 11,5 +/- 
0,3 mm

2,5 mm; 90 N
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
Spannungsausfall: Ventilstange fährt aus
Regelhub: 2.5mm
Hilfsschalter: no
Laufzeit: 4min
Anlaufstrom: 0.2A
Kabel: 2.5m


MT4-024-NO

Trend Thermischer Stellantrieb für 
Zonenventile, Smart-T

Elektrischer Antrieb An/Aus Regelung, 
und PWM Regelung.
Schutzart: IP44
Stellungs-Anzeige: integriert
Hilfsschalter-Funktion: Schließer; 
5(3)A; Kontakt schließt bei Beheizung 
(nur S-Typen)
Stellkraft: 90N
Ansteuerung: 2-Pkt.
Montageklammer (MT-CLIP) und M30 x 
1,5-Adapter (MT-ADAPT-HW) im 
Lieferumfang enthalten.
Weitere Adapter auf Anfrage
1 m, andere Kabellängen auf Anfrage
Regelhub für Honeywell-Ventile: 
2,5/6,5mm; max. Hub: 4/8mm
Passend für Schliessmass 11,5 +/- 
0,3 mm

2,5 mm; 90 N
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
Spannungsausfall: Ventilstange fährt ein
Regelhub: 2.5mm
Hilfsschalter: no
Laufzeit: 4min
Anlaufstrom: 0.2A
Kabel: 1m


MT4-024-NO-2.5M

Trend Thermischer Stellantrieb für 
Zonenventile, Smart-T

Elektrischer Antrieb An/Aus Regelung, 
und PWM Regelung.
Schutzart: IP44
Stellungs-Anzeige: integriert
Hilfsschalter-Funktion: Schließer; 
5(3)A; Kontakt schließt bei Beheizung 
(nur S-Typen)
Stellkraft: 90N
Ansteuerung: 2-Pkt.
Montageklammer (MT-CLIP) und M30 x 
1,5-Adapter (MT-ADAPT-HW) im 
Lieferumfang enthalten.
Weitere Adapter auf Anfrage
1 m, andere Kabellängen auf Anfrage
Regelhub für Honeywell-Ventile: 
2,5/6,5mm; max. Hub: 4/8mm
Passend für Schliessmass 11,5 +/- 
0,3 mm

2,5 mm; 90 N
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
Spannungsausfall: Ventilstange fährt ein
Regelhub: 2.5mm
Hilfsschalter: no
Laufzeit: 4min
Anlaufstrom: 0.2A
Kabel: 2.5m


MT4-024S-NC

Trend Thermischer Stellantrieb für 
Zonenventile, Smart-T

Elektrischer Antrieb An/Aus Regelung, 
und PWM Regelung.
Schutzart: IP44
Stellungs-Anzeige: integriert
Hilfsschalter-Funktion: Schließer; 
5(3)A; Kontakt schließt bei Beheizung 
(nur S-Typen)
Stellkraft: 90N
Ansteuerung: 2-Pkt.
Montageklammer (MT-CLIP) und M30 x 
1,5-Adapter (MT-ADAPT-HW) im 
Lieferumfang enthalten.
Weitere Adapter auf Anfrage
1 m, andere Kabellängen auf Anfrage
Regelhub für Honeywell-Ventile: 
2,5/6,5mm; max. Hub: 4/8mm
Passend für Schliessmass 11,5 +/- 
0,3 mm

2,5 mm; 90 N
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
Spannungsausfall: Ventilstange fährt aus
Regelhub: 2.5mm
Hilfsschalter: 1
Laufzeit: 4min
Anlaufstrom: 0.2A
Kabel: 1m


MT4-024S-NO

Trend Thermischer Stellantrieb für 
Zonenventile, Smart-T

Elektrischer Antrieb An/Aus Regelung, 
und PWM Regelung.
Schutzart: IP44
Stellungs-Anzeige: integriert
Hilfsschalter-Funktion: Schließer; 
5(3)A; Kontakt schließt bei Beheizung 
(nur S-Typen)
Stellkraft: 90N
Ansteuerung: 2-Pkt.
Montageklammer (MT-CLIP) und M30 x 
1,5-Adapter (MT-ADAPT-HW) im 
Lieferumfang enthalten.
Weitere Adapter auf Anfrage
1 m, andere Kabellängen auf Anfrage
Regelhub für Honeywell-Ventile: 
2,5/6,5mm; max. Hub: 4/8mm
Passend für Schliessmass 11,5 +/- 
0,3 mm

2,5 mm; 90 N
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
Spannungsausfall: Ventilstange fährt ein
Regelhub: 2.5mm
Hilfsschalter: 1
Laufzeit: 4min
Anlaufstrom: 0.2A
Kabel: 1m


MT4-230-NC

Trend Thermischer Stellantrieb für 
Zonenventile, Smart-T

Elektrischer Antrieb An/Aus Regelung, 
und PWM Regelung.
Schutzart: IP44
Stellungs-Anzeige: integriert
Hilfsschalter-Funktion: Schließer; 
5(3)A; Kontakt schließt bei Beheizung 
(nur S-Typen)
Stellkraft: 90N
Ansteuerung: 2-Pkt.
Montageklammer (MT-CLIP) und M30 x 
1,5-Adapter (MT-ADAPT-HW) im 
Lieferumfang enthalten.
Weitere Adapter auf Anfrage
1 m, andere Kabellängen auf Anfrage
Regelhub für Honeywell-Ventile: 
2,5/6,5mm; max. Hub: 4/8mm
Passend für Schliessmass 11,5 +/- 
0,3 mm

2,5 mm; 90 N
Versorgungsspannung: 230 Vac
Spannungsausfall: Ventilstange fährt aus
Regelhub: 2.5mm
Hilfsschalter: no
Laufzeit: 4min
Anlaufstrom: 0.4A
Kabel: 1m


MT4-230-NC-2.5M

Trend Thermischer Stellantrieb für 
Zonenventile, Smart-T

Elektrischer Antrieb An/Aus Regelung, 
und PWM Regelung.
Schutzart: IP44
Stellungs-Anzeige: integriert
Hilfsschalter-Funktion: Schließer; 
5(3)A; Kontakt schließt bei Beheizung 
(nur S-Typen)
Stellkraft: 90N
Ansteuerung: 2-Pkt.
Montageklammer (MT-CLIP) und M30 x 
1,5-Adapter (MT-ADAPT-HW) im 
Lieferumfang enthalten.
Weitere Adapter auf Anfrage
1 m, andere Kabellängen auf Anfrage
Regelhub für Honeywell-Ventile: 
2,5/6,5mm; max. Hub: 4/8mm
Passend für Schliessmass 11,5 +/- 
0,3 mm

2,5 mm; 90 N
Versorgungsspannung: 230 Vac
Spannungsausfall: Ventilstange fährt aus
Regelhub: 2.5mm
Hilfsschalter: no
Laufzeit: 4min
Anlaufstrom: 0.4A
Kabel: 2.5m


MT4-230-NO

Trend Thermischer Stellantrieb für 
Zonenventile, Smart-T

Elektrischer Antrieb An/Aus Regelung, 
und PWM Regelung.
Schutzart: IP44
Stellungs-Anzeige: integriert
Hilfsschalter-Funktion: Schließer; 
5(3)A; Kontakt schließt bei Beheizung 
(nur S-Typen)
Stellkraft: 90N
Ansteuerung: 2-Pkt.
Montageklammer (MT-CLIP) und M30 x 
1,5-Adapter (MT-ADAPT-HW) im 
Lieferumfang enthalten.
Weitere Adapter auf Anfrage
1 m, andere Kabellängen auf Anfrage
Regelhub für Honeywell-Ventile: 
2,5/6,5mm; max. Hub: 4/8mm
Passend für Schliessmass 11,5 +/- 
0,3 mm

2,5 mm; 90 N
Versorgungsspannung: 230 Vac
Spannungsausfall: Ventilstange fährt ein
Regelhub: 2.5mm
Hilfsschalter: no
Laufzeit: 4min
Anlaufstrom: 0.4A
Kabel: 1m


MT4-230-NO-2.5M

Trend Thermischer Stellantrieb für 
Zonenventile, Smart-T

Elektrischer Antrieb An/Aus Regelung, 
und PWM Regelung.
Schutzart: IP44
Stellungs-Anzeige: integriert
Hilfsschalter-Funktion: Schließer; 
5(3)A; Kontakt schließt bei Beheizung 
(nur S-Typen)
Stellkraft: 90N
Ansteuerung: 2-Pkt.
Montageklammer (MT-CLIP) und M30 x 
1,5-Adapter (MT-ADAPT-HW) im 
Lieferumfang enthalten.
Weitere Adapter auf Anfrage
1 m, andere Kabellängen auf Anfrage
Regelhub für Honeywell-Ventile: 
2,5/6,5mm; max. Hub: 4/8mm
Passend für Schliessmass 11,5 +/- 
0,3 mm

2,5 mm; 90 N
Versorgungsspannung: 230 Vac
Spannungsausfall: Ventilstange fährt ein
Regelhub: 2.5mm
Hilfsschalter: no
Laufzeit: 4min
Anlaufstrom: 0.4A
Kabel: 2.5m


MT4-230S-NC

Trend Thermischer Stellantrieb für 
Zonenventile, Smart-T

Elektrischer Antrieb An/Aus Regelung, 
und PWM Regelung.
Schutzart: IP44
Stellungs-Anzeige: integriert
Hilfsschalter-Funktion: Schließer; 
5(3)A; Kontakt schließt bei Beheizung 
(nur S-Typen)
Stellkraft: 90N
Ansteuerung: 2-Pkt.
Montageklammer (MT-CLIP) und M30 x 
1,5-Adapter (MT-ADAPT-HW) im 
Lieferumfang enthalten.
Weitere Adapter auf Anfrage
1 m, andere Kabellängen auf Anfrage
Regelhub für Honeywell-Ventile: 
2,5/6,5mm; max. Hub: 4/8mm
Passend für Schliessmass 11,5 +/- 
0,3 mm

2,5 mm; 90 N
Versorgungsspannung: 230 Vac
Spannungsausfall: Ventilstange fährt aus
Regelhub: 2.5mm
Hilfsschalter: 1
Laufzeit: 4min
Anlaufstrom: 0.4A
Kabel: 1m


MT4-230S-NO

Trend Thermischer Stellantrieb für 
Zonenventile, Smart-T

Elektrischer Antrieb An/Aus Regelung, 
und PWM Regelung.
Schutzart: IP44
Stellungs-Anzeige: integriert
Hilfsschalter-Funktion: Schließer; 
5(3)A; Kontakt schließt bei Beheizung 
(nur S-Typen)
Stellkraft: 90N
Ansteuerung: 2-Pkt.
Montageklammer (MT-CLIP) und M30 x 
1,5-Adapter (MT-ADAPT-HW) im 
Lieferumfang enthalten.
Weitere Adapter auf Anfrage
1 m, andere Kabellängen auf Anfrage
Regelhub für Honeywell-Ventile: 
2,5/6,5mm; max. Hub: 4/8mm
Passend für Schliessmass 11,5 +/- 
0,3 mm

2,5 mm; 90 N
Versorgungsspannung: 230 Vac
Spannungsausfall: Ventilstange fährt ein
Regelhub: 2.5mm
Hilfsschalter: 1
Laufzeit: 4min
Anlaufstrom: 0.4A
Kabel: 1m


MT8-024-NC

Trend Thermischer Stellantrieb für 
Zonenventile, Smart-T

Elektrischer Antrieb An/Aus Regelung, 
und PWM Regelung.
Schutzart: IP44
Stellungs-Anzeige: integriert
Hilfsschalter-Funktion: Schließer; 
5(3)A; Kontakt schließt bei Beheizung 
(nur S-Typen)
Stellkraft: 90N
Ansteuerung: 2-Pkt.
Montageklammer (MT-CLIP) und M30 x 
1,5-Adapter (MT-ADAPT-HW) im 
Lieferumfang enthalten.
Weitere Adapter auf Anfrage
1 m, andere Kabellängen auf Anfrage
Regelhub für Honeywell-Ventile: 
2,5/6,5mm; max. Hub: 4/8mm
Passend für Schliessmass 11,5 +/- 
0,3 mm

6,5 mm; 90 N
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
Spannungsausfall: Ventilstange fährt aus
Regelhub: 6.5mm
Hilfsschalter: no
Laufzeit: 6min
Anlaufstrom: 0.2A
Kabel: 1m


MT8-024-NC-2.5M

Trend Thermischer Stellantrieb für 
Zonenventile, Smart-T

Elektrischer Antrieb An/Aus Regelung, 
und PWM Regelung.
Schutzart: IP44
Stellungs-Anzeige: integriert
Hilfsschalter-Funktion: Schließer; 
5(3)A; Kontakt schließt bei Beheizung 
(nur S-Typen)
Stellkraft: 90N
Ansteuerung: 2-Pkt.
Montageklammer (MT-CLIP) und M30 x 
1,5-Adapter (MT-ADAPT-HW) im 
Lieferumfang enthalten.
Weitere Adapter auf Anfrage
1 m, andere Kabellängen auf Anfrage
Regelhub für Honeywell-Ventile: 
2,5/6,5mm; max. Hub: 4/8mm
Passend für Schliessmass 11,5 +/- 
0,3 mm

6,5 mm; 90 N
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
Spannungsausfall: Ventilstange fährt aus
Regelhub: 6.5mm
Hilfsschalter: no
Laufzeit: 6min
Anlaufstrom: 0.2A
Kabel: 2.5m


MT8-024-NO

Trend Thermischer Stellantrieb für 
Zonenventile, Smart-T

Elektrischer Antrieb An/Aus Regelung, 
und PWM Regelung.
Schutzart: IP44
Stellungs-Anzeige: integriert
Hilfsschalter-Funktion: Schließer; 
5(3)A; Kontakt schließt bei Beheizung 
(nur S-Typen)
Stellkraft: 90N
Ansteuerung: 2-Pkt.
Montageklammer (MT-CLIP) und M30 x 
1,5-Adapter (MT-ADAPT-HW) im 
Lieferumfang enthalten.
Weitere Adapter auf Anfrage
1 m, andere Kabellängen auf Anfrage
Regelhub für Honeywell-Ventile: 
2,5/6,5mm; max. Hub: 4/8mm
Passend für Schliessmass 11,5 +/- 
0,3 mm

6,5 mm; 90 N
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
Spannungsausfall: Ventilstange fährt ein
Regelhub: 6.5mm
Hilfsschalter: no
Laufzeit: 6min
Anlaufstrom: 0.2A
Kabel: 1m


MT8-024-NO-2.5M

Trend Thermischer Stellantrieb für 
Zonenventile, Smart-T

Elektrischer Antrieb An/Aus Regelung, 
und PWM Regelung.
Schutzart: IP44
Stellungs-Anzeige: integriert
Hilfsschalter-Funktion: Schließer; 
5(3)A; Kontakt schließt bei Beheizung 
(nur S-Typen)
Stellkraft: 90N
Ansteuerung: 2-Pkt.
Montageklammer (MT-CLIP) und M30 x 
1,5-Adapter (MT-ADAPT-HW) im 
Lieferumfang enthalten.
Weitere Adapter auf Anfrage
1 m, andere Kabellängen auf Anfrage
Regelhub für Honeywell-Ventile: 
2,5/6,5mm; max. Hub: 4/8mm
Passend für Schliessmass 11,5 +/- 
0,3 mm

6,5 mm; 90 N
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
Spannungsausfall: Ventilstange fährt ein
Regelhub: 6.5mm
Hilfsschalter: no
Laufzeit: 6min
Anlaufstrom: 0.2A
Kabel: 2.5m


MT8-024S-NC

Trend Thermischer Stellantrieb für 
Zonenventile, Smart-T

Elektrischer Antrieb An/Aus Regelung, 
und PWM Regelung.
Schutzart: IP44
Stellungs-Anzeige: integriert
Hilfsschalter-Funktion: Schließer; 
5(3)A; Kontakt schließt bei Beheizung 
(nur S-Typen)
Stellkraft: 90N
Ansteuerung: 2-Pkt.
Montageklammer (MT-CLIP) und M30 x 
1,5-Adapter (MT-ADAPT-HW) im 
Lieferumfang enthalten.
Weitere Adapter auf Anfrage
1 m, andere Kabellängen auf Anfrage
Regelhub für Honeywell-Ventile: 
2,5/6,5mm; max. Hub: 4/8mm
Passend für Schliessmass 11,5 +/- 
0,3 mm

6,5 mm; 90 N
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
Spannungsausfall: Ventilstange fährt aus
Regelhub: 6.5mm
Hilfsschalter: 1
Laufzeit: 6min
Anlaufstrom: 0.2A
Kabel: 1m


MT8-024S-NO

Trend Thermischer Stellantrieb für 
Zonenventile, Smart-T

Elektrischer Antrieb An/Aus Regelung, 
und PWM Regelung.
Schutzart: IP44
Stellungs-Anzeige: integriert
Hilfsschalter-Funktion: Schließer; 
5(3)A; Kontakt schließt bei Beheizung 
(nur S-Typen)
Stellkraft: 90N
Ansteuerung: 2-Pkt.
Montageklammer (MT-CLIP) und M30 x 
1,5-Adapter (MT-ADAPT-HW) im 
Lieferumfang enthalten.
Weitere Adapter auf Anfrage
1 m, andere Kabellängen auf Anfrage
Regelhub für Honeywell-Ventile: 
2,5/6,5mm; max. Hub: 4/8mm
Passend für Schliessmass 11,5 +/- 
0,3 mm

6,5 mm; 90 N
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
Spannungsausfall: Ventilstange fährt ein
Regelhub: 6.5mm
Hilfsschalter: 1
Laufzeit: 6min
Anlaufstrom: 0.2A
Kabel: 1m


MT8-230-NC

Trend Thermischer Stellantrieb für 
Zonenventile, Smart-T

Elektrischer Antrieb An/Aus Regelung, 
und PWM Regelung.
Schutzart: IP44
Stellungs-Anzeige: integriert
Hilfsschalter-Funktion: Schließer; 
5(3)A; Kontakt schließt bei Beheizung 
(nur S-Typen)
Stellkraft: 90N
Ansteuerung: 2-Pkt.
Montageklammer (MT-CLIP) und M30 x 
1,5-Adapter (MT-ADAPT-HW) im 
Lieferumfang enthalten.
Weitere Adapter auf Anfrage
1 m, andere Kabellängen auf Anfrage
Regelhub für Honeywell-Ventile: 
2,5/6,5mm; max. Hub: 4/8mm
Passend für Schliessmass 11,5 +/- 
0,3 mm

6,5 mm; 90 N
Versorgungsspannung: 230 Vac
Spannungsausfall: Ventilstange fährt aus
Regelhub: 6.5mm
Hilfsschalter: no
Laufzeit: 6.5min
Anlaufstrom: 0.4A
Kabel: 1m


MT8-230-NC-2.5M

Trend Thermischer Stellantrieb für 
Zonenventile, Smart-T

Elektrischer Antrieb An/Aus Regelung, 
und PWM Regelung.
Schutzart: IP44
Stellungs-Anzeige: integriert
Hilfsschalter-Funktion: Schließer; 
5(3)A; Kontakt schließt bei Beheizung 
(nur S-Typen)
Stellkraft: 90N
Ansteuerung: 2-Pkt.
Montageklammer (MT-CLIP) und M30 x 
1,5-Adapter (MT-ADAPT-HW) im 
Lieferumfang enthalten.
Weitere Adapter auf Anfrage
1 m, andere Kabellängen auf Anfrage
Regelhub für Honeywell-Ventile: 
2,5/6,5mm; max. Hub: 4/8mm
Passend für Schliessmass 11,5 +/- 
0,3 mm

6,5 mm; 90 N
Versorgungsspannung: 230 Vac
Spannungsausfall: Ventilstange fährt aus
Regelhub: 6.5mm
Hilfsschalter: no
Laufzeit: 6.5min
Anlaufstrom: 0.4A
Kabel: 2.5m


MT8-230-NO

Trend Thermischer Stellantrieb für 
Zonenventile, Smart-T

Elektrischer Antrieb An/Aus Regelung, 
und PWM Regelung.
Schutzart: IP44
Stellungs-Anzeige: integriert
Hilfsschalter-Funktion: Schließer; 
5(3)A; Kontakt schließt bei Beheizung 
(nur S-Typen)
Stellkraft: 90N
Ansteuerung: 2-Pkt.
Montageklammer (MT-CLIP) und M30 x 
1,5-Adapter (MT-ADAPT-HW) im 
Lieferumfang enthalten.
Weitere Adapter auf Anfrage
1 m, andere Kabellängen auf Anfrage
Regelhub für Honeywell-Ventile: 
2,5/6,5mm; max. Hub: 4/8mm
Passend für Schliessmass 11,5 +/- 
0,3 mm

6,5 mm; 90 N
Versorgungsspannung: 230 Vac
Spannungsausfall: Ventilstange fährt ein
Regelhub: 6.5mm
Hilfsschalter: no
Laufzeit: 6.5min
Anlaufstrom: 0.4A
Kabel: 1m


MT8-230-NO-2.5M

Trend Thermischer Stellantrieb für 
Zonenventile, Smart-T

Elektrischer Antrieb An/Aus Regelung, 
und PWM Regelung.
Schutzart: IP44
Stellungs-Anzeige: integriert
Hilfsschalter-Funktion: Schließer; 
5(3)A; Kontakt schließt bei Beheizung 
(nur S-Typen)
Stellkraft: 90N
Ansteuerung: 2-Pkt.
Montageklammer (MT-CLIP) und M30 x 
1,5-Adapter (MT-ADAPT-HW) im 
Lieferumfang enthalten.
Weitere Adapter auf Anfrage
1 m, andere Kabellängen auf Anfrage
Regelhub für Honeywell-Ventile: 
2,5/6,5mm; max. Hub: 4/8mm
Passend für Schliessmass 11,5 +/- 
0,3 mm

6,5 mm; 90 N
Versorgungsspannung: 230 Vac
Spannungsausfall: Ventilstange fährt ein
Regelhub: 6.5mm
Hilfsschalter: no
Laufzeit: 6.5min
Anlaufstrom: 0.4A
Kabel: 2.5m


MT8-230S-NC

Trend Thermischer Stellantrieb für 
Zonenventile, Smart-T

Elektrischer Antrieb An/Aus Regelung, 
und PWM Regelung.
Schutzart: IP44
Stellungs-Anzeige: integriert
Hilfsschalter-Funktion: Schließer; 
5(3)A; Kontakt schließt bei Beheizung 
(nur S-Typen)
Stellkraft: 90N
Ansteuerung: 2-Pkt.
Montageklammer (MT-CLIP) und M30 x 
1,5-Adapter (MT-ADAPT-HW) im 
Lieferumfang enthalten.
Weitere Adapter auf Anfrage
1 m, andere Kabellängen auf Anfrage
Regelhub für Honeywell-Ventile: 
2,5/6,5mm; max. Hub: 4/8mm
Passend für Schliessmass 11,5 +/- 
0,3 mm

6,5 mm; 90 N
Versorgungsspannung: 230 Vac
Spannungsausfall: Ventilstange fährt aus
Regelhub: 6.5mm
Hilfsschalter: 1
Laufzeit: 6.5min
Anlaufstrom: 0.4A
Kabel: 1m


MT8-230S-NO

Trend Thermischer Stellantrieb für 
Zonenventile, Smart-T

Elektrischer Antrieb An/Aus Regelung, 
und PWM Regelung.
Schutzart: IP44
Stellungs-Anzeige: integriert
Hilfsschalter-Funktion: Schließer; 
5(3)A; Kontakt schließt bei Beheizung 
(nur S-Typen)
Stellkraft: 90N
Ansteuerung: 2-Pkt.
Montageklammer (MT-CLIP) und M30 x 
1,5-Adapter (MT-ADAPT-HW) im 
Lieferumfang enthalten.
Weitere Adapter auf Anfrage
1 m, andere Kabellängen auf Anfrage
Regelhub für Honeywell-Ventile: 
2,5/6,5mm; max. Hub: 4/8mm
Passend für Schliessmass 11,5 +/- 
0,3 mm

6,5 mm; 90 N
Versorgungsspannung: 230 Vac
Spannungsausfall: Ventilstange fährt ein
Regelhub: 6.5mm
Hilfsschalter: 1
Laufzeit: 6.5min
Anlaufstrom: 0.4A
Kabel: 1m


MVN613A1500

Trend Drehantrieb MVN, für 
Regelkugelhahn VBG

Elektrischer Stellantrieb für VBG 
Regelkugelhähne, DN15-DN32.
Der Antrieb wird einfach auf den 
Kugelhahn aufgeklickt - kein Werkzeug 
erforderlich.
Schutzart: IP40
Stellungs-Anzeige: Skalenplatte
Drehmoment: 3Nm
Drehwinkel: 90o
Hand-Verstellung: ja
Kabel: 1.5m

2/3-Punkt Regelung
Versorgungsspannung: 24 Vac
Ansteuerung: 2/3-Pkt.
Laufzeit: 108s


MVN643A1500

Trend Drehantrieb MVN, für 
Regelkugelhahn VBG

Elektrischer Stellantrieb für VBG 
Regelkugelhähne, DN15-DN32.
Der Antrieb wird einfach auf den 
Kugelhahn aufgeklickt - kein Werkzeug 
erforderlich.
Schutzart: IP40
Stellungs-Anzeige: Skalenplatte
Drehmoment: 3Nm
Drehwinkel: 90o
Hand-Verstellung: ja
Kabel: 1.5m

2/3-Punkt Regelung
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
Ansteuerung: 2/3-Pkt.
Laufzeit: 30s


MVN663A1500

Trend Drehantrieb MVN, für 
Regelkugelhahn VBG

Elektrischer Stellantrieb für VBG 
Regelkugelhähne, DN15-DN32.
Der Antrieb wird einfach auf den 
Kugelhahn aufgeklickt - kein Werkzeug 
erforderlich.
Schutzart: IP40
Stellungs-Anzeige: Skalenplatte
Drehmoment: 3Nm
Drehwinkel: 90o
Hand-Verstellung: ja
Kabel: 1.5m

2/3-Punkt Regelung
Versorgungsspannung: 230 Vac
Ansteuerung: 2/3-Pkt.
Laufzeit: 108s


MVN713A1500

Trend Drehantrieb MVN, für 
Regelkugelhahn VBG

Elektrischer Stellantrieb für VBG 
Regelkugelhähne, DN15-DN32.
Der Antrieb wird einfach auf den 
Kugelhahn aufgeklickt - kein Werkzeug 
erforderlich.
Schutzart: IP40
Stellungs-Anzeige: Skalenplatte
Drehmoment: 3Nm
Drehwinkel: 90o
Hand-Verstellung: ja
Kabel: 1.5m

Stetige Regelung. Wirksinn umkehrbar.
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
Ansteuerung: 0/2..10V=
Laufzeit: 90s


MVNAAA/U

Trend Zweiwege-Regelkugelhahn VBG2, 
PN25, DN15-50
Zubehör für  DN15..32 Ventile

Ersatz Ventil Adapter für VBG Ventile zu 
MVN Antriebe, DN15..DN32



MVNAT3/B

Trend Drehantrieb MVN, für 
Regelkugelhahn VBG
Zubehör

Ersatzklemmenblock, steckbar



N05010

Trend Stellantrieb für Klappen- und 
VBG/VBF-Kugelhahn, 5/10 Nm, SmartAct

Drehantriebe zur Regelung von 
Luftklappen und Lüftungsgeräten. 
Stellantriebe können auch mit 
VBG/VBF-Kugelhähnen verwendet werden.
Schutzart: IP54
Hilfsschalter-Funktion: wenn vorhanden, 
2 x UM 230V, 5 A, 2,5 A induktiv
Schaft: 4-Kant: 6..13 mm in 
45o-Schritten, Rund:  8..16 mm
Abnehmbare Anschlussdose mit 
Kabelverschraubung M20x1,5 R 1/2" NPT.
Mit Schalter zur Wirkrichtungs-Umkehr.
Mechanische Drehwinkelbegrenzung.
Drehwinkel-Begr.: ja
Hand-Verstellung: ja

Klappenfläche bis 1 m²
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
Ansteuerung: 0/2..10V=; 2/3-Pkt.
Hilfsschalter: no
Stellungs-Rückmeldung: 0/2..10V
Laufzeit: 90/110s
Drehmoment: 5Nm
Klappen: 1m2


N05010-SW2

Trend Stellantrieb für Klappen- und 
VBG/VBF-Kugelhahn, 5/10 Nm, SmartAct

Drehantriebe zur Regelung von 
Luftklappen und Lüftungsgeräten. 
Stellantriebe können auch mit 
VBG/VBF-Kugelhähnen verwendet werden.
Schutzart: IP54
Hilfsschalter-Funktion: wenn vorhanden, 
2 x UM 230V, 5 A, 2,5 A induktiv
Schaft: 4-Kant: 6..13 mm in 
45o-Schritten, Rund:  8..16 mm
Abnehmbare Anschlussdose mit 
Kabelverschraubung M20x1,5 R 1/2" NPT.
Mit Schalter zur Wirkrichtungs-Umkehr.
Mechanische Drehwinkelbegrenzung.
Drehwinkel-Begr.: ja
Hand-Verstellung: ja

Klappenfläche bis 1 m²
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
Ansteuerung: 0/2..10V=; 2/3-Pkt.
Hilfsschalter: 2
Stellungs-Rückmeldung: 0/2..10V
Laufzeit: 90/110s
Drehmoment: 5Nm
Klappen: 1m2


N05230-2POS

Trend Stellantrieb für Klappen- und 
VBG/VBF-Kugelhahn, 5/10 Nm, SmartAct

Drehantriebe zur Regelung von 
Luftklappen und Lüftungsgeräten. 
Stellantriebe können auch mit 
VBG/VBF-Kugelhähnen verwendet werden.
Schutzart: IP54
Hilfsschalter-Funktion: wenn vorhanden, 
2 x UM 230V, 5 A, 2,5 A induktiv
Schaft: 4-Kant: 6..13 mm in 
45o-Schritten, Rund:  8..16 mm
Abnehmbare Anschlussdose mit 
Kabelverschraubung M20x1,5 R 1/2" NPT.
Mit Schalter zur Wirkrichtungs-Umkehr.
Mechanische Drehwinkelbegrenzung.
Drehwinkel-Begr.: ja
Hand-Verstellung: ja

Klappenfläche bis 1 m²
Versorgungsspannung: 230 Vac
Ansteuerung: 2-Pkt.
Hilfsschalter: no
Stellungs-Rückmeldung: no
Laufzeit: max. 110s
Drehmoment: 5Nm
Klappen: 1m2


N0524

Trend Stellantrieb für Klappen- und 
VBG/VBF-Kugelhahn, 5/10 Nm, SmartAct

Drehantriebe zur Regelung von 
Luftklappen und Lüftungsgeräten. 
Stellantriebe können auch mit 
VBG/VBF-Kugelhähnen verwendet werden.
Schutzart: IP54
Hilfsschalter-Funktion: wenn vorhanden, 
2 x UM 230V, 5 A, 2,5 A induktiv
Schaft: 4-Kant: 6..13 mm in 
45o-Schritten, Rund:  8..16 mm
Abnehmbare Anschlussdose mit 
Kabelverschraubung M20x1,5 R 1/2" NPT.
Mit Schalter zur Wirkrichtungs-Umkehr.
Mechanische Drehwinkelbegrenzung.
Drehwinkel-Begr.: ja
Hand-Verstellung: ja

Klappenfläche bis 1 m²
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
Ansteuerung: 2/3-Pkt.
Hilfsschalter: no
Stellungs-Rückmeldung: no
Laufzeit: 110s
Drehmoment: 5Nm
Klappen: 1m2


N0524-SW2

Trend Stellantrieb für Klappen- und 
VBG/VBF-Kugelhahn, 5/10 Nm, SmartAct

Drehantriebe zur Regelung von 
Luftklappen und Lüftungsgeräten. 
Stellantriebe können auch mit 
VBG/VBF-Kugelhähnen verwendet werden.
Schutzart: IP54
Hilfsschalter-Funktion: wenn vorhanden, 
2 x UM 230V, 5 A, 2,5 A induktiv
Schaft: 4-Kant: 6..13 mm in 
45o-Schritten, Rund:  8..16 mm
Abnehmbare Anschlussdose mit 
Kabelverschraubung M20x1,5 R 1/2" NPT.
Mit Schalter zur Wirkrichtungs-Umkehr.
Mechanische Drehwinkelbegrenzung.
Drehwinkel-Begr.: ja
Hand-Verstellung: ja

Klappenfläche bis 1 m²
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
Ansteuerung: 2/3-Pkt.
Hilfsschalter: 2
Stellungs-Rückmeldung: no
Laufzeit: 110s
Drehmoment: 5Nm
Klappen: 1m2


N10010

Trend Stellantrieb für Klappen- und 
VBG/VBF-Kugelhahn, 5/10 Nm, SmartAct

Drehantriebe zur Regelung von 
Luftklappen und Lüftungsgeräten. 
Stellantriebe können auch mit 
VBG/VBF-Kugelhähnen verwendet werden.
Schutzart: IP54
Hilfsschalter-Funktion: wenn vorhanden, 
2 x UM 230V, 5 A, 2,5 A induktiv
Schaft: 4-Kant: 6..13 mm in 
45o-Schritten, Rund:  8..16 mm
Abnehmbare Anschlussdose mit 
Kabelverschraubung M20x1,5 R 1/2" NPT.
Mit Schalter zur Wirkrichtungs-Umkehr.
Mechanische Drehwinkelbegrenzung.
Drehwinkel-Begr.: ja
Hand-Verstellung: ja

Klappenfläche bis 2 m²
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
Ansteuerung: 0/2..10V=; 2/3-Pkt.
Hilfsschalter: no
Stellungs-Rückmeldung: 0/2..10V
Laufzeit: 90/110s
Drehmoment: 10Nm
Klappen: 2m2


N10010-SW2

Trend Stellantrieb für Klappen- und 
VBG/VBF-Kugelhahn, 5/10 Nm, SmartAct

Drehantriebe zur Regelung von 
Luftklappen und Lüftungsgeräten. 
Stellantriebe können auch mit 
VBG/VBF-Kugelhähnen verwendet werden.
Schutzart: IP54
Hilfsschalter-Funktion: wenn vorhanden, 
2 x UM 230V, 5 A, 2,5 A induktiv
Schaft: 4-Kant: 6..13 mm in 
45o-Schritten, Rund:  8..16 mm
Abnehmbare Anschlussdose mit 
Kabelverschraubung M20x1,5 R 1/2" NPT.
Mit Schalter zur Wirkrichtungs-Umkehr.
Mechanische Drehwinkelbegrenzung.
Drehwinkel-Begr.: ja
Hand-Verstellung: ja

Klappenfläche bis 2 m²
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
Ansteuerung: 0/2..10V=; 2/3-Pkt.
Hilfsschalter: 2
Stellungs-Rückmeldung: 0/2..10V
Laufzeit: 90/110s
Drehmoment: 10Nm
Klappen: 2m2


N10230-2POS

Trend Stellantrieb für Klappen- und 
VBG/VBF-Kugelhahn, 5/10 Nm, SmartAct

Drehantriebe zur Regelung von 
Luftklappen und Lüftungsgeräten. 
Stellantriebe können auch mit 
VBG/VBF-Kugelhähnen verwendet werden.
Schutzart: IP54
Hilfsschalter-Funktion: wenn vorhanden, 
2 x UM 230V, 5 A, 2,5 A induktiv
Schaft: 4-Kant: 6..13 mm in 
45o-Schritten, Rund:  8..16 mm
Abnehmbare Anschlussdose mit 
Kabelverschraubung M20x1,5 R 1/2" NPT.
Mit Schalter zur Wirkrichtungs-Umkehr.
Mechanische Drehwinkelbegrenzung.
Drehwinkel-Begr.: ja
Hand-Verstellung: ja

Klappenfläche bis 2 m²
Versorgungsspannung: 230 Vac
Ansteuerung: 2-Pkt.
Hilfsschalter: no
Stellungs-Rückmeldung: no
Laufzeit: max. 140s
Drehmoment: 10Nm
Klappen: 2m2


N1024

Trend Stellantrieb für Klappen- und 
VBG/VBF-Kugelhahn, 5/10 Nm, SmartAct

Drehantriebe zur Regelung von 
Luftklappen und Lüftungsgeräten. 
Stellantriebe können auch mit 
VBG/VBF-Kugelhähnen verwendet werden.
Schutzart: IP54
Hilfsschalter-Funktion: wenn vorhanden, 
2 x UM 230V, 5 A, 2,5 A induktiv
Schaft: 4-Kant: 6..13 mm in 
45o-Schritten, Rund:  8..16 mm
Abnehmbare Anschlussdose mit 
Kabelverschraubung M20x1,5 R 1/2" NPT.
Mit Schalter zur Wirkrichtungs-Umkehr.
Mechanische Drehwinkelbegrenzung.
Drehwinkel-Begr.: ja
Hand-Verstellung: ja

Klappenfläche bis 2 m²
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
Ansteuerung: 2/3-Pkt.
Hilfsschalter: no
Stellungs-Rückmeldung: no
Laufzeit: 110s
Drehmoment: 10Nm
Klappen: 2m2


N1024-SW2

Trend Stellantrieb für Klappen- und 
VBG/VBF-Kugelhahn, 5/10 Nm, SmartAct

Drehantriebe zur Regelung von 
Luftklappen und Lüftungsgeräten. 
Stellantriebe können auch mit 
VBG/VBF-Kugelhähnen verwendet werden.
Schutzart: IP54
Hilfsschalter-Funktion: wenn vorhanden, 
2 x UM 230V, 5 A, 2,5 A induktiv
Schaft: 4-Kant: 6..13 mm in 
45o-Schritten, Rund:  8..16 mm
Abnehmbare Anschlussdose mit 
Kabelverschraubung M20x1,5 R 1/2" NPT.
Mit Schalter zur Wirkrichtungs-Umkehr.
Mechanische Drehwinkelbegrenzung.
Drehwinkel-Begr.: ja
Hand-Verstellung: ja

Klappenfläche bis 2 m²
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
Ansteuerung: 2/3-Pkt.
Hilfsschalter: 2
Stellungs-Rückmeldung: no
Laufzeit: 110s
Drehmoment: 10Nm
Klappen: 2m2


N20010

Trend Stellantrieb für Klappen- und 
VBF-Kugelhahn, 20/34 Nm, SmartAct

Drehantrieb mit Synchronmotor für 
Steckmontage zur stetigen Regelung von 
Luftklappen. 3-Pkt.-Varianten auch für 
AUF/ZU-Ansteuerung geeignet.   
Entriegelungstaste für manuelle 
Klappenbetätigung.  
Stellantriebe können benutzt werden 
für:
Luftklappen, Luftbehandlungsgeräte, 
Lüftungsklappen, Jalousien und 
VAV-Einheiten
VBF-Kugelhähne (Direktmontage)
Schutzart: IP54
Stellungs-Anzeige: Winkel-Skalen 
0..90o, 90..0o
Hilfsschalter-Funktion: spezielle 
Typen: UM (SPDT) 230V, 5(3)A
Schaft: selbstzentrierend: 10..27mm 
rund, 10..18mm quadratisch
Drehrichtung über Schalter wählbar
Bei Spannungsausfall verbleibt der 
Antrieb in der jeweiligen Stellung
Abnehmbare Anschlussdose mit 
Kabelverschraubung M20x1,5 R 1/2" NPT.
Lieferung mit komplettem Satz 
Montageteilen
Stetige Antriebe: Ansteuerung auch auf 
0(4)..20mA umschaltbar
Stetige Antriebe: 
Autoadapt-Dipschalter; über diese 
Funktion kann die volle Spanne des 
Ansteuerungssignals für den verfügbaren 
Drehwinkel genutzt werden
Hand-Verstellung: ja

Klappenfläche: bis ca. 4m²
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
Ansteuerung: 0/2..10V=
Drehwinkel-Begr.: ja
Hilfsschalter: Optional
Stellungs-Rückmeldung: 0/2..10V
Laufzeit: 95s
Drehmoment: 20Nm
Klappen: 4m2


N20010-SW2

Trend Stellantrieb für Klappen- und 
VBF-Kugelhahn, 20/34 Nm, SmartAct

Drehantrieb mit Synchronmotor für 
Steckmontage zur stetigen Regelung von 
Luftklappen. 3-Pkt.-Varianten auch für 
AUF/ZU-Ansteuerung geeignet.   
Entriegelungstaste für manuelle 
Klappenbetätigung.  
Stellantriebe können benutzt werden 
für:
Luftklappen, Luftbehandlungsgeräte, 
Lüftungsklappen, Jalousien und 
VAV-Einheiten
VBF-Kugelhähne (Direktmontage)
Schutzart: IP54
Stellungs-Anzeige: Winkel-Skalen 
0..90o, 90..0o
Hilfsschalter-Funktion: spezielle 
Typen: UM (SPDT) 230V, 5(3)A
Schaft: selbstzentrierend: 10..27mm 
rund, 10..18mm quadratisch
Drehrichtung über Schalter wählbar
Bei Spannungsausfall verbleibt der 
Antrieb in der jeweiligen Stellung
Abnehmbare Anschlussdose mit 
Kabelverschraubung M20x1,5 R 1/2" NPT.
Lieferung mit komplettem Satz 
Montageteilen
Stetige Antriebe: Ansteuerung auch auf 
0(4)..20mA umschaltbar
Stetige Antriebe: 
Autoadapt-Dipschalter; über diese 
Funktion kann die volle Spanne des 
Ansteuerungssignals für den verfügbaren 
Drehwinkel genutzt werden
Hand-Verstellung: ja

Klappenfläche: bis ca. 4m²
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
Ansteuerung: 0/2..10V=
Drehwinkel-Begr.: ja
Hilfsschalter: 2
Stellungs-Rückmeldung: 0/2..10V
Laufzeit: 95s
Drehmoment: 20Nm
Klappen: 4m2


N20230

Trend Stellantrieb für Klappen- und 
VBF-Kugelhahn, 20/34 Nm, SmartAct

Drehantrieb mit Synchronmotor für 
Steckmontage zur stetigen Regelung von 
Luftklappen. 3-Pkt.-Varianten auch für 
AUF/ZU-Ansteuerung geeignet.   
Entriegelungstaste für manuelle 
Klappenbetätigung.  
Stellantriebe können benutzt werden 
für:
Luftklappen, Luftbehandlungsgeräte, 
Lüftungsklappen, Jalousien und 
VAV-Einheiten
VBF-Kugelhähne (Direktmontage)
Schutzart: IP54
Stellungs-Anzeige: Winkel-Skalen 
0..90o, 90..0o
Hilfsschalter-Funktion: spezielle 
Typen: UM (SPDT) 230V, 5(3)A
Schaft: selbstzentrierend: 10..27mm 
rund, 10..18mm quadratisch
Drehrichtung über Schalter wählbar
Bei Spannungsausfall verbleibt der 
Antrieb in der jeweiligen Stellung
Abnehmbare Anschlussdose mit 
Kabelverschraubung M20x1,5 R 1/2" NPT.
Lieferung mit komplettem Satz 
Montageteilen
Stetige Antriebe: Ansteuerung auch auf 
0(4)..20mA umschaltbar
Stetige Antriebe: 
Autoadapt-Dipschalter; über diese 
Funktion kann die volle Spanne des 
Ansteuerungssignals für den verfügbaren 
Drehwinkel genutzt werden
Hand-Verstellung: ja

Klappenfläche: bis ca. 4m²
Versorgungsspannung: 230 Vac
Ansteuerung: 2/3-Pkt.
Drehwinkel-Begr.: ja
Hilfsschalter: Optional
Stellungs-Rückmeldung: no
Laufzeit: 110s
Drehmoment: 20Nm
Klappen: 4m2


N20230-SW2

Trend Stellantrieb für Klappen- und 
VBF-Kugelhahn, 20/34 Nm, SmartAct

Drehantrieb mit Synchronmotor für 
Steckmontage zur stetigen Regelung von 
Luftklappen. 3-Pkt.-Varianten auch für 
AUF/ZU-Ansteuerung geeignet.   
Entriegelungstaste für manuelle 
Klappenbetätigung.  
Stellantriebe können benutzt werden 
für:
Luftklappen, Luftbehandlungsgeräte, 
Lüftungsklappen, Jalousien und 
VAV-Einheiten
VBF-Kugelhähne (Direktmontage)
Schutzart: IP54
Stellungs-Anzeige: Winkel-Skalen 
0..90o, 90..0o
Hilfsschalter-Funktion: spezielle 
Typen: UM (SPDT) 230V, 5(3)A
Schaft: selbstzentrierend: 10..27mm 
rund, 10..18mm quadratisch
Drehrichtung über Schalter wählbar
Bei Spannungsausfall verbleibt der 
Antrieb in der jeweiligen Stellung
Abnehmbare Anschlussdose mit 
Kabelverschraubung M20x1,5 R 1/2" NPT.
Lieferung mit komplettem Satz 
Montageteilen
Stetige Antriebe: Ansteuerung auch auf 
0(4)..20mA umschaltbar
Stetige Antriebe: 
Autoadapt-Dipschalter; über diese 
Funktion kann die volle Spanne des 
Ansteuerungssignals für den verfügbaren 
Drehwinkel genutzt werden
Hand-Verstellung: ja

Klappenfläche: bis ca. 4m²
Versorgungsspannung: 230 Vac
Ansteuerung: 2/3-Pkt.
Drehwinkel-Begr.: ja
Hilfsschalter: 2
Stellungs-Rückmeldung: no
Laufzeit: 110s
Drehmoment: 20Nm
Klappen: 4m2


N2024

Trend Stellantrieb für Klappen- und 
VBF-Kugelhahn, 20/34 Nm, SmartAct

Drehantrieb mit Synchronmotor für 
Steckmontage zur stetigen Regelung von 
Luftklappen. 3-Pkt.-Varianten auch für 
AUF/ZU-Ansteuerung geeignet.   
Entriegelungstaste für manuelle 
Klappenbetätigung.  
Stellantriebe können benutzt werden 
für:
Luftklappen, Luftbehandlungsgeräte, 
Lüftungsklappen, Jalousien und 
VAV-Einheiten
VBF-Kugelhähne (Direktmontage)
Schutzart: IP54
Stellungs-Anzeige: Winkel-Skalen 
0..90o, 90..0o
Hilfsschalter-Funktion: spezielle 
Typen: UM (SPDT) 230V, 5(3)A
Schaft: selbstzentrierend: 10..27mm 
rund, 10..18mm quadratisch
Drehrichtung über Schalter wählbar
Bei Spannungsausfall verbleibt der 
Antrieb in der jeweiligen Stellung
Abnehmbare Anschlussdose mit 
Kabelverschraubung M20x1,5 R 1/2" NPT.
Lieferung mit komplettem Satz 
Montageteilen
Stetige Antriebe: Ansteuerung auch auf 
0(4)..20mA umschaltbar
Stetige Antriebe: 
Autoadapt-Dipschalter; über diese 
Funktion kann die volle Spanne des 
Ansteuerungssignals für den verfügbaren 
Drehwinkel genutzt werden
Hand-Verstellung: ja

Klappenfläche: bis ca. 4m²
Versorgungsspannung: 24 Vac
Ansteuerung: 2/3-Pkt.
Drehwinkel-Begr.: ja
Hilfsschalter: Optional
Stellungs-Rückmeldung: no
Laufzeit: 110s
Drehmoment: 20Nm
Klappen: 4m2


N2024-SW2

Trend Stellantrieb für Klappen- und 
VBF-Kugelhahn, 20/34 Nm, SmartAct

Drehantrieb mit Synchronmotor für 
Steckmontage zur stetigen Regelung von 
Luftklappen. 3-Pkt.-Varianten auch für 
AUF/ZU-Ansteuerung geeignet.   
Entriegelungstaste für manuelle 
Klappenbetätigung.  
Stellantriebe können benutzt werden 
für:
Luftklappen, Luftbehandlungsgeräte, 
Lüftungsklappen, Jalousien und 
VAV-Einheiten
VBF-Kugelhähne (Direktmontage)
Schutzart: IP54
Stellungs-Anzeige: Winkel-Skalen 
0..90o, 90..0o
Hilfsschalter-Funktion: spezielle 
Typen: UM (SPDT) 230V, 5(3)A
Schaft: selbstzentrierend: 10..27mm 
rund, 10..18mm quadratisch
Drehrichtung über Schalter wählbar
Bei Spannungsausfall verbleibt der 
Antrieb in der jeweiligen Stellung
Abnehmbare Anschlussdose mit 
Kabelverschraubung M20x1,5 R 1/2" NPT.
Lieferung mit komplettem Satz 
Montageteilen
Stetige Antriebe: Ansteuerung auch auf 
0(4)..20mA umschaltbar
Stetige Antriebe: 
Autoadapt-Dipschalter; über diese 
Funktion kann die volle Spanne des 
Ansteuerungssignals für den verfügbaren 
Drehwinkel genutzt werden
Hand-Verstellung: ja

Klappenfläche: bis ca. 4m²
Versorgungsspannung: 24 Vac
Ansteuerung: 2/3-Pkt.
Drehwinkel-Begr.: ja
Hilfsschalter: 2
Stellungs-Rückmeldung: no
Laufzeit: 110s
Drehmoment: 20Nm
Klappen: 4m2


N34010

Trend Stellantrieb für Klappen- und 
VBF-Kugelhahn, 20/34 Nm, SmartAct

Drehantrieb mit Synchronmotor für 
Steckmontage zur stetigen Regelung von 
Luftklappen. 3-Pkt.-Varianten auch für 
AUF/ZU-Ansteuerung geeignet.   
Entriegelungstaste für manuelle 
Klappenbetätigung.  
Stellantriebe können benutzt werden 
für:
Luftklappen, Luftbehandlungsgeräte, 
Lüftungsklappen, Jalousien und 
VAV-Einheiten
VBF-Kugelhähne (Direktmontage)
Schutzart: IP54
Stellungs-Anzeige: Winkel-Skalen 
0..90o, 90..0o
Hilfsschalter-Funktion: spezielle 
Typen: UM (SPDT) 230V, 5(3)A
Schaft: selbstzentrierend: 10..27mm 
rund, 10..18mm quadratisch
Drehrichtung über Schalter wählbar
Bei Spannungsausfall verbleibt der 
Antrieb in der jeweiligen Stellung
Abnehmbare Anschlussdose mit 
Kabelverschraubung M20x1,5 R 1/2" NPT.
Lieferung mit komplettem Satz 
Montageteilen
Stetige Antriebe: Ansteuerung auch auf 
0(4)..20mA umschaltbar
Stetige Antriebe: 
Autoadapt-Dipschalter; über diese 
Funktion kann die volle Spanne des 
Ansteuerungssignals für den verfügbaren 
Drehwinkel genutzt werden
Hand-Verstellung: ja

Klappenfläche: bis ca. 6m²
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
Ansteuerung: 0/2..10V=
Drehwinkel-Begr.: nein
Hilfsschalter: Optional
Stellungs-Rückmeldung: 0/2..10V
Laufzeit: 95s
Drehmoment: 34Nm
Klappen: 6m2


N34230

Trend Stellantrieb für Klappen- und 
VBF-Kugelhahn, 20/34 Nm, SmartAct

Drehantrieb mit Synchronmotor für 
Steckmontage zur stetigen Regelung von 
Luftklappen. 3-Pkt.-Varianten auch für 
AUF/ZU-Ansteuerung geeignet.   
Entriegelungstaste für manuelle 
Klappenbetätigung.  
Stellantriebe können benutzt werden 
für:
Luftklappen, Luftbehandlungsgeräte, 
Lüftungsklappen, Jalousien und 
VAV-Einheiten
VBF-Kugelhähne (Direktmontage)
Schutzart: IP54
Stellungs-Anzeige: Winkel-Skalen 
0..90o, 90..0o
Hilfsschalter-Funktion: spezielle 
Typen: UM (SPDT) 230V, 5(3)A
Schaft: selbstzentrierend: 10..27mm 
rund, 10..18mm quadratisch
Drehrichtung über Schalter wählbar
Bei Spannungsausfall verbleibt der 
Antrieb in der jeweiligen Stellung
Abnehmbare Anschlussdose mit 
Kabelverschraubung M20x1,5 R 1/2" NPT.
Lieferung mit komplettem Satz 
Montageteilen
Stetige Antriebe: Ansteuerung auch auf 
0(4)..20mA umschaltbar
Stetige Antriebe: 
Autoadapt-Dipschalter; über diese 
Funktion kann die volle Spanne des 
Ansteuerungssignals für den verfügbaren 
Drehwinkel genutzt werden
Hand-Verstellung: ja

Klappenfläche: bis ca. 6m²
Versorgungsspannung: 230 Vac
Ansteuerung: 2/3-Pkt.
Drehwinkel-Begr.: nein
Hilfsschalter: Optional
Stellungs-Rückmeldung: no
Laufzeit: 110s
Drehmoment: 34Nm
Klappen: 6m2


N3424

Trend Stellantrieb für Klappen- und 
VBF-Kugelhahn, 20/34 Nm, SmartAct

Drehantrieb mit Synchronmotor für 
Steckmontage zur stetigen Regelung von 
Luftklappen. 3-Pkt.-Varianten auch für 
AUF/ZU-Ansteuerung geeignet.   
Entriegelungstaste für manuelle 
Klappenbetätigung.  
Stellantriebe können benutzt werden 
für:
Luftklappen, Luftbehandlungsgeräte, 
Lüftungsklappen, Jalousien und 
VAV-Einheiten
VBF-Kugelhähne (Direktmontage)
Schutzart: IP54
Stellungs-Anzeige: Winkel-Skalen 
0..90o, 90..0o
Hilfsschalter-Funktion: spezielle 
Typen: UM (SPDT) 230V, 5(3)A
Schaft: selbstzentrierend: 10..27mm 
rund, 10..18mm quadratisch
Drehrichtung über Schalter wählbar
Bei Spannungsausfall verbleibt der 
Antrieb in der jeweiligen Stellung
Abnehmbare Anschlussdose mit 
Kabelverschraubung M20x1,5 R 1/2" NPT.
Lieferung mit komplettem Satz 
Montageteilen
Stetige Antriebe: Ansteuerung auch auf 
0(4)..20mA umschaltbar
Stetige Antriebe: 
Autoadapt-Dipschalter; über diese 
Funktion kann die volle Spanne des 
Ansteuerungssignals für den verfügbaren 
Drehwinkel genutzt werden
Hand-Verstellung: ja

Klappenfläche: bis ca. 6m²
Versorgungsspannung: 24 Vac
Ansteuerung: 2/3-Pkt.
Drehwinkel-Begr.: nein
Hilfsschalter: Optional
Stellungs-Rückmeldung: no
Laufzeit: 110s
Drehmoment: 34Nm
Klappen: 6m2


NX-FAN-4

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

Hauptkühlung / Lüfter Ersatzteile 
für Frequenzumformer
Produktbeschreibung: NXL HVAC / NXS 
Ersatzlüfter Größe 4 (HVAC03-HVAC12, 
NXS0003-NXS0012)
HVAC400: no
NXL HVAC: yes
NXS: yes
HVAC232/402: no


NX-FAN-5

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

Hauptkühlung / Lüfter Ersatzteile 
für Frequenzumformer
Produktbeschreibung: NXL HVAC / NXS 
Ersatzlüfter Größe 5 (HVAC16-HVAC31, 
NXS0016-NXS0031)
HVAC400: no
NXL HVAC: yes
NXS: yes
HVAC232/402: no


NX-FAN-6

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

Hauptkühlung / Lüfter Ersatzteile 
für Frequenzumformer
Produktbeschreibung: NXL HVAC / NXS 
Ersatzlüfter Größe 6 (HVAC38-HVAC61, 
NXS0038-NXS0061)
HVAC400: no
NXL HVAC: yes
NXS: yes
HVAC232/402: no


NX-FAN-7

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

Hauptkühlung / Lüfter Ersatzteile 
für Frequenzumformer
Produktbeschreibung: NXS Ersatzlüfter 
Größe 7 (NXS0072-NXS0105)
HVAC400: no
NXL HVAC: no
NXS: yes
HVAC232/402: no


NX-FAN-8

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

NX Ersatzlüfter für interne Kühlung
Produktbeschreibung: NXS 
Frequenzumrichter, Hauptlüfter, Größe 8, 
Leistung  75 - 110 kW
HVAC400: no
NXL HVAC: yes
NXS: no
HVAC232/402: no


NX-FAN-8-SET1

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

NX Ersatzlüfter für interne Kühlung
Produktbeschreibung: NXS 
Frequenzumrichter, Lüftersatz, 
Hauptlüfter und interner Lüfter. 
Größe 8, 62 - 140 A
HVAC400: no
NXL HVAC: yes
NXS: no
HVAC232/402: no


NX-FAN-8-SET2

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

NX Ersatzlüfter für interne Kühlung
Produktbeschreibung: NXS 
Frequenzumrichter, Lüftersatz, 
Hauptlüfter und zwei interne 
Lüfter, Größe 8, 168 - 205 A
HVAC400: no
NXL HVAC: yes
NXS: no
HVAC232/402: no


NX-FAN-9-FULLSET

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

NX Ersatzlüfter für interne Kühlung
Produktbeschreibung: NXS 
Frequenzumrichter, Lüftersatz, 
(Hauptlüfter, 2x interne Lüfter, 
Lüfter Spannungsversorgung), Größe 
9, Leistung 132 - 160 kW
HVAC400: no
NXL HVAC: yes
NXS: no
HVAC232/402: no


NX-FAN-9-SET

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

NX Ersatzlüfter für interne Kühlung
Produktbeschreibung: NXS 
Frequenzumrichter, Lüftersatz, Größe 9, 
Leistung 132 - 160 kW
HVAC400: no
NXL HVAC: yes
NXS: no
HVAC232/402: no


NX-FAN-INT-FR9-1

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

NX Ersatzlüfter für interne Kühlung
Produktbeschreibung: NXS 
Frequenzumrichter, interner Lüfter, 52 
mm, Größe 9, Leistung  132 - 160 kW
HVAC400: no
NXL HVAC: yes
NXS: no
HVAC232/402: no


NX-FAN-INT-FR9-2

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

NX Ersatzlüfter für interne Kühlung
Produktbeschreibung: NXS 
Frequenzumrichter, interner Lüfter, 80 
mm, Größe 9, Leistung  132 - 160 kW
HVAC400: no
NXL HVAC: yes
NXS: no
HVAC232/402: no


NX-FAN-INT4

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

NX Ersatzlüfter für interne Kühlung
Produktbeschreibung: NX 
Frequenzumrichter, interner Lüfter, Größe 
4, Leistung 1.15 - 5 kW
HVAC400: no
NXL HVAC: yes
NXS: yes
HVAC232/402: no


NX-FAN-INT5

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

NX Ersatzlüfter für interne Kühlung
Produktbeschreibung: NX 
Frequenzumrichter, interner Lüfter, Größe 
5, Leistung  7.5 - 15 kW
HVAC400: no
NXL HVAC: yes
NXS: yes
HVAC232/402: no


NX-FAN-INT6-7

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

NX Ersatzlüfter für interne Kühlung
Produktbeschreibung: NX 
Frequenzumrichter, interner Lüfter, Größe 
6-7, Leistung  18.5 - 55 kW
HVAC400: no
NXL HVAC: yes
NXS: yes
HVAC232/402: no


NX-FAN-INT8

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

NX Ersatzlüfter für interne Kühlung
Produktbeschreibung: NXS 
Frequenzumrichter, interner Lüfter, Größe 
8, Leistung 75 - 110 kW
HVAC400: no
NXL HVAC: yes
NXS: no
HVAC232/402: no


NX-FAN-SUP-FR08

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

NX Ersatzlüfter für interne Kühlung
Produktbeschreibung: NXS 
Frequenzumrichter, Lüfter 
Spannungsversorgungssatz, Größe 8, 
Leistung 75 - 110 kW
HVAC400: no
NXL HVAC: yes
NXS: no
HVAC232/402: no


NX-FAN-SUP-FR09

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

NX Ersatzlüfter für interne Kühlung
Produktbeschreibung: NXS 
Frequenzumrichter, Lüfter 
Spannnungsversorgung, Größe 9, Leistung 
132 - 160 kW
HVAC400: no
NXL HVAC: yes
NXS: no
HVAC232/402: no


NXLOPTAA

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

Ein- / Ausgangskarten zur Erweiterung
Produktbeschreibung: 3 Digitaleingänge, 
1 Relais (NO/NC), 1 Digitalausgang
HVAC400: no
NXL HVAC: yes
NXS: no
HVAC232/402: no


NXLPANC

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

NXL Displaypanel
Produktbeschreibung: NXL Standard 
7-Segment-Display
HVAC400: no
NXL HVAC: yes
NXS: no
HVAC232/402: no


NXLPANRS

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

NXL/NXS PC Verbindung Tools und Kabel
Produktbeschreibung: NXL RS232 Adapter 
(für PC Verbindung)
HVAC400: no
NXL HVAC: yes
NXS: no
HVAC232/402: no


NXOPTA1

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

Ein- / Ausgangskarten zur Erweiterung
Produktbeschreibung: Standard NXS 
Platineneinschub "A" : 6 DE, 1 DA (open 
collector), 2 AE, 1 AA
HVAC400: no
NXL HVAC: no
NXS: yes
HVAC232/402: no


NXOPTB2

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

Ein- / Ausgangskarten zur Erweiterung
Produktbeschreibung: 2 Relais (1 NO, 1 
NO/NC), 1 Thermistor
HVAC400: no
NXL HVAC: yes
NXS: yes
HVAC232/402: no


NXOPTB8

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

Ein- / Ausgangskarten zur Erweiterung
Produktbeschreibung: 3 Pt100 Eingänge
HVAC400: no
NXL HVAC: no
NXS: yes
HVAC232/402: no


NXOPTC2

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

Feldbuskarten
Produktbeschreibung: Modbus/N2 (RS485)
HVAC400: no
NXL HVAC: no
NXS: yes
HVAC232/402: no


NXOPTC3

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

Feldbuskarten
Produktbeschreibung: Profibus DP
HVAC400: no
NXL HVAC: yes
NXS: yes
HVAC232/402: no


NXOPTC6

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

Feldbuskarten
Produktbeschreibung: CANopen (slave)
HVAC400: no
NXL HVAC: yes
NXS: yes
HVAC232/402: no


NXOPTC7

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

Feldbuskarten
Produktbeschreibung: DeviceNet
HVAC400: no
NXL HVAC: yes
NXS: yes
HVAC232/402: no


NXOPTCJ

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

Feldbuskarten
Produktbeschreibung: BACnet MS/TP 
(RS485)
HVAC400: no
NXL HVAC: yes
NXS: yes
HVAC232/402: no


NXPANA

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

NXS Displaypanel
Produktbeschreibung: NXS Standard- , 
Alphanumerisches Display
HVAC400: no
NXL HVAC: no
NXS: yes
HVAC232/402: no


NXS-CONTROL-BOX

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

Ersatzteile Ansteuerung
Produktbeschreibung: 
Schutzlackbeschichtete 
Steuerungseinheit (Control Board) für 
NXS mit Schutzgehäuse
HVAC400: no
NXL HVAC: no
NXS: yes
HVAC232/402: no


OPT-BT-MC02-5

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

Ersatzteile Ansteuerung
Produktbeschreibung: 5 Batterien für die 
Echtzeituhr
HVAC400: yes
NXL HVAC: no
NXS: no
HVAC232/402: no


OPTB1

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

Ein- / Ausgangskarten zur Erweiterung
Produktbeschreibung: 6 digitale Ein- / 
Ausgänge (programmierbar)
HVAC400: yes
NXL HVAC: no
NXS: yes
HVAC232/402: no


OPTB2

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

Ein- / Ausgangskarten zur Erweiterung
Produktbeschreibung: 1 Thermistor, 2x RO
HVAC400: no
NXL HVAC: no
NXS: no
HVAC232/402: yes


OPTB4

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

Ein- / Ausgangskarten zur Erweiterung
Produktbeschreibung: 1 Analogeingang, 2 
Analogausgänge, 0/4-20mA, galvanisch 
getrennt
HVAC400: yes
NXL HVAC: yes
NXS: yes
HVAC232/402: no


OPTB5

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

Ein- / Ausgangskarten zur Erweiterung
Produktbeschreibung: 3 Relais (NO)
HVAC400: yes
NXL HVAC: yes
NXS: yes
HVAC232/402: no


OPTB9

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

Ein- / Ausgangskarten zur Erweiterung
Produktbeschreibung: 1 Relais, 5 
Digitaleingänge (42..240 Vac)
HVAC400: yes
NXL HVAC: no
NXS: yes
HVAC232/402: no


OPTBF

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

Ein- / Ausgangskarten zur Erweiterung
Produktbeschreibung: 1 Analogausgang 
(0/2-10V oder 0/4-20mA), 1 Relais (NO), 
1 Digitalausgang (open collector)
HVAC400: yes
NXL HVAC: no
NXS: no
HVAC232/402: no


OPTBH

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

Ein- / Ausgangskarten zur Erweiterung
Produktbeschreibung: Pt1000, Ni1000, 
KTY84x
HVAC400: yes
NXL HVAC: no
NXS: no
HVAC232/402: yes


OPTC4

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

Feldbuskarten
Produktbeschreibung: LonWorks
HVAC400: yes
NXL HVAC: yes
NXS: yes
HVAC232/402: no


OPTE9

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

Feldbuskarten
Produktbeschreibung: Modbus TCP, 
Ethernet / IP
HVAC400: yes
NXL HVAC: no
NXS: no
HVAC232/402: yes


PART/EJ104164

Trend Anschlußkabel


Produktbeschreibung: IQ220/ADL lokaler 
Supervisor-Port-Adapter 25-Wege auf  
RJ11


PMK-EEM400

Trend Elektro-Energie-Zähler, 3 Phasen, 
65A, 2 Tarife, LCD, EEM400-D


Schalttafelmontageset für Einbau in 
Schaltschranktür



PTI10

Trend Drucktransmitter für Gas und 
Flüssigkeit (PT)

Die PT-Drucktransmitter eignen sich zur 
Messung der Relativdrücke in flüssigen 
und gasförmigen Medien. Der 
Parameter "Druck" wird in ein analoges 
Spannungssignal umgewandelt.
Zu den typischen Anwendungsgebieten 
gehören:
Kompressoren
Kälte- und Klimatechnik
Frequenzumrichter
Elektrischer Anschluss: Stecker nach 
DIN EN 175301
Medium: Flüssigkeit oder Gas
Druckart: Überdruck, relativ
Mediumberührte Werkstoffe: 
Edelstahl
Mediumstemp.: -30...125C
Druckanschluss: G1/2"
Schutzart: IP65

2-Leiter-System, Ausgangssignal 4-20 
mA, Stromversorgung: 10-30VDC
Druck-Messbereich: 0...10bar
Max. Druck: 30bar
Ausgangssignal: 4..20mA
Versorgungsspannung: 24 Vdc
2/3-Leiter-Ausführung: 2-Leiter


PTI16

Trend Drucktransmitter für Gas und 
Flüssigkeit (PT)

Die PT-Drucktransmitter eignen sich zur 
Messung der Relativdrücke in flüssigen 
und gasförmigen Medien. Der 
Parameter "Druck" wird in ein analoges 
Spannungssignal umgewandelt.
Zu den typischen Anwendungsgebieten 
gehören:
Kompressoren
Kälte- und Klimatechnik
Frequenzumrichter
Elektrischer Anschluss: Stecker nach 
DIN EN 175301
Medium: Flüssigkeit oder Gas
Druckart: Überdruck, relativ
Mediumberührte Werkstoffe: 
Edelstahl
Mediumstemp.: -30...125C
Druckanschluss: G1/2"
Schutzart: IP65

2-Leiter-System, Ausgangssignal 4-20 
mA, Stromversorgung: 10-30VDC
Druck-Messbereich: 0...16bar
Max. Druck: 48bar
Ausgangssignal: 4..20mA
Versorgungsspannung: 24 Vdc
2/3-Leiter-Ausführung: 2-Leiter


PTI25

Trend Drucktransmitter für Gas und 
Flüssigkeit (PT)

Die PT-Drucktransmitter eignen sich zur 
Messung der Relativdrücke in flüssigen 
und gasförmigen Medien. Der 
Parameter "Druck" wird in ein analoges 
Spannungssignal umgewandelt.
Zu den typischen Anwendungsgebieten 
gehören:
Kompressoren
Kälte- und Klimatechnik
Frequenzumrichter
Elektrischer Anschluss: Stecker nach 
DIN EN 175301
Medium: Flüssigkeit oder Gas
Druckart: Überdruck, relativ
Mediumberührte Werkstoffe: 
Edelstahl
Mediumstemp.: -30...125C
Druckanschluss: G1/2"
Schutzart: IP65

2-Leiter-System, Ausgangssignal 4-20 
mA, Stromversorgung: 10-30VDC
Druck-Messbereich: 0...25bar
Max. Druck: 75bar
Ausgangssignal: 4..20mA
Versorgungsspannung: 24 Vdc
2/3-Leiter-Ausführung: 2-Leiter


PTI4

Trend Drucktransmitter für Gas und 
Flüssigkeit (PT)

Die PT-Drucktransmitter eignen sich zur 
Messung der Relativdrücke in flüssigen 
und gasförmigen Medien. Der 
Parameter "Druck" wird in ein analoges 
Spannungssignal umgewandelt.
Zu den typischen Anwendungsgebieten 
gehören:
Kompressoren
Kälte- und Klimatechnik
Frequenzumrichter
Elektrischer Anschluss: Stecker nach 
DIN EN 175301
Medium: Flüssigkeit oder Gas
Druckart: Überdruck, relativ
Mediumberührte Werkstoffe: 
Edelstahl
Mediumstemp.: -30...125C
Druckanschluss: G1/2"
Schutzart: IP65

2-Leiter-System, Ausgangssignal 4-20 
mA, Stromversorgung: 10-30VDC
Druck-Messbereich: 0...4bar
Max. Druck: 12bar
Ausgangssignal: 4..20mA
Versorgungsspannung: 24 Vdc
2/3-Leiter-Ausführung: 2-Leiter


PTI40

Trend Drucktransmitter für Gas und 
Flüssigkeit (PT)

Die PT-Drucktransmitter eignen sich zur 
Messung der Relativdrücke in flüssigen 
und gasförmigen Medien. Der 
Parameter "Druck" wird in ein analoges 
Spannungssignal umgewandelt.
Zu den typischen Anwendungsgebieten 
gehören:
Kompressoren
Kälte- und Klimatechnik
Frequenzumrichter
Elektrischer Anschluss: Stecker nach 
DIN EN 175301
Medium: Flüssigkeit oder Gas
Druckart: Überdruck, relativ
Mediumberührte Werkstoffe: 
Edelstahl
Mediumstemp.: -30...125C
Druckanschluss: G1/2"
Schutzart: IP65

2-Leiter-System, Ausgangssignal 4-20 
mA, Stromversorgung: 10-30VDC
Druck-Messbereich: 0...40bar
Max. Druck: 120bar
Ausgangssignal: 4..20mA
Versorgungsspannung: 24 Vdc
2/3-Leiter-Ausführung: 2-Leiter


PTI6

Trend Drucktransmitter für Gas und 
Flüssigkeit (PT)

Die PT-Drucktransmitter eignen sich zur 
Messung der Relativdrücke in flüssigen 
und gasförmigen Medien. Der 
Parameter "Druck" wird in ein analoges 
Spannungssignal umgewandelt.
Zu den typischen Anwendungsgebieten 
gehören:
Kompressoren
Kälte- und Klimatechnik
Frequenzumrichter
Elektrischer Anschluss: Stecker nach 
DIN EN 175301
Medium: Flüssigkeit oder Gas
Druckart: Überdruck, relativ
Mediumberührte Werkstoffe: 
Edelstahl
Mediumstemp.: -30...125C
Druckanschluss: G1/2"
Schutzart: IP65

2-Leiter-System, Ausgangssignal 4-20 
mA, Stromversorgung: 10-30VDC
Druck-Messbereich: 0...6bar
Max. Druck: 18bar
Ausgangssignal: 4..20mA
Versorgungsspannung: 24 Vdc
2/3-Leiter-Ausführung: 2-Leiter


PTU10

Trend Drucktransmitter für Gas und 
Flüssigkeit (PT)

Die PT-Drucktransmitter eignen sich zur 
Messung der Relativdrücke in flüssigen 
und gasförmigen Medien. Der 
Parameter "Druck" wird in ein analoges 
Spannungssignal umgewandelt.
Zu den typischen Anwendungsgebieten 
gehören:
Kompressoren
Kälte- und Klimatechnik
Frequenzumrichter
Elektrischer Anschluss: Stecker nach 
DIN EN 175301
Medium: Flüssigkeit oder Gas
Druckart: Überdruck, relativ
Mediumberührte Werkstoffe: 
Edelstahl
Mediumstemp.: -30...125C
Druckanschluss: G1/2"
Schutzart: IP65

3-Leiter-System, Ausgangssignal 0-10 V, 
Stromversorgung: 24VAC/DC +/-10% +/-10%.
Druck-Messbereich: 0...10bar
Max. Druck: 30bar
Ausgangssignal: 0..10V
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
2/3-Leiter-Ausführung: 3-Leiter


PTU16

Trend Drucktransmitter für Gas und 
Flüssigkeit (PT)

Die PT-Drucktransmitter eignen sich zur 
Messung der Relativdrücke in flüssigen 
und gasförmigen Medien. Der 
Parameter "Druck" wird in ein analoges 
Spannungssignal umgewandelt.
Zu den typischen Anwendungsgebieten 
gehören:
Kompressoren
Kälte- und Klimatechnik
Frequenzumrichter
Elektrischer Anschluss: Stecker nach 
DIN EN 175301
Medium: Flüssigkeit oder Gas
Druckart: Überdruck, relativ
Mediumberührte Werkstoffe: 
Edelstahl
Mediumstemp.: -30...125C
Druckanschluss: G1/2"
Schutzart: IP65

3-Leiter-System, Ausgangssignal 0-10 V, 
Stromversorgung: 24VAC/DC +/-10% +/-10%.
Druck-Messbereich: 0...16bar
Max. Druck: 48bar
Ausgangssignal: 0..10V
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
2/3-Leiter-Ausführung: 3-Leiter


PTU4

Trend Drucktransmitter für Gas und 
Flüssigkeit (PT)

Die PT-Drucktransmitter eignen sich zur 
Messung der Relativdrücke in flüssigen 
und gasförmigen Medien. Der 
Parameter "Druck" wird in ein analoges 
Spannungssignal umgewandelt.
Zu den typischen Anwendungsgebieten 
gehören:
Kompressoren
Kälte- und Klimatechnik
Frequenzumrichter
Elektrischer Anschluss: Stecker nach 
DIN EN 175301
Medium: Flüssigkeit oder Gas
Druckart: Überdruck, relativ
Mediumberührte Werkstoffe: 
Edelstahl
Mediumstemp.: -30...125C
Druckanschluss: G1/2"
Schutzart: IP65

3-Leiter-System, Ausgangssignal 0-10 V, 
Stromversorgung: 24VAC/DC +/-10% +/-10%.
Druck-Messbereich: 0...4bar
Max. Druck: 12bar
Ausgangssignal: 0..10V
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
2/3-Leiter-Ausführung: 3-Leiter


PTU6

Trend Drucktransmitter für Gas und 
Flüssigkeit (PT)

Die PT-Drucktransmitter eignen sich zur 
Messung der Relativdrücke in flüssigen 
und gasförmigen Medien. Der 
Parameter "Druck" wird in ein analoges 
Spannungssignal umgewandelt.
Zu den typischen Anwendungsgebieten 
gehören:
Kompressoren
Kälte- und Klimatechnik
Frequenzumrichter
Elektrischer Anschluss: Stecker nach 
DIN EN 175301
Medium: Flüssigkeit oder Gas
Druckart: Überdruck, relativ
Mediumberührte Werkstoffe: 
Edelstahl
Mediumstemp.: -30...125C
Druckanschluss: G1/2"
Schutzart: IP65

3-Leiter-System, Ausgangssignal 0-10 V, 
Stromversorgung: 24VAC/DC +/-10% +/-10%.
Druck-Messbereich: 0...6bar
Max. Druck: 18bar
Ausgangssignal: 0..10V
Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
2/3-Leiter-Ausführung: 3-Leiter


PW20

Trend M-Bus Konverter, PW

Die PW Serie sind RS232/M-Bus 
Konverter, die als Master Schnittstelle 
M-Bus Netzwerke mit 3/20/60 Slaves.  
Sie haben zusätzlich einen ZVEI Port für 
die optische Isolation. Sie haben ein 
kompaktes Design (Wand oder DIN 
Schienenmontage) und haben ein breites 
Spannungsversorgungsband.
Enthaltene Merkmale:
Kommunikationsgeschwindigkeit von 300 
bis 9600 baud
Kurzschluss- und Überspannungsgeschützt
Betriebszustand wird über eine LED an 
der Frontseite angezeigt


Produktbeschreibung: Konverter für max 
20 M-Bus Geräte


PW3

Trend M-Bus Konverter, PW

Die PW Serie sind RS232/M-Bus 
Konverter, die als Master Schnittstelle 
M-Bus Netzwerke mit 3/20/60 Slaves.  
Sie haben zusätzlich einen ZVEI Port für 
die optische Isolation. Sie haben ein 
kompaktes Design (Wand oder DIN 
Schienenmontage) und haben ein breites 
Spannungsversorgungsband.
Enthaltene Merkmale:
Kommunikationsgeschwindigkeit von 300 
bis 9600 baud
Kurzschluss- und Überspannungsgeschützt
Betriebszustand wird über eine LED an 
der Frontseite angezeigt


Produktbeschreibung: Konverter für max 3 
M-Bus Geräte


PW60

Trend M-Bus Konverter, PW

Die PW Serie sind RS232/M-Bus 
Konverter, die als Master Schnittstelle 
M-Bus Netzwerke mit 3/20/60 Slaves.  
Sie haben zusätzlich einen ZVEI Port für 
die optische Isolation. Sie haben ein 
kompaktes Design (Wand oder DIN 
Schienenmontage) und haben ein breites 
Spannungsversorgungsband.
Enthaltene Merkmale:
Kommunikationsgeschwindigkeit von 300 
bis 9600 baud
Kurzschluss- und Überspannungsgeschützt
Betriebszustand wird über eine LED an 
der Frontseite angezeigt


Produktbeschreibung: Konverter für max 
60 M-Bus Geräte


ProductTypeNumber

Trend So bedienen Sie diesen 
Produktkatalog

Nach Produkten kann auf fünf 
verschiedenen Arten gesucht werden:
Navigieren Sie mit Hilfe der 
Produktbilder. Gehen Sie nach unten bis 
Sie die gewünschte Produktseite sehen. 
Die Auswahl wird oben angezeigt und 
kann auch verwendet werden. Klicken Sie 
auf das Firmenlogo um von vorne zu 
beginnen.
Verwenden Sie das Feld zur 
Produktsuche, und geben Sie eine 
Typennummer oder einen Text ein. Die 
Ergebnisliste zeigt auswählbare 
Produktbilder. Diese öffnet dann die 
gewünschte Produktseite.
Verwenden Sie die Seitenübersicht 
unterhalb. Eine vollständige Übersicht 
wird hierbei aufgezeigt. Alle 
angezeigten Texte sind direkt auswählbar.
Verwenden Sie die Typenauswahl 
unterhalb. Wählen Sie die gewünschte 
Typennummer und klicken Sie diese an.
Verwenden Sie die Pfeilsybole um einen 
Produktselektor zu öffnen. Sie finden 
das gewünschte Produkt dann durch 
die Auswahl der gewünschten 
Produktmerkmale.
DOWNLOADS
Produktbilder können heruntergeladen 
werden. Nutzen Sie das dargestellte 
Bildsymbol unterhalb und wählen Sie die 
gewünschte Datei des 
Produktbildes. Desweiteren können Sie 
auch zur Produktseite navigieren und 
den Downloadpfeil der mit dem Bild 
angezeigt wird verwenden.
Produktdokumentation als PDF-Datei kann 
heruntergeladen werden. Klicken Sie 
hierfür auf das rote PDF-Symbol.
CAD-Zeichnungen sind für viele Produkte 
verfügbar. Klicken Sie hierzu auf 
das blaue CAD-Symbol auf der 
Produktseite.
Texte einer Produktseite können kopiert 
werden. Klicken Sie hierfür auf das 
graue Text-Symbol auf einer solchen 
Seite.


RD-WMB-T

Trend Wallbus-Raumbediengerät

Die RD-WMB ist Teil der links 
abgebildeten Wallbus-Raummodul-Familie, 
die konzipiert wurde, um den 
Anforderungen in allen Phasen der 
Vertragskette gerecht zu werden. Die 
Familie verfügt über Funktionen, die 
Architekten, Beratern, Installateuren, 
Inbetriebnahmetechnikern, 
Gebäudemanagern und Gebäudenutzern 
gefallen werden. Alle Einheiten der 
Wallbus-Familie sind vollständig 
austauschbar und ermöglichen die Änderung 
der Raum-/Raumspezifikationen durch 
einfaches Wechseln der Frontplatte.
Die RD-WMB ermöglicht Insassen die 
Anpassung der Lüfterdrehzahl, des 
Sollwertes (grafisch oder numerisch) 
und des Belegungsstatus sowie das 
Ablesen der zugehörigen Werte auf einer 
hintergrundbeleuchteten, monochromen 
LCD-Anzeige.
Schutzart: IP30
Einbauort: Innenwand
Temp.-Bereich: 0...50C
rel.F.-Bereich: 0...90%r.F.
Eine einzelne 
Versorgungsspannungs-/Signalverbindung 
mit der DDC-Station verringert den 
Verdrahtungsaufwand
Hintergrundbeleuchtete LCD-Anzeige mit 
Lüfterdrehzahl-, Belegungs-, 
Temperatur-, Feuchtigkeits-und 
Sollwertanzeigen
Sollwert-, Lüfterdrehzahl-und 
Belegungsübersteuerungs-Einstellmöglichkeiten
Anzeige von CO2-und 
Außentemperaturwerten von der 
DDC-Station
Temperaturerfassung plus 
Feuchtigkeits-und CO2-Optionen
Temperatur-und 
Luftfeuchtigkeitsversionen geben 
ebenfalls den Taupunkt aus
Anzeige in Celsius oder Fahrenheit
Symbole zeigen die Lüfterdrehzahl und 
den Belegungszustand an
Digitalanzeige der lokalen Temperatur 
oder des Sollwerts
Einstellungen sind auf Basis der 
Werkseinstellungen konfigurierbar
Sollwertsteller: Digital
Belegungstaste: Digital
Vent.schalter: konfigurierbar


Raumbediengerät zur Verwendung mit 
DDC-Stationen (Wallbus aktiviert). 
Verfügt über einen lokalen Sensor


RD-WMB-TC

Trend Wallbus-Raumbediengerät

Die RD-WMB ist Teil der links 
abgebildeten Wallbus-Raummodul-Familie, 
die konzipiert wurde, um den 
Anforderungen in allen Phasen der 
Vertragskette gerecht zu werden. Die 
Familie verfügt über Funktionen, die 
Architekten, Beratern, Installateuren, 
Inbetriebnahmetechnikern, 
Gebäudemanagern und Gebäudenutzern 
gefallen werden. Alle Einheiten der 
Wallbus-Familie sind vollständig 
austauschbar und ermöglichen die Änderung 
der Raum-/Raumspezifikationen durch 
einfaches Wechseln der Frontplatte.
Die RD-WMB ermöglicht Insassen die 
Anpassung der Lüfterdrehzahl, des 
Sollwertes (grafisch oder numerisch) 
und des Belegungsstatus sowie das 
Ablesen der zugehörigen Werte auf einer 
hintergrundbeleuchteten, monochromen 
LCD-Anzeige.
Schutzart: IP30
Einbauort: Innenwand
Temp.-Bereich: 0...50C
rel.F.-Bereich: 0...90%r.F.
Eine einzelne 
Versorgungsspannungs-/Signalverbindung 
mit der DDC-Station verringert den 
Verdrahtungsaufwand
Hintergrundbeleuchtete LCD-Anzeige mit 
Lüfterdrehzahl-, Belegungs-, 
Temperatur-, Feuchtigkeits-und 
Sollwertanzeigen
Sollwert-, Lüfterdrehzahl-und 
Belegungsübersteuerungs-Einstellmöglichkeiten
Anzeige von CO2-und 
Außentemperaturwerten von der 
DDC-Station
Temperaturerfassung plus 
Feuchtigkeits-und CO2-Optionen
Temperatur-und 
Luftfeuchtigkeitsversionen geben 
ebenfalls den Taupunkt aus
Anzeige in Celsius oder Fahrenheit
Symbole zeigen die Lüfterdrehzahl und 
den Belegungszustand an
Digitalanzeige der lokalen Temperatur 
oder des Sollwerts
Einstellungen sind auf Basis der 
Werkseinstellungen konfigurierbar
Sollwertsteller: Digital
Belegungstaste: Digital
Vent.schalter: konfigurierbar


Raumbediengerät zur Verwendung mit 
DDC-Stationen (Wallbus aktiviert). 
Verfügt über lokale 
Temperatursensor, Feuchtigkeits- und 
CO2-Sensor und kann einen Taupunkt 
liefern.


RD-WMB-TH

Trend Wallbus-Raumbediengerät

Die RD-WMB ist Teil der links 
abgebildeten Wallbus-Raummodul-Familie, 
die konzipiert wurde, um den 
Anforderungen in allen Phasen der 
Vertragskette gerecht zu werden. Die 
Familie verfügt über Funktionen, die 
Architekten, Beratern, Installateuren, 
Inbetriebnahmetechnikern, 
Gebäudemanagern und Gebäudenutzern 
gefallen werden. Alle Einheiten der 
Wallbus-Familie sind vollständig 
austauschbar und ermöglichen die Änderung 
der Raum-/Raumspezifikationen durch 
einfaches Wechseln der Frontplatte.
Die RD-WMB ermöglicht Insassen die 
Anpassung der Lüfterdrehzahl, des 
Sollwertes (grafisch oder numerisch) 
und des Belegungsstatus sowie das 
Ablesen der zugehörigen Werte auf einer 
hintergrundbeleuchteten, monochromen 
LCD-Anzeige.
Schutzart: IP30
Einbauort: Innenwand
Temp.-Bereich: 0...50C
rel.F.-Bereich: 0...90%r.F.
Eine einzelne 
Versorgungsspannungs-/Signalverbindung 
mit der DDC-Station verringert den 
Verdrahtungsaufwand
Hintergrundbeleuchtete LCD-Anzeige mit 
Lüfterdrehzahl-, Belegungs-, 
Temperatur-, Feuchtigkeits-und 
Sollwertanzeigen
Sollwert-, Lüfterdrehzahl-und 
Belegungsübersteuerungs-Einstellmöglichkeiten
Anzeige von CO2-und 
Außentemperaturwerten von der 
DDC-Station
Temperaturerfassung plus 
Feuchtigkeits-und CO2-Optionen
Temperatur-und 
Luftfeuchtigkeitsversionen geben 
ebenfalls den Taupunkt aus
Anzeige in Celsius oder Fahrenheit
Symbole zeigen die Lüfterdrehzahl und 
den Belegungszustand an
Digitalanzeige der lokalen Temperatur 
oder des Sollwerts
Einstellungen sind auf Basis der 
Werkseinstellungen konfigurierbar
Sollwertsteller: Digital
Belegungstaste: Digital
Vent.schalter: konfigurierbar


Raumbediengerät zur Verwendung mit 
DDC-Stationen (Wallbus aktiviert). 
Verfügt über einen lokalen 
Temperatursensor, lokalen 
Feuchtigkeitssensor und Taupunktausgang.


RD-WMB-THC

Trend Wallbus-Raumbediengerät

Die RD-WMB ist Teil der links 
abgebildeten Wallbus-Raummodul-Familie, 
die konzipiert wurde, um den 
Anforderungen in allen Phasen der 
Vertragskette gerecht zu werden. Die 
Familie verfügt über Funktionen, die 
Architekten, Beratern, Installateuren, 
Inbetriebnahmetechnikern, 
Gebäudemanagern und Gebäudenutzern 
gefallen werden. Alle Einheiten der 
Wallbus-Familie sind vollständig 
austauschbar und ermöglichen die Änderung 
der Raum-/Raumspezifikationen durch 
einfaches Wechseln der Frontplatte.
Die RD-WMB ermöglicht Insassen die 
Anpassung der Lüfterdrehzahl, des 
Sollwertes (grafisch oder numerisch) 
und des Belegungsstatus sowie das 
Ablesen der zugehörigen Werte auf einer 
hintergrundbeleuchteten, monochromen 
LCD-Anzeige.
Schutzart: IP30
Einbauort: Innenwand
Temp.-Bereich: 0...50C
rel.F.-Bereich: 0...90%r.F.
Eine einzelne 
Versorgungsspannungs-/Signalverbindung 
mit der DDC-Station verringert den 
Verdrahtungsaufwand
Hintergrundbeleuchtete LCD-Anzeige mit 
Lüfterdrehzahl-, Belegungs-, 
Temperatur-, Feuchtigkeits-und 
Sollwertanzeigen
Sollwert-, Lüfterdrehzahl-und 
Belegungsübersteuerungs-Einstellmöglichkeiten
Anzeige von CO2-und 
Außentemperaturwerten von der 
DDC-Station
Temperaturerfassung plus 
Feuchtigkeits-und CO2-Optionen
Temperatur-und 
Luftfeuchtigkeitsversionen geben 
ebenfalls den Taupunkt aus
Anzeige in Celsius oder Fahrenheit
Symbole zeigen die Lüfterdrehzahl und 
den Belegungszustand an
Digitalanzeige der lokalen Temperatur 
oder des Sollwerts
Einstellungen sind auf Basis der 
Werkseinstellungen konfigurierbar
Sollwertsteller: Digital
Belegungstaste: Digital
Vent.schalter: konfigurierbar


Raumbediengerät zur Verwendung mit 
DDC-Stationen (Wallbus aktiviert). 
Verfügt über lokale 
Temperatursensor, Feuchtigkeits- und 
CO2-Sensor und kann einen Taupunkt 
liefern


RD/SDU - ADAPTOR IQ1XX

Trend IQView4 Touch Screen 
Bediengerät
Zubehör

RJ11-Buchse-zu-5-pol. Flachstecker plus 
2-pol. 24 V AUX-Adapterkabel für den 
Anschluss anden lokalen Supervisor-Port 
einiger IQ1xx-Stationen (einzusetzen in 
Verbindung mit RD/SDU-COMMSCABLE/3M)



RD/SDU - ADAPTOR IQ1XX+

Trend IQView4 Touch Screen 
Bediengerät
Zubehör

RJ11-Buchse-zu-25-pol. D-Typ-Stecker 
plus 2-pol. 24 V AUX-Adapterkabel für 
den Anschlussan den lokalen 
Supervisor-Port einiger IQ1xx-Stationen 
(einzusetzen in Verbindung mit 
RD/SDU-COMMSCABLE/3M)



RD/SDU - IQ2 COMMS CABLE 10M

Trend Anschlußkabel


Produktbeschreibung: Von IQ2xx oder 
IQ3xx zum RD/SDU, Kabel 10m lang


RD/SDU - IQ2 COMMS CABLE 3M

Trend Anschlußkabel


Produktbeschreibung: Von IQ2xx oder 
IQ3xx zum RD/SDU, Kabel 3m lang


RD/SDU-COMMSCABLE/3M

Trend IQView4 Touch Screen 
Bediengerät
Zubehör

RJ11-zu-RJ11-Stecker für den Anschluss 
an den Supervisor-Port von IQ3-, IQ2xx- 
sowie einigenIQ1xx-Stationen



RET-NX-FAN-8-SET

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

NX Ersatzlüfter für interne Kühlung
Produktbeschreibung: NXS 
Frequenzumrichter, Lüfter Nachrüstsatz, 
(Hauptlüfter Spannungsversorgung), 
Größe 8, Leistung  75 - 110 
kW, SN -13068696, Date: 2012-10-05
HVAC400: no
NXL HVAC: yes
NXS: no
HVAC232/402: no


RET-NX-FAN-9-SET

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

NX Ersatzlüfter für interne Kühlung
Produktbeschreibung: NXS 
Frequenzumrichter, Lüfter Nachrüstsatz, 
(Hauptlüfter Spannungsversorgung), 
Größe 9, Leistung 132 - 160 
kW, SN -13068696, Date: 2012-10-05
HVAC400: no
NXL HVAC: yes
NXS: no
HVAC232/402: no


RFI-0012-5-IP54

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

SmartDrive HVAC C1 geführter 
Emissionsfilter IP54
Produktbeschreibung: C1 RFI-Filter für 
Größe 4
HVAC400: yes
NXL HVAC: no
NXS: no
HVAC232/402: no


RFI-0031-5-IP54

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

SmartDrive HVAC C1 geführter 
Emissionsfilter IP54
Produktbeschreibung: C1 RFI-Filter für 
Größe 5
HVAC400: yes
NXL HVAC: no
NXS: no
HVAC232/402: no


RFI-0061-5-IP54

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

SmartDrive HVAC C1 geführter 
Emissionsfilter IP54
Produktbeschreibung: C1 RFI-Filter für 
Größe 6
HVAC400: yes
NXL HVAC: no
NXS: no
HVAC232/402: no


RFI-0105-5-IP54

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

SmartDrive HVAC C1 geführter 
Emissionsfilter IP54
Produktbeschreibung: C1 RFI-Filter für 
Größe 7
HVAC400: yes
NXL HVAC: no
NXS: no
HVAC232/402: no


RS-WMB-T

Trend Wallbus-Raumsensorgeräte

Die RS-WMB ist Teil der links 
abgebildeten Wallbus-Raummodul-Familie, 
die konzipiert wurde, um den 
Anforderungen in allen Phasen der 
Vertragskette gerecht zu werden. Die 
Familie verfügt über Funktionen, die 
Architekten, Beratern, Installateuren, 
Inbetriebnahmetechnikern, 
Gebäudemanagern und Gebäudenutzern 
gefallen werden. Alle Einheiten der 
Wallbus-Familie sind vollständig 
austauschbar und ermöglichen die Änderung 
der Raum-/Raumspezifikationen durch 
einfaches Wechseln der Frontplatte.
Die RS-WMB liefert Temperatur-, 
Feuchte-, CO2-und Taupunktdaten eines 
Raums/Platzes an eine DDC-Station über 
das Wallbus-Protokoll. Das Gehäuse 
besteht aus UV-stabilem ABS und das 
subtile, klare Design der WMB-Familie 
sorgt für eine ausgewogene und 
unauffällige Ästhetik, die der 
Einheit ermöglicht, 
Innenarchitektur-Themen zu ergänzen aber 
nicht zu beeinträchtigen.
Temp.-Bereich: 0...50C
rel.F.-Bereich: 0...90%r.F.
Versorgung und Daten auf einem 
zweiadrigen Kabel, polaritätsunabhängigen 
Wallbus-Protokoll, wodurch die 
Verdrahtung reduziert und die 
Zuverlässigkeit des Systems erhöht 
wird.
Temperaturerfassung plus 
Feuchtigkeits-und CO2-Optionen und 
Taupunktausgabe.
Die Luftfeuchtigkeitsoption bietet 
ebenfalls eine Taupunkt-Ausgabe.
Vollständig austauschbar mit 
RD-WMB-Einheiten für einen einfachen 
Upgrade von nur Erfassung auf 
Erfassung, Anpassung und Anzeige.
Schutzart: IP 30
Einbauort: Innenwand


Raumsensor-Temperatur


RS-WMB-TC

Trend Wallbus-Raumsensorgeräte

Die RS-WMB ist Teil der links 
abgebildeten Wallbus-Raummodul-Familie, 
die konzipiert wurde, um den 
Anforderungen in allen Phasen der 
Vertragskette gerecht zu werden. Die 
Familie verfügt über Funktionen, die 
Architekten, Beratern, Installateuren, 
Inbetriebnahmetechnikern, 
Gebäudemanagern und Gebäudenutzern 
gefallen werden. Alle Einheiten der 
Wallbus-Familie sind vollständig 
austauschbar und ermöglichen die Änderung 
der Raum-/Raumspezifikationen durch 
einfaches Wechseln der Frontplatte.
Die RS-WMB liefert Temperatur-, 
Feuchte-, CO2-und Taupunktdaten eines 
Raums/Platzes an eine DDC-Station über 
das Wallbus-Protokoll. Das Gehäuse 
besteht aus UV-stabilem ABS und das 
subtile, klare Design der WMB-Familie 
sorgt für eine ausgewogene und 
unauffällige Ästhetik, die der 
Einheit ermöglicht, 
Innenarchitektur-Themen zu ergänzen aber 
nicht zu beeinträchtigen.
Temp.-Bereich: 0...50C
rel.F.-Bereich: 0...90%r.F.
Versorgung und Daten auf einem 
zweiadrigen Kabel, polaritätsunabhängigen 
Wallbus-Protokoll, wodurch die 
Verdrahtung reduziert und die 
Zuverlässigkeit des Systems erhöht 
wird.
Temperaturerfassung plus 
Feuchtigkeits-und CO2-Optionen und 
Taupunktausgabe.
Die Luftfeuchtigkeitsoption bietet 
ebenfalls eine Taupunkt-Ausgabe.
Vollständig austauschbar mit 
RD-WMB-Einheiten für einen einfachen 
Upgrade von nur Erfassung auf 
Erfassung, Anpassung und Anzeige.
Schutzart: IP 30
Einbauort: Innenwand


Raumsensor-Temperatur und CO2


RS-WMB-TH

Trend Wallbus-Raumsensorgeräte

Die RS-WMB ist Teil der links 
abgebildeten Wallbus-Raummodul-Familie, 
die konzipiert wurde, um den 
Anforderungen in allen Phasen der 
Vertragskette gerecht zu werden. Die 
Familie verfügt über Funktionen, die 
Architekten, Beratern, Installateuren, 
Inbetriebnahmetechnikern, 
Gebäudemanagern und Gebäudenutzern 
gefallen werden. Alle Einheiten der 
Wallbus-Familie sind vollständig 
austauschbar und ermöglichen die Änderung 
der Raum-/Raumspezifikationen durch 
einfaches Wechseln der Frontplatte.
Die RS-WMB liefert Temperatur-, 
Feuchte-, CO2-und Taupunktdaten eines 
Raums/Platzes an eine DDC-Station über 
das Wallbus-Protokoll. Das Gehäuse 
besteht aus UV-stabilem ABS und das 
subtile, klare Design der WMB-Familie 
sorgt für eine ausgewogene und 
unauffällige Ästhetik, die der 
Einheit ermöglicht, 
Innenarchitektur-Themen zu ergänzen aber 
nicht zu beeinträchtigen.
Temp.-Bereich: 0...50C
rel.F.-Bereich: 0...90%r.F.
Versorgung und Daten auf einem 
zweiadrigen Kabel, polaritätsunabhängigen 
Wallbus-Protokoll, wodurch die 
Verdrahtung reduziert und die 
Zuverlässigkeit des Systems erhöht 
wird.
Temperaturerfassung plus 
Feuchtigkeits-und CO2-Optionen und 
Taupunktausgabe.
Die Luftfeuchtigkeitsoption bietet 
ebenfalls eine Taupunkt-Ausgabe.
Vollständig austauschbar mit 
RD-WMB-Einheiten für einen einfachen 
Upgrade von nur Erfassung auf 
Erfassung, Anpassung und Anzeige.
Schutzart: IP 30
Einbauort: Innenwand


Raumsensor-Temperatur und 
Luftfeuchtigkeit


RS-WMB-THC

Trend Wallbus-Raumsensorgeräte

Die RS-WMB ist Teil der links 
abgebildeten Wallbus-Raummodul-Familie, 
die konzipiert wurde, um den 
Anforderungen in allen Phasen der 
Vertragskette gerecht zu werden. Die 
Familie verfügt über Funktionen, die 
Architekten, Beratern, Installateuren, 
Inbetriebnahmetechnikern, 
Gebäudemanagern und Gebäudenutzern 
gefallen werden. Alle Einheiten der 
Wallbus-Familie sind vollständig 
austauschbar und ermöglichen die Änderung 
der Raum-/Raumspezifikationen durch 
einfaches Wechseln der Frontplatte.
Die RS-WMB liefert Temperatur-, 
Feuchte-, CO2-und Taupunktdaten eines 
Raums/Platzes an eine DDC-Station über 
das Wallbus-Protokoll. Das Gehäuse 
besteht aus UV-stabilem ABS und das 
subtile, klare Design der WMB-Familie 
sorgt für eine ausgewogene und 
unauffällige Ästhetik, die der 
Einheit ermöglicht, 
Innenarchitektur-Themen zu ergänzen aber 
nicht zu beeinträchtigen.
Temp.-Bereich: 0...50C
rel.F.-Bereich: 0...90%r.F.
Versorgung und Daten auf einem 
zweiadrigen Kabel, polaritätsunabhängigen 
Wallbus-Protokoll, wodurch die 
Verdrahtung reduziert und die 
Zuverlässigkeit des Systems erhöht 
wird.
Temperaturerfassung plus 
Feuchtigkeits-und CO2-Optionen und 
Taupunktausgabe.
Die Luftfeuchtigkeitsoption bietet 
ebenfalls eine Taupunkt-Ausgabe.
Vollständig austauschbar mit 
RD-WMB-Einheiten für einen einfachen 
Upgrade von nur Erfassung auf 
Erfassung, Anpassung und Anzeige.
Schutzart: IP 30
Einbauort: Innenwand


Raumsensor-Temperatur, Luftfeuchtigkeit 
und CO2


RS232C2M

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

NXL/NXS PC Verbindung Tools und Kabel
Produktbeschreibung: 2 m RS232 Kabel
HVAC400: no
NXL HVAC: yes
NXS: yes
HVAC232/402: no


RV-BW-A

Trend Wallbus-Raumbediengeräte

Die RV-WMB ist Teil 
Wallbus-Raummodul-Familie, die 
konzipiert wurde, um den Anforderungen 
in allen Phasen der Vertragskette 
gerecht zu werden. Das 
Vollfarb-Touchscreen-Bediengerät bietet 
eine übersichtliche, intuitive 
Benutzeroberfläche und kann über das 
Einstellungsmenü geändert werden, um 
verschiedene Optionen und Farben des 
Startbildschirms anzuzeigen. Die 
Wallbus-Familie verfügt über Funktionen, 
die Architekten, Beratern, 
Installateuren, 
Inbetriebnahmetechnikern, 
Gebäudemanagern und Gebäudenutzern 
gefallen werden. Alle Einheiten der 
Wallbus-Familie sind vollständig 
austauschbar und ermöglichen die Änderung 
der Raum-/Raumspezifikationen durch 
einfaches Wechseln der Frontplatte. Die 
RV-WMB ist ebenfalls als blendenfreie 
Option erhältlich, die in Verbindung mit 
dem Satz separater Blenden mit 
Klebemaske (RV-BW-A) eine zusätzliche 
späte Anpassung ermöglicht.
Die RV-WMB ermöglicht Insassen die 
Anpassung der Lüfterdrehzahl, des 
Sollwertes (grafisch oder numerisch) 
und des Belegungsstatus sowie das 
Ablesen der zugehörigen Werte auf einem 
hintergrundbeleuchteten 
Vollfarb-Touchscreen-Bediengerät. Das 
Einstellungsmenü enthält eine Reihe von 
optionalen Symbolen, sodass die 
Benutzeroberfläche für Systeme geändert 
werden kann, die eine einfache Regelung 
verschiedener Raumelemente (Licht, 
Jalousien, Fenster, Heizung usw.) 
erfordern. Es ist ebenfalls eine Option 
zum Ausschalten der 
Hintergrundbeleuchtung der Einheit 
vorhanden, die verwendet werden kann, 
wenn dunkle Lichtverhältnisse wichtig 
sind.
Schutzart: IP30
Einbauort: Innenwand
Temp.-Bereich: 0...50C
rel.F.-Bereich: 0...90%r.F.
Eine einzelne 
Versorgungsspannungs/Signalverbindung 
mit der DDC-Station verringert den 
Verdrahtungsaufwand
Hintergrundbeleuchtete Vollfarbanzeige 
mit Anzeige der Lüfterdrehzahl, 
Belegung, Temperatur, Luftfeuchtigkeit 
und Sollwert
Sollwert, Lüfterdrehzahl-und 
Belegungsübersteuerungs-Einstellmöglichkeiten
Temperatur-und Feuchtigkeitssensor mit 
Taupunktausgabe
Anzeige von CO2-und 
Außentemperaturwerten von der 
DDC-Station
Rote, gelbe, grüne Anzeige für den 
CO2-Gehalt
Anzeige in Celsius oder Fahrenheit
Symbole zeigen die Lüfterdrehzahl und 
den Belegungszustand an
Digitalanzeige der lokalen Temperatur 
oder des Sollwerts
Neben der Sollwerteinstellung können auf 
der Startanzeige bis zu vier Symbole 
angezeigt werden, die das 
Einstellungsmenü bilden. Diese können 
Licht, Jalousien, Heizung und Fenster 
umfassen.
Option Hintergrundbeleuchtung aus für 
Anwendungen, bei denen geringe 
Lichtintensitäten erforderlich sind.
Hintergrundfarboptionen zur Anpassung 
an Farbthemen von Projekten.


Sollwertsteller: no
Belegungstaste: no
Vent.schalter: no
Produktbeschreibung: Pack of 5


RV-WMB-TH

Trend Wallbus-Raumbediengeräte

Die RV-WMB ist Teil 
Wallbus-Raummodul-Familie, die 
konzipiert wurde, um den Anforderungen 
in allen Phasen der Vertragskette 
gerecht zu werden. Das 
Vollfarb-Touchscreen-Bediengerät bietet 
eine übersichtliche, intuitive 
Benutzeroberfläche und kann über das 
Einstellungsmenü geändert werden, um 
verschiedene Optionen und Farben des 
Startbildschirms anzuzeigen. Die 
Wallbus-Familie verfügt über Funktionen, 
die Architekten, Beratern, 
Installateuren, 
Inbetriebnahmetechnikern, 
Gebäudemanagern und Gebäudenutzern 
gefallen werden. Alle Einheiten der 
Wallbus-Familie sind vollständig 
austauschbar und ermöglichen die Änderung 
der Raum-/Raumspezifikationen durch 
einfaches Wechseln der Frontplatte. Die 
RV-WMB ist ebenfalls als blendenfreie 
Option erhältlich, die in Verbindung mit 
dem Satz separater Blenden mit 
Klebemaske (RV-BW-A) eine zusätzliche 
späte Anpassung ermöglicht.
Die RV-WMB ermöglicht Insassen die 
Anpassung der Lüfterdrehzahl, des 
Sollwertes (grafisch oder numerisch) 
und des Belegungsstatus sowie das 
Ablesen der zugehörigen Werte auf einem 
hintergrundbeleuchteten 
Vollfarb-Touchscreen-Bediengerät. Das 
Einstellungsmenü enthält eine Reihe von 
optionalen Symbolen, sodass die 
Benutzeroberfläche für Systeme geändert 
werden kann, die eine einfache Regelung 
verschiedener Raumelemente (Licht, 
Jalousien, Fenster, Heizung usw.) 
erfordern. Es ist ebenfalls eine Option 
zum Ausschalten der 
Hintergrundbeleuchtung der Einheit 
vorhanden, die verwendet werden kann, 
wenn dunkle Lichtverhältnisse wichtig 
sind.
Schutzart: IP30
Einbauort: Innenwand
Temp.-Bereich: 0...50C
rel.F.-Bereich: 0...90%r.F.
Eine einzelne 
Versorgungsspannungs/Signalverbindung 
mit der DDC-Station verringert den 
Verdrahtungsaufwand
Hintergrundbeleuchtete Vollfarbanzeige 
mit Anzeige der Lüfterdrehzahl, 
Belegung, Temperatur, Luftfeuchtigkeit 
und Sollwert
Sollwert, Lüfterdrehzahl-und 
Belegungsübersteuerungs-Einstellmöglichkeiten
Temperatur-und Feuchtigkeitssensor mit 
Taupunktausgabe
Anzeige von CO2-und 
Außentemperaturwerten von der 
DDC-Station
Rote, gelbe, grüne Anzeige für den 
CO2-Gehalt
Anzeige in Celsius oder Fahrenheit
Symbole zeigen die Lüfterdrehzahl und 
den Belegungszustand an
Digitalanzeige der lokalen Temperatur 
oder des Sollwerts
Neben der Sollwerteinstellung können auf 
der Startanzeige bis zu vier Symbole 
angezeigt werden, die das 
Einstellungsmenü bilden. Diese können 
Licht, Jalousien, Heizung und Fenster 
umfassen.
Option Hintergrundbeleuchtung aus für 
Anwendungen, bei denen geringe 
Lichtintensitäten erforderlich sind.
Hintergrundfarboptionen zur Anpassung 
an Farbthemen von Projekten.


Sollwertsteller: Digital
Belegungstaste: Digital
Vent.schalter: konfigurierbar
Produktbeschreibung: Single Unit


RV-WMB-TH-BX

Trend Wallbus-Raumbediengeräte

Die RV-WMB ist Teil 
Wallbus-Raummodul-Familie, die 
konzipiert wurde, um den Anforderungen 
in allen Phasen der Vertragskette 
gerecht zu werden. Das 
Vollfarb-Touchscreen-Bediengerät bietet 
eine übersichtliche, intuitive 
Benutzeroberfläche und kann über das 
Einstellungsmenü geändert werden, um 
verschiedene Optionen und Farben des 
Startbildschirms anzuzeigen. Die 
Wallbus-Familie verfügt über Funktionen, 
die Architekten, Beratern, 
Installateuren, 
Inbetriebnahmetechnikern, 
Gebäudemanagern und Gebäudenutzern 
gefallen werden. Alle Einheiten der 
Wallbus-Familie sind vollständig 
austauschbar und ermöglichen die Änderung 
der Raum-/Raumspezifikationen durch 
einfaches Wechseln der Frontplatte. Die 
RV-WMB ist ebenfalls als blendenfreie 
Option erhältlich, die in Verbindung mit 
dem Satz separater Blenden mit 
Klebemaske (RV-BW-A) eine zusätzliche 
späte Anpassung ermöglicht.
Die RV-WMB ermöglicht Insassen die 
Anpassung der Lüfterdrehzahl, des 
Sollwertes (grafisch oder numerisch) 
und des Belegungsstatus sowie das 
Ablesen der zugehörigen Werte auf einem 
hintergrundbeleuchteten 
Vollfarb-Touchscreen-Bediengerät. Das 
Einstellungsmenü enthält eine Reihe von 
optionalen Symbolen, sodass die 
Benutzeroberfläche für Systeme geändert 
werden kann, die eine einfache Regelung 
verschiedener Raumelemente (Licht, 
Jalousien, Fenster, Heizung usw.) 
erfordern. Es ist ebenfalls eine Option 
zum Ausschalten der 
Hintergrundbeleuchtung der Einheit 
vorhanden, die verwendet werden kann, 
wenn dunkle Lichtverhältnisse wichtig 
sind.
Schutzart: IP30
Einbauort: Innenwand
Temp.-Bereich: 0...50C
rel.F.-Bereich: 0...90%r.F.
Eine einzelne 
Versorgungsspannungs/Signalverbindung 
mit der DDC-Station verringert den 
Verdrahtungsaufwand
Hintergrundbeleuchtete Vollfarbanzeige 
mit Anzeige der Lüfterdrehzahl, 
Belegung, Temperatur, Luftfeuchtigkeit 
und Sollwert
Sollwert, Lüfterdrehzahl-und 
Belegungsübersteuerungs-Einstellmöglichkeiten
Temperatur-und Feuchtigkeitssensor mit 
Taupunktausgabe
Anzeige von CO2-und 
Außentemperaturwerten von der 
DDC-Station
Rote, gelbe, grüne Anzeige für den 
CO2-Gehalt
Anzeige in Celsius oder Fahrenheit
Symbole zeigen die Lüfterdrehzahl und 
den Belegungszustand an
Digitalanzeige der lokalen Temperatur 
oder des Sollwerts
Neben der Sollwerteinstellung können auf 
der Startanzeige bis zu vier Symbole 
angezeigt werden, die das 
Einstellungsmenü bilden. Diese können 
Licht, Jalousien, Heizung und Fenster 
umfassen.
Option Hintergrundbeleuchtung aus für 
Anwendungen, bei denen geringe 
Lichtintensitäten erforderlich sind.
Hintergrundfarboptionen zur Anpassung 
an Farbthemen von Projekten.


Sollwertsteller: Digital
Belegungstaste: Digital
Vent.schalter: konfigurierbar
Produktbeschreibung: Single Unit


RV-WMB-TH-KIT-10

Trend Wallbus-Raumbediengeräte

Die RV-WMB ist Teil 
Wallbus-Raummodul-Familie, die 
konzipiert wurde, um den Anforderungen 
in allen Phasen der Vertragskette 
gerecht zu werden. Das 
Vollfarb-Touchscreen-Bediengerät bietet 
eine übersichtliche, intuitive 
Benutzeroberfläche und kann über das 
Einstellungsmenü geändert werden, um 
verschiedene Optionen und Farben des 
Startbildschirms anzuzeigen. Die 
Wallbus-Familie verfügt über Funktionen, 
die Architekten, Beratern, 
Installateuren, 
Inbetriebnahmetechnikern, 
Gebäudemanagern und Gebäudenutzern 
gefallen werden. Alle Einheiten der 
Wallbus-Familie sind vollständig 
austauschbar und ermöglichen die Änderung 
der Raum-/Raumspezifikationen durch 
einfaches Wechseln der Frontplatte. Die 
RV-WMB ist ebenfalls als blendenfreie 
Option erhältlich, die in Verbindung mit 
dem Satz separater Blenden mit 
Klebemaske (RV-BW-A) eine zusätzliche 
späte Anpassung ermöglicht.
Die RV-WMB ermöglicht Insassen die 
Anpassung der Lüfterdrehzahl, des 
Sollwertes (grafisch oder numerisch) 
und des Belegungsstatus sowie das 
Ablesen der zugehörigen Werte auf einem 
hintergrundbeleuchteten 
Vollfarb-Touchscreen-Bediengerät. Das 
Einstellungsmenü enthält eine Reihe von 
optionalen Symbolen, sodass die 
Benutzeroberfläche für Systeme geändert 
werden kann, die eine einfache Regelung 
verschiedener Raumelemente (Licht, 
Jalousien, Fenster, Heizung usw.) 
erfordern. Es ist ebenfalls eine Option 
zum Ausschalten der 
Hintergrundbeleuchtung der Einheit 
vorhanden, die verwendet werden kann, 
wenn dunkle Lichtverhältnisse wichtig 
sind.
Schutzart: IP30
Einbauort: Innenwand
Temp.-Bereich: 0...50C
rel.F.-Bereich: 0...90%r.F.
Eine einzelne 
Versorgungsspannungs/Signalverbindung 
mit der DDC-Station verringert den 
Verdrahtungsaufwand
Hintergrundbeleuchtete Vollfarbanzeige 
mit Anzeige der Lüfterdrehzahl, 
Belegung, Temperatur, Luftfeuchtigkeit 
und Sollwert
Sollwert, Lüfterdrehzahl-und 
Belegungsübersteuerungs-Einstellmöglichkeiten
Temperatur-und Feuchtigkeitssensor mit 
Taupunktausgabe
Anzeige von CO2-und 
Außentemperaturwerten von der 
DDC-Station
Rote, gelbe, grüne Anzeige für den 
CO2-Gehalt
Anzeige in Celsius oder Fahrenheit
Symbole zeigen die Lüfterdrehzahl und 
den Belegungszustand an
Digitalanzeige der lokalen Temperatur 
oder des Sollwerts
Neben der Sollwerteinstellung können auf 
der Startanzeige bis zu vier Symbole 
angezeigt werden, die das 
Einstellungsmenü bilden. Diese können 
Licht, Jalousien, Heizung und Fenster 
umfassen.
Option Hintergrundbeleuchtung aus für 
Anwendungen, bei denen geringe 
Lichtintensitäten erforderlich sind.
Hintergrundfarboptionen zur Anpassung 
an Farbthemen von Projekten.


Sollwertsteller: Digital
Belegungstaste: Digital
Vent.schalter: konfigurierbar
Produktbeschreibung: Pack of 10


RV-WMB-TH-KIT-BX-10

Trend Wallbus-Raumbediengeräte

Die RV-WMB ist Teil 
Wallbus-Raummodul-Familie, die 
konzipiert wurde, um den Anforderungen 
in allen Phasen der Vertragskette 
gerecht zu werden. Das 
Vollfarb-Touchscreen-Bediengerät bietet 
eine übersichtliche, intuitive 
Benutzeroberfläche und kann über das 
Einstellungsmenü geändert werden, um 
verschiedene Optionen und Farben des 
Startbildschirms anzuzeigen. Die 
Wallbus-Familie verfügt über Funktionen, 
die Architekten, Beratern, 
Installateuren, 
Inbetriebnahmetechnikern, 
Gebäudemanagern und Gebäudenutzern 
gefallen werden. Alle Einheiten der 
Wallbus-Familie sind vollständig 
austauschbar und ermöglichen die Änderung 
der Raum-/Raumspezifikationen durch 
einfaches Wechseln der Frontplatte. Die 
RV-WMB ist ebenfalls als blendenfreie 
Option erhältlich, die in Verbindung mit 
dem Satz separater Blenden mit 
Klebemaske (RV-BW-A) eine zusätzliche 
späte Anpassung ermöglicht.
Die RV-WMB ermöglicht Insassen die 
Anpassung der Lüfterdrehzahl, des 
Sollwertes (grafisch oder numerisch) 
und des Belegungsstatus sowie das 
Ablesen der zugehörigen Werte auf einem 
hintergrundbeleuchteten 
Vollfarb-Touchscreen-Bediengerät. Das 
Einstellungsmenü enthält eine Reihe von 
optionalen Symbolen, sodass die 
Benutzeroberfläche für Systeme geändert 
werden kann, die eine einfache Regelung 
verschiedener Raumelemente (Licht, 
Jalousien, Fenster, Heizung usw.) 
erfordern. Es ist ebenfalls eine Option 
zum Ausschalten der 
Hintergrundbeleuchtung der Einheit 
vorhanden, die verwendet werden kann, 
wenn dunkle Lichtverhältnisse wichtig 
sind.
Schutzart: IP30
Einbauort: Innenwand
Temp.-Bereich: 0...50C
rel.F.-Bereich: 0...90%r.F.
Eine einzelne 
Versorgungsspannungs/Signalverbindung 
mit der DDC-Station verringert den 
Verdrahtungsaufwand
Hintergrundbeleuchtete Vollfarbanzeige 
mit Anzeige der Lüfterdrehzahl, 
Belegung, Temperatur, Luftfeuchtigkeit 
und Sollwert
Sollwert, Lüfterdrehzahl-und 
Belegungsübersteuerungs-Einstellmöglichkeiten
Temperatur-und Feuchtigkeitssensor mit 
Taupunktausgabe
Anzeige von CO2-und 
Außentemperaturwerten von der 
DDC-Station
Rote, gelbe, grüne Anzeige für den 
CO2-Gehalt
Anzeige in Celsius oder Fahrenheit
Symbole zeigen die Lüfterdrehzahl und 
den Belegungszustand an
Digitalanzeige der lokalen Temperatur 
oder des Sollwerts
Neben der Sollwerteinstellung können auf 
der Startanzeige bis zu vier Symbole 
angezeigt werden, die das 
Einstellungsmenü bilden. Diese können 
Licht, Jalousien, Heizung und Fenster 
umfassen.
Option Hintergrundbeleuchtung aus für 
Anwendungen, bei denen geringe 
Lichtintensitäten erforderlich sind.
Hintergrundfarboptionen zur Anpassung 
an Farbthemen von Projekten.


Sollwertsteller: Digital
Belegungstaste: Digital
Vent.schalter: konfigurierbar
Produktbeschreibung: Pack of 10


S03010

Trend Stellantrieb für Klappen- und 
VBG-Kugelhahn, 3/5 Nm, Federrücklauf 
SmartAct

Direkt gekuppelter Stellantrieb mit 
selbstzentrierendem Wellenadapter.
Zur Ansteuerung von Luftklappen und 
Lüftungsgeräten mit gefordertem 
Federrücklauf, fehlersicheren 
Funktionen (z.B. Frostschutzfunktion)
Für VBG-Kugelhähne
Schutzart: IP54
Stellungs-Anzeige: 
Rotationswinkelskalen 0..90o, 90..0o
Hilfsschalter-Funktion: Modelle mit 1 
SPDT Schaltkontakt 250 V, 8 (5) A; 
einstellbar zwischen 0o und 95o 
Schaft: Rundwelle 9..16 mm; 
Vierkantwelle 6..13 mm
Drehrichtung durch Drehen des 
Stellantriebes um 180o entlang der 
vertikalen Achse möglich.
Lieferung des Stellantriebs mit 
vollständigem Montagesatz
Abnehmbare Anschlussdose, ohne 
Kabelverschraubung (M20x1,5).
Robustes Kunststoffgehäuse mit 
integrierten mechanischen 
Endanschlägen.
Federrücklauf: ja
Hand-Verstellung: nein
Notstellzeit: 25s


Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
Ansteuerung: 0/2..10V=; 3-Pkt.
Hilfsschalter: no
Stellungs-Rückmeldung: 0..10V=
Laufzeit: 90s
Drehmoment: 3Nm
Klappen: 0.6m2


S03010-SW1

Trend Stellantrieb für Klappen- und 
VBG-Kugelhahn, 3/5 Nm, Federrücklauf 
SmartAct

Direkt gekuppelter Stellantrieb mit 
selbstzentrierendem Wellenadapter.
Zur Ansteuerung von Luftklappen und 
Lüftungsgeräten mit gefordertem 
Federrücklauf, fehlersicheren 
Funktionen (z.B. Frostschutzfunktion)
Für VBG-Kugelhähne
Schutzart: IP54
Stellungs-Anzeige: 
Rotationswinkelskalen 0..90o, 90..0o
Hilfsschalter-Funktion: Modelle mit 1 
SPDT Schaltkontakt 250 V, 8 (5) A; 
einstellbar zwischen 0o und 95o 
Schaft: Rundwelle 9..16 mm; 
Vierkantwelle 6..13 mm
Drehrichtung durch Drehen des 
Stellantriebes um 180o entlang der 
vertikalen Achse möglich.
Lieferung des Stellantriebs mit 
vollständigem Montagesatz
Abnehmbare Anschlussdose, ohne 
Kabelverschraubung (M20x1,5).
Robustes Kunststoffgehäuse mit 
integrierten mechanischen 
Endanschlägen.
Federrücklauf: ja
Hand-Verstellung: nein
Notstellzeit: 25s


Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
Ansteuerung: 0/2..10V=; 3-Pkt.
Hilfsschalter: 1
Stellungs-Rückmeldung: 0..10V=
Laufzeit: 90s
Drehmoment: 3Nm
Klappen: 0.6m2


S03230-2POS

Trend Stellantrieb für Klappen- und 
VBG-Kugelhahn, 3/5 Nm, Federrücklauf 
SmartAct

Direkt gekuppelter Stellantrieb mit 
selbstzentrierendem Wellenadapter.
Zur Ansteuerung von Luftklappen und 
Lüftungsgeräten mit gefordertem 
Federrücklauf, fehlersicheren 
Funktionen (z.B. Frostschutzfunktion)
Für VBG-Kugelhähne
Schutzart: IP54
Stellungs-Anzeige: 
Rotationswinkelskalen 0..90o, 90..0o
Hilfsschalter-Funktion: Modelle mit 1 
SPDT Schaltkontakt 250 V, 8 (5) A; 
einstellbar zwischen 0o und 95o 
Schaft: Rundwelle 9..16 mm; 
Vierkantwelle 6..13 mm
Drehrichtung durch Drehen des 
Stellantriebes um 180o entlang der 
vertikalen Achse möglich.
Lieferung des Stellantriebs mit 
vollständigem Montagesatz
Abnehmbare Anschlussdose, ohne 
Kabelverschraubung (M20x1,5).
Robustes Kunststoffgehäuse mit 
integrierten mechanischen 
Endanschlägen.
Federrücklauf: ja
Hand-Verstellung: nein
Notstellzeit: 25s


Versorgungsspannung: 230 Vac
Ansteuerung: 2-Pkt.
Hilfsschalter: no
Stellungs-Rückmeldung: no
Laufzeit: 45s
Drehmoment: 3Nm
Klappen: 0.6m2


S03230-2POS-SW1

Trend Stellantrieb für Klappen- und 
VBG-Kugelhahn, 3/5 Nm, Federrücklauf 
SmartAct

Direkt gekuppelter Stellantrieb mit 
selbstzentrierendem Wellenadapter.
Zur Ansteuerung von Luftklappen und 
Lüftungsgeräten mit gefordertem 
Federrücklauf, fehlersicheren 
Funktionen (z.B. Frostschutzfunktion)
Für VBG-Kugelhähne
Schutzart: IP54
Stellungs-Anzeige: 
Rotationswinkelskalen 0..90o, 90..0o
Hilfsschalter-Funktion: Modelle mit 1 
SPDT Schaltkontakt 250 V, 8 (5) A; 
einstellbar zwischen 0o und 95o 
Schaft: Rundwelle 9..16 mm; 
Vierkantwelle 6..13 mm
Drehrichtung durch Drehen des 
Stellantriebes um 180o entlang der 
vertikalen Achse möglich.
Lieferung des Stellantriebs mit 
vollständigem Montagesatz
Abnehmbare Anschlussdose, ohne 
Kabelverschraubung (M20x1,5).
Robustes Kunststoffgehäuse mit 
integrierten mechanischen 
Endanschlägen.
Federrücklauf: ja
Hand-Verstellung: nein
Notstellzeit: 25s


Versorgungsspannung: 230 Vac
Ansteuerung: 2-Pkt.
Hilfsschalter: 1
Stellungs-Rückmeldung: no
Laufzeit: 45s
Drehmoment: 3Nm
Klappen: 0.6m2


S0324-2POS

Trend Stellantrieb für Klappen- und 
VBG-Kugelhahn, 3/5 Nm, Federrücklauf 
SmartAct

Direkt gekuppelter Stellantrieb mit 
selbstzentrierendem Wellenadapter.
Zur Ansteuerung von Luftklappen und 
Lüftungsgeräten mit gefordertem 
Federrücklauf, fehlersicheren 
Funktionen (z.B. Frostschutzfunktion)
Für VBG-Kugelhähne
Schutzart: IP54
Stellungs-Anzeige: 
Rotationswinkelskalen 0..90o, 90..0o
Hilfsschalter-Funktion: Modelle mit 1 
SPDT Schaltkontakt 250 V, 8 (5) A; 
einstellbar zwischen 0o und 95o 
Schaft: Rundwelle 9..16 mm; 
Vierkantwelle 6..13 mm
Drehrichtung durch Drehen des 
Stellantriebes um 180o entlang der 
vertikalen Achse möglich.
Lieferung des Stellantriebs mit 
vollständigem Montagesatz
Abnehmbare Anschlussdose, ohne 
Kabelverschraubung (M20x1,5).
Robustes Kunststoffgehäuse mit 
integrierten mechanischen 
Endanschlägen.
Federrücklauf: ja
Hand-Verstellung: nein
Notstellzeit: 25s


Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
Ansteuerung: 2-Pkt.
Hilfsschalter: no
Stellungs-Rückmeldung: no
Laufzeit: 45s
Drehmoment: 3Nm
Klappen: 0.6m2


S0324-2POS-SW1

Trend Stellantrieb für Klappen- und 
VBG-Kugelhahn, 3/5 Nm, Federrücklauf 
SmartAct

Direkt gekuppelter Stellantrieb mit 
selbstzentrierendem Wellenadapter.
Zur Ansteuerung von Luftklappen und 
Lüftungsgeräten mit gefordertem 
Federrücklauf, fehlersicheren 
Funktionen (z.B. Frostschutzfunktion)
Für VBG-Kugelhähne
Schutzart: IP54
Stellungs-Anzeige: 
Rotationswinkelskalen 0..90o, 90..0o
Hilfsschalter-Funktion: Modelle mit 1 
SPDT Schaltkontakt 250 V, 8 (5) A; 
einstellbar zwischen 0o und 95o 
Schaft: Rundwelle 9..16 mm; 
Vierkantwelle 6..13 mm
Drehrichtung durch Drehen des 
Stellantriebes um 180o entlang der 
vertikalen Achse möglich.
Lieferung des Stellantriebs mit 
vollständigem Montagesatz
Abnehmbare Anschlussdose, ohne 
Kabelverschraubung (M20x1,5).
Robustes Kunststoffgehäuse mit 
integrierten mechanischen 
Endanschlägen.
Federrücklauf: ja
Hand-Verstellung: nein
Notstellzeit: 25s


Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
Ansteuerung: 2-Pkt.
Hilfsschalter: 1
Stellungs-Rückmeldung: no
Laufzeit: 45s
Drehmoment: 3Nm
Klappen: 0.6m2


S05010

Trend Stellantrieb für Klappen- und 
VBG-Kugelhahn, 3/5 Nm, Federrücklauf 
SmartAct

Direkt gekuppelter Stellantrieb mit 
selbstzentrierendem Wellenadapter.
Zur Ansteuerung von Luftklappen und 
Lüftungsgeräten mit gefordertem 
Federrücklauf, fehlersicheren 
Funktionen (z.B. Frostschutzfunktion)
Für VBG-Kugelhähne
Schutzart: IP54
Stellungs-Anzeige: 
Rotationswinkelskalen 0..90o, 90..0o
Hilfsschalter-Funktion: Modelle mit 1 
SPDT Schaltkontakt 250 V, 8 (5) A; 
einstellbar zwischen 0o und 95o 
Schaft: Rundwelle 9..16 mm; 
Vierkantwelle 6..13 mm
Drehrichtung durch Drehen des 
Stellantriebes um 180o entlang der 
vertikalen Achse möglich.
Lieferung des Stellantriebs mit 
vollständigem Montagesatz
Abnehmbare Anschlussdose, ohne 
Kabelverschraubung (M20x1,5).
Robustes Kunststoffgehäuse mit 
integrierten mechanischen 
Endanschlägen.
Federrücklauf: ja
Hand-Verstellung: nein
Notstellzeit: 25s


Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
Ansteuerung: 0/2..10V=; 3-Pkt.
Hilfsschalter: no
Stellungs-Rückmeldung: 0..10V=
Laufzeit: 90s
Drehmoment: 5Nm
Klappen: 1m2


S05010-SW1

Trend Stellantrieb für Klappen- und 
VBG-Kugelhahn, 3/5 Nm, Federrücklauf 
SmartAct

Direkt gekuppelter Stellantrieb mit 
selbstzentrierendem Wellenadapter.
Zur Ansteuerung von Luftklappen und 
Lüftungsgeräten mit gefordertem 
Federrücklauf, fehlersicheren 
Funktionen (z.B. Frostschutzfunktion)
Für VBG-Kugelhähne
Schutzart: IP54
Stellungs-Anzeige: 
Rotationswinkelskalen 0..90o, 90..0o
Hilfsschalter-Funktion: Modelle mit 1 
SPDT Schaltkontakt 250 V, 8 (5) A; 
einstellbar zwischen 0o und 95o 
Schaft: Rundwelle 9..16 mm; 
Vierkantwelle 6..13 mm
Drehrichtung durch Drehen des 
Stellantriebes um 180o entlang der 
vertikalen Achse möglich.
Lieferung des Stellantriebs mit 
vollständigem Montagesatz
Abnehmbare Anschlussdose, ohne 
Kabelverschraubung (M20x1,5).
Robustes Kunststoffgehäuse mit 
integrierten mechanischen 
Endanschlägen.
Federrücklauf: ja
Hand-Verstellung: nein
Notstellzeit: 25s


Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
Ansteuerung: 0/2..10V=; 3-Pkt.
Hilfsschalter: 1
Stellungs-Rückmeldung: 0..10V=
Laufzeit: 90s
Drehmoment: 5Nm
Klappen: 1m2


S05230-2POS

Trend Stellantrieb für Klappen- und 
VBG-Kugelhahn, 3/5 Nm, Federrücklauf 
SmartAct

Direkt gekuppelter Stellantrieb mit 
selbstzentrierendem Wellenadapter.
Zur Ansteuerung von Luftklappen und 
Lüftungsgeräten mit gefordertem 
Federrücklauf, fehlersicheren 
Funktionen (z.B. Frostschutzfunktion)
Für VBG-Kugelhähne
Schutzart: IP54
Stellungs-Anzeige: 
Rotationswinkelskalen 0..90o, 90..0o
Hilfsschalter-Funktion: Modelle mit 1 
SPDT Schaltkontakt 250 V, 8 (5) A; 
einstellbar zwischen 0o und 95o 
Schaft: Rundwelle 9..16 mm; 
Vierkantwelle 6..13 mm
Drehrichtung durch Drehen des 
Stellantriebes um 180o entlang der 
vertikalen Achse möglich.
Lieferung des Stellantriebs mit 
vollständigem Montagesatz
Abnehmbare Anschlussdose, ohne 
Kabelverschraubung (M20x1,5).
Robustes Kunststoffgehäuse mit 
integrierten mechanischen 
Endanschlägen.
Federrücklauf: ja
Hand-Verstellung: nein
Notstellzeit: 25s


Versorgungsspannung: 230 Vac
Ansteuerung: 2-Pkt.
Hilfsschalter: no
Stellungs-Rückmeldung: no
Laufzeit: 45s
Drehmoment: 5Nm
Klappen: 1m2


S05230-2POS-SW1

Trend Stellantrieb für Klappen- und 
VBG-Kugelhahn, 3/5 Nm, Federrücklauf 
SmartAct

Direkt gekuppelter Stellantrieb mit 
selbstzentrierendem Wellenadapter.
Zur Ansteuerung von Luftklappen und 
Lüftungsgeräten mit gefordertem 
Federrücklauf, fehlersicheren 
Funktionen (z.B. Frostschutzfunktion)
Für VBG-Kugelhähne
Schutzart: IP54
Stellungs-Anzeige: 
Rotationswinkelskalen 0..90o, 90..0o
Hilfsschalter-Funktion: Modelle mit 1 
SPDT Schaltkontakt 250 V, 8 (5) A; 
einstellbar zwischen 0o und 95o 
Schaft: Rundwelle 9..16 mm; 
Vierkantwelle 6..13 mm
Drehrichtung durch Drehen des 
Stellantriebes um 180o entlang der 
vertikalen Achse möglich.
Lieferung des Stellantriebs mit 
vollständigem Montagesatz
Abnehmbare Anschlussdose, ohne 
Kabelverschraubung (M20x1,5).
Robustes Kunststoffgehäuse mit 
integrierten mechanischen 
Endanschlägen.
Federrücklauf: ja
Hand-Verstellung: nein
Notstellzeit: 25s


Versorgungsspannung: 230 Vac
Ansteuerung: 2-Pkt.
Hilfsschalter: 1
Stellungs-Rückmeldung: no
Laufzeit: 45s
Drehmoment: 5Nm
Klappen: 1m2


S0524-2POS

Trend Stellantrieb für Klappen- und 
VBG-Kugelhahn, 3/5 Nm, Federrücklauf 
SmartAct

Direkt gekuppelter Stellantrieb mit 
selbstzentrierendem Wellenadapter.
Zur Ansteuerung von Luftklappen und 
Lüftungsgeräten mit gefordertem 
Federrücklauf, fehlersicheren 
Funktionen (z.B. Frostschutzfunktion)
Für VBG-Kugelhähne
Schutzart: IP54
Stellungs-Anzeige: 
Rotationswinkelskalen 0..90o, 90..0o
Hilfsschalter-Funktion: Modelle mit 1 
SPDT Schaltkontakt 250 V, 8 (5) A; 
einstellbar zwischen 0o und 95o 
Schaft: Rundwelle 9..16 mm; 
Vierkantwelle 6..13 mm
Drehrichtung durch Drehen des 
Stellantriebes um 180o entlang der 
vertikalen Achse möglich.
Lieferung des Stellantriebs mit 
vollständigem Montagesatz
Abnehmbare Anschlussdose, ohne 
Kabelverschraubung (M20x1,5).
Robustes Kunststoffgehäuse mit 
integrierten mechanischen 
Endanschlägen.
Federrücklauf: ja
Hand-Verstellung: nein
Notstellzeit: 25s


Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
Ansteuerung: 2-Pkt.
Hilfsschalter: no
Stellungs-Rückmeldung: no
Laufzeit: 45s
Drehmoment: 5Nm
Klappen: 1m2


S0524-2POS-SW1

Trend Stellantrieb für Klappen- und 
VBG-Kugelhahn, 3/5 Nm, Federrücklauf 
SmartAct

Direkt gekuppelter Stellantrieb mit 
selbstzentrierendem Wellenadapter.
Zur Ansteuerung von Luftklappen und 
Lüftungsgeräten mit gefordertem 
Federrücklauf, fehlersicheren 
Funktionen (z.B. Frostschutzfunktion)
Für VBG-Kugelhähne
Schutzart: IP54
Stellungs-Anzeige: 
Rotationswinkelskalen 0..90o, 90..0o
Hilfsschalter-Funktion: Modelle mit 1 
SPDT Schaltkontakt 250 V, 8 (5) A; 
einstellbar zwischen 0o und 95o 
Schaft: Rundwelle 9..16 mm; 
Vierkantwelle 6..13 mm
Drehrichtung durch Drehen des 
Stellantriebes um 180o entlang der 
vertikalen Achse möglich.
Lieferung des Stellantriebs mit 
vollständigem Montagesatz
Abnehmbare Anschlussdose, ohne 
Kabelverschraubung (M20x1,5).
Robustes Kunststoffgehäuse mit 
integrierten mechanischen 
Endanschlägen.
Federrücklauf: ja
Hand-Verstellung: nein
Notstellzeit: 25s


Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
Ansteuerung: 2-Pkt.
Hilfsschalter: 1
Stellungs-Rückmeldung: no
Laufzeit: 45s
Drehmoment: 5Nm
Klappen: 1m2


S10010

Trend Stellantrieb für Klappen- und 
VBF-Kugelhahn, 10/20 Nm, Federrücklauf 
SmartAct

Drehantrieb für Steckmontage mit 
selbstzentrierender Kupplungsnabe zur 
Ansteuerung von Luftklappen und 
Lüftungsgeräten in 
unterschiedelichen Varianten.
Zum Antrieb von Luftklappen in 
sicherheitsrelevanten Anwendungen wo 
ausfallsichere Federrücklauf-Anwendungen 
erforderlich sind (z. B. zum 
Frostschutz)
Für VBG-Kugelhähne
Schutzart: IP54
Stellungs-Anzeige: 0..90o, 90..0o Skala
Hilfsschalter-Funktion: Modell mit 2 
SPDT Hilfsschaltern 250 V, 3 (1,5) A; 
fest eingestellt auf 7 o und 85 o
Schaft: 4-Kant: 13..19 mm, Rund: 10..17 
mm 
Drehrichtung durch Montageart wählbar
Antrieb kommt mit komplettem 
Montagezubehör
Abnehmbare Anschlussdose, ohne 
Kabelverschraubung (M16x1,5).
mechanische Einstellung und 
Verriegelung möglich
Federrücklauf: ja
Hand-Verstellung: ja
Notstellzeit: 20s


Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
Ansteuerung: 0/2..10V=; 3-Pkt.
Hilfsschalter: Optional
Stellungs-Rückmeldung: 0..10V=
Laufzeit: 90s
Drehmoment: 10Nm
Klappen: 1.5m2


S10010-SW2

Trend Stellantrieb für Klappen- und 
VBF-Kugelhahn, 10/20 Nm, Federrücklauf 
SmartAct

Drehantrieb für Steckmontage mit 
selbstzentrierender Kupplungsnabe zur 
Ansteuerung von Luftklappen und 
Lüftungsgeräten in 
unterschiedelichen Varianten.
Zum Antrieb von Luftklappen in 
sicherheitsrelevanten Anwendungen wo 
ausfallsichere Federrücklauf-Anwendungen 
erforderlich sind (z. B. zum 
Frostschutz)
Für VBG-Kugelhähne
Schutzart: IP54
Stellungs-Anzeige: 0..90o, 90..0o Skala
Hilfsschalter-Funktion: Modell mit 2 
SPDT Hilfsschaltern 250 V, 3 (1,5) A; 
fest eingestellt auf 7 o und 85 o
Schaft: 4-Kant: 13..19 mm, Rund: 10..17 
mm 
Drehrichtung durch Montageart wählbar
Antrieb kommt mit komplettem 
Montagezubehör
Abnehmbare Anschlussdose, ohne 
Kabelverschraubung (M16x1,5).
mechanische Einstellung und 
Verriegelung möglich
Federrücklauf: ja
Hand-Verstellung: ja
Notstellzeit: 20s


Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
Ansteuerung: 0/2..10V=; 3-Pkt.
Hilfsschalter: 2
Stellungs-Rückmeldung: 0..10V=
Laufzeit: 90s
Drehmoment: 10Nm
Klappen: 1.5m2


S10230-2POS

Trend Stellantrieb für Klappen- und 
VBF-Kugelhahn, 10/20 Nm, Federrücklauf 
SmartAct

Drehantrieb für Steckmontage mit 
selbstzentrierender Kupplungsnabe zur 
Ansteuerung von Luftklappen und 
Lüftungsgeräten in 
unterschiedelichen Varianten.
Zum Antrieb von Luftklappen in 
sicherheitsrelevanten Anwendungen wo 
ausfallsichere Federrücklauf-Anwendungen 
erforderlich sind (z. B. zum 
Frostschutz)
Für VBG-Kugelhähne
Schutzart: IP54
Stellungs-Anzeige: 0..90o, 90..0o Skala
Hilfsschalter-Funktion: Modell mit 2 
SPDT Hilfsschaltern 250 V, 3 (1,5) A; 
fest eingestellt auf 7 o und 85 o
Schaft: 4-Kant: 13..19 mm, Rund: 10..17 
mm 
Drehrichtung durch Montageart wählbar
Antrieb kommt mit komplettem 
Montagezubehör
Abnehmbare Anschlussdose, ohne 
Kabelverschraubung (M16x1,5).
mechanische Einstellung und 
Verriegelung möglich
Federrücklauf: ja
Hand-Verstellung: ja
Notstellzeit: 20s


Versorgungsspannung: 230 Vac
Ansteuerung: 2-Pkt.
Hilfsschalter: Optional
Stellungs-Rückmeldung: no
Laufzeit: 45s
Drehmoment: 10Nm
Klappen: 1.5m2


S10230-2POS-SW2

Trend Stellantrieb für Klappen- und 
VBF-Kugelhahn, 10/20 Nm, Federrücklauf 
SmartAct

Drehantrieb für Steckmontage mit 
selbstzentrierender Kupplungsnabe zur 
Ansteuerung von Luftklappen und 
Lüftungsgeräten in 
unterschiedelichen Varianten.
Zum Antrieb von Luftklappen in 
sicherheitsrelevanten Anwendungen wo 
ausfallsichere Federrücklauf-Anwendungen 
erforderlich sind (z. B. zum 
Frostschutz)
Für VBG-Kugelhähne
Schutzart: IP54
Stellungs-Anzeige: 0..90o, 90..0o Skala
Hilfsschalter-Funktion: Modell mit 2 
SPDT Hilfsschaltern 250 V, 3 (1,5) A; 
fest eingestellt auf 7 o und 85 o
Schaft: 4-Kant: 13..19 mm, Rund: 10..17 
mm 
Drehrichtung durch Montageart wählbar
Antrieb kommt mit komplettem 
Montagezubehör
Abnehmbare Anschlussdose, ohne 
Kabelverschraubung (M16x1,5).
mechanische Einstellung und 
Verriegelung möglich
Federrücklauf: ja
Hand-Verstellung: ja
Notstellzeit: 20s


Versorgungsspannung: 230 Vac
Ansteuerung: 2-Pkt.
Hilfsschalter: 2
Stellungs-Rückmeldung: no
Laufzeit: 45s
Drehmoment: 10Nm
Klappen: 1.5m2


S1024-2POS

Trend Stellantrieb für Klappen- und 
VBF-Kugelhahn, 10/20 Nm, Federrücklauf 
SmartAct

Drehantrieb für Steckmontage mit 
selbstzentrierender Kupplungsnabe zur 
Ansteuerung von Luftklappen und 
Lüftungsgeräten in 
unterschiedelichen Varianten.
Zum Antrieb von Luftklappen in 
sicherheitsrelevanten Anwendungen wo 
ausfallsichere Federrücklauf-Anwendungen 
erforderlich sind (z. B. zum 
Frostschutz)
Für VBG-Kugelhähne
Schutzart: IP54
Stellungs-Anzeige: 0..90o, 90..0o Skala
Hilfsschalter-Funktion: Modell mit 2 
SPDT Hilfsschaltern 250 V, 3 (1,5) A; 
fest eingestellt auf 7 o und 85 o
Schaft: 4-Kant: 13..19 mm, Rund: 10..17 
mm 
Drehrichtung durch Montageart wählbar
Antrieb kommt mit komplettem 
Montagezubehör
Abnehmbare Anschlussdose, ohne 
Kabelverschraubung (M16x1,5).
mechanische Einstellung und 
Verriegelung möglich
Federrücklauf: ja
Hand-Verstellung: ja
Notstellzeit: 20s


Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
Ansteuerung: 2-Pkt.
Hilfsschalter: Optional
Stellungs-Rückmeldung: no
Laufzeit: 45s
Drehmoment: 10Nm
Klappen: 1.5m2


S1024-2POS-SW2

Trend Stellantrieb für Klappen- und 
VBF-Kugelhahn, 10/20 Nm, Federrücklauf 
SmartAct

Drehantrieb für Steckmontage mit 
selbstzentrierender Kupplungsnabe zur 
Ansteuerung von Luftklappen und 
Lüftungsgeräten in 
unterschiedelichen Varianten.
Zum Antrieb von Luftklappen in 
sicherheitsrelevanten Anwendungen wo 
ausfallsichere Federrücklauf-Anwendungen 
erforderlich sind (z. B. zum 
Frostschutz)
Für VBG-Kugelhähne
Schutzart: IP54
Stellungs-Anzeige: 0..90o, 90..0o Skala
Hilfsschalter-Funktion: Modell mit 2 
SPDT Hilfsschaltern 250 V, 3 (1,5) A; 
fest eingestellt auf 7 o und 85 o
Schaft: 4-Kant: 13..19 mm, Rund: 10..17 
mm 
Drehrichtung durch Montageart wählbar
Antrieb kommt mit komplettem 
Montagezubehör
Abnehmbare Anschlussdose, ohne 
Kabelverschraubung (M16x1,5).
mechanische Einstellung und 
Verriegelung möglich
Federrücklauf: ja
Hand-Verstellung: ja
Notstellzeit: 20s


Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
Ansteuerung: 2-Pkt.
Hilfsschalter: 2
Stellungs-Rückmeldung: no
Laufzeit: 45s
Drehmoment: 10Nm
Klappen: 1.5m2


S20010

Trend Stellantrieb für Klappen- und 
VBF-Kugelhahn, 10/20 Nm, Federrücklauf 
SmartAct

Drehantrieb für Steckmontage mit 
selbstzentrierender Kupplungsnabe zur 
Ansteuerung von Luftklappen und 
Lüftungsgeräten in 
unterschiedelichen Varianten.
Zum Antrieb von Luftklappen in 
sicherheitsrelevanten Anwendungen wo 
ausfallsichere Federrücklauf-Anwendungen 
erforderlich sind (z. B. zum 
Frostschutz)
Für VBG-Kugelhähne
Schutzart: IP54
Stellungs-Anzeige: 0..90o, 90..0o Skala
Hilfsschalter-Funktion: Modell mit 2 
SPDT Hilfsschaltern 250 V, 3 (1,5) A; 
fest eingestellt auf 7 o und 85 o
Schaft: 4-Kant: 13..19 mm, Rund: 10..17 
mm 
Drehrichtung durch Montageart wählbar
Antrieb kommt mit komplettem 
Montagezubehör
Abnehmbare Anschlussdose, ohne 
Kabelverschraubung (M16x1,5).
mechanische Einstellung und 
Verriegelung möglich
Federrücklauf: ja
Hand-Verstellung: ja
Notstellzeit: 20s


Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
Ansteuerung: 0/2..10V=; 3-Pkt.
Hilfsschalter: Optional
Stellungs-Rückmeldung: 0..10V=
Laufzeit: 90s
Drehmoment: 20Nm
Klappen: 4.6m2


S20010-SW2

Trend Stellantrieb für Klappen- und 
VBF-Kugelhahn, 10/20 Nm, Federrücklauf 
SmartAct

Drehantrieb für Steckmontage mit 
selbstzentrierender Kupplungsnabe zur 
Ansteuerung von Luftklappen und 
Lüftungsgeräten in 
unterschiedelichen Varianten.
Zum Antrieb von Luftklappen in 
sicherheitsrelevanten Anwendungen wo 
ausfallsichere Federrücklauf-Anwendungen 
erforderlich sind (z. B. zum 
Frostschutz)
Für VBG-Kugelhähne
Schutzart: IP54
Stellungs-Anzeige: 0..90o, 90..0o Skala
Hilfsschalter-Funktion: Modell mit 2 
SPDT Hilfsschaltern 250 V, 3 (1,5) A; 
fest eingestellt auf 7 o und 85 o
Schaft: 4-Kant: 13..19 mm, Rund: 10..17 
mm 
Drehrichtung durch Montageart wählbar
Antrieb kommt mit komplettem 
Montagezubehör
Abnehmbare Anschlussdose, ohne 
Kabelverschraubung (M16x1,5).
mechanische Einstellung und 
Verriegelung möglich
Federrücklauf: ja
Hand-Verstellung: ja
Notstellzeit: 20s


Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
Ansteuerung: 0/2..10V=; 3-Pkt.
Hilfsschalter: 2
Stellungs-Rückmeldung: 0..10V=
Laufzeit: 90s
Drehmoment: 20Nm
Klappen: 4.6m2


S20230-2POS

Trend Stellantrieb für Klappen- und 
VBF-Kugelhahn, 10/20 Nm, Federrücklauf 
SmartAct

Drehantrieb für Steckmontage mit 
selbstzentrierender Kupplungsnabe zur 
Ansteuerung von Luftklappen und 
Lüftungsgeräten in 
unterschiedelichen Varianten.
Zum Antrieb von Luftklappen in 
sicherheitsrelevanten Anwendungen wo 
ausfallsichere Federrücklauf-Anwendungen 
erforderlich sind (z. B. zum 
Frostschutz)
Für VBG-Kugelhähne
Schutzart: IP54
Stellungs-Anzeige: 0..90o, 90..0o Skala
Hilfsschalter-Funktion: Modell mit 2 
SPDT Hilfsschaltern 250 V, 3 (1,5) A; 
fest eingestellt auf 7 o und 85 o
Schaft: 4-Kant: 13..19 mm, Rund: 10..17 
mm 
Drehrichtung durch Montageart wählbar
Antrieb kommt mit komplettem 
Montagezubehör
Abnehmbare Anschlussdose, ohne 
Kabelverschraubung (M16x1,5).
mechanische Einstellung und 
Verriegelung möglich
Federrücklauf: ja
Hand-Verstellung: ja
Notstellzeit: 20s


Versorgungsspannung: 230 Vac
Ansteuerung: 2-Pkt.
Hilfsschalter: Optional
Stellungs-Rückmeldung: no
Laufzeit: 45s
Drehmoment: 20Nm
Klappen: 4.6m2


S20230-2POS-SW2

Trend Stellantrieb für Klappen- und 
VBF-Kugelhahn, 10/20 Nm, Federrücklauf 
SmartAct

Drehantrieb für Steckmontage mit 
selbstzentrierender Kupplungsnabe zur 
Ansteuerung von Luftklappen und 
Lüftungsgeräten in 
unterschiedelichen Varianten.
Zum Antrieb von Luftklappen in 
sicherheitsrelevanten Anwendungen wo 
ausfallsichere Federrücklauf-Anwendungen 
erforderlich sind (z. B. zum 
Frostschutz)
Für VBG-Kugelhähne
Schutzart: IP54
Stellungs-Anzeige: 0..90o, 90..0o Skala
Hilfsschalter-Funktion: Modell mit 2 
SPDT Hilfsschaltern 250 V, 3 (1,5) A; 
fest eingestellt auf 7 o und 85 o
Schaft: 4-Kant: 13..19 mm, Rund: 10..17 
mm 
Drehrichtung durch Montageart wählbar
Antrieb kommt mit komplettem 
Montagezubehör
Abnehmbare Anschlussdose, ohne 
Kabelverschraubung (M16x1,5).
mechanische Einstellung und 
Verriegelung möglich
Federrücklauf: ja
Hand-Verstellung: ja
Notstellzeit: 20s


Versorgungsspannung: 230 Vac
Ansteuerung: 2-Pkt.
Hilfsschalter: 2
Stellungs-Rückmeldung: no
Laufzeit: 45s
Drehmoment: 20Nm
Klappen: 4.6m2


S2024-2POS

Trend Stellantrieb für Klappen- und 
VBF-Kugelhahn, 10/20 Nm, Federrücklauf 
SmartAct

Drehantrieb für Steckmontage mit 
selbstzentrierender Kupplungsnabe zur 
Ansteuerung von Luftklappen und 
Lüftungsgeräten in 
unterschiedelichen Varianten.
Zum Antrieb von Luftklappen in 
sicherheitsrelevanten Anwendungen wo 
ausfallsichere Federrücklauf-Anwendungen 
erforderlich sind (z. B. zum 
Frostschutz)
Für VBG-Kugelhähne
Schutzart: IP54
Stellungs-Anzeige: 0..90o, 90..0o Skala
Hilfsschalter-Funktion: Modell mit 2 
SPDT Hilfsschaltern 250 V, 3 (1,5) A; 
fest eingestellt auf 7 o und 85 o
Schaft: 4-Kant: 13..19 mm, Rund: 10..17 
mm 
Drehrichtung durch Montageart wählbar
Antrieb kommt mit komplettem 
Montagezubehör
Abnehmbare Anschlussdose, ohne 
Kabelverschraubung (M16x1,5).
mechanische Einstellung und 
Verriegelung möglich
Federrücklauf: ja
Hand-Verstellung: ja
Notstellzeit: 20s


Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
Ansteuerung: 2-Pkt.
Hilfsschalter: Optional
Stellungs-Rückmeldung: no
Laufzeit: 45s
Drehmoment: 20Nm
Klappen: 4.6m2


S2024-2POS-SW2

Trend Stellantrieb für Klappen- und 
VBF-Kugelhahn, 10/20 Nm, Federrücklauf 
SmartAct

Drehantrieb für Steckmontage mit 
selbstzentrierender Kupplungsnabe zur 
Ansteuerung von Luftklappen und 
Lüftungsgeräten in 
unterschiedelichen Varianten.
Zum Antrieb von Luftklappen in 
sicherheitsrelevanten Anwendungen wo 
ausfallsichere Federrücklauf-Anwendungen 
erforderlich sind (z. B. zum 
Frostschutz)
Für VBG-Kugelhähne
Schutzart: IP54
Stellungs-Anzeige: 0..90o, 90..0o Skala
Hilfsschalter-Funktion: Modell mit 2 
SPDT Hilfsschaltern 250 V, 3 (1,5) A; 
fest eingestellt auf 7 o und 85 o
Schaft: 4-Kant: 13..19 mm, Rund: 10..17 
mm 
Drehrichtung durch Montageart wählbar
Antrieb kommt mit komplettem 
Montagezubehör
Abnehmbare Anschlussdose, ohne 
Kabelverschraubung (M16x1,5).
mechanische Einstellung und 
Verriegelung möglich
Federrücklauf: ja
Hand-Verstellung: ja
Notstellzeit: 20s


Versorgungsspannung: 24 Vac/dc
Ansteuerung: 2-Pkt.
Hilfsschalter: 2
Stellungs-Rückmeldung: no
Laufzeit: 45s
Drehmoment: 20Nm
Klappen: 4.6m2


SER-AM-ANA-50

Trend ACTION MANAGEMENT, Software für 
die Gebäudetechnik

Action Management ist Bestandteil 
unseres rasch wachsenden Connected 
Building  Management-Portfolios. Es 
verwendet die  Konnektivität zwischen 
Gebäuden, um deren Betrieb zu 
optimieren und um den Aufenthalt im 
Gebäude für die Nutzer, seien es 
Besucher oder Mitarbeiter, angenehmer 
zu machen.  Dieses Portfolio profitiert 
von der kollektiven Kraft aus Internet 
of Things  (IoT)-Technologien, 
Cloud-Applikationen und fundiertem 
Domänenwissen der Honeywell 
Servicetechniker sowie ihren 
Erfahrungen aus über 10 Millionen 
Gebäudeinstallationen.  Action 
Management stellt eine 
Remote-Verbindung zwischen  
Gebäudebetreibern, Facility 
Managern, Wartungs- sowie 
Servicetechnikern und den Gebäuden sowie 
den darin befindlichen Anlagen her. 
Mithilfe einer Mobile App erhalten die 
Mitarbeiter massgeschneiderte 
Echtzeit-Benachrichtigungen zur 
Anlagenleistung - jederzeit und überall. 
 Basierend auf der leistungsstarken 
Honeywell Sentience-Cloud-Plattform mit 
Microsoft Azure können diese dann 
sicherstellen, dass die Gebäude immer 
optimal betrieben werden.
Action Management überwacht das Gebäude 
rund um die Uhr mit regelbasierten 
Algorithmen. Es veröffentlicht auch 
wertvolle/kritische Leistungswarnungen, 
einschließlich BMS-Alarme, und 
ermöglicht es dem Personal, auf 
diese Warnungen zu reagieren. Dies 
verbessert nicht nur die Betriebszeit, 
sondern spart auch Zeit bei der 
Diagnose und Lösung von Problemen.
Merkmale
Erhalten Sie benutzerdefinierte 
Warnungen und rechtzeitige 
Benachrichtigungen aus verschiedenen 
Datenquellen.
Übermitteln, teilen und empfangen 
Sie kritische Alarme und Ereignisse 
nahezu in Echtzeit.
Arbeiten Sie mit Fachexperten zusammen 
und binden Sie die Hilfe anderer ein, 
um eine Situation schnell zu lösen.
Analysieren Sie proaktiv Trends und 
Bedingungen, um die Anlagenleistung zu 
optimieren.
Action Management arbeitet mit drei 
Komponenten: Der Cloud Connector, das 
Sentience Portal und die Pulse AppTM.

Erweiterungspakete für Action Management 
Enhanced Version
Produktbeschreibung: 1-Jahres 
Verlängerungslizenz für 50 
zusätzliche Cloud-Analysepunkte 


SER-AM-ANA-50-RENW

Trend ACTION MANAGEMENT, Software für 
die Gebäudetechnik

Action Management ist Bestandteil 
unseres rasch wachsenden Connected 
Building  Management-Portfolios. Es 
verwendet die  Konnektivität zwischen 
Gebäuden, um deren Betrieb zu 
optimieren und um den Aufenthalt im 
Gebäude für die Nutzer, seien es 
Besucher oder Mitarbeiter, angenehmer 
zu machen.  Dieses Portfolio profitiert 
von der kollektiven Kraft aus Internet 
of Things  (IoT)-Technologien, 
Cloud-Applikationen und fundiertem 
Domänenwissen der Honeywell 
Servicetechniker sowie ihren 
Erfahrungen aus über 10 Millionen 
Gebäudeinstallationen.  Action 
Management stellt eine 
Remote-Verbindung zwischen  
Gebäudebetreibern, Facility 
Managern, Wartungs- sowie 
Servicetechnikern und den Gebäuden sowie 
den darin befindlichen Anlagen her. 
Mithilfe einer Mobile App erhalten die 
Mitarbeiter massgeschneiderte 
Echtzeit-Benachrichtigungen zur 
Anlagenleistung - jederzeit und überall. 
 Basierend auf der leistungsstarken 
Honeywell Sentience-Cloud-Plattform mit 
Microsoft Azure können diese dann 
sicherstellen, dass die Gebäude immer 
optimal betrieben werden.
Action Management überwacht das Gebäude 
rund um die Uhr mit regelbasierten 
Algorithmen. Es veröffentlicht auch 
wertvolle/kritische Leistungswarnungen, 
einschließlich BMS-Alarme, und 
ermöglicht es dem Personal, auf 
diese Warnungen zu reagieren. Dies 
verbessert nicht nur die Betriebszeit, 
sondern spart auch Zeit bei der 
Diagnose und Lösung von Problemen.
Merkmale
Erhalten Sie benutzerdefinierte 
Warnungen und rechtzeitige 
Benachrichtigungen aus verschiedenen 
Datenquellen.
Übermitteln, teilen und empfangen 
Sie kritische Alarme und Ereignisse 
nahezu in Echtzeit.
Arbeiten Sie mit Fachexperten zusammen 
und binden Sie die Hilfe anderer ein, 
um eine Situation schnell zu lösen.
Analysieren Sie proaktiv Trends und 
Bedingungen, um die Anlagenleistung zu 
optimieren.
Action Management arbeitet mit drei 
Komponenten: Der Cloud Connector, das 
Sentience Portal und die Pulse AppTM.

Erweiterungspakete für Action Management 
Enhanced Version
Produktbeschreibung: 1-Jahres 
Verlängerungslizenz für 50 
zusätzliche Cloud-Analysepunkte 


SER-AM-BAS

Trend ACTION MANAGEMENT, Software für 
die Gebäudetechnik

Action Management ist Bestandteil 
unseres rasch wachsenden Connected 
Building  Management-Portfolios. Es 
verwendet die  Konnektivität zwischen 
Gebäuden, um deren Betrieb zu 
optimieren und um den Aufenthalt im 
Gebäude für die Nutzer, seien es 
Besucher oder Mitarbeiter, angenehmer 
zu machen.  Dieses Portfolio profitiert 
von der kollektiven Kraft aus Internet 
of Things  (IoT)-Technologien, 
Cloud-Applikationen und fundiertem 
Domänenwissen der Honeywell 
Servicetechniker sowie ihren 
Erfahrungen aus über 10 Millionen 
Gebäudeinstallationen.  Action 
Management stellt eine 
Remote-Verbindung zwischen  
Gebäudebetreibern, Facility 
Managern, Wartungs- sowie 
Servicetechnikern und den Gebäuden sowie 
den darin befindlichen Anlagen her. 
Mithilfe einer Mobile App erhalten die 
Mitarbeiter massgeschneiderte 
Echtzeit-Benachrichtigungen zur 
Anlagenleistung - jederzeit und überall. 
 Basierend auf der leistungsstarken 
Honeywell Sentience-Cloud-Plattform mit 
Microsoft Azure können diese dann 
sicherstellen, dass die Gebäude immer 
optimal betrieben werden.
Action Management überwacht das Gebäude 
rund um die Uhr mit regelbasierten 
Algorithmen. Es veröffentlicht auch 
wertvolle/kritische Leistungswarnungen, 
einschließlich BMS-Alarme, und 
ermöglicht es dem Personal, auf 
diese Warnungen zu reagieren. Dies 
verbessert nicht nur die Betriebszeit, 
sondern spart auch Zeit bei der 
Diagnose und Lösung von Problemen.
Merkmale
Erhalten Sie benutzerdefinierte 
Warnungen und rechtzeitige 
Benachrichtigungen aus verschiedenen 
Datenquellen.
Übermitteln, teilen und empfangen 
Sie kritische Alarme und Ereignisse 
nahezu in Echtzeit.
Arbeiten Sie mit Fachexperten zusammen 
und binden Sie die Hilfe anderer ein, 
um eine Situation schnell zu lösen.
Analysieren Sie proaktiv Trends und 
Bedingungen, um die Anlagenleistung zu 
optimieren.
Action Management arbeitet mit drei 
Komponenten: Der Cloud Connector, das 
Sentience Portal und die Pulse AppTM.

Action Management BASIC - 500 
Cloud-Datenpunkte stehen für 
Alarmmeldungen auf zwei mobile Endgeräte 
zur Verfügung. Die Alarme können 
quittiert, geschlossen, markiert oder 
gesperrt werden. Über die Mobile App 
können die mobilen 
Anwendungsbenutzer Maßnahmen miteinander 
abstimmen.
Produktbeschreibung: Action Management 
Basic 1-Jahres Lizenz, 500 
Cloud-Datenpunkte, 2 mobile 
Anwendungsbenutzer


SER-AM-BAS-RENEW

Trend ACTION MANAGEMENT, Software für 
die Gebäudetechnik

Action Management ist Bestandteil 
unseres rasch wachsenden Connected 
Building  Management-Portfolios. Es 
verwendet die  Konnektivität zwischen 
Gebäuden, um deren Betrieb zu 
optimieren und um den Aufenthalt im 
Gebäude für die Nutzer, seien es 
Besucher oder Mitarbeiter, angenehmer 
zu machen.  Dieses Portfolio profitiert 
von der kollektiven Kraft aus Internet 
of Things  (IoT)-Technologien, 
Cloud-Applikationen und fundiertem 
Domänenwissen der Honeywell 
Servicetechniker sowie ihren 
Erfahrungen aus über 10 Millionen 
Gebäudeinstallationen.  Action 
Management stellt eine 
Remote-Verbindung zwischen  
Gebäudebetreibern, Facility 
Managern, Wartungs- sowie 
Servicetechnikern und den Gebäuden sowie 
den darin befindlichen Anlagen her. 
Mithilfe einer Mobile App erhalten die 
Mitarbeiter massgeschneiderte 
Echtzeit-Benachrichtigungen zur 
Anlagenleistung - jederzeit und überall. 
 Basierend auf der leistungsstarken 
Honeywell Sentience-Cloud-Plattform mit 
Microsoft Azure können diese dann 
sicherstellen, dass die Gebäude immer 
optimal betrieben werden.
Action Management überwacht das Gebäude 
rund um die Uhr mit regelbasierten 
Algorithmen. Es veröffentlicht auch 
wertvolle/kritische Leistungswarnungen, 
einschließlich BMS-Alarme, und 
ermöglicht es dem Personal, auf 
diese Warnungen zu reagieren. Dies 
verbessert nicht nur die Betriebszeit, 
sondern spart auch Zeit bei der 
Diagnose und Lösung von Problemen.
Merkmale
Erhalten Sie benutzerdefinierte 
Warnungen und rechtzeitige 
Benachrichtigungen aus verschiedenen 
Datenquellen.
Übermitteln, teilen und empfangen 
Sie kritische Alarme und Ereignisse 
nahezu in Echtzeit.
Arbeiten Sie mit Fachexperten zusammen 
und binden Sie die Hilfe anderer ein, 
um eine Situation schnell zu lösen.
Analysieren Sie proaktiv Trends und 
Bedingungen, um die Anlagenleistung zu 
optimieren.
Action Management arbeitet mit drei 
Komponenten: Der Cloud Connector, das 
Sentience Portal und die Pulse AppTM.

Action Management BASIC - 500 
Cloud-Datenpunkte stehen für 
Alarmmeldungen auf zwei mobile Endgeräte 
zur Verfügung. Die Alarme können 
quittiert, geschlossen, markiert oder 
gesperrt werden. Über die Mobile App 
können die mobilen 
Anwendungsbenutzer Maßnahmen miteinander 
abstimmen.
Produktbeschreibung: Action Management 
Basis 1-Jahres Verlängerungslizenz, 500 
Cloud-Datenpunkte, 2 mobile 
Anwendungsbenutzer


SER-AM-BAS10U

Trend ACTION MANAGEMENT, Software für 
die Gebäudetechnik

Action Management ist Bestandteil 
unseres rasch wachsenden Connected 
Building  Management-Portfolios. Es 
verwendet die  Konnektivität zwischen 
Gebäuden, um deren Betrieb zu 
optimieren und um den Aufenthalt im 
Gebäude für die Nutzer, seien es 
Besucher oder Mitarbeiter, angenehmer 
zu machen.  Dieses Portfolio profitiert 
von der kollektiven Kraft aus Internet 
of Things  (IoT)-Technologien, 
Cloud-Applikationen und fundiertem 
Domänenwissen der Honeywell 
Servicetechniker sowie ihren 
Erfahrungen aus über 10 Millionen 
Gebäudeinstallationen.  Action 
Management stellt eine 
Remote-Verbindung zwischen  
Gebäudebetreibern, Facility 
Managern, Wartungs- sowie 
Servicetechnikern und den Gebäuden sowie 
den darin befindlichen Anlagen her. 
Mithilfe einer Mobile App erhalten die 
Mitarbeiter massgeschneiderte 
Echtzeit-Benachrichtigungen zur 
Anlagenleistung - jederzeit und überall. 
 Basierend auf der leistungsstarken 
Honeywell Sentience-Cloud-Plattform mit 
Microsoft Azure können diese dann 
sicherstellen, dass die Gebäude immer 
optimal betrieben werden.
Action Management überwacht das Gebäude 
rund um die Uhr mit regelbasierten 
Algorithmen. Es veröffentlicht auch 
wertvolle/kritische Leistungswarnungen, 
einschließlich BMS-Alarme, und 
ermöglicht es dem Personal, auf 
diese Warnungen zu reagieren. Dies 
verbessert nicht nur die Betriebszeit, 
sondern spart auch Zeit bei der 
Diagnose und Lösung von Problemen.
Merkmale
Erhalten Sie benutzerdefinierte 
Warnungen und rechtzeitige 
Benachrichtigungen aus verschiedenen 
Datenquellen.
Übermitteln, teilen und empfangen 
Sie kritische Alarme und Ereignisse 
nahezu in Echtzeit.
Arbeiten Sie mit Fachexperten zusammen 
und binden Sie die Hilfe anderer ein, 
um eine Situation schnell zu lösen.
Analysieren Sie proaktiv Trends und 
Bedingungen, um die Anlagenleistung zu 
optimieren.
Action Management arbeitet mit drei 
Komponenten: Der Cloud Connector, das 
Sentience Portal und die Pulse AppTM.

Erweiterungspakete für Action Management 
Basic Version
Produktbeschreibung: 1-Jahres Lizenz für 
10 zusätzliche mobile 
Anwendungsbenutzer 


SER-AM-BAS1U

Trend ACTION MANAGEMENT, Software für 
die Gebäudetechnik

Action Management ist Bestandteil 
unseres rasch wachsenden Connected 
Building  Management-Portfolios. Es 
verwendet die  Konnektivität zwischen 
Gebäuden, um deren Betrieb zu 
optimieren und um den Aufenthalt im 
Gebäude für die Nutzer, seien es 
Besucher oder Mitarbeiter, angenehmer 
zu machen.  Dieses Portfolio profitiert 
von der kollektiven Kraft aus Internet 
of Things  (IoT)-Technologien, 
Cloud-Applikationen und fundiertem 
Domänenwissen der Honeywell 
Servicetechniker sowie ihren 
Erfahrungen aus über 10 Millionen 
Gebäudeinstallationen.  Action 
Management stellt eine 
Remote-Verbindung zwischen  
Gebäudebetreibern, Facility 
Managern, Wartungs- sowie 
Servicetechnikern und den Gebäuden sowie 
den darin befindlichen Anlagen her. 
Mithilfe einer Mobile App erhalten die 
Mitarbeiter massgeschneiderte 
Echtzeit-Benachrichtigungen zur 
Anlagenleistung - jederzeit und überall. 
 Basierend auf der leistungsstarken 
Honeywell Sentience-Cloud-Plattform mit 
Microsoft Azure können diese dann 
sicherstellen, dass die Gebäude immer 
optimal betrieben werden.
Action Management überwacht das Gebäude 
rund um die Uhr mit regelbasierten 
Algorithmen. Es veröffentlicht auch 
wertvolle/kritische Leistungswarnungen, 
einschließlich BMS-Alarme, und 
ermöglicht es dem Personal, auf 
diese Warnungen zu reagieren. Dies 
verbessert nicht nur die Betriebszeit, 
sondern spart auch Zeit bei der 
Diagnose und Lösung von Problemen.
Merkmale
Erhalten Sie benutzerdefinierte 
Warnungen und rechtzeitige 
Benachrichtigungen aus verschiedenen 
Datenquellen.
Übermitteln, teilen und empfangen 
Sie kritische Alarme und Ereignisse 
nahezu in Echtzeit.
Arbeiten Sie mit Fachexperten zusammen 
und binden Sie die Hilfe anderer ein, 
um eine Situation schnell zu lösen.
Analysieren Sie proaktiv Trends und 
Bedingungen, um die Anlagenleistung zu 
optimieren.
Action Management arbeitet mit drei 
Komponenten: Der Cloud Connector, das 
Sentience Portal und die Pulse AppTM.

Erweiterungspakete für Action Management 
Basic Version
Produktbeschreibung: 1-Jahres Lizenz für 
1 zusätzlichen mobilen 
Anwendungsbenutzer 


SER-AM-BAS5U

Trend ACTION MANAGEMENT, Software für 
die Gebäudetechnik

Action Management ist Bestandteil 
unseres rasch wachsenden Connected 
Building  Management-Portfolios. Es 
verwendet die  Konnektivität zwischen 
Gebäuden, um deren Betrieb zu 
optimieren und um den Aufenthalt im 
Gebäude für die Nutzer, seien es 
Besucher oder Mitarbeiter, angenehmer 
zu machen.  Dieses Portfolio profitiert 
von der kollektiven Kraft aus Internet 
of Things  (IoT)-Technologien, 
Cloud-Applikationen und fundiertem 
Domänenwissen der Honeywell 
Servicetechniker sowie ihren 
Erfahrungen aus über 10 Millionen 
Gebäudeinstallationen.  Action 
Management stellt eine 
Remote-Verbindung zwischen  
Gebäudebetreibern, Facility 
Managern, Wartungs- sowie 
Servicetechnikern und den Gebäuden sowie 
den darin befindlichen Anlagen her. 
Mithilfe einer Mobile App erhalten die 
Mitarbeiter massgeschneiderte 
Echtzeit-Benachrichtigungen zur 
Anlagenleistung - jederzeit und überall. 
 Basierend auf der leistungsstarken 
Honeywell Sentience-Cloud-Plattform mit 
Microsoft Azure können diese dann 
sicherstellen, dass die Gebäude immer 
optimal betrieben werden.
Action Management überwacht das Gebäude 
rund um die Uhr mit regelbasierten 
Algorithmen. Es veröffentlicht auch 
wertvolle/kritische Leistungswarnungen, 
einschließlich BMS-Alarme, und 
ermöglicht es dem Personal, auf 
diese Warnungen zu reagieren. Dies 
verbessert nicht nur die Betriebszeit, 
sondern spart auch Zeit bei der 
Diagnose und Lösung von Problemen.
Merkmale
Erhalten Sie benutzerdefinierte 
Warnungen und rechtzeitige 
Benachrichtigungen aus verschiedenen 
Datenquellen.
Übermitteln, teilen und empfangen 
Sie kritische Alarme und Ereignisse 
nahezu in Echtzeit.
Arbeiten Sie mit Fachexperten zusammen 
und binden Sie die Hilfe anderer ein, 
um eine Situation schnell zu lösen.
Analysieren Sie proaktiv Trends und 
Bedingungen, um die Anlagenleistung zu 
optimieren.
Action Management arbeitet mit drei 
Komponenten: Der Cloud Connector, das 
Sentience Portal und die Pulse AppTM.

Erweiterungspakete für Action Management 
Basic Version
Produktbeschreibung: 1-Jahres Lizenz für 
5 zusätzliche mobile 
Anwendungsbenutzer 


SER-AM-ENH

Trend ACTION MANAGEMENT, Software für 
die Gebäudetechnik

Action Management ist Bestandteil 
unseres rasch wachsenden Connected 
Building  Management-Portfolios. Es 
verwendet die  Konnektivität zwischen 
Gebäuden, um deren Betrieb zu 
optimieren und um den Aufenthalt im 
Gebäude für die Nutzer, seien es 
Besucher oder Mitarbeiter, angenehmer 
zu machen.  Dieses Portfolio profitiert 
von der kollektiven Kraft aus Internet 
of Things  (IoT)-Technologien, 
Cloud-Applikationen und fundiertem 
Domänenwissen der Honeywell 
Servicetechniker sowie ihren 
Erfahrungen aus über 10 Millionen 
Gebäudeinstallationen.  Action 
Management stellt eine 
Remote-Verbindung zwischen  
Gebäudebetreibern, Facility 
Managern, Wartungs- sowie 
Servicetechnikern und den Gebäuden sowie 
den darin befindlichen Anlagen her. 
Mithilfe einer Mobile App erhalten die 
Mitarbeiter massgeschneiderte 
Echtzeit-Benachrichtigungen zur 
Anlagenleistung - jederzeit und überall. 
 Basierend auf der leistungsstarken 
Honeywell Sentience-Cloud-Plattform mit 
Microsoft Azure können diese dann 
sicherstellen, dass die Gebäude immer 
optimal betrieben werden.
Action Management überwacht das Gebäude 
rund um die Uhr mit regelbasierten 
Algorithmen. Es veröffentlicht auch 
wertvolle/kritische Leistungswarnungen, 
einschließlich BMS-Alarme, und 
ermöglicht es dem Personal, auf 
diese Warnungen zu reagieren. Dies 
verbessert nicht nur die Betriebszeit, 
sondern spart auch Zeit bei der 
Diagnose und Lösung von Problemen.
Merkmale
Erhalten Sie benutzerdefinierte 
Warnungen und rechtzeitige 
Benachrichtigungen aus verschiedenen 
Datenquellen.
Übermitteln, teilen und empfangen 
Sie kritische Alarme und Ereignisse 
nahezu in Echtzeit.
Arbeiten Sie mit Fachexperten zusammen 
und binden Sie die Hilfe anderer ein, 
um eine Situation schnell zu lösen.
Analysieren Sie proaktiv Trends und 
Bedingungen, um die Anlagenleistung zu 
optimieren.
Action Management arbeitet mit drei 
Komponenten: Der Cloud Connector, das 
Sentience Portal und die Pulse AppTM.

Action Management Enhanced - Enthält 
alle Basisfunktionalitäten sowie die 
Möglichkeit, ständig analytische 
Regeln für die Anlagendaten 
auszuführen und datengesteuerte 
Warnungen zu generieren, wenn 
Anlagenstörungen oder 
-abweichungen erkannt werden.
Produktbeschreibung: Action Management 
Enhanced 1-Jahres Lizenz, 500 
Cloud-Datenpunkte, 100 
Cloud-Analysepunkte, 8 generische 
Analyseregeln, 4 mobile 
Anwendungsbenutzer


SER-AM-ENH-RENEW

Trend ACTION MANAGEMENT, Software für 
die Gebäudetechnik

Action Management ist Bestandteil 
unseres rasch wachsenden Connected 
Building  Management-Portfolios. Es 
verwendet die  Konnektivität zwischen 
Gebäuden, um deren Betrieb zu 
optimieren und um den Aufenthalt im 
Gebäude für die Nutzer, seien es 
Besucher oder Mitarbeiter, angenehmer 
zu machen.  Dieses Portfolio profitiert 
von der kollektiven Kraft aus Internet 
of Things  (IoT)-Technologien, 
Cloud-Applikationen und fundiertem 
Domänenwissen der Honeywell 
Servicetechniker sowie ihren 
Erfahrungen aus über 10 Millionen 
Gebäudeinstallationen.  Action 
Management stellt eine 
Remote-Verbindung zwischen  
Gebäudebetreibern, Facility 
Managern, Wartungs- sowie 
Servicetechnikern und den Gebäuden sowie 
den darin befindlichen Anlagen her. 
Mithilfe einer Mobile App erhalten die 
Mitarbeiter massgeschneiderte 
Echtzeit-Benachrichtigungen zur 
Anlagenleistung - jederzeit und überall. 
 Basierend auf der leistungsstarken 
Honeywell Sentience-Cloud-Plattform mit 
Microsoft Azure können diese dann 
sicherstellen, dass die Gebäude immer 
optimal betrieben werden.
Action Management überwacht das Gebäude 
rund um die Uhr mit regelbasierten 
Algorithmen. Es veröffentlicht auch 
wertvolle/kritische Leistungswarnungen, 
einschließlich BMS-Alarme, und 
ermöglicht es dem Personal, auf 
diese Warnungen zu reagieren. Dies 
verbessert nicht nur die Betriebszeit, 
sondern spart auch Zeit bei der 
Diagnose und Lösung von Problemen.
Merkmale
Erhalten Sie benutzerdefinierte 
Warnungen und rechtzeitige 
Benachrichtigungen aus verschiedenen 
Datenquellen.
Übermitteln, teilen und empfangen 
Sie kritische Alarme und Ereignisse 
nahezu in Echtzeit.
Arbeiten Sie mit Fachexperten zusammen 
und binden Sie die Hilfe anderer ein, 
um eine Situation schnell zu lösen.
Analysieren Sie proaktiv Trends und 
Bedingungen, um die Anlagenleistung zu 
optimieren.
Action Management arbeitet mit drei 
Komponenten: Der Cloud Connector, das 
Sentience Portal und die Pulse AppTM.

Action Management Enhanced - Enthält 
alle Basisfunktionalitäten sowie die 
Möglichkeit, ständig analytische 
Regeln für die Anlagendaten 
auszuführen und datengesteuerte 
Warnungen zu generieren, wenn 
Anlagenstörungen oder 
-abweichungen erkannt werden.
Produktbeschreibung: Action Management 
Enhanced 1-Jahres Verlängerungslizenz, 
500 Cloud-Datenpunkte, 100 
Cloud-Analysepunkte, 8 generische 
Analyseregeln, 4 mobile 
Anwendungsbenutzer


SER-AM-ENH10U

Trend ACTION MANAGEMENT, Software für 
die Gebäudetechnik

Action Management ist Bestandteil 
unseres rasch wachsenden Connected 
Building  Management-Portfolios. Es 
verwendet die  Konnektivität zwischen 
Gebäuden, um deren Betrieb zu 
optimieren und um den Aufenthalt im 
Gebäude für die Nutzer, seien es 
Besucher oder Mitarbeiter, angenehmer 
zu machen.  Dieses Portfolio profitiert 
von der kollektiven Kraft aus Internet 
of Things  (IoT)-Technologien, 
Cloud-Applikationen und fundiertem 
Domänenwissen der Honeywell 
Servicetechniker sowie ihren 
Erfahrungen aus über 10 Millionen 
Gebäudeinstallationen.  Action 
Management stellt eine 
Remote-Verbindung zwischen  
Gebäudebetreibern, Facility 
Managern, Wartungs- sowie 
Servicetechnikern und den Gebäuden sowie 
den darin befindlichen Anlagen her. 
Mithilfe einer Mobile App erhalten die 
Mitarbeiter massgeschneiderte 
Echtzeit-Benachrichtigungen zur 
Anlagenleistung - jederzeit und überall. 
 Basierend auf der leistungsstarken 
Honeywell Sentience-Cloud-Plattform mit 
Microsoft Azure können diese dann 
sicherstellen, dass die Gebäude immer 
optimal betrieben werden.
Action Management überwacht das Gebäude 
rund um die Uhr mit regelbasierten 
Algorithmen. Es veröffentlicht auch 
wertvolle/kritische Leistungswarnungen, 
einschließlich BMS-Alarme, und 
ermöglicht es dem Personal, auf 
diese Warnungen zu reagieren. Dies 
verbessert nicht nur die Betriebszeit, 
sondern spart auch Zeit bei der 
Diagnose und Lösung von Problemen.
Merkmale
Erhalten Sie benutzerdefinierte 
Warnungen und rechtzeitige 
Benachrichtigungen aus verschiedenen 
Datenquellen.
Übermitteln, teilen und empfangen 
Sie kritische Alarme und Ereignisse 
nahezu in Echtzeit.
Arbeiten Sie mit Fachexperten zusammen 
und binden Sie die Hilfe anderer ein, 
um eine Situation schnell zu lösen.
Analysieren Sie proaktiv Trends und 
Bedingungen, um die Anlagenleistung zu 
optimieren.
Action Management arbeitet mit drei 
Komponenten: Der Cloud Connector, das 
Sentience Portal und die Pulse AppTM.

Erweiterungspakete für Action Management 
Enhanced Version
Produktbeschreibung: 1-Jahres Lizenz für 
10 zusätzliche mobile 
Anwendungsbenutzer 


SER-AM-ENH1U

Trend ACTION MANAGEMENT, Software für 
die Gebäudetechnik

Action Management ist Bestandteil 
unseres rasch wachsenden Connected 
Building  Management-Portfolios. Es 
verwendet die  Konnektivität zwischen 
Gebäuden, um deren Betrieb zu 
optimieren und um den Aufenthalt im 
Gebäude für die Nutzer, seien es 
Besucher oder Mitarbeiter, angenehmer 
zu machen.  Dieses Portfolio profitiert 
von der kollektiven Kraft aus Internet 
of Things  (IoT)-Technologien, 
Cloud-Applikationen und fundiertem 
Domänenwissen der Honeywell 
Servicetechniker sowie ihren 
Erfahrungen aus über 10 Millionen 
Gebäudeinstallationen.  Action 
Management stellt eine 
Remote-Verbindung zwischen  
Gebäudebetreibern, Facility 
Managern, Wartungs- sowie 
Servicetechnikern und den Gebäuden sowie 
den darin befindlichen Anlagen her. 
Mithilfe einer Mobile App erhalten die 
Mitarbeiter massgeschneiderte 
Echtzeit-Benachrichtigungen zur 
Anlagenleistung - jederzeit und überall. 
 Basierend auf der leistungsstarken 
Honeywell Sentience-Cloud-Plattform mit 
Microsoft Azure können diese dann 
sicherstellen, dass die Gebäude immer 
optimal betrieben werden.
Action Management überwacht das Gebäude 
rund um die Uhr mit regelbasierten 
Algorithmen. Es veröffentlicht auch 
wertvolle/kritische Leistungswarnungen, 
einschließlich BMS-Alarme, und 
ermöglicht es dem Personal, auf 
diese Warnungen zu reagieren. Dies 
verbessert nicht nur die Betriebszeit, 
sondern spart auch Zeit bei der 
Diagnose und Lösung von Problemen.
Merkmale
Erhalten Sie benutzerdefinierte 
Warnungen und rechtzeitige 
Benachrichtigungen aus verschiedenen 
Datenquellen.
Übermitteln, teilen und empfangen 
Sie kritische Alarme und Ereignisse 
nahezu in Echtzeit.
Arbeiten Sie mit Fachexperten zusammen 
und binden Sie die Hilfe anderer ein, 
um eine Situation schnell zu lösen.
Analysieren Sie proaktiv Trends und 
Bedingungen, um die Anlagenleistung zu 
optimieren.
Action Management arbeitet mit drei 
Komponenten: Der Cloud Connector, das 
Sentience Portal und die Pulse AppTM.

Erweiterungspakete für Action Management 
Enhanced Version
Produktbeschreibung: 1-Jahres Lizenz für 
1 zusätzlichen mobilen 
Anwendungsbenutzer 


SER-AM-ENH5U

Trend ACTION MANAGEMENT, Software für 
die Gebäudetechnik

Action Management ist Bestandteil 
unseres rasch wachsenden Connected 
Building  Management-Portfolios. Es 
verwendet die  Konnektivität zwischen 
Gebäuden, um deren Betrieb zu 
optimieren und um den Aufenthalt im 
Gebäude für die Nutzer, seien es 
Besucher oder Mitarbeiter, angenehmer 
zu machen.  Dieses Portfolio profitiert 
von der kollektiven Kraft aus Internet 
of Things  (IoT)-Technologien, 
Cloud-Applikationen und fundiertem 
Domänenwissen der Honeywell 
Servicetechniker sowie ihren 
Erfahrungen aus über 10 Millionen 
Gebäudeinstallationen.  Action 
Management stellt eine 
Remote-Verbindung zwischen  
Gebäudebetreibern, Facility 
Managern, Wartungs- sowie 
Servicetechnikern und den Gebäuden sowie 
den darin befindlichen Anlagen her. 
Mithilfe einer Mobile App erhalten die 
Mitarbeiter massgeschneiderte 
Echtzeit-Benachrichtigungen zur 
Anlagenleistung - jederzeit und überall. 
 Basierend auf der leistungsstarken 
Honeywell Sentience-Cloud-Plattform mit 
Microsoft Azure können diese dann 
sicherstellen, dass die Gebäude immer 
optimal betrieben werden.
Action Management überwacht das Gebäude 
rund um die Uhr mit regelbasierten 
Algorithmen. Es veröffentlicht auch 
wertvolle/kritische Leistungswarnungen, 
einschließlich BMS-Alarme, und 
ermöglicht es dem Personal, auf 
diese Warnungen zu reagieren. Dies 
verbessert nicht nur die Betriebszeit, 
sondern spart auch Zeit bei der 
Diagnose und Lösung von Problemen.
Merkmale
Erhalten Sie benutzerdefinierte 
Warnungen und rechtzeitige 
Benachrichtigungen aus verschiedenen 
Datenquellen.
Übermitteln, teilen und empfangen 
Sie kritische Alarme und Ereignisse 
nahezu in Echtzeit.
Arbeiten Sie mit Fachexperten zusammen 
und binden Sie die Hilfe anderer ein, 
um eine Situation schnell zu lösen.
Analysieren Sie proaktiv Trends und 
Bedingungen, um die Anlagenleistung zu 
optimieren.
Action Management arbeitet mit drei 
Komponenten: Der Cloud Connector, das 
Sentience Portal und die Pulse AppTM.

Erweiterungspakete für Action Management 
Enhanced Version
Produktbeschreibung: 1-Jahres Lizenz für 
5 zusätzliche mobile 
Anwendungsbenutzer 


SER-CBM-CUS

Trend ACTION MANAGEMENT, Software für 
die Gebäudetechnik

Action Management ist Bestandteil 
unseres rasch wachsenden Connected 
Building  Management-Portfolios. Es 
verwendet die  Konnektivität zwischen 
Gebäuden, um deren Betrieb zu 
optimieren und um den Aufenthalt im 
Gebäude für die Nutzer, seien es 
Besucher oder Mitarbeiter, angenehmer 
zu machen.  Dieses Portfolio profitiert 
von der kollektiven Kraft aus Internet 
of Things  (IoT)-Technologien, 
Cloud-Applikationen und fundiertem 
Domänenwissen der Honeywell 
Servicetechniker sowie ihren 
Erfahrungen aus über 10 Millionen 
Gebäudeinstallationen.  Action 
Management stellt eine 
Remote-Verbindung zwischen  
Gebäudebetreibern, Facility 
Managern, Wartungs- sowie 
Servicetechnikern und den Gebäuden sowie 
den darin befindlichen Anlagen her. 
Mithilfe einer Mobile App erhalten die 
Mitarbeiter massgeschneiderte 
Echtzeit-Benachrichtigungen zur 
Anlagenleistung - jederzeit und überall. 
 Basierend auf der leistungsstarken 
Honeywell Sentience-Cloud-Plattform mit 
Microsoft Azure können diese dann 
sicherstellen, dass die Gebäude immer 
optimal betrieben werden.
Action Management überwacht das Gebäude 
rund um die Uhr mit regelbasierten 
Algorithmen. Es veröffentlicht auch 
wertvolle/kritische Leistungswarnungen, 
einschließlich BMS-Alarme, und 
ermöglicht es dem Personal, auf 
diese Warnungen zu reagieren. Dies 
verbessert nicht nur die Betriebszeit, 
sondern spart auch Zeit bei der 
Diagnose und Lösung von Problemen.
Merkmale
Erhalten Sie benutzerdefinierte 
Warnungen und rechtzeitige 
Benachrichtigungen aus verschiedenen 
Datenquellen.
Übermitteln, teilen und empfangen 
Sie kritische Alarme und Ereignisse 
nahezu in Echtzeit.
Arbeiten Sie mit Fachexperten zusammen 
und binden Sie die Hilfe anderer ein, 
um eine Situation schnell zu lösen.
Analysieren Sie proaktiv Trends und 
Bedingungen, um die Anlagenleistung zu 
optimieren.
Action Management arbeitet mit drei 
Komponenten: Der Cloud Connector, das 
Sentience Portal und die Pulse AppTM.

Benutzerdefinierte Kundenlösungen
Produktbeschreibung: 1-Jahres Lizenz für 
Individuelles Paket mit speziellen 
Kundenwünschen


SER-CBM-CUS-RENEW

Trend ACTION MANAGEMENT, Software für 
die Gebäudetechnik

Action Management ist Bestandteil 
unseres rasch wachsenden Connected 
Building  Management-Portfolios. Es 
verwendet die  Konnektivität zwischen 
Gebäuden, um deren Betrieb zu 
optimieren und um den Aufenthalt im 
Gebäude für die Nutzer, seien es 
Besucher oder Mitarbeiter, angenehmer 
zu machen.  Dieses Portfolio profitiert 
von der kollektiven Kraft aus Internet 
of Things  (IoT)-Technologien, 
Cloud-Applikationen und fundiertem 
Domänenwissen der Honeywell 
Servicetechniker sowie ihren 
Erfahrungen aus über 10 Millionen 
Gebäudeinstallationen.  Action 
Management stellt eine 
Remote-Verbindung zwischen  
Gebäudebetreibern, Facility 
Managern, Wartungs- sowie 
Servicetechnikern und den Gebäuden sowie 
den darin befindlichen Anlagen her. 
Mithilfe einer Mobile App erhalten die 
Mitarbeiter massgeschneiderte 
Echtzeit-Benachrichtigungen zur 
Anlagenleistung - jederzeit und überall. 
 Basierend auf der leistungsstarken 
Honeywell Sentience-Cloud-Plattform mit 
Microsoft Azure können diese dann 
sicherstellen, dass die Gebäude immer 
optimal betrieben werden.
Action Management überwacht das Gebäude 
rund um die Uhr mit regelbasierten 
Algorithmen. Es veröffentlicht auch 
wertvolle/kritische Leistungswarnungen, 
einschließlich BMS-Alarme, und 
ermöglicht es dem Personal, auf 
diese Warnungen zu reagieren. Dies 
verbessert nicht nur die Betriebszeit, 
sondern spart auch Zeit bei der 
Diagnose und Lösung von Problemen.
Merkmale
Erhalten Sie benutzerdefinierte 
Warnungen und rechtzeitige 
Benachrichtigungen aus verschiedenen 
Datenquellen.
Übermitteln, teilen und empfangen 
Sie kritische Alarme und Ereignisse 
nahezu in Echtzeit.
Arbeiten Sie mit Fachexperten zusammen 
und binden Sie die Hilfe anderer ein, 
um eine Situation schnell zu lösen.
Analysieren Sie proaktiv Trends und 
Bedingungen, um die Anlagenleistung zu 
optimieren.
Action Management arbeitet mit drei 
Komponenten: Der Cloud Connector, das 
Sentience Portal und die Pulse AppTM.

Benutzerdefinierte Kundenlösungen
Produktbeschreibung: 1-Jahres 
Verlängerungslizenz für 
Individuelles Paket mit speziellen 
Kundenwünschen


SER-CBM-NSEN1000

Trend ACTION MANAGEMENT, Software für 
die Gebäudetechnik

Action Management ist Bestandteil 
unseres rasch wachsenden Connected 
Building  Management-Portfolios. Es 
verwendet die  Konnektivität zwischen 
Gebäuden, um deren Betrieb zu 
optimieren und um den Aufenthalt im 
Gebäude für die Nutzer, seien es 
Besucher oder Mitarbeiter, angenehmer 
zu machen.  Dieses Portfolio profitiert 
von der kollektiven Kraft aus Internet 
of Things  (IoT)-Technologien, 
Cloud-Applikationen und fundiertem 
Domänenwissen der Honeywell 
Servicetechniker sowie ihren 
Erfahrungen aus über 10 Millionen 
Gebäudeinstallationen.  Action 
Management stellt eine 
Remote-Verbindung zwischen  
Gebäudebetreibern, Facility 
Managern, Wartungs- sowie 
Servicetechnikern und den Gebäuden sowie 
den darin befindlichen Anlagen her. 
Mithilfe einer Mobile App erhalten die 
Mitarbeiter massgeschneiderte 
Echtzeit-Benachrichtigungen zur 
Anlagenleistung - jederzeit und überall. 
 Basierend auf der leistungsstarken 
Honeywell Sentience-Cloud-Plattform mit 
Microsoft Azure können diese dann 
sicherstellen, dass die Gebäude immer 
optimal betrieben werden.
Action Management überwacht das Gebäude 
rund um die Uhr mit regelbasierten 
Algorithmen. Es veröffentlicht auch 
wertvolle/kritische Leistungswarnungen, 
einschließlich BMS-Alarme, und 
ermöglicht es dem Personal, auf 
diese Warnungen zu reagieren. Dies 
verbessert nicht nur die Betriebszeit, 
sondern spart auch Zeit bei der 
Diagnose und Lösung von Problemen.
Merkmale
Erhalten Sie benutzerdefinierte 
Warnungen und rechtzeitige 
Benachrichtigungen aus verschiedenen 
Datenquellen.
Übermitteln, teilen und empfangen 
Sie kritische Alarme und Ereignisse 
nahezu in Echtzeit.
Arbeiten Sie mit Fachexperten zusammen 
und binden Sie die Hilfe anderer ein, 
um eine Situation schnell zu lösen.
Analysieren Sie proaktiv Trends und 
Bedingungen, um die Anlagenleistung zu 
optimieren.
Action Management arbeitet mit drei 
Komponenten: Der Cloud Connector, das 
Sentience Portal und die Pulse AppTM.

Erweiterungspakete für Action Management 
Basic + Enhanced Versionen
Produktbeschreibung: 1-Jahres Lizenz für 
1000 zusätzliche Cloud-Datenpunkte


SER-CBM-NSEN10K

Trend ACTION MANAGEMENT, Software für 
die Gebäudetechnik

Action Management ist Bestandteil 
unseres rasch wachsenden Connected 
Building  Management-Portfolios. Es 
verwendet die  Konnektivität zwischen 
Gebäuden, um deren Betrieb zu 
optimieren und um den Aufenthalt im 
Gebäude für die Nutzer, seien es 
Besucher oder Mitarbeiter, angenehmer 
zu machen.  Dieses Portfolio profitiert 
von der kollektiven Kraft aus Internet 
of Things  (IoT)-Technologien, 
Cloud-Applikationen und fundiertem 
Domänenwissen der Honeywell 
Servicetechniker sowie ihren 
Erfahrungen aus über 10 Millionen 
Gebäudeinstallationen.  Action 
Management stellt eine 
Remote-Verbindung zwischen  
Gebäudebetreibern, Facility 
Managern, Wartungs- sowie 
Servicetechnikern und den Gebäuden sowie 
den darin befindlichen Anlagen her. 
Mithilfe einer Mobile App erhalten die 
Mitarbeiter massgeschneiderte 
Echtzeit-Benachrichtigungen zur 
Anlagenleistung - jederzeit und überall. 
 Basierend auf der leistungsstarken 
Honeywell Sentience-Cloud-Plattform mit 
Microsoft Azure können diese dann 
sicherstellen, dass die Gebäude immer 
optimal betrieben werden.
Action Management überwacht das Gebäude 
rund um die Uhr mit regelbasierten 
Algorithmen. Es veröffentlicht auch 
wertvolle/kritische Leistungswarnungen, 
einschließlich BMS-Alarme, und 
ermöglicht es dem Personal, auf 
diese Warnungen zu reagieren. Dies 
verbessert nicht nur die Betriebszeit, 
sondern spart auch Zeit bei der 
Diagnose und Lösung von Problemen.
Merkmale
Erhalten Sie benutzerdefinierte 
Warnungen und rechtzeitige 
Benachrichtigungen aus verschiedenen 
Datenquellen.
Übermitteln, teilen und empfangen 
Sie kritische Alarme und Ereignisse 
nahezu in Echtzeit.
Arbeiten Sie mit Fachexperten zusammen 
und binden Sie die Hilfe anderer ein, 
um eine Situation schnell zu lösen.
Analysieren Sie proaktiv Trends und 
Bedingungen, um die Anlagenleistung zu 
optimieren.
Action Management arbeitet mit drei 
Komponenten: Der Cloud Connector, das 
Sentience Portal und die Pulse AppTM.

Erweiterungspakete für Action Management 
Basic + Enhanced Versionen
Produktbeschreibung: 1-Jahres Lizenz für 
10000 zusätzliche Cloud-Datenpunkte


SER-CBM-NSEN2500

Trend ACTION MANAGEMENT, Software für 
die Gebäudetechnik

Action Management ist Bestandteil 
unseres rasch wachsenden Connected 
Building  Management-Portfolios. Es 
verwendet die  Konnektivität zwischen 
Gebäuden, um deren Betrieb zu 
optimieren und um den Aufenthalt im 
Gebäude für die Nutzer, seien es 
Besucher oder Mitarbeiter, angenehmer 
zu machen.  Dieses Portfolio profitiert 
von der kollektiven Kraft aus Internet 
of Things  (IoT)-Technologien, 
Cloud-Applikationen und fundiertem 
Domänenwissen der Honeywell 
Servicetechniker sowie ihren 
Erfahrungen aus über 10 Millionen 
Gebäudeinstallationen.  Action 
Management stellt eine 
Remote-Verbindung zwischen  
Gebäudebetreibern, Facility 
Managern, Wartungs- sowie 
Servicetechnikern und den Gebäuden sowie 
den darin befindlichen Anlagen her. 
Mithilfe einer Mobile App erhalten die 
Mitarbeiter massgeschneiderte 
Echtzeit-Benachrichtigungen zur 
Anlagenleistung - jederzeit und überall. 
 Basierend auf der leistungsstarken 
Honeywell Sentience-Cloud-Plattform mit 
Microsoft Azure können diese dann 
sicherstellen, dass die Gebäude immer 
optimal betrieben werden.
Action Management überwacht das Gebäude 
rund um die Uhr mit regelbasierten 
Algorithmen. Es veröffentlicht auch 
wertvolle/kritische Leistungswarnungen, 
einschließlich BMS-Alarme, und 
ermöglicht es dem Personal, auf 
diese Warnungen zu reagieren. Dies 
verbessert nicht nur die Betriebszeit, 
sondern spart auch Zeit bei der 
Diagnose und Lösung von Problemen.
Merkmale
Erhalten Sie benutzerdefinierte 
Warnungen und rechtzeitige 
Benachrichtigungen aus verschiedenen 
Datenquellen.
Übermitteln, teilen und empfangen 
Sie kritische Alarme und Ereignisse 
nahezu in Echtzeit.
Arbeiten Sie mit Fachexperten zusammen 
und binden Sie die Hilfe anderer ein, 
um eine Situation schnell zu lösen.
Analysieren Sie proaktiv Trends und 
Bedingungen, um die Anlagenleistung zu 
optimieren.
Action Management arbeitet mit drei 
Komponenten: Der Cloud Connector, das 
Sentience Portal und die Pulse AppTM.

Erweiterungspakete für Action Management 
Basic + Enhanced Versionen
Produktbeschreibung: 1-Jahres Lizenz für 
2500 zusätzliche Cloud-Datenpunkte


SER-CBM-NSEN500

Trend ACTION MANAGEMENT, Software für 
die Gebäudetechnik

Action Management ist Bestandteil 
unseres rasch wachsenden Connected 
Building  Management-Portfolios. Es 
verwendet die  Konnektivität zwischen 
Gebäuden, um deren Betrieb zu 
optimieren und um den Aufenthalt im 
Gebäude für die Nutzer, seien es 
Besucher oder Mitarbeiter, angenehmer 
zu machen.  Dieses Portfolio profitiert 
von der kollektiven Kraft aus Internet 
of Things  (IoT)-Technologien, 
Cloud-Applikationen und fundiertem 
Domänenwissen der Honeywell 
Servicetechniker sowie ihren 
Erfahrungen aus über 10 Millionen 
Gebäudeinstallationen.  Action 
Management stellt eine 
Remote-Verbindung zwischen  
Gebäudebetreibern, Facility 
Managern, Wartungs- sowie 
Servicetechnikern und den Gebäuden sowie 
den darin befindlichen Anlagen her. 
Mithilfe einer Mobile App erhalten die 
Mitarbeiter massgeschneiderte 
Echtzeit-Benachrichtigungen zur 
Anlagenleistung - jederzeit und überall. 
 Basierend auf der leistungsstarken 
Honeywell Sentience-Cloud-Plattform mit 
Microsoft Azure können diese dann 
sicherstellen, dass die Gebäude immer 
optimal betrieben werden.
Action Management überwacht das Gebäude 
rund um die Uhr mit regelbasierten 
Algorithmen. Es veröffentlicht auch 
wertvolle/kritische Leistungswarnungen, 
einschließlich BMS-Alarme, und 
ermöglicht es dem Personal, auf 
diese Warnungen zu reagieren. Dies 
verbessert nicht nur die Betriebszeit, 
sondern spart auch Zeit bei der 
Diagnose und Lösung von Problemen.
Merkmale
Erhalten Sie benutzerdefinierte 
Warnungen und rechtzeitige 
Benachrichtigungen aus verschiedenen 
Datenquellen.
Übermitteln, teilen und empfangen 
Sie kritische Alarme und Ereignisse 
nahezu in Echtzeit.
Arbeiten Sie mit Fachexperten zusammen 
und binden Sie die Hilfe anderer ein, 
um eine Situation schnell zu lösen.
Analysieren Sie proaktiv Trends und 
Bedingungen, um die Anlagenleistung zu 
optimieren.
Action Management arbeitet mit drei 
Komponenten: Der Cloud Connector, das 
Sentience Portal und die Pulse AppTM.

Erweiterungspakete für Action Management 
Basic + Enhanced Versionen
Produktbeschreibung: 1-Jahres Lizenz für 
500 zusätzliche Cloud-Datenpunkte


SER-CBM-NSEN50K

Trend ACTION MANAGEMENT, Software für 
die Gebäudetechnik

Action Management ist Bestandteil 
unseres rasch wachsenden Connected 
Building  Management-Portfolios. Es 
verwendet die  Konnektivität zwischen 
Gebäuden, um deren Betrieb zu 
optimieren und um den Aufenthalt im 
Gebäude für die Nutzer, seien es 
Besucher oder Mitarbeiter, angenehmer 
zu machen.  Dieses Portfolio profitiert 
von der kollektiven Kraft aus Internet 
of Things  (IoT)-Technologien, 
Cloud-Applikationen und fundiertem 
Domänenwissen der Honeywell 
Servicetechniker sowie ihren 
Erfahrungen aus über 10 Millionen 
Gebäudeinstallationen.  Action 
Management stellt eine 
Remote-Verbindung zwischen  
Gebäudebetreibern, Facility 
Managern, Wartungs- sowie 
Servicetechnikern und den Gebäuden sowie 
den darin befindlichen Anlagen her. 
Mithilfe einer Mobile App erhalten die 
Mitarbeiter massgeschneiderte 
Echtzeit-Benachrichtigungen zur 
Anlagenleistung - jederzeit und überall. 
 Basierend auf der leistungsstarken 
Honeywell Sentience-Cloud-Plattform mit 
Microsoft Azure können diese dann 
sicherstellen, dass die Gebäude immer 
optimal betrieben werden.
Action Management überwacht das Gebäude 
rund um die Uhr mit regelbasierten 
Algorithmen. Es veröffentlicht auch 
wertvolle/kritische Leistungswarnungen, 
einschließlich BMS-Alarme, und 
ermöglicht es dem Personal, auf 
diese Warnungen zu reagieren. Dies 
verbessert nicht nur die Betriebszeit, 
sondern spart auch Zeit bei der 
Diagnose und Lösung von Problemen.
Merkmale
Erhalten Sie benutzerdefinierte 
Warnungen und rechtzeitige 
Benachrichtigungen aus verschiedenen 
Datenquellen.
Übermitteln, teilen und empfangen 
Sie kritische Alarme und Ereignisse 
nahezu in Echtzeit.
Arbeiten Sie mit Fachexperten zusammen 
und binden Sie die Hilfe anderer ein, 
um eine Situation schnell zu lösen.
Analysieren Sie proaktiv Trends und 
Bedingungen, um die Anlagenleistung zu 
optimieren.
Action Management arbeitet mit drei 
Komponenten: Der Cloud Connector, das 
Sentience Portal und die Pulse AppTM.

Erweiterungspakete für Action Management 
Basic + Enhanced Versionen
Produktbeschreibung: 1-Jahres Lizenz für 
50000 zusätzliche Cloud-Datenpunkte


SIN-0010-5-0-P

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

NXL/NXS Sinusfilter 380-500V, IP00  
Bitte max. Nennstrom beachten
Produktbeschreibung: Filter für einen 
Nennstrom von 10 A (40oC), 8,8 A (50oC)
HVAC400: yes
NXL HVAC: yes
NXS: yes
HVAC232/402: no


SIN-0018-5-0-P

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

NXL/NXS Sinusfilter 380-500V, IP00  
Bitte max. Nennstrom beachten
Produktbeschreibung: Filter für einen 
Nennstrom von 18 A (40oC), 16 A (50oC)
HVAC400: yes
NXL HVAC: yes
NXS: yes
HVAC232/402: no


SIN-0032-5-0-P

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

NXL/NXS Sinusfilter 380-500V, IP00  
Bitte max. Nennstrom beachten
Produktbeschreibung: Filter für einen 
Nennstrom von 32 A (40oC), 28 A (50oC)
HVAC400: yes
NXL HVAC: yes
NXS: yes
HVAC232/402: no


SIN-0048-5-0-P

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

NXL/NXS Sinusfilter 380-500V, IP00  
Bitte max. Nennstrom beachten
Produktbeschreibung: Filter für einen 
Nennstrom von 48 A (40oC), 42 A (50oC)
HVAC400: yes
NXL HVAC: yes
NXS: yes
HVAC232/402: no


SIN-0075-5-0-P

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

NXL/NXS Sinusfilter 380-500V, IP00  
Bitte max. Nennstrom beachten
Produktbeschreibung: Filter für einen 
Nennstrom von 75 A (40oC), 66 A (50oC)
HVAC400: yes
NXL HVAC: yes
NXS: yes
HVAC232/402: no


SIN-0110-5-0-P

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

NXL/NXS Sinusfilter 380-500V, IP00  
Bitte max. Nennstrom beachten
Produktbeschreibung: Filter für einen 
Nennstrom von 110 A (40oC), 97 A (50oC)
HVAC400: yes
NXL HVAC: yes
NXS: yes
HVAC232/402: no


SIN-0180-5-0-P

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

NXL/NXS Sinusfilter 380-500V, IP00  
Bitte max. Nennstrom beachten
Produktbeschreibung: Filter für einen 
Nennstrom von 180 A (40oC), 155 A (50oC)
HVAC400: yes
NXL HVAC: yes
NXS: yes
HVAC232/402: no


SMARTDRIVE-USBC

Trend Teile und Zubehör für 
Frequenzumformer

Die Eingänge/Ausgänge der Honeywell 
Frequenzumrichter können durch ergänzen 
oder austauschen von Steckkarten 
einfach konfiguriert werden. Diese 
Steckkarten sind so konzipiert, dass 
sie sehr einfach zu installieren sind 
und automatisch von der 
Frequenzumrichter-Software erkannt 
werden. 

SmartDrive PC Verbindung Tools und Kabel
Produktbeschreibung: SmartDrive 3.0m 
USB PC Verbindungskabel
HVAC400: yes
NXL HVAC: no
NXS: no
HVAC232/402: yes


SOFTWARE RELICENSE

Trend Leitstation 963
Relicence

963 Erneute Lizenzierung des Produkts, 
das älter als 3 Jahre ist



SRMAC

Trend Eingangs- und Ausgangsmodule

Trend-Relaismodule wandeln entweder 
digitale Eingangssignale in analoge 
Eingangssignale oder analoge 
Ausgangssignal einer DDC-Station in 
Relaisausgänge um und stellen eine 
Schnittstelle zwischen Trend-Geräten und 
haustechnischen Anlagen dar.
Trend I/O Modules convert either 
digital input signals into an analogue 
signal to be read by the controller, or 
an analogue signal from the controller 
to a number of stages of relay output. 
They act as an interface between the 
controller and heating and ventilating 
equipment.
Der digitale Eingangsexpander 4DIX 
ermöglicht die Überwachung von vier 
potentialfreien Kontakten durch einen 
analogen Eingang. Der entstehende 
Analogwert kann in der DDC-Station von 
einem "A to D" Funktionsmodul in 
interne digitale Zustandsbits zur 
Verarbeitung von Zustandseingängen 
decodiert werden. Eine Stiftleiste 
ermöglicht den einfachen Anschluss 
an ein 4SIM-Modul, das die Isolation 
von geschalteten Netzspannungen in den 
Fällen durchführt, wo 
potentialfreie Kontakte nicht zur 
Verfügung stehen.
Das zweifach Relaismodul (2 SRM) enthält 
2 einzelne Relais, die zur Ansteuerung 
von Komponeten des Heizungs- oder 
Lüftungssystems verwendet werden 
können. Die Relais können unabhängig 
voneinander einzeln angesteuert werden.
Das 2-fach Relaismodul 2RM wandelt ein 
analoges Ausgangssignal einer 
DDC-Station in zwei Relaisausgänge um. 
Dieses Modul kann mit Hilfe eines 
Jumpers als zweistufiges Relaismodul 
oder als Dreipunktschrittmodul 
konfiguriert werden. Es verfügt über 
weitere Jumper zur manuellen 
Umschaltung der einzelnen Relais zur 
Vereinfachung der Inbetriebnahme.
Das 3-fach Relaismodul (3RM) wandelt 
ein analoges Ausgangssignal einer 
DDC-Station in drei Relaisausgänge um. 
Das Modul kann mit Hilfe von Jumpern 
als Sequenzsteuerung für 
Lüften/Heizen/Kühlen (HCM) oder als 
dreistufiges Relaismodul (TRM) 
konfiguriert werden.
Das 6-fach Relaismodul (6RM) wandelt 
ein analoges Ausgangssignal einer 
DDC-Station in sechsstufige 
Relaisausgänge um.
Der 2-fach Signalwandler Spannung/Strom 
2VID ist eine zweikanal 
Ausgangsschnittstelle, die zwei 
Spannungssignale zwischen 0 und 10 V in 
zwei Stromsignale zwischen 0 und 20 mA 
umwandelt.
Das Doppel-Phasenabschnitt-Modul 
wandelt zwei Analogausgangssignale 
einer DDC-Station in zwei 
phasenabschnittsgesteuerte 20 
Volt-Signale zur Ansteuerung von 
Ventilen und Stellantrieben in Heiz- 
und Lüftungsanlagen um. Die 
galvanische Trennung der Steuersignale 
der Ausgänge erfolgt durch 
Optokoppler, so dass keine 
Erdungsprobleme auftreten können.
Standard DIN-Hutschienenmontage
2-teilige Schraubklemmen für 
Kabelquerschnitte von 0,5 bis 2,5 
mm².
24 V AC/DC Versorgung.

Ausgangsmodule
Produktbeschreibung: Koppelrelais; 24 V 
AC (Triac) Ausgangssignal auf 10 A 
Relaisausgang


SRMV

Trend Eingangs- und Ausgangsmodule

Trend-Relaismodule wandeln entweder 
digitale Eingangssignale in analoge 
Eingangssignale oder analoge 
Ausgangssignal einer DDC-Station in 
Relaisausgänge um und stellen eine 
Schnittstelle zwischen Trend-Geräten und 
haustechnischen Anlagen dar.
Trend I/O Modules convert either 
digital input signals into an analogue 
signal to be read by the controller, or 
an analogue signal from the controller 
to a number of stages of relay output. 
They act as an interface between the 
controller and heating and ventilating 
equipment.
Der digitale Eingangsexpander 4DIX 
ermöglicht die Überwachung von vier 
potentialfreien Kontakten durch einen 
analogen Eingang. Der entstehende 
Analogwert kann in der DDC-Station von 
einem "A to D" Funktionsmodul in 
interne digitale Zustandsbits zur 
Verarbeitung von Zustandseingängen 
decodiert werden. Eine Stiftleiste 
ermöglicht den einfachen Anschluss 
an ein 4SIM-Modul, das die Isolation 
von geschalteten Netzspannungen in den 
Fällen durchführt, wo 
potentialfreie Kontakte nicht zur 
Verfügung stehen.
Das zweifach Relaismodul (2 SRM) enthält 
2 einzelne Relais, die zur Ansteuerung 
von Komponeten des Heizungs- oder 
Lüftungssystems verwendet werden 
können. Die Relais können unabhängig 
voneinander einzeln angesteuert werden.
Das 2-fach Relaismodul 2RM wandelt ein 
analoges Ausgangssignal einer 
DDC-Station in zwei Relaisausgänge um. 
Dieses Modul kann mit Hilfe eines 
Jumpers als zweistufiges Relaismodul 
oder als Dreipunktschrittmodul 
konfiguriert werden. Es verfügt über 
weitere Jumper zur manuellen 
Umschaltung der einzelnen Relais zur 
Vereinfachung der Inbetriebnahme.
Das 3-fach Relaismodul (3RM) wandelt 
ein analoges Ausgangssignal einer 
DDC-Station in drei Relaisausgänge um. 
Das Modul kann mit Hilfe von Jumpern 
als Sequenzsteuerung für 
Lüften/Heizen/Kühlen (HCM) oder als 
dreistufiges Relaismodul (TRM) 
konfiguriert werden.
Das 6-fach Relaismodul (6RM) wandelt 
ein analoges Ausgangssignal einer 
DDC-Station in sechsstufige 
Relaisausgänge um.
Der 2-fach Signalwandler Spannung/Strom 
2VID ist eine zweikanal 
Ausgangsschnittstelle, die zwei 
Spannungssignale zwischen 0 und 10 V in 
zwei Stromsignale zwischen 0 und 20 mA 
umwandelt.
Das Doppel-Phasenabschnitt-Modul 
wandelt zwei Analogausgangssignale 
einer DDC-Station in zwei 
phasenabschnittsgesteuerte 20 
Volt-Signale zur Ansteuerung von 
Ventilen und Stellantrieben in Heiz- 
und Lüftungsanlagen um. Die 
galvanische Trennung der Steuersignale 
der Ausgänge erfolgt durch 
Optokoppler, so dass keine 
Erdungsprobleme auftreten können.
Standard DIN-Hutschienenmontage
2-teilige Schraubklemmen für 
Kabelquerschnitte von 0,5 bis 2,5 
mm².
24 V AC/DC Versorgung.

Ausgangsmodule
Produktbeschreibung: Koppelrelais; 10 V 
DC Analogausgangssignal auf 8 A 
Relaisausgang


SW2

Trend Stellantrieb für Klappen- und 
VBF-Kugelhahn, 20/34 Nm, SmartAct
Zubehör

Hilfsschalter mit 2 frei einstellbaren 
Umschaltern (SPDT), nachrüstbar



T-PC

Trend Plant Temperature Sensors

Eine Reihe von Temperatursensoren, 
bestehend aus Eintauch, Kanal, 
Aufklemm, Außenluft, Mittelwertbildung 
und Rauchgas.
Schutzart: IP67
Ausgangssignal: 4..20mA: Temperatur
Spannungsversorgung: 24V DC


Temp.-Bereich: -10...110C
Einbauort: Anlegemontage
Eintauchtiefe: no
Kabel: 2m


T-PI-160

Trend Plant Temperature Sensors

Eine Reihe von Temperatursensoren, 
bestehend aus Eintauch, Kanal, 
Aufklemm, Außenluft, Mittelwertbildung 
und Rauchgas.
Schutzart: IP67
Ausgangssignal: 4..20mA: Temperatur
Spannungsversorgung: 24V DC


Temp.-Bereich: -10...160C
Einbauort: Kanal oder Tauchhülse
Eintauchtiefe: 155mm
Kabel: no


T-PI-L

Trend Plant Temperature Sensors

Eine Reihe von Temperatursensoren, 
bestehend aus Eintauch, Kanal, 
Aufklemm, Außenluft, Mittelwertbildung 
und Rauchgas.
Schutzart: IP67
Ausgangssignal: 4..20mA: Temperatur
Spannungsversorgung: 24V DC


Temp.-Bereich: -10...110C
Einbauort: Luftkanal
Eintauchtiefe: 300mm
Kabel: no


T-PI-S

Trend Plant Temperature Sensors

Eine Reihe von Temperatursensoren, 
bestehend aus Eintauch, Kanal, 
Aufklemm, Außenluft, Mittelwertbildung 
und Rauchgas.
Schutzart: IP67
Ausgangssignal: 4..20mA: Temperatur
Spannungsversorgung: 24V DC


Temp.-Bereich: -10...110C
Einbauort: Kanal oder Tauchhülse
Eintauchtiefe: 150mm
Kabel: no


T-PO

Trend Plant Temperature Sensors

Eine Reihe von Temperatursensoren, 
bestehend aus Eintauch, Kanal, 
Aufklemm, Außenluft, Mittelwertbildung 
und Rauchgas.
Schutzart: IP67
Ausgangssignal: 4..20mA: Temperatur
Spannungsversorgung: 24V DC


Temp.-Bereich: -40...50C
Einbauort: Außenwand
Eintauchtiefe: no
Kabel: no


T-PS

Trend Plant Temperature Sensors

Eine Reihe von Temperatursensoren, 
bestehend aus Eintauch, Kanal, 
Aufklemm, Außenluft, Mittelwertbildung 
und Rauchgas.
Schutzart: IP67
Ausgangssignal: 4..20mA: Temperatur
Spannungsversorgung: 24V DC


Temp.-Bereich: -10...40C
Einbauort: Innenwand
Eintauchtiefe: no
Kabel: no


T/AV-L

Trend Plant Temperature Sensors

Eine Reihe von Temperatursensoren, 
bestehend aus Eintauch, Kanal, 
Aufklemm, Außenluft, Mittelwertbildung 
und Rauchgas.
Schutzart: IP67
Ausgangssignal: 4..20mA: Temperatur
Spannungsversorgung: 24V DC


Temp.-Bereich: -10...110C
Einbauort: Luftkanal
Eintauchtiefe: 7000mm
Kabel: no


T/AV-S

Trend Plant Temperature Sensors

Eine Reihe von Temperatursensoren, 
bestehend aus Eintauch, Kanal, 
Aufklemm, Außenluft, Mittelwertbildung 
und Rauchgas.
Schutzart: IP67
Ausgangssignal: 4..20mA: Temperatur
Spannungsversorgung: 24V DC


Temp.-Bereich: -10...110C
Einbauort: Luftkanal
Eintauchtiefe: 3500mm
Kabel: no


T/FGL

Trend Plant Temperature Sensors

Eine Reihe von Temperatursensoren, 
bestehend aus Eintauch, Kanal, 
Aufklemm, Außenluft, Mittelwertbildung 
und Rauchgas.
Schutzart: IP67
Ausgangssignal: 4..20mA: Temperatur
Spannungsversorgung: 24V DC


Temp.-Bereich: 0...400C
Einbauort: Abgasentlüftung
Eintauchtiefe: 380mm
Kabel: no


T/FGS

Trend Plant Temperature Sensors

Eine Reihe von Temperatursensoren, 
bestehend aus Eintauch, Kanal, 
Aufklemm, Außenluft, Mittelwertbildung 
und Rauchgas.
Schutzart: IP67
Ausgangssignal: 4..20mA: Temperatur
Spannungsversorgung: 24V DC


Temp.-Bereich: 0...400C
Einbauort: Abgasentlüftung
Eintauchtiefe: 230mm
Kabel: no


T/TFR-4/10

Trend Temperaturfühler (NTC10k)

Temperaturfühler verwendbar als Tauch-, 
Kanal-, Anlege-, Aussentemperatur- und 
freiliegender Fühler.
Temp.-Messelement: NTC10k
Schutzart: IP67


Temp.-Bereich: -10...50C
Einbauort: Im Geräteinneren
Eintauchtiefe: no
Kabel: 4m
Verpackungseinheit: 10


TB/TC

Trend Temperaturfühler (NTC10k)

Temperaturfühler verwendbar als Tauch-, 
Kanal-, Anlege-, Aussentemperatur- und 
freiliegender Fühler.
Temp.-Messelement: NTC10k
Schutzart: IP67


Temp.-Bereich: -30...100C
Einbauort: Anlegemontage
Eintauchtiefe: no
Kabel: 2m
Verpackungseinheit: 1


TB/TI-ES

Trend Temperaturfühler (NTC10k)

Temperaturfühler verwendbar als Tauch-, 
Kanal-, Anlege-, Aussentemperatur- und 
freiliegender Fühler.
Temp.-Messelement: NTC10k
Schutzart: IP67


Temp.-Bereich: -30...110C
Einbauort: Kanal oder Tauchhülse
Eintauchtiefe: 50mm
Kabel: no
Verpackungseinheit: 1


TB/TI-ES/BOX12

Trend Temperaturfühler (NTC10k)

Temperaturfühler verwendbar als Tauch-, 
Kanal-, Anlege-, Aussentemperatur- und 
freiliegender Fühler.
Temp.-Messelement: NTC10k
Schutzart: IP67


Temp.-Bereich: -30...110C
Einbauort: Kanal oder Tauchhülse
Eintauchtiefe: 50mm
Kabel: no
Verpackungseinheit: 1


TB/TI-L

Trend Temperaturfühler (NTC10k)

Temperaturfühler verwendbar als Tauch-, 
Kanal-, Anlege-, Aussentemperatur- und 
freiliegender Fühler.
Temp.-Messelement: NTC10k
Schutzart: IP67


Temp.-Bereich: -30...110C
Einbauort: Luftkanal
Eintauchtiefe: 400mm
Kabel: no
Verpackungseinheit: 1


TB/TI-L/BOX12

Trend Temperaturfühler (NTC10k)

Temperaturfühler verwendbar als Tauch-, 
Kanal-, Anlege-, Aussentemperatur- und 
freiliegender Fühler.
Temp.-Messelement: NTC10k
Schutzart: IP67


Temp.-Bereich: -30...110C
Einbauort: Luftkanal
Eintauchtiefe: 400mm
Kabel: no
Verpackungseinheit: 1


TB/TI-S

Trend Temperaturfühler (NTC10k)

Temperaturfühler verwendbar als Tauch-, 
Kanal-, Anlege-, Aussentemperatur- und 
freiliegender Fühler.
Temp.-Messelement: NTC10k
Schutzart: IP67


Temp.-Bereich: -30...110C
Einbauort: Kanal oder Tauchhülse
Eintauchtiefe: 150mm
Kabel: no
Verpackungseinheit: 1


TB/TI-S/BOX12

Trend Temperaturfühler (NTC10k)

Temperaturfühler verwendbar als Tauch-, 
Kanal-, Anlege-, Aussentemperatur- und 
freiliegender Fühler.
Temp.-Messelement: NTC10k
Schutzart: IP67


Temp.-Bereich: -30...110C
Einbauort: Kanal oder Tauchhülse
Eintauchtiefe: 150mm
Kabel: no
Verpackungseinheit: 1


TB/TO

Trend Temperaturfühler (NTC10k)

Temperaturfühler verwendbar als Tauch-, 
Kanal-, Anlege-, Aussentemperatur- und 
freiliegender Fühler.
Temp.-Messelement: NTC10k
Schutzart: IP67


Temp.-Bereich: -30...50C
Einbauort: Außenwand
Eintauchtiefe: no
Kabel: no
Verpackungseinheit: 1


TB/TS

Trend IQ411- und IQ412-DDC-Stationen
Zusatzprodukte

Raumtemperatursensor für Aufputzmontage. 
Siehe TB/TS Datenblatt.



TB/TS/K

Trend IQeco31 Station 24V Version
Zubehör

Ein TB/TS/K plus Sollwertsteller.



TONN-8-24

Trend Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle (TONN8)
Serviceteile

Nur TONN8-Hardware, kein WiFi nur bei 
Garantie/Reparaturfällen. Lizenz muss 
vom bestehenden Host übertragen werden



TONN-8-CLIP

Trend Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle (TONN8)
Serviceteile

Clip mit Trend Markenkennzeichen für 
TONN8



TONN-8-SD

Trend Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle (TONN8)
Serviceteile

SD-Karte für TONN8



TONN-8100-24

Trend Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle (TONN8)

TONN8 ist eine kompakte, eingebettete 
IoT-(Internet of Things)-DDC-Station 
und Serverplattform für den Anschluss 
mehrerer unterschiedlicher Geräte und 
Subsysteme. Diese unterstützt viele 
OFFENEN Protokolle wie BACnet, OBIX, 
LONWORKS, KNX, MODBUS, M-BUS und viele 
andere. Im Wesentlichen kann diese 
Daten zwischen dem Trend System und 
vielen anderen Regelungssystemen für 
Heizung, Lüftung und Klimatisierung 
(HLK) und NIVHT-HLK-Systemen (z. B. 
Beleuchtung) lesen und schreiben. TONN8 
kann Daten von Systemen von 
Drittanbietern lesen und in diese 
schreiben sowie diese Daten 
IQ-DDC-Stationen zur Verfügung stellen.
TONN beinhaltet ebenfalls die folgenden 
Funktionen:
Wird standardmäßig mit einem Trend 
Treiber geliefert und enthält einen 
umfangreichen Satz weiterer Treiber
Zusätzliche optionale Treiber 
verfügbar: 
Hotelzimmerbuchungssystem von Micros 
Fidelio (IP) und SMS-Treiber.
Schnellere CPU u. mehr Speicher.TONN8 
verfügt über einen 
leistungsstärkeren Prozessor und eine 
höhere Speicherkapazität. 
Dadurch ist es schneller und 
kann komplexere Anwendungen 
bewältigen.
Verbesserte Sicherheit. TONN8 ist so 
sicher, wie Sie es von einem 
aktuellen Gerät erwarten können. 
Dazu gehören standardmäßig 
verschlüsselte Kommunikation 
(FOXS, HTTPS) und Java-freier Zugriff 
über Web-Browser (HTML5).
DIN-Hutschienen-oder Oberflächenmontage.
2 Ethernet-Anschlüsse und 2 x 
RS485-Anschlüsse.
24 V AC-Spannungsversorgung.

TONN8 (Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle)
Produktbeschreibung: TONN8 mit 
100-Proxy-Punkte-Lizenz und 1 Jahr 
Softwareupdate-Vereinbarung


TONN-810000-24

Trend Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle (TONN8)

TONN8 ist eine kompakte, eingebettete 
IoT-(Internet of Things)-DDC-Station 
und Serverplattform für den Anschluss 
mehrerer unterschiedlicher Geräte und 
Subsysteme. Diese unterstützt viele 
OFFENEN Protokolle wie BACnet, OBIX, 
LONWORKS, KNX, MODBUS, M-BUS und viele 
andere. Im Wesentlichen kann diese 
Daten zwischen dem Trend System und 
vielen anderen Regelungssystemen für 
Heizung, Lüftung und Klimatisierung 
(HLK) und NIVHT-HLK-Systemen (z. B. 
Beleuchtung) lesen und schreiben. TONN8 
kann Daten von Systemen von 
Drittanbietern lesen und in diese 
schreiben sowie diese Daten 
IQ-DDC-Stationen zur Verfügung stellen.
TONN beinhaltet ebenfalls die folgenden 
Funktionen:
Wird standardmäßig mit einem Trend 
Treiber geliefert und enthält einen 
umfangreichen Satz weiterer Treiber
Zusätzliche optionale Treiber 
verfügbar: 
Hotelzimmerbuchungssystem von Micros 
Fidelio (IP) und SMS-Treiber.
Schnellere CPU u. mehr Speicher.TONN8 
verfügt über einen 
leistungsstärkeren Prozessor und eine 
höhere Speicherkapazität. 
Dadurch ist es schneller und 
kann komplexere Anwendungen 
bewältigen.
Verbesserte Sicherheit. TONN8 ist so 
sicher, wie Sie es von einem 
aktuellen Gerät erwarten können. 
Dazu gehören standardmäßig 
verschlüsselte Kommunikation 
(FOXS, HTTPS) und Java-freier Zugriff 
über Web-Browser (HTML5).
DIN-Hutschienen-oder Oberflächenmontage.
2 Ethernet-Anschlüsse und 2 x 
RS485-Anschlüsse.
24 V AC-Spannungsversorgung.

TONN8 (Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle)
Produktbeschreibung: TONN8 mit 
10.000-Proxy-Punkte-Lizenz und 1 Jahr 
Softwareupdate-Vereinbarung


TONN-81250-24

Trend Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle (TONN8)

TONN8 ist eine kompakte, eingebettete 
IoT-(Internet of Things)-DDC-Station 
und Serverplattform für den Anschluss 
mehrerer unterschiedlicher Geräte und 
Subsysteme. Diese unterstützt viele 
OFFENEN Protokolle wie BACnet, OBIX, 
LONWORKS, KNX, MODBUS, M-BUS und viele 
andere. Im Wesentlichen kann diese 
Daten zwischen dem Trend System und 
vielen anderen Regelungssystemen für 
Heizung, Lüftung und Klimatisierung 
(HLK) und NIVHT-HLK-Systemen (z. B. 
Beleuchtung) lesen und schreiben. TONN8 
kann Daten von Systemen von 
Drittanbietern lesen und in diese 
schreiben sowie diese Daten 
IQ-DDC-Stationen zur Verfügung stellen.
TONN beinhaltet ebenfalls die folgenden 
Funktionen:
Wird standardmäßig mit einem Trend 
Treiber geliefert und enthält einen 
umfangreichen Satz weiterer Treiber
Zusätzliche optionale Treiber 
verfügbar: 
Hotelzimmerbuchungssystem von Micros 
Fidelio (IP) und SMS-Treiber.
Schnellere CPU u. mehr Speicher.TONN8 
verfügt über einen 
leistungsstärkeren Prozessor und eine 
höhere Speicherkapazität. 
Dadurch ist es schneller und 
kann komplexere Anwendungen 
bewältigen.
Verbesserte Sicherheit. TONN8 ist so 
sicher, wie Sie es von einem 
aktuellen Gerät erwarten können. 
Dazu gehören standardmäßig 
verschlüsselte Kommunikation 
(FOXS, HTTPS) und Java-freier Zugriff 
über Web-Browser (HTML5).
DIN-Hutschienen-oder Oberflächenmontage.
2 Ethernet-Anschlüsse und 2 x 
RS485-Anschlüsse.
24 V AC-Spannungsversorgung.

TONN8 (Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle)
Produktbeschreibung: TONN8 mit 
1.250-Proxy-Punkte-Lizenz und 1 Jahr 
Softwareupdate-Vereinbarung


TONN-8250-24

Trend Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle (TONN8)

TONN8 ist eine kompakte, eingebettete 
IoT-(Internet of Things)-DDC-Station 
und Serverplattform für den Anschluss 
mehrerer unterschiedlicher Geräte und 
Subsysteme. Diese unterstützt viele 
OFFENEN Protokolle wie BACnet, OBIX, 
LONWORKS, KNX, MODBUS, M-BUS und viele 
andere. Im Wesentlichen kann diese 
Daten zwischen dem Trend System und 
vielen anderen Regelungssystemen für 
Heizung, Lüftung und Klimatisierung 
(HLK) und NIVHT-HLK-Systemen (z. B. 
Beleuchtung) lesen und schreiben. TONN8 
kann Daten von Systemen von 
Drittanbietern lesen und in diese 
schreiben sowie diese Daten 
IQ-DDC-Stationen zur Verfügung stellen.
TONN beinhaltet ebenfalls die folgenden 
Funktionen:
Wird standardmäßig mit einem Trend 
Treiber geliefert und enthält einen 
umfangreichen Satz weiterer Treiber
Zusätzliche optionale Treiber 
verfügbar: 
Hotelzimmerbuchungssystem von Micros 
Fidelio (IP) und SMS-Treiber.
Schnellere CPU u. mehr Speicher.TONN8 
verfügt über einen 
leistungsstärkeren Prozessor und eine 
höhere Speicherkapazität. 
Dadurch ist es schneller und 
kann komplexere Anwendungen 
bewältigen.
Verbesserte Sicherheit. TONN8 ist so 
sicher, wie Sie es von einem 
aktuellen Gerät erwarten können. 
Dazu gehören standardmäßig 
verschlüsselte Kommunikation 
(FOXS, HTTPS) und Java-freier Zugriff 
über Web-Browser (HTML5).
DIN-Hutschienen-oder Oberflächenmontage.
2 Ethernet-Anschlüsse und 2 x 
RS485-Anschlüsse.
24 V AC-Spannungsversorgung.

TONN8 (Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle)
Produktbeschreibung: TONN8 mit 
250-Proxy-Punkte-Lizenz und 1 Jahr 
Softwareupdate-Vereinbarung


TONN-8500-24

Trend Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle (TONN8)

TONN8 ist eine kompakte, eingebettete 
IoT-(Internet of Things)-DDC-Station 
und Serverplattform für den Anschluss 
mehrerer unterschiedlicher Geräte und 
Subsysteme. Diese unterstützt viele 
OFFENEN Protokolle wie BACnet, OBIX, 
LONWORKS, KNX, MODBUS, M-BUS und viele 
andere. Im Wesentlichen kann diese 
Daten zwischen dem Trend System und 
vielen anderen Regelungssystemen für 
Heizung, Lüftung und Klimatisierung 
(HLK) und NIVHT-HLK-Systemen (z. B. 
Beleuchtung) lesen und schreiben. TONN8 
kann Daten von Systemen von 
Drittanbietern lesen und in diese 
schreiben sowie diese Daten 
IQ-DDC-Stationen zur Verfügung stellen.
TONN beinhaltet ebenfalls die folgenden 
Funktionen:
Wird standardmäßig mit einem Trend 
Treiber geliefert und enthält einen 
umfangreichen Satz weiterer Treiber
Zusätzliche optionale Treiber 
verfügbar: 
Hotelzimmerbuchungssystem von Micros 
Fidelio (IP) und SMS-Treiber.
Schnellere CPU u. mehr Speicher.TONN8 
verfügt über einen 
leistungsstärkeren Prozessor und eine 
höhere Speicherkapazität. 
Dadurch ist es schneller und 
kann komplexere Anwendungen 
bewältigen.
Verbesserte Sicherheit. TONN8 ist so 
sicher, wie Sie es von einem 
aktuellen Gerät erwarten können. 
Dazu gehören standardmäßig 
verschlüsselte Kommunikation 
(FOXS, HTTPS) und Java-freier Zugriff 
über Web-Browser (HTML5).
DIN-Hutschienen-oder Oberflächenmontage.
2 Ethernet-Anschlüsse und 2 x 
RS485-Anschlüsse.
24 V AC-Spannungsversorgung.

TONN8 (Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle)
Produktbeschreibung: TONN8 mit 
500-Proxy-Punkte-Lizenz und 1 Jahr 
Softwareupdate-Vereinbarung


TONN-85000-24

Trend Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle (TONN8)

TONN8 ist eine kompakte, eingebettete 
IoT-(Internet of Things)-DDC-Station 
und Serverplattform für den Anschluss 
mehrerer unterschiedlicher Geräte und 
Subsysteme. Diese unterstützt viele 
OFFENEN Protokolle wie BACnet, OBIX, 
LONWORKS, KNX, MODBUS, M-BUS und viele 
andere. Im Wesentlichen kann diese 
Daten zwischen dem Trend System und 
vielen anderen Regelungssystemen für 
Heizung, Lüftung und Klimatisierung 
(HLK) und NIVHT-HLK-Systemen (z. B. 
Beleuchtung) lesen und schreiben. TONN8 
kann Daten von Systemen von 
Drittanbietern lesen und in diese 
schreiben sowie diese Daten 
IQ-DDC-Stationen zur Verfügung stellen.
TONN beinhaltet ebenfalls die folgenden 
Funktionen:
Wird standardmäßig mit einem Trend 
Treiber geliefert und enthält einen 
umfangreichen Satz weiterer Treiber
Zusätzliche optionale Treiber 
verfügbar: 
Hotelzimmerbuchungssystem von Micros 
Fidelio (IP) und SMS-Treiber.
Schnellere CPU u. mehr Speicher.TONN8 
verfügt über einen 
leistungsstärkeren Prozessor und eine 
höhere Speicherkapazität. 
Dadurch ist es schneller und 
kann komplexere Anwendungen 
bewältigen.
Verbesserte Sicherheit. TONN8 ist so 
sicher, wie Sie es von einem 
aktuellen Gerät erwarten können. 
Dazu gehören standardmäßig 
verschlüsselte Kommunikation 
(FOXS, HTTPS) und Java-freier Zugriff 
über Web-Browser (HTML5).
DIN-Hutschienen-oder Oberflächenmontage.
2 Ethernet-Anschlüsse und 2 x 
RS485-Anschlüsse.
24 V AC-Spannungsversorgung.

TONN8 (Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle)
Produktbeschreibung: TONN8 mit 
5.000-Proxy-Punkte-Lizenz und 1 Jahr 
Softwareupdate-Vereinbarung


TONN-DEVICE-UP-10

Trend Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle (TONN8)

TONN8 ist eine kompakte, eingebettete 
IoT-(Internet of Things)-DDC-Station 
und Serverplattform für den Anschluss 
mehrerer unterschiedlicher Geräte und 
Subsysteme. Diese unterstützt viele 
OFFENEN Protokolle wie BACnet, OBIX, 
LONWORKS, KNX, MODBUS, M-BUS und viele 
andere. Im Wesentlichen kann diese 
Daten zwischen dem Trend System und 
vielen anderen Regelungssystemen für 
Heizung, Lüftung und Klimatisierung 
(HLK) und NIVHT-HLK-Systemen (z. B. 
Beleuchtung) lesen und schreiben. TONN8 
kann Daten von Systemen von 
Drittanbietern lesen und in diese 
schreiben sowie diese Daten 
IQ-DDC-Stationen zur Verfügung stellen.
TONN beinhaltet ebenfalls die folgenden 
Funktionen:
Wird standardmäßig mit einem Trend 
Treiber geliefert und enthält einen 
umfangreichen Satz weiterer Treiber
Zusätzliche optionale Treiber 
verfügbar: 
Hotelzimmerbuchungssystem von Micros 
Fidelio (IP) und SMS-Treiber.
Schnellere CPU u. mehr Speicher.TONN8 
verfügt über einen 
leistungsstärkeren Prozessor und eine 
höhere Speicherkapazität. 
Dadurch ist es schneller und 
kann komplexere Anwendungen 
bewältigen.
Verbesserte Sicherheit. TONN8 ist so 
sicher, wie Sie es von einem 
aktuellen Gerät erwarten können. 
Dazu gehören standardmäßig 
verschlüsselte Kommunikation 
(FOXS, HTTPS) und Java-freier Zugriff 
über Web-Browser (HTML5).
DIN-Hutschienen-oder Oberflächenmontage.
2 Ethernet-Anschlüsse und 2 x 
RS485-Anschlüsse.
24 V AC-Spannungsversorgung.

TONN8 upgrades 
Produktbeschreibung: TONN8-Upgrade für 
zusätzliche 500 Proxy-Punkte


TONN-DEVICE-UP-25

Trend Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle (TONN8)

TONN8 ist eine kompakte, eingebettete 
IoT-(Internet of Things)-DDC-Station 
und Serverplattform für den Anschluss 
mehrerer unterschiedlicher Geräte und 
Subsysteme. Diese unterstützt viele 
OFFENEN Protokolle wie BACnet, OBIX, 
LONWORKS, KNX, MODBUS, M-BUS und viele 
andere. Im Wesentlichen kann diese 
Daten zwischen dem Trend System und 
vielen anderen Regelungssystemen für 
Heizung, Lüftung und Klimatisierung 
(HLK) und NIVHT-HLK-Systemen (z. B. 
Beleuchtung) lesen und schreiben. TONN8 
kann Daten von Systemen von 
Drittanbietern lesen und in diese 
schreiben sowie diese Daten 
IQ-DDC-Stationen zur Verfügung stellen.
TONN beinhaltet ebenfalls die folgenden 
Funktionen:
Wird standardmäßig mit einem Trend 
Treiber geliefert und enthält einen 
umfangreichen Satz weiterer Treiber
Zusätzliche optionale Treiber 
verfügbar: 
Hotelzimmerbuchungssystem von Micros 
Fidelio (IP) und SMS-Treiber.
Schnellere CPU u. mehr Speicher.TONN8 
verfügt über einen 
leistungsstärkeren Prozessor und eine 
höhere Speicherkapazität. 
Dadurch ist es schneller und 
kann komplexere Anwendungen 
bewältigen.
Verbesserte Sicherheit. TONN8 ist so 
sicher, wie Sie es von einem 
aktuellen Gerät erwarten können. 
Dazu gehören standardmäßig 
verschlüsselte Kommunikation 
(FOXS, HTTPS) und Java-freier Zugriff 
über Web-Browser (HTML5).
DIN-Hutschienen-oder Oberflächenmontage.
2 Ethernet-Anschlüsse und 2 x 
RS485-Anschlüsse.
24 V AC-Spannungsversorgung.

TONN8 upgrades 
Produktbeschreibung: TONN8-Upgrade für 
zusätzliche 1.250 Proxy-Punkte


TONN-DEVICE-UP-50

Trend Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle (TONN8)

TONN8 ist eine kompakte, eingebettete 
IoT-(Internet of Things)-DDC-Station 
und Serverplattform für den Anschluss 
mehrerer unterschiedlicher Geräte und 
Subsysteme. Diese unterstützt viele 
OFFENEN Protokolle wie BACnet, OBIX, 
LONWORKS, KNX, MODBUS, M-BUS und viele 
andere. Im Wesentlichen kann diese 
Daten zwischen dem Trend System und 
vielen anderen Regelungssystemen für 
Heizung, Lüftung und Klimatisierung 
(HLK) und NIVHT-HLK-Systemen (z. B. 
Beleuchtung) lesen und schreiben. TONN8 
kann Daten von Systemen von 
Drittanbietern lesen und in diese 
schreiben sowie diese Daten 
IQ-DDC-Stationen zur Verfügung stellen.
TONN beinhaltet ebenfalls die folgenden 
Funktionen:
Wird standardmäßig mit einem Trend 
Treiber geliefert und enthält einen 
umfangreichen Satz weiterer Treiber
Zusätzliche optionale Treiber 
verfügbar: 
Hotelzimmerbuchungssystem von Micros 
Fidelio (IP) und SMS-Treiber.
Schnellere CPU u. mehr Speicher.TONN8 
verfügt über einen 
leistungsstärkeren Prozessor und eine 
höhere Speicherkapazität. 
Dadurch ist es schneller und 
kann komplexere Anwendungen 
bewältigen.
Verbesserte Sicherheit. TONN8 ist so 
sicher, wie Sie es von einem 
aktuellen Gerät erwarten können. 
Dazu gehören standardmäßig 
verschlüsselte Kommunikation 
(FOXS, HTTPS) und Java-freier Zugriff 
über Web-Browser (HTML5).
DIN-Hutschienen-oder Oberflächenmontage.
2 Ethernet-Anschlüsse und 2 x 
RS485-Anschlüsse.
24 V AC-Spannungsversorgung.

TONN8 upgrades 
Produktbeschreibung: TONN8-Upgrade für 
zusätzliche 2.500 Proxy-Punkte


TONN-DR-MFID

Trend Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle (TONN8)

TONN8 ist eine kompakte, eingebettete 
IoT-(Internet of Things)-DDC-Station 
und Serverplattform für den Anschluss 
mehrerer unterschiedlicher Geräte und 
Subsysteme. Diese unterstützt viele 
OFFENEN Protokolle wie BACnet, OBIX, 
LONWORKS, KNX, MODBUS, M-BUS und viele 
andere. Im Wesentlichen kann diese 
Daten zwischen dem Trend System und 
vielen anderen Regelungssystemen für 
Heizung, Lüftung und Klimatisierung 
(HLK) und NIVHT-HLK-Systemen (z. B. 
Beleuchtung) lesen und schreiben. TONN8 
kann Daten von Systemen von 
Drittanbietern lesen und in diese 
schreiben sowie diese Daten 
IQ-DDC-Stationen zur Verfügung stellen.
TONN beinhaltet ebenfalls die folgenden 
Funktionen:
Wird standardmäßig mit einem Trend 
Treiber geliefert und enthält einen 
umfangreichen Satz weiterer Treiber
Zusätzliche optionale Treiber 
verfügbar: 
Hotelzimmerbuchungssystem von Micros 
Fidelio (IP) und SMS-Treiber.
Schnellere CPU u. mehr Speicher.TONN8 
verfügt über einen 
leistungsstärkeren Prozessor und eine 
höhere Speicherkapazität. 
Dadurch ist es schneller und 
kann komplexere Anwendungen 
bewältigen.
Verbesserte Sicherheit. TONN8 ist so 
sicher, wie Sie es von einem 
aktuellen Gerät erwarten können. 
Dazu gehören standardmäßig 
verschlüsselte Kommunikation 
(FOXS, HTTPS) und Java-freier Zugriff 
über Web-Browser (HTML5).
DIN-Hutschienen-oder Oberflächenmontage.
2 Ethernet-Anschlüsse und 2 x 
RS485-Anschlüsse.
24 V AC-Spannungsversorgung.

Zusätzliche Treiber
Produktbeschreibung: Fidelio-Treiber für 
N4 TONN8


TONN-DR-SMS-ALM

Trend Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle (TONN8)

TONN8 ist eine kompakte, eingebettete 
IoT-(Internet of Things)-DDC-Station 
und Serverplattform für den Anschluss 
mehrerer unterschiedlicher Geräte und 
Subsysteme. Diese unterstützt viele 
OFFENEN Protokolle wie BACnet, OBIX, 
LONWORKS, KNX, MODBUS, M-BUS und viele 
andere. Im Wesentlichen kann diese 
Daten zwischen dem Trend System und 
vielen anderen Regelungssystemen für 
Heizung, Lüftung und Klimatisierung 
(HLK) und NIVHT-HLK-Systemen (z. B. 
Beleuchtung) lesen und schreiben. TONN8 
kann Daten von Systemen von 
Drittanbietern lesen und in diese 
schreiben sowie diese Daten 
IQ-DDC-Stationen zur Verfügung stellen.
TONN beinhaltet ebenfalls die folgenden 
Funktionen:
Wird standardmäßig mit einem Trend 
Treiber geliefert und enthält einen 
umfangreichen Satz weiterer Treiber
Zusätzliche optionale Treiber 
verfügbar: 
Hotelzimmerbuchungssystem von Micros 
Fidelio (IP) und SMS-Treiber.
Schnellere CPU u. mehr Speicher.TONN8 
verfügt über einen 
leistungsstärkeren Prozessor und eine 
höhere Speicherkapazität. 
Dadurch ist es schneller und 
kann komplexere Anwendungen 
bewältigen.
Verbesserte Sicherheit. TONN8 ist so 
sicher, wie Sie es von einem 
aktuellen Gerät erwarten können. 
Dazu gehören standardmäßig 
verschlüsselte Kommunikation 
(FOXS, HTTPS) und Java-freier Zugriff 
über Web-Browser (HTML5).
DIN-Hutschienen-oder Oberflächenmontage.
2 Ethernet-Anschlüsse und 2 x 
RS485-Anschlüsse.
24 V AC-Spannungsversorgung.

Zusätzliche Treiber
Produktbeschreibung: SMS-Treiber für N4 
TONN8


TONN-JACE-8000-AX

Trend Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle (TONN8)

TONN8 ist eine kompakte, eingebettete 
IoT-(Internet of Things)-DDC-Station 
und Serverplattform für den Anschluss 
mehrerer unterschiedlicher Geräte und 
Subsysteme. Diese unterstützt viele 
OFFENEN Protokolle wie BACnet, OBIX, 
LONWORKS, KNX, MODBUS, M-BUS und viele 
andere. Im Wesentlichen kann diese 
Daten zwischen dem Trend System und 
vielen anderen Regelungssystemen für 
Heizung, Lüftung und Klimatisierung 
(HLK) und NIVHT-HLK-Systemen (z. B. 
Beleuchtung) lesen und schreiben. TONN8 
kann Daten von Systemen von 
Drittanbietern lesen und in diese 
schreiben sowie diese Daten 
IQ-DDC-Stationen zur Verfügung stellen.
TONN beinhaltet ebenfalls die folgenden 
Funktionen:
Wird standardmäßig mit einem Trend 
Treiber geliefert und enthält einen 
umfangreichen Satz weiterer Treiber
Zusätzliche optionale Treiber 
verfügbar: 
Hotelzimmerbuchungssystem von Micros 
Fidelio (IP) und SMS-Treiber.
Schnellere CPU u. mehr Speicher.TONN8 
verfügt über einen 
leistungsstärkeren Prozessor und eine 
höhere Speicherkapazität. 
Dadurch ist es schneller und 
kann komplexere Anwendungen 
bewältigen.
Verbesserte Sicherheit. TONN8 ist so 
sicher, wie Sie es von einem 
aktuellen Gerät erwarten können. 
Dazu gehören standardmäßig 
verschlüsselte Kommunikation 
(FOXS, HTTPS) und Java-freier Zugriff 
über Web-Browser (HTML5).
DIN-Hutschienen-oder Oberflächenmontage.
2 Ethernet-Anschlüsse und 2 x 
RS485-Anschlüsse.
24 V AC-Spannungsversorgung.

Zusätzliche Treiber
Produktbeschreibung: Ermöglicht TONN8 
die Ausführung von Niagara AX


TONN-NXEM-232

Trend Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle (TONN8)

TONN8 ist eine kompakte, eingebettete 
IoT-(Internet of Things)-DDC-Station 
und Serverplattform für den Anschluss 
mehrerer unterschiedlicher Geräte und 
Subsysteme. Diese unterstützt viele 
OFFENEN Protokolle wie BACnet, OBIX, 
LONWORKS, KNX, MODBUS, M-BUS und viele 
andere. Im Wesentlichen kann diese 
Daten zwischen dem Trend System und 
vielen anderen Regelungssystemen für 
Heizung, Lüftung und Klimatisierung 
(HLK) und NIVHT-HLK-Systemen (z. B. 
Beleuchtung) lesen und schreiben. TONN8 
kann Daten von Systemen von 
Drittanbietern lesen und in diese 
schreiben sowie diese Daten 
IQ-DDC-Stationen zur Verfügung stellen.
TONN beinhaltet ebenfalls die folgenden 
Funktionen:
Wird standardmäßig mit einem Trend 
Treiber geliefert und enthält einen 
umfangreichen Satz weiterer Treiber
Zusätzliche optionale Treiber 
verfügbar: 
Hotelzimmerbuchungssystem von Micros 
Fidelio (IP) und SMS-Treiber.
Schnellere CPU u. mehr Speicher.TONN8 
verfügt über einen 
leistungsstärkeren Prozessor und eine 
höhere Speicherkapazität. 
Dadurch ist es schneller und 
kann komplexere Anwendungen 
bewältigen.
Verbesserte Sicherheit. TONN8 ist so 
sicher, wie Sie es von einem 
aktuellen Gerät erwarten können. 
Dazu gehören standardmäßig 
verschlüsselte Kommunikation 
(FOXS, HTTPS) und Java-freier Zugriff 
über Web-Browser (HTML5).
DIN-Hutschienen-oder Oberflächenmontage.
2 Ethernet-Anschlüsse und 2 x 
RS485-Anschlüsse.
24 V AC-Spannungsversorgung.

TONN8 expansion modules
Produktbeschreibung: TONN8 
RS232-Erweiterungsmodul Port einzelner 
Port


TONN-NXEM-2X485

Trend Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle (TONN8)

TONN8 ist eine kompakte, eingebettete 
IoT-(Internet of Things)-DDC-Station 
und Serverplattform für den Anschluss 
mehrerer unterschiedlicher Geräte und 
Subsysteme. Diese unterstützt viele 
OFFENEN Protokolle wie BACnet, OBIX, 
LONWORKS, KNX, MODBUS, M-BUS und viele 
andere. Im Wesentlichen kann diese 
Daten zwischen dem Trend System und 
vielen anderen Regelungssystemen für 
Heizung, Lüftung und Klimatisierung 
(HLK) und NIVHT-HLK-Systemen (z. B. 
Beleuchtung) lesen und schreiben. TONN8 
kann Daten von Systemen von 
Drittanbietern lesen und in diese 
schreiben sowie diese Daten 
IQ-DDC-Stationen zur Verfügung stellen.
TONN beinhaltet ebenfalls die folgenden 
Funktionen:
Wird standardmäßig mit einem Trend 
Treiber geliefert und enthält einen 
umfangreichen Satz weiterer Treiber
Zusätzliche optionale Treiber 
verfügbar: 
Hotelzimmerbuchungssystem von Micros 
Fidelio (IP) und SMS-Treiber.
Schnellere CPU u. mehr Speicher.TONN8 
verfügt über einen 
leistungsstärkeren Prozessor und eine 
höhere Speicherkapazität. 
Dadurch ist es schneller und 
kann komplexere Anwendungen 
bewältigen.
Verbesserte Sicherheit. TONN8 ist so 
sicher, wie Sie es von einem 
aktuellen Gerät erwarten können. 
Dazu gehören standardmäßig 
verschlüsselte Kommunikation 
(FOXS, HTTPS) und Java-freier Zugriff 
über Web-Browser (HTML5).
DIN-Hutschienen-oder Oberflächenmontage.
2 Ethernet-Anschlüsse und 2 x 
RS485-Anschlüsse.
24 V AC-Spannungsversorgung.

TONN8 expansion modules
Produktbeschreibung: TONN8 
RS485-Erweiterungsmodul doppelter Port


TONN-NXEM-LON

Trend Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle (TONN8)

TONN8 ist eine kompakte, eingebettete 
IoT-(Internet of Things)-DDC-Station 
und Serverplattform für den Anschluss 
mehrerer unterschiedlicher Geräte und 
Subsysteme. Diese unterstützt viele 
OFFENEN Protokolle wie BACnet, OBIX, 
LONWORKS, KNX, MODBUS, M-BUS und viele 
andere. Im Wesentlichen kann diese 
Daten zwischen dem Trend System und 
vielen anderen Regelungssystemen für 
Heizung, Lüftung und Klimatisierung 
(HLK) und NIVHT-HLK-Systemen (z. B. 
Beleuchtung) lesen und schreiben. TONN8 
kann Daten von Systemen von 
Drittanbietern lesen und in diese 
schreiben sowie diese Daten 
IQ-DDC-Stationen zur Verfügung stellen.
TONN beinhaltet ebenfalls die folgenden 
Funktionen:
Wird standardmäßig mit einem Trend 
Treiber geliefert und enthält einen 
umfangreichen Satz weiterer Treiber
Zusätzliche optionale Treiber 
verfügbar: 
Hotelzimmerbuchungssystem von Micros 
Fidelio (IP) und SMS-Treiber.
Schnellere CPU u. mehr Speicher.TONN8 
verfügt über einen 
leistungsstärkeren Prozessor und eine 
höhere Speicherkapazität. 
Dadurch ist es schneller und 
kann komplexere Anwendungen 
bewältigen.
Verbesserte Sicherheit. TONN8 ist so 
sicher, wie Sie es von einem 
aktuellen Gerät erwarten können. 
Dazu gehören standardmäßig 
verschlüsselte Kommunikation 
(FOXS, HTTPS) und Java-freier Zugriff 
über Web-Browser (HTML5).
DIN-Hutschienen-oder Oberflächenmontage.
2 Ethernet-Anschlüsse und 2 x 
RS485-Anschlüsse.
24 V AC-Spannungsversorgung.

TONN8 expansion modules
Produktbeschreibung: TONN8 
LON-Erweiterungsmodul einzelner Port


TONN-SMA-8005-1YR

Trend Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle (TONN8)

TONN8 ist eine kompakte, eingebettete 
IoT-(Internet of Things)-DDC-Station 
und Serverplattform für den Anschluss 
mehrerer unterschiedlicher Geräte und 
Subsysteme. Diese unterstützt viele 
OFFENEN Protokolle wie BACnet, OBIX, 
LONWORKS, KNX, MODBUS, M-BUS und viele 
andere. Im Wesentlichen kann diese 
Daten zwischen dem Trend System und 
vielen anderen Regelungssystemen für 
Heizung, Lüftung und Klimatisierung 
(HLK) und NIVHT-HLK-Systemen (z. B. 
Beleuchtung) lesen und schreiben. TONN8 
kann Daten von Systemen von 
Drittanbietern lesen und in diese 
schreiben sowie diese Daten 
IQ-DDC-Stationen zur Verfügung stellen.
TONN beinhaltet ebenfalls die folgenden 
Funktionen:
Wird standardmäßig mit einem Trend 
Treiber geliefert und enthält einen 
umfangreichen Satz weiterer Treiber
Zusätzliche optionale Treiber 
verfügbar: 
Hotelzimmerbuchungssystem von Micros 
Fidelio (IP) und SMS-Treiber.
Schnellere CPU u. mehr Speicher.TONN8 
verfügt über einen 
leistungsstärkeren Prozessor und eine 
höhere Speicherkapazität. 
Dadurch ist es schneller und 
kann komplexere Anwendungen 
bewältigen.
Verbesserte Sicherheit. TONN8 ist so 
sicher, wie Sie es von einem 
aktuellen Gerät erwarten können. 
Dazu gehören standardmäßig 
verschlüsselte Kommunikation 
(FOXS, HTTPS) und Java-freier Zugriff 
über Web-Browser (HTML5).
DIN-Hutschienen-oder Oberflächenmontage.
2 Ethernet-Anschlüsse und 2 x 
RS485-Anschlüsse.
24 V AC-Spannungsversorgung.

Licences
Produktbeschreibung: TONN8 1 Jahr 
Softwareupdate Vereinbarung für 250 499 
Datenpunkte


TONN-SMA-8005-3YR

Trend Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle (TONN8)

TONN8 ist eine kompakte, eingebettete 
IoT-(Internet of Things)-DDC-Station 
und Serverplattform für den Anschluss 
mehrerer unterschiedlicher Geräte und 
Subsysteme. Diese unterstützt viele 
OFFENEN Protokolle wie BACnet, OBIX, 
LONWORKS, KNX, MODBUS, M-BUS und viele 
andere. Im Wesentlichen kann diese 
Daten zwischen dem Trend System und 
vielen anderen Regelungssystemen für 
Heizung, Lüftung und Klimatisierung 
(HLK) und NIVHT-HLK-Systemen (z. B. 
Beleuchtung) lesen und schreiben. TONN8 
kann Daten von Systemen von 
Drittanbietern lesen und in diese 
schreiben sowie diese Daten 
IQ-DDC-Stationen zur Verfügung stellen.
TONN beinhaltet ebenfalls die folgenden 
Funktionen:
Wird standardmäßig mit einem Trend 
Treiber geliefert und enthält einen 
umfangreichen Satz weiterer Treiber
Zusätzliche optionale Treiber 
verfügbar: 
Hotelzimmerbuchungssystem von Micros 
Fidelio (IP) und SMS-Treiber.
Schnellere CPU u. mehr Speicher.TONN8 
verfügt über einen 
leistungsstärkeren Prozessor und eine 
höhere Speicherkapazität. 
Dadurch ist es schneller und 
kann komplexere Anwendungen 
bewältigen.
Verbesserte Sicherheit. TONN8 ist so 
sicher, wie Sie es von einem 
aktuellen Gerät erwarten können. 
Dazu gehören standardmäßig 
verschlüsselte Kommunikation 
(FOXS, HTTPS) und Java-freier Zugriff 
über Web-Browser (HTML5).
DIN-Hutschienen-oder Oberflächenmontage.
2 Ethernet-Anschlüsse und 2 x 
RS485-Anschlüsse.
24 V AC-Spannungsversorgung.

Licences
Produktbeschreibung: TONN8 3 Jahre 
Softwareupdate Vereinbarung für 250 499 
Datenpunkte


TONN-SMA-8005-5YR

Trend Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle (TONN8)

TONN8 ist eine kompakte, eingebettete 
IoT-(Internet of Things)-DDC-Station 
und Serverplattform für den Anschluss 
mehrerer unterschiedlicher Geräte und 
Subsysteme. Diese unterstützt viele 
OFFENEN Protokolle wie BACnet, OBIX, 
LONWORKS, KNX, MODBUS, M-BUS und viele 
andere. Im Wesentlichen kann diese 
Daten zwischen dem Trend System und 
vielen anderen Regelungssystemen für 
Heizung, Lüftung und Klimatisierung 
(HLK) und NIVHT-HLK-Systemen (z. B. 
Beleuchtung) lesen und schreiben. TONN8 
kann Daten von Systemen von 
Drittanbietern lesen und in diese 
schreiben sowie diese Daten 
IQ-DDC-Stationen zur Verfügung stellen.
TONN beinhaltet ebenfalls die folgenden 
Funktionen:
Wird standardmäßig mit einem Trend 
Treiber geliefert und enthält einen 
umfangreichen Satz weiterer Treiber
Zusätzliche optionale Treiber 
verfügbar: 
Hotelzimmerbuchungssystem von Micros 
Fidelio (IP) und SMS-Treiber.
Schnellere CPU u. mehr Speicher.TONN8 
verfügt über einen 
leistungsstärkeren Prozessor und eine 
höhere Speicherkapazität. 
Dadurch ist es schneller und 
kann komplexere Anwendungen 
bewältigen.
Verbesserte Sicherheit. TONN8 ist so 
sicher, wie Sie es von einem 
aktuellen Gerät erwarten können. 
Dazu gehören standardmäßig 
verschlüsselte Kommunikation 
(FOXS, HTTPS) und Java-freier Zugriff 
über Web-Browser (HTML5).
DIN-Hutschienen-oder Oberflächenmontage.
2 Ethernet-Anschlüsse und 2 x 
RS485-Anschlüsse.
24 V AC-Spannungsversorgung.

Licences
Produktbeschreibung: TONN8 5 Jahre 
Softwareupdate Vereinbarung für 250 499 
Datenpunkte


TONN-SMA-8010-1YR

Trend Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle (TONN8)

TONN8 ist eine kompakte, eingebettete 
IoT-(Internet of Things)-DDC-Station 
und Serverplattform für den Anschluss 
mehrerer unterschiedlicher Geräte und 
Subsysteme. Diese unterstützt viele 
OFFENEN Protokolle wie BACnet, OBIX, 
LONWORKS, KNX, MODBUS, M-BUS und viele 
andere. Im Wesentlichen kann diese 
Daten zwischen dem Trend System und 
vielen anderen Regelungssystemen für 
Heizung, Lüftung und Klimatisierung 
(HLK) und NIVHT-HLK-Systemen (z. B. 
Beleuchtung) lesen und schreiben. TONN8 
kann Daten von Systemen von 
Drittanbietern lesen und in diese 
schreiben sowie diese Daten 
IQ-DDC-Stationen zur Verfügung stellen.
TONN beinhaltet ebenfalls die folgenden 
Funktionen:
Wird standardmäßig mit einem Trend 
Treiber geliefert und enthält einen 
umfangreichen Satz weiterer Treiber
Zusätzliche optionale Treiber 
verfügbar: 
Hotelzimmerbuchungssystem von Micros 
Fidelio (IP) und SMS-Treiber.
Schnellere CPU u. mehr Speicher.TONN8 
verfügt über einen 
leistungsstärkeren Prozessor und eine 
höhere Speicherkapazität. 
Dadurch ist es schneller und 
kann komplexere Anwendungen 
bewältigen.
Verbesserte Sicherheit. TONN8 ist so 
sicher, wie Sie es von einem 
aktuellen Gerät erwarten können. 
Dazu gehören standardmäßig 
verschlüsselte Kommunikation 
(FOXS, HTTPS) und Java-freier Zugriff 
über Web-Browser (HTML5).
DIN-Hutschienen-oder Oberflächenmontage.
2 Ethernet-Anschlüsse und 2 x 
RS485-Anschlüsse.
24 V AC-Spannungsversorgung.

Licences
Produktbeschreibung: 1 Jahr 
Softwareupdate Vereinbarung für 500 1249 
Datenpunkte TONN8


TONN-SMA-8010-3YR

Trend Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle (TONN8)

TONN8 ist eine kompakte, eingebettete 
IoT-(Internet of Things)-DDC-Station 
und Serverplattform für den Anschluss 
mehrerer unterschiedlicher Geräte und 
Subsysteme. Diese unterstützt viele 
OFFENEN Protokolle wie BACnet, OBIX, 
LONWORKS, KNX, MODBUS, M-BUS und viele 
andere. Im Wesentlichen kann diese 
Daten zwischen dem Trend System und 
vielen anderen Regelungssystemen für 
Heizung, Lüftung und Klimatisierung 
(HLK) und NIVHT-HLK-Systemen (z. B. 
Beleuchtung) lesen und schreiben. TONN8 
kann Daten von Systemen von 
Drittanbietern lesen und in diese 
schreiben sowie diese Daten 
IQ-DDC-Stationen zur Verfügung stellen.
TONN beinhaltet ebenfalls die folgenden 
Funktionen:
Wird standardmäßig mit einem Trend 
Treiber geliefert und enthält einen 
umfangreichen Satz weiterer Treiber
Zusätzliche optionale Treiber 
verfügbar: 
Hotelzimmerbuchungssystem von Micros 
Fidelio (IP) und SMS-Treiber.
Schnellere CPU u. mehr Speicher.TONN8 
verfügt über einen 
leistungsstärkeren Prozessor und eine 
höhere Speicherkapazität. 
Dadurch ist es schneller und 
kann komplexere Anwendungen 
bewältigen.
Verbesserte Sicherheit. TONN8 ist so 
sicher, wie Sie es von einem 
aktuellen Gerät erwarten können. 
Dazu gehören standardmäßig 
verschlüsselte Kommunikation 
(FOXS, HTTPS) und Java-freier Zugriff 
über Web-Browser (HTML5).
DIN-Hutschienen-oder Oberflächenmontage.
2 Ethernet-Anschlüsse und 2 x 
RS485-Anschlüsse.
24 V AC-Spannungsversorgung.

Licences
Produktbeschreibung: 3 Jahr 
Softwareupdate Vereinbarung für 500 
1.249 Datenpunkte TONN8


TONN-SMA-8010-5YR

Trend Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle (TONN8)

TONN8 ist eine kompakte, eingebettete 
IoT-(Internet of Things)-DDC-Station 
und Serverplattform für den Anschluss 
mehrerer unterschiedlicher Geräte und 
Subsysteme. Diese unterstützt viele 
OFFENEN Protokolle wie BACnet, OBIX, 
LONWORKS, KNX, MODBUS, M-BUS und viele 
andere. Im Wesentlichen kann diese 
Daten zwischen dem Trend System und 
vielen anderen Regelungssystemen für 
Heizung, Lüftung und Klimatisierung 
(HLK) und NIVHT-HLK-Systemen (z. B. 
Beleuchtung) lesen und schreiben. TONN8 
kann Daten von Systemen von 
Drittanbietern lesen und in diese 
schreiben sowie diese Daten 
IQ-DDC-Stationen zur Verfügung stellen.
TONN beinhaltet ebenfalls die folgenden 
Funktionen:
Wird standardmäßig mit einem Trend 
Treiber geliefert und enthält einen 
umfangreichen Satz weiterer Treiber
Zusätzliche optionale Treiber 
verfügbar: 
Hotelzimmerbuchungssystem von Micros 
Fidelio (IP) und SMS-Treiber.
Schnellere CPU u. mehr Speicher.TONN8 
verfügt über einen 
leistungsstärkeren Prozessor und eine 
höhere Speicherkapazität. 
Dadurch ist es schneller und 
kann komplexere Anwendungen 
bewältigen.
Verbesserte Sicherheit. TONN8 ist so 
sicher, wie Sie es von einem 
aktuellen Gerät erwarten können. 
Dazu gehören standardmäßig 
verschlüsselte Kommunikation 
(FOXS, HTTPS) und Java-freier Zugriff 
über Web-Browser (HTML5).
DIN-Hutschienen-oder Oberflächenmontage.
2 Ethernet-Anschlüsse und 2 x 
RS485-Anschlüsse.
24 V AC-Spannungsversorgung.

Licences
Produktbeschreibung: 5 Jahre 
Softwareupdate Vereinbarung für 500 
1.249 Datenpunkte TONN8


TONN-SMA-8025-1YR

Trend Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle (TONN8)

TONN8 ist eine kompakte, eingebettete 
IoT-(Internet of Things)-DDC-Station 
und Serverplattform für den Anschluss 
mehrerer unterschiedlicher Geräte und 
Subsysteme. Diese unterstützt viele 
OFFENEN Protokolle wie BACnet, OBIX, 
LONWORKS, KNX, MODBUS, M-BUS und viele 
andere. Im Wesentlichen kann diese 
Daten zwischen dem Trend System und 
vielen anderen Regelungssystemen für 
Heizung, Lüftung und Klimatisierung 
(HLK) und NIVHT-HLK-Systemen (z. B. 
Beleuchtung) lesen und schreiben. TONN8 
kann Daten von Systemen von 
Drittanbietern lesen und in diese 
schreiben sowie diese Daten 
IQ-DDC-Stationen zur Verfügung stellen.
TONN beinhaltet ebenfalls die folgenden 
Funktionen:
Wird standardmäßig mit einem Trend 
Treiber geliefert und enthält einen 
umfangreichen Satz weiterer Treiber
Zusätzliche optionale Treiber 
verfügbar: 
Hotelzimmerbuchungssystem von Micros 
Fidelio (IP) und SMS-Treiber.
Schnellere CPU u. mehr Speicher.TONN8 
verfügt über einen 
leistungsstärkeren Prozessor und eine 
höhere Speicherkapazität. 
Dadurch ist es schneller und 
kann komplexere Anwendungen 
bewältigen.
Verbesserte Sicherheit. TONN8 ist so 
sicher, wie Sie es von einem 
aktuellen Gerät erwarten können. 
Dazu gehören standardmäßig 
verschlüsselte Kommunikation 
(FOXS, HTTPS) und Java-freier Zugriff 
über Web-Browser (HTML5).
DIN-Hutschienen-oder Oberflächenmontage.
2 Ethernet-Anschlüsse und 2 x 
RS485-Anschlüsse.
24 V AC-Spannungsversorgung.

Licences
Produktbeschreibung: 1 Jahr 
Softwareupdate Vereinbarung für 1250 
4999 Datenpunkte TONN8


TONN-SMA-8025-3YR

Trend Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle (TONN8)

TONN8 ist eine kompakte, eingebettete 
IoT-(Internet of Things)-DDC-Station 
und Serverplattform für den Anschluss 
mehrerer unterschiedlicher Geräte und 
Subsysteme. Diese unterstützt viele 
OFFENEN Protokolle wie BACnet, OBIX, 
LONWORKS, KNX, MODBUS, M-BUS und viele 
andere. Im Wesentlichen kann diese 
Daten zwischen dem Trend System und 
vielen anderen Regelungssystemen für 
Heizung, Lüftung und Klimatisierung 
(HLK) und NIVHT-HLK-Systemen (z. B. 
Beleuchtung) lesen und schreiben. TONN8 
kann Daten von Systemen von 
Drittanbietern lesen und in diese 
schreiben sowie diese Daten 
IQ-DDC-Stationen zur Verfügung stellen.
TONN beinhaltet ebenfalls die folgenden 
Funktionen:
Wird standardmäßig mit einem Trend 
Treiber geliefert und enthält einen 
umfangreichen Satz weiterer Treiber
Zusätzliche optionale Treiber 
verfügbar: 
Hotelzimmerbuchungssystem von Micros 
Fidelio (IP) und SMS-Treiber.
Schnellere CPU u. mehr Speicher.TONN8 
verfügt über einen 
leistungsstärkeren Prozessor und eine 
höhere Speicherkapazität. 
Dadurch ist es schneller und 
kann komplexere Anwendungen 
bewältigen.
Verbesserte Sicherheit. TONN8 ist so 
sicher, wie Sie es von einem 
aktuellen Gerät erwarten können. 
Dazu gehören standardmäßig 
verschlüsselte Kommunikation 
(FOXS, HTTPS) und Java-freier Zugriff 
über Web-Browser (HTML5).
DIN-Hutschienen-oder Oberflächenmontage.
2 Ethernet-Anschlüsse und 2 x 
RS485-Anschlüsse.
24 V AC-Spannungsversorgung.

Licences
Produktbeschreibung: 3 Jahr 
Softwareupdate Vereinbarung für 1.250 
4.999 Datenpunkte TONN8


TONN-SMA-8025-5YR

Trend Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle (TONN8)

TONN8 ist eine kompakte, eingebettete 
IoT-(Internet of Things)-DDC-Station 
und Serverplattform für den Anschluss 
mehrerer unterschiedlicher Geräte und 
Subsysteme. Diese unterstützt viele 
OFFENEN Protokolle wie BACnet, OBIX, 
LONWORKS, KNX, MODBUS, M-BUS und viele 
andere. Im Wesentlichen kann diese 
Daten zwischen dem Trend System und 
vielen anderen Regelungssystemen für 
Heizung, Lüftung und Klimatisierung 
(HLK) und NIVHT-HLK-Systemen (z. B. 
Beleuchtung) lesen und schreiben. TONN8 
kann Daten von Systemen von 
Drittanbietern lesen und in diese 
schreiben sowie diese Daten 
IQ-DDC-Stationen zur Verfügung stellen.
TONN beinhaltet ebenfalls die folgenden 
Funktionen:
Wird standardmäßig mit einem Trend 
Treiber geliefert und enthält einen 
umfangreichen Satz weiterer Treiber
Zusätzliche optionale Treiber 
verfügbar: 
Hotelzimmerbuchungssystem von Micros 
Fidelio (IP) und SMS-Treiber.
Schnellere CPU u. mehr Speicher.TONN8 
verfügt über einen 
leistungsstärkeren Prozessor und eine 
höhere Speicherkapazität. 
Dadurch ist es schneller und 
kann komplexere Anwendungen 
bewältigen.
Verbesserte Sicherheit. TONN8 ist so 
sicher, wie Sie es von einem 
aktuellen Gerät erwarten können. 
Dazu gehören standardmäßig 
verschlüsselte Kommunikation 
(FOXS, HTTPS) und Java-freier Zugriff 
über Web-Browser (HTML5).
DIN-Hutschienen-oder Oberflächenmontage.
2 Ethernet-Anschlüsse und 2 x 
RS485-Anschlüsse.
24 V AC-Spannungsversorgung.

Licences
Produktbeschreibung: 5 Jahre 
Softwareupdate Vereinbarung für 1.250 
4.999 Datenpunkte TONN8


TONN-SMA-8100-1YR

Trend Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle (TONN8)

TONN8 ist eine kompakte, eingebettete 
IoT-(Internet of Things)-DDC-Station 
und Serverplattform für den Anschluss 
mehrerer unterschiedlicher Geräte und 
Subsysteme. Diese unterstützt viele 
OFFENEN Protokolle wie BACnet, OBIX, 
LONWORKS, KNX, MODBUS, M-BUS und viele 
andere. Im Wesentlichen kann diese 
Daten zwischen dem Trend System und 
vielen anderen Regelungssystemen für 
Heizung, Lüftung und Klimatisierung 
(HLK) und NIVHT-HLK-Systemen (z. B. 
Beleuchtung) lesen und schreiben. TONN8 
kann Daten von Systemen von 
Drittanbietern lesen und in diese 
schreiben sowie diese Daten 
IQ-DDC-Stationen zur Verfügung stellen.
TONN beinhaltet ebenfalls die folgenden 
Funktionen:
Wird standardmäßig mit einem Trend 
Treiber geliefert und enthält einen 
umfangreichen Satz weiterer Treiber
Zusätzliche optionale Treiber 
verfügbar: 
Hotelzimmerbuchungssystem von Micros 
Fidelio (IP) und SMS-Treiber.
Schnellere CPU u. mehr Speicher.TONN8 
verfügt über einen 
leistungsstärkeren Prozessor und eine 
höhere Speicherkapazität. 
Dadurch ist es schneller und 
kann komplexere Anwendungen 
bewältigen.
Verbesserte Sicherheit. TONN8 ist so 
sicher, wie Sie es von einem 
aktuellen Gerät erwarten können. 
Dazu gehören standardmäßig 
verschlüsselte Kommunikation 
(FOXS, HTTPS) und Java-freier Zugriff 
über Web-Browser (HTML5).
DIN-Hutschienen-oder Oberflächenmontage.
2 Ethernet-Anschlüsse und 2 x 
RS485-Anschlüsse.
24 V AC-Spannungsversorgung.

Licences
Produktbeschreibung: 1 Jahr 
Softwareupdate Vereinbarung für 5000 
9999 Datenpunkte TONN8


TONN-SMA-8100-3YR

Trend Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle (TONN8)

TONN8 ist eine kompakte, eingebettete 
IoT-(Internet of Things)-DDC-Station 
und Serverplattform für den Anschluss 
mehrerer unterschiedlicher Geräte und 
Subsysteme. Diese unterstützt viele 
OFFENEN Protokolle wie BACnet, OBIX, 
LONWORKS, KNX, MODBUS, M-BUS und viele 
andere. Im Wesentlichen kann diese 
Daten zwischen dem Trend System und 
vielen anderen Regelungssystemen für 
Heizung, Lüftung und Klimatisierung 
(HLK) und NIVHT-HLK-Systemen (z. B. 
Beleuchtung) lesen und schreiben. TONN8 
kann Daten von Systemen von 
Drittanbietern lesen und in diese 
schreiben sowie diese Daten 
IQ-DDC-Stationen zur Verfügung stellen.
TONN beinhaltet ebenfalls die folgenden 
Funktionen:
Wird standardmäßig mit einem Trend 
Treiber geliefert und enthält einen 
umfangreichen Satz weiterer Treiber
Zusätzliche optionale Treiber 
verfügbar: 
Hotelzimmerbuchungssystem von Micros 
Fidelio (IP) und SMS-Treiber.
Schnellere CPU u. mehr Speicher.TONN8 
verfügt über einen 
leistungsstärkeren Prozessor und eine 
höhere Speicherkapazität. 
Dadurch ist es schneller und 
kann komplexere Anwendungen 
bewältigen.
Verbesserte Sicherheit. TONN8 ist so 
sicher, wie Sie es von einem 
aktuellen Gerät erwarten können. 
Dazu gehören standardmäßig 
verschlüsselte Kommunikation 
(FOXS, HTTPS) und Java-freier Zugriff 
über Web-Browser (HTML5).
DIN-Hutschienen-oder Oberflächenmontage.
2 Ethernet-Anschlüsse und 2 x 
RS485-Anschlüsse.
24 V AC-Spannungsversorgung.

Licences
Produktbeschreibung: 3 Jahr 
Softwareupdate Vereinbarung für 5.000 
9.999 Datenpunkte TONN8


TONN-SMA-8100-5YR

Trend Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle (TONN8)

TONN8 ist eine kompakte, eingebettete 
IoT-(Internet of Things)-DDC-Station 
und Serverplattform für den Anschluss 
mehrerer unterschiedlicher Geräte und 
Subsysteme. Diese unterstützt viele 
OFFENEN Protokolle wie BACnet, OBIX, 
LONWORKS, KNX, MODBUS, M-BUS und viele 
andere. Im Wesentlichen kann diese 
Daten zwischen dem Trend System und 
vielen anderen Regelungssystemen für 
Heizung, Lüftung und Klimatisierung 
(HLK) und NIVHT-HLK-Systemen (z. B. 
Beleuchtung) lesen und schreiben. TONN8 
kann Daten von Systemen von 
Drittanbietern lesen und in diese 
schreiben sowie diese Daten 
IQ-DDC-Stationen zur Verfügung stellen.
TONN beinhaltet ebenfalls die folgenden 
Funktionen:
Wird standardmäßig mit einem Trend 
Treiber geliefert und enthält einen 
umfangreichen Satz weiterer Treiber
Zusätzliche optionale Treiber 
verfügbar: 
Hotelzimmerbuchungssystem von Micros 
Fidelio (IP) und SMS-Treiber.
Schnellere CPU u. mehr Speicher.TONN8 
verfügt über einen 
leistungsstärkeren Prozessor und eine 
höhere Speicherkapazität. 
Dadurch ist es schneller und 
kann komplexere Anwendungen 
bewältigen.
Verbesserte Sicherheit. TONN8 ist so 
sicher, wie Sie es von einem 
aktuellen Gerät erwarten können. 
Dazu gehören standardmäßig 
verschlüsselte Kommunikation 
(FOXS, HTTPS) und Java-freier Zugriff 
über Web-Browser (HTML5).
DIN-Hutschienen-oder Oberflächenmontage.
2 Ethernet-Anschlüsse und 2 x 
RS485-Anschlüsse.
24 V AC-Spannungsversorgung.

Licences
Produktbeschreibung: 5 Jahre 
Softwareupdate Vereinbarung für 5.000 
9.999 Datenpunkte TONN8


TONN-SMA-8200-1YR

Trend Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle (TONN8)

TONN8 ist eine kompakte, eingebettete 
IoT-(Internet of Things)-DDC-Station 
und Serverplattform für den Anschluss 
mehrerer unterschiedlicher Geräte und 
Subsysteme. Diese unterstützt viele 
OFFENEN Protokolle wie BACnet, OBIX, 
LONWORKS, KNX, MODBUS, M-BUS und viele 
andere. Im Wesentlichen kann diese 
Daten zwischen dem Trend System und 
vielen anderen Regelungssystemen für 
Heizung, Lüftung und Klimatisierung 
(HLK) und NIVHT-HLK-Systemen (z. B. 
Beleuchtung) lesen und schreiben. TONN8 
kann Daten von Systemen von 
Drittanbietern lesen und in diese 
schreiben sowie diese Daten 
IQ-DDC-Stationen zur Verfügung stellen.
TONN beinhaltet ebenfalls die folgenden 
Funktionen:
Wird standardmäßig mit einem Trend 
Treiber geliefert und enthält einen 
umfangreichen Satz weiterer Treiber
Zusätzliche optionale Treiber 
verfügbar: 
Hotelzimmerbuchungssystem von Micros 
Fidelio (IP) und SMS-Treiber.
Schnellere CPU u. mehr Speicher.TONN8 
verfügt über einen 
leistungsstärkeren Prozessor und eine 
höhere Speicherkapazität. 
Dadurch ist es schneller und 
kann komplexere Anwendungen 
bewältigen.
Verbesserte Sicherheit. TONN8 ist so 
sicher, wie Sie es von einem 
aktuellen Gerät erwarten können. 
Dazu gehören standardmäßig 
verschlüsselte Kommunikation 
(FOXS, HTTPS) und Java-freier Zugriff 
über Web-Browser (HTML5).
DIN-Hutschienen-oder Oberflächenmontage.
2 Ethernet-Anschlüsse und 2 x 
RS485-Anschlüsse.
24 V AC-Spannungsversorgung.

Licences
Produktbeschreibung: 1 Jahr 
Softwareupdate Vereinbarung für 10000+ 
Datenpunkte TONN8


TONN-SMA-8200-3YR

Trend Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle (TONN8)

TONN8 ist eine kompakte, eingebettete 
IoT-(Internet of Things)-DDC-Station 
und Serverplattform für den Anschluss 
mehrerer unterschiedlicher Geräte und 
Subsysteme. Diese unterstützt viele 
OFFENEN Protokolle wie BACnet, OBIX, 
LONWORKS, KNX, MODBUS, M-BUS und viele 
andere. Im Wesentlichen kann diese 
Daten zwischen dem Trend System und 
vielen anderen Regelungssystemen für 
Heizung, Lüftung und Klimatisierung 
(HLK) und NIVHT-HLK-Systemen (z. B. 
Beleuchtung) lesen und schreiben. TONN8 
kann Daten von Systemen von 
Drittanbietern lesen und in diese 
schreiben sowie diese Daten 
IQ-DDC-Stationen zur Verfügung stellen.
TONN beinhaltet ebenfalls die folgenden 
Funktionen:
Wird standardmäßig mit einem Trend 
Treiber geliefert und enthält einen 
umfangreichen Satz weiterer Treiber
Zusätzliche optionale Treiber 
verfügbar: 
Hotelzimmerbuchungssystem von Micros 
Fidelio (IP) und SMS-Treiber.
Schnellere CPU u. mehr Speicher.TONN8 
verfügt über einen 
leistungsstärkeren Prozessor und eine 
höhere Speicherkapazität. 
Dadurch ist es schneller und 
kann komplexere Anwendungen 
bewältigen.
Verbesserte Sicherheit. TONN8 ist so 
sicher, wie Sie es von einem 
aktuellen Gerät erwarten können. 
Dazu gehören standardmäßig 
verschlüsselte Kommunikation 
(FOXS, HTTPS) und Java-freier Zugriff 
über Web-Browser (HTML5).
DIN-Hutschienen-oder Oberflächenmontage.
2 Ethernet-Anschlüsse und 2 x 
RS485-Anschlüsse.
24 V AC-Spannungsversorgung.

Licences
Produktbeschreibung: 3 Jahre 
Softwareupdate Vereinbarung für 10.000+ 
Datenpunkte TONN8


TONN-SMA-8200-5YR

Trend Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle (TONN8)

TONN8 ist eine kompakte, eingebettete 
IoT-(Internet of Things)-DDC-Station 
und Serverplattform für den Anschluss 
mehrerer unterschiedlicher Geräte und 
Subsysteme. Diese unterstützt viele 
OFFENEN Protokolle wie BACnet, OBIX, 
LONWORKS, KNX, MODBUS, M-BUS und viele 
andere. Im Wesentlichen kann diese 
Daten zwischen dem Trend System und 
vielen anderen Regelungssystemen für 
Heizung, Lüftung und Klimatisierung 
(HLK) und NIVHT-HLK-Systemen (z. B. 
Beleuchtung) lesen und schreiben. TONN8 
kann Daten von Systemen von 
Drittanbietern lesen und in diese 
schreiben sowie diese Daten 
IQ-DDC-Stationen zur Verfügung stellen.
TONN beinhaltet ebenfalls die folgenden 
Funktionen:
Wird standardmäßig mit einem Trend 
Treiber geliefert und enthält einen 
umfangreichen Satz weiterer Treiber
Zusätzliche optionale Treiber 
verfügbar: 
Hotelzimmerbuchungssystem von Micros 
Fidelio (IP) und SMS-Treiber.
Schnellere CPU u. mehr Speicher.TONN8 
verfügt über einen 
leistungsstärkeren Prozessor und eine 
höhere Speicherkapazität. 
Dadurch ist es schneller und 
kann komplexere Anwendungen 
bewältigen.
Verbesserte Sicherheit. TONN8 ist so 
sicher, wie Sie es von einem 
aktuellen Gerät erwarten können. 
Dazu gehören standardmäßig 
verschlüsselte Kommunikation 
(FOXS, HTTPS) und Java-freier Zugriff 
über Web-Browser (HTML5).
DIN-Hutschienen-oder Oberflächenmontage.
2 Ethernet-Anschlüsse und 2 x 
RS485-Anschlüsse.
24 V AC-Spannungsversorgung.

Licences
Produktbeschreibung: 5 Jahre 
Softwareupdate Vereinbarung für 10.000+ 
Datenpunkte TONN8


TONN-W02-8-24

Trend Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle (TONN8)
Serviceteile

Nur TONN8-Hardware mit WiFi-Modul für 
Zone 2 nur bei Garantie/Reparaturfällen. 
Lizenz muss vom bestehenden Host 
übertragen werden



TONN-W02-8100-24

Trend Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle (TONN8)

TONN8 ist eine kompakte, eingebettete 
IoT-(Internet of Things)-DDC-Station 
und Serverplattform für den Anschluss 
mehrerer unterschiedlicher Geräte und 
Subsysteme. Diese unterstützt viele 
OFFENEN Protokolle wie BACnet, OBIX, 
LONWORKS, KNX, MODBUS, M-BUS und viele 
andere. Im Wesentlichen kann diese 
Daten zwischen dem Trend System und 
vielen anderen Regelungssystemen für 
Heizung, Lüftung und Klimatisierung 
(HLK) und NIVHT-HLK-Systemen (z. B. 
Beleuchtung) lesen und schreiben. TONN8 
kann Daten von Systemen von 
Drittanbietern lesen und in diese 
schreiben sowie diese Daten 
IQ-DDC-Stationen zur Verfügung stellen.
TONN beinhaltet ebenfalls die folgenden 
Funktionen:
Wird standardmäßig mit einem Trend 
Treiber geliefert und enthält einen 
umfangreichen Satz weiterer Treiber
Zusätzliche optionale Treiber 
verfügbar: 
Hotelzimmerbuchungssystem von Micros 
Fidelio (IP) und SMS-Treiber.
Schnellere CPU u. mehr Speicher.TONN8 
verfügt über einen 
leistungsstärkeren Prozessor und eine 
höhere Speicherkapazität. 
Dadurch ist es schneller und 
kann komplexere Anwendungen 
bewältigen.
Verbesserte Sicherheit. TONN8 ist so 
sicher, wie Sie es von einem 
aktuellen Gerät erwarten können. 
Dazu gehören standardmäßig 
verschlüsselte Kommunikation 
(FOXS, HTTPS) und Java-freier Zugriff 
über Web-Browser (HTML5).
DIN-Hutschienen-oder Oberflächenmontage.
2 Ethernet-Anschlüsse und 2 x 
RS485-Anschlüsse.
24 V AC-Spannungsversorgung.

TONN8 (Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle)
Produktbeschreibung: TONN8 mit 
WIFI-Modul Zone 2, 
100-Proxy-Punkte-Lizenz und 1 Jahr 
Softwareupdate-Vereinbarung


TONN-W02-810000-24

Trend Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle (TONN8)

TONN8 ist eine kompakte, eingebettete 
IoT-(Internet of Things)-DDC-Station 
und Serverplattform für den Anschluss 
mehrerer unterschiedlicher Geräte und 
Subsysteme. Diese unterstützt viele 
OFFENEN Protokolle wie BACnet, OBIX, 
LONWORKS, KNX, MODBUS, M-BUS und viele 
andere. Im Wesentlichen kann diese 
Daten zwischen dem Trend System und 
vielen anderen Regelungssystemen für 
Heizung, Lüftung und Klimatisierung 
(HLK) und NIVHT-HLK-Systemen (z. B. 
Beleuchtung) lesen und schreiben. TONN8 
kann Daten von Systemen von 
Drittanbietern lesen und in diese 
schreiben sowie diese Daten 
IQ-DDC-Stationen zur Verfügung stellen.
TONN beinhaltet ebenfalls die folgenden 
Funktionen:
Wird standardmäßig mit einem Trend 
Treiber geliefert und enthält einen 
umfangreichen Satz weiterer Treiber
Zusätzliche optionale Treiber 
verfügbar: 
Hotelzimmerbuchungssystem von Micros 
Fidelio (IP) und SMS-Treiber.
Schnellere CPU u. mehr Speicher.TONN8 
verfügt über einen 
leistungsstärkeren Prozessor und eine 
höhere Speicherkapazität. 
Dadurch ist es schneller und 
kann komplexere Anwendungen 
bewältigen.
Verbesserte Sicherheit. TONN8 ist so 
sicher, wie Sie es von einem 
aktuellen Gerät erwarten können. 
Dazu gehören standardmäßig 
verschlüsselte Kommunikation 
(FOXS, HTTPS) und Java-freier Zugriff 
über Web-Browser (HTML5).
DIN-Hutschienen-oder Oberflächenmontage.
2 Ethernet-Anschlüsse und 2 x 
RS485-Anschlüsse.
24 V AC-Spannungsversorgung.

TONN8 (Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle)
Produktbeschreibung: TONN8 mit 
WIFI-Modul Zone 2, 
10.000-Proxy-Punkte-Lizenz und 1 Jahr 
Softwareupdate-Vereinbarung


TONN-W02-81250-24

Trend Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle (TONN8)

TONN8 ist eine kompakte, eingebettete 
IoT-(Internet of Things)-DDC-Station 
und Serverplattform für den Anschluss 
mehrerer unterschiedlicher Geräte und 
Subsysteme. Diese unterstützt viele 
OFFENEN Protokolle wie BACnet, OBIX, 
LONWORKS, KNX, MODBUS, M-BUS und viele 
andere. Im Wesentlichen kann diese 
Daten zwischen dem Trend System und 
vielen anderen Regelungssystemen für 
Heizung, Lüftung und Klimatisierung 
(HLK) und NIVHT-HLK-Systemen (z. B. 
Beleuchtung) lesen und schreiben. TONN8 
kann Daten von Systemen von 
Drittanbietern lesen und in diese 
schreiben sowie diese Daten 
IQ-DDC-Stationen zur Verfügung stellen.
TONN beinhaltet ebenfalls die folgenden 
Funktionen:
Wird standardmäßig mit einem Trend 
Treiber geliefert und enthält einen 
umfangreichen Satz weiterer Treiber
Zusätzliche optionale Treiber 
verfügbar: 
Hotelzimmerbuchungssystem von Micros 
Fidelio (IP) und SMS-Treiber.
Schnellere CPU u. mehr Speicher.TONN8 
verfügt über einen 
leistungsstärkeren Prozessor und eine 
höhere Speicherkapazität. 
Dadurch ist es schneller und 
kann komplexere Anwendungen 
bewältigen.
Verbesserte Sicherheit. TONN8 ist so 
sicher, wie Sie es von einem 
aktuellen Gerät erwarten können. 
Dazu gehören standardmäßig 
verschlüsselte Kommunikation 
(FOXS, HTTPS) und Java-freier Zugriff 
über Web-Browser (HTML5).
DIN-Hutschienen-oder Oberflächenmontage.
2 Ethernet-Anschlüsse und 2 x 
RS485-Anschlüsse.
24 V AC-Spannungsversorgung.

TONN8 (Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle)
Produktbeschreibung: TONN8 mit 
WIFI-Modul Zone 2, 
1.250-Proxy-Punkte-Lizenz und 1 Jahr 
Softwareupdate-Vereinbarung


TONN-W02-8250-24

Trend Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle (TONN8)

TONN8 ist eine kompakte, eingebettete 
IoT-(Internet of Things)-DDC-Station 
und Serverplattform für den Anschluss 
mehrerer unterschiedlicher Geräte und 
Subsysteme. Diese unterstützt viele 
OFFENEN Protokolle wie BACnet, OBIX, 
LONWORKS, KNX, MODBUS, M-BUS und viele 
andere. Im Wesentlichen kann diese 
Daten zwischen dem Trend System und 
vielen anderen Regelungssystemen für 
Heizung, Lüftung und Klimatisierung 
(HLK) und NIVHT-HLK-Systemen (z. B. 
Beleuchtung) lesen und schreiben. TONN8 
kann Daten von Systemen von 
Drittanbietern lesen und in diese 
schreiben sowie diese Daten 
IQ-DDC-Stationen zur Verfügung stellen.
TONN beinhaltet ebenfalls die folgenden 
Funktionen:
Wird standardmäßig mit einem Trend 
Treiber geliefert und enthält einen 
umfangreichen Satz weiterer Treiber
Zusätzliche optionale Treiber 
verfügbar: 
Hotelzimmerbuchungssystem von Micros 
Fidelio (IP) und SMS-Treiber.
Schnellere CPU u. mehr Speicher.TONN8 
verfügt über einen 
leistungsstärkeren Prozessor und eine 
höhere Speicherkapazität. 
Dadurch ist es schneller und 
kann komplexere Anwendungen 
bewältigen.
Verbesserte Sicherheit. TONN8 ist so 
sicher, wie Sie es von einem 
aktuellen Gerät erwarten können. 
Dazu gehören standardmäßig 
verschlüsselte Kommunikation 
(FOXS, HTTPS) und Java-freier Zugriff 
über Web-Browser (HTML5).
DIN-Hutschienen-oder Oberflächenmontage.
2 Ethernet-Anschlüsse und 2 x 
RS485-Anschlüsse.
24 V AC-Spannungsversorgung.

TONN8 (Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle)
Produktbeschreibung: TONN8 mit 
WIFI-Modul Zone 2, 
250-Proxy-Punkte-Lizenz und 1 Jahr 
Softwareupdate-Vereinbarung


TONN-W02-8500-24

Trend Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle (TONN8)

TONN8 ist eine kompakte, eingebettete 
IoT-(Internet of Things)-DDC-Station 
und Serverplattform für den Anschluss 
mehrerer unterschiedlicher Geräte und 
Subsysteme. Diese unterstützt viele 
OFFENEN Protokolle wie BACnet, OBIX, 
LONWORKS, KNX, MODBUS, M-BUS und viele 
andere. Im Wesentlichen kann diese 
Daten zwischen dem Trend System und 
vielen anderen Regelungssystemen für 
Heizung, Lüftung und Klimatisierung 
(HLK) und NIVHT-HLK-Systemen (z. B. 
Beleuchtung) lesen und schreiben. TONN8 
kann Daten von Systemen von 
Drittanbietern lesen und in diese 
schreiben sowie diese Daten 
IQ-DDC-Stationen zur Verfügung stellen.
TONN beinhaltet ebenfalls die folgenden 
Funktionen:
Wird standardmäßig mit einem Trend 
Treiber geliefert und enthält einen 
umfangreichen Satz weiterer Treiber
Zusätzliche optionale Treiber 
verfügbar: 
Hotelzimmerbuchungssystem von Micros 
Fidelio (IP) und SMS-Treiber.
Schnellere CPU u. mehr Speicher.TONN8 
verfügt über einen 
leistungsstärkeren Prozessor und eine 
höhere Speicherkapazität. 
Dadurch ist es schneller und 
kann komplexere Anwendungen 
bewältigen.
Verbesserte Sicherheit. TONN8 ist so 
sicher, wie Sie es von einem 
aktuellen Gerät erwarten können. 
Dazu gehören standardmäßig 
verschlüsselte Kommunikation 
(FOXS, HTTPS) und Java-freier Zugriff 
über Web-Browser (HTML5).
DIN-Hutschienen-oder Oberflächenmontage.
2 Ethernet-Anschlüsse und 2 x 
RS485-Anschlüsse.
24 V AC-Spannungsversorgung.

TONN8 (Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle)
Produktbeschreibung: TONN8 mit 
WIFI-Modul Zone 2, 
500-Proxy-Punkte-Lizenz und 1 Jahr 
Softwareupdate-Vereinbarung


TONN-W02-85000-24

Trend Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle (TONN8)

TONN8 ist eine kompakte, eingebettete 
IoT-(Internet of Things)-DDC-Station 
und Serverplattform für den Anschluss 
mehrerer unterschiedlicher Geräte und 
Subsysteme. Diese unterstützt viele 
OFFENEN Protokolle wie BACnet, OBIX, 
LONWORKS, KNX, MODBUS, M-BUS und viele 
andere. Im Wesentlichen kann diese 
Daten zwischen dem Trend System und 
vielen anderen Regelungssystemen für 
Heizung, Lüftung und Klimatisierung 
(HLK) und NIVHT-HLK-Systemen (z. B. 
Beleuchtung) lesen und schreiben. TONN8 
kann Daten von Systemen von 
Drittanbietern lesen und in diese 
schreiben sowie diese Daten 
IQ-DDC-Stationen zur Verfügung stellen.
TONN beinhaltet ebenfalls die folgenden 
Funktionen:
Wird standardmäßig mit einem Trend 
Treiber geliefert und enthält einen 
umfangreichen Satz weiterer Treiber
Zusätzliche optionale Treiber 
verfügbar: 
Hotelzimmerbuchungssystem von Micros 
Fidelio (IP) und SMS-Treiber.
Schnellere CPU u. mehr Speicher.TONN8 
verfügt über einen 
leistungsstärkeren Prozessor und eine 
höhere Speicherkapazität. 
Dadurch ist es schneller und 
kann komplexere Anwendungen 
bewältigen.
Verbesserte Sicherheit. TONN8 ist so 
sicher, wie Sie es von einem 
aktuellen Gerät erwarten können. 
Dazu gehören standardmäßig 
verschlüsselte Kommunikation 
(FOXS, HTTPS) und Java-freier Zugriff 
über Web-Browser (HTML5).
DIN-Hutschienen-oder Oberflächenmontage.
2 Ethernet-Anschlüsse und 2 x 
RS485-Anschlüsse.
24 V AC-Spannungsversorgung.

TONN8 (Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle)
Produktbeschreibung: TONN8 mit 
WIFI-Modul Zone 2, 
5.000-Proxy-Punkte-Lizenz und 1 Jahr 
Softwareupdate-Vereinbarung


TONN/BAT

Trend Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle (TONN)
Ersatz Batterie

Ersatzakkusatz mit Einbaurahmen für 
TONN2, TONN6, TONN6E.



TONN/MEM/UP/230/240

Trend Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle (TONN)
Speicher Upgrades

Upgrade von TONN 230 auf 240



TONN/MEM/UP/240/250

Trend Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle (TONN)
Speicher Upgrades

Upgrade von TONN 240 auf 250



TONN/MEM/UP/330E/340E

Trend Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle (TONN)

Die Offene Netzwerk Schnittstelle 
(Trend Open Network Node) ist ein Trend 
Netzwerkgerät, das es dem Trend-System 
ermöglicht mit Fremdsystemen, wie 
BACnet, LONWORKS, M-Bus, MODBUS, SNMP 
und KNX zu kommunizieren. Sie verwendet 
Niagara AX Framework für die Integration 
von HLK- Systemen und z.B. der 
Lichtsteuerung in Gebäuden. TONN liest 
die benötigten Daten aus 
Fremdsystemen aus und stellt diese den 
IQ3 DDC-Stationen zur Verfügung. Daten 
aus den DDC-Stationen können den 
Fremdsystemen zur Verfügung gestellt 
werden und bieten somit eine einfache 
Überwachungsfunktion. Mit Hilfe 
von TONN können Werte aus dem 
Trend-System von dem Fremdsystem, das 
an TONN angeschlossen ist, gelesen und 
beschrieben werden. Ebenso können Werte 
des Fremdsystems vom Trend-System 
auslesen und beschrieben werden.
Funktionen:
Es werden Treiber für BACnet IP, BACnet 
MSTP, EIB/KNX IP, LONFTT, LON IP, 
MODBUSRTU Master, MODBUSRTU Slave, 
MODBUSTCP Master, MODBUSTCP Slave, 
M-Bus Seriell, M-Bus IP, oBIX und SNMP 
Systeme mitgeliefert.
Zusätzliche optionale Treiber 
verfügbar: Flex über RS232 oder 
RS485, Hotelzimmerbuchungssystem (IP) 
von Micros Fidelio, Global Cache, 
Horstmann-Serie, Helvar-Serie, American 
Automatrics PHP über RS232 oder RS485 
und American Automatrics PUP über RS232 
oder RS485.
Liest und beschreibt Werte der 
Fremdsysteme.
Liest und beschreibt Werte des 
Trend-Systems von den Fremdsystemen aus.
DIN Hutschinen- oder Wandmontage.
2 Ethernet Ports, 1 x RS232 Port und 1 
x RS485 Port.
Bis zu 2 optionale einsteckbare 
Kommunikationskarten für RS232, LON FTT 
und RS485.
15 V DC Spannungsversorgung.

TONN upgrades
Produktbeschreibung: Upgrade von TONN 
340 auf 350


TONN/MEM/UP/340E/350E

Trend Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle (TONN)

Die Offene Netzwerk Schnittstelle 
(Trend Open Network Node) ist ein Trend 
Netzwerkgerät, das es dem Trend-System 
ermöglicht mit Fremdsystemen, wie 
BACnet, LONWORKS, M-Bus, MODBUS, SNMP 
und KNX zu kommunizieren. Sie verwendet 
Niagara AX Framework für die Integration 
von HLK- Systemen und z.B. der 
Lichtsteuerung in Gebäuden. TONN liest 
die benötigten Daten aus 
Fremdsystemen aus und stellt diese den 
IQ3 DDC-Stationen zur Verfügung. Daten 
aus den DDC-Stationen können den 
Fremdsystemen zur Verfügung gestellt 
werden und bieten somit eine einfache 
Überwachungsfunktion. Mit Hilfe 
von TONN können Werte aus dem 
Trend-System von dem Fremdsystem, das 
an TONN angeschlossen ist, gelesen und 
beschrieben werden. Ebenso können Werte 
des Fremdsystems vom Trend-System 
auslesen und beschrieben werden.
Funktionen:
Es werden Treiber für BACnet IP, BACnet 
MSTP, EIB/KNX IP, LONFTT, LON IP, 
MODBUSRTU Master, MODBUSRTU Slave, 
MODBUSTCP Master, MODBUSTCP Slave, 
M-Bus Seriell, M-Bus IP, oBIX und SNMP 
Systeme mitgeliefert.
Zusätzliche optionale Treiber 
verfügbar: Flex über RS232 oder 
RS485, Hotelzimmerbuchungssystem (IP) 
von Micros Fidelio, Global Cache, 
Horstmann-Serie, Helvar-Serie, American 
Automatrics PHP über RS232 oder RS485 
und American Automatrics PUP über RS232 
oder RS485.
Liest und beschreibt Werte der 
Fremdsysteme.
Liest und beschreibt Werte des 
Trend-Systems von den Fremdsystemen aus.
DIN Hutschinen- oder Wandmontage.
2 Ethernet Ports, 1 x RS232 Port und 1 
x RS485 Port.
Bis zu 2 optionale einsteckbare 
Kommunikationskarten für RS232, LON FTT 
und RS485.
15 V DC Spannungsversorgung.

TONN upgrades
Produktbeschreibung: Upgrade von TONN 
350 auf 360


TONN/MEM/UP/650/660

Trend Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle (TONN)

Die Offene Netzwerk Schnittstelle 
(Trend Open Network Node) ist ein Trend 
Netzwerkgerät, das es dem Trend-System 
ermöglicht mit Fremdsystemen, wie 
BACnet, LONWORKS, M-Bus, MODBUS, SNMP 
und KNX zu kommunizieren. Sie verwendet 
Niagara AX Framework für die Integration 
von HLK- Systemen und z.B. der 
Lichtsteuerung in Gebäuden. TONN liest 
die benötigten Daten aus 
Fremdsystemen aus und stellt diese den 
IQ3 DDC-Stationen zur Verfügung. Daten 
aus den DDC-Stationen können den 
Fremdsystemen zur Verfügung gestellt 
werden und bieten somit eine einfache 
Überwachungsfunktion. Mit Hilfe 
von TONN können Werte aus dem 
Trend-System von dem Fremdsystem, das 
an TONN angeschlossen ist, gelesen und 
beschrieben werden. Ebenso können Werte 
des Fremdsystems vom Trend-System 
auslesen und beschrieben werden.
Funktionen:
Es werden Treiber für BACnet IP, BACnet 
MSTP, EIB/KNX IP, LONFTT, LON IP, 
MODBUSRTU Master, MODBUSRTU Slave, 
MODBUSTCP Master, MODBUSTCP Slave, 
M-Bus Seriell, M-Bus IP, oBIX und SNMP 
Systeme mitgeliefert.
Zusätzliche optionale Treiber 
verfügbar: Flex über RS232 oder 
RS485, Hotelzimmerbuchungssystem (IP) 
von Micros Fidelio, Global Cache, 
Horstmann-Serie, Helvar-Serie, American 
Automatrics PHP über RS232 oder RS485 
und American Automatrics PUP über RS232 
oder RS485.
Liest und beschreibt Werte der 
Fremdsysteme.
Liest und beschreibt Werte des 
Trend-Systems von den Fremdsystemen aus.
DIN Hutschinen- oder Wandmontage.
2 Ethernet Ports, 1 x RS232 Port und 1 
x RS485 Port.
Bis zu 2 optionale einsteckbare 
Kommunikationskarten für RS232, LON FTT 
und RS485.
15 V DC Spannungsversorgung.

TONN upgrades
Produktbeschreibung: Upgrade von TONN 
650 auf 660


TONN/MEM/UP/LATEST REVISION

Trend Trend Offene 
Netzwerkschnittstelle (TONN)

Die Offene Netzwerk Schnittstelle 
(Trend Open Network Node) ist ein Trend 
Netzwerkgerät, das es dem Trend-System 
ermöglicht mit Fremdsystemen, wie 
BACnet, LONWORKS, M-Bus, MODBUS, SNMP 
und KNX zu kommunizieren. Sie verwendet 
Niagara AX Framework für die Integration 
von HLK- Systemen und z.B. der 
Lichtsteuerung in Gebäuden. TONN liest 
die benötigten Daten aus 
Fremdsystemen aus und stellt diese den 
IQ3 DDC-Stationen zur Verfügung. Daten 
aus den DDC-Stationen können den 
Fremdsystemen zur Verfügung gestellt 
werden und bieten somit eine einfache 
Überwachungsfunktion. Mit Hilfe 
von TONN können Werte aus dem 
Trend-System von dem Fremdsystem, das 
an TONN angeschlossen ist, gelesen und 
beschrieben werden. Ebenso können Werte 
des Fremdsystems vom Trend-System 
auslesen und beschrieben werden.
Funktionen:
Es werden Treiber für BACnet IP, BACnet 
MSTP, EIB/KNX IP, LONFTT, LON IP, 
MODBUSRTU Master, MODBUSRTU Slave, 
MODBUSTCP Master, MODBUSTCP Slave, 
M-Bus Seriell, M-Bus IP, oBIX und SNMP 
Systeme mitgeliefert.
Zusätzliche optionale Treiber 
verfügbar: Flex über RS232 oder 
RS485, Hotelzimmerbuchungssystem (IP) 
von Micros Fidelio, Global Cache, 
Horstmann-Serie, Helvar-Serie, American 
Automatrics PHP über RS232 oder RS485 
und American Automatrics PUP über RS232 
oder RS485.
Liest und beschreibt Werte der 
Fremdsysteme.
Liest und beschreibt Werte des 
Trend-Systems von den Fremdsystemen aus.
DIN Hutschinen- oder Wandmontage.
2 Ethernet Ports, 1 x RS232 Port und 1 
x RS485 Port.
Bis zu 2 optionale einsteckbare 
Kommunikationskarten für RS232, LON FTT 
und RS485.
15 V DC Spannungsversorgung.

TONN upgrades
Produktbeschreibung: Upgrade auf die 
neueste Version der TONN-Firmware


TP/1/1/22/HF/200-600V

Trend Kabel

Abgeschirmtes und nicht abgeschirmtes 
paarweise verdrilltes Kabel, empfohlen 
für die Installation. Alle Kabel 
sind hergestellt mit einer violetten, 
halogenfreien äußeren Ummantelung. 
Abgeschirmte Kabel haben ein 
Aluminiumpolyesterband mit einem dünnen 
Kupferdraht für die einseitige Erdung 
mit eingewickelt.


Typ: Einzeln abgeschirmt paarweise 
verdrillt
Kommentar: Belden equivalent 8761NH, 
200 Meter, 600V Nennkapazität.


TP/1/1/24/HF/305-600V

Trend Kabel

Abgeschirmtes und nicht abgeschirmtes 
paarweise verdrilltes Kabel, empfohlen 
für die Installation. Alle Kabel 
sind hergestellt mit einer violetten, 
halogenfreien äußeren Ummantelung. 
Abgeschirmte Kabel haben ein 
Aluminiumpolyesterband mit einem dünnen 
Kupferdraht für die einseitige Erdung 
mit eingewickelt.


Typ: Paarweise abgeschirmt paarweise 
verdrillt
Kommentar: Belden equivalent 9841NH, 
305 Meter, 600V Nennkapazität.


TP/1/1/24/HF/305/600V

Trend IQeco31 Station 24V Version
Zubehör

Abgeschirmtes paarweise verdrilltes 
Kabel für MS/TP Netzwerk, 24 AWG 
305 m pro Rolle.



TP/2/2/22/HF/200-600V

Trend Kabel

Abgeschirmtes und nicht abgeschirmtes 
paarweise verdrilltes Kabel, empfohlen 
für die Installation. Alle Kabel 
sind hergestellt mit einer violetten, 
halogenfreien äußeren Ummantelung. 
Abgeschirmte Kabel haben ein 
Aluminiumpolyesterband mit einem dünnen 
Kupferdraht für die einseitige Erdung 
mit eingewickelt.


Typ: Paarweise abgeschirmt paarweise 
verdrillt
Kommentar: Belden equivalent 8723NH, 
200 Meter, 600V Nennkapazität.


V5004SA3265

Trend Druckunabhängiges Strangregulier- 
und Regelventil Kombi-QM
Zubehör V5004TY Kombi-QM 
(DN32-DN65)Für Ventile mit 90°-Drehung

Kupplungsstück benötigt zur Montage von 
V5004TY mit M6061/M7061



V5004TF1050

Trend Druckunabhängiges Strangregulier- 
und Regelventil Kombi-QM

Das Kombi-QM ist ein druckunabhängiges 
Regelventil. Es besteht aus einem 
Volumenstromregler und einem 
Temperaturregl vollständiger Autorität 
über die gesamte Hublänge, 
kombiniert in einem einzigen Ventil. 
Die Ausstattung mit einem Kombi-Q 
Stellantrieb ermöglicht eine 
modulierende Temperaturregelung über den 
gesamten Hubweg. Das Ventil ist zur 
Verwendung i Systemen mit variablem und 
konstantem Durchfluss geeignet. Es kann 
in System mit konstantem Volumenstrom 
(ohne      Stellantrieb) als 
Konstantdurchflussbegrenzer oder in 
Systemen mit variablem Durchfluss als 
druckunabhängiges Regelventil verwendet 
werden.
Das Kombi-QM wird üblicherweise zur  
Strangregulierung und 
Temperaturregelung bei 
Gebläsekonvektoren, Klimageräten, 
Kühldecken und 
Einrohr-Heizsystemen verwendet.
Automatische, druckunabhängige 
Strangregulierung und Regelung
Präzise druckunabhängige 
Volumenstromleistung
Höchstes Energiesparpotenzial 
durch effiziente Energieübertragung und 
minimierte Pumpendrehzahl
Integrierte Messmöglichkeit zur 
Ermittlung des optimalen Sollwerts für 
die Pumpe
Reduzierte Bewegungen der 
Stellantriebe, da Druckschwankungen 
keinen Einfluss auf die erforderliche 
Temperatur haben
Keine aufwändige Berechnung für Auswahl 
erforderlich
Kein Strangregulierverfahren für 
Inbetriebnahme erforderlich
Große Bandbreite von Anwendungen
DN15 bis DN250
Zahlreiche Varianten zur Unterstützung 
von Standard-Volumenströmen sowie 
Anforderungen mit geringen und hohen 
Volumenströmen
Deckt zwei Funktionen in einem Ventil 
ab; dies reduziert Montagekosten
Einfache Inbetriebnahme
Voreinstellung mit sichtbarer 
Volumenstrom-Skala am Ventil
Voreinstellung von Hand; kein Werkzeug 
erforderlich
Voreinstellung sogar bei laufendem 
System und bei einem bereits 
installierten Stellantrieb möglich
Kann zur Strangregulierung eines 
Systems verwendet werden, selbst wenn 
nur Teile eines Gebäudes in Betrieb sind
Wartungsfreundlich
Notabsperrfunktion mit Kunststoffkappe, 
nicht für Dauerverwendung
Messmöglichkeit für problematische 
Anwendungen
Medium: Wasser oder 
Wasser-Glykol-Gemisch gemäß 
VDI-Richtlinie 2035
Mediumstemp.: -10...120C
Max. Diff.-Druck: 400kPa
Voreinstellung: ja
Automatischer Abgleich: ja
Anschluss von Zubehör: Stirnseitiger 
Anschluss
Einbauort: Rücklauf
Leckage: Gemäß Klasse IV IEC 60534-2-3
Druckunabhängig PICV

Drehventile mit Stellantrieb und 
Rückmeldung der Ventilstellung
Nennweite DN: 50mm
Rohranschluss: Flansche
Anschlussdurchmesser: no
Durchfluss min. (qi): 2000l/h
Durchfluss max. (qs): 20000l/h
Delta-P: 40...400kPa


V5004TF1065

Trend Druckunabhängiges Strangregulier- 
und Regelventil Kombi-QM

Das Kombi-QM ist ein druckunabhängiges 
Regelventil. Es besteht aus einem 
Volumenstromregler und einem 
Temperaturregl vollständiger Autorität 
über die gesamte Hublänge, 
kombiniert in einem einzigen Ventil. 
Die Ausstattung mit einem Kombi-Q 
Stellantrieb ermöglicht eine 
modulierende Temperaturregelung über den 
gesamten Hubweg. Das Ventil ist zur 
Verwendung i Systemen mit variablem und 
konstantem Durchfluss geeignet. Es kann 
in System mit konstantem Volumenstrom 
(ohne      Stellantrieb) als 
Konstantdurchflussbegrenzer oder in 
Systemen mit variablem Durchfluss als 
druckunabhängiges Regelventil verwendet 
werden.
Das Kombi-QM wird üblicherweise zur  
Strangregulierung und 
Temperaturregelung bei 
Gebläsekonvektoren, Klimageräten, 
Kühldecken und 
Einrohr-Heizsystemen verwendet.
Automatische, druckunabhängige 
Strangregulierung und Regelung
Präzise druckunabhängige 
Volumenstromleistung
Höchstes Energiesparpotenzial 
durch effiziente Energieübertragung und 
minimierte Pumpendrehzahl
Integrierte Messmöglichkeit zur 
Ermittlung des optimalen Sollwerts für 
die Pumpe
Reduzierte Bewegungen der 
Stellantriebe, da Druckschwankungen 
keinen Einfluss auf die erforderliche 
Temperatur haben
Keine aufwändige Berechnung für Auswahl 
erforderlich
Kein Strangregulierverfahren für 
Inbetriebnahme erforderlich
Große Bandbreite von Anwendungen
DN15 bis DN250
Zahlreiche Varianten zur Unterstützung 
von Standard-Volumenströmen sowie 
Anforderungen mit geringen und hohen 
Volumenströmen
Deckt zwei Funktionen in einem Ventil 
ab; dies reduziert Montagekosten
Einfache Inbetriebnahme
Voreinstellung mit sichtbarer 
Volumenstrom-Skala am Ventil
Voreinstellung von Hand; kein Werkzeug 
erforderlich
Voreinstellung sogar bei laufendem 
System und bei einem bereits 
installierten Stellantrieb möglich
Kann zur Strangregulierung eines 
Systems verwendet werden, selbst wenn 
nur Teile eines Gebäudes in Betrieb sind
Wartungsfreundlich
Notabsperrfunktion mit Kunststoffkappe, 
nicht für Dauerverwendung
Messmöglichkeit für problematische 
Anwendungen
Medium: Wasser oder 
Wasser-Glykol-Gemisch gemäß 
VDI-Richtlinie 2035
Mediumstemp.: -10...120C
Max. Diff.-Druck: 400kPa
Voreinstellung: ja
Automatischer Abgleich: ja
Anschluss von Zubehör: Stirnseitiger 
Anschluss
Einbauort: Rücklauf
Leckage: Gemäß Klasse IV IEC 60534-2-3
Druckunabhängig PICV

Drehventile mit Stellantrieb und 
Rückmeldung der Ventilstellung
Nennweite DN: 65mm
Rohranschluss: Flansche
Anschlussdurchmesser: no
Durchfluss min. (qi): 3000l/h
Durchfluss max. (qs): 30000l/h
Delta-P: 30...400kPa


V5004TF1080

Trend Druckunabhängiges Strangregulier- 
und Regelventil Kombi-QM

Das Kombi-QM ist ein druckunabhängiges 
Regelventil. Es besteht aus einem 
Volumenstromregler und einem 
Temperaturregl vollständiger Autorität 
über die gesamte Hublänge, 
kombiniert in einem einzigen Ventil. 
Die Ausstattung mit einem Kombi-Q 
Stellantrieb ermöglicht eine 
modulierende Temperaturregelung über den 
gesamten Hubweg. Das Ventil ist zur 
Verwendung i Systemen mit variablem und 
konstantem Durchfluss geeignet. Es kann 
in System mit konstantem Volumenstrom 
(ohne      Stellantrieb) als 
Konstantdurchflussbegrenzer oder in 
Systemen mit variablem Durchfluss als 
druckunabhängiges Regelventil verwendet 
werden.
Das Kombi-QM wird üblicherweise zur  
Strangregulierung und 
Temperaturregelung bei 
Gebläsekonvektoren, Klimageräten, 
Kühldecken und 
Einrohr-Heizsystemen verwendet.
Automatische, druckunabhängige 
Strangregulierung und Regelung
Präzise druckunabhängige 
Volumenstromleistung
Höchstes Energiesparpotenzial 
durch effiziente Energieübertragung und 
minimierte Pumpendrehzahl
Integrierte Messmöglichkeit zur 
Ermittlung des optimalen Sollwerts für 
die Pumpe
Reduzierte Bewegungen der 
Stellantriebe, da Druckschwankungen 
keinen Einfluss auf die erforderliche 
Temperatur haben
Keine aufwändige Berechnung für Auswahl 
erforderlich
Kein Strangregulierverfahren für 
Inbetriebnahme erforderlich
Große Bandbreite von Anwendungen
DN15 bis DN250
Zahlreiche Varianten zur Unterstützung 
von Standard-Volumenströmen sowie 
Anforderungen mit geringen und hohen 
Volumenströmen
Deckt zwei Funktionen in einem Ventil 
ab; dies reduziert Montagekosten
Einfache Inbetriebnahme
Voreinstellung mit sichtbarer 
Volumenstrom-Skala am Ventil
Voreinstellung von Hand; kein Werkzeug 
erforderlich
Voreinstellung sogar bei laufendem 
System und bei einem bereits 
installierten Stellantrieb möglich
Kann zur Strangregulierung eines 
Systems verwendet werden, selbst wenn 
nur Teile eines Gebäudes in Betrieb sind
Wartungsfreundlich
Notabsperrfunktion mit Kunststoffkappe, 
nicht für Dauerverwendung
Messmöglichkeit für problematische 
Anwendungen
Medium: Wasser oder 
Wasser-Glykol-Gemisch gemäß 
VDI-Richtlinie 2035
Mediumstemp.: -10...120C
Max. Diff.-Druck: 400kPa
Voreinstellung: ja
Automatischer Abgleich: ja
Anschluss von Zubehör: Stirnseitiger 
Anschluss
Einbauort: Rücklauf
Leckage: Gemäß Klasse IV IEC 60534-2-3
Druckunabhängig PICV

Drehventile mit Stellantrieb und 
Rückmeldung der Ventilstellung
Nennweite DN: 80mm
Rohranschluss: Flansche
Anschlussdurchmesser: no
Durchfluss min. (qi): 3000l/h
Durchfluss max. (qs): 30000l/h
Delta-P: 30...400kPa


V5004TF1100

Trend Druckunabhängiges Strangregulier- 
und Regelventil Kombi-QM

Das Kombi-QM ist ein druckunabhängiges 
Regelventil. Es besteht aus einem 
Volumenstromregler und einem 
Temperaturregl vollständiger Autorität 
über die gesamte Hublänge, 
kombiniert in einem einzigen Ventil. 
Die Ausstattung mit einem Kombi-Q 
Stellantrieb ermöglicht eine 
modulierende Temperaturregelung über den 
gesamten Hubweg. Das Ventil ist zur 
Verwendung i Systemen mit variablem und 
konstantem Durchfluss geeignet. Es kann 
in System mit konstantem Volumenstrom 
(ohne      Stellantrieb) als 
Konstantdurchflussbegrenzer oder in 
Systemen mit variablem Durchfluss als 
druckunabhängiges Regelventil verwendet 
werden.
Das Kombi-QM wird üblicherweise zur  
Strangregulierung und 
Temperaturregelung bei 
Gebläsekonvektoren, Klimageräten, 
Kühldecken und 
Einrohr-Heizsystemen verwendet.
Automatische, druckunabhängige 
Strangregulierung und Regelung
Präzise druckunabhängige 
Volumenstromleistung
Höchstes Energiesparpotenzial 
durch effiziente Energieübertragung und 
minimierte Pumpendrehzahl
Integrierte Messmöglichkeit zur 
Ermittlung des optimalen Sollwerts für 
die Pumpe
Reduzierte Bewegungen der 
Stellantriebe, da Druckschwankungen 
keinen Einfluss auf die erforderliche 
Temperatur haben
Keine aufwändige Berechnung für Auswahl 
erforderlich
Kein Strangregulierverfahren für 
Inbetriebnahme erforderlich
Große Bandbreite von Anwendungen
DN15 bis DN250
Zahlreiche Varianten zur Unterstützung 
von Standard-Volumenströmen sowie 
Anforderungen mit geringen und hohen 
Volumenströmen
Deckt zwei Funktionen in einem Ventil 
ab; dies reduziert Montagekosten
Einfache Inbetriebnahme
Voreinstellung mit sichtbarer 
Volumenstrom-Skala am Ventil
Voreinstellung von Hand; kein Werkzeug 
erforderlich
Voreinstellung sogar bei laufendem 
System und bei einem bereits 
installierten Stellantrieb möglich
Kann zur Strangregulierung eines 
Systems verwendet werden, selbst wenn 
nur Teile eines Gebäudes in Betrieb sind
Wartungsfreundlich
Notabsperrfunktion mit Kunststoffkappe, 
nicht für Dauerverwendung
Messmöglichkeit für problematische 
Anwendungen
Medium: Wasser oder 
Wasser-Glykol-Gemisch gemäß 
VDI-Richtlinie 2035
Mediumstemp.: -10...120C
Max. Diff.-Druck: 400kPa
Voreinstellung: ja
Automatischer Abgleich: ja
Anschluss von Zubehör: Stirnseitiger 
Anschluss
Einbauort: Rücklauf
Leckage: Gemäß Klasse IV IEC 60534-2-3
Druckunabhängig PICV

Drehventile mit Stellantrieb und 
Rückmeldung der Ventilstellung
Nennweite DN: 100mm
Rohranschluss: Flansche
Anschlussdurchmesser: no
Durchfluss min. (qi): 5500l/h
Durchfluss max. (qs): 55000l/h
Delta-P: 30...400kPa


V5004TF1125

Trend Druckunabhängiges Strangregulier- 
und Regelventil Kombi-QM

Das Kombi-QM ist ein druckunabhängiges 
Regelventil. Es besteht aus einem 
Volumenstromregler und einem 
Temperaturregl vollständiger Autorität 
über die gesamte Hublänge, 
kombiniert in einem einzigen Ventil. 
Die Ausstattung mit einem Kombi-Q 
Stellantrieb ermöglicht eine 
modulierende Temperaturregelung über den 
gesamten Hubweg. Das Ventil ist zur 
Verwendung i Systemen mit variablem und 
konstantem Durchfluss geeignet. Es kann 
in System mit konstantem Volumenstrom 
(ohne      Stellantrieb) als 
Konstantdurchflussbegrenzer oder in 
Systemen mit variablem Durchfluss als 
druckunabhängiges Regelventil verwendet 
werden.
Das Kombi-QM wird üblicherweise zur  
Strangregulierung und 
Temperaturregelung bei 
Gebläsekonvektoren, Klimageräten, 
Kühldecken und 
Einrohr-Heizsystemen verwendet.
Automatische, druckunabhängige 
Strangregulierung und Regelung
Präzise druckunabhängige 
Volumenstromleistung
Höchstes Energiesparpotenzial 
durch effiziente Energieübertragung und 
minimierte Pumpendrehzahl
Integrierte Messmöglichkeit zur 
Ermittlung des optimalen Sollwerts für 
die Pumpe
Reduzierte Bewegungen der 
Stellantriebe, da Druckschwankungen 
keinen Einfluss auf die erforderliche 
Temperatur haben
Keine aufwändige Berechnung für Auswahl 
erforderlich
Kein Strangregulierverfahren für 
Inbetriebnahme erforderlich
Große Bandbreite von Anwendungen
DN15 bis DN250
Zahlreiche Varianten zur Unterstützung 
von Standard-Volumenströmen sowie 
Anforderungen mit geringen und hohen 
Volumenströmen
Deckt zwei Funktionen in einem Ventil 
ab; dies reduziert Montagekosten
Einfache Inbetriebnahme
Voreinstellung mit sichtbarer 
Volumenstrom-Skala am Ventil
Voreinstellung von Hand; kein Werkzeug 
erforderlich
Voreinstellung sogar bei laufendem 
System und bei einem bereits 
installierten Stellantrieb möglich
Kann zur Strangregulierung eines 
Systems verwendet werden, selbst wenn 
nur Teile eines Gebäudes in Betrieb sind
Wartungsfreundlich
Notabsperrfunktion mit Kunststoffkappe, 
nicht für Dauerverwendung
Messmöglichkeit für problematische 
Anwendungen
Medium: Wasser oder 
Wasser-Glykol-Gemisch gemäß 
VDI-Richtlinie 2035
Mediumstemp.: -10...120C
Max. Diff.-Druck: 400kPa
Voreinstellung: ja
Automatischer Abgleich: ja
Anschluss von Zubehör: Stirnseitiger 
Anschluss
Einbauort: Rücklauf
Leckage: Gemäß Klasse IV IEC 60534-2-3
Druckunabhängig PICV

Drehventile mit Stellantrieb und 
Rückmeldung der Ventilstellung
Nennweite DN: 125mm
Rohranschluss: Flansche
Anschlussdurchmesser: no
Durchfluss min. (qi): 9000l/h
Durchfluss max. (qs): 90000l/h
Delta-P: 35...400kPa


V5004TF1150

Trend Druckunabhängiges Strangregulier- 
und Regelventil Kombi-QM

Das Kombi-QM ist ein druckunabhängiges 
Regelventil. Es besteht aus einem 
Volumenstromregler und einem 
Temperaturregl vollständiger Autorität 
über die gesamte Hublänge, 
kombiniert in einem einzigen Ventil. 
Die Ausstattung mit einem Kombi-Q 
Stellantrieb ermöglicht eine 
modulierende Temperaturregelung über den 
gesamten Hubweg. Das Ventil ist zur 
Verwendung i Systemen mit variablem und 
konstantem Durchfluss geeignet. Es kann 
in System mit konstantem Volumenstrom 
(ohne      Stellantrieb) als 
Konstantdurchflussbegrenzer oder in 
Systemen mit variablem Durchfluss als 
druckunabhängiges Regelventil verwendet 
werden.
Das Kombi-QM wird üblicherweise zur  
Strangregulierung und 
Temperaturregelung bei 
Gebläsekonvektoren, Klimageräten, 
Kühldecken und 
Einrohr-Heizsystemen verwendet.
Automatische, druckunabhängige 
Strangregulierung und Regelung
Präzise druckunabhängige 
Volumenstromleistung
Höchstes Energiesparpotenzial 
durch effiziente Energieübertragung und 
minimierte Pumpendrehzahl
Integrierte Messmöglichkeit zur 
Ermittlung des optimalen Sollwerts für 
die Pumpe
Reduzierte Bewegungen der 
Stellantriebe, da Druckschwankungen 
keinen Einfluss auf die erforderliche 
Temperatur haben
Keine aufwändige Berechnung für Auswahl 
erforderlich
Kein Strangregulierverfahren für 
Inbetriebnahme erforderlich
Große Bandbreite von Anwendungen
DN15 bis DN250
Zahlreiche Varianten zur Unterstützung 
von Standard-Volumenströmen sowie 
Anforderungen mit geringen und hohen 
Volumenströmen
Deckt zwei Funktionen in einem Ventil 
ab; dies reduziert Montagekosten
Einfache Inbetriebnahme
Voreinstellung mit sichtbarer 
Volumenstrom-Skala am Ventil
Voreinstellung von Hand; kein Werkzeug 
erforderlich
Voreinstellung sogar bei laufendem 
System und bei einem bereits 
installierten Stellantrieb möglich
Kann zur Strangregulierung eines 
Systems verwendet werden, selbst wenn 
nur Teile eines Gebäudes in Betrieb sind
Wartungsfreundlich
Notabsperrfunktion mit Kunststoffkappe, 
nicht für Dauerverwendung
Messmöglichkeit für problematische 
Anwendungen
Medium: Wasser oder 
Wasser-Glykol-Gemisch gemäß 
VDI-Richtlinie 2035
Mediumstemp.: -10...120C
Max. Diff.-Druck: 400kPa
Voreinstellung: ja
Automatischer Abgleich: ja
Anschluss von Zubehör: Stirnseitiger 
Anschluss
Einbauort: Rücklauf
Leckage: Gemäß Klasse IV IEC 60534-2-3
Druckunabhängig PICV

Drehventile mit Stellantrieb und 
Rückmeldung der Ventilstellung
Nennweite DN: 150mm
Rohranschluss: Flansche
Anschlussdurchmesser: no
Durchfluss min. (qi): 15000l/h
Durchfluss max. (qs): 150000l/h
Delta-P: 50...400kPa


V5004TF1200HF

Trend Druckunabhängiges Strangregulier- 
und Regelventil Kombi-QM

Das Kombi-QM ist ein druckunabhängiges 
Regelventil. Es besteht aus einem 
Volumenstromregler und einem 
Temperaturregl vollständiger Autorität 
über die gesamte Hublänge, 
kombiniert in einem einzigen Ventil. 
Die Ausstattung mit einem Kombi-Q 
Stellantrieb ermöglicht eine 
modulierende Temperaturregelung über den 
gesamten Hubweg. Das Ventil ist zur 
Verwendung i Systemen mit variablem und 
konstantem Durchfluss geeignet. Es kann 
in System mit konstantem Volumenstrom 
(ohne      Stellantrieb) als 
Konstantdurchflussbegrenzer oder in 
Systemen mit variablem Durchfluss als 
druckunabhängiges Regelventil verwendet 
werden.
Das Kombi-QM wird üblicherweise zur  
Strangregulierung und 
Temperaturregelung bei 
Gebläsekonvektoren, Klimageräten, 
Kühldecken und 
Einrohr-Heizsystemen verwendet.
Automatische, druckunabhängige 
Strangregulierung und Regelung
Präzise druckunabhängige 
Volumenstromleistung
Höchstes Energiesparpotenzial 
durch effiziente Energieübertragung und 
minimierte Pumpendrehzahl
Integrierte Messmöglichkeit zur 
Ermittlung des optimalen Sollwerts für 
die Pumpe
Reduzierte Bewegungen der 
Stellantriebe, da Druckschwankungen 
keinen Einfluss auf die erforderliche 
Temperatur haben
Keine aufwändige Berechnung für Auswahl 
erforderlich
Kein Strangregulierverfahren für 
Inbetriebnahme erforderlich
Große Bandbreite von Anwendungen
DN15 bis DN250
Zahlreiche Varianten zur Unterstützung 
von Standard-Volumenströmen sowie 
Anforderungen mit geringen und hohen 
Volumenströmen
Deckt zwei Funktionen in einem Ventil 
ab; dies reduziert Montagekosten
Einfache Inbetriebnahme
Voreinstellung mit sichtbarer 
Volumenstrom-Skala am Ventil
Voreinstellung von Hand; kein Werkzeug 
erforderlich
Voreinstellung sogar bei laufendem 
System und bei einem bereits 
installierten Stellantrieb möglich
Kann zur Strangregulierung eines 
Systems verwendet werden, selbst wenn 
nur Teile eines Gebäudes in Betrieb sind
Wartungsfreundlich
Notabsperrfunktion mit Kunststoffkappe, 
nicht für Dauerverwendung
Messmöglichkeit für problematische 
Anwendungen
Medium: Wasser oder 
Wasser-Glykol-Gemisch gemäß 
VDI-Richtlinie 2035
Mediumstemp.: -10...120C
Max. Diff.-Druck: 400kPa
Voreinstellung: ja
Automatischer Abgleich: ja
Anschluss von Zubehör: Stirnseitiger 
Anschluss
Einbauort: Rücklauf
Leckage: Gemäß Klasse IV IEC 60534-2-3
Druckunabhängig PICV

Drehventile mit Stellantrieb und 
Rückmeldung der Ventilstellung
Nennweite DN: 200mm
Rohranschluss: Flansche
Anschlussdurchmesser: no
Durchfluss min. (qi): 30000l/h
Durchfluss max. (qs): 300000l/h
Delta-P: 40...400kPa


V5004TF1200LF

Trend Druckunabhängiges Strangregulier- 
und Regelventil Kombi-QM

Das Kombi-QM ist ein druckunabhängiges 
Regelventil. Es besteht aus einem 
Volumenstromregler und einem 
Temperaturregl vollständiger Autorität 
über die gesamte Hublänge, 
kombiniert in einem einzigen Ventil. 
Die Ausstattung mit einem Kombi-Q 
Stellantrieb ermöglicht eine 
modulierende Temperaturregelung über den 
gesamten Hubweg. Das Ventil ist zur 
Verwendung i Systemen mit variablem und 
konstantem Durchfluss geeignet. Es kann 
in System mit konstantem Volumenstrom 
(ohne      Stellantrieb) als 
Konstantdurchflussbegrenzer oder in 
Systemen mit variablem Durchfluss als 
druckunabhängiges Regelventil verwendet 
werden.
Das Kombi-QM wird üblicherweise zur  
Strangregulierung und 
Temperaturregelung bei 
Gebläsekonvektoren, Klimageräten, 
Kühldecken und 
Einrohr-Heizsystemen verwendet.
Automatische, druckunabhängige 
Strangregulierung und Regelung
Präzise druckunabhängige 
Volumenstromleistung
Höchstes Energiesparpotenzial 
durch effiziente Energieübertragung und 
minimierte Pumpendrehzahl
Integrierte Messmöglichkeit zur 
Ermittlung des optimalen Sollwerts für 
die Pumpe
Reduzierte Bewegungen der 
Stellantriebe, da Druckschwankungen 
keinen Einfluss auf die erforderliche 
Temperatur haben
Keine aufwändige Berechnung für Auswahl 
erforderlich
Kein Strangregulierverfahren für 
Inbetriebnahme erforderlich
Große Bandbreite von Anwendungen
DN15 bis DN250
Zahlreiche Varianten zur Unterstützung 
von Standard-Volumenströmen sowie 
Anforderungen mit geringen und hohen 
Volumenströmen
Deckt zwei Funktionen in einem Ventil 
ab; dies reduziert Montagekosten
Einfache Inbetriebnahme
Voreinstellung mit sichtbarer 
Volumenstrom-Skala am Ventil
Voreinstellung von Hand; kein Werkzeug 
erforderlich
Voreinstellung sogar bei laufendem 
System und bei einem bereits 
installierten Stellantrieb möglich
Kann zur Strangregulierung eines 
Systems verwendet werden, selbst wenn 
nur Teile eines Gebäudes in Betrieb sind
Wartungsfreundlich
Notabsperrfunktion mit Kunststoffkappe, 
nicht für Dauerverwendung
Messmöglichkeit für problematische 
Anwendungen
Medium: Wasser oder 
Wasser-Glykol-Gemisch gemäß 
VDI-Richtlinie 2035
Mediumstemp.: -10...120C
Max. Diff.-Druck: 400kPa
Voreinstellung: ja
Automatischer Abgleich: ja
Anschluss von Zubehör: Stirnseitiger 
Anschluss
Einbauort: Rücklauf
Leckage: Gemäß Klasse IV IEC 60534-2-3
Druckunabhängig PICV

Drehventile mit Stellantrieb und 
Rückmeldung der Ventilstellung
Nennweite DN: 200mm
Rohranschluss: Flansche
Anschlussdurchmesser: no
Durchfluss min. (qi): 20000l/h
Durchfluss max. (qs): 200000l/h
Delta-P: 40...400kPa


V5004TF1250HF

Trend Druckunabhängiges Strangregulier- 
und Regelventil Kombi-QM

Das Kombi-QM ist ein druckunabhängiges 
Regelventil. Es besteht aus einem 
Volumenstromregler und einem 
Temperaturregl vollständiger Autorität 
über die gesamte Hublänge, 
kombiniert in einem einzigen Ventil. 
Die Ausstattung mit einem Kombi-Q 
Stellantrieb ermöglicht eine 
modulierende Temperaturregelung über den 
gesamten Hubweg. Das Ventil ist zur 
Verwendung i Systemen mit variablem und 
konstantem Durchfluss geeignet. Es kann 
in System mit konstantem Volumenstrom 
(ohne      Stellantrieb) als 
Konstantdurchflussbegrenzer oder in 
Systemen mit variablem Durchfluss als 
druckunabhängiges Regelventil verwendet 
werden.
Das Kombi-QM wird üblicherweise zur  
Strangregulierung und 
Temperaturregelung bei 
Gebläsekonvektoren, Klimageräten, 
Kühldecken und 
Einrohr-Heizsystemen verwendet.
Automatische, druckunabhängige 
Strangregulierung und Regelung
Präzise druckunabhängige 
Volumenstromleistung
Höchstes Energiesparpotenzial 
durch effiziente Energieübertragung und 
minimierte Pumpendrehzahl
Integrierte Messmöglichkeit zur 
Ermittlung des optimalen Sollwerts für 
die Pumpe
Reduzierte Bewegungen der 
Stellantriebe, da Druckschwankungen 
keinen Einfluss auf die erforderliche 
Temperatur haben
Keine aufwändige Berechnung für Auswahl 
erforderlich
Kein Strangregulierverfahren für 
Inbetriebnahme erforderlich
Große Bandbreite von Anwendungen
DN15 bis DN250
Zahlreiche Varianten zur Unterstützung 
von Standard-Volumenströmen sowie 
Anforderungen mit geringen und hohen 
Volumenströmen
Deckt zwei Funktionen in einem Ventil 
ab; dies reduziert Montagekosten
Einfache Inbetriebnahme
Voreinstellung mit sichtbarer 
Volumenstrom-Skala am Ventil
Voreinstellung von Hand; kein Werkzeug 
erforderlich
Voreinstellung sogar bei laufendem 
System und bei einem bereits 
installierten Stellantrieb möglich
Kann zur Strangregulierung eines 
Systems verwendet werden, selbst wenn 
nur Teile eines Gebäudes in Betrieb sind
Wartungsfreundlich
Notabsperrfunktion mit Kunststoffkappe, 
nicht für Dauerverwendung
Messmöglichkeit für problematische 
Anwendungen
Medium: Wasser oder 
Wasser-Glykol-Gemisch gemäß 
VDI-Richtlinie 2035
Mediumstemp.: -10...120C
Max. Diff.-Druck: 400kPa
Voreinstellung: ja
Automatischer Abgleich: ja
Anschluss von Zubehör: Stirnseitiger 
Anschluss
Einbauort: Rücklauf
Leckage: Gemäß Klasse IV IEC 60534-2-3
Druckunabhängig PICV

Drehventile mit Stellantrieb und 
Rückmeldung der Ventilstellung
Nennweite DN: 250mm
Rohranschluss: Flansche
Anschlussdurchmesser: no
Durchfluss min. (qi): 50000l/h
Durchfluss max. (qs): 500000l/h
Delta-P: 65...400kPa


V5004TF1250LF

Trend Druckunabhängiges Strangregulier- 
und Regelventil Kombi-QM

Das Kombi-QM ist ein druckunabhängiges 
Regelventil. Es besteht aus einem 
Volumenstromregler und einem 
Temperaturregl vollständiger Autorität 
über die gesamte Hublänge, 
kombiniert in einem einzigen Ventil. 
Die Ausstattung mit einem Kombi-Q 
Stellantrieb ermöglicht eine 
modulierende Temperaturregelung über den 
gesamten Hubweg. Das Ventil ist zur 
Verwendung i Systemen mit variablem und 
konstantem Durchfluss geeignet. Es kann 
in System mit konstantem Volumenstrom 
(ohne      Stellantrieb) als 
Konstantdurchflussbegrenzer oder in 
Systemen mit variablem Durchfluss als 
druckunabhängiges Regelventil verwendet 
werden.
Das Kombi-QM wird üblicherweise zur  
Strangregulierung und 
Temperaturregelung bei 
Gebläsekonvektoren, Klimageräten, 
Kühldecken und 
Einrohr-Heizsystemen verwendet.
Automatische, druckunabhängige 
Strangregulierung und Regelung
Präzise druckunabhängige 
Volumenstromleistung
Höchstes Energiesparpotenzial 
durch effiziente Energieübertragung und 
minimierte Pumpendrehzahl
Integrierte Messmöglichkeit zur 
Ermittlung des optimalen Sollwerts für 
die Pumpe
Reduzierte Bewegungen der 
Stellantriebe, da Druckschwankungen 
keinen Einfluss auf die erforderliche 
Temperatur haben
Keine aufwändige Berechnung für Auswahl 
erforderlich
Kein Strangregulierverfahren für 
Inbetriebnahme erforderlich
Große Bandbreite von Anwendungen
DN15 bis DN250
Zahlreiche Varianten zur Unterstützung 
von Standard-Volumenströmen sowie 
Anforderungen mit geringen und hohen 
Volumenströmen
Deckt zwei Funktionen in einem Ventil 
ab; dies reduziert Montagekosten
Einfache Inbetriebnahme
Voreinstellung mit sichtbarer 
Volumenstrom-Skala am Ventil
Voreinstellung von Hand; kein Werkzeug 
erforderlich
Voreinstellung sogar bei laufendem 
System und bei einem bereits 
installierten Stellantrieb möglich
Kann zur Strangregulierung eines 
Systems verwendet werden, selbst wenn 
nur Teile eines Gebäudes in Betrieb sind
Wartungsfreundlich
Notabsperrfunktion mit Kunststoffkappe, 
nicht für Dauerverwendung
Messmöglichkeit für problematische 
Anwendungen
Medium: Wasser oder 
Wasser-Glykol-Gemisch gemäß 
VDI-Richtlinie 2035
Mediumstemp.: -10...120C
Max. Diff.-Druck: 400kPa
Voreinstellung: ja
Automatischer Abgleich: ja
Anschluss von Zubehör: Stirnseitiger 
Anschluss
Einbauort: Rücklauf
Leckage: Gemäß Klasse IV IEC 60534-2-3
Druckunabhängig PICV

Drehventile mit Stellantrieb und 
Rückmeldung der Ventilstellung
Nennweite DN: 250mm
Rohranschluss: Flansche
Anschlussdurchmesser: no
Durchfluss min. (qi): 30000l/h
Durchfluss max. (qs): 300000l/h
Delta-P: 40...400kPa


V5004TY10150150

Trend Druckunabhängiges Strangregulier- 
und Regelventil Kombi-QM

Das Kombi-QM ist ein druckunabhängiges 
Regelventil. Es besteht aus einem 
Volumenstromregler und einem 
Temperaturregl vollständiger Autorität 
über die gesamte Hublänge, 
kombiniert in einem einzigen Ventil. 
Die Ausstattung mit einem Kombi-Q 
Stellantrieb ermöglicht eine 
modulierende Temperaturregelung über den 
gesamten Hubweg. Das Ventil ist zur 
Verwendung i Systemen mit variablem und 
konstantem Durchfluss geeignet. Es kann 
in System mit konstantem Volumenstrom 
(ohne      Stellantrieb) als 
Konstantdurchflussbegrenzer oder in 
Systemen mit variablem Durchfluss als 
druckunabhängiges Regelventil verwendet 
werden.
Das Kombi-QM wird üblicherweise zur  
Strangregulierung und 
Temperaturregelung bei 
Gebläsekonvektoren, Klimageräten, 
Kühldecken und 
Einrohr-Heizsystemen verwendet.
Automatische, druckunabhängige 
Strangregulierung und Regelung
Präzise druckunabhängige 
Volumenstromleistung
Höchstes Energiesparpotenzial 
durch effiziente Energieübertragung und 
minimierte Pumpendrehzahl
Integrierte Messmöglichkeit zur 
Ermittlung des optimalen Sollwerts für 
die Pumpe
Reduzierte Bewegungen der 
Stellantriebe, da Druckschwankungen 
keinen Einfluss auf die erforderliche 
Temperatur haben
Keine aufwändige Berechnung für Auswahl 
erforderlich
Kein Strangregulierverfahren für 
Inbetriebnahme erforderlich
Große Bandbreite von Anwendungen
DN15 bis DN250
Zahlreiche Varianten zur Unterstützung 
von Standard-Volumenströmen sowie 
Anforderungen mit geringen und hohen 
Volumenströmen
Deckt zwei Funktionen in einem Ventil 
ab; dies reduziert Montagekosten
Einfache Inbetriebnahme
Voreinstellung mit sichtbarer 
Volumenstrom-Skala am Ventil
Voreinstellung von Hand; kein Werkzeug 
erforderlich
Voreinstellung sogar bei laufendem 
System und bei einem bereits 
installierten Stellantrieb möglich
Kann zur Strangregulierung eines 
Systems verwendet werden, selbst wenn 
nur Teile eines Gebäudes in Betrieb sind
Wartungsfreundlich
Notabsperrfunktion mit Kunststoffkappe, 
nicht für Dauerverwendung
Messmöglichkeit für problematische 
Anwendungen
Medium: Wasser oder 
Wasser-Glykol-Gemisch gemäß 
VDI-Richtlinie 2035
Mediumstemp.: -10...120C
Max. Diff.-Druck: 400kPa
Voreinstellung: ja
Automatischer Abgleich: ja
Anschluss von Zubehör: Stirnseitiger 
Anschluss
Einbauort: Rücklauf
Leckage: Gemäß Klasse IV IEC 60534-2-3
Druckunabhängig PICV

Ventilhub 2.9 mm
Nennweite DN: 15mm
Rohranschluss: Innengewinde
Anschlussdurchmesser: Rp 1/2"
Durchfluss min. (qi): 45l/h
Durchfluss max. (qs): 150l/h
Delta-P: 20...400kPa


V5004TY10150600

Trend Druckunabhängiges Strangregulier- 
und Regelventil Kombi-QM

Das Kombi-QM ist ein druckunabhängiges 
Regelventil. Es besteht aus einem 
Volumenstromregler und einem 
Temperaturregl vollständiger Autorität 
über die gesamte Hublänge, 
kombiniert in einem einzigen Ventil. 
Die Ausstattung mit einem Kombi-Q 
Stellantrieb ermöglicht eine 
modulierende Temperaturregelung über den 
gesamten Hubweg. Das Ventil ist zur 
Verwendung i Systemen mit variablem und 
konstantem Durchfluss geeignet. Es kann 
in System mit konstantem Volumenstrom 
(ohne      Stellantrieb) als 
Konstantdurchflussbegrenzer oder in 
Systemen mit variablem Durchfluss als 
druckunabhängiges Regelventil verwendet 
werden.
Das Kombi-QM wird üblicherweise zur  
Strangregulierung und 
Temperaturregelung bei 
Gebläsekonvektoren, Klimageräten, 
Kühldecken und 
Einrohr-Heizsystemen verwendet.
Automatische, druckunabhängige 
Strangregulierung und Regelung
Präzise druckunabhängige 
Volumenstromleistung
Höchstes Energiesparpotenzial 
durch effiziente Energieübertragung und 
minimierte Pumpendrehzahl
Integrierte Messmöglichkeit zur 
Ermittlung des optimalen Sollwerts für 
die Pumpe
Reduzierte Bewegungen der 
Stellantriebe, da Druckschwankungen 
keinen Einfluss auf die erforderliche 
Temperatur haben
Keine aufwändige Berechnung für Auswahl 
erforderlich
Kein Strangregulierverfahren für 
Inbetriebnahme erforderlich
Große Bandbreite von Anwendungen
DN15 bis DN250
Zahlreiche Varianten zur Unterstützung 
von Standard-Volumenströmen sowie 
Anforderungen mit geringen und hohen 
Volumenströmen
Deckt zwei Funktionen in einem Ventil 
ab; dies reduziert Montagekosten
Einfache Inbetriebnahme
Voreinstellung mit sichtbarer 
Volumenstrom-Skala am Ventil
Voreinstellung von Hand; kein Werkzeug 
erforderlich
Voreinstellung sogar bei laufendem 
System und bei einem bereits 
installierten Stellantrieb möglich
Kann zur Strangregulierung eines 
Systems verwendet werden, selbst wenn 
nur Teile eines Gebäudes in Betrieb sind
Wartungsfreundlich
Notabsperrfunktion mit Kunststoffkappe, 
nicht für Dauerverwendung
Messmöglichkeit für problematische 
Anwendungen
Medium: Wasser oder 
Wasser-Glykol-Gemisch gemäß 
VDI-Richtlinie 2035
Mediumstemp.: -10...120C
Max. Diff.-Druck: 400kPa
Voreinstellung: ja
Automatischer Abgleich: ja
Anschluss von Zubehör: Stirnseitiger 
Anschluss
Einbauort: Rücklauf
Leckage: Gemäß Klasse IV IEC 60534-2-3
Druckunabhängig PICV

Ventilhub 2.9 mm
Nennweite DN: 15mm
Rohranschluss: Innengewinde
Anschlussdurchmesser: Rp 1/2"
Durchfluss min. (qi): 60l/h
Durchfluss max. (qs): 600l/h
Delta-P: 25...400kPa


V5004TY10150780

Trend Druckunabhängiges Strangregulier- 
und Regelventil Kombi-QM

Das Kombi-QM ist ein druckunabhängiges 
Regelventil. Es besteht aus einem 
Volumenstromregler und einem 
Temperaturregl vollständiger Autorität 
über die gesamte Hublänge, 
kombiniert in einem einzigen Ventil. 
Die Ausstattung mit einem Kombi-Q 
Stellantrieb ermöglicht eine 
modulierende Temperaturregelung über den 
gesamten Hubweg. Das Ventil ist zur 
Verwendung i Systemen mit variablem und 
konstantem Durchfluss geeignet. Es kann 
in System mit konstantem Volumenstrom 
(ohne      Stellantrieb) als 
Konstantdurchflussbegrenzer oder in 
Systemen mit variablem Durchfluss als 
druckunabhängiges Regelventil verwendet 
werden.
Das Kombi-QM wird üblicherweise zur  
Strangregulierung und 
Temperaturregelung bei 
Gebläsekonvektoren, Klimageräten, 
Kühldecken und 
Einrohr-Heizsystemen verwendet.
Automatische, druckunabhängige 
Strangregulierung und Regelung
Präzise druckunabhängige 
Volumenstromleistung
Höchstes Energiesparpotenzial 
durch effiziente Energieübertragung und 
minimierte Pumpendrehzahl
Integrierte Messmöglichkeit zur 
Ermittlung des optimalen Sollwerts für 
die Pumpe
Reduzierte Bewegungen der 
Stellantriebe, da Druckschwankungen 
keinen Einfluss auf die erforderliche 
Temperatur haben
Keine aufwändige Berechnung für Auswahl 
erforderlich
Kein Strangregulierverfahren für 
Inbetriebnahme erforderlich
Große Bandbreite von Anwendungen
DN15 bis DN250
Zahlreiche Varianten zur Unterstützung 
von Standard-Volumenströmen sowie 
Anforderungen mit geringen und hohen 
Volumenströmen
Deckt zwei Funktionen in einem Ventil 
ab; dies reduziert Montagekosten
Einfache Inbetriebnahme
Voreinstellung mit sichtbarer 
Volumenstrom-Skala am Ventil
Voreinstellung von Hand; kein Werkzeug 
erforderlich
Voreinstellung sogar bei laufendem 
System und bei einem bereits 
installierten Stellantrieb möglich
Kann zur Strangregulierung eines 
Systems verwendet werden, selbst wenn 
nur Teile eines Gebäudes in Betrieb sind
Wartungsfreundlich
Notabsperrfunktion mit Kunststoffkappe, 
nicht für Dauerverwendung
Messmöglichkeit für problematische 
Anwendungen
Medium: Wasser oder 
Wasser-Glykol-Gemisch gemäß 
VDI-Richtlinie 2035
Mediumstemp.: -10...120C
Max. Diff.-Druck: 400kPa
Voreinstellung: ja
Automatischer Abgleich: ja
Anschluss von Zubehör: Stirnseitiger 
Anschluss
Einbauort: Rücklauf
Leckage: Gemäß Klasse IV IEC 60534-2-3
Druckunabhängig PICV

Ventilhub 2.9 mm
Nennweite DN: 15mm
Rohranschluss: Innengewinde
Anschlussdurchmesser: Rp 1/2"
Durchfluss min. (qi): 78l/h
Durchfluss max. (qs): 780l/h
Delta-P: 35...400kPa


V5004TY10201000

Trend Druckunabhängiges Strangregulier- 
und Regelventil Kombi-QM

Das Kombi-QM ist ein druckunabhängiges 
Regelventil. Es besteht aus einem 
Volumenstromregler und einem 
Temperaturregl vollständiger Autorität 
über die gesamte Hublänge, 
kombiniert in einem einzigen Ventil. 
Die Ausstattung mit einem Kombi-Q 
Stellantrieb ermöglicht eine 
modulierende Temperaturregelung über den 
gesamten Hubweg. Das Ventil ist zur 
Verwendung i Systemen mit variablem und 
konstantem Durchfluss geeignet. Es kann 
in System mit konstantem Volumenstrom 
(ohne      Stellantrieb) als 
Konstantdurchflussbegrenzer oder in 
Systemen mit variablem Durchfluss als 
druckunabhängiges Regelventil verwendet 
werden.
Das Kombi-QM wird üblicherweise zur  
Strangregulierung und 
Temperaturregelung bei 
Gebläsekonvektoren, Klimageräten, 
Kühldecken und 
Einrohr-Heizsystemen verwendet.
Automatische, druckunabhängige 
Strangregulierung und Regelung
Präzise druckunabhängige 
Volumenstromleistung
Höchstes Energiesparpotenzial 
durch effiziente Energieübertragung und 
minimierte Pumpendrehzahl
Integrierte Messmöglichkeit zur 
Ermittlung des optimalen Sollwerts für 
die Pumpe
Reduzierte Bewegungen der 
Stellantriebe, da Druckschwankungen 
keinen Einfluss auf die erforderliche 
Temperatur haben
Keine aufwändige Berechnung für Auswahl 
erforderlich
Kein Strangregulierverfahren für 
Inbetriebnahme erforderlich
Große Bandbreite von Anwendungen
DN15 bis DN250
Zahlreiche Varianten zur Unterstützung 
von Standard-Volumenströmen sowie 
Anforderungen mit geringen und hohen 
Volumenströmen
Deckt zwei Funktionen in einem Ventil 
ab; dies reduziert Montagekosten
Einfache Inbetriebnahme
Voreinstellung mit sichtbarer 
Volumenstrom-Skala am Ventil
Voreinstellung von Hand; kein Werkzeug 
erforderlich
Voreinstellung sogar bei laufendem 
System und bei einem bereits 
installierten Stellantrieb möglich
Kann zur Strangregulierung eines 
Systems verwendet werden, selbst wenn 
nur Teile eines Gebäudes in Betrieb sind
Wartungsfreundlich
Notabsperrfunktion mit Kunststoffkappe, 
nicht für Dauerverwendung
Messmöglichkeit für problematische 
Anwendungen
Medium: Wasser oder 
Wasser-Glykol-Gemisch gemäß 
VDI-Richtlinie 2035
Mediumstemp.: -10...120C
Max. Diff.-Druck: 400kPa
Voreinstellung: ja
Automatischer Abgleich: ja
Anschluss von Zubehör: Stirnseitiger 
Anschluss
Einbauort: Rücklauf
Leckage: Gemäß Klasse IV IEC 60534-2-3
Druckunabhängig PICV

Ventilhub 2.9 mm
Nennweite DN: 20mm
Rohranschluss: Innengewinde
Anschlussdurchmesser: Rp 3/4"
Durchfluss min. (qi): 100l/h
Durchfluss max. (qs): 1000l/h
Delta-P: 30...400kPa


V5004TY10201500

Trend Druckunabhängiges Strangregulier- 
und Regelventil Kombi-QM

Das Kombi-QM ist ein druckunabhängiges 
Regelventil. Es besteht aus einem 
Volumenstromregler und einem 
Temperaturregl vollständiger Autorität 
über die gesamte Hublänge, 
kombiniert in einem einzigen Ventil. 
Die Ausstattung mit einem Kombi-Q 
Stellantrieb ermöglicht eine 
modulierende Temperaturregelung über den 
gesamten Hubweg. Das Ventil ist zur 
Verwendung i Systemen mit variablem und 
konstantem Durchfluss geeignet. Es kann 
in System mit konstantem Volumenstrom 
(ohne      Stellantrieb) als 
Konstantdurchflussbegrenzer oder in 
Systemen mit variablem Durchfluss als 
druckunabhängiges Regelventil verwendet 
werden.
Das Kombi-QM wird üblicherweise zur  
Strangregulierung und 
Temperaturregelung bei 
Gebläsekonvektoren, Klimageräten, 
Kühldecken und 
Einrohr-Heizsystemen verwendet.
Automatische, druckunabhängige 
Strangregulierung und Regelung
Präzise druckunabhängige 
Volumenstromleistung
Höchstes Energiesparpotenzial 
durch effiziente Energieübertragung und 
minimierte Pumpendrehzahl
Integrierte Messmöglichkeit zur 
Ermittlung des optimalen Sollwerts für 
die Pumpe
Reduzierte Bewegungen der 
Stellantriebe, da Druckschwankungen 
keinen Einfluss auf die erforderliche 
Temperatur haben
Keine aufwändige Berechnung für Auswahl 
erforderlich
Kein Strangregulierverfahren für 
Inbetriebnahme erforderlich
Große Bandbreite von Anwendungen
DN15 bis DN250
Zahlreiche Varianten zur Unterstützung 
von Standard-Volumenströmen sowie 
Anforderungen mit geringen und hohen 
Volumenströmen
Deckt zwei Funktionen in einem Ventil 
ab; dies reduziert Montagekosten
Einfache Inbetriebnahme
Voreinstellung mit sichtbarer 
Volumenstrom-Skala am Ventil
Voreinstellung von Hand; kein Werkzeug 
erforderlich
Voreinstellung sogar bei laufendem 
System und bei einem bereits 
installierten Stellantrieb möglich
Kann zur Strangregulierung eines 
Systems verwendet werden, selbst wenn 
nur Teile eines Gebäudes in Betrieb sind
Wartungsfreundlich
Notabsperrfunktion mit Kunststoffkappe, 
nicht für Dauerverwendung
Messmöglichkeit für problematische 
Anwendungen
Medium: Wasser oder 
Wasser-Glykol-Gemisch gemäß 
VDI-Richtlinie 2035
Mediumstemp.: -10...120C
Max. Diff.-Druck: 400kPa
Voreinstellung: ja
Automatischer Abgleich: ja
Anschluss von Zubehör: Stirnseitiger 
Anschluss
Einbauort: Rücklauf
Leckage: Gemäß Klasse IV IEC 60534-2-3
Druckunabhängig PICV

Ventilhub 2.9 mm
Nennweite DN: 20mm
Rohranschluss: Innengewinde
Anschlussdurchmesser: Rp 3/4"
Durchfluss min. (qi): 450l/h
Durchfluss max. (qs): 1500l/h
Delta-P: 35...400kPa


V5004TY10202200

Trend Druckunabhängiges Strangregulier- 
und Regelventil Kombi-QM

Das Kombi-QM ist ein druckunabhängiges 
Regelventil. Es besteht aus einem 
Volumenstromregler und einem 
Temperaturregl vollständiger Autorität 
über die gesamte Hublänge, 
kombiniert in einem einzigen Ventil. 
Die Ausstattung mit einem Kombi-Q 
Stellantrieb ermöglicht eine 
modulierende Temperaturregelung über den 
gesamten Hubweg. Das Ventil ist zur 
Verwendung i Systemen mit variablem und 
konstantem Durchfluss geeignet. Es kann 
in System mit konstantem Volumenstrom 
(ohne      Stellantrieb) als 
Konstantdurchflussbegrenzer oder in 
Systemen mit variablem Durchfluss als 
druckunabhängiges Regelventil verwendet 
werden.
Das Kombi-QM wird üblicherweise zur  
Strangregulierung und 
Temperaturregelung bei 
Gebläsekonvektoren, Klimageräten, 
Kühldecken und 
Einrohr-Heizsystemen verwendet.
Automatische, druckunabhängige 
Strangregulierung und Regelung
Präzise druckunabhängige 
Volumenstromleistung
Höchstes Energiesparpotenzial 
durch effiziente Energieübertragung und 
minimierte Pumpendrehzahl
Integrierte Messmöglichkeit zur 
Ermittlung des optimalen Sollwerts für 
die Pumpe
Reduzierte Bewegungen der 
Stellantriebe, da Druckschwankungen 
keinen Einfluss auf die erforderliche 
Temperatur haben
Keine aufwändige Berechnung für Auswahl 
erforderlich
Kein Strangregulierverfahren für 
Inbetriebnahme erforderlich
Große Bandbreite von Anwendungen
DN15 bis DN250
Zahlreiche Varianten zur Unterstützung 
von Standard-Volumenströmen sowie 
Anforderungen mit geringen und hohen 
Volumenströmen
Deckt zwei Funktionen in einem Ventil 
ab; dies reduziert Montagekosten
Einfache Inbetriebnahme
Voreinstellung mit sichtbarer 
Volumenstrom-Skala am Ventil
Voreinstellung von Hand; kein Werkzeug 
erforderlich
Voreinstellung sogar bei laufendem 
System und bei einem bereits 
installierten Stellantrieb möglich
Kann zur Strangregulierung eines 
Systems verwendet werden, selbst wenn 
nur Teile eines Gebäudes in Betrieb sind
Wartungsfreundlich
Notabsperrfunktion mit Kunststoffkappe, 
nicht für Dauerverwendung
Messmöglichkeit für problematische 
Anwendungen
Medium: Wasser oder 
Wasser-Glykol-Gemisch gemäß 
VDI-Richtlinie 2035
Mediumstemp.: -10...120C
Max. Diff.-Druck: 400kPa
Voreinstellung: ja
Automatischer Abgleich: ja
Anschluss von Zubehör: Stirnseitiger 
Anschluss
Einbauort: Rücklauf
Leckage: Gemäß Klasse IV IEC 60534-2-3
Druckunabhängig PICV

Ventilhub 6.0 mm
Nennweite DN: 20mm
Rohranschluss: Innengewinde
Anschlussdurchmesser: Rc 3/4"
Durchfluss min. (qi): 220l/h
Durchfluss max. (qs): 2200l/h
Delta-P: 25...400kPa


V5004TY10202700

Trend Druckunabhängiges Strangregulier- 
und Regelventil Kombi-QM

Das Kombi-QM ist ein druckunabhängiges 
Regelventil. Es besteht aus einem 
Volumenstromregler und einem 
Temperaturregl vollständiger Autorität 
über die gesamte Hublänge, 
kombiniert in einem einzigen Ventil. 
Die Ausstattung mit einem Kombi-Q 
Stellantrieb ermöglicht eine 
modulierende Temperaturregelung über den 
gesamten Hubweg. Das Ventil ist zur 
Verwendung i Systemen mit variablem und 
konstantem Durchfluss geeignet. Es kann 
in System mit konstantem Volumenstrom 
(ohne      Stellantrieb) als 
Konstantdurchflussbegrenzer oder in 
Systemen mit variablem Durchfluss als 
druckunabhängiges Regelventil verwendet 
werden.
Das Kombi-QM wird üblicherweise zur  
Strangregulierung und 
Temperaturregelung bei 
Gebläsekonvektoren, Klimageräten, 
Kühldecken und 
Einrohr-Heizsystemen verwendet.
Automatische, druckunabhängige 
Strangregulierung und Regelung
Präzise druckunabhängige 
Volumenstromleistung
Höchstes Energiesparpotenzial 
durch effiziente Energieübertragung und 
minimierte Pumpendrehzahl
Integrierte Messmöglichkeit zur 
Ermittlung des optimalen Sollwerts für 
die Pumpe
Reduzierte Bewegungen der 
Stellantriebe, da Druckschwankungen 
keinen Einfluss auf die erforderliche 
Temperatur haben
Keine aufwändige Berechnung für Auswahl 
erforderlich
Kein Strangregulierverfahren für 
Inbetriebnahme erforderlich
Große Bandbreite von Anwendungen
DN15 bis DN250
Zahlreiche Varianten zur Unterstützung 
von Standard-Volumenströmen sowie 
Anforderungen mit geringen und hohen 
Volumenströmen
Deckt zwei Funktionen in einem Ventil 
ab; dies reduziert Montagekosten
Einfache Inbetriebnahme
Voreinstellung mit sichtbarer 
Volumenstrom-Skala am Ventil
Voreinstellung von Hand; kein Werkzeug 
erforderlich
Voreinstellung sogar bei laufendem 
System und bei einem bereits 
installierten Stellantrieb möglich
Kann zur Strangregulierung eines 
Systems verwendet werden, selbst wenn 
nur Teile eines Gebäudes in Betrieb sind
Wartungsfreundlich
Notabsperrfunktion mit Kunststoffkappe, 
nicht für Dauerverwendung
Messmöglichkeit für problematische 
Anwendungen
Medium: Wasser oder 
Wasser-Glykol-Gemisch gemäß 
VDI-Richtlinie 2035
Mediumstemp.: -10...120C
Max. Diff.-Druck: 400kPa
Voreinstellung: ja
Automatischer Abgleich: ja
Anschluss von Zubehör: Stirnseitiger 
Anschluss
Einbauort: Rücklauf
Leckage: Gemäß Klasse IV IEC 60534-2-3
Druckunabhängig PICV

Ventilhub 6.0 mm
Nennweite DN: 20mm
Rohranschluss: Innengewinde
Anschlussdurchmesser: Rc 3/4"
Durchfluss min. (qi): 270l/h
Durchfluss max. (qs): 2700l/h
Delta-P: 25...400kPa


V5004TY10251500

Trend Druckunabhängiges Strangregulier- 
und Regelventil Kombi-QM

Das Kombi-QM ist ein druckunabhängiges 
Regelventil. Es besteht aus einem 
Volumenstromregler und einem 
Temperaturregl vollständiger Autorität 
über die gesamte Hublänge, 
kombiniert in einem einzigen Ventil. 
Die Ausstattung mit einem Kombi-Q 
Stellantrieb ermöglicht eine 
modulierende Temperaturregelung über den 
gesamten Hubweg. Das Ventil ist zur 
Verwendung i Systemen mit variablem und 
konstantem Durchfluss geeignet. Es kann 
in System mit konstantem Volumenstrom 
(ohne      Stellantrieb) als 
Konstantdurchflussbegrenzer oder in 
Systemen mit variablem Durchfluss als 
druckunabhängiges Regelventil verwendet 
werden.
Das Kombi-QM wird üblicherweise zur  
Strangregulierung und 
Temperaturregelung bei 
Gebläsekonvektoren, Klimageräten, 
Kühldecken und 
Einrohr-Heizsystemen verwendet.
Automatische, druckunabhängige 
Strangregulierung und Regelung
Präzise druckunabhängige 
Volumenstromleistung
Höchstes Energiesparpotenzial 
durch effiziente Energieübertragung und 
minimierte Pumpendrehzahl
Integrierte Messmöglichkeit zur 
Ermittlung des optimalen Sollwerts für 
die Pumpe
Reduzierte Bewegungen der 
Stellantriebe, da Druckschwankungen 
keinen Einfluss auf die erforderliche 
Temperatur haben
Keine aufwändige Berechnung für Auswahl 
erforderlich
Kein Strangregulierverfahren für 
Inbetriebnahme erforderlich
Große Bandbreite von Anwendungen
DN15 bis DN250
Zahlreiche Varianten zur Unterstützung 
von Standard-Volumenströmen sowie 
Anforderungen mit geringen und hohen 
Volumenströmen
Deckt zwei Funktionen in einem Ventil 
ab; dies reduziert Montagekosten
Einfache Inbetriebnahme
Voreinstellung mit sichtbarer 
Volumenstrom-Skala am Ventil
Voreinstellung von Hand; kein Werkzeug 
erforderlich
Voreinstellung sogar bei laufendem 
System und bei einem bereits 
installierten Stellantrieb möglich
Kann zur Strangregulierung eines 
Systems verwendet werden, selbst wenn 
nur Teile eines Gebäudes in Betrieb sind
Wartungsfreundlich
Notabsperrfunktion mit Kunststoffkappe, 
nicht für Dauerverwendung
Messmöglichkeit für problematische 
Anwendungen
Medium: Wasser oder 
Wasser-Glykol-Gemisch gemäß 
VDI-Richtlinie 2035
Mediumstemp.: -10...120C
Max. Diff.-Druck: 400kPa
Voreinstellung: ja
Automatischer Abgleich: ja
Anschluss von Zubehör: Stirnseitiger 
Anschluss
Einbauort: Rücklauf
Leckage: Gemäß Klasse IV IEC 60534-2-3
Druckunabhängig PICV

Ventilhub 2.9 mm
Nennweite DN: 25mm
Rohranschluss: Innengewinde
Anschlussdurchmesser: Rp 1"
Durchfluss min. (qi): 450l/h
Durchfluss max. (qs): 1500l/h
Delta-P: 35...400kPa


V5004TY10252200

Trend Druckunabhängiges Strangregulier- 
und Regelventil Kombi-QM

Das Kombi-QM ist ein druckunabhängiges 
Regelventil. Es besteht aus einem 
Volumenstromregler und einem 
Temperaturregl vollständiger Autorität 
über die gesamte Hublänge, 
kombiniert in einem einzigen Ventil. 
Die Ausstattung mit einem Kombi-Q 
Stellantrieb ermöglicht eine 
modulierende Temperaturregelung über den 
gesamten Hubweg. Das Ventil ist zur 
Verwendung i Systemen mit variablem und 
konstantem Durchfluss geeignet. Es kann 
in System mit konstantem Volumenstrom 
(ohne      Stellantrieb) als 
Konstantdurchflussbegrenzer oder in 
Systemen mit variablem Durchfluss als 
druckunabhängiges Regelventil verwendet 
werden.
Das Kombi-QM wird üblicherweise zur  
Strangregulierung und 
Temperaturregelung bei 
Gebläsekonvektoren, Klimageräten, 
Kühldecken und 
Einrohr-Heizsystemen verwendet.
Automatische, druckunabhängige 
Strangregulierung und Regelung
Präzise druckunabhängige 
Volumenstromleistung
Höchstes Energiesparpotenzial 
durch effiziente Energieübertragung und 
minimierte Pumpendrehzahl
Integrierte Messmöglichkeit zur 
Ermittlung des optimalen Sollwerts für 
die Pumpe
Reduzierte Bewegungen der 
Stellantriebe, da Druckschwankungen 
keinen Einfluss auf die erforderliche 
Temperatur haben
Keine aufwändige Berechnung für Auswahl 
erforderlich
Kein Strangregulierverfahren für 
Inbetriebnahme erforderlich
Große Bandbreite von Anwendungen
DN15 bis DN250
Zahlreiche Varianten zur Unterstützung 
von Standard-Volumenströmen sowie 
Anforderungen mit geringen und hohen 
Volumenströmen
Deckt zwei Funktionen in einem Ventil 
ab; dies reduziert Montagekosten
Einfache Inbetriebnahme
Voreinstellung mit sichtbarer 
Volumenstrom-Skala am Ventil
Voreinstellung von Hand; kein Werkzeug 
erforderlich
Voreinstellung sogar bei laufendem 
System und bei einem bereits 
installierten Stellantrieb möglich
Kann zur Strangregulierung eines 
Systems verwendet werden, selbst wenn 
nur Teile eines Gebäudes in Betrieb sind
Wartungsfreundlich
Notabsperrfunktion mit Kunststoffkappe, 
nicht für Dauerverwendung
Messmöglichkeit für problematische 
Anwendungen
Medium: Wasser oder 
Wasser-Glykol-Gemisch gemäß 
VDI-Richtlinie 2035
Mediumstemp.: -10...120C
Max. Diff.-Druck: 400kPa
Voreinstellung: ja
Automatischer Abgleich: ja
Anschluss von Zubehör: Stirnseitiger 
Anschluss
Einbauort: Rücklauf
Leckage: Gemäß Klasse IV IEC 60534-2-3
Druckunabhängig PICV

Ventilhub 6.0 mm
Nennweite DN: 25mm
Rohranschluss: Innengewinde
Anschlussdurchmesser: Rc 1"
Durchfluss min. (qi): 220l/h
Durchfluss max. (qs): 2200l/h
Delta-P: 25...400kPa


V5004TY10252700

Trend Druckunabhängiges Strangregulier- 
und Regelventil Kombi-QM

Das Kombi-QM ist ein druckunabhängiges 
Regelventil. Es besteht aus einem 
Volumenstromregler und einem 
Temperaturregl vollständiger Autorität 
über die gesamte Hublänge, 
kombiniert in einem einzigen Ventil. 
Die Ausstattung mit einem Kombi-Q 
Stellantrieb ermöglicht eine 
modulierende Temperaturregelung über den 
gesamten Hubweg. Das Ventil ist zur 
Verwendung i Systemen mit variablem und 
konstantem Durchfluss geeignet. Es kann 
in System mit konstantem Volumenstrom 
(ohne      Stellantrieb) als 
Konstantdurchflussbegrenzer oder in 
Systemen mit variablem Durchfluss als 
druckunabhängiges Regelventil verwendet 
werden.
Das Kombi-QM wird üblicherweise zur  
Strangregulierung und 
Temperaturregelung bei 
Gebläsekonvektoren, Klimageräten, 
Kühldecken und 
Einrohr-Heizsystemen verwendet.
Automatische, druckunabhängige 
Strangregulierung und Regelung
Präzise druckunabhängige 
Volumenstromleistung
Höchstes Energiesparpotenzial 
durch effiziente Energieübertragung und 
minimierte Pumpendrehzahl
Integrierte Messmöglichkeit zur 
Ermittlung des optimalen Sollwerts für 
die Pumpe
Reduzierte Bewegungen der 
Stellantriebe, da Druckschwankungen 
keinen Einfluss auf die erforderliche 
Temperatur haben
Keine aufwändige Berechnung für Auswahl 
erforderlich
Kein Strangregulierverfahren für 
Inbetriebnahme erforderlich
Große Bandbreite von Anwendungen
DN15 bis DN250
Zahlreiche Varianten zur Unterstützung 
von Standard-Volumenströmen sowie 
Anforderungen mit geringen und hohen 
Volumenströmen
Deckt zwei Funktionen in einem Ventil 
ab; dies reduziert Montagekosten
Einfache Inbetriebnahme
Voreinstellung mit sichtbarer 
Volumenstrom-Skala am Ventil
Voreinstellung von Hand; kein Werkzeug 
erforderlich
Voreinstellung sogar bei laufendem 
System und bei einem bereits 
installierten Stellantrieb möglich
Kann zur Strangregulierung eines 
Systems verwendet werden, selbst wenn 
nur Teile eines Gebäudes in Betrieb sind
Wartungsfreundlich
Notabsperrfunktion mit Kunststoffkappe, 
nicht für Dauerverwendung
Messmöglichkeit für problematische 
Anwendungen
Medium: Wasser oder 
Wasser-Glykol-Gemisch gemäß 
VDI-Richtlinie 2035
Mediumstemp.: -10...120C
Max. Diff.-Druck: 400kPa
Voreinstellung: ja
Automatischer Abgleich: ja
Anschluss von Zubehör: Stirnseitiger 
Anschluss
Einbauort: Rücklauf
Leckage: Gemäß Klasse IV IEC 60534-2-3
Druckunabhängig PICV

Ventilhub 6.0 mm
Nennweite DN: 25mm
Rohranschluss: Innengewinde
Anschlussdurchmesser: Rc 1"
Durchfluss min. (qi): 270l/h
Durchfluss max. (qs): 2700l/h
Delta-P: 25...400kPa


V5004TY10322700

Trend Druckunabhängiges Strangregulier- 
und Regelventil Kombi-QM

Das Kombi-QM ist ein druckunabhängiges 
Regelventil. Es besteht aus einem 
Volumenstromregler und einem 
Temperaturregl vollständiger Autorität 
über die gesamte Hublänge, 
kombiniert in einem einzigen Ventil. 
Die Ausstattung mit einem Kombi-Q 
Stellantrieb ermöglicht eine 
modulierende Temperaturregelung über den 
gesamten Hubweg. Das Ventil ist zur 
Verwendung i Systemen mit variablem und 
konstantem Durchfluss geeignet. Es kann 
in System mit konstantem Volumenstrom 
(ohne      Stellantrieb) als 
Konstantdurchflussbegrenzer oder in 
Systemen mit variablem Durchfluss als 
druckunabhängiges Regelventil verwendet 
werden.
Das Kombi-QM wird üblicherweise zur  
Strangregulierung und 
Temperaturregelung bei 
Gebläsekonvektoren, Klimageräten, 
Kühldecken und 
Einrohr-Heizsystemen verwendet.
Automatische, druckunabhängige 
Strangregulierung und Regelung
Präzise druckunabhängige 
Volumenstromleistung
Höchstes Energiesparpotenzial 
durch effiziente Energieübertragung und 
minimierte Pumpendrehzahl
Integrierte Messmöglichkeit zur 
Ermittlung des optimalen Sollwerts für 
die Pumpe
Reduzierte Bewegungen der 
Stellantriebe, da Druckschwankungen 
keinen Einfluss auf die erforderliche 
Temperatur haben
Keine aufwändige Berechnung für Auswahl 
erforderlich
Kein Strangregulierverfahren für 
Inbetriebnahme erforderlich
Große Bandbreite von Anwendungen
DN15 bis DN250
Zahlreiche Varianten zur Unterstützung 
von Standard-Volumenströmen sowie 
Anforderungen mit geringen und hohen 
Volumenströmen
Deckt zwei Funktionen in einem Ventil 
ab; dies reduziert Montagekosten
Einfache Inbetriebnahme
Voreinstellung mit sichtbarer 
Volumenstrom-Skala am Ventil
Voreinstellung von Hand; kein Werkzeug 
erforderlich
Voreinstellung sogar bei laufendem 
System und bei einem bereits 
installierten Stellantrieb möglich
Kann zur Strangregulierung eines 
Systems verwendet werden, selbst wenn 
nur Teile eines Gebäudes in Betrieb sind
Wartungsfreundlich
Notabsperrfunktion mit Kunststoffkappe, 
nicht für Dauerverwendung
Messmöglichkeit für problematische 
Anwendungen
Medium: Wasser oder 
Wasser-Glykol-Gemisch gemäß 
VDI-Richtlinie 2035
Mediumstemp.: -10...120C
Max. Diff.-Druck: 400kPa
Voreinstellung: ja
Automatischer Abgleich: ja
Anschluss von Zubehör: Stirnseitiger 
Anschluss
Einbauort: Rücklauf
Leckage: Gemäß Klasse IV IEC 60534-2-3
Druckunabhängig PICV

Ventilhub 6.0 mm
Nennweite DN: 32mm
Rohranschluss: Innengewinde
Anschlussdurchmesser: Rc 11/4"
Durchfluss min. (qi): 270l/h
Durchfluss max. (qs): 2700l/h
Delta-P: 25...400kPa


V5004TY10323000

Trend Druckunabhängiges Strangregulier- 
und Regelventil Kombi-QM

Das Kombi-QM ist ein druckunabhängiges 
Regelventil. Es besteht aus einem 
Volumenstromregler und einem 
Temperaturregl vollständiger Autorität 
über die gesamte Hublänge, 
kombiniert in einem einzigen Ventil. 
Die Ausstattung mit einem Kombi-Q 
Stellantrieb ermöglicht eine 
modulierende Temperaturregelung über den 
gesamten Hubweg. Das Ventil ist zur 
Verwendung i Systemen mit variablem und 
konstantem Durchfluss geeignet. Es kann 
in System mit konstantem Volumenstrom 
(ohne      Stellantrieb) als 
Konstantdurchflussbegrenzer oder in 
Systemen mit variablem Durchfluss als 
druckunabhängiges Regelventil verwendet 
werden.
Das Kombi-QM wird üblicherweise zur  
Strangregulierung und 
Temperaturregelung bei 
Gebläsekonvektoren, Klimageräten, 
Kühldecken und 
Einrohr-Heizsystemen verwendet.
Automatische, druckunabhängige 
Strangregulierung und Regelung
Präzise druckunabhängige 
Volumenstromleistung
Höchstes Energiesparpotenzial 
durch effiziente Energieübertragung und 
minimierte Pumpendrehzahl
Integrierte Messmöglichkeit zur 
Ermittlung des optimalen Sollwerts für 
die Pumpe
Reduzierte Bewegungen der 
Stellantriebe, da Druckschwankungen 
keinen Einfluss auf die erforderliche 
Temperatur haben
Keine aufwändige Berechnung für Auswahl 
erforderlich
Kein Strangregulierverfahren für 
Inbetriebnahme erforderlich
Große Bandbreite von Anwendungen
DN15 bis DN250
Zahlreiche Varianten zur Unterstützung 
von Standard-Volumenströmen sowie 
Anforderungen mit geringen und hohen 
Volumenströmen
Deckt zwei Funktionen in einem Ventil 
ab; dies reduziert Montagekosten
Einfache Inbetriebnahme
Voreinstellung mit sichtbarer 
Volumenstrom-Skala am Ventil
Voreinstellung von Hand; kein Werkzeug 
erforderlich
Voreinstellung sogar bei laufendem 
System und bei einem bereits 
installierten Stellantrieb möglich
Kann zur Strangregulierung eines 
Systems verwendet werden, selbst wenn 
nur Teile eines Gebäudes in Betrieb sind
Wartungsfreundlich
Notabsperrfunktion mit Kunststoffkappe, 
nicht für Dauerverwendung
Messmöglichkeit für problematische 
Anwendungen
Medium: Wasser oder 
Wasser-Glykol-Gemisch gemäß 
VDI-Richtlinie 2035
Mediumstemp.: -10...120C
Max. Diff.-Druck: 400kPa
Voreinstellung: ja
Automatischer Abgleich: ja
Anschluss von Zubehör: Stirnseitiger 
Anschluss
Einbauort: Rücklauf
Leckage: Gemäß Klasse IV IEC 60534-2-3
Druckunabhängig PICV

Ventilhub 6.0 mm
Nennweite DN: 32mm
Rohranschluss: Innengewinde
Anschlussdurchmesser: Rc 11/4"
Durchfluss min. (qi): 300l/h
Durchfluss max. (qs): 3000l/h
Delta-P: 35...400kPa


V5004TY10326000

Trend Druckunabhängiges Strangregulier- 
und Regelventil Kombi-QM

Das Kombi-QM ist ein druckunabhängiges 
Regelventil. Es besteht aus einem 
Volumenstromregler und einem 
Temperaturregl vollständiger Autorität 
über die gesamte Hublänge, 
kombiniert in einem einzigen Ventil. 
Die Ausstattung mit einem Kombi-Q 
Stellantrieb ermöglicht eine 
modulierende Temperaturregelung über den 
gesamten Hubweg. Das Ventil ist zur 
Verwendung i Systemen mit variablem und 
konstantem Durchfluss geeignet. Es kann 
in System mit konstantem Volumenstrom 
(ohne      Stellantrieb) als 
Konstantdurchflussbegrenzer oder in 
Systemen mit variablem Durchfluss als 
druckunabhängiges Regelventil verwendet 
werden.
Das Kombi-QM wird üblicherweise zur  
Strangregulierung und 
Temperaturregelung bei 
Gebläsekonvektoren, Klimageräten, 
Kühldecken und 
Einrohr-Heizsystemen verwendet.
Automatische, druckunabhängige 
Strangregulierung und Regelung
Präzise druckunabhängige 
Volumenstromleistung
Höchstes Energiesparpotenzial 
durch effiziente Energieübertragung und 
minimierte Pumpendrehzahl
Integrierte Messmöglichkeit zur 
Ermittlung des optimalen Sollwerts für 
die Pumpe
Reduzierte Bewegungen der 
Stellantriebe, da Druckschwankungen 
keinen Einfluss auf die erforderliche 
Temperatur haben
Keine aufwändige Berechnung für Auswahl 
erforderlich
Kein Strangregulierverfahren für 
Inbetriebnahme erforderlich
Große Bandbreite von Anwendungen
DN15 bis DN250
Zahlreiche Varianten zur Unterstützung 
von Standard-Volumenströmen sowie 
Anforderungen mit geringen und hohen 
Volumenströmen
Deckt zwei Funktionen in einem Ventil 
ab; dies reduziert Montagekosten
Einfache Inbetriebnahme
Voreinstellung mit sichtbarer 
Volumenstrom-Skala am Ventil
Voreinstellung von Hand; kein Werkzeug 
erforderlich
Voreinstellung sogar bei laufendem 
System und bei einem bereits 
installierten Stellantrieb möglich
Kann zur Strangregulierung eines 
Systems verwendet werden, selbst wenn 
nur Teile eines Gebäudes in Betrieb sind
Wartungsfreundlich
Notabsperrfunktion mit Kunststoffkappe, 
nicht für Dauerverwendung
Messmöglichkeit für problematische 
Anwendungen
Medium: Wasser oder 
Wasser-Glykol-Gemisch gemäß 
VDI-Richtlinie 2035
Mediumstemp.: -10...120C
Max. Diff.-Druck: 400kPa
Voreinstellung: ja
Automatischer Abgleich: ja
Anschluss von Zubehör: Stirnseitiger 
Anschluss
Einbauort: Rücklauf
Leckage: Gemäß Klasse IV IEC 60534-2-3
Druckunabhängig PICV

Drehventile (90)
Nennweite DN: 32mm
Rohranschluss: Innengewinde
Anschlussdurchmesser: Rc 11/4"
Durchfluss min. (qi): 1800l/h
Durchfluss max. (qs): 6000l/h
Delta-P: 30...400kPa


V5004TY10409000

Trend Druckunabhängiges Strangregulier- 
und Regelventil Kombi-QM

Das Kombi-QM ist ein druckunabhängiges 
Regelventil. Es besteht aus einem 
Volumenstromregler und einem 
Temperaturregl vollständiger Autorität 
über die gesamte Hublänge, 
kombiniert in einem einzigen Ventil. 
Die Ausstattung mit einem Kombi-Q 
Stellantrieb ermöglicht eine 
modulierende Temperaturregelung über den 
gesamten Hubweg. Das Ventil ist zur 
Verwendung i Systemen mit variablem und 
konstantem Durchfluss geeignet. Es kann 
in System mit konstantem Volumenstrom 
(ohne      Stellantrieb) als 
Konstantdurchflussbegrenzer oder in 
Systemen mit variablem Durchfluss als 
druckunabhängiges Regelventil verwendet 
werden.
Das Kombi-QM wird üblicherweise zur  
Strangregulierung und 
Temperaturregelung bei 
Gebläsekonvektoren, Klimageräten, 
Kühldecken und 
Einrohr-Heizsystemen verwendet.
Automatische, druckunabhängige 
Strangregulierung und Regelung
Präzise druckunabhängige 
Volumenstromleistung
Höchstes Energiesparpotenzial 
durch effiziente Energieübertragung und 
minimierte Pumpendrehzahl
Integrierte Messmöglichkeit zur 
Ermittlung des optimalen Sollwerts für 
die Pumpe
Reduzierte Bewegungen der 
Stellantriebe, da Druckschwankungen 
keinen Einfluss auf die erforderliche 
Temperatur haben
Keine aufwändige Berechnung für Auswahl 
erforderlich
Kein Strangregulierverfahren für 
Inbetriebnahme erforderlich
Große Bandbreite von Anwendungen
DN15 bis DN250
Zahlreiche Varianten zur Unterstützung 
von Standard-Volumenströmen sowie 
Anforderungen mit geringen und hohen 
Volumenströmen
Deckt zwei Funktionen in einem Ventil 
ab; dies reduziert Montagekosten
Einfache Inbetriebnahme
Voreinstellung mit sichtbarer 
Volumenstrom-Skala am Ventil
Voreinstellung von Hand; kein Werkzeug 
erforderlich
Voreinstellung sogar bei laufendem 
System und bei einem bereits 
installierten Stellantrieb möglich
Kann zur Strangregulierung eines 
Systems verwendet werden, selbst wenn 
nur Teile eines Gebäudes in Betrieb sind
Wartungsfreundlich
Notabsperrfunktion mit Kunststoffkappe, 
nicht für Dauerverwendung
Messmöglichkeit für problematische 
Anwendungen
Medium: Wasser oder 
Wasser-Glykol-Gemisch gemäß 
VDI-Richtlinie 2035
Mediumstemp.: -10...120C
Max. Diff.-Druck: 400kPa
Voreinstellung: ja
Automatischer Abgleich: ja
Anschluss von Zubehör: Stirnseitiger 
Anschluss
Einbauort: Rücklauf
Leckage: Gemäß Klasse IV IEC 60534-2-3
Druckunabhängig PICV

Drehventile (90)
Nennweite DN: 40mm
Rohranschluss: Innengewinde
Anschlussdurchmesser: Rc 11/2"
Durchfluss min. (qi): 2700l/h
Durchfluss max. (qs): 9000l/h
Delta-P: 35...400kPa


V5004TY10501200

Trend Druckunabhängiges Strangregulier- 
und Regelventil Kombi-QM

Das Kombi-QM ist ein druckunabhängiges 
Regelventil. Es besteht aus einem 
Volumenstromregler und einem 
Temperaturregl vollständiger Autorität 
über die gesamte Hublänge, 
kombiniert in einem einzigen Ventil. 
Die Ausstattung mit einem Kombi-Q 
Stellantrieb ermöglicht eine 
modulierende Temperaturregelung über den 
gesamten Hubweg. Das Ventil ist zur 
Verwendung i Systemen mit variablem und 
konstantem Durchfluss geeignet. Es kann 
in System mit konstantem Volumenstrom 
(ohne      Stellantrieb) als 
Konstantdurchflussbegrenzer oder in 
Systemen mit variablem Durchfluss als 
druckunabhängiges Regelventil verwendet 
werden.
Das Kombi-QM wird üblicherweise zur  
Strangregulierung und 
Temperaturregelung bei 
Gebläsekonvektoren, Klimageräten, 
Kühldecken und 
Einrohr-Heizsystemen verwendet.
Automatische, druckunabhängige 
Strangregulierung und Regelung
Präzise druckunabhängige 
Volumenstromleistung
Höchstes Energiesparpotenzial 
durch effiziente Energieübertragung und 
minimierte Pumpendrehzahl
Integrierte Messmöglichkeit zur 
Ermittlung des optimalen Sollwerts für 
die Pumpe
Reduzierte Bewegungen der 
Stellantriebe, da Druckschwankungen 
keinen Einfluss auf die erforderliche 
Temperatur haben
Keine aufwändige Berechnung für Auswahl 
erforderlich
Kein Strangregulierverfahren für 
Inbetriebnahme erforderlich
Große Bandbreite von Anwendungen
DN15 bis DN250
Zahlreiche Varianten zur Unterstützung 
von Standard-Volumenströmen sowie 
Anforderungen mit geringen und hohen 
Volumenströmen
Deckt zwei Funktionen in einem Ventil 
ab; dies reduziert Montagekosten
Einfache Inbetriebnahme
Voreinstellung mit sichtbarer 
Volumenstrom-Skala am Ventil
Voreinstellung von Hand; kein Werkzeug 
erforderlich
Voreinstellung sogar bei laufendem 
System und bei einem bereits 
installierten Stellantrieb möglich
Kann zur Strangregulierung eines 
Systems verwendet werden, selbst wenn 
nur Teile eines Gebäudes in Betrieb sind
Wartungsfreundlich
Notabsperrfunktion mit Kunststoffkappe, 
nicht für Dauerverwendung
Messmöglichkeit für problematische 
Anwendungen
Medium: Wasser oder 
Wasser-Glykol-Gemisch gemäß 
VDI-Richtlinie 2035
Mediumstemp.: -10...120C
Max. Diff.-Druck: 400kPa
Voreinstellung: ja
Automatischer Abgleich: ja
Anschluss von Zubehör: Stirnseitiger 
Anschluss
Einbauort: Rücklauf
Leckage: Gemäß Klasse IV IEC 60534-2-3
Druckunabhängig PICV

Drehventile (90)
Nennweite DN: 50mm
Rohranschluss: Innengewinde
Anschlussdurchmesser: Rc 2"
Durchfluss min. (qi): 3300l/h
Durchfluss max. (qs): 11000l/h
Delta-P: 40...400kPa


V5004TY10501700

Trend Druckunabhängiges Strangregulier- 
und Regelventil Kombi-QM

Das Kombi-QM ist ein druckunabhängiges 
Regelventil. Es besteht aus einem 
Volumenstromregler und einem 
Temperaturregl vollständiger Autorität 
über die gesamte Hublänge, 
kombiniert in einem einzigen Ventil. 
Die Ausstattung mit einem Kombi-Q 
Stellantrieb ermöglicht eine 
modulierende Temperaturregelung über den 
gesamten Hubweg. Das Ventil ist zur 
Verwendung i Systemen mit variablem und 
konstantem Durchfluss geeignet. Es kann 
in System mit konstantem Volumenstrom 
(ohne      Stellantrieb) als 
Konstantdurchflussbegrenzer oder in 
Systemen mit variablem Durchfluss als 
druckunabhängiges Regelventil verwendet 
werden.
Das Kombi-QM wird üblicherweise zur  
Strangregulierung und 
Temperaturregelung bei 
Gebläsekonvektoren, Klimageräten, 
Kühldecken und 
Einrohr-Heizsystemen verwendet.
Automatische, druckunabhängige 
Strangregulierung und Regelung
Präzise druckunabhängige 
Volumenstromleistung
Höchstes Energiesparpotenzial 
durch effiziente Energieübertragung und 
minimierte Pumpendrehzahl
Integrierte Messmöglichkeit zur 
Ermittlung des optimalen Sollwerts für 
die Pumpe
Reduzierte Bewegungen der 
Stellantriebe, da Druckschwankungen 
keinen Einfluss auf die erforderliche 
Temperatur haben
Keine aufwändige Berechnung für Auswahl 
erforderlich
Kein Strangregulierverfahren für 
Inbetriebnahme erforderlich
Große Bandbreite von Anwendungen
DN15 bis DN250
Zahlreiche Varianten zur Unterstützung 
von Standard-Volumenströmen sowie 
Anforderungen mit geringen und hohen 
Volumenströmen
Deckt zwei Funktionen in einem Ventil 
ab; dies reduziert Montagekosten
Einfache Inbetriebnahme
Voreinstellung mit sichtbarer 
Volumenstrom-Skala am Ventil
Voreinstellung von Hand; kein Werkzeug 
erforderlich
Voreinstellung sogar bei laufendem 
System und bei einem bereits 
installierten Stellantrieb möglich
Kann zur Strangregulierung eines 
Systems verwendet werden, selbst wenn 
nur Teile eines Gebäudes in Betrieb sind
Wartungsfreundlich
Notabsperrfunktion mit Kunststoffkappe, 
nicht für Dauerverwendung
Messmöglichkeit für problematische 
Anwendungen
Medium: Wasser oder 
Wasser-Glykol-Gemisch gemäß 
VDI-Richtlinie 2035
Mediumstemp.: -10...120C
Max. Diff.-Druck: 400kPa
Voreinstellung: ja
Automatischer Abgleich: ja
Anschluss von Zubehör: Stirnseitiger 
Anschluss
Einbauort: Rücklauf
Leckage: Gemäß Klasse IV IEC 60534-2-3
Druckunabhängig PICV

Drehventile (90)
Nennweite DN: 50mm
Rohranschluss: Innengewinde
Anschlussdurchmesser: Rc 2"
Durchfluss min. (qi): 5400l/h
Durchfluss max. (qs): 18000l/h
Delta-P: 35...400kPa


V5011E1165

Trend Durchgangsventil PN16, 
Aussengewinde DN15-50, V5011E

Zur stetigen Regelung von Warm- oder 
Kaltwasser in Heizungs- und 
Klimaanlagen. Auch für 
Brauchwasseranlagen und bei 
sauerstoffhaltigem Heizungswasser 
einsetzbar. Warm/Kalt-Wasser Qualität 
entsprechend VDI2035. 
Ventil-Typ: Durchgang
Werkstoff: Ventilkörper: 
Entzinkungsbeständiges Messing Sitz: 
Edelstahl Kegel: Messing Stange: 
Edalstahl
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Außengew. Flachdichtung
Regelcharakteristik: gleichprozentig
Medium: Wasser

Hub 20mm
Nennweite DN: 15mm
Anschlussgewinde: G1 1/8"
Kvs-Wert: 0.63
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 1600kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: no


V5011E1171

Trend Durchgangsventil PN16, 
Aussengewinde DN15-50, V5011E

Zur stetigen Regelung von Warm- oder 
Kaltwasser in Heizungs- und 
Klimaanlagen. Auch für 
Brauchwasseranlagen und bei 
sauerstoffhaltigem Heizungswasser 
einsetzbar. Warm/Kalt-Wasser Qualität 
entsprechend VDI2035. 
Ventil-Typ: Durchgang
Werkstoff: Ventilkörper: 
Entzinkungsbeständiges Messing Sitz: 
Edelstahl Kegel: Messing Stange: 
Edalstahl
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Außengew. Flachdichtung
Regelcharakteristik: gleichprozentig
Medium: Wasser

Hub 20mm
Nennweite DN: 15mm
Anschlussgewinde: G1 1/8"
Kvs-Wert: 1
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 1600kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: no


V5011E1189

Trend Durchgangsventil PN16, 
Aussengewinde DN15-50, V5011E

Zur stetigen Regelung von Warm- oder 
Kaltwasser in Heizungs- und 
Klimaanlagen. Auch für 
Brauchwasseranlagen und bei 
sauerstoffhaltigem Heizungswasser 
einsetzbar. Warm/Kalt-Wasser Qualität 
entsprechend VDI2035. 
Ventil-Typ: Durchgang
Werkstoff: Ventilkörper: 
Entzinkungsbeständiges Messing Sitz: 
Edelstahl Kegel: Messing Stange: 
Edalstahl
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Außengew. Flachdichtung
Regelcharakteristik: gleichprozentig
Medium: Wasser

Hub 20mm
Nennweite DN: 15mm
Anschlussgewinde: G1 1/8"
Kvs-Wert: 1.6
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 1600kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: no


V5011E1197

Trend Durchgangsventil PN16, 
Aussengewinde DN15-50, V5011E

Zur stetigen Regelung von Warm- oder 
Kaltwasser in Heizungs- und 
Klimaanlagen. Auch für 
Brauchwasseranlagen und bei 
sauerstoffhaltigem Heizungswasser 
einsetzbar. Warm/Kalt-Wasser Qualität 
entsprechend VDI2035. 
Ventil-Typ: Durchgang
Werkstoff: Ventilkörper: 
Entzinkungsbeständiges Messing Sitz: 
Edelstahl Kegel: Messing Stange: 
Edalstahl
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Außengew. Flachdichtung
Regelcharakteristik: gleichprozentig
Medium: Wasser

Hub 20mm
Nennweite DN: 15mm
Anschlussgewinde: G1 1/8"
Kvs-Wert: 2.5
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 1600kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: no


V5011E1205

Trend Durchgangsventil PN16, 
Aussengewinde DN15-50, V5011E

Zur stetigen Regelung von Warm- oder 
Kaltwasser in Heizungs- und 
Klimaanlagen. Auch für 
Brauchwasseranlagen und bei 
sauerstoffhaltigem Heizungswasser 
einsetzbar. Warm/Kalt-Wasser Qualität 
entsprechend VDI2035. 
Ventil-Typ: Durchgang
Werkstoff: Ventilkörper: 
Entzinkungsbeständiges Messing Sitz: 
Edelstahl Kegel: Messing Stange: 
Edalstahl
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Außengew. Flachdichtung
Regelcharakteristik: gleichprozentig
Medium: Wasser

Hub 20mm
Nennweite DN: 15mm
Anschlussgewinde: G1 1/8"
Kvs-Wert: 4
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 1600kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: no


V5011E1213

Trend Durchgangsventil PN16, 
Aussengewinde DN15-50, V5011E

Zur stetigen Regelung von Warm- oder 
Kaltwasser in Heizungs- und 
Klimaanlagen. Auch für 
Brauchwasseranlagen und bei 
sauerstoffhaltigem Heizungswasser 
einsetzbar. Warm/Kalt-Wasser Qualität 
entsprechend VDI2035. 
Ventil-Typ: Durchgang
Werkstoff: Ventilkörper: 
Entzinkungsbeständiges Messing Sitz: 
Edelstahl Kegel: Messing Stange: 
Edalstahl
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Außengew. Flachdichtung
Regelcharakteristik: gleichprozentig
Medium: Wasser

Hub 20mm
Nennweite DN: 20mm
Anschlussgewinde: G1 1/4"
Kvs-Wert: 6.3
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 1600kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: no


V5011E1221

Trend Durchgangsventil PN16, 
Aussengewinde DN15-50, V5011E

Zur stetigen Regelung von Warm- oder 
Kaltwasser in Heizungs- und 
Klimaanlagen. Auch für 
Brauchwasseranlagen und bei 
sauerstoffhaltigem Heizungswasser 
einsetzbar. Warm/Kalt-Wasser Qualität 
entsprechend VDI2035. 
Ventil-Typ: Durchgang
Werkstoff: Ventilkörper: 
Entzinkungsbeständiges Messing Sitz: 
Edelstahl Kegel: Messing Stange: 
Edalstahl
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Außengew. Flachdichtung
Regelcharakteristik: gleichprozentig
Medium: Wasser

Hub 20mm
Nennweite DN: 25mm
Anschlussgewinde: G1 1/2"
Kvs-Wert: 10
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 1000kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 1600kPa


V5011E1229

Trend Durchgangsventil PN16, 
Aussengewinde DN15-50, V5011E

Zur stetigen Regelung von Warm- oder 
Kaltwasser in Heizungs- und 
Klimaanlagen. Auch für 
Brauchwasseranlagen und bei 
sauerstoffhaltigem Heizungswasser 
einsetzbar. Warm/Kalt-Wasser Qualität 
entsprechend VDI2035. 
Ventil-Typ: Durchgang
Werkstoff: Ventilkörper: 
Entzinkungsbeständiges Messing Sitz: 
Edelstahl Kegel: Messing Stange: 
Edalstahl
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Außengew. Flachdichtung
Regelcharakteristik: gleichprozentig
Medium: Wasser

Hub 20mm
Nennweite DN: 32mm
Anschlussgewinde: G2"
Kvs-Wert: 16
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 700kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 1600kPa


V5011E1237

Trend Durchgangsventil PN16, 
Aussengewinde DN15-50, V5011E

Zur stetigen Regelung von Warm- oder 
Kaltwasser in Heizungs- und 
Klimaanlagen. Auch für 
Brauchwasseranlagen und bei 
sauerstoffhaltigem Heizungswasser 
einsetzbar. Warm/Kalt-Wasser Qualität 
entsprechend VDI2035. 
Ventil-Typ: Durchgang
Werkstoff: Ventilkörper: 
Entzinkungsbeständiges Messing Sitz: 
Edelstahl Kegel: Messing Stange: 
Edalstahl
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Außengew. Flachdichtung
Regelcharakteristik: gleichprozentig
Medium: Wasser

Hub 20mm
Nennweite DN: 40mm
Anschlussgewinde: G2 1/4"
Kvs-Wert: 25
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 460kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 1500kPa


V5011E1245

Trend Durchgangsventil PN16, 
Aussengewinde DN15-50, V5011E

Zur stetigen Regelung von Warm- oder 
Kaltwasser in Heizungs- und 
Klimaanlagen. Auch für 
Brauchwasseranlagen und bei 
sauerstoffhaltigem Heizungswasser 
einsetzbar. Warm/Kalt-Wasser Qualität 
entsprechend VDI2035. 
Ventil-Typ: Durchgang
Werkstoff: Ventilkörper: 
Entzinkungsbeständiges Messing Sitz: 
Edelstahl Kegel: Messing Stange: 
Edalstahl
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Außengew. Flachdichtung
Regelcharakteristik: gleichprozentig
Medium: Wasser

Hub 20mm
Nennweite DN: 50mm
Anschlussgewinde: G2 3/4"
Kvs-Wert: 40
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 260kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 850kPa


V5011R1000

Trend Durchgangsventil, PN16 V5011R 
(DP...)

Zur stetigen Regelung von Warm- oder 
Kaltwasser in Heizungs- und 
Klimaanlagen. Auch für 
Brauchwasseranlagen und bei 
sauerstoffhaltigem Heizungswasser 
einsetzbar.
Ventilreihe: V5011R/S
Ventil-Typ: Durchgang
Werkstoff: Ventilkörper: Messingguss 
(entzinkungsbeständig); Ventilstange: 
Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Innengew. (ISO228)
Regelcharakteristik: gleichprozentig

Ventilkegel Messing
Medium: Wasser
Nennweite DN: 15mm
Kvs-Wert: 0.63
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 1600kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: no


V5011R1018

Trend Durchgangsventil, PN16 V5011R 
(DP...)

Zur stetigen Regelung von Warm- oder 
Kaltwasser in Heizungs- und 
Klimaanlagen. Auch für 
Brauchwasseranlagen und bei 
sauerstoffhaltigem Heizungswasser 
einsetzbar.
Ventilreihe: V5011R/S
Ventil-Typ: Durchgang
Werkstoff: Ventilkörper: Messingguss 
(entzinkungsbeständig); Ventilstange: 
Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Innengew. (ISO228)
Regelcharakteristik: gleichprozentig

Ventilkegel Messing
Medium: Wasser
Nennweite DN: 15mm
Kvs-Wert: 1
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 1600kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: no


V5011R1026

Trend Durchgangsventil, PN16 V5011R 
(DP...)

Zur stetigen Regelung von Warm- oder 
Kaltwasser in Heizungs- und 
Klimaanlagen. Auch für 
Brauchwasseranlagen und bei 
sauerstoffhaltigem Heizungswasser 
einsetzbar.
Ventilreihe: V5011R/S
Ventil-Typ: Durchgang
Werkstoff: Ventilkörper: Messingguss 
(entzinkungsbeständig); Ventilstange: 
Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Innengew. (ISO228)
Regelcharakteristik: gleichprozentig

Ventilkegel Messing
Medium: Wasser
Nennweite DN: 15mm
Kvs-Wert: 1.6
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 1600kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: no


V5011R1034

Trend Durchgangsventil, PN16 V5011R 
(DP...)

Zur stetigen Regelung von Warm- oder 
Kaltwasser in Heizungs- und 
Klimaanlagen. Auch für 
Brauchwasseranlagen und bei 
sauerstoffhaltigem Heizungswasser 
einsetzbar.
Ventilreihe: V5011R/S
Ventil-Typ: Durchgang
Werkstoff: Ventilkörper: Messingguss 
(entzinkungsbeständig); Ventilstange: 
Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Innengew. (ISO228)
Regelcharakteristik: gleichprozentig

Ventilkegel Messing
Medium: Wasser
Nennweite DN: 15mm
Kvs-Wert: 2.5
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 1600kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: no


V5011R1042

Trend Durchgangsventil, PN16 V5011R 
(DP...)

Zur stetigen Regelung von Warm- oder 
Kaltwasser in Heizungs- und 
Klimaanlagen. Auch für 
Brauchwasseranlagen und bei 
sauerstoffhaltigem Heizungswasser 
einsetzbar.
Ventilreihe: V5011R/S
Ventil-Typ: Durchgang
Werkstoff: Ventilkörper: Messingguss 
(entzinkungsbeständig); Ventilstange: 
Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Innengew. (ISO228)
Regelcharakteristik: gleichprozentig

Ventilkegel Messing
Medium: Wasser
Nennweite DN: 15mm
Kvs-Wert: 4
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 1600kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: no


V5011R1059

Trend Durchgangsventil, PN16 V5011R 
(DP...)

Zur stetigen Regelung von Warm- oder 
Kaltwasser in Heizungs- und 
Klimaanlagen. Auch für 
Brauchwasseranlagen und bei 
sauerstoffhaltigem Heizungswasser 
einsetzbar.
Ventilreihe: V5011R/S
Ventil-Typ: Durchgang
Werkstoff: Ventilkörper: Messingguss 
(entzinkungsbeständig); Ventilstange: 
Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Innengew. (ISO228)
Regelcharakteristik: gleichprozentig

Ventilkegel Messing
Medium: Wasser
Nennweite DN: 20mm
Kvs-Wert: 6.3
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 1600kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: no


V5011R1067

Trend Durchgangsventil, PN16 V5011R 
(DP...)

Zur stetigen Regelung von Warm- oder 
Kaltwasser in Heizungs- und 
Klimaanlagen. Auch für 
Brauchwasseranlagen und bei 
sauerstoffhaltigem Heizungswasser 
einsetzbar.
Ventilreihe: V5011R/S
Ventil-Typ: Durchgang
Werkstoff: Ventilkörper: Messingguss 
(entzinkungsbeständig); Ventilstange: 
Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Innengew. (ISO228)
Regelcharakteristik: gleichprozentig

Ventilkegel Messing
Medium: Wasser
Nennweite DN: 25mm
Kvs-Wert: 10
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 1000kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 1600kPa


V5011R1075

Trend Durchgangsventil, PN16 V5011R 
(DP...)

Zur stetigen Regelung von Warm- oder 
Kaltwasser in Heizungs- und 
Klimaanlagen. Auch für 
Brauchwasseranlagen und bei 
sauerstoffhaltigem Heizungswasser 
einsetzbar.
Ventilreihe: V5011R/S
Ventil-Typ: Durchgang
Werkstoff: Ventilkörper: Messingguss 
(entzinkungsbeständig); Ventilstange: 
Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Innengew. (ISO228)
Regelcharakteristik: gleichprozentig

Ventilkegel Messing
Medium: Wasser
Nennweite DN: 32mm
Kvs-Wert: 16
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 700kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 1600kPa


V5011R1083

Trend Durchgangsventil, PN16 V5011R 
(DP...)

Zur stetigen Regelung von Warm- oder 
Kaltwasser in Heizungs- und 
Klimaanlagen. Auch für 
Brauchwasseranlagen und bei 
sauerstoffhaltigem Heizungswasser 
einsetzbar.
Ventilreihe: V5011R/S
Ventil-Typ: Durchgang
Werkstoff: Ventilkörper: Messingguss 
(entzinkungsbeständig); Ventilstange: 
Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Innengew. (ISO228)
Regelcharakteristik: gleichprozentig

Ventilkegel Messing
Medium: Wasser
Nennweite DN: 40mm
Kvs-Wert: 25
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 460kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 1500kPa


V5011R1091

Trend Durchgangsventil, PN16 V5011R 
(DP...)

Zur stetigen Regelung von Warm- oder 
Kaltwasser in Heizungs- und 
Klimaanlagen. Auch für 
Brauchwasseranlagen und bei 
sauerstoffhaltigem Heizungswasser 
einsetzbar.
Ventilreihe: V5011R/S
Ventil-Typ: Durchgang
Werkstoff: Ventilkörper: Messingguss 
(entzinkungsbeständig); Ventilstange: 
Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Innengew. (ISO228)
Regelcharakteristik: gleichprozentig

Ventilkegel Messing
Medium: Wasser
Nennweite DN: 50mm
Kvs-Wert: 40
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 260kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 850kPa


V5011S1005

Trend Durchgangsventil, PN16 V5011R 
(DP...)

Zur stetigen Regelung von Warm- oder 
Kaltwasser in Heizungs- und 
Klimaanlagen. Auch für 
Brauchwasseranlagen und bei 
sauerstoffhaltigem Heizungswasser 
einsetzbar.
Ventilreihe: V5011R/S
Ventil-Typ: Durchgang
Werkstoff: Ventilkörper: Messingguss 
(entzinkungsbeständig); Ventilstange: 
Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Innengew. (ISO228)
Regelcharakteristik: gleichprozentig

Ventilkegel Niro
Medium: Wasser/Dampf
Nennweite DN: 15mm
Kvs-Wert: 0.63
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 1600kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: no


V5011S1013

Trend Durchgangsventil, PN16 V5011R 
(DP...)

Zur stetigen Regelung von Warm- oder 
Kaltwasser in Heizungs- und 
Klimaanlagen. Auch für 
Brauchwasseranlagen und bei 
sauerstoffhaltigem Heizungswasser 
einsetzbar.
Ventilreihe: V5011R/S
Ventil-Typ: Durchgang
Werkstoff: Ventilkörper: Messingguss 
(entzinkungsbeständig); Ventilstange: 
Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Innengew. (ISO228)
Regelcharakteristik: gleichprozentig

Ventilkegel Niro
Medium: Wasser/Dampf
Nennweite DN: 15mm
Kvs-Wert: 1
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 1600kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: no


V5011S1021

Trend Durchgangsventil, PN16 V5011R 
(DP...)

Zur stetigen Regelung von Warm- oder 
Kaltwasser in Heizungs- und 
Klimaanlagen. Auch für 
Brauchwasseranlagen und bei 
sauerstoffhaltigem Heizungswasser 
einsetzbar.
Ventilreihe: V5011R/S
Ventil-Typ: Durchgang
Werkstoff: Ventilkörper: Messingguss 
(entzinkungsbeständig); Ventilstange: 
Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Innengew. (ISO228)
Regelcharakteristik: gleichprozentig

Ventilkegel Niro
Medium: Wasser/Dampf
Nennweite DN: 15mm
Kvs-Wert: 1.6
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 1600kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: no


V5011S1039

Trend Durchgangsventil, PN16 V5011R 
(DP...)

Zur stetigen Regelung von Warm- oder 
Kaltwasser in Heizungs- und 
Klimaanlagen. Auch für 
Brauchwasseranlagen und bei 
sauerstoffhaltigem Heizungswasser 
einsetzbar.
Ventilreihe: V5011R/S
Ventil-Typ: Durchgang
Werkstoff: Ventilkörper: Messingguss 
(entzinkungsbeständig); Ventilstange: 
Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Innengew. (ISO228)
Regelcharakteristik: gleichprozentig

Ventilkegel Niro
Medium: Wasser/Dampf
Nennweite DN: 15mm
Kvs-Wert: 2.5
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 1600kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: no


V5011S1047

Trend Durchgangsventil, PN16 V5011R 
(DP...)

Zur stetigen Regelung von Warm- oder 
Kaltwasser in Heizungs- und 
Klimaanlagen. Auch für 
Brauchwasseranlagen und bei 
sauerstoffhaltigem Heizungswasser 
einsetzbar.
Ventilreihe: V5011R/S
Ventil-Typ: Durchgang
Werkstoff: Ventilkörper: Messingguss 
(entzinkungsbeständig); Ventilstange: 
Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Innengew. (ISO228)
Regelcharakteristik: gleichprozentig

Ventilkegel Niro
Medium: Wasser/Dampf
Nennweite DN: 15mm
Kvs-Wert: 4
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 1600kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: no


V5011S1054

Trend Durchgangsventil, PN16 V5011R 
(DP...)

Zur stetigen Regelung von Warm- oder 
Kaltwasser in Heizungs- und 
Klimaanlagen. Auch für 
Brauchwasseranlagen und bei 
sauerstoffhaltigem Heizungswasser 
einsetzbar.
Ventilreihe: V5011R/S
Ventil-Typ: Durchgang
Werkstoff: Ventilkörper: Messingguss 
(entzinkungsbeständig); Ventilstange: 
Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Innengew. (ISO228)
Regelcharakteristik: gleichprozentig

Ventilkegel Niro
Medium: Wasser/Dampf
Nennweite DN: 20mm
Kvs-Wert: 6.3
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 1600kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: no


V5011S1062

Trend Durchgangsventil, PN16 V5011R 
(DP...)

Zur stetigen Regelung von Warm- oder 
Kaltwasser in Heizungs- und 
Klimaanlagen. Auch für 
Brauchwasseranlagen und bei 
sauerstoffhaltigem Heizungswasser 
einsetzbar.
Ventilreihe: V5011R/S
Ventil-Typ: Durchgang
Werkstoff: Ventilkörper: Messingguss 
(entzinkungsbeständig); Ventilstange: 
Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Innengew. (ISO228)
Regelcharakteristik: gleichprozentig

Ventilkegel Niro
Medium: Wasser/Dampf
Nennweite DN: 25mm
Kvs-Wert: 10
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 1000kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 1600kPa


V5011S1070

Trend Durchgangsventil, PN16 V5011R 
(DP...)

Zur stetigen Regelung von Warm- oder 
Kaltwasser in Heizungs- und 
Klimaanlagen. Auch für 
Brauchwasseranlagen und bei 
sauerstoffhaltigem Heizungswasser 
einsetzbar.
Ventilreihe: V5011R/S
Ventil-Typ: Durchgang
Werkstoff: Ventilkörper: Messingguss 
(entzinkungsbeständig); Ventilstange: 
Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Innengew. (ISO228)
Regelcharakteristik: gleichprozentig

Ventilkegel Niro
Medium: Wasser/Dampf
Nennweite DN: 32mm
Kvs-Wert: 16
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 700kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 1600kPa


V5011S1088

Trend Durchgangsventil, PN16 V5011R 
(DP...)

Zur stetigen Regelung von Warm- oder 
Kaltwasser in Heizungs- und 
Klimaanlagen. Auch für 
Brauchwasseranlagen und bei 
sauerstoffhaltigem Heizungswasser 
einsetzbar.
Ventilreihe: V5011R/S
Ventil-Typ: Durchgang
Werkstoff: Ventilkörper: Messingguss 
(entzinkungsbeständig); Ventilstange: 
Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Innengew. (ISO228)
Regelcharakteristik: gleichprozentig

Ventilkegel Niro
Medium: Wasser/Dampf
Nennweite DN: 40mm
Kvs-Wert: 25
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 460kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 1500kPa


V5011S1096

Trend Durchgangsventil, PN16 V5011R 
(DP...)

Zur stetigen Regelung von Warm- oder 
Kaltwasser in Heizungs- und 
Klimaanlagen. Auch für 
Brauchwasseranlagen und bei 
sauerstoffhaltigem Heizungswasser 
einsetzbar.
Ventilreihe: V5011R/S
Ventil-Typ: Durchgang
Werkstoff: Ventilkörper: Messingguss 
(entzinkungsbeständig); Ventilstange: 
Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Innengew. (ISO228)
Regelcharakteristik: gleichprozentig

Ventilkegel Niro
Medium: Wasser/Dampf
Nennweite DN: 50mm
Kvs-Wert: 40
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 260kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 850kPa


V5013E1063

Trend Dreiwegeventil, PN16 V5013E, mit 
Außengewinde

Zur stetigen Regelung von Warm- und 
Kaltwasser in Heizungs- und 
Klimaanlagen. Auch für 
Brauchwasseranlagen und bei 
sauerstoffhaltigem Heizungswasser 
einsetzbar.
Ventilreihe: V5013E
Ventil-Typ: Mischventil
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Messing; 
Ventilstange: Niro; Ventilkegel: Messing
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Außengew. Flachdichtung
Regelcharakteristik: gleichprozentig

Hub 20mm
Nennweite DN: 15mm
Anschlussgewinde: G1 1/8"
Kvs-Wert: 2.5
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 1600kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: no


V5013E1071

Trend Dreiwegeventil, PN16 V5013E, mit 
Außengewinde

Zur stetigen Regelung von Warm- und 
Kaltwasser in Heizungs- und 
Klimaanlagen. Auch für 
Brauchwasseranlagen und bei 
sauerstoffhaltigem Heizungswasser 
einsetzbar.
Ventilreihe: V5013E
Ventil-Typ: Mischventil
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Messing; 
Ventilstange: Niro; Ventilkegel: Messing
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Außengew. Flachdichtung
Regelcharakteristik: gleichprozentig

Hub 20mm
Nennweite DN: 15mm
Anschlussgewinde: G1 1/8"
Kvs-Wert: 4
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 1600kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: no


V5013E1089

Trend Dreiwegeventil, PN16 V5013E, mit 
Außengewinde

Zur stetigen Regelung von Warm- und 
Kaltwasser in Heizungs- und 
Klimaanlagen. Auch für 
Brauchwasseranlagen und bei 
sauerstoffhaltigem Heizungswasser 
einsetzbar.
Ventilreihe: V5013E
Ventil-Typ: Mischventil
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Messing; 
Ventilstange: Niro; Ventilkegel: Messing
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Außengew. Flachdichtung
Regelcharakteristik: gleichprozentig

Hub 20mm
Nennweite DN: 20mm
Anschlussgewinde: G1 1/4"
Kvs-Wert: 6.3
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 1600kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: no


V5013E1097

Trend Dreiwegeventil, PN16 V5013E, mit 
Außengewinde

Zur stetigen Regelung von Warm- und 
Kaltwasser in Heizungs- und 
Klimaanlagen. Auch für 
Brauchwasseranlagen und bei 
sauerstoffhaltigem Heizungswasser 
einsetzbar.
Ventilreihe: V5013E
Ventil-Typ: Mischventil
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Messing; 
Ventilstange: Niro; Ventilkegel: Messing
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Außengew. Flachdichtung
Regelcharakteristik: gleichprozentig

Hub 20mm
Nennweite DN: 25mm
Anschlussgewinde: G1 1/2"
Kvs-Wert: 10
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 1000kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 1600kPa


V5013E1105

Trend Dreiwegeventil, PN16 V5013E, mit 
Außengewinde

Zur stetigen Regelung von Warm- und 
Kaltwasser in Heizungs- und 
Klimaanlagen. Auch für 
Brauchwasseranlagen und bei 
sauerstoffhaltigem Heizungswasser 
einsetzbar.
Ventilreihe: V5013E
Ventil-Typ: Mischventil
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Messing; 
Ventilstange: Niro; Ventilkegel: Messing
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Außengew. Flachdichtung
Regelcharakteristik: gleichprozentig

Hub 20mm
Nennweite DN: 32mm
Anschlussgewinde: G2"
Kvs-Wert: 16
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 700kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 1600kPa


V5013E1113

Trend Dreiwegeventil, PN16 V5013E, mit 
Außengewinde

Zur stetigen Regelung von Warm- und 
Kaltwasser in Heizungs- und 
Klimaanlagen. Auch für 
Brauchwasseranlagen und bei 
sauerstoffhaltigem Heizungswasser 
einsetzbar.
Ventilreihe: V5013E
Ventil-Typ: Mischventil
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Messing; 
Ventilstange: Niro; Ventilkegel: Messing
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Außengew. Flachdichtung
Regelcharakteristik: gleichprozentig

Hub 20mm
Nennweite DN: 40mm
Anschlussgewinde: G2 1/4"
Kvs-Wert: 25
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 460kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 1500kPa


V5013E1121

Trend Dreiwegeventil, PN16 V5013E, mit 
Außengewinde

Zur stetigen Regelung von Warm- und 
Kaltwasser in Heizungs- und 
Klimaanlagen. Auch für 
Brauchwasseranlagen und bei 
sauerstoffhaltigem Heizungswasser 
einsetzbar.
Ventilreihe: V5013E
Ventil-Typ: Mischventil
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Messing; 
Ventilstange: Niro; Ventilkegel: Messing
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Außengew. Flachdichtung
Regelcharakteristik: gleichprozentig

Hub 20mm
Nennweite DN: 50mm
Anschlussgewinde: G2 3/4"
Kvs-Wert: 40
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 260kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 850kPa


V5013R1032

Trend Dreiwegeventil, PN16 V5013R (XP), 
mit Innengewinde

Zur stetigen Regelung von Warm- oder 
Kaltwasser in Heizungs- und 
Klimaanlagen. Auch für 
Brauchwasseranlagen und bei 
sauerstoffhaltigem Heizungswasser 
einsetzbar.
Ventilreihe: V5013R
Ventil-Typ: Mischventil
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Messingguss 
(entzinkungsbeständig); Ventilstange: 
Niro; Ventilkegel: Messing
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Innengew. (ISO228)
Regelcharakteristik: gleichprozentig

Hub 20mm
Nennweite DN: 15mm
Kvs-Wert: 2.5
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 1600kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: no


V5013R1040

Trend Dreiwegeventil, PN16 V5013R (XP), 
mit Innengewinde

Zur stetigen Regelung von Warm- oder 
Kaltwasser in Heizungs- und 
Klimaanlagen. Auch für 
Brauchwasseranlagen und bei 
sauerstoffhaltigem Heizungswasser 
einsetzbar.
Ventilreihe: V5013R
Ventil-Typ: Mischventil
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Messingguss 
(entzinkungsbeständig); Ventilstange: 
Niro; Ventilkegel: Messing
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Innengew. (ISO228)
Regelcharakteristik: gleichprozentig

Hub 20mm
Nennweite DN: 15mm
Kvs-Wert: 4
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 1600kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: no


V5013R1057

Trend Dreiwegeventil, PN16 V5013R (XP), 
mit Innengewinde

Zur stetigen Regelung von Warm- oder 
Kaltwasser in Heizungs- und 
Klimaanlagen. Auch für 
Brauchwasseranlagen und bei 
sauerstoffhaltigem Heizungswasser 
einsetzbar.
Ventilreihe: V5013R
Ventil-Typ: Mischventil
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Messingguss 
(entzinkungsbeständig); Ventilstange: 
Niro; Ventilkegel: Messing
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Innengew. (ISO228)
Regelcharakteristik: gleichprozentig

Hub 20mm
Nennweite DN: 20mm
Kvs-Wert: 6.3
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 1600kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: no


V5013R1065

Trend Dreiwegeventil, PN16 V5013R (XP), 
mit Innengewinde

Zur stetigen Regelung von Warm- oder 
Kaltwasser in Heizungs- und 
Klimaanlagen. Auch für 
Brauchwasseranlagen und bei 
sauerstoffhaltigem Heizungswasser 
einsetzbar.
Ventilreihe: V5013R
Ventil-Typ: Mischventil
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Messingguss 
(entzinkungsbeständig); Ventilstange: 
Niro; Ventilkegel: Messing
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Innengew. (ISO228)
Regelcharakteristik: gleichprozentig

Hub 20mm
Nennweite DN: 25mm
Kvs-Wert: 10
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 1000kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 1600kPa


V5013R1073

Trend Dreiwegeventil, PN16 V5013R (XP), 
mit Innengewinde

Zur stetigen Regelung von Warm- oder 
Kaltwasser in Heizungs- und 
Klimaanlagen. Auch für 
Brauchwasseranlagen und bei 
sauerstoffhaltigem Heizungswasser 
einsetzbar.
Ventilreihe: V5013R
Ventil-Typ: Mischventil
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Messingguss 
(entzinkungsbeständig); Ventilstange: 
Niro; Ventilkegel: Messing
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Innengew. (ISO228)
Regelcharakteristik: gleichprozentig

Hub 20mm
Nennweite DN: 32mm
Kvs-Wert: 16
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 700kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 1600kPa


V5013R1081

Trend Dreiwegeventil, PN16 V5013R (XP), 
mit Innengewinde

Zur stetigen Regelung von Warm- oder 
Kaltwasser in Heizungs- und 
Klimaanlagen. Auch für 
Brauchwasseranlagen und bei 
sauerstoffhaltigem Heizungswasser 
einsetzbar.
Ventilreihe: V5013R
Ventil-Typ: Mischventil
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Messingguss 
(entzinkungsbeständig); Ventilstange: 
Niro; Ventilkegel: Messing
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Innengew. (ISO228)
Regelcharakteristik: gleichprozentig

Hub 20mm
Nennweite DN: 40mm
Kvs-Wert: 25
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 460kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 1500kPa


V5013R1099

Trend Dreiwegeventil, PN16 V5013R (XP), 
mit Innengewinde

Zur stetigen Regelung von Warm- oder 
Kaltwasser in Heizungs- und 
Klimaanlagen. Auch für 
Brauchwasseranlagen und bei 
sauerstoffhaltigem Heizungswasser 
einsetzbar.
Ventilreihe: V5013R
Ventil-Typ: Mischventil
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Messingguss 
(entzinkungsbeständig); Ventilstange: 
Niro; Ventilkegel: Messing
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Innengew. (ISO228)
Regelcharakteristik: gleichprozentig

Hub 20mm
Nennweite DN: 50mm
Kvs-Wert: 40
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 260kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 850kPa


V5015A1151

Trend Dreiwegeventil, PN6 V5329C/V5015A 
(XA...)

Dreiwegeventil für Heizungs-, Lüftungs- 
und Klimaanlagen.
Ventilreihe: V5329C/V5015
Ventil-Typ: Mischventil
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Grauguss GG25; 
Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Stat. Druck: PN6
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: gleichprozentig

Hub 38mm
Nennweite DN: 100mm
Kvs-Wert: 140
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: no
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 150kPa
Hub: 38mm
Mediumstemp.: 2...120C


V5015A1169

Trend Dreiwegeventil, PN6 V5329C/V5015A 
(XA...)

Dreiwegeventil für Heizungs-, Lüftungs- 
und Klimaanlagen.
Ventilreihe: V5329C/V5015
Ventil-Typ: Mischventil
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Grauguss GG25; 
Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Stat. Druck: PN6
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: gleichprozentig

Hub 38mm
Nennweite DN: 125mm
Kvs-Wert: 220
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: no
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 120kPa
Hub: 38mm
Mediumstemp.: 2...120C


V5015A1177

Trend Dreiwegeventil, PN6 V5329C/V5015A 
(XA...)

Dreiwegeventil für Heizungs-, Lüftungs- 
und Klimaanlagen.
Ventilreihe: V5329C/V5015
Ventil-Typ: Mischventil
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Grauguss GG25; 
Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Stat. Druck: PN6
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: gleichprozentig

Hub 38mm
Nennweite DN: 150mm
Kvs-Wert: 310
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: no
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 80kPa
Hub: 38mm
Mediumstemp.: 2...120C


V5025A1019

Trend Durchgangsventile, PN25 V5025A

Durchgangsventil für Heißwasser mit 
HD-Dampfanlagen, Kühl- oder Klimaanlagen
Für Fernwärmeapplikationen; Heiß- 
und Kaltwasser (max. 50% Glykol), 
Wasserqualität gemäß VDI2035.
Ventilreihe: V5025A
Ventil-Typ: Durchg., druckentlastet
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Sphäroguss 
GGG40.3; Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Mediumstemp.: 2...200C
Stat. Druck: PN25
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: gleichprozentig
Größen DN15..80 sind TÜV 
geprüft nach DIN EN 14597 (bis 130 
oC), mit den Antrieben ML6425A, ML7425A.

Hub 20mm
Nennweite DN: 15mm
Kvs-Wert: 0.4
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 2500kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: no
Hub: 20mm


V5025A1027

Trend Durchgangsventile, PN25 V5025A

Durchgangsventil für Heißwasser mit 
HD-Dampfanlagen, Kühl- oder Klimaanlagen
Für Fernwärmeapplikationen; Heiß- 
und Kaltwasser (max. 50% Glykol), 
Wasserqualität gemäß VDI2035.
Ventilreihe: V5025A
Ventil-Typ: Durchg., druckentlastet
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Sphäroguss 
GGG40.3; Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Mediumstemp.: 2...200C
Stat. Druck: PN25
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: gleichprozentig
Größen DN15..80 sind TÜV 
geprüft nach DIN EN 14597 (bis 130 
oC), mit den Antrieben ML6425A, ML7425A.

Hub 20mm
Nennweite DN: 15mm
Kvs-Wert: 0.63
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 2500kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: no
Hub: 20mm


V5025A1035

Trend Durchgangsventile, PN25 V5025A

Durchgangsventil für Heißwasser mit 
HD-Dampfanlagen, Kühl- oder Klimaanlagen
Für Fernwärmeapplikationen; Heiß- 
und Kaltwasser (max. 50% Glykol), 
Wasserqualität gemäß VDI2035.
Ventilreihe: V5025A
Ventil-Typ: Durchg., druckentlastet
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Sphäroguss 
GGG40.3; Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Mediumstemp.: 2...200C
Stat. Druck: PN25
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: gleichprozentig
Größen DN15..80 sind TÜV 
geprüft nach DIN EN 14597 (bis 130 
oC), mit den Antrieben ML6425A, ML7425A.

Hub 20mm
Nennweite DN: 15mm
Kvs-Wert: 1
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 2500kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: no
Hub: 20mm


V5025A1043

Trend Durchgangsventile, PN25 V5025A

Durchgangsventil für Heißwasser mit 
HD-Dampfanlagen, Kühl- oder Klimaanlagen
Für Fernwärmeapplikationen; Heiß- 
und Kaltwasser (max. 50% Glykol), 
Wasserqualität gemäß VDI2035.
Ventilreihe: V5025A
Ventil-Typ: Durchg., druckentlastet
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Sphäroguss 
GGG40.3; Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Mediumstemp.: 2...200C
Stat. Druck: PN25
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: gleichprozentig
Größen DN15..80 sind TÜV 
geprüft nach DIN EN 14597 (bis 130 
oC), mit den Antrieben ML6425A, ML7425A.

Hub 20mm
Nennweite DN: 15mm
Kvs-Wert: 1.6
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 2500kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: no
Hub: 20mm


V5025A1050

Trend Durchgangsventile, PN25 V5025A

Durchgangsventil für Heißwasser mit 
HD-Dampfanlagen, Kühl- oder Klimaanlagen
Für Fernwärmeapplikationen; Heiß- 
und Kaltwasser (max. 50% Glykol), 
Wasserqualität gemäß VDI2035.
Ventilreihe: V5025A
Ventil-Typ: Durchg., druckentlastet
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Sphäroguss 
GGG40.3; Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Mediumstemp.: 2...200C
Stat. Druck: PN25
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: gleichprozentig
Größen DN15..80 sind TÜV 
geprüft nach DIN EN 14597 (bis 130 
oC), mit den Antrieben ML6425A, ML7425A.

Hub 20mm
Nennweite DN: 15mm
Kvs-Wert: 2.5
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 2500kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: no
Hub: 20mm


V5025A1068

Trend Durchgangsventile, PN25 V5025A

Durchgangsventil für Heißwasser mit 
HD-Dampfanlagen, Kühl- oder Klimaanlagen
Für Fernwärmeapplikationen; Heiß- 
und Kaltwasser (max. 50% Glykol), 
Wasserqualität gemäß VDI2035.
Ventilreihe: V5025A
Ventil-Typ: Durchg., druckentlastet
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Sphäroguss 
GGG40.3; Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Mediumstemp.: 2...200C
Stat. Druck: PN25
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: gleichprozentig
Größen DN15..80 sind TÜV 
geprüft nach DIN EN 14597 (bis 130 
oC), mit den Antrieben ML6425A, ML7425A.

Hub 20mm
Nennweite DN: 15mm
Kvs-Wert: 4
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 2500kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: no
Hub: 20mm


V5025A1076

Trend Durchgangsventile, PN25 V5025A

Durchgangsventil für Heißwasser mit 
HD-Dampfanlagen, Kühl- oder Klimaanlagen
Für Fernwärmeapplikationen; Heiß- 
und Kaltwasser (max. 50% Glykol), 
Wasserqualität gemäß VDI2035.
Ventilreihe: V5025A
Ventil-Typ: Durchg., druckentlastet
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Sphäroguss 
GGG40.3; Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Mediumstemp.: 2...200C
Stat. Druck: PN25
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: gleichprozentig
Größen DN15..80 sind TÜV 
geprüft nach DIN EN 14597 (bis 130 
oC), mit den Antrieben ML6425A, ML7425A.

Hub 20mm
Nennweite DN: 20mm
Kvs-Wert: 6.3
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 2500kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: no
Hub: 20mm


V5025A1084

Trend Durchgangsventile, PN25 V5025A

Durchgangsventil für Heißwasser mit 
HD-Dampfanlagen, Kühl- oder Klimaanlagen
Für Fernwärmeapplikationen; Heiß- 
und Kaltwasser (max. 50% Glykol), 
Wasserqualität gemäß VDI2035.
Ventilreihe: V5025A
Ventil-Typ: Durchg., druckentlastet
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Sphäroguss 
GGG40.3; Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Mediumstemp.: 2...200C
Stat. Druck: PN25
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: gleichprozentig
Größen DN15..80 sind TÜV 
geprüft nach DIN EN 14597 (bis 130 
oC), mit den Antrieben ML6425A, ML7425A.

Hub 20mm
Nennweite DN: 25mm
Kvs-Wert: 10
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 2500kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: no
Hub: 20mm


V5025A1092

Trend Durchgangsventile, PN25 V5025A

Durchgangsventil für Heißwasser mit 
HD-Dampfanlagen, Kühl- oder Klimaanlagen
Für Fernwärmeapplikationen; Heiß- 
und Kaltwasser (max. 50% Glykol), 
Wasserqualität gemäß VDI2035.
Ventilreihe: V5025A
Ventil-Typ: Durchg., druckentlastet
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Sphäroguss 
GGG40.3; Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Mediumstemp.: 2...200C
Stat. Druck: PN25
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: gleichprozentig
Größen DN15..80 sind TÜV 
geprüft nach DIN EN 14597 (bis 130 
oC), mit den Antrieben ML6425A, ML7425A.

Hub 20mm
Nennweite DN: 32mm
Kvs-Wert: 16
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 2500kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: no
Hub: 20mm


V5025A1100

Trend Durchgangsventile, PN25 V5025A

Durchgangsventil für Heißwasser mit 
HD-Dampfanlagen, Kühl- oder Klimaanlagen
Für Fernwärmeapplikationen; Heiß- 
und Kaltwasser (max. 50% Glykol), 
Wasserqualität gemäß VDI2035.
Ventilreihe: V5025A
Ventil-Typ: Durchg., druckentlastet
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Sphäroguss 
GGG40.3; Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Mediumstemp.: 2...200C
Stat. Druck: PN25
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: gleichprozentig
Größen DN15..80 sind TÜV 
geprüft nach DIN EN 14597 (bis 130 
oC), mit den Antrieben ML6425A, ML7425A.

Hub 20mm
Nennweite DN: 40mm
Kvs-Wert: 25
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 2500kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: no
Hub: 20mm


V5025A1118

Trend Durchgangsventile, PN25 V5025A

Durchgangsventil für Heißwasser mit 
HD-Dampfanlagen, Kühl- oder Klimaanlagen
Für Fernwärmeapplikationen; Heiß- 
und Kaltwasser (max. 50% Glykol), 
Wasserqualität gemäß VDI2035.
Ventilreihe: V5025A
Ventil-Typ: Durchg., druckentlastet
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Sphäroguss 
GGG40.3; Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Mediumstemp.: 2...200C
Stat. Druck: PN25
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: gleichprozentig
Größen DN15..80 sind TÜV 
geprüft nach DIN EN 14597 (bis 130 
oC), mit den Antrieben ML6425A, ML7425A.

Hub 20mm
Nennweite DN: 50mm
Kvs-Wert: 40
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 2500kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: no
Hub: 20mm


V5025A1126

Trend Durchgangsventile, PN25 V5025A

Durchgangsventil für Heißwasser mit 
HD-Dampfanlagen, Kühl- oder Klimaanlagen
Für Fernwärmeapplikationen; Heiß- 
und Kaltwasser (max. 50% Glykol), 
Wasserqualität gemäß VDI2035.
Ventilreihe: V5025A
Ventil-Typ: Durchg., druckentlastet
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Sphäroguss 
GGG40.3; Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Mediumstemp.: 2...200C
Stat. Druck: PN25
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: gleichprozentig
Größen DN15..80 sind TÜV 
geprüft nach DIN EN 14597 (bis 130 
oC), mit den Antrieben ML6425A, ML7425A.

Hub 20mm
Nennweite DN: 65mm
Kvs-Wert: 63
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 2500kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: no
Hub: 20mm


V5025A1134

Trend Durchgangsventile, PN25 V5025A

Durchgangsventil für Heißwasser mit 
HD-Dampfanlagen, Kühl- oder Klimaanlagen
Für Fernwärmeapplikationen; Heiß- 
und Kaltwasser (max. 50% Glykol), 
Wasserqualität gemäß VDI2035.
Ventilreihe: V5025A
Ventil-Typ: Durchg., druckentlastet
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Sphäroguss 
GGG40.3; Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Mediumstemp.: 2...200C
Stat. Druck: PN25
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: gleichprozentig
Größen DN15..80 sind TÜV 
geprüft nach DIN EN 14597 (bis 130 
oC), mit den Antrieben ML6425A, ML7425A.

Hub 20mm
Nennweite DN: 80mm
Kvs-Wert: 100
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 2500kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: no
Hub: 20mm


V5025A1142

Trend Durchgangsventile, PN25 V5025A

Durchgangsventil für Heißwasser mit 
HD-Dampfanlagen, Kühl- oder Klimaanlagen
Für Fernwärmeapplikationen; Heiß- 
und Kaltwasser (max. 50% Glykol), 
Wasserqualität gemäß VDI2035.
Ventilreihe: V5025A
Ventil-Typ: Durchg., druckentlastet
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Sphäroguss 
GGG40.3; Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Mediumstemp.: 2...200C
Stat. Druck: PN25
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: gleichprozentig
Größen DN15..80 sind TÜV 
geprüft nach DIN EN 14597 (bis 130 
oC), mit den Antrieben ML6425A, ML7425A.

Hub 38mm
Nennweite DN: 100mm
Kvs-Wert: 160
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: no
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 2500kPa
Hub: 38mm


V5025A1159

Trend Durchgangsventile, PN25 V5025A

Durchgangsventil für Heißwasser mit 
HD-Dampfanlagen, Kühl- oder Klimaanlagen
Für Fernwärmeapplikationen; Heiß- 
und Kaltwasser (max. 50% Glykol), 
Wasserqualität gemäß VDI2035.
Ventilreihe: V5025A
Ventil-Typ: Durchg., druckentlastet
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Sphäroguss 
GGG40.3; Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Mediumstemp.: 2...200C
Stat. Druck: PN25
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: gleichprozentig
Größen DN15..80 sind TÜV 
geprüft nach DIN EN 14597 (bis 130 
oC), mit den Antrieben ML6425A, ML7425A.

Hub 38mm
Nennweite DN: 125mm
Kvs-Wert: 250
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: no
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 2500kPa
Hub: 38mm


V5025A1167

Trend Durchgangsventile, PN25 V5025A

Durchgangsventil für Heißwasser mit 
HD-Dampfanlagen, Kühl- oder Klimaanlagen
Für Fernwärmeapplikationen; Heiß- 
und Kaltwasser (max. 50% Glykol), 
Wasserqualität gemäß VDI2035.
Ventilreihe: V5025A
Ventil-Typ: Durchg., druckentlastet
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Sphäroguss 
GGG40.3; Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Mediumstemp.: 2...200C
Stat. Druck: PN25
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: gleichprozentig
Größen DN15..80 sind TÜV 
geprüft nach DIN EN 14597 (bis 130 
oC), mit den Antrieben ML6425A, ML7425A.

Hub 38mm
Nennweite DN: 150mm
Kvs-Wert: 360
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: no
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 2500kPa
Hub: 38mm


V5050A1090

Trend Dreiwegeventil, PN16 
V5329A/V5050A (XD...)

Dreiwegeventil für Heizungs-, Lüftungs- 
und Klimaanlagen.
Ventilreihe: V5329A/V5050
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Grauguss GG25, 
Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)

Hub 38mm
Ventil-Typ: Mischventil
Nennweite DN: 100mm
Kvs-Wert: 160
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: no
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 230kPa
Hub: 38mm
Mediumstemp.: 2...220C
Regelcharakteristik: Linear


V5050A1108

Trend Dreiwegeventil, PN16 
V5329A/V5050A (XD...)

Dreiwegeventil für Heizungs-, Lüftungs- 
und Klimaanlagen.
Ventilreihe: V5329A/V5050
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Grauguss GG25, 
Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)

Hub 38mm
Ventil-Typ: Mischventil
Nennweite DN: 125mm
Kvs-Wert: 250
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: no
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 90kPa
Hub: 38mm
Mediumstemp.: 2...220C
Regelcharakteristik: Linear


V5050A1116

Trend Dreiwegeventil, PN16 
V5329A/V5050A (XD...)

Dreiwegeventil für Heizungs-, Lüftungs- 
und Klimaanlagen.
Ventilreihe: V5329A/V5050
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Grauguss GG25, 
Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)

Hub 38mm
Ventil-Typ: Mischventil
Nennweite DN: 150mm
Kvs-Wert: 360
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: no
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 90kPa
Hub: 38mm
Mediumstemp.: 2...220C
Regelcharakteristik: Linear


V5050A1124

Trend Dreiwegeventil, PN25/40 V5050A 
(XL...)

Dreiwegeventil für Heizungs-, Lüftungs- 
und Klimaanlagen.
Ventilreihe: V5050
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Stahlguss 
GS-C25, Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Mediumstemp.: 2...220C
Stat. Druck: PN25/40
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: Linear
Ventil-Typ: Mischventil

Hub 20mm
Nennweite DN: 15mm
Kvs-Wert: 2.5
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 1000kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 2500kPa
Hub: 20mm


V5050A1132

Trend Dreiwegeventil, PN25/40 V5050A 
(XL...)

Dreiwegeventil für Heizungs-, Lüftungs- 
und Klimaanlagen.
Ventilreihe: V5050
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Stahlguss 
GS-C25, Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Mediumstemp.: 2...220C
Stat. Druck: PN25/40
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: Linear
Ventil-Typ: Mischventil

Hub 20mm
Nennweite DN: 15mm
Kvs-Wert: 4
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 1000kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 2500kPa
Hub: 20mm


V5050A1140

Trend Dreiwegeventil, PN25/40 V5050A 
(XL...)

Dreiwegeventil für Heizungs-, Lüftungs- 
und Klimaanlagen.
Ventilreihe: V5050
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Stahlguss 
GS-C25, Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Mediumstemp.: 2...220C
Stat. Druck: PN25/40
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: Linear
Ventil-Typ: Mischventil

Hub 20mm
Nennweite DN: 20mm
Kvs-Wert: 6.3
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 1000kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 2500kPa
Hub: 20mm


V5050A1157

Trend Dreiwegeventil, PN25/40 V5050A 
(XL...)

Dreiwegeventil für Heizungs-, Lüftungs- 
und Klimaanlagen.
Ventilreihe: V5050
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Stahlguss 
GS-C25, Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Mediumstemp.: 2...220C
Stat. Druck: PN25/40
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: Linear
Ventil-Typ: Mischventil

Hub 20mm
Nennweite DN: 25mm
Kvs-Wert: 10
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 1000kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 2500kPa
Hub: 20mm


V5050A1165

Trend Dreiwegeventil, PN25/40 V5050A 
(XL...)

Dreiwegeventil für Heizungs-, Lüftungs- 
und Klimaanlagen.
Ventilreihe: V5050
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Stahlguss 
GS-C25, Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Mediumstemp.: 2...220C
Stat. Druck: PN25/40
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: Linear
Ventil-Typ: Mischventil

Hub 20mm
Nennweite DN: 32mm
Kvs-Wert: 16
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 600kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 2000kPa
Hub: 20mm


V5050A1173

Trend Dreiwegeventil, PN25/40 V5050A 
(XL...)

Dreiwegeventil für Heizungs-, Lüftungs- 
und Klimaanlagen.
Ventilreihe: V5050
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Stahlguss 
GS-C25, Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Mediumstemp.: 2...220C
Stat. Druck: PN25/40
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: Linear
Ventil-Typ: Mischventil

Hub 20mm
Nennweite DN: 40mm
Kvs-Wert: 25
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 350kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 1300kPa
Hub: 20mm


V5050A1181

Trend Dreiwegeventil, PN25/40 V5050A 
(XL...)

Dreiwegeventil für Heizungs-, Lüftungs- 
und Klimaanlagen.
Ventilreihe: V5050
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Stahlguss 
GS-C25, Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Mediumstemp.: 2...220C
Stat. Druck: PN25/40
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: Linear
Ventil-Typ: Mischventil

Hub 20mm
Nennweite DN: 50mm
Kvs-Wert: 40
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 200kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 750kPa
Hub: 20mm


V5050A1199

Trend Dreiwegeventil, PN25/40 V5050A 
(XL...)

Dreiwegeventil für Heizungs-, Lüftungs- 
und Klimaanlagen.
Ventilreihe: V5050
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Stahlguss 
GS-C25, Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Mediumstemp.: 2...220C
Stat. Druck: PN25/40
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: Linear
Ventil-Typ: Mischventil

Hub 20mm
Nennweite DN: 65mm
Kvs-Wert: 63
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 120kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 500kPa
Hub: 20mm


V5050A1207

Trend Dreiwegeventil, PN25/40 V5050A 
(XL...)

Dreiwegeventil für Heizungs-, Lüftungs- 
und Klimaanlagen.
Ventilreihe: V5050
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Stahlguss 
GS-C25, Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Mediumstemp.: 2...220C
Stat. Druck: PN25/40
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: Linear
Ventil-Typ: Mischventil

Hub 20mm
Nennweite DN: 80mm
Kvs-Wert: 100
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 50kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 230kPa
Hub: 20mm


V5050A1215

Trend Dreiwegeventil, PN25/40 V5050A 
(XL...)

Dreiwegeventil für Heizungs-, Lüftungs- 
und Klimaanlagen.
Ventilreihe: V5050
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Stahlguss 
GS-C25, Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Mediumstemp.: 2...220C
Stat. Druck: PN25/40
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: Linear
Ventil-Typ: Mischventil

Hub 38 mm
Nennweite DN: 100mm
Kvs-Wert: 160
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: no
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 230kPa
Hub: 38mm


V5050B1064

Trend Dreiwegeventil, PN16 
V5329A/V5050A (XD...)

Dreiwegeventil für Heizungs-, Lüftungs- 
und Klimaanlagen.
Ventilreihe: V5329A/V5050
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Grauguss GG25, 
Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)

Hub 38mm, Verteilventil, Aktion zum 
Öffnen AB-A: Ventilstange 
hochziehen
Ventil-Typ: Verteilventil
Nennweite DN: 100mm
Kvs-Wert: 160
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: no
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 230kPa
Hub: 38mm
Mediumstemp.: 2...220C
Regelcharakteristik: Linear


V5050B1072

Trend Dreiwegeventil, PN16 
V5329A/V5050A (XD...)

Dreiwegeventil für Heizungs-, Lüftungs- 
und Klimaanlagen.
Ventilreihe: V5329A/V5050
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Grauguss GG25, 
Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)

Hub 38mm, Verteilventil, Aktion zum 
Öffnen AB-A: Ventilstange 
hochziehen
Ventil-Typ: Verteilventil
Nennweite DN: 125mm
Kvs-Wert: 250
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: no
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 90kPa
Hub: 38mm
Mediumstemp.: 2...220C
Regelcharakteristik: Linear


V5050B1080

Trend Dreiwegeventil, PN16 
V5329A/V5050A (XD...)

Dreiwegeventil für Heizungs-, Lüftungs- 
und Klimaanlagen.
Ventilreihe: V5329A/V5050
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Grauguss GG25, 
Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)

Hub 38mm, Verteilventil, Aktion zum 
Öffnen AB-A: Ventilstange 
hochziehen
Ventil-Typ: Verteilventil
Nennweite DN: 150mm
Kvs-Wert: 360
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: no
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 90kPa
Hub: 38mm
Mediumstemp.: 2...220C
Regelcharakteristik: Linear


V5078B1005

Trend Drei-Wege Regelventile PN16, mit 
Gewinde DN15-50, V5078B

Für Bodenheizungen, Heizungen und 
für kaltes- und heißes Wasser in 
Lüftungsanlagen. 
Ventilreihe: V5078B
Ventil-Typ: Mischventil
Medium: Wasser
Werkstoff: Rotguss RG5, Stab ist aus 
Chromstahl 
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Diff.-Druck mit 180N-Antr.: 1000kPa
Hub: 6.5mm
Mediumstemp.: 2...120C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Innengew. (ISO228)
Regelcharakteristik: gleichprozentig
Adapter Ring 0903403 muss als 
Verbindungsteil benutzt werden wenn ein 
Antrieb benutzt wird, dieser muss 
separat bestellt werden.

Hub 6,5mm
Nennweite DN: 15mm
Anschlussgewinde: 1/2"
Kvs-Wert: 2.5


V5078B1013

Trend Drei-Wege Regelventile PN16, mit 
Gewinde DN15-50, V5078B

Für Bodenheizungen, Heizungen und 
für kaltes- und heißes Wasser in 
Lüftungsanlagen. 
Ventilreihe: V5078B
Ventil-Typ: Mischventil
Medium: Wasser
Werkstoff: Rotguss RG5, Stab ist aus 
Chromstahl 
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Diff.-Druck mit 180N-Antr.: 1000kPa
Hub: 6.5mm
Mediumstemp.: 2...120C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Innengew. (ISO228)
Regelcharakteristik: gleichprozentig
Adapter Ring 0903403 muss als 
Verbindungsteil benutzt werden wenn ein 
Antrieb benutzt wird, dieser muss 
separat bestellt werden.

Hub 6,5mm
Nennweite DN: 20mm
Anschlussgewinde: 3/4"
Kvs-Wert: 3.3


V5078B1021

Trend Drei-Wege Regelventile PN16, mit 
Gewinde DN15-50, V5078B

Für Bodenheizungen, Heizungen und 
für kaltes- und heißes Wasser in 
Lüftungsanlagen. 
Ventilreihe: V5078B
Ventil-Typ: Mischventil
Medium: Wasser
Werkstoff: Rotguss RG5, Stab ist aus 
Chromstahl 
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Diff.-Druck mit 180N-Antr.: 1000kPa
Hub: 6.5mm
Mediumstemp.: 2...120C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Innengew. (ISO228)
Regelcharakteristik: gleichprozentig
Adapter Ring 0903403 muss als 
Verbindungsteil benutzt werden wenn ein 
Antrieb benutzt wird, dieser muss 
separat bestellt werden.

Hub 6,5mm
Nennweite DN: 25mm
Anschlussgewinde: 1"
Kvs-Wert: 5


V5078B1039

Trend Drei-Wege Regelventile PN16, mit 
Gewinde DN15-50, V5078B

Für Bodenheizungen, Heizungen und 
für kaltes- und heißes Wasser in 
Lüftungsanlagen. 
Ventilreihe: V5078B
Ventil-Typ: Mischventil
Medium: Wasser
Werkstoff: Rotguss RG5, Stab ist aus 
Chromstahl 
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Diff.-Druck mit 180N-Antr.: 1000kPa
Hub: 6.5mm
Mediumstemp.: 2...120C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Innengew. (ISO228)
Regelcharakteristik: gleichprozentig
Adapter Ring 0903403 muss als 
Verbindungsteil benutzt werden wenn ein 
Antrieb benutzt wird, dieser muss 
separat bestellt werden.

Hub 6,5mm
Nennweite DN: 32mm
Anschlussgewinde: 1 1/4"
Kvs-Wert: 5


V5078B1047

Trend Drei-Wege Regelventile PN16, mit 
Gewinde DN15-50, V5078B

Für Bodenheizungen, Heizungen und 
für kaltes- und heißes Wasser in 
Lüftungsanlagen. 
Ventilreihe: V5078B
Ventil-Typ: Mischventil
Medium: Wasser
Werkstoff: Rotguss RG5, Stab ist aus 
Chromstahl 
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Diff.-Druck mit 180N-Antr.: 1000kPa
Hub: 6.5mm
Mediumstemp.: 2...120C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Innengew. (ISO228)
Regelcharakteristik: gleichprozentig
Adapter Ring 0903403 muss als 
Verbindungsteil benutzt werden wenn ein 
Antrieb benutzt wird, dieser muss 
separat bestellt werden.

Hub 6,5mm
Nennweite DN: 40mm
Anschlussgewinde: 1 1/2"
Kvs-Wert: 11


V5078B1054

Trend Drei-Wege Regelventile PN16, mit 
Gewinde DN15-50, V5078B

Für Bodenheizungen, Heizungen und 
für kaltes- und heißes Wasser in 
Lüftungsanlagen. 
Ventilreihe: V5078B
Ventil-Typ: Mischventil
Medium: Wasser
Werkstoff: Rotguss RG5, Stab ist aus 
Chromstahl 
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Diff.-Druck mit 180N-Antr.: 1000kPa
Hub: 6.5mm
Mediumstemp.: 2...120C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Innengew. (ISO228)
Regelcharakteristik: gleichprozentig
Adapter Ring 0903403 muss als 
Verbindungsteil benutzt werden wenn ein 
Antrieb benutzt wird, dieser muss 
separat bestellt werden.

Hub 6,5mm
Nennweite DN: 50mm
Anschlussgewinde: 2"
Kvs-Wert: 13


V5328A1005

Trend Durchgangsventil, PN16 V5328A 
(DD...)

Durchgangsventil für Standard-Heizungen, 
Lüftungs-, Klima- und Fernheizungen
Ventilreihe: V5328A
Ventil-Typ: Durchgang
Medium: Wasser/Dampf
Werkstoff: Ventilkörper: Grauguss GG22, 
Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: gleichprozentig
Größen DN15..50 sind TÜV 
geprüft nach DIN EN 14597 (bis 130 
oC), mit den Antrieben ML6425A, 
ML7425A. 

Hub 20mm
Nennweite DN: 15mm
Kvs-Wert: 1
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 1600kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: no
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C


V5328A1013

Trend Durchgangsventil, PN16 V5328A 
(DD...)

Durchgangsventil für Standard-Heizungen, 
Lüftungs-, Klima- und Fernheizungen
Ventilreihe: V5328A
Ventil-Typ: Durchgang
Medium: Wasser/Dampf
Werkstoff: Ventilkörper: Grauguss GG22, 
Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: gleichprozentig
Größen DN15..50 sind TÜV 
geprüft nach DIN EN 14597 (bis 130 
oC), mit den Antrieben ML6425A, 
ML7425A. 

Hub 20mm
Nennweite DN: 15mm
Kvs-Wert: 1.6
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 1600kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: no
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C


V5328A1021

Trend Durchgangsventil, PN16 V5328A 
(DD...)

Durchgangsventil für Standard-Heizungen, 
Lüftungs-, Klima- und Fernheizungen
Ventilreihe: V5328A
Ventil-Typ: Durchgang
Medium: Wasser/Dampf
Werkstoff: Ventilkörper: Grauguss GG22, 
Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: gleichprozentig
Größen DN15..50 sind TÜV 
geprüft nach DIN EN 14597 (bis 130 
oC), mit den Antrieben ML6425A, 
ML7425A. 

Hub 20mm
Nennweite DN: 15mm
Kvs-Wert: 2.5
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 1000kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 1600kPa
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C


V5328A1039

Trend Durchgangsventil, PN16 V5328A 
(DD...)

Durchgangsventil für Standard-Heizungen, 
Lüftungs-, Klima- und Fernheizungen
Ventilreihe: V5328A
Ventil-Typ: Durchgang
Medium: Wasser/Dampf
Werkstoff: Ventilkörper: Grauguss GG22, 
Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: gleichprozentig
Größen DN15..50 sind TÜV 
geprüft nach DIN EN 14597 (bis 130 
oC), mit den Antrieben ML6425A, 
ML7425A. 

Hub 20mm
Nennweite DN: 15mm
Kvs-Wert: 4
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 1000kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 1600kPa
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C


V5328A1047

Trend Durchgangsventil, PN16 V5328A 
(DD...)

Durchgangsventil für Standard-Heizungen, 
Lüftungs-, Klima- und Fernheizungen
Ventilreihe: V5328A
Ventil-Typ: Durchgang
Medium: Wasser/Dampf
Werkstoff: Ventilkörper: Grauguss GG22, 
Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: gleichprozentig
Größen DN15..50 sind TÜV 
geprüft nach DIN EN 14597 (bis 130 
oC), mit den Antrieben ML6425A, 
ML7425A. 

Hub 20mm
Nennweite DN: 20mm
Kvs-Wert: 4
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 1000kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 1600kPa
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C


V5328A1054

Trend Durchgangsventil, PN16 V5328A 
(DD...)

Durchgangsventil für Standard-Heizungen, 
Lüftungs-, Klima- und Fernheizungen
Ventilreihe: V5328A
Ventil-Typ: Durchgang
Medium: Wasser/Dampf
Werkstoff: Ventilkörper: Grauguss GG22, 
Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: gleichprozentig
Größen DN15..50 sind TÜV 
geprüft nach DIN EN 14597 (bis 130 
oC), mit den Antrieben ML6425A, 
ML7425A. 

Hub 20mm
Nennweite DN: 20mm
Kvs-Wert: 6.3
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 1000kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 1600kPa
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C


V5328A1062

Trend Durchgangsventil, PN16 V5328A 
(DD...)

Durchgangsventil für Standard-Heizungen, 
Lüftungs-, Klima- und Fernheizungen
Ventilreihe: V5328A
Ventil-Typ: Durchgang
Medium: Wasser/Dampf
Werkstoff: Ventilkörper: Grauguss GG22, 
Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: gleichprozentig
Größen DN15..50 sind TÜV 
geprüft nach DIN EN 14597 (bis 130 
oC), mit den Antrieben ML6425A, 
ML7425A. 

Hub 20mm
Nennweite DN: 25mm
Kvs-Wert: 10
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 1000kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 1600kPa
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C


V5328A1070

Trend Durchgangsventil, PN16 V5328A 
(DD...)

Durchgangsventil für Standard-Heizungen, 
Lüftungs-, Klima- und Fernheizungen
Ventilreihe: V5328A
Ventil-Typ: Durchgang
Medium: Wasser/Dampf
Werkstoff: Ventilkörper: Grauguss GG22, 
Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: gleichprozentig
Größen DN15..50 sind TÜV 
geprüft nach DIN EN 14597 (bis 130 
oC), mit den Antrieben ML6425A, 
ML7425A. 

Hub 20mm
Nennweite DN: 32mm
Kvs-Wert: 16
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 600kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 1600kPa
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C


V5328A1088

Trend Durchgangsventil, PN16 V5328A 
(DD...)

Durchgangsventil für Standard-Heizungen, 
Lüftungs-, Klima- und Fernheizungen
Ventilreihe: V5328A
Ventil-Typ: Durchgang
Medium: Wasser/Dampf
Werkstoff: Ventilkörper: Grauguss GG22, 
Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: gleichprozentig
Größen DN15..50 sind TÜV 
geprüft nach DIN EN 14597 (bis 130 
oC), mit den Antrieben ML6425A, 
ML7425A. 

Hub 20mm
Nennweite DN: 40mm
Kvs-Wert: 25
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 350kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 1300kPa
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C


V5328A1096

Trend Durchgangsventil, PN16 V5328A 
(DD...)

Durchgangsventil für Standard-Heizungen, 
Lüftungs-, Klima- und Fernheizungen
Ventilreihe: V5328A
Ventil-Typ: Durchgang
Medium: Wasser/Dampf
Werkstoff: Ventilkörper: Grauguss GG22, 
Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: gleichprozentig
Größen DN15..50 sind TÜV 
geprüft nach DIN EN 14597 (bis 130 
oC), mit den Antrieben ML6425A, 
ML7425A. 

Hub 20mm
Nennweite DN: 50mm
Kvs-Wert: 40
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 200kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 750kPa
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C


V5328A1104

Trend Durchgangsventil, PN16 V5328A 
(DD...)

Durchgangsventil für Standard-Heizungen, 
Lüftungs-, Klima- und Fernheizungen
Ventilreihe: V5328A
Ventil-Typ: Durchgang
Medium: Wasser/Dampf
Werkstoff: Ventilkörper: Grauguss GG22, 
Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: gleichprozentig
Größen DN15..50 sind TÜV 
geprüft nach DIN EN 14597 (bis 130 
oC), mit den Antrieben ML6425A, 
ML7425A. 

Hub 20mm
Nennweite DN: 65mm
Kvs-Wert: 63
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 120kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 470kPa
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C


V5328A1112

Trend Durchgangsventil, PN16 V5328A 
(DD...)

Durchgangsventil für Standard-Heizungen, 
Lüftungs-, Klima- und Fernheizungen
Ventilreihe: V5328A
Ventil-Typ: Durchgang
Medium: Wasser/Dampf
Werkstoff: Ventilkörper: Grauguss GG22, 
Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: gleichprozentig
Größen DN15..50 sind TÜV 
geprüft nach DIN EN 14597 (bis 130 
oC), mit den Antrieben ML6425A, 
ML7425A. 

Hub 20mm
Nennweite DN: 80mm
Kvs-Wert: 100
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 50kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 230kPa
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C


V5328A1138

Trend Durchgangsventil, PN16 V5328A 
(DD...)

Durchgangsventil für Standard-Heizungen, 
Lüftungs-, Klima- und Fernheizungen
Ventilreihe: V5328A
Ventil-Typ: Durchgang
Medium: Wasser/Dampf
Werkstoff: Ventilkörper: Grauguss GG22, 
Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: gleichprozentig
Größen DN15..50 sind TÜV 
geprüft nach DIN EN 14597 (bis 130 
oC), mit den Antrieben ML6425A, 
ML7425A. 

Hub 20mm
Nennweite DN: 15mm
Kvs-Wert: 0.25
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 1600kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: no
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C


V5328A1146

Trend Durchgangsventil, PN16 V5328A 
(DD...)

Durchgangsventil für Standard-Heizungen, 
Lüftungs-, Klima- und Fernheizungen
Ventilreihe: V5328A
Ventil-Typ: Durchgang
Medium: Wasser/Dampf
Werkstoff: Ventilkörper: Grauguss GG22, 
Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: gleichprozentig
Größen DN15..50 sind TÜV 
geprüft nach DIN EN 14597 (bis 130 
oC), mit den Antrieben ML6425A, 
ML7425A. 

Hub 20mm
Nennweite DN: 15mm
Kvs-Wert: 0.4
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 1600kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: no
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C


V5328A1153

Trend Durchgangsventil, PN16 V5328A 
(DD...)

Durchgangsventil für Standard-Heizungen, 
Lüftungs-, Klima- und Fernheizungen
Ventilreihe: V5328A
Ventil-Typ: Durchgang
Medium: Wasser/Dampf
Werkstoff: Ventilkörper: Grauguss GG22, 
Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: gleichprozentig
Größen DN15..50 sind TÜV 
geprüft nach DIN EN 14597 (bis 130 
oC), mit den Antrieben ML6425A, 
ML7425A. 

Hub 20mm
Nennweite DN: 15mm
Kvs-Wert: 0.63
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 1600kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: no
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C


V5328A1195

Trend Durchgangsventil, PN16 V5328A 
(DD...)

Durchgangsventil für Standard-Heizungen, 
Lüftungs-, Klima- und Fernheizungen
Ventilreihe: V5328A
Ventil-Typ: Durchgang
Medium: Wasser/Dampf
Werkstoff: Ventilkörper: Grauguss GG22, 
Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: gleichprozentig
Größen DN15..50 sind TÜV 
geprüft nach DIN EN 14597 (bis 130 
oC), mit den Antrieben ML6425A, 
ML7425A. 

Hub 38mm
Nennweite DN: 100mm
Kvs-Wert: 160
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: no
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 230kPa
Hub: 38mm
Mediumstemp.: 2...200C


V5328A1203

Trend Durchgangsventil, PN16 V5328A 
(DD...)

Durchgangsventil für Standard-Heizungen, 
Lüftungs-, Klima- und Fernheizungen
Ventilreihe: V5328A
Ventil-Typ: Durchgang
Medium: Wasser/Dampf
Werkstoff: Ventilkörper: Grauguss GG22, 
Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: gleichprozentig
Größen DN15..50 sind TÜV 
geprüft nach DIN EN 14597 (bis 130 
oC), mit den Antrieben ML6425A, 
ML7425A. 

Hub 38mm
Nennweite DN: 125mm
Kvs-Wert: 250
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: no
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 90kPa
Hub: 38mm
Mediumstemp.: 2...200C


V5328A1211

Trend Durchgangsventil, PN16 V5328A 
(DD...)

Durchgangsventil für Standard-Heizungen, 
Lüftungs-, Klima- und Fernheizungen
Ventilreihe: V5328A
Ventil-Typ: Durchgang
Medium: Wasser/Dampf
Werkstoff: Ventilkörper: Grauguss GG22, 
Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: gleichprozentig
Größen DN15..50 sind TÜV 
geprüft nach DIN EN 14597 (bis 130 
oC), mit den Antrieben ML6425A, 
ML7425A. 

Hub 38mm
Nennweite DN: 150mm
Kvs-Wert: 360
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: no
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 90kPa
Hub: 38mm
Mediumstemp.: 2...200C


V5329A1004

Trend Dreiwegeventil, PN16 
V5329A/V5050A (XD...)

Dreiwegeventil für Heizungs-, Lüftungs- 
und Klimaanlagen.
Ventilreihe: V5329A/V5050
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Grauguss GG25, 
Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)

Hub 20mm
Ventil-Typ: Mischventil
Nennweite DN: 15mm
Kvs-Wert: 2.5
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 1000kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: no
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C
Regelcharakteristik: gleichprozentig


V5329A1012

Trend Dreiwegeventil, PN16 
V5329A/V5050A (XD...)

Dreiwegeventil für Heizungs-, Lüftungs- 
und Klimaanlagen.
Ventilreihe: V5329A/V5050
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Grauguss GG25, 
Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)

Hub 20mm
Ventil-Typ: Mischventil
Nennweite DN: 15mm
Kvs-Wert: 4
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 1000kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: no
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C
Regelcharakteristik: gleichprozentig


V5329A1020

Trend Dreiwegeventil, PN16 
V5329A/V5050A (XD...)

Dreiwegeventil für Heizungs-, Lüftungs- 
und Klimaanlagen.
Ventilreihe: V5329A/V5050
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Grauguss GG25, 
Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)

Hub 20mm
Ventil-Typ: Mischventil
Nennweite DN: 20mm
Kvs-Wert: 6.3
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 1000kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: no
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C
Regelcharakteristik: gleichprozentig


V5329A1038

Trend Dreiwegeventil, PN16 
V5329A/V5050A (XD...)

Dreiwegeventil für Heizungs-, Lüftungs- 
und Klimaanlagen.
Ventilreihe: V5329A/V5050
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Grauguss GG25, 
Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)

Hub 20mm
Ventil-Typ: Mischventil
Nennweite DN: 25mm
Kvs-Wert: 10
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 1000kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: no
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C
Regelcharakteristik: gleichprozentig


V5329A1046

Trend Dreiwegeventil, PN16 
V5329A/V5050A (XD...)

Dreiwegeventil für Heizungs-, Lüftungs- 
und Klimaanlagen.
Ventilreihe: V5329A/V5050
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Grauguss GG25, 
Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)

Hub 20mm
Ventil-Typ: Mischventil
Nennweite DN: 32mm
Kvs-Wert: 16
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 790kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 1000kPa
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C
Regelcharakteristik: gleichprozentig


V5329A1053

Trend Dreiwegeventil, PN16 
V5329A/V5050A (XD...)

Dreiwegeventil für Heizungs-, Lüftungs- 
und Klimaanlagen.
Ventilreihe: V5329A/V5050
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Grauguss GG25, 
Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)

Hub 20mm
Ventil-Typ: Mischventil
Nennweite DN: 40mm
Kvs-Wert: 25
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 480kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 1000kPa
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C
Regelcharakteristik: gleichprozentig


V5329A1061

Trend Dreiwegeventil, PN16 
V5329A/V5050A (XD...)

Dreiwegeventil für Heizungs-, Lüftungs- 
und Klimaanlagen.
Ventilreihe: V5329A/V5050
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Grauguss GG25, 
Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)

Hub 20mm
Ventil-Typ: Mischventil
Nennweite DN: 50mm
Kvs-Wert: 40
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 260kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 1000kPa
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C
Regelcharakteristik: gleichprozentig


V5329A1079

Trend Dreiwegeventil, PN16 
V5329A/V5050A (XD...)

Dreiwegeventil für Heizungs-, Lüftungs- 
und Klimaanlagen.
Ventilreihe: V5329A/V5050
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Grauguss GG25, 
Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)

Hub 20mm
Ventil-Typ: Mischventil
Nennweite DN: 65mm
Kvs-Wert: 63
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 160kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 650kPa
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C
Regelcharakteristik: gleichprozentig


V5329A1087

Trend Dreiwegeventil, PN16 
V5329A/V5050A (XD...)

Dreiwegeventil für Heizungs-, Lüftungs- 
und Klimaanlagen.
Ventilreihe: V5329A/V5050
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Grauguss GG25, 
Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)

Hub 20mm
Ventil-Typ: Mischventil
Nennweite DN: 80mm
Kvs-Wert: 100
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 100kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 400kPa
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C
Regelcharakteristik: gleichprozentig


V5329C1000

Trend Dreiwegeventil, PN6 V5329C/V5015A 
(XA...)

Dreiwegeventil für Heizungs-, Lüftungs- 
und Klimaanlagen.
Ventilreihe: V5329C/V5015
Ventil-Typ: Mischventil
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Grauguss GG25; 
Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Stat. Druck: PN6
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: gleichprozentig

Hub 20mm
Nennweite DN: 15mm
Kvs-Wert: 2.5
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 600kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: no
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C


V5329C1018

Trend Dreiwegeventil, PN6 V5329C/V5015A 
(XA...)

Dreiwegeventil für Heizungs-, Lüftungs- 
und Klimaanlagen.
Ventilreihe: V5329C/V5015
Ventil-Typ: Mischventil
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Grauguss GG25; 
Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Stat. Druck: PN6
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: gleichprozentig

Hub 20mm
Nennweite DN: 15mm
Kvs-Wert: 4
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 600kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: no
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C


V5329C1026

Trend Dreiwegeventil, PN6 V5329C/V5015A 
(XA...)

Dreiwegeventil für Heizungs-, Lüftungs- 
und Klimaanlagen.
Ventilreihe: V5329C/V5015
Ventil-Typ: Mischventil
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Grauguss GG25; 
Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Stat. Druck: PN6
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: gleichprozentig

Hub 20mm
Nennweite DN: 20mm
Kvs-Wert: 6.3
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 600kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: no
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C


V5329C1034

Trend Dreiwegeventil, PN6 V5329C/V5015A 
(XA...)

Dreiwegeventil für Heizungs-, Lüftungs- 
und Klimaanlagen.
Ventilreihe: V5329C/V5015
Ventil-Typ: Mischventil
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Grauguss GG25; 
Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Stat. Druck: PN6
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: gleichprozentig

Hub 20mm
Nennweite DN: 25mm
Kvs-Wert: 10
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 600kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: no
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C


V5329C1042

Trend Dreiwegeventil, PN6 V5329C/V5015A 
(XA...)

Dreiwegeventil für Heizungs-, Lüftungs- 
und Klimaanlagen.
Ventilreihe: V5329C/V5015
Ventil-Typ: Mischventil
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Grauguss GG25; 
Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Stat. Druck: PN6
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: gleichprozentig

Hub 20mm
Nennweite DN: 32mm
Kvs-Wert: 16
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 600kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: no
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C


V5329C1059

Trend Dreiwegeventil, PN6 V5329C/V5015A 
(XA...)

Dreiwegeventil für Heizungs-, Lüftungs- 
und Klimaanlagen.
Ventilreihe: V5329C/V5015
Ventil-Typ: Mischventil
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Grauguss GG25; 
Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Stat. Druck: PN6
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: gleichprozentig

Hub 20mm
Nennweite DN: 40mm
Kvs-Wert: 25
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 480kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 600kPa
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C


V5329C1067

Trend Dreiwegeventil, PN6 V5329C/V5015A 
(XA...)

Dreiwegeventil für Heizungs-, Lüftungs- 
und Klimaanlagen.
Ventilreihe: V5329C/V5015
Ventil-Typ: Mischventil
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Grauguss GG25; 
Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Stat. Druck: PN6
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: gleichprozentig

Hub 20mm
Nennweite DN: 50mm
Kvs-Wert: 40
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 260kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 600kPa
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C


V5329C1075

Trend Dreiwegeventil, PN6 V5329C/V5015A 
(XA...)

Dreiwegeventil für Heizungs-, Lüftungs- 
und Klimaanlagen.
Ventilreihe: V5329C/V5015
Ventil-Typ: Mischventil
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Grauguss GG25; 
Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Stat. Druck: PN6
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: gleichprozentig

Hub 20mm
Nennweite DN: 65mm
Kvs-Wert: 63
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 160kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 600kPa
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C


V5329C1083

Trend Dreiwegeventil, PN6 V5329C/V5015A 
(XA...)

Dreiwegeventil für Heizungs-, Lüftungs- 
und Klimaanlagen.
Ventilreihe: V5329C/V5015
Ventil-Typ: Mischventil
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilkörper: Grauguss GG25; 
Innengarnitur: Niro
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Stat. Druck: PN6
Rohranschluss: Flansche (ISO7005)
Regelcharakteristik: gleichprozentig

Hub 20mm
Nennweite DN: 80mm
Kvs-Wert: 100
Diff.-Druck mit 600N-Antr.: 100kPa
Diff.-Druck mit 1800N-Antr.: 400kPa
Hub: 20mm
Mediumstemp.: 2...170C


V5421B1009

Trend Ringdrosselklappe DN25..200

Zur wasserseitigen Abtrennung einzelner 
Kessel  bei Kesselfolgeschaltungen oder 
ähnlichen Anwendungen. 
Ringdrosselklappen sollten nicht als 
Stellglied für eine stetige Regelung 
eingesetzt werden.  
Geeignet für Heizungswasser; zum Frost- 
und Korrosionsschutz Antifrogen 
N-Wassergemisch (max. 50%).
Ventilreihe: V5421B
Ventil-Typ: Absperrklappe für Motor
Medium: Wasser
Werkstoff: Gehäusematerial und 
Klappenscheibe: GGG40
Ventilpackung: EPDM-HT
Drehwinkel: 90o
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Flanschscheibe
Gegenflansche Antriebe sind separat zu 
bestellen.


Nennweite DN: 25mm
Kvs-Wert: 26
Max. Diff.-Druck: 1600kPa
Drehmoment für max. dP: 8Nm
Mediumstemp.: -10...120C


V5421B1017

Trend Ringdrosselklappe DN25..200

Zur wasserseitigen Abtrennung einzelner 
Kessel  bei Kesselfolgeschaltungen oder 
ähnlichen Anwendungen. 
Ringdrosselklappen sollten nicht als 
Stellglied für eine stetige Regelung 
eingesetzt werden.  
Geeignet für Heizungswasser; zum Frost- 
und Korrosionsschutz Antifrogen 
N-Wassergemisch (max. 50%).
Ventilreihe: V5421B
Ventil-Typ: Absperrklappe für Motor
Medium: Wasser
Werkstoff: Gehäusematerial und 
Klappenscheibe: GGG40
Ventilpackung: EPDM-HT
Drehwinkel: 90o
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Flanschscheibe
Gegenflansche Antriebe sind separat zu 
bestellen.


Nennweite DN: 32mm
Kvs-Wert: 26
Max. Diff.-Druck: 1600kPa
Drehmoment für max. dP: 8Nm
Mediumstemp.: -10...120C


V5421B1025

Trend Ringdrosselklappe DN25..200

Zur wasserseitigen Abtrennung einzelner 
Kessel  bei Kesselfolgeschaltungen oder 
ähnlichen Anwendungen. 
Ringdrosselklappen sollten nicht als 
Stellglied für eine stetige Regelung 
eingesetzt werden.  
Geeignet für Heizungswasser; zum Frost- 
und Korrosionsschutz Antifrogen 
N-Wassergemisch (max. 50%).
Ventilreihe: V5421B
Ventil-Typ: Absperrklappe für Motor
Medium: Wasser
Werkstoff: Gehäusematerial und 
Klappenscheibe: GGG40
Ventilpackung: EPDM-HT
Drehwinkel: 90o
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Flanschscheibe
Gegenflansche Antriebe sind separat zu 
bestellen.


Nennweite DN: 40mm
Kvs-Wert: 50
Max. Diff.-Druck: 1600kPa
Drehmoment für max. dP: 12Nm
Mediumstemp.: -10...120C


V5421B1033

Trend Ringdrosselklappe DN25..200

Zur wasserseitigen Abtrennung einzelner 
Kessel  bei Kesselfolgeschaltungen oder 
ähnlichen Anwendungen. 
Ringdrosselklappen sollten nicht als 
Stellglied für eine stetige Regelung 
eingesetzt werden.  
Geeignet für Heizungswasser; zum Frost- 
und Korrosionsschutz Antifrogen 
N-Wassergemisch (max. 50%).
Ventilreihe: V5421B
Ventil-Typ: Absperrklappe für Motor
Medium: Wasser
Werkstoff: Gehäusematerial und 
Klappenscheibe: GGG40
Ventilpackung: EPDM-HT
Drehwinkel: 90o
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Flanschscheibe
Gegenflansche Antriebe sind separat zu 
bestellen.


Nennweite DN: 50mm
Kvs-Wert: 116
Max. Diff.-Druck: 1000kPa
Drehmoment für max. dP: 12Nm
Mediumstemp.: -10...120C


V5421B1041

Trend Ringdrosselklappe DN25..200

Zur wasserseitigen Abtrennung einzelner 
Kessel  bei Kesselfolgeschaltungen oder 
ähnlichen Anwendungen. 
Ringdrosselklappen sollten nicht als 
Stellglied für eine stetige Regelung 
eingesetzt werden.  
Geeignet für Heizungswasser; zum Frost- 
und Korrosionsschutz Antifrogen 
N-Wassergemisch (max. 50%).
Ventilreihe: V5421B
Ventil-Typ: Absperrklappe für Motor
Medium: Wasser
Werkstoff: Gehäusematerial und 
Klappenscheibe: GGG40
Ventilpackung: EPDM-HT
Drehwinkel: 90o
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Flanschscheibe
Gegenflansche Antriebe sind separat zu 
bestellen.


Nennweite DN: 65mm
Kvs-Wert: 259
Max. Diff.-Druck: 1000kPa
Drehmoment für max. dP: 15Nm
Mediumstemp.: -10...120C


V5421B1058

Trend Ringdrosselklappe DN25..200

Zur wasserseitigen Abtrennung einzelner 
Kessel  bei Kesselfolgeschaltungen oder 
ähnlichen Anwendungen. 
Ringdrosselklappen sollten nicht als 
Stellglied für eine stetige Regelung 
eingesetzt werden.  
Geeignet für Heizungswasser; zum Frost- 
und Korrosionsschutz Antifrogen 
N-Wassergemisch (max. 50%).
Ventilreihe: V5421B
Ventil-Typ: Absperrklappe für Motor
Medium: Wasser
Werkstoff: Gehäusematerial und 
Klappenscheibe: GGG40
Ventilpackung: EPDM-HT
Drehwinkel: 90o
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Flanschscheibe
Gegenflansche Antriebe sind separat zu 
bestellen.


Nennweite DN: 80mm
Kvs-Wert: 377
Max. Diff.-Druck: 1000kPa
Drehmoment für max. dP: 25Nm
Mediumstemp.: -10...120C


V5421B1066

Trend Ringdrosselklappe DN25..200

Zur wasserseitigen Abtrennung einzelner 
Kessel  bei Kesselfolgeschaltungen oder 
ähnlichen Anwendungen. 
Ringdrosselklappen sollten nicht als 
Stellglied für eine stetige Regelung 
eingesetzt werden.  
Geeignet für Heizungswasser; zum Frost- 
und Korrosionsschutz Antifrogen 
N-Wassergemisch (max. 50%).
Ventilreihe: V5421B
Ventil-Typ: Absperrklappe für Motor
Medium: Wasser
Werkstoff: Gehäusematerial und 
Klappenscheibe: GGG40
Ventilpackung: EPDM-HT
Drehwinkel: 90o
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Flanschscheibe
Gegenflansche Antriebe sind separat zu 
bestellen.


Nennweite DN: 100mm
Kvs-Wert: 763
Max. Diff.-Druck: 800kPa
Drehmoment für max. dP: 40Nm
Mediumstemp.: -10...120C


V5421B1074

Trend Ringdrosselklappe DN25..200

Zur wasserseitigen Abtrennung einzelner 
Kessel  bei Kesselfolgeschaltungen oder 
ähnlichen Anwendungen. 
Ringdrosselklappen sollten nicht als 
Stellglied für eine stetige Regelung 
eingesetzt werden.  
Geeignet für Heizungswasser; zum Frost- 
und Korrosionsschutz Antifrogen 
N-Wassergemisch (max. 50%).
Ventilreihe: V5421B
Ventil-Typ: Absperrklappe für Motor
Medium: Wasser
Werkstoff: Gehäusematerial und 
Klappenscheibe: GGG40
Ventilpackung: EPDM-HT
Drehwinkel: 90o
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Flanschscheibe
Gegenflansche Antriebe sind separat zu 
bestellen.


Nennweite DN: 125mm
Kvs-Wert: 1030
Max. Diff.-Druck: 600kPa
Drehmoment für max. dP: 40Nm
Mediumstemp.: 0...90C


V5421B1082

Trend Ringdrosselklappe DN25..200

Zur wasserseitigen Abtrennung einzelner 
Kessel  bei Kesselfolgeschaltungen oder 
ähnlichen Anwendungen. 
Ringdrosselklappen sollten nicht als 
Stellglied für eine stetige Regelung 
eingesetzt werden.  
Geeignet für Heizungswasser; zum Frost- 
und Korrosionsschutz Antifrogen 
N-Wassergemisch (max. 50%).
Ventilreihe: V5421B
Ventil-Typ: Absperrklappe für Motor
Medium: Wasser
Werkstoff: Gehäusematerial und 
Klappenscheibe: GGG40
Ventilpackung: EPDM-HT
Drehwinkel: 90o
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Flanschscheibe
Gegenflansche Antriebe sind separat zu 
bestellen.


Nennweite DN: 150mm
Kvs-Wert: 1790
Max. Diff.-Druck: 400kPa
Drehmoment für max. dP: 40Nm
Mediumstemp.: 0...90C


V5421B1090

Trend Ringdrosselklappe DN25..200

Zur wasserseitigen Abtrennung einzelner 
Kessel  bei Kesselfolgeschaltungen oder 
ähnlichen Anwendungen. 
Ringdrosselklappen sollten nicht als 
Stellglied für eine stetige Regelung 
eingesetzt werden.  
Geeignet für Heizungswasser; zum Frost- 
und Korrosionsschutz Antifrogen 
N-Wassergemisch (max. 50%).
Ventilreihe: V5421B
Ventil-Typ: Absperrklappe für Motor
Medium: Wasser
Werkstoff: Gehäusematerial und 
Klappenscheibe: GGG40
Ventilpackung: EPDM-HT
Drehwinkel: 90o
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Flanschscheibe
Gegenflansche Antriebe sind separat zu 
bestellen.


Nennweite DN: 200mm
Kvs-Wert: 3460
Max. Diff.-Druck: 300kPa
Drehmoment für max. dP: 60Nm
Mediumstemp.: 0...90C


V5422E1001

Trend Ringdrosselklappe DN250

Absperrklappe mit werkseitig 
installiertem Antrieb.
Für Heizungswasser, bis zu 50% 
Glykolanteil. Andere Additive nach 
Rücksprache möglich.
Ventilreihe: V5422L/E
Ventil-Typ: Motor-Absperrklappe
Medium: Wasser
Werkstoff: Gehäuse und Klappe Grauguss 
GGG4ß, Beschichtung DeltaMagni, 
Schaft Edelstahl 1.4021 
Ventilpackung: EPDM
Schutzart: IP67
Stellungs-Anzeige: mechanisch
Max. Diff.-Druck: 1000kPa
Drehwinkel: max. 90o
Stat. Druck: PN10
Rohranschluss: Flanschscheibe
Handbetrieb: Handrad
ohne Flansch
Nennweite DN: 250mm
Kvs-Wert: 5070
Drehmoment: 250Nm
Spannungsversorgung: 230V AC
Laufzeit: 30s
Mediumstemp.: -10...120C

Stetige Ansteuerung (0/2..10V, 
0/4..20mA)
Ansteuerung: 0/2..10V=; 0/4..20mA


V5422L1006

Trend Ringdrosselklappe DN250

Absperrklappe mit werkseitig 
installiertem Antrieb.
Für Heizungswasser, bis zu 50% 
Glykolanteil. Andere Additive nach 
Rücksprache möglich.
Ventilreihe: V5422L/E
Ventil-Typ: Motor-Absperrklappe
Medium: Wasser
Werkstoff: Gehäuse und Klappe Grauguss 
GGG4ß, Beschichtung DeltaMagni, 
Schaft Edelstahl 1.4021 
Ventilpackung: EPDM
Schutzart: IP67
Stellungs-Anzeige: mechanisch
Max. Diff.-Druck: 1000kPa
Drehwinkel: max. 90o
Stat. Druck: PN10
Rohranschluss: Flanschscheibe
Handbetrieb: Handrad
ohne Flansch
Nennweite DN: 250mm
Kvs-Wert: 5070
Drehmoment: 250Nm
Spannungsversorgung: 230V AC
Laufzeit: 30s
Mediumstemp.: -10...120C

 3-Pkt.-Ansteuerung, mit 2x SPST 230 
Vac Endschalter mit Rückmeldung
Ansteuerung: 3-Pkt.


V5431A1025

Trend Dreiwege-Mischer V5431 PN6

Für Vorlaufwasser, Heizen und 
Lüftung; Heiß-/Kaltwasser nach 
VDI2035; Glykolanteil max.50%.
Ventilreihe: V5431A/F
Ventil-Typ: 3-Wege-Mischer
Medium: Wasser
Werkstoff: Grauguss GG 20, Innenteile 
verchromt
Ventilpackung: Doppelte 
O-Ring-Dichtungen
Drehwinkel: 90o
Mediumstemp.: 2...130C
Stat. Druck: PN6
Red.  Diff.-Druck: 40kPa

Muffenausführung
Nennweite DN: 15mm
Kvs-Wert: 4
Max. Diff.-Druck: 100kPa
Drehmoment für max. dP: 20Nm
Drehmoment für red. dP: 20Nm
Rohranschluss: Innengewinde


V5431A1033

Trend Dreiwege-Mischer V5431 PN6

Für Vorlaufwasser, Heizen und 
Lüftung; Heiß-/Kaltwasser nach 
VDI2035; Glykolanteil max.50%.
Ventilreihe: V5431A/F
Ventil-Typ: 3-Wege-Mischer
Medium: Wasser
Werkstoff: Grauguss GG 20, Innenteile 
verchromt
Ventilpackung: Doppelte 
O-Ring-Dichtungen
Drehwinkel: 90o
Mediumstemp.: 2...130C
Stat. Druck: PN6
Red.  Diff.-Druck: 40kPa

Muffenausführung
Nennweite DN: 20mm
Kvs-Wert: 6.3
Max. Diff.-Druck: 100kPa
Drehmoment für max. dP: 20Nm
Drehmoment für red. dP: 20Nm
Rohranschluss: Innengewinde


V5431A1041

Trend Dreiwege-Mischer V5431 PN6

Für Vorlaufwasser, Heizen und 
Lüftung; Heiß-/Kaltwasser nach 
VDI2035; Glykolanteil max.50%.
Ventilreihe: V5431A/F
Ventil-Typ: 3-Wege-Mischer
Medium: Wasser
Werkstoff: Grauguss GG 20, Innenteile 
verchromt
Ventilpackung: Doppelte 
O-Ring-Dichtungen
Drehwinkel: 90o
Mediumstemp.: 2...130C
Stat. Druck: PN6
Red.  Diff.-Druck: 40kPa

Muffenausführung
Nennweite DN: 25mm
Kvs-Wert: 10
Max. Diff.-Druck: 100kPa
Drehmoment für max. dP: 20Nm
Drehmoment für red. dP: 20Nm
Rohranschluss: Innengewinde


V5431A1058

Trend Dreiwege-Mischer V5431 PN6

Für Vorlaufwasser, Heizen und 
Lüftung; Heiß-/Kaltwasser nach 
VDI2035; Glykolanteil max.50%.
Ventilreihe: V5431A/F
Ventil-Typ: 3-Wege-Mischer
Medium: Wasser
Werkstoff: Grauguss GG 20, Innenteile 
verchromt
Ventilpackung: Doppelte 
O-Ring-Dichtungen
Drehwinkel: 90o
Mediumstemp.: 2...130C
Stat. Druck: PN6
Red.  Diff.-Druck: 40kPa

Muffenausführung
Nennweite DN: 32mm
Kvs-Wert: 16
Max. Diff.-Druck: 100kPa
Drehmoment für max. dP: 20Nm
Drehmoment für red. dP: 20Nm
Rohranschluss: Innengewinde


V5431A1066

Trend Dreiwege-Mischer V5431 PN6

Für Vorlaufwasser, Heizen und 
Lüftung; Heiß-/Kaltwasser nach 
VDI2035; Glykolanteil max.50%.
Ventilreihe: V5431A/F
Ventil-Typ: 3-Wege-Mischer
Medium: Wasser
Werkstoff: Grauguss GG 20, Innenteile 
verchromt
Ventilpackung: Doppelte 
O-Ring-Dichtungen
Drehwinkel: 90o
Mediumstemp.: 2...130C
Stat. Druck: PN6
Red.  Diff.-Druck: 40kPa

Muffenausführung
Nennweite DN: 40mm
Kvs-Wert: 25
Max. Diff.-Druck: 100kPa
Drehmoment für max. dP: 20Nm
Drehmoment für red. dP: 20Nm
Rohranschluss: Innengewinde


V5431F1032

Trend Dreiwege-Mischer V5431 PN6

Für Vorlaufwasser, Heizen und 
Lüftung; Heiß-/Kaltwasser nach 
VDI2035; Glykolanteil max.50%.
Ventilreihe: V5431A/F
Ventil-Typ: 3-Wege-Mischer
Medium: Wasser
Werkstoff: Grauguss GG 20, Innenteile 
verchromt
Ventilpackung: Doppelte 
O-Ring-Dichtungen
Drehwinkel: 90o
Mediumstemp.: 2...130C
Stat. Druck: PN6
Red.  Diff.-Druck: 40kPa

Flanschausführung
Nennweite DN: 20mm
Kvs-Wert: 6.3
Max. Diff.-Druck: 100kPa
Drehmoment für max. dP: 20Nm
Drehmoment für red. dP: 20Nm
Rohranschluss: Flansche DIN2531


V5431F1040

Trend Dreiwege-Mischer V5431 PN6

Für Vorlaufwasser, Heizen und 
Lüftung; Heiß-/Kaltwasser nach 
VDI2035; Glykolanteil max.50%.
Ventilreihe: V5431A/F
Ventil-Typ: 3-Wege-Mischer
Medium: Wasser
Werkstoff: Grauguss GG 20, Innenteile 
verchromt
Ventilpackung: Doppelte 
O-Ring-Dichtungen
Drehwinkel: 90o
Mediumstemp.: 2...130C
Stat. Druck: PN6
Red.  Diff.-Druck: 40kPa

Flanschausführung
Nennweite DN: 25mm
Kvs-Wert: 10
Max. Diff.-Druck: 100kPa
Drehmoment für max. dP: 20Nm
Drehmoment für red. dP: 20Nm
Rohranschluss: Flansche DIN2531


V5431F1057

Trend Dreiwege-Mischer V5431 PN6

Für Vorlaufwasser, Heizen und 
Lüftung; Heiß-/Kaltwasser nach 
VDI2035; Glykolanteil max.50%.
Ventilreihe: V5431A/F
Ventil-Typ: 3-Wege-Mischer
Medium: Wasser
Werkstoff: Grauguss GG 20, Innenteile 
verchromt
Ventilpackung: Doppelte 
O-Ring-Dichtungen
Drehwinkel: 90o
Mediumstemp.: 2...130C
Stat. Druck: PN6
Red.  Diff.-Druck: 40kPa

Flanschausführung
Nennweite DN: 32mm
Kvs-Wert: 16
Max. Diff.-Druck: 100kPa
Drehmoment für max. dP: 20Nm
Drehmoment für red. dP: 20Nm
Rohranschluss: Flansche DIN2531


V5431F1065

Trend Dreiwege-Mischer V5431 PN6

Für Vorlaufwasser, Heizen und 
Lüftung; Heiß-/Kaltwasser nach 
VDI2035; Glykolanteil max.50%.
Ventilreihe: V5431A/F
Ventil-Typ: 3-Wege-Mischer
Medium: Wasser
Werkstoff: Grauguss GG 20, Innenteile 
verchromt
Ventilpackung: Doppelte 
O-Ring-Dichtungen
Drehwinkel: 90o
Mediumstemp.: 2...130C
Stat. Druck: PN6
Red.  Diff.-Druck: 40kPa

Flanschausführung
Nennweite DN: 40mm
Kvs-Wert: 25
Max. Diff.-Druck: 100kPa
Drehmoment für max. dP: 20Nm
Drehmoment für red. dP: 20Nm
Rohranschluss: Flansche DIN2531


V5431F1073

Trend Dreiwege-Mischer V5431 PN6

Für Vorlaufwasser, Heizen und 
Lüftung; Heiß-/Kaltwasser nach 
VDI2035; Glykolanteil max.50%.
Ventilreihe: V5431A/F
Ventil-Typ: 3-Wege-Mischer
Medium: Wasser
Werkstoff: Grauguss GG 20, Innenteile 
verchromt
Ventilpackung: Doppelte 
O-Ring-Dichtungen
Drehwinkel: 90o
Mediumstemp.: 2...130C
Stat. Druck: PN6
Red.  Diff.-Druck: 40kPa

Flanschausführung
Nennweite DN: 50mm
Kvs-Wert: 40
Max. Diff.-Druck: 100kPa
Drehmoment für max. dP: 20Nm
Drehmoment für red. dP: 20Nm
Rohranschluss: Flansche DIN2531


V5431F1081

Trend Dreiwege-Mischer V5431 PN6

Für Vorlaufwasser, Heizen und 
Lüftung; Heiß-/Kaltwasser nach 
VDI2035; Glykolanteil max.50%.
Ventilreihe: V5431A/F
Ventil-Typ: 3-Wege-Mischer
Medium: Wasser
Werkstoff: Grauguss GG 20, Innenteile 
verchromt
Ventilpackung: Doppelte 
O-Ring-Dichtungen
Drehwinkel: 90o
Mediumstemp.: 2...130C
Stat. Druck: PN6
Red.  Diff.-Druck: 40kPa

Flanschausführung
Nennweite DN: 65mm
Kvs-Wert: 63
Max. Diff.-Druck: 100kPa
Drehmoment für max. dP: 20Nm
Drehmoment für red. dP: 20Nm
Rohranschluss: Flansche DIN2531


V5431F1099

Trend Dreiwege-Mischer V5431 PN6

Für Vorlaufwasser, Heizen und 
Lüftung; Heiß-/Kaltwasser nach 
VDI2035; Glykolanteil max.50%.
Ventilreihe: V5431A/F
Ventil-Typ: 3-Wege-Mischer
Medium: Wasser
Werkstoff: Grauguss GG 20, Innenteile 
verchromt
Ventilpackung: Doppelte 
O-Ring-Dichtungen
Drehwinkel: 90o
Mediumstemp.: 2...130C
Stat. Druck: PN6
Red.  Diff.-Druck: 40kPa

Flanschausführung
Nennweite DN: 80mm
Kvs-Wert: 100
Max. Diff.-Druck: 100kPa
Drehmoment für max. dP: 30Nm
Drehmoment für red. dP: 20Nm
Rohranschluss: Flansche DIN2531


V5431F1107

Trend Dreiwege-Mischer V5431 PN6

Für Vorlaufwasser, Heizen und 
Lüftung; Heiß-/Kaltwasser nach 
VDI2035; Glykolanteil max.50%.
Ventilreihe: V5431A/F
Ventil-Typ: 3-Wege-Mischer
Medium: Wasser
Werkstoff: Grauguss GG 20, Innenteile 
verchromt
Ventilpackung: Doppelte 
O-Ring-Dichtungen
Drehwinkel: 90o
Mediumstemp.: 2...130C
Stat. Druck: PN6
Red.  Diff.-Druck: 40kPa

Flanschausführung
Nennweite DN: 100mm
Kvs-Wert: 160
Max. Diff.-Druck: 100kPa
Drehmoment für max. dP: 40Nm
Drehmoment für red. dP: 30Nm
Rohranschluss: Flansche DIN2531


V5431F1115

Trend Dreiwege-Mischer V5431 PN6

Für Vorlaufwasser, Heizen und 
Lüftung; Heiß-/Kaltwasser nach 
VDI2035; Glykolanteil max.50%.
Ventilreihe: V5431A/F
Ventil-Typ: 3-Wege-Mischer
Medium: Wasser
Werkstoff: Grauguss GG 20, Innenteile 
verchromt
Ventilpackung: Doppelte 
O-Ring-Dichtungen
Drehwinkel: 90o
Mediumstemp.: 2...130C
Stat. Druck: PN6
Red.  Diff.-Druck: 40kPa

Flanschausführung
Nennweite DN: 125mm
Kvs-Wert: 250
Max. Diff.-Druck: 70kPa
Drehmoment für max. dP: 40Nm
Drehmoment für red. dP: 30Nm
Rohranschluss: Flansche DIN2531


V5431F1123

Trend Dreiwege-Mischer V5431 PN6

Für Vorlaufwasser, Heizen und 
Lüftung; Heiß-/Kaltwasser nach 
VDI2035; Glykolanteil max.50%.
Ventilreihe: V5431A/F
Ventil-Typ: 3-Wege-Mischer
Medium: Wasser
Werkstoff: Grauguss GG 20, Innenteile 
verchromt
Ventilpackung: Doppelte 
O-Ring-Dichtungen
Drehwinkel: 90o
Mediumstemp.: 2...130C
Stat. Druck: PN6
Red.  Diff.-Druck: 40kPa

Flanschausführung
Nennweite DN: 150mm
Kvs-Wert: 630
Max. Diff.-Druck: 50kPa
Drehmoment für max. dP: 40Nm
Drehmoment für red. dP: 40Nm
Rohranschluss: Flansche DIN2531


V5822A1006

Trend Durchgangs-Zonenventil DN15..20, 
konische Dichtung

Für Einzelraum- oder Zonenregelung 
in Verbindung mit den 
Kleinventilantrieben M6410C/L, M7410C/E 
und MT. Wasserqualität nach VDI2035.
Ventilreihe: V5822A
Ventil-Typ: Durchgang
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilköper: Messing; 
Ventilstange: Niro; Kegel: Messing
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Mediumstemp.: 2...120C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Außengew. Conex Dichtung.
Ventile werden mit Einstellkappe 
ausgeliefert. (Ausnahme: AUF/ZU-Typen).

Hub 6,5mm
Nennweite DN: 15mm
Anschlussgewinde: G1/2"
Kvs-Wert: 0.16
Diff.-Druck mit 90N-Antr.: 600kPa
Diff.-Druck mit 180N-Antr.: 1600kPa
Hub: 6.5mm
Regelcharakteristik: gleichprozentig


V5822A1014

Trend Durchgangs-Zonenventil DN15..20, 
konische Dichtung

Für Einzelraum- oder Zonenregelung 
in Verbindung mit den 
Kleinventilantrieben M6410C/L, M7410C/E 
und MT. Wasserqualität nach VDI2035.
Ventilreihe: V5822A
Ventil-Typ: Durchgang
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilköper: Messing; 
Ventilstange: Niro; Kegel: Messing
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Mediumstemp.: 2...120C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Außengew. Conex Dichtung.
Ventile werden mit Einstellkappe 
ausgeliefert. (Ausnahme: AUF/ZU-Typen).

Hub 6,5mm
Nennweite DN: 15mm
Anschlussgewinde: G1/2"
Kvs-Wert: 0.25
Diff.-Druck mit 90N-Antr.: 600kPa
Diff.-Druck mit 180N-Antr.: 1600kPa
Hub: 6.5mm
Regelcharakteristik: gleichprozentig


V5822A1022

Trend Durchgangs-Zonenventil DN15..20, 
konische Dichtung

Für Einzelraum- oder Zonenregelung 
in Verbindung mit den 
Kleinventilantrieben M6410C/L, M7410C/E 
und MT. Wasserqualität nach VDI2035.
Ventilreihe: V5822A
Ventil-Typ: Durchgang
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilköper: Messing; 
Ventilstange: Niro; Kegel: Messing
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Mediumstemp.: 2...120C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Außengew. Conex Dichtung.
Ventile werden mit Einstellkappe 
ausgeliefert. (Ausnahme: AUF/ZU-Typen).

Hub 6,5mm
Nennweite DN: 15mm
Anschlussgewinde: G1/2"
Kvs-Wert: 0.4
Diff.-Druck mit 90N-Antr.: 600kPa
Diff.-Druck mit 180N-Antr.: 1600kPa
Hub: 6.5mm
Regelcharakteristik: gleichprozentig


V5822A1030

Trend Durchgangs-Zonenventil DN15..20, 
konische Dichtung

Für Einzelraum- oder Zonenregelung 
in Verbindung mit den 
Kleinventilantrieben M6410C/L, M7410C/E 
und MT. Wasserqualität nach VDI2035.
Ventilreihe: V5822A
Ventil-Typ: Durchgang
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilköper: Messing; 
Ventilstange: Niro; Kegel: Messing
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Mediumstemp.: 2...120C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Außengew. Conex Dichtung.
Ventile werden mit Einstellkappe 
ausgeliefert. (Ausnahme: AUF/ZU-Typen).

Hub 6,5mm
Nennweite DN: 15mm
Anschlussgewinde: G1/2"
Kvs-Wert: 0.63
Diff.-Druck mit 90N-Antr.: 600kPa
Diff.-Druck mit 180N-Antr.: 1600kPa
Hub: 6.5mm
Regelcharakteristik: gleichprozentig


V5822A1048

Trend Durchgangs-Zonenventil DN15..20, 
konische Dichtung

Für Einzelraum- oder Zonenregelung 
in Verbindung mit den 
Kleinventilantrieben M6410C/L, M7410C/E 
und MT. Wasserqualität nach VDI2035.
Ventilreihe: V5822A
Ventil-Typ: Durchgang
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilköper: Messing; 
Ventilstange: Niro; Kegel: Messing
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Mediumstemp.: 2...120C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Außengew. Conex Dichtung.
Ventile werden mit Einstellkappe 
ausgeliefert. (Ausnahme: AUF/ZU-Typen).

Hub 6,5mm
Nennweite DN: 15mm
Anschlussgewinde: G1/2"
Kvs-Wert: 1
Diff.-Druck mit 90N-Antr.: 180kPa
Diff.-Druck mit 180N-Antr.: 1200kPa
Hub: 6.5mm
Regelcharakteristik: gleichprozentig


V5822A1055

Trend Durchgangs-Zonenventil DN15..20, 
konische Dichtung

Für Einzelraum- oder Zonenregelung 
in Verbindung mit den 
Kleinventilantrieben M6410C/L, M7410C/E 
und MT. Wasserqualität nach VDI2035.
Ventilreihe: V5822A
Ventil-Typ: Durchgang
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilköper: Messing; 
Ventilstange: Niro; Kegel: Messing
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Mediumstemp.: 2...120C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Außengew. Conex Dichtung.
Ventile werden mit Einstellkappe 
ausgeliefert. (Ausnahme: AUF/ZU-Typen).

Hub 6,5mm
Nennweite DN: 15mm
Anschlussgewinde: G1/2"
Kvs-Wert: 1.6
Diff.-Druck mit 90N-Antr.: 180kPa
Diff.-Druck mit 180N-Antr.: 1200kPa
Hub: 6.5mm
Regelcharakteristik: gleichprozentig


V5822A1063

Trend Durchgangs-Zonenventil DN15..20, 
konische Dichtung

Für Einzelraum- oder Zonenregelung 
in Verbindung mit den 
Kleinventilantrieben M6410C/L, M7410C/E 
und MT. Wasserqualität nach VDI2035.
Ventilreihe: V5822A
Ventil-Typ: Durchgang
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilköper: Messing; 
Ventilstange: Niro; Kegel: Messing
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Mediumstemp.: 2...120C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Außengew. Conex Dichtung.
Ventile werden mit Einstellkappe 
ausgeliefert. (Ausnahme: AUF/ZU-Typen).

Hub 6,5mm
Nennweite DN: 20mm
Anschlussgewinde: 1 1/8 x 14T.P.I."
Kvs-Wert: 2.5
Diff.-Druck mit 90N-Antr.: 50kPa
Diff.-Druck mit 180N-Antr.: 400kPa
Hub: 6.5mm
Regelcharakteristik: gleichprozentig


V5822A1071

Trend Durchgangs-Zonenventil DN15..20, 
konische Dichtung

Für Einzelraum- oder Zonenregelung 
in Verbindung mit den 
Kleinventilantrieben M6410C/L, M7410C/E 
und MT. Wasserqualität nach VDI2035.
Ventilreihe: V5822A
Ventil-Typ: Durchgang
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilköper: Messing; 
Ventilstange: Niro; Kegel: Messing
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Mediumstemp.: 2...120C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Außengew. Conex Dichtung.
Ventile werden mit Einstellkappe 
ausgeliefert. (Ausnahme: AUF/ZU-Typen).

Hub 6,5mm
Nennweite DN: 20mm
Anschlussgewinde: 1 1/8 x 14T.P.I."
Kvs-Wert: 4
Diff.-Druck mit 90N-Antr.: 50kPa
Diff.-Druck mit 180N-Antr.: 400kPa
Hub: 6.5mm
Regelcharakteristik: gleichprozentig


V5822A4000

Trend Durchgangs-Zonenventil DN15..20, 
konische Dichtung

Für Einzelraum- oder Zonenregelung 
in Verbindung mit den 
Kleinventilantrieben M6410C/L, M7410C/E 
und MT. Wasserqualität nach VDI2035.
Ventilreihe: V5822A
Ventil-Typ: Durchgang
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilköper: Messing; 
Ventilstange: Niro; Kegel: Messing
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Mediumstemp.: 2...120C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Außengew. Conex Dichtung.
Ventile werden mit Einstellkappe 
ausgeliefert. (Ausnahme: AUF/ZU-Typen).

Hub 2,5mm
Nennweite DN: 15mm
Anschlussgewinde: G1/2"
Kvs-Wert: 1.6
Diff.-Druck mit 90N-Antr.: 180kPa
Diff.-Druck mit 180N-Antr.: no
Hub: 2.5mm
Regelcharakteristik: AUF/ZU


V5822A4018

Trend Durchgangs-Zonenventil DN15..20, 
konische Dichtung

Für Einzelraum- oder Zonenregelung 
in Verbindung mit den 
Kleinventilantrieben M6410C/L, M7410C/E 
und MT. Wasserqualität nach VDI2035.
Ventilreihe: V5822A
Ventil-Typ: Durchgang
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilköper: Messing; 
Ventilstange: Niro; Kegel: Messing
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
hochziehen
Mediumstemp.: 2...120C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Außengew. Conex Dichtung.
Ventile werden mit Einstellkappe 
ausgeliefert. (Ausnahme: AUF/ZU-Typen).

Hub 2,5mm
Nennweite DN: 20mm
Anschlussgewinde: 1 1/8 x 14T.P.I."
Kvs-Wert: 2.5
Diff.-Druck mit 90N-Antr.: 50kPa
Diff.-Druck mit 180N-Antr.: no
Hub: 2.5mm
Regelcharakteristik: AUF/ZU


V5823A2003

Trend Dreiwege-Zonenventil DN15..20, 
konische Dichtung

Für Einzelraum- oder Zonenregelung 
in Verbindung mit den 
Kleinventilantrieben M6410C/L, M7410C/E 
und M4450A/M8450A. Wasserqualität nach 
VDI2035.
Ventilreihe: V5823A
Ventil-Typ: Mischventil
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilköper: Messing; 
Ventilstange: Niro; Kegel: Messing
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Mediumstemp.: 2...120C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Außengew. Conex Dichtung.
Ventile werden mit Einstellkappe 
ausgeliefert (Ausnahme: AUF/ZU-Typen). 
Um eine Stufe reduzierter Kvs-Wert im 
Bypass für leichtere hydraulische 
Anpassung.

Hub 6,5mm
Nennweite DN: 15mm
Anschlussgewinde: G1/2"
Kvs-Wert: 0.25
Diff.-Druck mit 90N-Antr.: 500kPa
Diff.-Druck mit 180N-Antr.: 800kPa
Hub: 6.5mm
Regelcharakteristik: gleichprozentig


V5823A2011

Trend Dreiwege-Zonenventil DN15..20, 
konische Dichtung

Für Einzelraum- oder Zonenregelung 
in Verbindung mit den 
Kleinventilantrieben M6410C/L, M7410C/E 
und M4450A/M8450A. Wasserqualität nach 
VDI2035.
Ventilreihe: V5823A
Ventil-Typ: Mischventil
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilköper: Messing; 
Ventilstange: Niro; Kegel: Messing
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Mediumstemp.: 2...120C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Außengew. Conex Dichtung.
Ventile werden mit Einstellkappe 
ausgeliefert (Ausnahme: AUF/ZU-Typen). 
Um eine Stufe reduzierter Kvs-Wert im 
Bypass für leichtere hydraulische 
Anpassung.

Hub 6,5mm
Nennweite DN: 15mm
Anschlussgewinde: G1/2"
Kvs-Wert: 0.4
Diff.-Druck mit 90N-Antr.: 500kPa
Diff.-Druck mit 180N-Antr.: 800kPa
Hub: 6.5mm
Regelcharakteristik: gleichprozentig


V5823A2029

Trend Dreiwege-Zonenventil DN15..20, 
konische Dichtung

Für Einzelraum- oder Zonenregelung 
in Verbindung mit den 
Kleinventilantrieben M6410C/L, M7410C/E 
und M4450A/M8450A. Wasserqualität nach 
VDI2035.
Ventilreihe: V5823A
Ventil-Typ: Mischventil
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilköper: Messing; 
Ventilstange: Niro; Kegel: Messing
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Mediumstemp.: 2...120C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Außengew. Conex Dichtung.
Ventile werden mit Einstellkappe 
ausgeliefert (Ausnahme: AUF/ZU-Typen). 
Um eine Stufe reduzierter Kvs-Wert im 
Bypass für leichtere hydraulische 
Anpassung.

Hub 6,5mm
Nennweite DN: 15mm
Anschlussgewinde: G1/2"
Kvs-Wert: 0.63
Diff.-Druck mit 90N-Antr.: 500kPa
Diff.-Druck mit 180N-Antr.: 800kPa
Hub: 6.5mm
Regelcharakteristik: gleichprozentig


V5823A2037

Trend Dreiwege-Zonenventil DN15..20, 
konische Dichtung

Für Einzelraum- oder Zonenregelung 
in Verbindung mit den 
Kleinventilantrieben M6410C/L, M7410C/E 
und M4450A/M8450A. Wasserqualität nach 
VDI2035.
Ventilreihe: V5823A
Ventil-Typ: Mischventil
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilköper: Messing; 
Ventilstange: Niro; Kegel: Messing
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Mediumstemp.: 2...120C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Außengew. Conex Dichtung.
Ventile werden mit Einstellkappe 
ausgeliefert (Ausnahme: AUF/ZU-Typen). 
Um eine Stufe reduzierter Kvs-Wert im 
Bypass für leichtere hydraulische 
Anpassung.

Hub 6,5mm
Nennweite DN: 15mm
Anschlussgewinde: G1/2"
Kvs-Wert: 1
Diff.-Druck mit 90N-Antr.: 150kPa
Diff.-Druck mit 180N-Antr.: 250kPa
Hub: 6.5mm
Regelcharakteristik: gleichprozentig


V5823A2045

Trend Dreiwege-Zonenventil DN15..20, 
konische Dichtung

Für Einzelraum- oder Zonenregelung 
in Verbindung mit den 
Kleinventilantrieben M6410C/L, M7410C/E 
und M4450A/M8450A. Wasserqualität nach 
VDI2035.
Ventilreihe: V5823A
Ventil-Typ: Mischventil
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilköper: Messing; 
Ventilstange: Niro; Kegel: Messing
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Mediumstemp.: 2...120C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Außengew. Conex Dichtung.
Ventile werden mit Einstellkappe 
ausgeliefert (Ausnahme: AUF/ZU-Typen). 
Um eine Stufe reduzierter Kvs-Wert im 
Bypass für leichtere hydraulische 
Anpassung.

Hub 6,5mm
Nennweite DN: 15mm
Anschlussgewinde: G1/2"
Kvs-Wert: 1.6
Diff.-Druck mit 90N-Antr.: 150kPa
Diff.-Druck mit 180N-Antr.: 250kPa
Hub: 6.5mm
Regelcharakteristik: gleichprozentig


V5823A2052

Trend Dreiwege-Zonenventil DN15..20, 
konische Dichtung

Für Einzelraum- oder Zonenregelung 
in Verbindung mit den 
Kleinventilantrieben M6410C/L, M7410C/E 
und M4450A/M8450A. Wasserqualität nach 
VDI2035.
Ventilreihe: V5823A
Ventil-Typ: Mischventil
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilköper: Messing; 
Ventilstange: Niro; Kegel: Messing
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Mediumstemp.: 2...120C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Außengew. Conex Dichtung.
Ventile werden mit Einstellkappe 
ausgeliefert (Ausnahme: AUF/ZU-Typen). 
Um eine Stufe reduzierter Kvs-Wert im 
Bypass für leichtere hydraulische 
Anpassung.

Hub 6,5mm
Nennweite DN: 20mm
Anschlussgewinde: 1 1/8" x 14"
Kvs-Wert: 2.5
Diff.-Druck mit 90N-Antr.: 50kPa
Diff.-Druck mit 180N-Antr.: 100kPa
Hub: 6.5mm
Regelcharakteristik: gleichprozentig


V5823A2060

Trend Dreiwege-Zonenventil DN15..20, 
konische Dichtung

Für Einzelraum- oder Zonenregelung 
in Verbindung mit den 
Kleinventilantrieben M6410C/L, M7410C/E 
und M4450A/M8450A. Wasserqualität nach 
VDI2035.
Ventilreihe: V5823A
Ventil-Typ: Mischventil
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilköper: Messing; 
Ventilstange: Niro; Kegel: Messing
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Mediumstemp.: 2...120C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Außengew. Conex Dichtung.
Ventile werden mit Einstellkappe 
ausgeliefert (Ausnahme: AUF/ZU-Typen). 
Um eine Stufe reduzierter Kvs-Wert im 
Bypass für leichtere hydraulische 
Anpassung.

Hub 6,5mm
Nennweite DN: 20mm
Anschlussgewinde: 1 1/8" x 14"
Kvs-Wert: 4
Diff.-Druck mit 90N-Antr.: 50kPa
Diff.-Druck mit 180N-Antr.: 100kPa
Hub: 6.5mm
Regelcharakteristik: gleichprozentig


V5823A2151

Trend Dreiwege-Zonenventil DN15..20, 
konische Dichtung

Für Einzelraum- oder Zonenregelung 
in Verbindung mit den 
Kleinventilantrieben M6410C/L, M7410C/E 
und M4450A/M8450A. Wasserqualität nach 
VDI2035.
Ventilreihe: V5823A
Ventil-Typ: Mischventil
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilköper: Messing; 
Ventilstange: Niro; Kegel: Messing
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Mediumstemp.: 2...120C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Außengew. Conex Dichtung.
Ventile werden mit Einstellkappe 
ausgeliefert (Ausnahme: AUF/ZU-Typen). 
Um eine Stufe reduzierter Kvs-Wert im 
Bypass für leichtere hydraulische 
Anpassung.

Hub 6,5mm
Nennweite DN: 20mm
Anschlussgewinde: 1 1/8" x 14"
Kvs-Wert: 2.5
Diff.-Druck mit 90N-Antr.: no
Diff.-Druck mit 180N-Antr.: 240kPa
Hub: 6.5mm
Regelcharakteristik: gleichprozentig


V5823A2169

Trend Dreiwege-Zonenventil DN15..20, 
konische Dichtung

Für Einzelraum- oder Zonenregelung 
in Verbindung mit den 
Kleinventilantrieben M6410C/L, M7410C/E 
und M4450A/M8450A. Wasserqualität nach 
VDI2035.
Ventilreihe: V5823A
Ventil-Typ: Mischventil
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilköper: Messing; 
Ventilstange: Niro; Kegel: Messing
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Mediumstemp.: 2...120C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Außengew. Conex Dichtung.
Ventile werden mit Einstellkappe 
ausgeliefert (Ausnahme: AUF/ZU-Typen). 
Um eine Stufe reduzierter Kvs-Wert im 
Bypass für leichtere hydraulische 
Anpassung.

Hub 6,5mm
Nennweite DN: 20mm
Anschlussgewinde: 1 1/8" x 14"
Kvs-Wert: 4
Diff.-Druck mit 90N-Antr.: no
Diff.-Druck mit 180N-Antr.: 240kPa
Hub: 6.5mm
Regelcharakteristik: gleichprozentig


V5823A4009

Trend Dreiwege-Zonenventil DN15..20, 
konische Dichtung

Für Einzelraum- oder Zonenregelung 
in Verbindung mit den 
Kleinventilantrieben M6410C/L, M7410C/E 
und M4450A/M8450A. Wasserqualität nach 
VDI2035.
Ventilreihe: V5823A
Ventil-Typ: Mischventil
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilköper: Messing; 
Ventilstange: Niro; Kegel: Messing
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Mediumstemp.: 2...120C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Außengew. Conex Dichtung.
Ventile werden mit Einstellkappe 
ausgeliefert (Ausnahme: AUF/ZU-Typen). 
Um eine Stufe reduzierter Kvs-Wert im 
Bypass für leichtere hydraulische 
Anpassung.

Hub 2,5mm
Nennweite DN: 15mm
Anschlussgewinde: G1/2"
Kvs-Wert: 1.6
Diff.-Druck mit 90N-Antr.: 150kPa
Diff.-Druck mit 180N-Antr.: no
Hub: 2.5mm
Regelcharakteristik: AUF/ZU


V5823A4017

Trend Dreiwege-Zonenventil DN15..20, 
konische Dichtung

Für Einzelraum- oder Zonenregelung 
in Verbindung mit den 
Kleinventilantrieben M6410C/L, M7410C/E 
und M4450A/M8450A. Wasserqualität nach 
VDI2035.
Ventilreihe: V5823A
Ventil-Typ: Mischventil
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilköper: Messing; 
Ventilstange: Niro; Kegel: Messing
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Mediumstemp.: 2...120C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Außengew. Conex Dichtung.
Ventile werden mit Einstellkappe 
ausgeliefert (Ausnahme: AUF/ZU-Typen). 
Um eine Stufe reduzierter Kvs-Wert im 
Bypass für leichtere hydraulische 
Anpassung.

Hub 2,5mm
Nennweite DN: 20mm
Anschlussgewinde: 1 1/8" x 14"
Kvs-Wert: 2.5
Diff.-Druck mit 90N-Antr.: 50kPa
Diff.-Druck mit 180N-Antr.: no
Hub: 2.5mm
Regelcharakteristik: AUF/ZU


V5823C2009

Trend Dreiwege-Zonenventil mit Bypass 
DN15..20, konische Dichtung

Für Einzelraum- oder Zonenregelung 
in Verbindung mit den 
Kleinventilantrieben M6410C/L, M7410C/E 
und M4450A/M8450A. Wasserqualität nach 
VDI2035.
Ventilreihe: V5823C
Ventil-Typ: Mischventil m. Bypass
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilköper: Messing; 
Ventilstange: Niro; Kegel: Messing
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Mediumstemp.: 2...120C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Außengew. Conex Dichtung.
Ventile werden mit Einstellkappe 
ausgeliefert (Ausnahme: AUF/ZU-Typen). 
Um eine Stufe reduzierter Kvs-Wert im 
Bypass für leichtere hydraulische 
Anpasseung. 

Hub 6,5mm
Nennweite DN: 15mm
Anschlussgewinde: G1/2"
Kvs-Wert: 0.25
Diff.-Druck mit 90N-Antr.: 500kPa
Diff.-Druck mit 180N-Antr.: 800kPa
Hub: 6.5mm
Regelcharakteristik: gleichprozentig


V5823C2017

Trend Dreiwege-Zonenventil mit Bypass 
DN15..20, konische Dichtung

Für Einzelraum- oder Zonenregelung 
in Verbindung mit den 
Kleinventilantrieben M6410C/L, M7410C/E 
und M4450A/M8450A. Wasserqualität nach 
VDI2035.
Ventilreihe: V5823C
Ventil-Typ: Mischventil m. Bypass
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilköper: Messing; 
Ventilstange: Niro; Kegel: Messing
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Mediumstemp.: 2...120C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Außengew. Conex Dichtung.
Ventile werden mit Einstellkappe 
ausgeliefert (Ausnahme: AUF/ZU-Typen). 
Um eine Stufe reduzierter Kvs-Wert im 
Bypass für leichtere hydraulische 
Anpasseung. 

Hub 6,5mm
Nennweite DN: 15mm
Anschlussgewinde: G1/2"
Kvs-Wert: 0.4
Diff.-Druck mit 90N-Antr.: 500kPa
Diff.-Druck mit 180N-Antr.: 800kPa
Hub: 6.5mm
Regelcharakteristik: gleichprozentig


V5823C2025

Trend Dreiwege-Zonenventil mit Bypass 
DN15..20, konische Dichtung

Für Einzelraum- oder Zonenregelung 
in Verbindung mit den 
Kleinventilantrieben M6410C/L, M7410C/E 
und M4450A/M8450A. Wasserqualität nach 
VDI2035.
Ventilreihe: V5823C
Ventil-Typ: Mischventil m. Bypass
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilköper: Messing; 
Ventilstange: Niro; Kegel: Messing
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Mediumstemp.: 2...120C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Außengew. Conex Dichtung.
Ventile werden mit Einstellkappe 
ausgeliefert (Ausnahme: AUF/ZU-Typen). 
Um eine Stufe reduzierter Kvs-Wert im 
Bypass für leichtere hydraulische 
Anpasseung. 

Hub 6,5mm
Nennweite DN: 15mm
Anschlussgewinde: G1/2"
Kvs-Wert: 0.63
Diff.-Druck mit 90N-Antr.: 500kPa
Diff.-Druck mit 180N-Antr.: 800kPa
Hub: 6.5mm
Regelcharakteristik: gleichprozentig


V5823C2033

Trend Dreiwege-Zonenventil mit Bypass 
DN15..20, konische Dichtung

Für Einzelraum- oder Zonenregelung 
in Verbindung mit den 
Kleinventilantrieben M6410C/L, M7410C/E 
und M4450A/M8450A. Wasserqualität nach 
VDI2035.
Ventilreihe: V5823C
Ventil-Typ: Mischventil m. Bypass
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilköper: Messing; 
Ventilstange: Niro; Kegel: Messing
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Mediumstemp.: 2...120C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Außengew. Conex Dichtung.
Ventile werden mit Einstellkappe 
ausgeliefert (Ausnahme: AUF/ZU-Typen). 
Um eine Stufe reduzierter Kvs-Wert im 
Bypass für leichtere hydraulische 
Anpasseung. 

Hub 6,5mm
Nennweite DN: 15mm
Anschlussgewinde: G1/2"
Kvs-Wert: 1
Diff.-Druck mit 90N-Antr.: 150kPa
Diff.-Druck mit 180N-Antr.: 250kPa
Hub: 6.5mm
Regelcharakteristik: gleichprozentig


V5823C2041

Trend Dreiwege-Zonenventil mit Bypass 
DN15..20, konische Dichtung

Für Einzelraum- oder Zonenregelung 
in Verbindung mit den 
Kleinventilantrieben M6410C/L, M7410C/E 
und M4450A/M8450A. Wasserqualität nach 
VDI2035.
Ventilreihe: V5823C
Ventil-Typ: Mischventil m. Bypass
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilköper: Messing; 
Ventilstange: Niro; Kegel: Messing
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Mediumstemp.: 2...120C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Außengew. Conex Dichtung.
Ventile werden mit Einstellkappe 
ausgeliefert (Ausnahme: AUF/ZU-Typen). 
Um eine Stufe reduzierter Kvs-Wert im 
Bypass für leichtere hydraulische 
Anpasseung. 

Hub 6,5mm
Nennweite DN: 15mm
Anschlussgewinde: G1/2"
Kvs-Wert: 1.6
Diff.-Druck mit 90N-Antr.: 150kPa
Diff.-Druck mit 180N-Antr.: 250kPa
Hub: 6.5mm
Regelcharakteristik: gleichprozentig


V5823C2058

Trend Dreiwege-Zonenventil mit Bypass 
DN15..20, konische Dichtung

Für Einzelraum- oder Zonenregelung 
in Verbindung mit den 
Kleinventilantrieben M6410C/L, M7410C/E 
und M4450A/M8450A. Wasserqualität nach 
VDI2035.
Ventilreihe: V5823C
Ventil-Typ: Mischventil m. Bypass
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilköper: Messing; 
Ventilstange: Niro; Kegel: Messing
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Mediumstemp.: 2...120C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Außengew. Conex Dichtung.
Ventile werden mit Einstellkappe 
ausgeliefert (Ausnahme: AUF/ZU-Typen). 
Um eine Stufe reduzierter Kvs-Wert im 
Bypass für leichtere hydraulische 
Anpasseung. 

Hub 6,5mm
Nennweite DN: 20mm
Anschlussgewinde: 1 1/8  x 14T.P.I."
Kvs-Wert: 2.5
Diff.-Druck mit 90N-Antr.: 50kPa
Diff.-Druck mit 180N-Antr.: 100kPa
Hub: 6.5mm
Regelcharakteristik: gleichprozentig


V5823C2066

Trend Dreiwege-Zonenventil mit Bypass 
DN15..20, konische Dichtung

Für Einzelraum- oder Zonenregelung 
in Verbindung mit den 
Kleinventilantrieben M6410C/L, M7410C/E 
und M4450A/M8450A. Wasserqualität nach 
VDI2035.
Ventilreihe: V5823C
Ventil-Typ: Mischventil m. Bypass
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilköper: Messing; 
Ventilstange: Niro; Kegel: Messing
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Mediumstemp.: 2...120C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Außengew. Conex Dichtung.
Ventile werden mit Einstellkappe 
ausgeliefert (Ausnahme: AUF/ZU-Typen). 
Um eine Stufe reduzierter Kvs-Wert im 
Bypass für leichtere hydraulische 
Anpasseung. 

Hub 6,5mm
Nennweite DN: 20mm
Anschlussgewinde: 1 1/8  x 14T.P.I."
Kvs-Wert: 4
Diff.-Druck mit 90N-Antr.: 50kPa
Diff.-Druck mit 180N-Antr.: 100kPa
Hub: 6.5mm
Regelcharakteristik: gleichprozentig


V5823C2157

Trend Dreiwege-Zonenventil mit Bypass 
DN15..20, konische Dichtung

Für Einzelraum- oder Zonenregelung 
in Verbindung mit den 
Kleinventilantrieben M6410C/L, M7410C/E 
und M4450A/M8450A. Wasserqualität nach 
VDI2035.
Ventilreihe: V5823C
Ventil-Typ: Mischventil m. Bypass
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilköper: Messing; 
Ventilstange: Niro; Kegel: Messing
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Mediumstemp.: 2...120C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Außengew. Conex Dichtung.
Ventile werden mit Einstellkappe 
ausgeliefert (Ausnahme: AUF/ZU-Typen). 
Um eine Stufe reduzierter Kvs-Wert im 
Bypass für leichtere hydraulische 
Anpasseung. 

Hub 6,5mm
Nennweite DN: 20mm
Anschlussgewinde: 1 1/8  x 14T.P.I."
Kvs-Wert: 2.5
Diff.-Druck mit 90N-Antr.: no
Diff.-Druck mit 180N-Antr.: 240kPa
Hub: 6.5mm
Regelcharakteristik: gleichprozentig


V5823C2165

Trend Dreiwege-Zonenventil mit Bypass 
DN15..20, konische Dichtung

Für Einzelraum- oder Zonenregelung 
in Verbindung mit den 
Kleinventilantrieben M6410C/L, M7410C/E 
und M4450A/M8450A. Wasserqualität nach 
VDI2035.
Ventilreihe: V5823C
Ventil-Typ: Mischventil m. Bypass
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilköper: Messing; 
Ventilstange: Niro; Kegel: Messing
Aktion zum Öffnen: Ventilstange 
niederdrücken
Mediumstemp.: 2...120C
Stat. Druck: PN16
Rohranschluss: Außengew. Conex Dichtung.
Ventile werden mit Einstellkappe 
ausgeliefert (Ausnahme: AUF/ZU-Typen). 
Um eine Stufe reduzierter Kvs-Wert im 
Bypass für leichtere hydraulische 
Anpasseung. 

Hub 6,5mm
Nennweite DN: 20mm
Anschlussgewinde: 1 1/8  x 14T.P.I."
Kvs-Wert: 4
Diff.-Druck mit 90N-Antr.: no
Diff.-Druck mit 180N-Antr.: 240kPa
Hub: 6.5mm
Regelcharakteristik: gleichprozentig


V5823C4005

Trend Dreiwege-Zonenventil mit Bypass 
DN15..20, konische Dichtung

Für Einzelraum- oder Zonenregelung 
in Verbindung mit den 
Kleinventilantrieben M6410C/L, M7410C/E 
und M4450A/M8450A. Wasserqualität nach 
VDI2035.
Ventilreihe: V5823C
Ventil-Typ: Mischventil m. Bypass
Medium: Wasser
Werkstoff: Ventilköper: Messing; 
Ventilstange: Niro; Kegel: Messing
Aktion z